Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

EBERHARD SILLER

Die Kinder aus dem Therapeutisch-Pädagogischen Zentrum in Hof freuen sich schon auf den neuen Bau, der an der Stelle der alten Gärtnerei entstehen soll. Sie machen bei strahlendem Sonnenschein die Baustelle unsicher beim Spatenstich mit (hinten von links) Architekt Gernot Heinz, Pfarrer Dieter Knihs, Siegfried Wonsack, Geschäftsführer der Lebenshilfe, Bürgermeister Eberhard Siller, Ute Mai, Leiterin des Montessori-Kinderhauses der Lebenshilfe, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Johannes Frisch, Leiter der heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe, Mike Oppe von der Firma HTR in Oelsnitz und Gerriet Giebermann, Vorsitzender der Lebenshilfe in Hof. Foto: Ertel

05.12.2019

Hof

Erste Steine für ein buntes Haus

Die Lebenshilfe Hof baut eine neue Einrichtung. Das Konzept ist bayernweit einmalig. » mehr

Mehr Hauptamtler fürs Hofer Rathaus

26.11.2019

Hof

Mehr Hauptamtler fürs Hofer Rathaus

Zwar wird der Hofer Oberbürgermeister 2020 noch ehrenamtliche Bürgermeister an seiner Seite haben - doch die Geschäfte führen künftig Beamte. Insgesamt stockt das Haus auf. » mehr

An der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule in Hof laufen gerade Sanierungsarbeiten: Elektriker Alexander Raiswich von den Firma ELTEC Döhlau verlegt Stromkabel. Foto: Uwe von Dorn

15.11.2019

Hof

Frischekur für die Bildung

Rund 26 Millionen Euro investiert die Stadt Hof derzeit in Baumaßnahmen an Schulen. Die größten sind die Sanierung der FOS/BOS, danach kommt das Schulzentrum dran. » mehr

"Wir lernen hier genauso gut wie im großen Schulhaus": Die Klasse 3 b der Christian-Wolfrum-Schule wird in einem Modulbau unterrichtet. Fotos: Ertel

14.11.2019

Hof

Viele Kinder, wenig Platz

An drei Hofer Schulen werden Kinder seit einigen Monaten in Modulbauten unterrichtet. Die größte Not ist gelindert. Doch das Platzproblem bleibt. » mehr

Tempo 30. Symbolfoto.

11.11.2019

Hof

Viele geben trotz Tempo 30 nochmal Gas

Eine Geschwindigkeitsmessung in der Nailaer Straße in Hof ergibt Erschreckendes: Nur 16 Prozent der Autofahrer halten sich ans Tempolimit; der Spitzenreiter fährt 105. » mehr

Willkommen für die neue Direktorin: (von links) Regina Jenkis, stellvertretende Schulleiterin, Ingrid Schrader, Intendantin der Hofer Symphoniker und als Stellvertreterin für die externen Kooperationspartner des Schiller-Gymnasiums, Bürgermeister Eberhard Siller, Dr. Anke Emminger, neue Schulleiterin des Gymnasiums, und Dr. Harald Vorleuter, Ministerialbeauftragter für die Gymnasien in Oberfranken.

22.10.2019

Hof

Das "Schiller" begrüßt seine neue Chefin

Mit Dr. Anke Emminger steht erstmals eine Frau an der Spitze der früheren Hofer Oberrealschule. Zur Amtseinführung gibt es viele gute Wünsche. » mehr

22.10.2019

Hof

Siller weist Kritik an Infotafel der Bundeswehr zurück

Thomas Etzel (Linke) hat die Diskussion um die Infotafel zum Bundeswehr-Standort in der Fragestunde des Hofer Stadtrats erneut aufflammen lassen. » mehr

