Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

BASCHAR AL-ASSAD

Militärflugzeug

18.09.2018

Brennpunkte

Krise zwischen Russland und Israel

Im syrischen Bürgerkrieg mischen viele Kräfte mit. Israel greift dort regelmäßig Ziele an - Syriens Raketenabwehr schießt zurück. Diesmal wird eine russische Aufklärungsmaschine Opfer eines fatalen Fe... » mehr

18.09.2018

Schlaglichter

Berichte über Raketenangriff auf Waffenlager in Syrien

In der syrischen Küstenprovinz Latakia ist bei einem mutmaßlichen Luftangriff nach Angaben von Menschenrechtlern ein Waffenlager der syrischen Regierung oder eines ihrer Verbündeten getroffen worden. » mehr

Erdogan und Putin

18.09.2018

Brennpunkte

Krieg in Syrien: Durchbruch zwischen Russland und Türkei

In Idlib droht die schlimmste Schlacht des Syrien-Kriegs. Doch nun hat der türkische Präsident Erdogan seinem russischen Kollegen Putin einen Kompromiss abgerungen, der das größte Blutvergießen vielle... » mehr

Russlands Außenminister Lawrow

14.09.2018

Brennpunkte

Lawrow für «Renovierung des gemeinsamen europäischen Hauses»

Die Beziehungen zwischen Russland und der EU sind so schlecht wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Außenminister Lawrow will jetzt die Wende. Jedenfalls sagt er das. Konkrete Rezepte bietet er aber n... » mehr

Flüchtlinge in Idlib

14.09.2018

Brennpunkte

Maas appelliert an Russland: Idlib-Offensive verhindern

Außenminister Maas versucht, in Gesprächen mit seinem russischen Amtskollegen Lawrow in letzter Minute einen Großangriff - womöglich mit chemischen Waffen auf das syrische Idleb zu verhindern. Doch La... » mehr

12.09.2018

Meinungen

Wärehättekönnte

Es ist der Politik in Deutschland zu raten, sich nicht zu verkämpfen in einer Wärehättekönnte-Debatte, sondern auf Diplomatie zu setzen, kommentiert Walter Hörmann die Debatte um eine möglichen Bundes... » mehr

Ursula von der Leyen

12.09.2018

Brennpunkte

Koalition streitet über möglichen Syrien-Einsatz

Merkel gegen Nahles, von der Leyen gegen Maas: Die Frage eines möglichen Bundeswehreinsatzes in Syrien spaltet die Koalition. In den USA dürfte die Auseinandersetzung mit Interesse verfolgt werden. » mehr

Mike Pence

12.09.2018

Hintergründe

Die USA und mögliche Vergeltungsaktionen in Syrien

Seit Tagen richtet die Regierung von US-Präsident Donald Trump scharfe Warnungen an den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. » mehr

Heiko Maas

12.09.2018

Brennpunkte

Maas zu Syrien-Einsatz: «Wir treffen autonome Entscheidung»

«Wir werden uns mit unseren Partnern eng abstimmen und erwarten das auch umgekehrt»: Außenminister Maas will nicht ohne die Verbündeten über einen Militäreinsatz in Syrien entscheiden - sich aber auch... » mehr

Tornados in Jordanien

11.09.2018

Brennpunkte

Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig

Politisch wird über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen militärischen Vergeltungsschlägen in Syrien noch gestritten. Rechtlich scheint die Lage nach einem aktuellen Gutachten dagegen ziemlich... » mehr

11.09.2018

Schlaglichter

Russland wirft USA «Erpressung» der syrischen Regierung vor

Russland hat die USA wegen angeblich geplanter Militärschläge gegen die syrische Regierung scharf kritisiert. «Das ist eine Politik der Drohungen und Erpressung reinsten Wassers», sagte Vizeaußenminis... » mehr

Evakuierungen in Syrien

10.09.2018

Brennpunkte

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

09.09.2018

Meinungen

Stunde der Wahrheit

Bomben, Raketen und Granaten gingen am Wochenende auf Idlib in Syrien nieder. Und ein Ende der Offensive von Regierungstruppen mit russischer Unterstützung ist nicht in Sicht - der Bürgerkrieg treibt ... » mehr

Krankenhaus

09.09.2018

Brennpunkte

Menschenrechtler: Erneut Luftangriffe auf Idlib

Die Luftangriffe im syrischen Idlib haben offenbar erneut eingesetzt. Beobachter rätseln, ob die befürchtete Großoffensive bereits startet. » mehr

Luftangriff in Syrien

07.09.2018

Hintergründe

Krieg in Syrien vor der letzten großen Schlacht?

Die syrische Regierung zieht ihre Kämpfer in der Region Idlib zusammen. Sie will das letzte große Rebellengebiet zurückerobern. Die Opposition bereitet sich auf einen «Schicksalskampf» vor. » mehr

Baschar al-Assad

07.09.2018

Hintergründe

Wer kämpft gegen wen in Idlib?

