Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

BERNHARD REISER

Die Nachbarn der Ocaks, die gegenüber wohnen, haben einen guten Blick darauf, was im Abbruchhaus passiert. Regelmäßig würden sich dort ungebetene Gäste aufhalten.	Fotos: Göpel (2), privat

Aktualisiert am 02.12.2019

Hof

Am langen Arm des Investors

Eine Familie aus der Hofer Schillerstraße klagt über Wasserschäden an ihrem Haus. Ihr Nachbar ist der frühere Investor der Hof-Galerie aus Luxemburg. » mehr

Hans-Jürgen Birk von der Activ-Group; unser Foto entstand im Sommer bei seinem Besuch im Hofer Stadtrat.

08.11.2019

Hof

Hof-Galerie-Investor gibt sich überzeugt

Hans-Jürgen Birk, Geschäftsführer der Activ-Group, sagt ein klares Ja zum Standort Hof. Und er hält daran fest, dass die Innenstadt die Galerie wirklich brauche. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

06.11.2019

Hof

Hof-Galerie - Klarheit bis zum Jahresende

Der Hofer OB Fichtner beteuert, dass die Investoren an ihren Plänen festhalten. Sie müssten aber noch "bestimmte Voraussetzungen" klären. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

05.11.2019

Hof

Grünen-Stadtrat fordert Kurswechsel bei Hof-Galerie

Dr. Klaus Schrader rät der Verwaltung, das Heft selbst in die Hand zu nehmen. Sonst könnte sie bald vor den Trümmern ihrer Politik stehen. » mehr

So unansehnlich der ehemalige Zentralkauf auch war - die Schutthaufen sind noch unansehnlicher. Die SPD-Fraktion des Hofer Stadtrates will, dass die Stadt Alternativen prüft.

03.11.2019

Hof

Hofer SPD will Alternativen zur Hof-Galerie prüfen

Die Fraktion beantragt, Galerie-Architekt Bernhard Reiser einzuladen. Er soll den Bürgern erklären, wie der Sachstand ist. » mehr

Handelsexperte Christian Klotz bei seinem Besuch in Hof.	Foto: Neumann

03.11.2019

Hof

Die Klotz'sche Checkliste ist da

Zwei Seiten lang ist die Liste, die Handelsexperte Christian Klotz den Hofern als Hausaufgabe für die Innenstadt zukommen lässt. In einem Jahr will er prüfen, was umgesetzt ist. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

22.10.2019

Hof

Hof: Döhla fordert Fakten von Galerie-Architekt

Die Hofer SPD-Stadträtin Eva Döhla hat sich in einem Brief an den Hof-Galerie-Architekten Bernhard Reiser gewandt. » mehr

Beim Nahversorgungszentrum in der Christoph-Klauß-Straße pfeift einem beim Warten auf den Bus manchmal ganz schön der Wind um die Ohren. Senioren wünschen sich deshalb dort ein überdachtes Bushäuschen.

21.10.2019

Hof

Stadt Hof wehrt sich gegen Willkür-Vorwurf

Die Nahversorgungszentren seien auf Grundlage eines Konzepts entstanden. Die Hofer würden sonst anderswo einkaufen. » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

18.10.2019

Hof

Hof: Galerie-Planer wirft Pfersdorf Populismus vor

Bernhard Reiser, Architekt der Hof-Galerie, wendet sich in einem Brief an den Vorsitzenden des Einzelhandelsverbands. Dabei spricht er erstmals aus, wie dramatisch die Situation ist. » mehr

Ein Ansatz der Stadtverwaltung, nicht der Stadtwerke, allerdings von letzteren etwas voreilig veröffentlicht: Im unteren Bereich des Baustellen-Geländes, das sich noch im Eigentum der Stadt Hof befindet, sollen bis zum Beginn der Bauarbeiten etwa 40 Parkplätze für Anwohner und Kunden der Geschäfte entstehen. Näheres zum Bedarf soll sich in einem Gespräch mit den Anliegern klären.

