Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

BUNDESINNENMINISTER HANS-PETER FRIEDRICH

02.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 2. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. November 2018: » mehr

Der Bezirksposaunenchor unter Leitung von Karl-Heinz Färber und das Duo Sabrina Gebelein und André Horn setzten musikalische Glanzpunkte. Fotos: Hüttner

30.10.2018

Naila

Herberge auf der letzten Lebensreise

Seit zehn Jahren bietet das Hospiz Naila Menschen einen würdigen Abschied. Wie unverzichtbar dieses Haus ist, wird beim Jubiläum deutlich. » mehr

Goldene Aussichten

26.10.2018

News

Goldene Aussichten

An diesem Samstag wird bei den Hofer Filmtagen ein echter Hochkaräter verliehen. Der neue Preis ist 35.000 Euro wert und geht an einen Nachwuchs-Regisseur. » mehr

Eines der großen Themen bei der Bürgerversammlung in Naila war die Einweihung der Bogenbrücke im August, dem Wahrzeichen der Stadt. Bürgermeister Frank Stumpf radelt mit, als gleichzeitig der neue Radweg offiziell in Betrieb genommen wird. Dabei führt der Weg die Radler gemeinsam mit dem katholischen Stadtpfarrer Andreas Seliger auch über die neue Bogenbrücke. Fotos: Köhler

25.10.2018

Naila

Radweg, Friedhof, Kita: Nailas Projekte schreiten voran

Bei der jüngsten Bürgerversammlung erinnert Frank Stumpf an die Einweihung der neuen Bogenbrücke. Thema war auch der Waldfriedhof und die Sanierung des Kindergartens "Hand in Hand". » mehr

Strahlende Gesichter bei der Ausstellungseröffnung zur Bayerischen Fotomeisterschaft in Arzberg. Fotos: Uwe von Dorn

21.10.2018

Fichtelgebirge

1800 Bilder, die etwas auslösen

Fotografen aus ganz Bayern treffen sich in Arzberg. Ein großes Lob geht an die Jugend. » mehr

Lediglich die Fundamente stehen, sonst tut sich nichts an der Brückenbaustelle zwischen Schirnding und Fischern – momentan fehlen die Stahlbauteile. Sobald die eingetroffen sind, kann die Brücke gebaut werden. Wann der Straßenanschluss kommt, hängt allerdings vom Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestags ab. Foto: Gerd Pöhlmann

16.10.2018

Fichtelgebirge

Angst vor "Soda-Brücke" wächst

Der Ausbau der B 303 bei Schirnding ist ins Stocken geraten. Das Staatliche Bauamt darf keine neuen Arbeiten ausschreiben. Das betrifft auch den Anschluss einer Brücke. » mehr

Er kann noch sanft lächeln: Klaus Adelt nachdem feststeht, dass seine SPD in Bayern abschmiert. Fotos: Neumann

14.10.2018

Hof

Bilanz zweier Niederlagen

Verloren haben sie alle, aber Alexander König darf zumindest feiern. Sein SPD-Kontrahent Adelt erlebt bange Stunden. » mehr

Stimmkreis Hof: Alexander König (CSU)

15.10.2018

Oberfranken

CSU verteidigt Direktmandate in Oberfranken

Acht Christsoziale aus dem Bezirk ziehen über die Erststimme in den Landtag ein. Die Bewerber der SPD liegen besser als der Landestrend. Die AfD holt hohe Werte. » mehr

Geld

13.10.2018

Region

Fast eine Million Euro vom Bund

Wie der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich mitteilt, erhält Schwarzenbach fast eine Million Euro Förderung vom Bundesverkehrsministerium. » mehr

Das Planschbecken im Freibad Naila wurde bereits vor rund zehn Jahren saniert. Jetzt hofft man in Naila, dass auch der Rest in Angriff genommen werden kann. Archiv-Foto: Stadt Naila

11.10.2018

Region

Hoffen auf Geldregen aus Berlin

Ministerin Ilse Aigner sagt ihre Hilfe zu. Naila hofft auf Fördermittel aus einem Bundesprogramm. Aus dem gäbe es bis zu 90 Prozent Förderung. » mehr

Neben dem Sprungturm mit Ein-, Drei- und Fünf-Meter-Plattform, warten ein 50-Meter-Schwimmbecken sowie ein Nichtschwimmer- und ein Plantschbecken auf die Gäste im Nailaer Freibad. 	Fotos: flo

