Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

BARBARA HENDRICKS

Seehofer und Nahles nach Krisentreffen

20.09.2018

Hintergründe

Seehofers Konter und ein Beben bei der SPD

Von Satire bis saugefährlich: In Zeiten wachsender Unzufriedenheit in der Bevölkerung sorgt die Regierungskrise um Geheimdienstchef Maaßen für ein besonderes Schauspiel. Der Kollateralschaden ist ein ... » mehr

Maaßen

19.09.2018

Brennpunkte

Heftige Kritik an Maaßen-Deal - Nahles fürchtet um Koalition

In der SPD baut sich erheblicher Unmut auf: Der bisherige Verfassungsschutzchef Maaßen wird befördert, ein SPD-Staatssekretär muss weichen. Nun meldet sich SPD-Chefin Nahles zu Wort. » mehr

Bundestag

12.09.2018

Brennpunkte

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

«Eine einzige Pöbelei gegen die AfD», so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundes... » mehr

24.05.2018

Mobiles Leben

Land des Röchelns

In seltener Deutlichkeit hat die Kanzlerin vergangene Woche vor dem Bundestag Position bezogen. Erst mit der rhetorischen Frage, ob es wirklich die richtige Beschäftigung für Autobauer sei, an Nachrüs... » mehr

08.03.2018

Mobiles Leben

Zwei gegen einen

Wer unter dem etwas altmodischen Wort "verstockt" im Duden nachschlägt, findet dort Definitionen wie "starrsinnig", "in hohem Grade uneinsichtig" oder "zu keinerlei Nachgeben bereit". Samt und sonders... » mehr

Von Wolfgang Molitor

06.03.2018

FP/NP

Lustlos und leise

Die Bundeskanzlerin findet es also wichtig, "dass wir schnell als Regierung auch mit dem Arbeiten beginnen". » mehr

Durch die Entscheidung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt kann das Pestizid Glyphosat weitere fünf Jahre in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

30.11.2017

Fichtelgebirge

Bauern würden auf Glyphosat verzichten

Auch in der Region erhitzt die Zulassung des Pestizids die Gemüter. Es geht aber auch um neue Arten der Bewirtschaftung der Felder. » mehr

16.08.2017

FP

Birthler gestaltet deutschen Architekturbeitrag in Venedig

Die frühere Stasi-Unterlagenbeauftragte Marianne Birthler und das Berliner Büro Graft werden den deutschen Beitrag bei der Architekturbiennale in Venedig 2018 gestalten. » mehr

10.08.2017

Mobiles Leben

Dreimal schwarzer Kater

So ein moderner Dieselmotor ist ein Meisterwerk. Unbestritten. Atemberaubend in seiner Technik - aber leider auch wegen all der Stickoxide, die er außerhalb des Prüfstandes noch immer ausstößt. Dass e... » mehr

Halo Saibold Kreisrätin aus Passau, Jan Haverkamp von Greenpeace, Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann aus Marktredwitz sowie der Deutschlandchef der Online-Petitionsplattform change.org, Gregor Hackmack, übergaben die Unterschriften dem Ministerium für Reaktorsicherheit. Foto: Susanne Wächter

19.07.2017

Fichtelgebirge

Unterschriften gegen Atomkraftwerk

Aktivisten aus Bayern übergeben eine Liste an das Bonner Ministerium für Reaktorsicherheit. Mit dabei ist auch Brigitte Artmann aus Marktredwitz. » mehr

Neubauwohnung in Münster

05.07.2017

dpa

Der Wohnungsmangel erreicht die Mittelschicht

Mieter in Großstädten ächzen unter steigenden Mieten - oder finden gleich gar keine bezahlbare Wohnung. Der Mieterbund warnt durch den Wohnungsmangel vor sozialen Verwerfungen. » mehr

29.06.2017

Mobiles Leben

Das Diesel-Dilemma

Es gehört zu den Grundübeln des politischen Betriebs: Jahrzehnte lang schauen die Verantwortlichen bei einem Missstand entweder weg oder bloß zu - um dann, wenn sie Rechtslage oder öffentliche Stimmun... » mehr

schweden

28.06.2017

FP

Schwedens Königspaar kommt zu den Festspielen

Königlicher Glanz am Grünen Hügel: Erstmals werden Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia die Bayreuther Festspiele besuchen. » mehr

