Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

BIN LADEN

Trump in Afghanistan

29.11.2019

Brennpunkte

Trumps Afghanistan-Kehrtwende: Optimismus - und Skepsis

US-Präsident Donald Trump hat es sich offenbar wieder einmal anders überlegt. Vor weniger als drei Monaten erklärte er Gespräche mit den Taliban in Afghanistan noch für «tot». Nun rede Washington wied... » mehr

IS-Führer Al-Bagdadi

28.10.2019

Brennpunkte

«Kalif» tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

In diesem Frühjahr verloren die Extremisten ihre letzte Hochburg in Syrien. Jetzt erlebt der IS mit dem Tod von Abu Bakr al-Bagdadi den nächsten Rückschlag. Doch die Terrormiliz ist anpassungsfähig. » mehr

Trümmer

27.10.2019

Hintergründe

Trumps Triumph: Der gefürchtetste Terrorist der Welt ist tot

Unter Abu Bakr al-Bagdadi stieg der Islamische Staat zur weltweit mächtigsten Terrormiliz auf. Nun verkündet US-Präsident Trump, Al-Bagdadi sei bei einer US-Operation «wie ein Hund» gestorben. Sein To... » mehr

Bundeswehr in Afghanistan

25.09.2019

Brennpunkte

Nato: Vorerst keine Truppenreduzierung in Afghanistan

Was kaum jemand weiß: Der von den USA angestrebte Deal mit den Taliban sollte auch für die deutsche Truppenpräsenz in Afghanistan erhebliche Konsequenzen haben. Ist es besser, dass er vorerst nicht zu... » mehr

Hamsa bin Laden

14.09.2019

Brennpunkte

Weißes Haus bestätigt Tod von Osama bin Ladens Sohn

Schon Ende Juli war er totgesagt worden, nun bestätigt das Weiße Haus: Osama bin Ladens Sohn Hamsa ist bei einer Anti-Terror-Operation getötet worden. Es ist ein Rückschlag für Al-Kaida - das den USA ... » mehr

14.09.2019

Schlaglichter

Weißes Haus bestätigt Tod von Osama bin Ladens Sohn

Kurz nach dem Jahrestag der Anschläge vom 11. September hat US-Präsident Donald Trump den Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Ladens Sohn Hamsa bestätigt. Hamsa bin Laden sei bei einem Anti-Terror-Einsatz... » mehr

Gedenken 09/11

11.09.2019

Brennpunkte

USA gedenken Opfern der Anschläge vom 11. September

Es gibt wohl kein Ereignis der vergangenen Jahrzehnte, das die USA und die Welt so veränderte, wie die Terroranschläge vom 11. September 2001. Die Schockwellen hallen auch 18 Jahre später noch nach. » mehr

Das Asylverfahren ist im vorliegenden Fall ein bereits vierjähriger Prozess. Am Ende entscheidet eine eineinhalbstündige Anhörung vor einem Verwaltungsrichter. Nach dessen Einschätzung ist die Fluchtgeschichte unglaubwürdig. Eine Berufung gegen das Urteil ist nicht zulässig. Darin liegt für Werner Schnabel, der den jungen Mann lange betreut hat, ein Problem. Foto: Silas Stein/dpa

27.08.2019

Rehau

Untergetaucht

Den vierjährigen Kampf ums Bleiben hat er verloren, nun flieht ein Pakistani mit Wohnsitz Rehau in den Untergrund. Und hinterlässt so verzweifelte wie frustrierte Helfer. » mehr

Beerdigung nach Explosion auf Hochzeit

18.08.2019

Hintergründe

Afghanistan zwischen Massengräbern und dem Traum vom Frieden

Eigentlich soll es in Afghanistan bald Frieden geben. Die USA und die Taliban stehen vor einer Einigung. Doch der blutige Anschlag auf eine Hochzeit zeigt: Es gibt Leute, die kein Interesse an einem E... » mehr

13.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 13. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 13. Juli 2019: » mehr

Explosion in Kabul

31.05.2019

Brennpunkte

Tote und Verletzte nach Anschlag auf US-Konvoi in Kabul

Einen Tag nach einem Selbstmordanschlag vor einer Militärakademie in Westkabul wird im Osten der Stadt ein US-Konvoi mit einer Autobombe angegriffen. Dieses Mal bekennen sich die Taliban zu der Tat. » mehr

Robert Mueller

23.03.2019

Hintergründe

Robert Mueller - Die schweigende Eminenz

Robert Mueller schwieg. Fast zwei Jahre lang sprach der Sonderermittler in der Russland-Untersuchung um US-Präsident Donald Trump nicht ein einziges Mal öffentlich, gab keine Pressekonferenzen, keine ... » mehr

