Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

BERND SIBLER

Symbole der Freimaurer im Tor zur Loge

04.12.2019

Bayern

Bibliothek gibt von Nazis geraubte Freimaurer-Bücher zurück

Den Nationalsozialisten waren die Freimaurer suspekt. Sie verboten die Logen, zerstörten oder raubten deren Besitz. Vieles ist bis heute verschwunden. Umso schöner, wenn etwas wieder auftaucht. » mehr

Mariss Jansons

01.12.2019

Kunst und Kultur

Mariss Jansons ist tot

Mariss Jansons war in den großen Musiksälen der Welt zu Hause. Die Wiener Philharmoniker sahen in ihm einen Freund. Jetzt ist der hochgeehrte Ausnahmedirigent gestorben. » mehr

Die Chefin am Hügel: Katharina Wagner.

16.11.2019

Kunst und Kultur

Katharina Wagner bleibt bis 2025

Der Vertrag als Leiterin der Bayreuther Festspiele wird um weitere fünf Jahre verlängert. Damit liegt die Festspielleitung seit mehr als 140 Jahren in der Hand der Komponistenfamilie. » mehr

Katharina Wagner

15.11.2019

Boulevard

Katharina Wagner bleibt Festspiel-Chefin in Bayreuth

Die Urenkelin bleibt die Chefin: Der Vertrag von Katharina Wagner als Leiterin der Bayreuther Festspiele wird um weitere fünf Jahre verlängert. Damit liegt die Festspielleitung seit mehr als 140 Jahre... » mehr

Andrea Lissoni

22.10.2019

Boulevard

Haus der Kunst: Italiener wird künstlerischer Leiter

Noch ist Andrea Lissoni in der Tate Modern in London. Doch im Frühjahr wird er nach München kommen - als künstlerischer Leiter im Haus der Kunst. Seine Hauptaufgabe: Das gebeutelte Ausstellungshaus in... » mehr

Klinikum Augsburg

14.10.2019

Neues aus den Hochschulen

Augsburger Medizinfakultät startet mit Modellstudiengang

Praxis von Anfang an: In Augsburg beginnen erstmals Studenten mit einer Medizinerausbildung. Die Art, wie sie unterrichtet werden, ist für Bayern komplett neu. » mehr

11.10.2019

Oberfranken

So viele Studenten wie nie

Das Interesse an einem Studium in Bayern ist ungebrochen: Zum Wintersemester haben sich fast 400 000 junge Menschen eingeschrieben. » mehr

So soll das Zentrum für Wasser- und Energiemanagement auf dem Areal der Hochschule Hof aussehen. Planungsgrafik: von M GmbH, Stuttgart

10.10.2019

FP/NP

Hof wird zum Zentrum für Nachhaltigkeit

21,4 Millionen Euro investiert der Freistaat Bayern in die Hochschule Hof. Dort entsteht das Zentrum für Wasser- und Energiemanagement. Ein Projekt mit internationalem Anspruch. » mehr

Eine Medaille für einen Macher: Wilhelm Siemen (rechts) bewegte viel in Selb - auf verschiedenen Gebieten: Er entwickelte Dinge, die den Bewohnern noch viele Jahrzehnte Nutzen brächten, betonte Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in seiner Laudatio für den scheidenden Direktor des Porzellanikons. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2019

Region

Der Prophet gilt viel in der eigenen Stadt

Das Porzellanikon zählt bereits über eine halbe Million Besucher in Selb: Direktor Willhelm Siemen bekommt zum Abschied für seine Verdienste die goldene Bürgermedaille. » mehr

"Wir verlieren einen großen Mann" - Minister Bernd Sibler (erste Reihe Mitte) hat den Ehrengästen bei dem Festakt in Selb aus der Seele gesprochen: Mit einem langen Applaus bedankten sich die

09.10.2019

Fichtelgebirge

Abschied von Herz und Hirn des Porzellanikons

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler und weitere Festredner würdigen Direktor Wilhelm Siemen. Dieser holt das einzige Landesmuseum Oberfrankens nach Selb und verschafft ihm Weltgeltung. » mehr

GE Additive investiert in sein neues Werk in Lichtenfels, das für 700 Mitarbeiter ausgelegt ist, 150 Millionen Euro. In dem globalen Zentrum des US-Konzerns für den 3D-Laserdruck werden auch Medizinprodukte hergestellt wie die Schädeldecken-Prothese, die Concept-Laser-Gründer Frank Herzog zeigt.	Fotos: Henning Rosenbusch