10.10.2018

Region

Ministerium stützt Nailaer Freibad-Pläne

Das bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wird den Antrag der Stadt Naila auf eine Förderung für die Sanierung ihres Freibades unterstützen. » mehr

Eröffnung Oberfrankenausstellung in Hof

03.10.2018

Region

Startschuss zu fünf Tagen Messe Hof

Staatsministerin Dorothee Bär eröffnet die 79. Oberfrankenausstellung in Hof. Beim Rundgang über das Gelände an der Hofer Freiheitshalle überzeugt sie sich vom riesigen regionalen Angebot. » mehr

Beim Rundgang durch das Mehrgenerationenhaus: (von links) der Spitzenkandidat der JU Oberfranken zur Landtagswahl, Paul-Bernhard Wagner, der Bürgermeister von Rehau, Michael Abraham, der Bundesvorsitzende der JU im Bundestag, Paul Ziemiak, und Birgit Weber, Koordinatorin der Seniorenhausgemeinschaften im Mehrgenerationenhaus der Diakonie Hochfranken sind im Gespräch mit Bewohnerinnen und Bewohnern des MGH. Foto: von Dorn

30.09.2018

Region

Junge Union beschwört Gemeinsamkeit

Der JU-Ortsverband feiert mit zahlreichen Gästen sein 60. Jubiläum. Die Redner gratulieren und bezeichnen Rehau als eine "schwarze Vorzeige-Hochburg". » mehr

Michael Däumler (rechts) übergab Wolf Christian Küspert das Geschenk der Belegschaft, eine künstlerisch gestaltete Holzsäule. Links im Bild Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich.

30.09.2018

Fichtelgebirge

Erfolgs-Unternehmen 120 Jahre alt

Die Weißenstädter Firma Gelo feiert Jubiläum. Der Betrieb mit 100 Mitarbeitern gehört zu den größten Holz verarbeitenden Firmen in Deutschland. » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Region

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

Bundestag

12.09.2018

Deutschland & Welt

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

«Eine einzige Pöbelei gegen die AfD», so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundes... » mehr

12.09.2018

Deutschland & Welt

Kahrs greift AfD an - Fraktion verlässt Plenarsaal

Die AfD-Bundestagsfraktion hat als Reaktion auf Angriffe des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs geschlossen den Plenarsaal verlassen. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion sagte in der Genera... » mehr

Sie wollen die Montessori-Schule in Arzberg wieder in ein ruhiges Fahrwasser lenken und erfolgreich weiterführen (von links): Manuela Pohl-Pößnecker, Fachlehrerin Sieglinde Schmalfuß, Beisitzer Dominik Tröger, Vorsitzende Martina Spichtinger, Kassier Thomas Pößnecker, Beisitzerin Tanja Döbereiner, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, Schulamtsdirektor Günter Tauber und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.09.2018

Region

Neuer Schwung für Montessori-Schule

Nach schweren Vorwürfen und heftigen Turbulenzen kümmert sich ein neues Team um den Fortbestand der Einrichtung in Arzberg. Dafür arbeiten Vorstand, Schulamt und Politik zusammen. » mehr

Friedrich wundert sich über die Kreis-SPD

21.08.2018

Fichtelgebirge

Friedrich wundert sich über die Kreis-SPD

Verwundert ist der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich über eine Pressemitteilung der Wunsiedler SPD-Kreistagsfraktion. » mehr

04.08.2018

Fichtelgebirge

Von Irrlichtern und Falschspielern

Lost in Hohenberg: So fühlten sich etliche Sommerlounge-Besucher, die am Donnerstag nach 23 Uhr vergeblich auf den Shuttlebus gewartet hatten und sich schließlich zu Fuß auf die Suche nach ihren Autos... » mehr

Sie diskutierten den umstrittenen Ausbau der Bundesstraße 303 an der abgebrochenen Brücke bei Fischern: die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, Baudirektor Siegfried Beck vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, CSU-Kreisrat Wolfgang Kreil, Peter Nowack von der IZF, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel sowie Willi Müller und Albrecht Schläger von der IZF. Foto: Andreas Gewinner

03.08.2018

Fichtelgebirge

B303-Befürworter gehen in die Offensive

Noch immer ist der vierspurige Ausbau der Bundesstraße ungewiss. Verfechter argumentieren politisch. Das Projekt sei Teil eines europäischen Lückenschlusses. » mehr

Bundesvüarstäiha Volker Jobst begrüßte die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung Sylvia Stierstorfer (rechts). Foto: pr.

