Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

BUNDESINNENMINISTER HANS-PETER FRIEDRICH

Der frisch gewählte Lichtenberger CSU- und ULB-Bürgermeisterkandidat Kristan von Waldenfels (Bildmitte) und die Listenkandidaten für den Stadtrat starten mit dem Motto "Aufbruch und Erfahrung" in den Wahlkampf.	Foto: Köhler

01.12.2019

Naila

Kristan von Waldenfels tritt an zur Wahl

CSU und ULB einigen sich mit dem 19-Jährigen auf einen Bürgermeisterkandidaten. Der junge Kandidat gibt sich offensiv und selbstbewusst. » mehr

Radeln liegt im Trend. Das setzt aber auch eine passende Infrastruktur wie gute Radwege und ansprechende Touren voraus. Rehau, Regnitzlosau und Schönwald haben nun die "Grenzland-Radtour" vorgestellt - sie verbindet künftig den Perlen- und den Flüsse-Radweg.	Symbolfoto: SolisImages/Adobe Stock

27.11.2019

Fichtelgebirge

Vier Millionen Euro für den Radverkehr im Fichtelgebirge

Mit knapp vier Millionen Euro fördert der Bund im Rahmen des Klimaschutzes den Radverkehr in Hochfranken. » mehr

Wollen die gestaltende Kraft in Selb sein: die Kandidatinnen und Kandidaten der Selber CSU für die Kommunalwahl im März 2020 bei der Nominierung am Freitag. Rechts im Bild der Landratskandidat Peter Berek, der die Wahlen leitete. Foto: Andreas Godawa

24.11.2019

Selb

CSU auch ohne OB-Kandidat

Großen Beifall bekommt bei der Nominierungsversammlung die Liste für den Stadtrat. Kandidaten und Mitglieder geben sich kämpferisch und optimistisch. » mehr

Johannes Vogel, Martin Schmidt und Alexander Hummel (von links) vom Hofer Bauernverband gehören zum achtköpfigen Organisationsteam der Berlin-Demo. Foto: Hüttner

22.11.2019

Hof

Bauern gehen auf die Barrikaden

Landwirte aus der Region nehmen an der Großdemo in Berlin teil. Sie sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. » mehr

Demos in Wunsiedel Wunsiedel

18.11.2019

Fichtelgebirge

Protest in Wunsiedel: Prominente Vertreter fehlen - scheinbar

Manch einem Besucher ist am Samstag unangenehm aufgefallen, dass drei Politiker nicht dabei waren. Einer war allerdings anwesend, hat sich aber bewusst zurückgehalten. » mehr

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker lobte das Unternehmen.

10.11.2019

Fichtelgebirge

Denken in Generationen, nicht Quartalen

Der Federn-Spezialist Raico in Weißenstadt überzeugt seit hundert Jahren durch Zuverlässigkeit und hohe Qualität. Zum Geburtstag kommt der Finanzminister. » mehr

Rainer Frisch

09.11.2019

Münchberg

Wer tritt für die CSU gegen Zuber an ?

An diesem Samstag gibt die Partei in Münchberg ihre Entscheidung bekannt. Drei Männer gelten als Favoriten. » mehr

Der neue Vorstand der Jungen Union Selb-Schönwald mit den geehrten JU-Mitgliedern und Gästen (von links): Matthias Häußer, Thomas Prell, stellvertretender JU-Ortsvorsitzender Martin Wölfel, JU-Kreisvorsitzender Frank-Robert Kilian, JU-Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel, Schatzmeister Alexander Wandel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Rowena Hegner, Beisitzer Julian Elbel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Marisa Gebhardt, Matthias Müller, der Ortsvorsitzende der CSU Selb, und Ursula Tuscher, die Ortsvorsitzende CSU Schönwald. Foto: pr.

04.11.2019

Selb

Anne-Sophie Göbel bleibt an JU-Spitze

Die Junge Union Selb-Schönwald wählt einen neuen Vorstand. Für die Kommunalwahl ist der Ortsverband stark aufgestellt. » mehr

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

29.10.2019

Oberfranken

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

Der Bezirksverband sieht in ganz Oberfranken einen Verbesserungsbedarf bei der Bahn-Infrastruktur. Bayerns Verkehrsminister Reichhart will einige neue Projekte unterstützen. » mehr

Bei der Modernisierung von Bahnsteigen, wie demnächst hier in Marktredwitz, pochen die oberfränkischen CSU-Mandatsträger darauf, dass die Bahnsteig-Überdachungen nicht verkürzt werden. Sonst droht nach Einschätzung des Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich eine Konzentration der Fahrgäste auf wenige Türen und damit eine Zugverspätung.

