Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

BUNDESINNENMINISTER HANS-PETER FRIEDRICH

Stimmzettel mit Kreuz

16.03.2020

Oberfranken

Stichwahlen um einige Chef-Sessel

Spannung in den oberfränkischen Parteizentralen. Am Ende ist es vielen Amtsinhabern gelungen, ihren Sessel zu verteidigen. Und manche müssen weiter zittern. » mehr

Gesundheitsminister Spahn

Aktualisiert am 26.02.2020

Region

Wegen Corona-Virus: Spahn sagt Besuch in Rehau ab

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte geplant, am Donnerstag bei der Pflegekonferenz in Rehau dabei zu sein. Jetzt hat er seinen Besuch im Hinblick auf das Corona-Virus abgesagt. » mehr

Die einstige Liba-Maschinenfabrik in Naila ist bald Geschichte.	Archivfoto: Hüttner

12.02.2020

Naila

Frühere Liba zieht nach Selbitz um

Vor Wochen wurden die erneuten personellen Einschnitte bei der früheren Maschinenfabrik bekannt. Der Mutterkonzern plant nun ein Kompetenzzentrum in Selbitz. » mehr

Nach heftiger Kritik von Fotografen und Verbänden schreibt das Bundesinnenministerium nun doch nicht vor, dass Passfotos ausschließlich im Amt gemacht werden dürfen. In manchen Rathäusern können sich Bürger seit November ohne Fotograf biometrisch fotografieren lassen. Foto:Florian Miedl

09.02.2020

Hof

Fotografen atmen auf

Entwarnung: Passbilder soll es künftig doch nicht ausschließlich im Amt geben. Geschäftsleute in Stadt und Landkreis Hof befürworten diesen Schritt. » mehr

Musikalische Auflockerung eines Empfangs mit ernsten Themen. Die Gruppe Saitenklar spielte auf dem Lichtmess-Empfang der Landwirte. Fotos: Engel

05.02.2020

Hof

Direktvermarktung als Chance

Die Bauern bekommen Rückendeckung von Politikern aus der Region. Im März will auch Ministerin Julia Klöckner nach Hof kommen. » mehr

Die Elektrifizierung der Bahnstrecken ist eine der Forderungen in dem Sieben-Punkte-Plan der Unternehmerinitiativen. Foto: Roland Weihrauch/dpa

31.01.2020

Oberfranken

Bundestag stimmt für Beschleunigung

Die Koalition macht den Weg für eine schnellere Elektrifizierung zwischen Regensburg und Hof frei. Juristen und Naturschützer warnen hingegen vor dem "nächsten Eigentor". » mehr

Die aus Wiesau stammende Fernsehschauspielerin Christina Baumer hat spektakuläre Polizeieinsätze für den Fichtelgebirgskrimi absolviert.

26.01.2020

Fichtelgebirge

Mit Tatütata durchs Hufeisen

"Der Fichtelgebirgskrimi - Siebenstern" läuft ab 13. Februar in den heimischen Kinos. Es sind zahlreiche Prominente mit von der Partie. » mehr

Aktualisiert am 24.01.2020

Oberfranken

Größte US-Militärübung führt durch Oberfranken

Der riesige US-Militärkonvoi geht mitten durch die Region: 37.000 Soldaten werden zu Übungszwecken nach Osteuropa verlegt. In Hochfranken müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. » mehr

Die altehrwürdige Liba Maschinenfabrik in Naila. Einst arbeiteten hier 320 Menschen.	Foto: Sandra Hüttner

22.01.2020

Region

Triste Tage im Frankenwald

Der erneute Stellenabbau bei der Liba Maschinenfabrik hat sich angedeutet. Über den schleichenden Niedergang eines Traditionsunternehmens. » mehr

Die Zukunft des IC-Fernverkehrs in Oberfranken: Bereits seit einem Jahr fährt dieser Doppelstockzug auf der IC-Linie Karlsruhe-Nürnberg-Bamberg-Kronach-Leipzig. Das Foto zeigt den fünfteiligen Intercity mit Steuerwagen und E-Lok am Zugende am Bahnhof Bamberg. Derartige elektrische IC-Züge sollen das östliche Oberfranken wieder ans Fernverkehrsnetz anbinden.	Fotos: Werner Rost

15.01.2020

Oberfranken

Schnelleres Baurecht für Verkehrsprojekte

Wichtige Infrastrukturprojekte sollen per Gesetz rasch realisiert werden. Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg ist eine von zwölf Maßnahmen. » mehr