13.09.2019

Oberfranken

Lichtenfels ist Weltklasse im 3D-Druck

GE Additive eröffnet sein neues Werk in Oberfranken. Es ist das globale Zentrum des US-Konzerns für eine Technologie der Zukunft. » mehr

Das Hauses der Bayerischen Geschichte ist seit seiner Eröffnung Anfang Juni neben dem Dom ein touristischer Anziehungspunkt in Regensburg. Foto: Armin Weigel/dpa

29.08.2019

Region

Besucheransturm im neuen Museum

Hunderttausende wollen die bewegte bayerische Geschichte erleben. In einem Monat beginnt die Landesausstellung. » mehr

Stolperfalle statt Blitzstart: Thiersheim würde gerne die Laufbahn sanieren, aber 40 Schüler sind den Fördergebern zu wenig.	Foto: David Trott

21.08.2019

Region

Zu wenig Kinder für Förderung

Thiersheim möchte eine neue 100-Meter-Laufbahn für die Schule. Doch seit diesem Jahr leistet der Freistaat Bayern dafür keine finanzielle Unterstützung mehr. » mehr

Künstlerische Leiterin Birgit Simmler eröffnete das Musical-Symposium der Luisenburg-Festspiele in der Wunsiedler Talstation. Fotos: Rainer Maier

19.08.2019

Fichtelgebirge

Wichtiger Knoten in einem neuen Netz

Bei den Luisenburg- Festspielen in Wunsiedel könnten die Fäden der deutschen Musical-Szene zusammenlaufen. Birgit Simmler wirbt für mehr Kooperation. » mehr

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis

13.07.2019

Deutschland & Welt

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis eröffnet ihre Festspiele

Die Schlossfestspiele finden jedes Jahr statt. Die aktuelle Ausgabe hat Gastgeberin Gloria Fürstin von Thurn und Taxis in St. Emmeram eröffnet. Zum Auftakt sahen die Gäste einen Opernklassiker von Giu... » mehr

Jonas Kaufmann

09.07.2019

Deutschland & Welt

Neues Baby und jede Menge Ruhm - Jonas Kaufmann wird 50

Durch die dunkle Lockenpracht ziehen sich schon graue Strähnen: Auch an Startenor Jonas Kaufmann gehen die Jahre nicht spurlos vorbei. Doch das ist Nebensache bei einem Sänger, der seine Zuhörer mit s... » mehr

Festspiele Bayreuth 2018 - Premiere Bayreuth

02.07.2019

Oberfranken

Diese Promis kommen zu den Bayreuther Festspielen

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Die Besucher erwartet die Wagner-Oper Tannhäuser in Regie von Tobias Kratzer unter der musikalischen ... » mehr

Im festlich geschmückten Sitzungssaal des Wunsiedler Rathauses trug sich Minister Bernd Sibler ins Goldene Buch der Stadt ein; rechts Bürgermeister Karl-Willi Beck.	Foto: Florian Miedl

16.06.2019

Fichtelgebirge

Sibler verspricht kontinuierliche Förderung

Der bayerische Kunst-minister zeigt sich sehr beeindruckt vom Erfolg der Luisenburg-Festspiele. Zur Eröffnung der 129. Spielzeit lobt er auch die Wahl des Premierenstücks. » mehr

16.06.2019

Fichtelgebirge

Kommentar: Schweres Erbe

17-mal hat Karl-Willi Beck in seiner Amtszeit die Eröffnungsrede bei den Luisenburg-Festspielen gehalten. Einmal war er krank. 17-mal hat er bei den Premieren nicht nur die längste Rede gehalten, sond... » mehr

Die Hofer Hochschule hat die Entwicklung Hochfrankens maßgeblich mitgeprägt. Darüber waren sich die Festgäste einig. Fotos: Archiv/ Jochen Bake

14.06.2019

Region

Eine Erfolgsgeschichte für die Region

Die Hochschule Hof hat mit vielen Gästen ihr 25. Jubiläum gefeiert. Sogar die indische Botschafterin war da. Die Bildungseinrichtung hat sich sehr gut entwickelt. » mehr

Knapp 3500 Studierende sind an der Hochschule Hof eingeschrieben. Die jungen Menschen sollen neben Fachkenntnissen auch interkulturelle Kompetenz erwerben. So lautet das Ziel der Hochschulleitung. Foto: Hochschule

13.06.2019

FP/NP

"Wir wollen der Motor der Region sein"

Die Hochschule Hof feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Präsident Jürgen Lehmann spricht über Ziele, Projekte und Gründergeist. Er beklagt auch eine "satte Gesellschaft". » mehr

Bernd Sibler

13.06.2019

Region

Minister Sibler eröffnet die Festspiele

Bei der Eröffnung der Luisenburg-Festspiele am Freitagabend wird Bernd Sibler, der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, die Eröffnungsrede halten. » mehr

So wie auf dem linken Bild sah der Dreiseithof aus, bevor er in das jetzige Kleinod umgebaut wurde.