Aktualisiert am 29.06.2019

Hof

Neuer Zeitplan für die Hof-Galerie

"Die Galerie kommt eh nicht": Das ist der wohl am häufigsten gesagte Satz zum Thema. Investor und Stadt widersprechen: Sie rollen die bisherigen Pläne in großen Teilen neu auf. » mehr

Theoretisch könnten die Bagger bereits in der kommenden Woche anrollen, praktisch wird es aber noch ein paar Monate dauern: Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner wagte die Prognose, dass es "nach der Sommerpause" losgehen werde - auf jeden Fall aber noch in diesem Jahr. Foto: Uwe von Dorn

03.07.2018

Hof

Viel Rückenwind für das neue Einkaufszentrum

Die Baugenehmigung für die Hof-Galerie ist unter Dach und Fach. In der Bauausschuss-Sitzung sind die Räte voll des Lobes und erkennen große Chancen in dem Millionenprojekt. » mehr

03.07.2018

Hof

Baugenehmigung für Hof-Galerie unter Dach und Fach

Ein großer Schritt auf dem Weg zur Hof-Galerie: Der Bauausschuss des Hofer Stadtrats hat am Dienstagnachmittag den Bauantrag für das Einkaufszentrum einstimmig beschlossen und damit die Baugenehmigung... » mehr

OB Dr. Harald Fichtner rechnet fest damit, dass sich auf der Fläche, die seit dem Abriss des Zentralkauf-Gebäudes brachliegt, noch in diesem Jahr etwas bewegt. Foto: Uwe von Dorn

15.06.2018

Hof

„Ein Riesenwurf für die Stadtentwicklung“

Hofs Oberbürgermeister erklärt, warum er von einem Erfolg der Hof-Galerie überzeugt ist. Skeptikern und den Händlern in der Bismarckstraße gibt er klare Antworten. » mehr

Sie soll zum Impulsprojekt für die Entwicklung der ganzen Stadt werden: die Hof-Galerie. Planer Bernhard Reiser stellte das Vorhaben und seine potenziellen Auswirkungen auf die Innenstadt nun auf einer Fachtagung in München vor.

14.06.2018

Hof

Hof-Galerie: Spatenstich soll noch dieses Jahr erfolgen

Der Investor des Hofer Mega-Projekts äußert sich zum Zeitplan. Man komme "zügig voran". » mehr

Ruhe auf der Hof-Galerie-Baustelle: Seit Langem passiert hier nichts. Doch der Eindruck täuscht. Denn im Hintergrund geht es voran.	Foto: Ertel

13.04.2018

Hof

Vor dem Spatenstich ist noch viel zu tun

Wann rollen die Bagger? Das fragen sich viele Hofer mit Blick auf die Hof-Galerie. Der Investor beantwortet die wichtigsten Fragen. » mehr

Das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen, der Bauantrag ist eingereicht und PC-Animationen, wie die neue Galerie einmal aussehen soll, gibt es auch schon. Nun dürfen die Nachbarn Einsicht in die Pläne nehmen.	Foto: cp

28.03.2018

Hof

Nachbarn können Galerie-Pläne einsehen

Betroffene dürfen sich noch einmal zu den aktualisierten Entwürfen äußern. Auch davon hängt ab, wie schnell es mit dem Großprojekt vorangeht. » mehr

14.03.2018

Hof

Hof-Galerie: Bauantrag offziell übergeben

Ein weiterer wichtiger Schritt im Projekt „Hof Galerie“: Seit dem heutigen Dienstag läuft die Prüfungs- und Genehmigungsphase für den Bau des neuen Einkaufszentrums am Standort der früheren und mittle... » mehr

Sie soll zum Impulsprojekt für die Entwicklung der ganzen Stadt werden: die Hof-Galerie. Planer Bernhard Reiser stellte das Vorhaben und seine potenziellen Auswirkungen auf die Innenstadt nun auf einer Fachtagung in München vor.

03.03.2018

Hof

Bau der Hof-Galerie verzögert sich nochmals

Die Entwickler des Einkaufszentrum stecken noch in Verhandlungen mit Baufirmen. In diesem Monat will der Projektdirektor zumindest die Baugenehmigung einreichen. » mehr

Sie soll zum Impulsprojekt für die Entwicklung der ganzen Stadt werden: die Hof-Galerie. Planer Bernhard Reiser stellte das Vorhaben und seine potenziellen Auswirkungen auf die Innenstadt nun auf einer Fachtagung in München vor.