Neues Job-Projekt in Hof für Jugendliche

20.10.2019

Hof

Neues Job-Projekt in Hof für Jugendliche

Das "Jobcoaching" löst "Arbeiten und Lernen" ab. 150 Jugendliche, die "am Ende der Fahnenstange" sind, bilden die Zielgruppe dieses Projektes. » mehr

18.10.2019

Hof

Hof könnte Vollversorgung bei Kindergärten erreichen

Mehrere Träger planen oder bauen Kitas.Wäre die Kinderzahl nicht stark gestiegen, wäre die Situation entspannter. » mehr

Die Tafel in der Hofer Oberfranken-Kaserne ist enthüllt. Im Bild (von links) der Hofer Standortälteste, Oberst Torsten Greve, Brigadegeneral Dag Baehr und Bürgermeister Eberhard Siller. Foto: BW-Pressesstelle

11.10.2019

Hof

Bundeswehr stellt klar: Hüttner war Nazi

Ein Sprecher weist die Kritik an einer Enthüllung in der Oberfranken-Kaserne zurück: Die Tafel diene nicht dem Gedenken, sondern ausschließlich der Information. » mehr

Die Tafel in der Hofer Oberfranken-Kaserne ist enthüllt. Im Bild (von links) der Hofer Standortälteste, Oberst Torsten Greve, Brigadegeneral Dag Baehr und Bürgermeister Eberhard Siller. Foto: BW-Pressesstelle

11.10.2019

Hof

Ein Stück Kasernen-Historie

Eine Infotafel erinnert in der Oberfranken-Kaserne an deren Geschichte. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Namensgeber vergangener Zeiten. » mehr

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

08.10.2019

Hof

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

Die Partnerstädte Plauen und Hof bieten mittlerweile seit mehreren Jahren rund um das Datum der deutschen Einheit Workshops für Schüler an. In diesem Jahr ist die Hofer FOS/BOS Gastgeber für die Plaue... » mehr

Die Hofer Jugend soll mitreden

01.10.2019

Hof

Die Hofer Jugend soll mitreden

Die Stadt Hof will mehr Teilhabe. Nun wird in Befragungen das Interesse dafür ermittelt. Wie die Beteiligung konkret aussehen wird, ist offen. » mehr

Versuch gescheitert: Die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße sind bald Geschichte, die Paletten landen auf dem Bauhof. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Hof

Es hat sich ausverweilt

In zwei Wochen haben die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße ausgedient. Stadträte im Hauptausschuss bedauern das und können sich Seitenhiebe nicht verkneifen. » mehr

Die Prüfungsbesten erhielten Geschenke. Unser Bild zeigt (von links): Kreishandwerksmeister Christian Herpich, Tobias Ruppel (Note 2,0, Firma Frank Müller Röslau), Ingo Herold (1,7, Firma Brehm, Hof), Jan Dürrschmidt (3,0, Firma AS-Bau, Hof), Marcel Ankenbrand (1,85, Firma Karl Roth, Wunsiedel), Torsten Leucht und Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer. Foto: Faltenbacher

12.09.2019

Hof

Neue Fachkräfte stehen bereit

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht nach altem Brauch 54 Lehrlinge frei. Christian Herpich erhebt die Absolventen in den Gesellenstand. » mehr

Hier ist gut spielen: Der Spielplatz am Bismarckturm gehört zu den beliebtesten der Stadt - da sind sich nicht nur Felix, Wilma, Lola und Anne (von links) einig. Allerdings: Neben dem Spielplatz am Untreusee muss auch diese Anlage in den nächsten Jahren grundlegend erneuert werden.	Foto: Thomas Neumann

11.09.2019

Hof

Alles für Spiel und Spaß

Spielplätze, Ferienprogramme, Anlaufstellen für Familien: Hof lässt sich Betreuungs- und Spiel- Angebote für die jungen Hofer immer mehr kosten. Zudem steht Großes an. » mehr

Nora aus Sparneck hat der Storch beeindruckt. Spontan erklärte sie ihn zu ihrem Lieblingstier. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Michael