Aktualisiert am 28.10.2019

Oberfranken

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

Der Bezirksverband sieht in ganz Oberfranken einen Verbesserungsbedarf bei der Bahn-Infrastruktur. Bayerns Verkehrsminister Reichhart will einige neue Projekte unterstützen. » mehr

Nicht nur die Schüler, auch die Vertreter der Wirtschaftsregion Hochfranken interessierten sich für den Inhalt der Hochfranken-Schultaschen. Foto: Peter Pirner

06.10.2019

Region

Eine Tasche fürs Heimatgefühl

In der Hochfrankenstunde erfahren die Schüler der FOS-BOS alles über die heimischen Unternehmen. Die jungen Frauen und Männer sind als künftige Fachkräfte gefragt. » mehr

Über die Aufgaben der Volksvertreter in Berlin informiert derzeit eine Schau im Marktredwitzer Einkaufszentrum. Foto: Jürgen Henkel

04.10.2019

Region

Der Bundestag präsentiert sich im KEC

Hans-Peter Friedrich , Bundestagsvizepräsident, eröffnet in Marktredwitz eine Wanderausstellung. Sie will Demokratie und Parlamentsarbeit erklären. » mehr

Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela haben am Freitag ihren Adoptivsohn Karim in München direkt aus der Abschiebehaft abholen und nach Hause bringen können. Die Abschiebung des 25-jährigen Afghanen, der von der Familie aus Nagel adoptiert worden war, kann mindestens vorerst bleiben. Der Kampf, sagt Gerhard Kleineidam, sei aber noch nicht gewonnen. Foto: Privat

04.10.2019

Fichtelgebirge

Karim wird vorerst nicht abgeschoben

Gerhard und Gisela Kleineidam konnten am Freitag ihren afghanischen Adoptivsohn aus der Abschiebehaft holen. Grund zum Aufatmen ist das aber noch nicht. » mehr

Nördlich vom ehemaligen Bahnhof "Hof-Nord", in dem der Fichtelgebirgsverein sein Domizil hat, soll rechts von der Hauptstrecke ein 120 Meter langes Wendegleis entstehen. Von dort aus sollen die Regionalzüge via "Hof-Mitte" und "Hof Hauptbahnhof" nach Selb und Cheb (Eger) fahren.

02.10.2019

Region

Wendegleis für Bahn-Halt rückt näher

Der Haltepunkt Hof-Mitte soll aufgewertet werden. Der Verkehrminister stellt Landesmittel in Aussicht. » mehr

Landesparteitag der AfD Brandenburg

01.10.2019

Oberfranken

Höcke trifft in Mödlareuth auf AKK

Neben dem Deutschlandfest der Union soll in dem kleinen Dorf auch eine Kundgebung der AfD stattfinden. Hintergrund ist die heiße Phase des Thüringer Wahlkampfs. » mehr

Mit ihrem Adoptivsohn Karim aus Afghanistan haben Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela aus Nagel im Fichtelgebirge viele Ausflüge unternommen. Sie führten sie auch nach Kulmbach. Dort war der Vater von Gerhard Kleineidam, Fritz Kleineidam,lange Jahre Pfarrer von St. Petri. Seine Frau Marianne war im Stadtrat. Foto: Privat

30.09.2019

Fichtelgebirge

Eine Familie kämpft um ihren Sohn

Gerhard und Gisela Kleineidam haben einen jungen Mann aus Afghanistan adoptiert. Jetzt ist die Familie verzweifelt: Ihr Sohn ist in Abschiebehaft. » mehr

Der Vorstand der neu gegründeten Jungen Union Waldstein mit Ehrengästen.

17.09.2019

Region

JU hat neuen Ortsverband

Die Junge Union Waldstein hat sich gegründet. Sie zählt bei der Gründungsversammlung 27 Mitglieder. » mehr

Ismail Diallo (Mitte) kann endlich mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen. Darüber freuen sich auch Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Flüchtlingshelferin Christl Schemm. Foto: Matthias Bäumler

06.09.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht nach endloser Odyssee

Der Senegalese Ismail Diallo darf endlich eine Ausbildung beginnen. Für die Erlaubnis haben Politiker und Helfer monatelang gekämpft. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe für das neue Ausbildungs- und Trainingszentrum: die Geschäftsführungsmitglieder Maximilian von Waldenfels (links), Christian Schiener (Zweiter von links) und Marcus Bach (Vierter von links) präsentieren sich mit Architekt Peter Hilgarth (Mitte) sowie Ausbildungsleiter Stefan Stegner.	Foto: Florian Miedl

02.09.2019

FP/NP

Aufbruchstimmung in schwieriger Zeit

Das Umfeld für Auto- zulieferer ist schwierig. Dennoch hat Scherdel sechs Millionen Euro in ein Ausbildungszentrum investiert. Die Marktredwitzer wollen sich rüsten. » mehr

Landwirt Wolfgang Reihl ist frustriert: "So schlecht wie heuer war die Ernte noch nie! Doch es scheint niemanden zu interessieren."

