Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeKinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBlitzerwarner

BERNHARD HEISIG

Lindenau-Museum

30.12.2019

Kunst und Kultur

Lindenau-Museum schließt mehr als drei Jahre für Generalsanierung

Akute Platznot, kein Aufzug, mangelhafte Klimatechnik: Das Lindenau-Museum beherbergt eine wertvolle Sammlung, doch das Gebäude genügt dem Anspruch eines modernen Kunstmuseums seit Jahrzehnten nicht m... » mehr

Jost Heyder: Ihm geht es ums Individuelle. Foto: asz

21.10.2019

Hof

Vom Auf und Ab des Lebens

Unter dem Titel "Figur im Doppelblick" stellen zwei Thüringer in Bad Steben aus. Die Vernissage endet in Abschiedsstimmung. » mehr

Ausstellung "Utopie und Untergang. Kunst in der DDR" Düsseldorf

04.09.2019

Kunst und Kultur

Für den offenen Blick: Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

«Utopie und Untergang»

04.09.2019

Boulevard

Kunstpalast präsentiert Künstler aus der DDR

30 Jahre nach dem Fall der Mauer stellt ein westdeutsches Museum Künstler aus der DDR vor. Es sind nur 13, aber es ergibt ein buntes Bild. Der Düsseldorfer Kunstpalast setzt auf ein neugieriges Publik... » mehr

Kalenderblatt

07.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. April 2019: » mehr

Johannes Heisig vor dem komplexen Gemälde "Lizard King (Wagneriana)"; rechts unten die Totenmaske des Opernkomponisten. Foto: asz

22.10.2018

Kunst und Kultur

Beunruhigende Werke eines Menschenmalers

"Selbstbefragungen" und andere Menschenbilder präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben. Schöpfer der Werke ist Johannes Heisig. » mehr

Albertinum Dresden

18.06.2018

Kunst und Kultur

Debatte um DDR-Kunst - Dresdner Albertinum zeigt Malerei und Skulptur

Dresden ist seit Monaten Brennpunkt des "Bilderstreits" um die Kunst der DDR in Museen. Im Fokus steht das Albertinum, die Direktorin wird persönlich angegriffen - und zeigt nun ostdeutsche Kunst satt... » mehr

Andreas Rudloff: Radierung von zwei Platten.

23.03.2018

Kulmbach

Premiere für die Grafiker-Loge

"Ein loser Verbund" von hochkarätigen Künstlern stellt im Töpfermuseum Thurnau aus: eine fantastische Welt, im wahrsten Sinn des Wortes. » mehr

Stefanie Barbara Schreiner (links) und Dr. Linn Kroneck mit Skulpturen von Botond und einer Zeichnung von Elke Hopfe. Foto: Grafikmuseum Stiftung Schreiner

16.01.2018

Kunst und Kultur

Der Sitz von Genie und Wahnsinn

Köpfe und Porträts zeigt das Bad Stebener Grafikmuseum in seiner neuen Ausstellung. Zeichnungen sowie Skulpturen aus höchst ungewöhnlichem Material sind zu sehen. » mehr

Einen Einblick in das 50-jährige Schaffen von Horst Sakulowski gibt die Ausstellung "Zeitlos." Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Projektleiter Roland Friedrich, Emelie Schramm, die für die Organisation der Schau in der Sparkasse verantwortlich war, Sparkassen-Gebietsdirektor Rainer Strobel, Horst Sakulowski, OB Henry Schramm, die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, und Kunsthistoriker Dr. Matthias Liebel. Foto: Rainer Unger

08.07.2017

Kulmbach

Werke mit unverwechselbarer Bildsprache

Mit Horst Sakulowski stellt einer der bedeutendsten Künstler Deutschlands in Kulmbach aus. Kunsthistoriker Dr. Liebel würdigt ihn als herausragenden Vertreter der Leipziger Schule. » mehr

Im vergangenen Jahr war Horst Sakulowski (rechts) bereits in Kulmbach und besichtigte die Petrikirche, die damals als Ausstellungsort geplant war. Unser Bild zeigt ihn mit dem damaligen Dekan Jürgen Zinck (links) und Stephan Klenner-Otto. Foto: Rainer Unger

30.06.2017

Kulmbach

Verzerrte Welt, genau beobachtet

Der Saalfelder Künstler Horst Sakulowski stellt an zwei Orten in Kulmbach aus. Seine Werke sind bisweilen verstörend, sein Lebensweg ist ein ungewöhnlicher. » mehr

02.02.2017

Kunst und Kultur

Einblicke in Wismut-Sammlung - mehr als nur Propaganda

In Zwickau werden Werke aus der umfangreichen Kunstsammlung der Wismut gezeigt. Die Ausstellung bietet aber mehr als einen nostalgischen Blick in die Vergangenheit. Neben typischen DDR-Motiven finden ... » mehr

Peter Schnürpel

25.07.2016

Kunst und Kultur

Expressiv, störrisch und emotional

Arbeiten des gebürtigen Leipzigers Peter Schnürpel zeigt das Grafikmuseum Stiftung Schreiner in Bad Steben. Die Bilder erzählen "vom Lauf der Dinge". » mehr

Werner Tübke 1993 im Kunstverein Coburg. 	Foto: Sz.

09.04.2015

Kunst und Kultur

Alter Meister im 20. Jahrhundert

Werner Tübke war einer der bekanntesten Maler und Zeichner der DDR. Zu seinem Werk gehört unter anderem das Bauernkriegspanorama in Bad Frankenhausen. Eine Ausstellung in Oelsnitz erinnert an ihn. » mehr

Bernhard Heisig 2005 in Coburg.	 asz

31.03.2015

Kunst und Kultur

Zug ins Morbide

Seinen guten Ruf erwarb er sich als Historienmaler, dessen Lebensthema auf Kriegserfahrungen zurückging. Die Gegenwart hat Bernhard Heisig, der heute vor 90 Jahren in Breslau geboren wurde und im Juni... » mehr

Bernhard Heisig	dpa

11.06.2011

Kunst und Kultur

Regisseur aus Hamburg gewinnt Studenten-Oscar

Los Angeles - Einen Oscar nimmt der Hamburger Nachwuchsregisseur Max Zähle am Wochenende auf jeden Fall in Empfang. Ob in Bronze, Silber oder Gold, das entscheidet sich am heutigen Samstag bei der Ver... » mehr

fpku_neorauch_blau_6sp_1704

17.04.2010

Kunst und Kultur

Doppelter Rauch

München/Leipzig - Die Zeitung Economist titelte: "The coolest Name in Art - Neo Rauch", und sein Galerist nennt ihn den weltweit wichtigsten Maler seiner Generation. » mehr

fpku_triennale2_3sp_110509

11.05.2009

Kunst und Kultur

King Kong und die weise Frau

Hof - Die Stadt Hof hat, leider nur auf Zeit, eine Kunstgalerie. Sie heißt "Galerie JugendKunstTriennale" und befindet sich auf zwei seit Langem leer stehenden Etagen des Kufky-Gebäudes in der Wunsied... » mehr

fpku_wurzbach3_2sp_190407

19.04.2007

Kunst und Kultur

Kunsthaus im Frankenwald

WURZBACH – „Politisch gehören wir zu Thüringen, geografisch zum Frankenwald“, sagt Bärbel Müller. Wurzbach heißt die 3800-Einwohner-Stadt nahe Bad Lobenstein in Thüringen, wo sie und ihr Mann Christia... » mehr

^