Die Zukunft des IC-Fernverkehrs in Oberfranken: Bereits seit einem Jahr fährt dieser Doppelstockzug auf der IC-Linie Karlsruhe-Nürnberg-Bamberg-Kronach-Leipzig. Das Foto zeigt den fünfteiligen Intercity mit Steuerwagen und E-Lok am Zugende am Bahnhof Bamberg. Derartige elektrische IC-Züge sollen das östliche Oberfranken wieder ans Fernverkehrsnetz anbinden.	Fotos: Werner Rost

15.01.2020

Oberfranken

Städtenetz will Pegnitztalbahn forcieren

Eine breite Front kämpft für die Beschleunigung des Bahnausbaus zwischen Marktredwitz und Nürnberg. Wegen der Situation in der Baubranche drohen neue Verzögerungen. » mehr

Großer Bahnhof (von links): Gabi Heindl, Michael Fleck, Michael Heindl, Harald Fleck, Bettina Seidel, Wieland Schletz, Maximilian Seiler, Heinz Jahreis, Dr. Birgit Seelbinder und Gerhard Bergmann.	Foto: Peter Pirner

12.01.2020

Region

Silbernes Ehrenkreuz für Michael Heindl

Die Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz feiert ihren langjährigen Vorsitzenden. Die Mitglieder ernennen ihn zu ihrem Ehrenvorsitzenden. » mehr

CSU Neujahrsempfang Hof

11.01.2020

Region

Der Landesvater hält Hof

Markus Söder gibt sich optimistisch und gut gelaunt beim Neujahrsempfang der Hofer CSU. Nur im Gespräch mit den Bauern zuvor wird er kurz ernst. » mehr

Von der Idee zur Umsetzung: Carola Weinmeyer von der Adiuvis Steuerberater GbR in Selb, Stiftungsgründerin Brigitte Hollering, Osteopath Georg Schöner, Osteopath Norbert Neumann, Gabi Schöner von der Fafo, Chirurg Thomas Beer, Kinderärztin Elisabeth Beer, Hans Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, und Bürgermeister Peter Berek (von links) berichteten in einer Gesprächsrunde, wie die Stiftung zum Leben erweckt wurde.	Foto: Katharina Melzner

10.01.2020

Fichtelgebirge

Tragisches Märchen mit "Happy End"

Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Bad Alexandersbad steht die Stiftung von Brigitte Hollering. Sie schafft im Kurbad ein Angebot für krebskranke Kinder, das bundesweit einmalig ist. » mehr

10.01.2020

Region

Wagner will Parkgebühren abschaffen

Mit ihrem traditionellen "Stärktrinken" ist die CSU Naila in neue Jahr gestartet. Darüber informiert eine Pressemitteilung. » mehr

Startschuss für das Millionenprojekt der Firma Smartservice am Standort "Zum Kugelfang" in Naila (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, die Thüga-Geschäftsführer Franz Florian Schulte und Peter Hornfischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Innenarchitektin Inka Ott und Architekt Jürgen Hoffmann. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Thüga macht sich in Naila breit

Die Firma baut für zwölf Millionen Euro ein Bürogebäude. Ende 2021 sollen die Mitarbeiter einziehen - und vielleicht auch schaukeln können. » mehr

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Briefwahl. Vielleicht auch, weil das Beantragen der Unterlagen immer einfacher wird. Coburg jedenfalls bot seinen Briefwählern einen ganz besonderen Service: Ein QR-Code führte zu einem bereits fast ausgefüllten Formular. Foto: Arne Dedert/dpa

02.01.2020

Oberfranken

Einer geht, fünf stehen in den Startlöchern

In Zeiten von Facebook und Co gehört das Amt des Bürgermeisters nicht zu den dankbarsten Jobs. Dennoch reißen sich überraschend viele Bewerber um den Posten. » mehr

Der Antrieb der Zukunft auch auf Schienen? Bei diesem nicht ungewöhnlich aussehenden Zug in Niedersachsen handelt es sich um einen Brennstoffzellenzug, der mit Strom aus Wasserstoff fährt. Foto: Philipp Schulze/dpa

19.12.2019

Region

Friedrich: Hochfranken soll Wasserstoffzüge testen

Bayern will mehr Nachhaltigkeit im Schienenverkehr. Der bayerische Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart hat angekündigt, regelmäßig überprüfen zu lassen, ob der Einsatz emissionsfreier Fahrzeuge in bis... » mehr