20.08.2019

Fichtelgebirge

Miserable Ernte für Bauern

Landwirt Reihl klagt über trockene Böden und minimale Erträge. Von der Politik fühlt er sich "verraten und verkauft". Er drängt auf eine schnelle Unterstützung. » mehr

Der Nailaer Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) hat gleich zwei neue Einsatzfahrzeuge in den Dienst gestellt. Das dritte, das kleine "Fahrzeug" ist ein Bollerwagen, den die THW-Jugend gebaut hat. Foto: Hüttner

30.07.2019

Region

Zwei neue Fahrzeuge für das Nailaer THW

Der Gerätekraftwagen und das Fachberater-Auto sind optimal ausgestattet. Der Förderverein hat die Anschaffungen mit ermöglicht. » mehr

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Ministerin setzt den letzten Stein

26.07.2019

Fichtelgebirge

Ministerin setzt den letzten Stein

Michaela Kaniber hat den Alexanderplatz in Bad Alexandersbad symbolisch vervollständigt. Bei der Einweihung gibt es viel Lob für das Heilbad. » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Region

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Region

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Region

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Facebook, Instagram und Whatsapp

10.07.2019

Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel wird zur Smart City

Eine Jury hat das Fichtel-gebirge als Modell-Region in ein bundesweites Programm aufgenommen. Für Digitalisierung stehen somit rund zehn Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

Mit einer neuen Technologie-Offensive will Ministerpräsident Markus Söder Bayern zu einem Land machen, "in dem es Zukunft gibt". Foto: Rainer Maier

07.07.2019

Oberfranken

Ein Konservativer, der Veränderung will

CSU-Chef Markus Söder stellt beim oberfränkischen Bezirksparteitag seine Vision für die Zukunft Bayerns vor. Der Ministerpräsident wirbt um mehr Mut zum Wandel. » mehr

Hans-Peter Friedrich

06.07.2019

Oberfranken

Friedrich bleibt an der Spitze der CSU in Oberfranken

Hans-Peter Friedrich ist als Bezirkschef der CSU in Oberfranken mit großer Mehrheit bestätigt worden. » mehr

Ein Bild aus dem Jahr 1996 zeigt eine Mädchengruppe im Mädchen- und Frauenzentrum.

03.07.2019

Region

Ein Ort für Kreativität und Integration

Seit 30 Jahren kümmert sich das Internationale Mädchen- und Frauen- zentrum in Hof um Migranten. Das Ziel ist immer gleich geblieben. » mehr

Heute Abend werden im Bürgersaal in Helmbrechts die Delegierten der CSU Hof-Land einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihren langjährigen Vorsitzenden Alexander König (Bild) wählen. Der stellt sich nach fast drei Jahrzehnten nicht mehr zur Wahl. Archivfoto: Thomas Neumann

02.07.2019

Region

Alexander König hält neue Wahlkreise für unsinnig

Schwarzenbach am Wald soll dem Wahlkreis Coburg zugeschlagen werden. Für den CSU-Abgeordneten ist das grundfalsch. » mehr

Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel zur Bundestagswahl 2017 in die Wahlurne. Zurzeit ist der Regierungsbezirk Oberfranken in fünf Wahlkreise unterteilt. Das könnte sich aber künftig ändern. Foto: Wolfram Kastl (dpa)

21.06.2019

Region

Massiver Protest gegen neue Wahlkreis-Pläne

Zur Bundestagswahl 2021 könnte Schwarzenbach am Wald zum Wahlkreis Coburg kommen. In der Region will man dagegen kämpfen. » mehr

Helmut Dittrich (links) und Udo Enderle von der BI "Seußen wehrt sich" fordern Alternativen zum Ostbayernring und zur HGÜ-Trasse. Foto: Matthias Bäumler

14.06.2019

Fichtelgebirge

Bürgerinitiativen befürchten Masten-Wald

Nach dem Aus der Stromtrasse im westlichen Oberfranken verändert sich nach Ansicht der BI-Sprecher alles. Sie fordern mehr Einsatz der lokalen Politiker. » mehr

Die Hofer SPD-Stadträtin Andrea Hering ist die noch amtierende Schlappenkönigin. Auch sie versucht sich am Sonntag wieder beim Schlappenschießen der Honoratioren, ebenso wie Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Archiv

13.06.2019

Region

Die teilnehmenden Schützen

Alle Schützen in der Übersicht: » mehr

Die Mannschaften, die an der 35. Stadtmeisterschaft im Asphaltstockschießen in Marktleuthen teilnahmen, mit (links) Bürgermeister Florian Leupold und (rechts) ESV-Vorsitzenden Wolfgang Stark. Foto: pr.