02.08.2018

Region

Egerländer feiern zweites Brunnenfest

Böhmische Schmankerl, Musik und eine Museumsführung locken zahlreiche Gäste. Auch Vertreter aus Politik folgen der Einladung des Bundes. » mehr

Bei Brand machten Vertreter der Bürgerinitiativen gegenüber den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Thorsten Glauber nochmals ihren Unmut gegen die geplante HGÜ-Trasse deutlich.	Foto: H. S.

19.07.2018

Region

Bürger kündigen weiteren Widerstand an

Zwei Landtagsabgeordnete informieren sich über den Protest gegen die HGÜ-Leitung. Mit einer Petition versuchen Initiativen den Bau zu stoppen. » mehr

Auf der Baustelle am Eisteich geht es voran: Jetzt ist auch das Dach auf der Multifunktionssportanlage fertig montiert. In wenigen Wochen soll die Technik für die Eisfläche installiert werden.	Foto: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 12.07.2018

Region

Eisteich unter Dach und Fach

Beim Richtfest informieren sich Anwohner und Stadträte über den Baufortschritt. Bis zum Ende des Jahres soll das Millionenprojekt für die Sportler fertig sein. » mehr

Aufbruchstimmung in Arzberg

08.07.2018

Region

Aufbruchstimmung in Arzberg

Beim Festakt gibt es jede Menge Lob für die Stadt. Die Bürger können stolz auf sich sein. » mehr

Das Tischtuch ist offensichtlich zerschnitten. Derweil wächst der Druck aus den Parteien auf Horst Seehofer und Angela Merkel, sich zu einigen.	Foto: imago/Reiner Zensen

02.07.2018

Oberfranken

CDU und CSU suchen hektisch nach einem Ausweg aus der Krise

Kanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer haben sich zu einem weiteren Gespräch getroffen. Es könnte sich zum Endspiel für die große Koalition entwickeln. » mehr

Herzog Franz von Bayern war unter den vielen adligen Trauergästen.

01.07.2018

Oberfranken

Eine Inszenierung ganz in seinem Sinn

Träger großer Namen aus Adel, Politik und Wirtschaft waren bei der Trauerfeier im Schloss zu Gast. Ein Abschied, wie es ihn in der Region wohl noch nie zuvor gegeben hatte. » mehr

Ministerpr%C3%A4sident%20Markus%20S%C3%B6der.JPG Guttenberg

30.06.2018

Oberfranken

2000 Gäste nehmen Abschied von Enoch zu Guttenberg

Unter großer Anteilnahme hat am Samstag im Schloss Guttenberg die Trauerfeier für den am 15. Juni im Alter von 71 gestorbenen Georg Enoch Freiherr von und zu Guttenberg stattgefunden. Rund 2000 Gäste ... » mehr

28.06.2018

Region

Finanzspritze für das Deutsch-Deutsche Museum

Der Bund stockt die Förderung für das Museum in Mödlareuth deutlich auf. 1,2 Millionen Euro mehr werden in den Umbau fließen. » mehr

Seit Wochen laufen bereits die Vorbereitungen für die Verbreiterung der B 303 von zwei auf vier Spuren bei Schirnding.	Foto: Andreas Gewinner

25.06.2018

Fichtelgebirge

Obfrau weist Friedrichs Behauptungen zurück

Ekin Deligöz, Sprecherin der Bayerischen Grünen im Bundestag und Obfrau im Rechnungsprüfungsausschuss nimmt Stellung zu den Aussagen des Bundestagsabgeordneten Dr. Hans-Peter Friedrich. » mehr

Ein Prosit nach der Premiere: Die bayerische Staatsministerin Ilse Aigner (Zweite von rechts) unterhielt sich mit der künstlerischen Leiterin Birgit Simmler (Zweite von links) sowie den Schauspielern Paul Kaiser und Nikola Norgauer über das Stück "Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers". Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Fotos: Florian Miedl

24.06.2018

Fichtelgebirge

Prominenz lobt Birgit Simmler

Die Regie-Arbeit der neuen künstlerischen Leiterin kommt bei den Ehrengästen gut an. Aber nicht nur für die neue Chefin war es eine Premiere, sondern auch für Ministerin Ilse Aigner. » mehr

Der Ausbau der B 303 bei Schirnding bleibt umstritten. Fotos: Andreas Gewinner/Peter Kneffel

24.06.2018

Fichtelgebirge

Friedrich verteidigt B 303-Ausbau

"Unverzichtbar" nennt der Bundestagsabgeordnete die umstrittene Erweiterung der Bundesstraße. Mit den Kosten befasst sich der Rechnungsprüfungsausschuss des Bundestages. » mehr

