Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

BUNDESKANZLERIN ANGELA MERKEL

Klausurtagung des Bundeskabinetts

vor 2 Stunden

Hintergründe

Die GroKo und die Digitalisierung

Jetzt aber! Die Bundesregierung sendet mit ihrer Klausur die Botschaft: Es geht endlich voran in Sachen Digitalisierung. Doch wie steht es wirklich in Bereichen, die die Bürger im Alltag spüren? Eine ... » mehr

vor 5 Stunden

Schlaglichter

Kabinett berät in Potsdam über Förderung der Digitalisierung

Das Bundeskabinett unter Leitung von Kanzlerin Angela Merkel hat in Potsdam seine zweitägige Klausur mit dem Schwerpunkt Digitalisierung begonnen. Die Runde kam im Hasso Plattner Institut zusammen. » mehr

Angela Merkel

vor 9 Stunden

Brennpunkte

Europäische Armee: Linke übt scharfe Kritik an Merkel

Mit ihrer Europa-Rede erntet die Bundeskanzlerin einige Anerkennung, aber auch scharfen Widerspruch. Einer erinnert sie an die Verantwortung Deutschlands. » mehr

vor 11 Stunden

Schlaglichter

Europäische Armee: Linke übt scharfe Kritik an Merkel

Die Linke hat die Unterstützung von Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine europäische Armee scharf kritisiert. Merkel dürfe Macron auf dem Weg zu einer europäischen Armee, zu einer militärischen Unio... » mehr

Zukunft

vor 2 Stunden

Brennpunkte

Bund will Milliarden in Künstliche Intelligenz investieren

Die Künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt grundlegend, daher will die Bundesregierung Milliarden in die Forschung und Anwendung stecken. Wirtschaftsminister Altmaier erinnert an die industr... » mehr

vor 14 Stunden

Schlaglichter

Merkel äußert sich zur Zukunft Seehofers als Minister

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zur Zukunft von Horst Seehofer als Innenminister nach seiner Rücktrittsankündigung als CSU-Chef geäußert. «Er ist mein Innenminister», sagte sie am Dienstagabend... » mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel

vor 20 Stunden

Bayern

Merkel äußert sich zu Zukunft Seehofers als Minister

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich diplomatisch zur Zukunft von Horst Seehofer als Innenminister nach seiner Rücktrittsankündigung als CSU-Chef geäußert. » mehr

Merkel im Europaparlament

13.11.2018

Hintergründe

Was Merkel für Europa will: Einigkeit, Solidarität, Armee

In ihrer Rede vor dem Europaparlament hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag ihre Vorstellung für die Zukunft der EU vorgestellt. Ein Überblick in Zitaten. » mehr

13.11.2018

Schlaglichter

Merkel spricht sich für Europäische Armee aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die Entwicklung einer europäischen Armee ausgesprochen. «Wir sollten an der Vision arbeiten, eines Tages auch eine echte europäische Armee zu schaffen», sagt... » mehr

Merkel im Europaparlament

13.11.2018

Brennpunkte

Merkel plädiert unter Buhrufen für eine europäische Armee

Die Idee einer europäische Armee geistert schon länger durch die EU. Nun hat sich auch Bundeskanzlerin Merkel dazu positioniert. In einer Europa-Rede pocht sie auf mehr Geschlossenheit in der Union. I... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

Luigi Di Maio

13.11.2018

Brennpunkte

Rom bleibt stur - keine Lösung im Haushaltsstreit in Sicht

Alle Warnungen scheinen im Nichts zu verhallen. Italien will im Haushaltsstreit mit Brüssel nicht nachgeben. In Europa attestiert man den Populisten in Rom «Arroganz» und Trotzverhalten. » mehr

12.11.2018

Schlaglichter

Merkel spricht im EU-Parlament zur Zukunft Europas

Bundeskanzlerin Angela Merkel hält am Dienstag im Europaparlament in Straßburg eine Rede zur Zukunft der Europäischen Union. Ein gutes halbes Jahr vor der Europawahl wird mit Spannung erwartet, welche... » mehr

12.11.2018

Meinungen

Ein Buben-Spiel

Auf "Merkels Männerfriedhof" mag er auf gar keinen Fall politisch enden, deshalb zockt Horst Seehofer weiter - und badet sein Publikum mal heiß und dann wieder kalt. » mehr

Horst Seehofer

12.11.2018

Hintergründe

Rätselraten mit Seehofer

Die CSU setzt auf zwei Dinge: dass Horst Seehofer nicht nur als Parteichef geht, sondern anschließend auch als Innenminister - selbst wenn er das öffentlich nicht sagen will. Oder kommt alles anders? » mehr

Geordneter Rückzug

12.11.2018

Kulmbach

Geordneter Rückzug

Horst Seehofer tritt von der CSU-Spitze zurück, Innenminister will er aber bleiben. In Kulmbach haben seine Parteifreunde dazu eine klare Haltung. » mehr