Getränkehandel

12.05.2017

dpa

Verpackungsgesetz: «Mehrweg»-Schilder im Supermarkt

Im Jahr 2011 entschied die Bundesregierung, gelbe Säcke und Tonnen durch Wertstofftonnen zu ersetzen. Aus dem geplanten Wertstoffgesetz wurde nichts, ersatzweise gibt es nun ein Verpackungsgesetz - ab... » mehr

04.05.2017

Mobiles Leben

Ausstoß-Legende

Für gewöhnlich kennen Prüfer und Behörden kein Erbarmen: Felgen ohne Gutachten, Anhängerkupplung nicht eingetragen, keine ABE für den Dachspoiler - das war's. Mindestens kein Stempel, erst recht keine... » mehr

21.04.2017

Mobiles Leben

Alles muss rauf

Da sitzen sie nun in Ämtern und Ministerien und tun so, als würden sie sich verwundert die Augen reiben. Immer mehr Feinstaub, immer mehr Stickoxide – und immer mehr CO2. Wo man sich doch den Klimasch... » mehr

In Waidhaus forderten die Grünen, sofort die Schweißnähte im Kernkraftwerk Temelin zu untersuchen. Foto Artmann

20.04.2017

Fichtelgebirge

Grüne fordern, Temelin abzuschalten

Schweißnähte im Atomkraftwerk seien unsicher, sagen Experten. 77 000 Menschen unterzeichnen eine Petition. » mehr

Beate Opel (links) aus Neufang im Landkreis Kulmbach und Anneliese Göller aus Frensdorf im Landkreis Bamberg stehen an der Spitze der oberfränkischen Landfrauen. Foto: Stephan Herbert Fuchs

04.04.2017

Region

Landwirtschaft in die Mitte der Gesellschaft

Anneliese Göller bleibt oberfränkische Bezirksbäuerin. Beate Opel aus dem Landkreis Kulmbach ist neue Stellvertreterin. » mehr

23.03.2017

Oberfranken

Frist für Endlager-Suche endet 2031

Wohin mit dem Atommüll? Noch in diesem Jahr soll die Suche nach einem Standort ganz von vorn beginnen. » mehr

23.03.2017

Oberfranken

Atommüll-Endlager: Ministerin Hendricks will bayerische Standorte nicht ausschließen

Im Konflikt um mögliche Standorte für ein Atommüll-Endlager hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ihrer bayerischen Kollegin Ulrike Scharf, CSU, widersprochen. In der Rundschau im BR-Fernsehen ... » mehr

Abschaffung der Plastiktüte

17.03.2017

Garten & Natur

Abschied von der Plastiktüte: Was er bringt

Sie sind leicht und halbwegs stabil. Notfalls taugen sie auch als Schutz für Fahrradsattel. Aber gut ist das Image der Plastiktüte nicht, sie ist auf dem Rückzug. Super für die Umwelt - oder? » mehr

Wiedergewählt wurden die Aufsichtsräte Klaus Puchta (Dritter von links), Bernhard Schrems (Dritter von rechts) und Klaus Brodmerkel (Zweiter von rechts) sowie Vorstandsvorsitzender Stefan Schleicher (rechts). Mit auf dem Bild dritter Bürgermeister Heinz Dreher (links) und Aufsichtsratsvorsitzender Ludwig Moller (Zweiter von links). Foto: jr

17.03.2017

Fichtelgebirge

Der Samen von Bulle "Mupfel" ist gefragt

Die Besamungsgenossenschaft zieht bei einer Vertreterversammlung Bilanz des Jahres 2016. Unterm Strich steht ein kleiner Fehlbetrag. » mehr

Mehr CO2-Ausstoß

16.03.2017

Garten & Natur

CO2-Ausstoß in Deutschland steigt

Diesel-Autos haben gerade vor allem wegen gesundheitsschädlicher Stickoxide ein Image-Problem. Jetzt mahnen Klimaschützer: Dass mehr Diesel getankt wird, lässt auch die deutsche CO2-Bilanz schlecht au... » mehr