11.06.2019

Region

Fußballer haben auch am Teer die Nase vorn

Der FC Marktleuthen gewinnt zum dritten Mal das Asphaltstockschießen. Für den Bürgermeister ist es der "schönste Wettkampf". » mehr

05.06.2019

Region

Friedrich fordert 5G-Modellregion

Um die 5G-Technologie voranzutreiben, haben Union und SPD im Koalitionsvertrag vereinbart, fünf Regionen mit diesem Mobilfunkstandard auszustatten. » mehr

Viel Kraft haben tschechische Politiker in den vergangenen Jahren in die Planung einer in Deutschland und Tschechien umstrittenen Müllverbrennungsanlage in Eger (Cheb) gesteckt. Doch jetzt steht fest: Die Anlage wird nicht gebaut. Symbolbild: Henning Kaiser/dpa

16.05.2019

Fichtelgebirge

Eger stoppt Planung für Müllheizkraftwerk

Die Bürger im Fichtelgebirge müssen keine Angst mehr vor giftiger Luft aus Tschechien haben. Bürgermeister Antonín Jalovec hat den Bauantrag bei den Behörden zurückgezogen. » mehr

Der neue Vorstand des CSU-Kreisverbands Wunsiedel (von links) Oliver Weigel, Rosemarie Döhler, Hans-Peter Friedrich, Martin Schöffel, Stefan Brodmerkel, Ulrike Braun, Matthias Müller, Kornelia Schaffhauser, Reinhold Rott, Diana Troglauer, Peter Berek, Frank-Robert Kilian und Willi Müller. Foto: Peter Pirner

16.05.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel weiter an CSU-Spitze

Die Christsozialen wählen einen neuen Kreisvorstand. Der Landtagsabgeordnete sieht das Fichtelgebirge auf dem Vormarsch. » mehr

Als der Regen endlich nachließ, versammelten sich die Ehrengäste am Selbitzer Anger für ein Erinnerungsfoto. Unser Bild zeigt (von links): Pfarrer Gerhard Stintzing, Bürgermeister Frank Stumpf, Naila, MdB Dr. Hans-Peter Friedrich, Architektin Susanne Augsten, den Selbitzer Bürgermeister Stefan Busch, Pfarrer Gerald Zimmermann, Bürgermeister Reiner Feulner, Schwarzenbach am Wald, Karin Töpfer von der Regierung von Oberfranken, Pastor Markus Gumpfer, MdL Klaus Adelt, Pastoralreferent Herbert Punzelt und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto Nauck

12.05.2019

Region

Stadt Selbitz weiht neues Herzstück ein

Über 1,9 Millionen Euro kostet die Umgestaltung des Selbitzer Angers. Allein 750 000 Euro bringt die Stadt selbst auf. » mehr

Hochfranken - nicht jeder Bürger kann sich mit diesem Begriff anfreunden. Doch die "Wirtschaftsregion Hochfranken" soll nach dem Willen des gleichnamigen Regionalmarketing-Vereins eine Marke mit überregionaler Strahlkraft werden. Foto: Florian Miedl

10.05.2019

Region

"Regionale Identität spielt eine wichtige Rolle"

Der Verein "Wirtschaftsregion Hochfranken" hat einen schweren Stand. Chef Dr. Hans-Peter Friedrich spricht über Teamgeist, Zersplitterung, Erfolg und Missverständnisse. » mehr

Der Vorstandsvorsitzende der BHS Tabletop AG, Christian Strootmann (links), führte die zahlreichen Ehrengäste nach der Inbetriebnahme des neuen Glühofens durch die Fertigung. Neben ihm der Staatssekretär im bayerischen Wirtschaftsministerium, Roland Weigert, sowie weiter (im Vordergrund von rechts) Philipp Haindl vom Hauptaktionär Serafin und Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich (CSU). Foto: Florian Miedl

03.05.2019

FP/NP

BHS weiht Millionen-Investition ein

Der Porzellanhersteller BHS Tabletop AG nimmt in Schönwald einen neuen Glühofen in Betrieb: Ein Bekenntnis zum Standort und zur Zukunft in einer schwierigen Branche. » mehr