"Der Franke" Werner Reißaus kennt den Landkreis wie seine Hosentasche

12.11.2018

Kulmbach

Bockbier und bissiger Humor

Beim 24. Trebgaster Böckschießen bekam die große und kleine Politik ihr Fett weg. Die Besucher hoffen, dass die Veranstaltung auch im kommenden Jahr stattfinden kann. » mehr

12.11.2018

Schlaglichter

Merkel: Frauenanteil im Bundestag nicht zufriedenstellend

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen höheren Frauenanteil in den deutschen Parlamenten stark gemacht. Das betreffe «eine elementare Frage unserer Demokratie», sagte sie auf einem Festakt z... » mehr

Seehofer

12.11.2018

Hintergründe

Am Ende allein: Seehofer gibt auf - bald

Die Liste seiner politischen Erfolge ist lang, die seiner politischen Niederlagen auch - und letztere wurde zuletzt immer länger. Nächstes Jahr will Horst Seehofer seine Karriere nun beenden. Eine Zäs... » mehr

Seehofer

12.11.2018

Brennpunkte

Seehofer geht als CSU-Chef - und will Innenminister bleiben

Das Rückzugsmanöver von CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer erinnert deutlich an das von CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel: Rückzug auf Raten. Ob er das durchhält? » mehr

Bundestag

12.11.2018

Brennpunkte

Merkel: Brauchen mehr Frauen in den Parlamenten

Nur weil Deutschland eine Kanzlerin habe, sei es noch lange kein Musterland der Gleichberechtigung, sagt Angela Merkel. Auch sie will mehr Frauen im Bundestag sehen. Doch das sei gar nicht so einfach. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Merkel und Macron verurteilen Wahlen in Ukraine

Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben die von prorussischen Rebellen organisierten Wahlen in der Ostukraine als rechtswidrig und illegitim verurteilt. » mehr

Seehofer

11.11.2018

Hintergründe

Horst Seehofers Karriere im Überblick

Horst Seehofer hat seiner Partei mehr als 40 Jahre lang gedient. Seine Karriere im Überblick: » mehr

Horst Seehofer

12.11.2018

Brennpunkte

Seehofer will als CSU-Chef und Innenminister aufhören

Horst Seehofer beugt sich dem parteiinternen Druck: Er will im kommenden Jahr seine politische Karriere beenden - und nennt 2019 schon vollmundig das «Jahr der Erneuerung» für seine Partei. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Merkel und Macron warnen vor Nationalismus

Beim Gedenken an das Ende des verheerenden Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren haben Deutschland und Frankreich eindringlich vor dem erstarkenden Nationalismus und Gefahren für den Weltfrieden gewarnt. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Merkel sorgt sich um zunehmenden Nationalismus

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre Sorge über einen weltweit zunehmenden Nationalismus geäußert. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges greife wieder nationalistisches Denken um sich, sagte si... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Weltkriegsgedenken am Triumphbogen begonnen

Paris (dpa) - Zur großen Gedenkfeier zum Weltkriegsende vor 100 Jahren haben sich Dutzende ausländische Staats- und Regierungschefs vor dem Pariser Triumphbogen versammelt. » mehr

Merkel und Brinkhaus

11.11.2018

Brennpunkte

Brinkhaus: Weiterregieren während Suche nach neuem CDU-Chef

Die Suche nach einem neuen CDU-Vorsitzenden darf aus Sicht des Chefs der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, die Regierungsarbeit der großen Koalition nicht beeinträchtigen. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Macron empfängt Staats- und Regierungschefs zum Gedenken

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat vor Beginn der Feierlichkeiten zum Ende des Ersten Weltkrieges Dutzende Staats- und Regierungschefs im Élysée-Palast empfangen. » mehr

Bibi

11.11.2018

Brennpunkte

Anwalt: Asia Bibi würde gern nach Deutschland ausreisen

Acht Jahre saß Asia Bibi in Pakistan in der Todeszelle. Ihr angebliches Vergehen: Gotteslästerung. Nun will die fünffache Mutter mit ihrer Familie ausreisen, zur eigenen Sicherheit. » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

«Weltkriegs-Gipfel»: Rund 60 Regierungschefs in Paris

Mit einer Feier der Superlative erinnert Frankreich an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Staatspräsident Emmanuel Macron empfängt rund 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. Höhepunkt w... » mehr

Katarina Barley

11.11.2018

Brennpunkte

Mehr Frauen im Bundestag: Barley will Wahlrecht ändern

Ein Jahrhundert Frauenwahlrecht ist ein Grund zum Feiern. Aber auch in Regierung und Parlament sind Frauen immer noch unterrepräsentiert. Das will die Justizministerin ändern. Geht das überhaupt? » mehr

Innenminister Seehofer

11.11.2018

Brennpunkte

Seehofer will ohne CSU-Vorsitz nicht Innenminister bleiben

Schon länger wird darüber spekuliert, wann Horst Seehofer den Parteivorsitz abgeben wird. In dem Fall wolle er auch das Ministeramt nicht mehr halten wollen, so Seehofer. » mehr

Horst Seehofer (CSU)