08.09.2019

Hof

Großer Ansturm auf Geburtstagsfest des Zoos

Hunderte Menschen feiern den Geburtstag des Hofer Zoos. Geboten bekommen die Besucher viele tierische Attraktionen. » mehr

Warten auf Arbeit? Eher die Ausnahme: Auch ein großer Teil der Schulabbrecher findet aktuell eine Anstellung. Wenn er eine möchte. Die jungen Hofer, die das gar nicht wollen, werden nun von den Behörden daheim besucht - um sie zu überzeugen, es doch mit dem Arbeiten zu versuchen.	Foto: Julian Stratenschulte, dpa

29.08.2019

Hof

Letzte Chance Job-Coaching

Die Zahl der Schulabbrecher ist in Hof besonders hoch. Zusammen mit dem Jobcenter stellt die Stadt eine neue Hilfe auf die Beine. Als Ersatz für etwas, das nicht mehr funktioniert. » mehr

So geht Bauland-Erschließung in Köditz: Im vergangenen Jahr angeregt, im Frühjahr beschlossen, jetzt beinahe fertiggestellt - in einem bestehenden Baugebiet entstehen zehn neue Bauplätze. Das Thema Baugebiet Rosenbühl beschäftigt die Stadt Hof seit mehr als zwei Jahren. Bis hier einmal ein Bauherr den Bagger fahren lassen kann, kann gut und gern noch ein Jahr ins Land gehen.

28.08.2019

Hof

Wo sollen die Hofer Familien wohnen?

Heftiger Streit um die Wohnungspolitik: Die Stadt sieht sich gegenüber den Landkreis-Kommunen im Nachteil. Die Schlüsse daraus sind verschieden. » mehr

Noch nie gesehen aber gleich genutzt: Eine kleine Radler-Gruppe aus Hannover hat die "Insel Schultor" in der Hofer Ludwigstraße zu einer willkommenen Pause hergenommen - so, wie das bereits viele Hofer Passanten tun. Da die momentanen Inseln bewusst als temporäres Experiment angelegt sind, gilt: Anregungen, Rückmeldungen und Kritik sind willkommen per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de.	Foto: Thomas Neumann

28.08.2019

Hof

Verweilinseln: Stadträte monieren Uneinigkeit der Händler

Die Diskussion um die Verweilinseln hat den Hofer Stadtrat erreicht. Während die einen über die Inseln selbst sprechen möchten, greifen andere das Prozedere an. Und den Handel. » mehr

Kräuterschnaps und Bier: Manch einer möchte auf der Verweilinsel vor der Boutique "Klamotte" nicht ohne verweilen.	Foto: Schwappacher

27.08.2019

Hof

Verweilinsel wird zur Piss-Ecke

Der Ruheplatz am Schultor ist mehrmals Ziel eines Wildpinklers geworden. Nun muss ihn der Bauhof reinigen. Einer der Entwickler der Inseln kritisiert die Stadt scharf. » mehr

Abschiebegefängnis. Symbolfoto.

27.08.2019

Hof

Hof: Fichtner genehmigt Abschiebehaftanstalt

Vor zwei Wochen schon hat der OB auf Bitten des Staatlichen Bauamts grünes Licht für die Einrichtung gegeben. Nun wurden die Stadträte darüber informiert. » mehr

Analoge Klassiker auch in ansonsten oft digitalen Spielzeiten: das große bunte Tuch und das freundlich bemalte Spielmobil, hier in der Frauenlobstraße in Unterkotzau.	Foto: cp

Aktualisiert am 19.08.2019

Hof

So bunt sind die Ferien daheim

Ferienpass, Ferienprogramm, Spielmobil und Stadtranderholung: Immer mehr Kinder nutzen die Angebote der Stadt und vieler Partner. Das freut nicht nur die Eltern. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Der Gang zum Jobcenter ist für die Betroffenen kein leichter. Doch es gibt auch Erfolge: In den zwei Jahren, in denen in Hof das "Cura"-Projekt läuft, wurde damit 54 Langzeitarbeitslosen eine Beschäftigung zugänglich gemacht.	Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