18.12.2019

Region

Mehr Geld für Investitionen in Barrierefreiheit

Das Förderprogramm "Altersgerechtes Umbauen" wird so gut angenommen, dass der Fördertopf der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Höhe von insgesamt 75 Millionen zum wiederholten Mal bereits im let... » mehr

H.-P. Friedrich

13.12.2019

FP/NP

4,5 Millionen für Bildungszentrum des Handwerks

Mit mehr als 4,5 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Hof. » mehr

Der frisch gewählte Lichtenberger CSU- und ULB-Bürgermeisterkandidat Kristan von Waldenfels (Bildmitte) und die Listenkandidaten für den Stadtrat starten mit dem Motto "Aufbruch und Erfahrung" in den Wahlkampf.	Foto: Köhler

01.12.2019

Region

Kristan von Waldenfels tritt an zur Wahl

CSU und ULB einigen sich mit dem 19-Jährigen auf einen Bürgermeisterkandidaten. Der junge Kandidat gibt sich offensiv und selbstbewusst. » mehr

Radeln liegt im Trend. Das setzt aber auch eine passende Infrastruktur wie gute Radwege und ansprechende Touren voraus. Rehau, Regnitzlosau und Schönwald haben nun die "Grenzland-Radtour" vorgestellt - sie verbindet künftig den Perlen- und den Flüsse-Radweg.	Symbolfoto: SolisImages/Adobe Stock

27.11.2019

Fichtelgebirge

Vier Millionen Euro für den Radverkehr im Fichtelgebirge

Mit knapp vier Millionen Euro fördert der Bund im Rahmen des Klimaschutzes den Radverkehr in Hochfranken. » mehr

Wollen die gestaltende Kraft in Selb sein: die Kandidatinnen und Kandidaten der Selber CSU für die Kommunalwahl im März 2020 bei der Nominierung am Freitag. Rechts im Bild der Landratskandidat Peter Berek, der die Wahlen leitete. Foto: Andreas Godawa

24.11.2019

Region

CSU auch ohne OB-Kandidat

Großen Beifall bekommt bei der Nominierungsversammlung die Liste für den Stadtrat. Kandidaten und Mitglieder geben sich kämpferisch und optimistisch. » mehr

Johannes Vogel, Martin Schmidt und Alexander Hummel (von links) vom Hofer Bauernverband gehören zum achtköpfigen Organisationsteam der Berlin-Demo. Foto: Hüttner

22.11.2019

Region

Bauern gehen auf die Barrikaden

Landwirte aus der Region nehmen an der Großdemo in Berlin teil. Sie sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. » mehr

Demos in Wunsiedel Wunsiedel

18.11.2019

Fichtelgebirge

Protest in Wunsiedel: Prominente Vertreter fehlen - scheinbar

Manch einem Besucher ist am Samstag unangenehm aufgefallen, dass drei Politiker nicht dabei waren. Einer war allerdings anwesend, hat sich aber bewusst zurückgehalten. » mehr

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker lobte das Unternehmen.

10.11.2019

Fichtelgebirge

Denken in Generationen, nicht Quartalen

Der Federn-Spezialist Raico in Weißenstadt überzeugt seit hundert Jahren durch Zuverlässigkeit und hohe Qualität. Zum Geburtstag kommt der Finanzminister. » mehr

Alexander Zink

09.11.2019

Region

Wer tritt für die CSU gegen Zuber an ?

An diesem Samstag gibt die Partei in Münchberg ihre Entscheidung bekannt. Drei Männer gelten als Favoriten. » mehr

Der neue Vorstand der Jungen Union Selb-Schönwald mit den geehrten JU-Mitgliedern und Gästen (von links): Matthias Häußer, Thomas Prell, stellvertretender JU-Ortsvorsitzender Martin Wölfel, JU-Kreisvorsitzender Frank-Robert Kilian, JU-Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel, Schatzmeister Alexander Wandel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Rowena Hegner, Beisitzer Julian Elbel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Marisa Gebhardt, Matthias Müller, der Ortsvorsitzende der CSU Selb, und Ursula Tuscher, die Ortsvorsitzende CSU Schönwald. Foto: pr.

04.11.2019

Region

Anne-Sophie Göbel bleibt an JU-Spitze

Die Junge Union Selb-Schönwald wählt einen neuen Vorstand. Für die Kommunalwahl ist der Ortsverband stark aufgestellt. » mehr

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

29.10.2019

Oberfranken

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

Der Bezirksverband sieht in ganz Oberfranken einen Verbesserungsbedarf bei der Bahn-Infrastruktur. Bayerns Verkehrsminister Reichhart will einige neue Projekte unterstützen. » mehr

Bei der Modernisierung von Bahnsteigen, wie demnächst hier in Marktredwitz, pochen die oberfränkischen CSU-Mandatsträger darauf, dass die Bahnsteig-Überdachungen nicht verkürzt werden. Sonst droht nach Einschätzung des Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich eine Konzentration der Fahrgäste auf wenige Türen und damit eine Zugverspätung.