19.01.2018

Hof

Hof-Galerie als Positiv-Beispiel

Planer Bernhard Reiser spricht auf dem wichtigsten Immobilien-Kongress des Landes über Stadtentwicklung. Und darüber, was ein Projekt wie die Galerie bewirken könnte. » mehr

"Hier entsteht für Hof und ganz Oberfranken das neue Einkaufserlebnis." Architekt Bernhard Reiser auf der Internetseite seiner Firma Mesa Development über das neue Prachtstück des Hofer Einzelhandels an. Bildmontage: Mesa Development

16.10.2017

Hof

Wer will ein Einkaufzentrum bauen?

Die Planer der Hof-Galerie aktualisieren ihren Zeitplan. Ob der nun einzuhalten ist? Architekt Bernhard Reiser bleibt gelassen. » mehr

Tonnenweise Eisen und Beton: Der Zentralkauf liegt zerkleinert auf dem Gelände, das peu à peu bereinigt wird. Foto: SöGö

06.10.2017

Hof

Verzug beim Zentralkauf-Abriss

Vier Bagger geben alles, um den Bauschutt zu beseitigen. Doch die Arbeiten sind in Verzug geraten. » mehr

Hof-Galerie Hof

24.05.2017

Hof

Hof-Galerie: Vom Schandfleck zum Schmuckstück

30 statt der ursprünglich geplanten 20 Geschäfte will der luxemburgische Investor in der Hof-Galerie ansiedeln. Einen neuen Plan gibt es auch mit dem letzten Mieter im Zentralkauf. » mehr

Gibt es die nötigen Fördermittel für den Abriss des Zentralkaufs? Diese Frage tauchte im Bauausschuss auf. Foto: Archiv

17.05.2017

Hof

Luxemburger Investor verhandelt mit letztem Mieter

Der Abriss des Zentralkaufs soll am 12. Juni beginnen. Der Betreiber des Imbisses im Erdgeschoss hat allerdings noch bis Ende des Jahres einen Mietvertrag. » mehr

In zwei Wochen ist der erste Spatenstich für das neue Freizeitzentrum am Eisteich, in drei Wochen lädt die Bundeswehr zum Spatenstich für neue Büro- und Laborgebäude, zwei Wochen später soll der Abriss des alten Zentralkaufs beginnen: Die nächsten Monate sind voller Termine, die in Hof den Beginn neuer Bauprojekte markieren.

07.05.2017

Hof

Das Jahr der Spatenstiche

In den nächsten Monaten starten in Hof Bauprojekte in einem Umfang von knapp 140 Millionen Euro - und das sind nur die größten. Wir sagen, wann es wo losgeht. » mehr

So könnte sie aussehen, die neue Hof-Galerie. Auch zur Architektur gibt es derzeit viele Ideen, sagt Projektentwickler Bernhard Reiser.

28.04.2017

Hof

Sicher ist, dass nichts sicher ist

Die Hof-Galerie soll kommen, dafür darf ein anderer Investor in der Schützenstraße nicht bauen. Nur einer der Entwickler spricht. » mehr

So könnte die Hof-Galerie aussehen, wenn sie Ende 2018 eröffnet. Um den Busbahnhof in der Friedrichstraße, die Parkdecks für 330 Autos und die etwa 10 000 Quadratmeter Verkaufsfläche auch so realisieren zu können wie geplant, ist eine Veränderung des geltenden Bebauungsplans nötig. Darüber beginnen nächste Woche die Verhandlungen in den städtischen Gremien.

Aktualisiert am 16.01.2017

Hof

Planer verhandeln in alle Richtungen

Das Verkehrsgutachten steht ebenso noch aus wie die Liste der definitiven Mieter - trotzdem gehen die Macher der Hof-Galerie nun den nächsten Schritt. Von dem hängt alles ab. » mehr

Marktanalysen über Facebook, Standort-Recherche per Frankenpost -Archiv und Realisierungs-Abwägungen über Zentralitätskennziffern, Kaufkraft-Bindungs-Statistiken und Händler-Befragungen: Die Akteure in Sachen Hof-Galerie haben seit September kräftig recherchiert. Eine ihrer Fragen danach zum Standort: "Warum hat das bis jetzt keiner gemacht?" An dem Projekt arbeiten unter anderem, von links, Walter Friedl, Wirtschaftsförderung, Fabian Theis und Vladimir Volkov, Luxembourg Investment Group, OB Dr. Harald Fichtner, Bernhard Reiser, Mesa Development, und Tobias Theis, Stream Real Estate. Foto: Jochen Bake