31.05.2019

Region

Modern wohnen, aber Altes bewahren

Hanna Keding und Tobias Pöhlmann bauen in Braunersgrün einen alten Dreiseithof zu einem Kleinod um. Dafür bekommen sie die Denkmalschutzmedaille. » mehr

Bernd Sibler

24.05.2019

FP

Kanadier kreiert Konzerthaus-Klangkonzept

Der kanadische Akustik-Experte Tateo Nakajima will dem neuen Münchner Konzerthaus individuellen Klang verleihen. » mehr

23.05.2019

FP

Oberfranken erhält 2019 den Löwen-Anteil

Nach Oberfranken fließen heuer für 28 Projekte knapp 1,6 Millionen Euro aus dem Kulturfonds des Freistaats. » mehr

Im Dezember 2017 haben (von links) Uni-Präsident Professor Dr. Stefan Leible, Gründungsdekan Professor Dr. Stephan Clemens und der Campus-Geschäftsführer Dr. Matthias Kaiser das erste Campus-Schild an das vorübergehende Büro im Pförtnerhaus der Spinnerei angebracht. Inzwischen sind schon weitere Mitarbeiter dazugekommen, die Büros der siebten Fakultät der Uni Bayreuth in Kulmbach sind in der ehemaligen Verwaltungsvilla der Spinnerei. Foto: Melitta Burger

16.05.2019

Region

Grünes Licht für den Campus im Landes-Etat

Seit Mittwochabend ist es offiziell: Im bayerischen Haushalt sind die ersten Gelder für den Uni-Standort Kulmbach eingestellt. Jetzt kann es losgehen. » mehr

Die Universität Bayreuth - hier ein Luftbild vom Campus - hat sich in der Afrikaforschung einen Namen gemacht. Der Freistaat Bayern unterstützt die Uni mit Fördermitteln. Foto: Nils Katzenstein

12.05.2019

Oberfranken

23 Millionen Euro für die Uni Bayreuth

Das Bundeswissenschaftsministerium und der Freistaat fördern den Neubau eines Forschungszentrums für die Afrikastudien. Die Eröffnung ist für 2024 geplant. » mehr

06.05.2019

FP/NP

Metropolregion auf Werbetour

In fünf Ministerien gehen 100 Vertreter aus Franken mit den Verantwortlichen ins Gespräch. Dort fordern sie konkrete Zusagen ein. » mehr

Erwartung und Vorfreude waren zu spüren, als Bürgermeister Karl-Willi Beck und die Künstlerische Leiterin Birgit Simmler gestern das Ensemble der neuen Spielzeit auf der Luisenburg begrüßten. Foto: Andrea Herdegen

03.05.2019

Fichtelgebirge

Beck will breitere Basis für die Luisenburg

Die Festspiele heißen ihre Mitwirkenden der Spielzeit 2019 willkommen. Wunsiedels Bürgermeister lobt den "Edelstein". Und regt zur Zukunftssicherung einen Zweckverband an. » mehr

Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler (Mitte) wurde bei seiner Ankunft in Kulmbach herzlich begrüßt von (von links) Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, dem Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, Uni-Präsident Professor Stefan Leibe, Ludwig von Lerchenfeld, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner und Bundestagsabgeordneter Emmi Zeulner. Fotos: Peter Kolb

31.03.2019

Region

Ein "passgenauer Standort"

Kulmbach ist jetzt offiziell Hochschulstandort. Aus der ganzen Region nahmen Gäste an der Feier teil. Sie unterstrichen damit die Bedeutung über Kulmbach hinaus. » mehr

Den ersten Baum für den Campus gibt es bereits. Oberbürgermeister Henry Schramm (von links) überreichte ihn an Kanzler Dr. Markus Zanner, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, Gründungsdekan Professor Stephan Clemens und den Präsidenten der Uni Bayreuth, Professor Stephan Leible. Foto: Melitta Burger

29.03.2019

Region

Die "Universität der Neudenker" geht an den Start

Jetzt ist die 7. Fakultät der Uni Bayreuth in Kulmbach offiziell gegründet. Wissenschaftsminister Bernd Sibler betont den Exzellenzanspruch. » mehr