15.08.2019

Hof

Mit "Cura" aus dem Langzeit-Tief

Stadt und Jobcenter verlängern ein Hilfsprojekt für Langzeit-Arbeitslose. Die Zielgruppe bisher war klein, doch die Erfolgsquote lässt hoffen. » mehr

Viel Spaß beim Spiel: Gruppenleiterin Iuliana Zaharia, Cornelia Sonntag, die Geschäftsführerin der Gesamtkirchengemeinde des Katholischen Dekanats Hof, und die Leiterin der Kita Sankt Marien, Marion Seidel, inmitten der Kinder der Krippe im Garten der alten Kindertagesstätte. Foto: Pampel

26.07.2019

Hof

Neuer Platz für die Kita Sankt Marien

Das Katholische Dekanat Hof investiert in einen Neubau im Bahnhofs- viertel. Alle Beteiligten sind froh, dass eine Lösung gefunden wurde. » mehr

Aufregung um eine kleine Gasse in Hof: Dieses 30 Meter lange vom Sand abzweigende Straßenstück soll künftig Absolviagasse heißen.

23.07.2019

Hof

Die Angst vor der "Absolviagasse"

Die Umbenennung eines schmalen Wegs am Sand schrammt im Stadtrat hart am Eklat vorbei. Stadtrat Dr. Klaus Schrader äußert sich skeptisch über die Ehre für eine Verbindung. » mehr

23.07.2019

Hof

Stadt begrüßt Wechsel in der Jugendherberge

Der Kreisverband Hof-Stadt der Arbeiterwohlfahrt (Awo) übernimmt die Jugendherberge in der Beethovenstraße von der Integra. » mehr

Die besten Mittelschulabsolventen von Stadt und Landkreis Hof können stolz auf ihre Leistungen sein. Unser Bild zeigt (vorne, von links): Koray Yobas, Münster-Mittelschule Hof, Rahaf Albaghdadi von der Christian-Wolfrum-Mittelschule Hof, Mostafa Khodadadi von der Münster-Mittelschule Hof und Maria Schmidt von der Mittelschule Bayerisches Vogtland, umgeben von den Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft sowie Schulamt und Vertretern der Schulen. Foto: Hüttner

20.07.2019

Hof

Ehrung für die fünf besten Mittelschüler

Neun Grußwortredner beglückwünschen die Absolventen der Mittelschulen. Deren Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind sehr gut. » mehr

Vertreter der Diakonie, der Stadt Hof und der Kirche feierten zusammen Wiedereröffnung in der Diakonie am Park (von links): Manuela Bierbaum, Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken, Bürgermeister Eberhard Siller, die Bereichsleiter der Diakonie, Sebastian Oehme und Jürgen Schöberlein, Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken, und Oberkirchenrat Detlev Bierbaum freuen sich über das Ergebnis der Sanierung.	Foto: Schobert

19.07.2019

Hof

Neues Leben im August-Burger-Haus

Die Sanierungsarbeiten im Haus der Diakonie am Park sind abgeschlossen. Nach zwei Jahren feiern die Mitarbeiter und Ehrengäste zusammen die offizielle Wiedereröffnung. » mehr

Die Kandidaten mit dem Spitzenkandidaten OB Dr. Harald Fichtner in der Mitte. Foto: Beier

18.07.2019

Hof

Hofer CSU positioniert sich für 2020

Die 40 Kandidaten für die Stadtratswahl stehen fest. Der Jüngste ist gerade einmal 19 Jahre alt. Nicht mehr auf der Liste steht ein Urgestein der Fraktion. » mehr