Palantir-Chef Karp im Interview

23.01.2019

Computer

Palantir-Chef verteidigt Arbeit für Sicherheitsbehörden

Palantir ist ein geheimnisumwobenes und heftig umstrittenes Start-up. Unter den Nutzern ihrer Datenanalyse-Software sind US-Geheimdienste wie CIA und NSA - aber auch die hessische Polizei. Mitgründer ... » mehr

CDU-Bundesparteitag

09.12.2018

Brennpunkte

CDU-Führung: Mit neuem Kurs zurück zur Geschlossenheit

Die neue CDU-Führung hat ein «hartes Stück Arbeit» vor sich, bis die Partei nach den Querelen der vergangenen Monate wieder zusammenfindet. Können die vielen Enttäuschten zurückgewonnen werden? » mehr

CDU-Bundesparteitag

08.12.2018

Brennpunkte

Mäßiges Wahlergebnis für neuen CDU-Generalsekretär Ziemiak

Mit der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Vorsitzenden ist ihr bisheriger Posten frei geworden. Neuer Generalsekretär wird Junge-Union-Chef Ziemiak. Er soll vor allem konservative Krit... » mehr

Djamal Chaschukdschi

22.11.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nah... » mehr

Verwaltungsgericht Gelsenkirchen

21.11.2018

Brennpunkte

Gericht hebt Abschiebeverbot gegen Sami A. auf

Der Islamist Sami A. wurde Mitte Juli nach Tunesien abgeschoben - trotz eines gerichtlichen Verbots. Monate später sichert das Land zu, dass ihm keine Folter drohe. Dies reicht dem Gelsenkirchener Ver... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Trump-Anhänger werfen Khashoggi Nähe zu Islamisten vor

Anhänger und Verbündete von US-Präsident Donald Trump kratzen an dem liberalen Image von Jamal Khashoggi und weisen auf Verbindungen des verschwundenen saudischen Journalisten zu Islamisten hin. » mehr

Djamal Chaschukdschi

16.10.2018

Hintergründe

Dschamal Chaschukdschi - der Mann, der Riad Angst macht

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Dschamal Chaschukdschi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokra... » mehr

Die Diakonie Hochfranken organisierte Anfang des Jahres das Projekt "Starthelfer Asyl". Bärbel Uschold, Khoschnaf Sulainam und Mustafa Al About (von links) luden junge Deutsche ein, sich in einem Tandem auf andere Kulturen einzulassen. Foto: Diakonie Hochfranken, Archiv

04.10.2018

Hof

„Da zerplatzen oft Träume“

Vor einem Jahr waren Hofer Politiker besorgt über den hohen Zuzug an Asylbewerbern. Jetzt läuft in der Flüchtlingsarbeit vieles besser, sagt Integrationslotsin Bärbel Uschold. » mehr

Von "Talfahrt" will keiner etwas hören

21.08.2018

Kulmbach

Von "Talfahrt" will keiner etwas hören

Bei den 38 Prozent, die Umfragen für die CSU vorhersagen, wird es nicht bleiben, sind Mandatsträger der Partei sicher. Die AfD als Koalitionspartner schließen alle aus. » mehr

Ich und der Ministerpräsident: Über ein Selfie mit (von links) Hofs OB Dr. Harald Fichtner, Landtagsabgeordnetem Alexander König und Markus Söder freut sich Claudia Infante aus Hof. Mehr Fotos finden sich im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Neumann

18.07.2018

Hof

Frohsinn im Landesvaterland

Markus Söder rollt in Bad Steben ein großes Rad. Auch wenn er es nicht sagen will, für ihn gilt "Bayern first". Und dann ist da ein Herr S. » mehr

Interview: mit Natascha Kohnen Landesvorsitzende der SPD Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

15.07.2018

Oberfranken

"Eine brutale Verrohung"

Die bayerische SPD- Spitzenkandidatin Natascha Kohnen wettert über Gegner. Dabei steht sie selbst unter Druck. Im Interview spricht sie auch über die AfD. » mehr

Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich sprach vor Gymnasiasten der zehnten Klassen im OHG über Europa. Foto: Herbert Scharf

04.05.2018

Region

Schulstunde mit Bundestagsvizepräsident

Zum Europatag besucht Dr. Hans-Peter Friedrich das Otto-Hahn-Gymnasium. Vor Schülern der zehnten Klassen bricht er eine Lanze für Europa. » mehr

In der Bekehrungskrippe steht Osama bin Laden, Lada Gaga wärmt das Jesuskind. Donald Trump wird die Szenerie noch ergänzen.	Foto: jr