Edita Gruberova

28.03.2019

Deutschland & Welt

Edita Gruberova beendet ihre Opernkarriere

Mehr als 50 Jahre lang stand Edita Gruberova auf der Opernbühne. Königin der Koloratur, Meisterin des Belcanto, Diva und Primadonna assoluta, so wurde sie genannt. Mit dem Abschied der 72-Jährigen von... » mehr

Okwui Enwezor

15.03.2019

FP

Ex-Museumschef Okwui Enwezor ist tot

Sieben Jahre lang stand Okwui Enwezor an der Spitze des renommierten Hauses der Kunst in München. Sein Abschied im vergangenen Jahr war bitter. Jetzt ist der Nigerianer im Alter von 55 Jahren gestorbe... » mehr

Erste Blicke auf die Ausstellung "Radikal zeitgemäß" erhielten die Gäste im Rosental-Gebäude am Rothbühl.

08.03.2019

Fichtelgebirge

Mit Herzblut für geniale Visionen

Großer Bahnhof in Selb und Hohenberg. Gleich zwei Minister eröffnen die Sonderausstellungen von Porzellanikon und Rosenthal. Anlass sind "100 Jahre Bauhaus". » mehr

Pinakothek der Moderne

25.02.2019

FP

„Kunstcampus von Weltrang“ soll entstehen

Das Kunstareal in München mit dem zweiten Bauabschnitt der Pinakothek der Moderne kann unabhängig von den Plänen des Architekten Stephan Braunfels realisiert werden. » mehr

Haus der Kunst in München

21.02.2019

FP

Internationale Experten suchen Chef für Haus der Kunst in München

Bewandert in moderner und zeitgenössischer Kunst, gut vernetzt in der Ausstellungsszene und Lust auf kreative Ideen: Im Haus der Kunst in München ist ein Chefposten frei. » mehr

Um das Schmuckstück der Stadt geht es in der aktuellen Debatte. Der laufende Betrieb von Freiheitshalle und Theater scheint zu teuer. Die Stadt verweist auf ihr Alleinstellungsmerkmal in der Region.	Archivfoto: Jochen Bake

13.02.2019

Region

Der Vorwurf aus München

Hat die Stadt Hof beim Betrieb der Freiheitshalle und des Theaters zu viel ausgegeben? Kämmerer Peter Fischer will das so nicht stehen lassen. » mehr

Professor Stefan Leible ist für weitere sechs Jahre zum Präsidenten der Universität Bayreuth gewählt worden. Mit dem Juristen Leible steht ein Bayreuther Absolvent an der Spitze der Hochschule. Am 1. Juli diesen Jahres beginnt seine zweite Amtszeit. Foto: red

13.02.2019

Region

"Die nächsten Jahre müssen wir improvisieren"

Er habe sich Geduld angewöhnt, sagt der wiedergewählte Bayreuther Unipräsident Stefan Leible. Das bezieht er auch auf den Aufbau und die Räume des Campus Kulmbach. » mehr

07.02.2019

Region

500.000 Euro für Hochschule Hof

Die Hochschule Hof erhält 500 000 Euro an Fördermitteln aus dem Europäischen Sozialfonds für das Projekt "BiopolyMehr - Wissenstransfer zu intelligenter Nutzung nachhaltiger und erneuerbarer Ressource... » mehr

Bafög-Antrag

28.01.2019

Tagesthema

Deutlicher Rückgang: Immer weniger Bafög-Empfänger

Auslaufmodell Bafög? Immer weniger Studenten und Schüler bekommen die Förderung. Den Trend umkehren soll ein neues Gesetz. Doch die Meinungen darüber gehen deutlich auseinander. » mehr

Haus der Kunst in München

22.01.2019

FP

Findungskommission sucht künstlerischen Leiter für Haus der Kunst

Ruhe und Stabilität statt Turbulenzen: Experten haben das Haus der Kunst in München unter die Lupe genommen. Ihre Ideen sollen das weltweite Ansehen aufpolieren und hochkarätige Kandidaten für den Pos... » mehr

Innovationskonferenz DLD

20.01.2019

Deutschland & Welt

Facebook-Managerin Sandberg: Wir haben uns geändert

Nach dem Horror-Jahr für Facebook nutzt Top-Managerin Sheryl Sandberg die DLD-Konferenz in München, um den Wandel des Online-Netzwerks zu betonen. Es ist ein Monolog, Fragen sind nicht vorgesehen. » mehr

Bildung ist das Megathema der Zukunft. Auch der Landkreis will sich hier stärker engagieren. Foto: Armin Weigel/dpa