Die Regierung von Präsident Baschar al-Assad droht mit einer Offensive auf die syrische Rebellenhochburg Idlib. Der Machthaber aus Damaskus kann dabei vor allem auf seine Elitetruppen setzen, die auch... » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Hintergründe

Zu Besuch in «Crazytown»: Neues Woodward-Buch über Trump

Ein weiteres Enthüllungsbuch bringt US-Präsident Trump in Bedrängnis. Trump versucht, den Autor zu diskreditieren - was diesmal schwierig werden dürfte: Es handelt sich um den legendären Reporter Bob ... » mehr

Flüchtlinge in Idlib

06.09.2018

Brennpunkte

Hilfsorganisation ruft zum Schutz von Kindern in Idlib auf

In der syrischen Rebellenhochburg Idlib halten sich rund drei Millionen Zivilisten auf, der erwartete Angriff syrischer Truppen könnte zu einer humanitären Katastrophe führen. US-Präsident Trump richt... » mehr

Situation in Idlib

05.09.2018

Topthemen

Bundesregierung hofft auf Moskaus Veto gegen Idlib-Offensive

Ist der Angriff auf die letzte große Rebellenhochburg in Syrien noch aufzuhalten? Die internationale Diplomatie läuft heiß. Die Entscheidung könnte aber in Teheran fallen. » mehr

Staffan de Mistura

04.09.2018

Brennpunkte

UN-Sicherheitsrat plant Treffen zu Idlib

Die Regierung zieht Truppen zusammen, Moskau sagt, das Problem Idlib werde bald gelöst: Die Drohkulisse vor der erwarteten Offensive auf die syrische Rebellenhochburg wächst. Dabei leben in der Region... » mehr

Von Franz Feyder

13.04.2018

Meinungen

Röttgen hat recht

Baschar al-Assad hat gesiegt. Wenn auch nur mit massiver Hilfe Russlands und des Irans. Aber der syrische Diktator hat den jetzt seit 2589 Tagen tobenden Krieg gegen sein eigenes Volk gewonnen. » mehr

Sprach vor Gericht von einer "kleineren Sache": Der Angeklagte Abdulhadi B. soll dem "Islamischen Staat" angehören.	Foto: Sven Hoppe/dpa

20.02.2018

Oberfranken

Drill mit Holzstock - Bub sollte Kindersoldat werden

Er soll einen Anschlag auf eine Synagoge geplant und den Sohn seiner Partnerin in seine ideologischen Pläne einbezogen haben. Ein mutmaßliches IS-Mitglied steht vor Gericht. » mehr

08.04.2017

FP/NP

Trump reizt Putin

Mit Tomahawks wird in Syrien nichts besser, auch wenn der Wunsch nach Vergeltung für den Giftgasangriff mit vielen toten Kindern verständlich ist. » mehr

Franz Feyder zur Waffenunruhe in Syrien

14.09.2016

FP/NP

Bis zum bitteren Sieg

Nach 2010 Tagen Krieg hüpft der Verstand offenbar nur noch in erträumten Realitäten: Diplomaten bilanzieren, der zwischen den USA und Russland ausgehandelte Waffenstillstand für Syrien halte an seinem... » mehr

Michael Weißenborn zum Syrien-Konflikt

26.08.2016

FP/NP

Erdogans Weg

Fast sieht alles nach trauter Eintracht aus: Pünktlich zum Besuch des US-Vizepräsidenten Joe Biden in der Türkei startete Ankara - vom US-Militär unterstützt - eine Großoffensive gegen die Terrororgan... » mehr

Rafik Schami wird 70

22.06.2016

FP

Rafik Schami wird 70: Der Geschichtenerzähler im Exil

Orientalische Erzählkunst in deutscher Sprache ist das Markenzeichen von Rafik Schami. Aus seiner Sehnsucht nach Damaskus erschafft er Figuren, die seine alte Heimat erkunden. Er selbst bleibt in der ... » mehr

Franz Feyder zum EU-Gipfel

09.03.2016

FP/NP

Ausverkauf der Werte

Alles muss raus. Der billige Jakob ist in Brüssel eingefallen - Ausverkauf. Was immer die Gründermütter und -väter der Europäischen Gemeinschaft ihrer Union auf die Fahnen geschrieben haben, es wird v... » mehr

Franz Feyder zu den Syrien-Friedensgesprächen

02.02.2016

FP/NP

Tanz mit dem Teufel

Genau 1780 Tage, nachdem Diktator Baschar al-Assad anfing, auf sein Volk schießen zu lassen, wird über den Frieden in Syrien diskutiert: In Genf sind die Mächtigen der Welt und einige der Mächtigen, d... » mehr

03.09.2015

Region

Plötzlich arm, aber in Sicherheit

Aus Dankbarkeit hat der Fölschnitzer Michael Detterbeck sein Haus für neun Flüchtlinge aus Syrien geöffnet. Um dem Terror zu entfliehen, waren einige von ihnen fast ein Jahr lang auf der Flucht - oder... » mehr