Adresse auf Facebook: Abgeordnete Silke Launert

30.04.2019

Oberfranken

Verliebt in die Abgeordnete

Bundestagsabgeordnete Silke Launert muss sich gegen einen verblendeten Verehrer wehren. Der steht nun vor Gericht. » mehr

Das Zeller Freibad steht vor einer großen Sanierung. Aus einem Bundesprogramm erhält die Gemeinde 1,7 Millionen Euro an Zuschüssen. Foto: Engel

28.04.2019

Region

Zell berät über Freibad-Sanierung

Die Waldsteingemeinde bekommt einen hohen Bundeszuschuss. Nun geht es darum, welche Variante zum Tragen kommt. » mehr

Linda Wunderlich (Mitte) verstärkt das Team der Wirtschaftsregion Hochfranken. Darüber freuen sich Geschäftsführerin Sabrina Kaestner und Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich. Foto: Matthias Will

27.04.2019

Region

Frauenpower gegen den Fachkräftemangel

Die Wirtschaftsregion Hochfranken will sich stärker dafür einsetzen, dass Firmen gutes Personal bekommen. Projekt- Managerin Linda Wunderlich hat etliche Ideen. » mehr

15.04.2019

Region

Alexander Zink bleibt Kreisvorsitzender der JU

Alexander Zink ist weiterhin Vorsitzender der Jungen Union (JU) im Landkreis Hof. Die Mitglieder bestätigten ihn während der Hauptversammlung mit 100 Prozent der Stimmen im Amt. » mehr

zell2.jpg

10.04.2019

Region

Zell kann Freibad sanieren

Der Bund zahlt dafür einen Millionenbetrag. Für die Gemeinde geht damit ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung. » mehr

Kreisvorsitzender Heinz Brucker, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, SEN Bezirksvorsitzender Jürgen W. Heike, MdL Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler mit den Geehrten Foto: W. G.

08.04.2019

Fichtelgebirge

Senioren-Union Fichtelgebirge feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es die CSU-Vereinigung im Landkreis. Bei einem Festkommers im "Soibelmanns Hotel" loben die Gratulanten das Engagement der Mitglieder. » mehr

Die Junge Union hat einen neuen Vorstand gewählt. Auf dem Bild sind die Vorstandsmitglieder und Gäste zu sehen sowie (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, die Waldershofer Bürgermeisterkandidatin Margit Bayer, der Waldershofer JU-Ortsvorsitzende Maximilian Kastner sowie JU-Ortsvorsitzender Florian Fischer (erste Reihe Mitte). Foto: pr

03.04.2019

Region

JU will "Rawetzer Gespräche" fortsetzen

Der Nachwuchs der Marktredwitzer CSU wählt Florian Fischer erneut zum Vorsitzenden. Künftig wollen die Aktiven noch mehr mit Waldershof zusammenarbeiten. » mehr

13 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Kirchengemeinde Erkersreuth besuchten im Rahmen ihrer Konfirmandenfreizeit in Berlin den deutschen Bundestag und trafen mit Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich (Mitte) zusammen. Mit dabei waren auch Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (Vierter von rechts) und Jugendleiterin Vanessa Rödel von der Evangelischen Jugend Selb (links). Foto: pr.

24.03.2019

Region

Konfirmanden löchern Bundestags-Vize

Jugendliche aus Erkersreuth besuchen Hans-Peter Friedrich in Berlin. Im Bundestag empfängt der Abgeordnete aus Wunsiedel die Gruppe. » mehr

Friedrich enttäuscht von Behörde

19.03.2019

Region

Friedrich enttäuscht von Behörde

Er und andere Politiker der CSU hatten gefordert, eine Trasse für den Transfer von Gleichstrom entlang der A 93 zu prüfen. Doch die Behörde zählt lediglich auf, was dagegen spricht. » mehr

Interview: mit Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Bundestagsvizepräsident

15.03.2019

FP/NP

"Die erreichen, die im Netz surfen"

Das deutsche Parlament könnte bald stärker auf Facebook und Twitter stattfinden. Bespielt werden soll das Angebot von einer neutralen Redaktion. » mehr

Der neue Vorstand des CSU_Ortsverbands Weißenstadt (von links): Klaus Knies, Martin Schöffel, Stephan Gesell, Johannes von Ramin, Christine Neuper, Matthias Beck, Uli Michael, Sebastian Anger und Reinhold Rott Foto: pr.

14.03.2019

Region

CSU Weißenstadt stellt Kandidaten auf

Die Zahl der Mitglieder im Ortsverband steigt stetig an. Die Hauptversammlung bestätigt den Vorstand im Amt. » mehr

^