13.01.2019

Fichtelgebirge

Horst Geißel kümmert sich um die Bildung

Erstmals gibt es im Landkreis einen eigenen Beauftragten für das Lernen. Dabei geht es um Digitalisierung ebenso wie um Senioren. » mehr

Bis der Campus am alten Güterbahnhof angesiedelt ist, wird es noch eine Weile dauern. In Übergangsquartieren wird die Fakultät aber bereits von 2020 an Forschung und Lehre betreiben. Foto: Redaktion

19.12.2018

Region

Im neuen Jahr wird der Campus konkret

Genau ein Jahr ist es her, dass mit Dr. Matthias Kaiser der erste Campus-Mitarbeiter nach Kulmbach kam. In zwölf Monaten ist viel geschehen. Jetzt geht es bald richtig los. » mehr

Neue Pinakothek

10.12.2018

Deutschland & Welt

Neue Pinakothek in München schließt wegen Sanierung

Bis Jahresende lockt das Haus ab dem 17. Dezember mit freiem Eintritt. Danach wird es bis 2015 für Besucher geschlossen bleiben. » mehr

Medizinstudenten an der Universität Halle-Wittenberg

07.12.2018

dpa

Länder wollen Zulassung zum Medizinstudium reformieren

Jahrelange Wartezeiten, Chancen fast nur für Einser-Abiturienten - bei der Zulassung für ein Medizinstudium liegt heute vieles im Argen. Jetzt soll alles besser werden. » mehr

Medizinstudium in Leipzig

06.12.2018

Deutschland & Welt

Eingung bei Reform für Zulassung zum Medizinstudium

Jahrelange Wartezeiten, Chancen fast nur für Einser-Abiturienten - bei der Zulassung für ein Medizinstudium liegt heute vieles im Argen. Jetzt soll alles besser werden. » mehr

Der Minister und das Buch: Antonia und Alexander Feig zusammen mit dem bayerischen Staatsminister Bernd Sibler.

05.12.2018

Region

Die vielen Gesichter Mallorcas

Die Selber Fotografen Antonia und Alexander Feig widmen ihrer Lieblingsinsel einen Bildband. Und den bekommt sogar der bayerische Staats- minister Bernd Sibler. » mehr

Europaminister Georg Eisenreich (hintere Reihe, Zweiter von links) und Kultusminister Bernd Sibler (hintere Reihe, Achter von rechts) empfingen die Delegation aus Wunsiedel auf der Bühne. Unser Bild zeigt (hintere Reihe, von links) Wilfried Kukla, Sonja Manzano Fischer, Dr. Birgit Seelbinder, Hanne Theobald, Maria Neumayr, Viktoria Lang, Chanelle Drobny, Gerald Schade, Johannes Vogl, Oliver Meier, Simon Lang, Joachim Seifert, Diana Erhardt, Anita Huber, Stephan Elbel, Ursula Hörath, Johannes Koller und Marcella Pöhlmann sowie das Bläserensemble der Sigmund-Wann-Realschule (vordere Reihe). Foto: pr.

16.10.2018

Region

Realschüler erhalten Europa-Urkunde

Die Wunsiedler fördern die Zusammenarbeit zwischen Bayern und Tschechien. Dafür werden sie in München ausgezeichnet. » mehr

Diffamierungen und Beleidigungen verbreiten sich im Internet sehr schnell - das Leiden der Opfer ist immens. Die Verantwortlichen des Marktredwitzer Gymnasiums möchten gegensteuern, indem sie das Problembewusstsein der Schüler, der Lehrer und der Eltern stärken. Foto: Silvia Marks

14.10.2018

Region

Rote Karte für Cyber-Mobbing

Jeder zehnte Jugendliche leidet unter Online-Hetze. Immer mehr Schulen - auch das Marktredwitzer Gymnasium - üben den verantwortungsvollen Umgang mit neuen Medien. » mehr

12.10.2018

Region

Sport-Grundschulen im Landkreis

Die Sophien-Grundschule Hof und die Jean-Paul-Grundschule Schwarzenbach an der Saale haben vom bayerischen Kultusministerium eine Auszeichnung als Sport-Grundschule erhalten. » mehr

Interview: mit Ingrid Ritt von der Stiftung Wertebündnis Bayern

12.10.2018

Fichtelgebirge

"Dialekt ist ein Identitätsmerkmal"

Über die Bedeutung von Dialekt referiert in Wunsiedel Ingrid Ritt von der Stiftung Wertebündnis Bayern. Der Vortrag ist, wie sie sagt, gerade für Lehrer interessant. » mehr

^