01.08.2015

Region

Helmbrechts: Jungen Flüchtlingen bleibt nur das Warten

Nach einer Tausende Kilometer langen Flucht landen junge Syrer und Afghanen allein in Helmbrechts. Nur Isolation macht sie zu Fremden. » mehr

Franz Feyder  zu Baschar al-Assad

11.11.2014

FP/NP

Schluss,vorbei, fast aus

Schluss, vorbei, der Krieg ist fast aus. Der Sieger aber passt allenfalls den Russen, Iranern und Chinesen in den Kram. Für die Regierungschefs und Diplomaten von Washington bis Berlin, von London bis... » mehr

Marcus Schädlich  zum Scheitern in Syrien

17.02.2014

FP/NP

Ohne Hoffnung

Ergebnislos und ohne einen weiteren Plan endeten die Gespräche über den Konflikt in Syrien. In Genf entschuldigte sich der UN-Sondergesandte Lakhdar Brahimi sogar dafür, die großen Hoffnungen der Syri... » mehr

Marcus Schädlich  zur Syrien-Konferenz

22.01.2014

FP/NP

Fehlstart

Erst die Einladung, dann umgehend die Ausladung - das diplomatische Hütchen-Spiel des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon bei der Frage, ob der Iran an der Syrien-Konferenz teilnehmen darf, zeigt einmal m... » mehr

Marcus Schädlich  über das Wiedererstarken von Al-Qaida

08.01.2014

FP/NP

Im Aufwind

Die Freude liegt kaum drei Jahre zurück: Nach der Tötung Osama bin Ladens im Mai 2011 und dem Arabischen Frühling bejubelten Politiker und Analysten den Sieg im "Krieg gegen den Terror". » mehr

Walter Hörmann  zu Syrien

29.08.2013

FP/NP

Es ist noch Zeit

Zwei Tage, vielleicht auch drei. Tomahawks, vielleicht auch Langstreckenbomber. Krieg, vielleicht auch nur ein bisschen? » mehr

Interview: mit Dr. Jürgen Todenhöfer	Foto: Leeb

15.06.2013

Oberfranken

"Die Rebellen haben sich völlig radikalisiert"

Seit 1980 bereist Jürgen Todenhöfer Krisen- und Kriegsgebiete. Die neue Lage in Syrien bereitet ihm große Sorgen. Im Interview wirft er Barack Obama vor, das Gegenteil von dem zu tun, was er sagt. Die... » mehr

Christoph Reisinger  zum Syrienkonflikt

29.05.2013

FP/NP

Vom falschen Ende her

So viel Fahrigkeit war selten. Die Europäische Union, ohnehin nicht für geschlossenes und entschlossenes Handeln nach außen bekannt, ist gerade dabei, sich in Details des Syrien-Konflikts zu verlieren... » mehr

Christoph Reisinger  zur Entwicklung in Syrien

06.08.2012

FP/NP

Immer schlimmer

Die Waffen sprechen. Das war im aktuellen Syrien-Konflikt zu keinem Zeitpunkt völlig anders. Neu ist, dass das nun ohne die chancenlose und gescheiterte Beobachter-Mission der UN geschieht. » mehr

Markus Brauer  zum Lubango-Urteil

17.03.2012

FP/NP

Strafe für Despoten

Die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich langsam. Wenn es um das internationale Strafrecht - die Verfolgung und Bestrafung der Verbrechen von Despoten, Kriegsherren und Völkermördern - geht, scheint s... » mehr

Christoph Reisinger  zur Lage in Syrien

16.02.2012

FP/NP

Signal an Russland

Es bahnt sich an, was Syrien nicht braucht: Präsident Baschar al-Assad hat eine Volksabstimmung über die Verfassung versprochen; hinter den Kulissen der UN ringen westliche Staaten mit China und Russl... » mehr

Christoph Reisinger   zur Gewalt in Syrien

12.01.2012

FP/NP

Nichts auf die Schnelle

Buchstäblich mit aller Gewalt klammert sich der syrische Diktator Baschar al-Assad an die Macht. Der Widerstand dagegen radikalisiert sich fortschreitend. Wodurch Syrien täglich tiefer in Gewalt versi... » mehr

Von Werner Mergner

20.04.2011

FP/NP

Katze aus dem Sack

Der Bürgerkrieg in Libyen verdeckt den Blick auf die dramatische Entwicklung in der gesamten islamischen Welt. Und das ist durchaus verständlich. » mehr

Von Werner Mergner

02.04.2011

FP/NP

Kessel unter Dampf

Die arabisch-islamische Welt ist in Aufruhr. Es gibt kaum mehr ein Land im Nahen und im Mittleren Osten, das nicht vom Feuer des Protestes erfasst worden ist. » mehr

05.04.2007

FP/NP

Stille Diplomatie

„Ohne Illusionen, aber mit viel Hoffnung“ hatte sich die ranghöchste Politikerin der USA nach Damaskus begeben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".