24.06.2018

Fichtelgebirge

Ehrengäste geben sich ein Stelldichein

Zur Premiere der Luisenburg-Festspiele lädt die Stadt Wunsiedel traditionell auch viele Ehrengäste ein. Darunter waren in diesem Jahr auch wieder klingende Namen. » mehr

Selbstbewusst, klar in der Sache und gerne auch mal mit ein bisschen Humor gewürzt: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hielt am Dienstagabend im Marktredwitzer Schützenfestzelt eine engagierte Rede. Weitere Fotos unter www.frankenpost.de. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Fichtelgebirge

Gratwanderung am Populismus entlang

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder verlangt von Migranten die Anpassung an Werte, Sitten und Gebräuche. Der Region verspricht er, sie weiter zu unterstützen. » mehr

Mario Reißner vom Ökologischen Jagdverband Bayern demonstrierte die Vorteile von Klettersitzen im Vergleich zu herkömmlichen Hochsitzen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Köhler

17.06.2018

Region

Ansturm auf den Frankenwaldtag

Zum fünften Mal demonstrieren die Bayerische Forstverwaltung und die Stadt Schwarzenbach am Wald die Vielfalt der Waldwirtschaft. Das Volksfest begeistert auch Familien. » mehr

Auch Bundestagsvizepräsident und CSU-Bezirksvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich (links) gratulierte dem Bad Alexandersbader Bürgermeister Peter Berek zum 50. Geburtstag. Fotos: Rainer Maier

03.06.2018

Fichtelgebirge

Den Aufbruch in die Herzen gepflanzt

Bürgermeister Peter Berek feiert 50. Geburtstag. Von allen Seiten gibt es viel Lob für den engagierten Kommunalpolitiker. » mehr

Ein Schütze trinkt bei seiner Ankunft vor dem Schießhäuschen in Hof Bier aus einem Pokal. Der Schlappentag ist eines der ältesten Bier- und Schützenfeste Bayerns und der "Nationalfeiertag" der Hofer. Foto: David Ebener/dpa

23.05.2018

Region

Viele Namen und nur ein Schlappenkönig

Am Montag wird feststehen, wer die neue Majestät ist. Dieser Titel zahlt sich aus, wenn man einen Parkplatz braucht. » mehr

360 Meter spannt sich die Geierlay-Brücke über ein Tal im Hunsrück - bis zum 10. Mai war sie die längste Hängebrücke Deutschlands, dann eröffnete im Harz ein 440 Meter langes Bauwerk. Die zwei geplanten Brücken im Höllental sollen beide länger sein.	Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

21.05.2018

Region

Ministerin Aigner will Hängebrücke unterstützen

Die stellvertretende Ministerpräsidentin zeigt sich bei einer Wanderung im Höllental angetan von den Plänen. Auch Kommunalpolitiker bewerten das Projekt positiv. » mehr

Luisa Fiedler

14.05.2018

Region

Feilitzscherin ergattert ein USA-Stipendium

Luisa Fiedler aus Feilitzsch-Unterhartsmannsreuth hat ein PPP-Stipendium des Bundestages ergattert. » mehr

16 000 Euro fließen in Werbe-Buch

14.05.2018

Region

16 000 Euro fließen in Werbe-Buch

Das Werk zeigt Höhepunkte aus Hochfranken. Ministerin Kaniber übergibt einen Förderbescheid. » mehr

"Streiten Sie nicht untereinander, halten Sie zusammen", rät Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (Dritte von rechts) den Landwirten. Unser Bild zeigt sie mit (von rechts) Werner Barthold, Manuela Kolbe, Dr. Hans-Peter Friedrich, Harald Fischer, Gerald Hick und Karin Wolfrum.	Foto: cp

12.05.2018

Region

Ministerin hört Hilferufe der Bauern

Von der Ferkelkastration bis zum Damoklesschwert Schweinepest: Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nimmt eine ganze Liste mit Sorgen der Landwirte in Empfang. » mehr

Übergabe des Förderbescheids im Rogg-In (von links): Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Landrat Dr. Oliver Bär, Projektleiterin Lena Bösel, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Dr. Karl Döhler und der zweite Bürgermeister von Weißenstadt, Holger Grießhammer. Foto: Herbert Scharf

09.05.2018

Fichtelgebirge

Landwirtschaftsministerium fördert Buch mit 16.000 Euro

Das Werk zeigt Höhepunkte aus Hochfranken. In Weißenstadt übergibt Ministerin Michaela Kaniber einen Förderbescheid. » mehr