Der Kulmbacher Landfrauenchor unter der Leitung von Ulrike-Regine Böhmann gestaltete den Landfrauentag musikalisch aus. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

13.03.2017

Region

Eine Stärke im ländlichen Raum

Die frühere Südtiroler Landesbäuerin Maria Hochgruber Künzer referiert beim Landfrauentag in Stadtsteinach. Sie macht ihren Kolleginnen Mut auf Neues. » mehr

Gorleben 1980

09.03.2017

Fichtelgebirge

Die Suche nach dem Endlager läuft an

Deutschland braucht ein Endlager für den strahlenden Abfall. Nun gibt es einen Gesetzentwurf für die mühsame Suche nach einem geeigneten Ort. » mehr

Der erste Tango einer wunderbaren Freundschaft - oder vorgezogener Abgesang? Wie auch immer: Das Singspiel auf dem Nockherberg hatte viele Anspielungen und gelungene Momente parat, wie diese Tanzszene mit Antonia von Romatowski als Angela Merkel und Thomas Wenke als Martin Schulz.

08.03.2017

Oberfranken

Kann ein Mann richtige Kanzlerin sein?

Beim Singspiel auf dem Nockherberg kommen sich Angela Merkel und Martin Schulz nahe. Die Posse rund um Koalitionen und Intrigen ist Höhepunkt des Starkbieranstichs. » mehr

Mit solchen Bauernregeln wirbt das Umweltministerium für eine naturverträgliche Landwirtschaft. Die Bauern fühlen sich an den Pranger gestellt.

10.02.2017

Fichtelgebirge

Bauer singt Protestlied gegen freche Slogans

Gewaltig Ärger weckt die Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums. BBV-Kreisobmann Harald Fischer reagiert darauf mit spöttischem Humor. » mehr

Gerhard Reif aus Gössenreuth kann über die neuen "Bauernregeln" aus dem Bundesministerium gar nicht lachen. Foto: Melitta Burger

09.02.2017

Region

Bauern fühlen sich verhöhnt

Ist das noch Humor? Eine Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums will Missstände in der Landwirtschaft anprangern. Die Bauern finden das nicht witzig. » mehr

09.02.2017

Mobiles Leben

Brummi auf Draht

Damit Sattelzüge elektrisch fahren können, werden Strommasten an Autobahnen getestet. » mehr

Mit solchen Bauernregeln wirbt das Umweltministerium für eine naturverträgliche Landwirtschaft. Die Bauern fühlen sich an den Pranger gestellt.

08.02.2017

Fichtelgebirge

Bauern fühlen sich verhöhnt

Ist das noch Humor? Eine Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums will Missstände in der Landwirtschaft anprangern. Die Bauern finden das nicht witzig. » mehr

Der Rehauer Landwirt Günther Martin, hier im Bild mit Ehefrau Gertraud (links) und Tochter Christina Martin-Kleiner, ist sauer auf Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Mit ihrer Bauernregel-Kampagne setze sie Landwirte einer noch größeren Hetze, als sie ohnehin schon ertragen müssten. Foto: Florian Miedl

08.02.2017

Region

Bauern sind sauer auf Ministerin Hendricks

"Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein." Diesen und andere Sprüche hat Bundesumweltministerin Hendricks auf Postkarten und Plakate drucken lassen. In Hochfranken und Bayern... » mehr

Der Rehauer Landwirt Günther Martin, hier im Bild mit Ehefrau Gertraud (links) und Tochter Christina Martin-Kleiner, ist sauer auf Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Mit ihrer Bauernregel-Kampagne setze sie Landwirte einer noch größeren Hetze, als sie ohnehin schon ertragen müssten. Foto: Florian Miedl

07.02.2017

Region

Bauern fühlen sich verhöhnt

Ist das noch Humor? Eine Bauernregeln-Kampagne des Umweltministeriums will Missstände in der Landwirtschaft anprangern. Die Bauern finden das nicht witzig. » mehr

Neuen Bauernregeln des Bundesumweltministeriums

05.02.2017

Umfrage

Poesie und Schweineställe - Wer ist hier der Agrarminister?