Die Jugendherberge in Hof soll erhalten werden. Deshalb geht sie in die Trägerschaft der AWO über. Darüber freut sich Klaus Endl (rechts), Vorsitzender des AWO-Kreisverbands Hof. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit Herbergs-Leiterin Christine Neubauer. Foto: Uwe von Dorn

12.07.2019

Hof

Jugendherberge steuert sicheren Hafen an

Die AWO übernimmt ab Oktober die Hofer Einrichtung. Das Gebäude ist aber nicht mehr zeitgemäß. Deshalb soll in spätestens fünf Jahren ein Neubau entstehen. » mehr

Hof ist dankbar für jeden Krippenplatz

25.06.2019

Hof

Hof ist dankbar für jeden Krippenplatz

Die AWO-Kindertagesstätte baut zwölf weitere Krippenplätze, der Stadtrat jubelt. Betreuungsplätze für die Kleinsten sind rar wie lange nicht. » mehr

Am Stand von Bündnis 90/Die Grünen durften die Besucher kleine Atommüllfässer abräumen. Emil schaffte es auf den ersten Wurf.	Fotos: Köhler

23.06.2019

Hof

Umwelttag meldet Rekord an Teilnehmern

"Nein zur Wegwerfgesellschaft" - unter diesem Motto haben 60 Anbieter mitgemacht. Die Besucher erhielten Anregungen in Hülle und Fülle. » mehr

Die Hofer SPD-Stadträtin Andrea Hering ist die noch amtierende Schlappenkönigin. Auch sie versucht sich am Sonntag wieder beim Schlappenschießen der Honoratioren, ebenso wie Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Archiv

13.06.2019

Hof

Die teilnehmenden Schützen

Alle Schützen in der Übersicht: » mehr

06.06.2019

Hof

Ludwigstraße - ein Fall für die Wirtschaftsförderung

Noch immer sind die Verweilinseln in der Ludwigstraße nicht nutzbar. "Wir dachten, es sei schon weiter gediehen", sagte Dr. Klaus Schrader (Grüne) in der Bauausschuss-Sitzung. » mehr

06.06.2019

Hof

Husch, husch, unter die Dusch!

Die Seifenoper um die Duschen in der Hofecker Schule hat ein feucht-fröhliches Ende gefunden. Nach monatelangen Diskussionen sagten sich die Hofer Bauausschuss-Mitglieder: "Schwamm drüber. » mehr

Um gute Verständigung geht es der Stadt Hof und ihren Sprachmittlern. Das Foto zeigt von links: Zerihun Shumete Tessema, Madlen Khalife, Dr. Katharina Bunzmann, Bürgermeister Eberhard Siller, Sabine Stelzer, Leiterin der Christian-Wolfrum-Grundschule, Organisatorin Lisa Kreissl, Iveta Bulutova und Laura Mia Merscham. Foto: lk

24.05.2019

Hof

Gleiche Sprache und Kultur öffnet Türen

Die Stadt Hof setzt auf Integration. Mit Sprachmittlern macht sie gute Erfahrungen. Schulen und Kitas nutzen sie. » mehr

23.05.2019

Hof

Rückenwind für Jugendtaxi-App

Die Hofer Jusos machen sich stark für die Idee aus dem Landkreis Lichtenfels. Eine sichere Heimfahrt könne Unfälle vermeiden. » mehr

Seit 25 Jahren gibt es den Saaleradweg. Nun soll er für Radfahrer in Hof attraktiver werden. Geplant ist, in den nächsten Jahren das Teilstück zwischen Jenasteg und Hallenbadwehr zu asphaltieren. Archiv-Foto: Thomas Neumann

Aktualisiert am 23.05.2019

Hof

Hof sucht sattelfestes Rad-Konzept

Die Stadt will das bundesweite Schlusslicht möglichst bald abgeben. Dafür nimmt sie Geld in die Hand. Auf manche Räte wirkt dies aber noch immer zu halbherzig. » mehr

Jeden Tag draußen: Das ist das Konzept von Natur- und Waldkindergärten. Foto: Graham Oliver/Adobe Stock

21.05.2019

Hof

Vorbereitungen für Waldkindergarten laufen

Von Herbst an soll es in Hof 45 zusätzliche Kindergartenplätze geben. » mehr

Jugendtaxi-App - ein Modell für Hof?