Sie möchten den Tourismus zur Pflichtaufgabe von Heilbädern und Kurorten machen (von links): Peter Berek, Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Bundestagsabgeordneter Hans Peter Friedrich und Klaus Holetschek, Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes. Foto: Bayerischer Heilbäder-Verband

08.05.2018

Fichtelgebirge

Heilbäder-Verband setzt auf Gesundheitstourismus

Die Vertreter sehen in Investitionen in den Fremdenverkehr Zukunftschance für industriearme und strukturschwache Gegenden. Es gebe noch viel zu tun. » mehr

Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich sprach vor Gymnasiasten der zehnten Klassen im OHG über Europa. Foto: Herbert Scharf

04.05.2018

Region

Schulstunde mit Bundestagsvizepräsident

Zum Europatag besucht Dr. Hans-Peter Friedrich das Otto-Hahn-Gymnasium. Vor Schülern der zehnten Klassen bricht er eine Lanze für Europa. » mehr

03.05.2018

Region

Schneepflug-Fahrer beweisen ihre Geschicklichkeit

In Marktredwitz geht am Sonntag die erste nordbayerische Meisterschaft über die Bühne. Dazu gibt es ein Familienfest. » mehr

LebensArt an den Saaleauen in Hof

27.04.2018

Region

80 Aussteller präsentieren Garten-Idylle pur

Zum sechsten Mal lädt die Frankenpost am Wochenende zur "LebensArt"-Messe in die Hofer Saaleauen. Die Besucher dürfen sich auf ein breites Angebot und viele Ideen für ihr Zuhause freuen. » mehr

Zahlreiche Mitarbeiter der Verwaltung, Vertreter der Vereine und Sponsoren tragen dazu bei, dass in Marktredwitz die Schneepflug-Meisterschaft zu einem großen Event wird. Foto: Matthias Bäumler

18.04.2018

Region

Schneepflug-Fahrer ermitteln Meister

Am 6. Mai zeigen die Unimog-Piloten aus ganz Nordbayern auf dem EZO-Parkplatz, was sie können. Für die Besucher gibt es den ganzen Tag ein großes Programm. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

17.04.2018

Region

Finanzierung für Ortsumgehung steht

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die Finanzierung der Ortsumfahrung Münchberg freigegeben. » mehr

Nahmen sich am Samstagvormittag viel Zeit für einen ausführlichen Rundgang (von links): Manfred Söllner, Hans-Peter Friedrich, Harald Böhner und Laura Krainz-Leupoldt.	Foto: Stadt Wunsiedel

15.04.2018

Fichtelgebirge

Wunsiedel zieht an

Vielfältig präsentiert sich die Gewerbeausstellung mit Autoschau. Die Besucher strömen zur Fichtelgebirgshalle - und am Sonntag auch zum großen Ostermarkt. » mehr

Bis Freitagabend bauten und schmückten Händler und Handwerker die Messestände. Foto: Matthias Bäumler

13.04.2018

Region

Wunsiedel erwartet Mega-Wochenende

Gewerbeschau und Ostermarkt locken Besucher von weither in die Festspielstadt. Bei der Ausstellung beweisen die Betriebe, dass sie eine große Familie sind. » mehr

Reinhard Honig, Sparkassenfilialdirektor (Dritter von links), zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid (Vierte von links) und Michael von Hohenberg (Zweiter von rechts) gratulierten den Gewinnern der Filmpreise der 41. Grenzlandfilmtage. Foto: Silke Meier

08.04.2018

Region

Feines Gespür für Momente und Orte

Der Preis für den schönsten Schauplatz geht an ein Werk aus dem Fichtelgebirge. Die besten Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme wählt das Publikum. » mehr

Brechend voll war der Wintergarten beim Kamingespräch der Münchberger CSU. Unser Bild zeigt (von links): der ehemalige Bürgermeister Thomas Fein, JU-Kreisvorsitzender Alexander Zink, Mario Schuld, Ortsvorsitzender Rainer Frisch, Dr. Hans-Peter Friedrich und im Hintergrund Stadtrat Ernst Kielmann. Foto: Engel

08.04.2018

Region

A 9-Ausfahrt - Friedrich spricht von "Riesenglück"

Zuwanderung, Autobahnanschluss, Ärztemangel: Beim Kamingespräch der CSU diskutieren die Münchberger über viele spannende Themen mit Dr. Hans-Peter Friedrich. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".