Die Umweltministerin will mit spaßigen Reimen zum Nachdenken über die Landwirtschaft anregen. Nicht nur der Agrarminister ist sauer. Die Kampagne trifft offensichtlich einen Nerv. » mehr

Hoher Besuch auf dem Messestand von Hart Keramik: Bundesbauministerin Barbara Hendricks interessierte sich besonders für die Weiterentwicklung der Lehmbauplatte des oberfränkischen Baustoffherstellers. Foto: pr.

29.01.2017

Fichtelgebirge

Hart Keramik erfolgreich auf der Baumesse

Bundesbauministerin Barbara Hendriks interessiert sich für ein neues Produkt. Die Bauplatte aus Lehm sorgt für Umsatz. » mehr

Abgase eines Dieselfahrzeugs

30.12.2016

Mobiles Leben

«Neuer Frühling» für den Schmutzfink? Zoff um den Diesel

Ginge es nach Umweltschützern, wäre er wohl ein Kandidat für das «Unwort des Jahres». Doch ganz so einfach ist es mit dem Motor, den Rudolf Diesel vor 125 Jahren erfand, nicht. Die Antriebsart ist arg... » mehr

Rund um Weihnachten steigt die Abfallmenge rapide an. Wer die Müllberge vermeiden will, sollte sich rechtzeitig Gedanken machen.

22.11.2016

Region

Im Kampf gegen die Müll-Orgie

Vor der Adventszeit startet die europäische Woche der Abfallvermeidung. Detlef Zenk vom Landratsamt Kulmbach gibt Tipps gegen überquellende Tonnen. » mehr

Saniertes Rathaus in neuer Mitte

19.10.2016

Region

Saniertes Rathaus in neuer Mitte

Die Einweihung der neu gestalteten Ortsmitte wird im September 2017 stattfinden. Dann sollen auch der barrierefreie Umbau und die Fassade des Rathauses fertig sein. » mehr

15.10.2016

Region

Einweihung der Stadtmitte erst 2017

Schönwald - Verschoben wird die Einweihung der neuen Stadtmitte in Schönwald. Das teilte Bürgermeister Klaus Jaschke in der Stadtratssitzung mit. » mehr

Bayreuther Festspiele - Roter Teppich

11.07.2016

FP

Minister-Auflauf am Grünen Hügel

Die Bayreuther Festspiele sind für Schaulustige vor dem Opernhaus ein Event. Auch in diesem Jahr könnte sich das Warten auf Promis lohnen. » mehr

Wo der hoch radioaktive Atommüll einmal auf Ewigkeiten gelagert wird, muss noch geprüft werden. Foto: dpa

31.05.2016

Fichtelgebirge

Es gibt noch keine Endlager-Suche

Laut Pressesprecher der Kommission beginnt die Standortsuche 2017 oder 2018 in ganz Deutschland. Die hoch radioaktiven Abfallstoffe werden ab 2050 endgelagert. » mehr

Auf einem Holzpodest soll die Kastanie am Marktplatz zum neuen Treffpunkt werden. Animation: SPD-Fraktion/Michael Rehwagen

20.05.2016

Region

Schönwalder eifern Wunsiedel nach

In beiden Städten gibt es Probleme mit Kastanien. Wie in der Festspielstadt soll auch in der Porzellanstadt eine etwas andere Rabatte den Marktplatz bereichern. » mehr

Richtfest für Eingangsgebäude der Berliner Museumsinsel

13.04.2016

FP

Richtfest für James-Simon-Galerie - "Tor zur Schatzinsel"

Die Hiobsbotschaften kamen in Serie. Aber nun hängt über dem neuen Empfangsgebäude zur Berliner Museumsinsel der Richtkranz. Eröffnung soll jetzt 2018 sein, versichern die Beteiligten. » mehr

Thomas Scharnagl zur Atomenergie in Europa

05.02.2016

FP/NP

Club der Egoisten

Einiges Europa? Von wegen! Nicht nur bei der Flüchtlingsthematik erweist sich die EU als Union der Egoisten, auch in der Energiepolitik gibt es keine gemeinsame, abgestimmte Linie, sondern nur ein ebe... » mehr

Große Freude über die hohe Förderung für Schloss Thurnau (von rechts): Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, Landrat und Vorsitzender des Stiftungsvorstandes der Gräflich Giech'sche Spitalstiftung Klaus Peter Söllner; Bundesbauministerin Barbara Hendricks; Bürgermeister des Marktes Thurnau und Stiftungsvorstand Martin Bernreuther; Stiftungsvorstand Klaus Bodenschlägel; Verwaltungsleiter des Marktes Thurnau Hans-Peter Ströbel; Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber, und Staatssekretär Florian Pronold.