08.11.2016

Hof

Galerie-Planer machen Tempo

In drei Monaten möchten die Akteure einen Bauantrag einreichen, danach soll der Abriss des Zentralkaufs beginnen. Dafür ackern sie jetzt in Sachen Mieter und Busbahnhof. » mehr

Es sieht gut aus: Die langersehnte Hof-Galerie scheint zu kommen. Nach ersten Versprechen wird es jetzt konkret. Foto: Jochen Bake

30.09.2016

Hof

"Die Hof-Galerie wird gebaut !"

Läuft alles glatt, können die Hofer Ende 2018 auf 13 500 Quadratmetern shoppen gehen. Architekt, Investor, Stadt und Stadtwerke beantworten die wichtigsten Fragen. » mehr

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Projektentwickler Bernhard Reiser blicken nun zuversichtlich in die Zukunft: Ein Investor ist gefunden.

29.09.2016

Hof

Investor vertraut auf den Standort Hof

Die Luxembourg Investment Group will das Projekt Hof-Galerie schnell vorantreiben. Potenzielle Mieter gibt es bereits. Die Wirtschaftsförderung sieht darin ein Signal. » mehr

Zentralkauf

29.09.2016

Hof

Der Zentralkauf ist verkauft

Ein Investor für das Großprojekt ist gefunden: Der Zentralkauf ist verkauft. Das Projekt „Hof-Galerie“ nimmt damit die entscheidende Hürde. » mehr

Viel Bewegung in einer langwierigen Geschichte: Seit zwei Monaten ist in Sachen "Hof-Galerie" ein neuer Investor mit im Boot - dadurch könnte nun vieles ganz schnell gehen rund um die alte Zentralkauf-Ruine. Zumindest stellt der Stadtrat auch die Weichen, falls es nicht klappt. Foto: Jochen Bake

26.07.2016

Hof

Zentralkauf: Stadt wartet nicht auf die Hof-Galerie

Plan B fürs Zentralkauf-Areal: Die Stadt senkt die Hürden für alle Investoren - und setzt den Projektentwickler unter Zugzwang. Der reagiert gelassen. Und mit einer Überraschung. » mehr

Im Wartezimmer des Herrn Reiser

08.04.2016

Hof

Im Wartezimmer des Herrn Reiser

Vor einem Jahr hat die Idee einer "Hof-Galerie" die Region begeistert. Seither arbeiten die Akteure an der Verwirklichung. Wie sie vorankommen, da gibt es geteilte Meinungen. » mehr

Zankapfel aus Beton: der Zentralkauf aus der Luft, aufgenommen von Google Maps.

23.02.2016

Hof

War alles für die Galerie?

Nach einem Jahr ohne sichtbare Erfolge setzt Hofs Oberbürgermeister Harald Fichtner dem Projektentwickler eine Frist. Die Zuversicht schwindet. Auch im Bahnhofsviertel. » mehr

24.02.2016

Hof

Kommentar: Hof-Galerie muss Chefsache sein

Wenn es um die Hof-Galerie geht, verweist Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner gerne auf den Projektentwickler Bernhard Reiser. Der sei schließlich im Bilde, kümmere sich um einen Investor. Das ... » mehr

René Pabstmann, Sohn von Imbiss-Besitzer Thomas Pabstmann, kann erstmal weiter die Wiener von seinem altbewährten Platz neben dem Busbahnhof an seine Kunden verkaufen.	Fotos: Michael Giegold

11.12.2015

Hof

Der lange Weg zur Hof-Galerie

Alles scheint klar und ist doch so streng geheim. Die Aufwertung des früheren Zentralkaufs schien im April beschlossene Sache zu sein. » mehr

Galerie-Entwickler stellt neue Ideen vor

11.11.2015

Hof

Galerie-Entwickler stellt neue Ideen vor

Bernhard Reiser, geistiger Vater der Hof-Galerie, erläutert hinter verschlossenen Türen den Stand der Planungen. In Verwaltung und Stadtrat macht sich auch Erleichterung breit. » mehr