28.12.2016

Region

Auch Donald Trump gesellt sich noch dazu

Ulrich Frey stellt im Foyer des Klinikums ungewöhnliche Krippen aus. In ihnen treten Politiker ebenso auf wie Obdach- oder Arbeitslose. » mehr

Franz Feyder zur Waffenunruhe in Syrien

14.09.2016

FP/NP

Bis zum bitteren Sieg

Nach 2010 Tagen Krieg hüpft der Verstand offenbar nur noch in erträumten Realitäten: Diplomaten bilanzieren, der zwischen den USA und Russland ausgehandelte Waffenstillstand für Syrien halte an seinem... » mehr

15.04.2016

FP

Geheimnisvoll, manchmal unheimlich

Halb dokumentarisch, halb fiktiv beschreibt Harald Gröhler den „BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste“. Der Autor wuchs in Schönwald auf und ging in Hof zur Schule. » mehr

22.02.2016

FP

James Bond auf Arabisch - Comic-Helden bieten Extremisten die Stirn

Trotz Massenmorden und Horrorbildern wirken der IS und andere Terrorgruppen auf viele Jugendliche anziehend. Ein Jordanier will die Radikalisierung bekämpfen - und erfindet dafür arabische Superhelden... » mehr

Hof   -   Der Komiker nimmt Kontakt auf. Vom jungen Adrian in Reihe eins will er wissen: "Bist mit'm Vadder da?" - "Nein, mit dem Auto.

13.05.2015

FP

Von Pontius zu Pilates

Der Komiker nimmt Kontakt auf. Vom jungen Adrian in Reihe eins will er wissen: "Bist mit'm Vadder da?" - "Nein, mit dem Auto." » mehr

Franz Feyder  zur Folterpraxis der USA

08.03.2013

FP/NP

Verlogene Welt

Was die vier britischen Journalisten von BBC und der Tageszeitung "Guardian" in monatelanger Kleinarbeit herausgefunden haben, ist vor allem eines: der Untergang der Menschlichkeit. » mehr

Aaron Ramsey

16.02.2012

FP-Sport

Fußball-Profi Ramsey macht den Briten Angst

Wenn der Arsenal-Spieler trifft, sterben kurze Zeit später Prominente. Zuletzt am vergangenen Samstag, wenige Stunden vor Whitney Houstons Tod. » mehr

Die Döbraberg-Musikanten umrahmen mit ihrer Musik das Treffen, auf dem Dr. Hans-Peter-Friedrich der Hauptredner ist. 	Foto: Gödde

09.01.2012

Region

Friedrich will Daten speichern

Zum Dreikönigstreffen der CSU in Bad Steben gibt es Erwartbares. Innenminister Dr. Hans-Peter Friedrich spricht über Schuldenkrise, Nazi-Terror und innere Sicherheit. » mehr

Umfassende Lebens-, Familien- und Weltbetrachtung: Claus von Wagner in Helmbrechts. 	Foto: Uwe Spörl

05.12.2011

FP

Vom Hundertsten ins Tausendste

Der Kabarettist Claus von Wagner gastiert bei den "Kulturwelten". In seinem Programm mischt er Privates mit Politsatire. » mehr

Kathryn Bigelow

26.11.2011

FP

Radikal und vielseitig

Gut zehn Jahre nach den Anschlägen des 11. September soll ein Film über die Jagd auf Osama bin Laden gedreht werden. Regie führt, so der derzeitige Stand, eine Frau: Kathryn Bigelow. » mehr

Olaf Schubert

01.11.2011

Region

Gedanken-Bungee im Rauten-Pullunder

Olaf Schubert verheddert sich bei der Rettung der Welt in seinen eigenen Lösungsansätzen. Doch im Wörter-Wirrwarr lauert tieferer Sinn. » mehr

08.10.2011

FP/NP

Lehren aus Afghanistan

Das waren Zeiten: Nach den beispiellosen Terroranschlägen vom 11. September 2001 rief die Nato zum bislang einzigen Mal den Verteidigungsfall aus. Der UN-Sicherheitsrat drückte "dem Volk und der Regie... » mehr

10.09.2011

Oberfranken

"Für die Freiheit muss man einen Preis bezahlen"

Entsetzen, Wut, Angst - nach den Anschlägen vom 11. September mischten sich in den Köpfen der Amerikaner die Gefühle. Generalkonsul Conrad R. Tribble erinnert sich an den Tag des Terrors. » mehr

Von Werner Mergner

10.09.2011

FP/NP

Uralter Hass

Dieser elfte September 2001, genannt "Nine Eleven", ist - welch' Perversion! - zum bekanntesten Datum des neuen Jahrtausends geworden. Denn vor genau zehn Jahren hat tatsächlich ein neues Zeitalter be... » mehr