Aktualisiert am 28.10.2019

Oberfranken

CSU nimmt Bahn in die Pflicht

Der Bezirksverband sieht in ganz Oberfranken einen Verbesserungsbedarf bei der Bahn-Infrastruktur. Bayerns Verkehrsminister Reichhart will einige neue Projekte unterstützen. » mehr

Nicht nur die Schüler, auch die Vertreter der Wirtschaftsregion Hochfranken interessierten sich für den Inhalt der Hochfranken-Schultaschen. Foto: Peter Pirner

06.10.2019

Region

Eine Tasche fürs Heimatgefühl

In der Hochfrankenstunde erfahren die Schüler der FOS-BOS alles über die heimischen Unternehmen. Die jungen Frauen und Männer sind als künftige Fachkräfte gefragt. » mehr

Über die Aufgaben der Volksvertreter in Berlin informiert derzeit eine Schau im Marktredwitzer Einkaufszentrum. Foto: Jürgen Henkel

04.10.2019

Region

Der Bundestag präsentiert sich im KEC

Hans-Peter Friedrich , Bundestagsvizepräsident, eröffnet in Marktredwitz eine Wanderausstellung. Sie will Demokratie und Parlamentsarbeit erklären. » mehr

Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela haben am Freitag ihren Adoptivsohn Karim in München direkt aus der Abschiebehaft abholen und nach Hause bringen können. Die Abschiebung des 25-jährigen Afghanen, der von der Familie aus Nagel adoptiert worden war, kann mindestens vorerst bleiben. Der Kampf, sagt Gerhard Kleineidam, sei aber noch nicht gewonnen. Foto: Privat

04.10.2019

Fichtelgebirge

Karim wird vorerst nicht abgeschoben

Gerhard und Gisela Kleineidam konnten am Freitag ihren afghanischen Adoptivsohn aus der Abschiebehaft holen. Grund zum Aufatmen ist das aber noch nicht. » mehr

Nördlich vom ehemaligen Bahnhof "Hof-Nord", in dem der Fichtelgebirgsverein sein Domizil hat, soll rechts von der Hauptstrecke ein 120 Meter langes Wendegleis entstehen. Von dort aus sollen die Regionalzüge via "Hof-Mitte" und "Hof Hauptbahnhof" nach Selb und Cheb (Eger) fahren.

02.10.2019

Region

Wendegleis für Bahn-Halt rückt näher

Der Haltepunkt Hof-Mitte soll aufgewertet werden. Der Verkehrminister stellt Landesmittel in Aussicht. » mehr

Landesparteitag der AfD Brandenburg

01.10.2019

Oberfranken

Höcke trifft in Mödlareuth auf AKK

Neben dem Deutschlandfest der Union soll in dem kleinen Dorf auch eine Kundgebung der AfD stattfinden. Hintergrund ist die heiße Phase des Thüringer Wahlkampfs. » mehr

Mit ihrem Adoptivsohn Karim aus Afghanistan haben Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela aus Nagel im Fichtelgebirge viele Ausflüge unternommen. Sie führten sie auch nach Kulmbach. Dort war der Vater von Gerhard Kleineidam, Fritz Kleineidam,lange Jahre Pfarrer von St. Petri. Seine Frau Marianne war im Stadtrat. Foto: Privat

30.09.2019

Fichtelgebirge

Eine Familie kämpft um ihren Sohn

Gerhard und Gisela Kleineidam haben einen jungen Mann aus Afghanistan adoptiert. Jetzt ist die Familie verzweifelt: Ihr Sohn ist in Abschiebehaft. » mehr

Der Vorstand der neu gegründeten Jungen Union Waldstein mit Ehrengästen.