11.11.2018

Bayern

Kreise: Seehofer will seine Spitzenämter abgeben

Horst Seehofer beugt sich dem parteiinternen Druck: Er will im kommenden Jahr seine politische Karriere beenden - und nennt 2019 schon vollmundig das «Jahr der Erneuerung» für seine Partei. » mehr

Merkel und Macron

11.11.2018

Brennpunkte

Weltkriegsgedenken: Warnungen vor neuem Nationalismus

Der Papst forderte zum Weltkriegs-Gedenken ein Ende der «Kultur des Todes» und der blutigen Konflikte in der Welt. Und Macron mahnte, «alte Dämonen» stiegen wieder auf. Manche Adressaten der Warnungen... » mehr

11.11.2018

Schlaglichter

Abendessen im Museum vor «Weltkriegs-Gipfel» in Paris

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat am Vorabend des Weltkriegsgedenkens in Paris zahlreiche Staats- und Regierungschefs im Musée d'Orsay zu einem Abendessen versammelt. » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

100 Jahre Waffenstillstand - Gedenkfeier in Paris

Zu einer Gedenkfeier anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor einhundert Jahren empfängt Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron heute rund 60 Staats- und Regierungschefs in Paris. » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Merz will kein «Anti-Merkel» sein

Friedrich Merz hat für den Fall seiner Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Angela Merkel einen «fairen, anständigen und loyalen» Umgang zugesagt. Ex-Unionsfraktionschef erklärte beim CDU-K... » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Merkel: Tag von Compiègne ist auch Ansporn

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die «symbolische Geste» des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bedankt, sie an die Stätte des Waffenstillstands von 1918 Compiègne einzuladen. » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Mit einer historischen Geste haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron der Opfer des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht. Im Beisein von Merkel und Macron wur... » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Merz will kein «Anti-Merkel» sein

Friedrich Merz hat für den Fall seiner Wahl zum neuen CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Angela Merkel einen «fairen, anständigen und loyalen» Umgang zugesagt. Dass er ein «Anti-Merkel» sei oder eine «A... » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Gedenken an Weltkriegsende: Macron und Merkel in Compiègne

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben am Nachmittag in der Nähe von Compiègne gemeinsam des Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren gedacht. Nahe der nordfr... » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Gedenken an Weltkriegsende: Macron und Merkel in Compiègne

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind in der Nähe von Compiègne zusammengekommen, um gemeinsam des Endes des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren zu gedenken. Nahe ... » mehr

Martin Walser

10.11.2018

Boulevard

Martin Walser philosophiert über Angela Merkels Schönheit

Martin Walser gilt als Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das unterstreicht er ein weiteres Mal in einem neuen Essay. Darin finden sich Zeilen, die aus einem Liebesbrief stammen könnten. » mehr

Friedrich Merz im Hochsauerland

10.11.2018

Brennpunkte

Merz will kein «Anti-Merkel» sein

Keine vier Wochen mehr bis zur Entscheidung in Hamburg. Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz bringen sich in Stellung. Noch meiden die potenziellen Merkel-Nachfolger scharfe Töne. Merz macht seiner Riva... » mehr

Macron

10.11.2018

Brennpunkte

Merkel und Macron erinnern an Weltkriegsende

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Kanzlerin Merkel und der französische Präsident Macron kamen nun an jenem Ort zusammen, wo der Waffenstillstand besiegelt wurde. Davor hatte Macron noch eine... » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Gedenken an Weltkriegsende: Macron trifft Trump und Merkel

Gemeinsam gedenken Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel heute des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Sie fahren dazu zu einer Gedenkstätte in die Nähe... » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

CDU Borken nominiert Spahn für CDU-Bundesvorsitz

Als dritter prominenter Kandidat ist jetzt auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn offiziell im Rennen um den CDU-Bundesvorsitz. Spahns Heimatverband, die CDU im münsterländischen Borken, nominierte... » mehr

Stephan Harbarth

09.11.2018

Brennpunkte

CDU-Mann Harbarth nächster Verfassungsgerichtspräsident?

Die Entscheidung war überfällig. Jetzt hat die Politik die Nachfolge an der Spitze des Bundesverfassungsgerichts geregelt: Ein Politiker und Rechtsanwalt soll perspektivisch fünfter Mann im Staat werd... » mehr

Kandidaten

09.11.2018

Hintergründe

Spahn und Merz nehmen Maß: Ist «AKK» die lachende Dritte?

Wettbewerb auf offener Bühne, gar mit mehr als zwei Kandidaten. Für die CDU-Mitglieder ist das alles noch sehr neu und fremd - aber irgendwie auch spannend. » mehr

Friedrich Merz

09.11.2018

Hintergründe

«Spiegel»: Merz sicherte Merkel am Telefon Unterstützung zu

Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat Kanzlerin Angela Merkel für den Fall seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden seine Unterstützung zugesichert. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Deutscher Schicksalstag: Judenhass, Mauerfall und Geburt der Republik

Der 9. November steht wie kein anderer Tag für die widersprüchliche deutsche Geschichte, für antisemitischen Hass und rechtsextreme Gewalt, aber auch für demokratischen Aufbruch und die Öffnung der de... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".