Von Beate Franz

09.09.2011

FP/NP

Ein langer Weg

Kriege eignen sich nicht als Mittel zum Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Deutlich zu beobachten ist das derzeit bei den Kampfeinsätzen der USA und ihrer Verbündeten in Afghanistan und im I... » mehr

D' Raith-Schwestern hatten das Kulmbacher Publikum fest im Griff. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de	Fotos: Fölsche

14.06.2011

Region

Die "orch komischa Nochd"

"D' Raith-Schwestern" und weitere Comedians heizen den Kulmbachern nach allen Regeln der Kunst ein. 500 Besucher erleben in der Dr.-Stammberger-Halle einen verrückten Abend. » mehr

Von Winfried Weithofer

14.05.2011

FP/NP

Dunkelmänner

Problemstaaten hat die Welt allzu viele. Da muss sie froh sein über jedes Land, das nach innen rechtsstaatliche Prinzipien aufrechterhält und sich nach außen als verlässlicher Partner erweist. So hat ... » mehr

Von Winfried Weithofer

10.05.2011

FP/NP

Pakistans Dunkelmänner

Problemstaaten hat die Welt allzu viele. Da muss sie froh sein über jedes Land, das nach innen rechtsstaatliche Prinzipien aufrechterhält und sich nach außen als verlässlicher Partner erweist. So hat ... » mehr

Bedingte Entwarnung: Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich erwartet eine Schwächung von Al Kaida. Der Terrorismus werde aber ebenso wenig wie das Verbrechen aus der Welt verschwinden. 	Foto: Nina Leupold

07.05.2011

Oberfranken

Erleichterung ist erlaubt

Innenminister Friedrich springt Kanzlerin Merkel in der Diskussion um die Tötung Bin Ladens bei. Eine rechtliche Bewertung des amerikanischen Vorgehens lehnt er ab. » mehr

Von Walter Hörmann

07.05.2011

FP/NP

Die Macht der Bilder

Bilder wecken Emotionen; sie wirken, oft eher unbewusst, auf Gedanken und Debatten, lenken die Aufmerksamkeit und bewirken einen Vorsprung im Ringen um die Deutungshoheit. » mehr

Von Claudia Lepping

04.05.2011

FP/NP

Rache ist kein Rechtsgut

Der Wetterbericht für New York kündigt Sonnenschein und klaren Himmel an, wenn US-Präsident Barack Obama morgen am Ground Zero sprechen wird. Den Familien der Opfer der Terroranschläge vom 11. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

04.05.2011

Leseranwalt

Die Sache mit der Pressefreiheit

Ist die Pressefreiheit in Gefahr? Ja, gibt Helmut Heinen, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger (BDZV), am Tag der Pressefreiheit, dem 3. Mai, zu. "Verstöße gegen die Presse... » mehr

Von Werner Mergner

03.05.2011

FP/NP

Der Krieg geht weiter

Wie kein anderer Mensch vor ihm war Osama bin Laden über viele Jahre das Synonym für Terror, Fanatismus, Hass und Mitleidslosigkeit. Mit seinem Tod wurde, wie der amerikanische Präsident zutreffend sa... » mehr

"Wie gefährlich ist der Islam?" Die Frage beschäftigt viele Menschen. Zum Vortrag Werner Mergners im VfB-Heim ist auch Bürgermeister Michael Abraham gekommen.	F.: Spörl

16.04.2011

Region

Alles ist im Umbruch

Unruhen in Nordafrika, Krieg am Hindukusch: In vielen Weltgeschehnissen spielt der Islam eine Rolle. Der vielgereiste Journalist Werner Mergner spricht zum CSU-Stammtisch in Rehau über Hintergründe. » mehr

fpnd_jahresglosse1_2sp_3112

31.12.2010

Oberfranken

Das Glück der Gene und der Knochen-Koryphäen

Schräge Gedanken über die Langlebigkeit des Menschen und zwei Millionen Jahre alte Leichen. » mehr

fpku_paetz1_2sp_131110

13.11.2010

FP

Wahrheit light und Premium

Hof - Der Mann verspricht, die Wahrheit zu sagen. Er kennt aber drei Versionen davon: light, Classic und Premium. Welche passt für Hof? Ein Test ergibt, dass das "relativ homogene Publikum" - in dem a... » mehr

fpnd_Hoermann_Neu_2sp_300110

19.10.2010

FP/NP

Die KT-Frage

Im Volk ist die Sache klar: "Ein feiner Mensch", sagen sie in seinem Wahlkreis über ihn. Und: "Der sagt, was er denkt. Weil er es sich leisten kann." Finanziell ist das gemeint und ein bisschen auch p... » mehr

^