28.01.2016

Region

Freude über 4,1 Millionen Euro Förderung

Schloss Thurnau bekommt eine stolze Summe vom Bund. Landrat Söllner und Bürgermeister Bernreuther erhalten den Förderbescheid persönlich von der Bundesbauministerin. » mehr

Barbara Hendricks

27.01.2016

FP

Bund gibt 3,3 Millionen Euro für Regensburger Synagogen-Neubau

Der geplante Neubau der jüdischen Synagoge in Regensburg gehört jetzt zu den nationalen Projekten des Städtebaus. Für Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) ist das Bauvorhaben von besonderer übe... » mehr

Gemeinsam als offizielle Beobachterinnen bei der UN-Weltklimakonferenz in Paris (von links): Daniela Kretz, Julia Legelli, Veronika Abraham und Henrike Schulte. Auf dem Bild fehlt Marion Houdayer. Foto: Uni Bayreuth

11.01.2016

Oberfranken

Mit den Weltrettern an einem Tisch

Daniela Kretz war als offizielle Beobachterin bei der Weltklimakonferenz live dabei. Die Bayreuther Studentin hat in Paris viel erlebt - allerdings nicht nur Gutes. » mehr

Gemeinsam als offizielle Beobachterinnen bei der UN-Weltklimakonferenz in Paris (von links): Daniela Kretz, Julia Legelli, Veronika Abraham und Henrike Schulte to Bühne. Es fehlt: Marion Houdayer. Foto: Uni Bayreuth

10.01.2016

Oberfranken

Mit den Weltrettern an einem Tisch

Daniela Kretz war als offizielle Beobachterin bei der Weltklimakonferenz live dabei. Die Bayreuther Studentin hat in Paris viel erlebt - allerdings nicht nur Gutes. » mehr

Das Ziel der Bundesregierung: Bis 2020 sollen eine Million Elektro-Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Ob das zu schaffen ist, bleibt fraglich. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt denkt nun über Privilegien für Elektro-Autos nach.

04.11.2015

HCS

Technik-Probleme und Kosten bremsen

Die Debatte um die Energiewende bezieht sich in der Regel auf die Stromerzeugung. Doch ein Drittel der gesamten Energie verbraucht der Verkehrssektor. Autos, Laster, Flugzeuge und Schiffe werden meist... » mehr

Für das erwartete Enkelkind steht bereits ein elektrischer Alfa Romeo Brera bereit. Momentan sitzt Kater Felix darin. Joachim Lenkeit selbst ist in Sachen E-Auto ein Pionier.

15.10.2015

HCS

Politik will den Kauf von E-Autos belohnen

Die SPD-Politiker Sigmar Gabriel und Barbara Hendricks wollen den Kauf von Elektroautos mit finanziellen Anreizen ankurbeln. Vorstellbar ist ein direkter Kaufzuschuss bis zu 5000 Euro. » mehr

Interview: mit Harald Dill

24.06.2015

Oberfranken

"Man muss offen sein auch für andere Wege"

In der Atommüll-Frage gibt es Streit. Bayern legt sich mit Bundesministerin Hendricks an. Geologie-Professor Harald Dill sieht Seehofer in der Defensive. » mehr

24.06.2015

Oberfranken

Aigners Rundumschlag im Atomstreit

Der Ton wird schärfer. Die Wirtschaftsministerin rückt die Opposition in die Nähe von Vaterlandsverrätern. SPD, Grüne und Freie Wähler kontern. » mehr

03.12.2014

Oberfranken

Handwerker freuen sich über Dämm-Pläne der Regierung

Hausbesitzer sollen Kosten für Sanierung von der Steuer absetzen können. Bundestag und die Länder müssen noch zustimmen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".