17.09.2019

Region

JU hat neuen Ortsverband

Die Junge Union Waldstein hat sich gegründet. Sie zählt bei der Gründungsversammlung 27 Mitglieder. » mehr

Ismail Diallo (Mitte) kann endlich mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen. Darüber freuen sich auch Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Flüchtlingshelferin Christl Schemm. Foto: Matthias Bäumler

06.09.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht nach endloser Odyssee

Der Senegalese Ismail Diallo darf endlich eine Ausbildung beginnen. Für die Erlaubnis haben Politiker und Helfer monatelang gekämpft. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe für das neue Ausbildungs- und Trainingszentrum: die Geschäftsführungsmitglieder Maximilian von Waldenfels (links), Christian Schiener (Zweiter von links) und Marcus Bach (Vierter von links) präsentieren sich mit Architekt Peter Hilgarth (Mitte) sowie Ausbildungsleiter Stefan Stegner.	Foto: Florian Miedl

02.09.2019

FP/NP

Aufbruchstimmung in schwieriger Zeit

Das Umfeld für Auto- zulieferer ist schwierig. Dennoch hat Scherdel sechs Millionen Euro in ein Ausbildungszentrum investiert. Die Marktredwitzer wollen sich rüsten. » mehr

Landwirt Wolfgang Reihl ist frustriert: "So schlecht wie heuer war die Ernte noch nie! Doch es scheint niemanden zu interessieren."

20.08.2019

Fichtelgebirge

Miserable Ernte für Bauern

Landwirt Reihl klagt über trockene Böden und minimale Erträge. Von der Politik fühlt er sich "verraten und verkauft". Er drängt auf eine schnelle Unterstützung. » mehr

Zwei neue Fahrzeuge für das Nailaer THW

30.07.2019

Region

Zwei neue Fahrzeuge für das Nailaer THW

Der Gerätekraftwagen und das Fachberater-Auto sind optimal ausgestattet. Der Förderverein hat die Anschaffungen mit ermöglicht. » mehr

Eine Elektrolyse-Anlage ist enorm komplex. Sie muss von Spezialisten betreut werden. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Ministerin setzt den letzten Stein

26.07.2019

Fichtelgebirge

Ministerin setzt den letzten Stein

Michaela Kaniber hat den Alexanderplatz in Bad Alexandersbad symbolisch vervollständigt. Bei der Einweihung gibt es viel Lob für das Heilbad. » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Region

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Region

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Region

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Facebook, Instagram und Whatsapp

10.07.2019

Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel wird zur Smart City

Eine Jury hat das Fichtel-gebirge als Modell-Region in ein bundesweites Programm aufgenommen. Für Digitalisierung stehen somit rund zehn Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

Mit einer neuen Technologie-Offensive will Ministerpräsident Markus Söder Bayern zu einem Land machen, "in dem es Zukunft gibt". Foto: Rainer Maier

07.07.2019

Oberfranken

Ein Konservativer, der Veränderung will

CSU-Chef Markus Söder stellt beim oberfränkischen Bezirksparteitag seine Vision für die Zukunft Bayerns vor. Der Ministerpräsident wirbt um mehr Mut zum Wandel. » mehr

Hans-Peter Friedrich

06.07.2019

Oberfranken

Friedrich bleibt an der Spitze der CSU in Oberfranken

Hans-Peter Friedrich ist als Bezirkschef der CSU in Oberfranken mit großer Mehrheit bestätigt worden. » mehr

Ein Bild aus dem Jahr 1996 zeigt eine Mädchengruppe im Mädchen- und Frauenzentrum.

03.07.2019

Region

Ein Ort für Kreativität und Integration

Seit 30 Jahren kümmert sich das Internationale Mädchen- und Frauen- zentrum in Hof um Migranten. Das Ziel ist immer gleich geblieben. » mehr

Heute Abend werden im Bürgersaal in Helmbrechts die Delegierten der CSU Hof-Land einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für ihren langjährigen Vorsitzenden Alexander König (Bild) wählen. Der stellt sich nach fast drei Jahrzehnten nicht mehr zur Wahl. Archivfoto: Thomas Neumann

02.07.2019

Region

Alexander König hält neue Wahlkreise für unsinnig

Schwarzenbach am Wald soll dem Wahlkreis Coburg zugeschlagen werden. Für den CSU-Abgeordneten ist das grundfalsch. » mehr

Ein Wähler wirft seinen Stimmzettel zur Bundestagswahl 2017 in die Wahlurne. Zurzeit ist der Regierungsbezirk Oberfranken in fünf Wahlkreise unterteilt. Das könnte sich aber künftig ändern. Foto: Wolfram Kastl (dpa)

21.06.2019

Region

Massiver Protest gegen neue Wahlkreis-Pläne

Zur Bundestagswahl 2021 könnte Schwarzenbach am Wald zum Wahlkreis Coburg kommen. In der Region will man dagegen kämpfen. » mehr

^