Verzögert sich der Bau der 30 Millionen Euro teuren Hof-Galerie? Projektentwickler Bernhard Reiser räumt ein, dass der Bauantrag bereits hätte eingereicht sein sollen. Trotzdem ist er zuversichtlich: Viele Verträge für das neue Center seien unter Dach und Fach. Foto: Michael Giegold

01.11.2015

Hof

"Wir haben Sicherheit im Projekt"

Der Bau der 30 Millionen Euro teuren Hof-Galerie verzögert sich. Gibt es Probleme? Ganz und gar nicht, sagt Projektentwickler Bernhard Reiser. » mehr

Geht es nach dem Willen des Investors, wird in eineinhalb Jahren statt tristem Grau hier eine lebendige Einkaufsgalerie die Passanten in der Bismarckstraße begrüßen. Ein Gutachten hat derweil eine idealtypische Belegung der Verkaufsfläche benannt, die Bestandteil der Planungen ist.

27.04.2015

Hof

Stadtrat ebnet Weg für Einkaufszentrum

Einstimmig genehmigt das Gremium den Vorentscheid der geplanten "Hof-Galerie". Damit kann der Investor den Grundstückskauf angehen und die Planungen vorantreiben. Auch die Hürden haben die Akteure nun... » mehr

21.04.2015

Hof

Ausschuss begrüßt "Hof-Galerie"-Pläne

Hof - Die Stadt beginnt, die Weichen für die geplante Ansiedlung der "Hof-Galerie" auf dem Zentralkauf-Gelände zu stellen. » mehr

Hof sagt Ja zur geplanten Galerie

17.04.2015

Hof

Hof sagt Ja zur geplanten Galerie

Die Nachricht vom Vorhaben am Zentralkauf erfreut die Hofer - quer durch alle politischen Parteien. Vielleicht könnte die geplante Galerie sogar endlich den Innenstadt-Handel einen. » mehr

Noch ist der Kaufvertrag nicht unterschrieben, noch gibt es keine Baugenehmigung und keine Mieter - trotzdem haben die Akteure ein klares Ziel vor Augen: In zweieinhalb Jahren soll an der Stelle des alten Zentralkaufs und des heutigen Busbahnhofs eine Einkaufs-Mall entstehen, der Busbahnhof soll hinter das Gebäude wandern. Unser Bild zeigt, von links, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Stadtdirektor Franz Pischel, Projektentwickler Bernhard Reiser und Walter Friedl von der städtischen Wirtschaftsförderung. 	 Foto: Reinhard Feldrapp

16.04.2015

Hof

Erste Schritte eines Marathon-Projekts

Die geplante "Hof-Galerie" am früheren Zentralkauf wird in den kommenden Jahren halb Hof auf Trab halten: Am Anfang des Prozesses stehen unter anderem massive Eingriffe in den Straßenverkehr. » mehr

17.04.2015

Oberfranken

"Hof-Galerie" soll 2017 eröffnen

Die Tage der Zentralkauf-Ruine am Hofer Busbahnhof scheinen gezählt: Auf dem Areal soll eine Einkaufs-Galerie mit Lebensmittelhändler und 400 Parkplätzen entstehen. » mehr

Rehau/Eulenhammer

16.04.2015

Region

Zentralkauf: Hof-Galerie für 30 Millionen Euro?

Ein 30-Millionen-Euro-Projekt soll der Hofer Zentralkauf werden: Bis Ende 2017 könnte auf 10.000 Quadratmeter die "Hof-Galerie" entstehen, das alte Gebäude würde abgerissen, der Busbahnhof umgebaut. » mehr

06.09.2012

Region

Pächter fürchten um ihre Flächen

Der Zweckverband stellt in Ottowind Vorschläge zu Maßnahmen für das Naturschutz-Großprojekt "Grünes Band" entlang der früheren Grenze vor. Die Landwirte stehen dem ganzen Vorhaben eher skeptisch gegen... » mehr

10.07.2012

Region

Heißes Eisen Grünes Band

Landwirte sind mit dem Naturschutz-Projekt nicht einverstanden. Sie kritisieren bei einer Informationsveranstaltung in Bad Rodach einige Widersprüche. » mehr

^