21.05.2019

Hof

Jugendtaxi-App - ein Modell für Hof?

Junge Leute zahlen nur den halben Fahrpreis. Das funktioniert in zwei Landkreisen bestens. In Hof läuft noch die Diskussion. » mehr

Verwaltung will Ideen junger Hofer hören

20.05.2019

Hof

Verwaltung will Ideen junger Hofer hören

Nach dem Aus des Jugendstadtrats vor vielen Jahren macht die Stadt wieder einen Versuch, auf junge Leute zuzugehen. Diesmal soll es nachhaltig sein. » mehr

Der Kindergarten von Jakob und Sebastian, Leiterin Susanne Erl sowie Tiguan und Philipp (von links) wird wohl größer: Der Hofer Jugendhilfeausschuss stimmte einer "Notgruppe" im Hofer Pius-Kindergarten zu.	Foto: Thomas Neumann

17.05.2019

Hof

Hof kämpft um jeden Kita-Platz

Die Stadt braucht neue Krippen- und vor allem Kindergarten-Plätze. Ein Grund für den gestiegenen Bedarf ist laut dem Bürgermeister der Zuzug vieler junger Familien. » mehr

Stefan Hofmann übergibt den Staffelstab im "Q" an seine bisherige Stellvertreterin Daniela Wenskus. Offiziell als Leiter des Jugendzentrums verabschiedet haben ihn, hinten von links, OB Dr. Harald Fichtner, Bürgermeister Eberhard Siller, Stadtjugendpfleger Pascal Najuch und Klaus Wulf, Fachbereichsleiter Jugend und Soziales. Foto: cp

13.05.2019

Hof

Jetzt kommt er nur noch zum Arbeiten

Stefan Hofmann übergibt die Leitung des Jugendzentrums an Daniela Wenskus. Damit geht vieles Gute weiter wie bisher - eines aber wird vielen wirklich nicht fehlen. » mehr

Noch immer gibt es keine Lösung für die Duschen in der Hofecker Schule. Wann sie wieder zu benutzen sind, steht in den Sternen. Foto: Thomas Neumann

08.05.2019

Hof

Stadträte schmettern Dusch-Vorschlag ab

Die Duschen in der Hofecker Schule werden auch in absehbarer Zeit nicht wieder zu benutzen sein: Ein Lösungsansatz der Verwaltung fällt im Hofer Bauausschuss durch. » mehr

07.05.2019

Hof

Neue Sprachenfolge am "Reinhart"

Englisch, Französisch, Spanisch: Das Hofer Gymnasium soll eine neue sprachliche Ausbildungsrichtung erhalten. Der Stadtrat befürwortet den Antrag beim Kultusministerium. » mehr

Unser Bild zeigt (von links) Eberhard Siller (Bürgermeister Hofs), Walter Miksch (Neffe), Hedwig Rustischka (Jubilarin) und Christiane Walter.	Foto: Kube

17.04.2019

Hof

Hofs älteste Einwohnerin: Mit 104 Jahren gut drauf

Hedwig Rustischka feiert ihren 104. Geburtstag. Die gebürtige Schlesierin kam einst nach Konradsreuth, wo lange ihr Lebensmittelpunkt war. » mehr

Gefährlich, aber seit 40 Jahren nicht abgebrochen: das alte Silo am Silberberg.	Fotos: Thomas Neumann

03.04.2019

Hof

Zwei Hofer Ruinen verschwinden

Der Bauausschuss vergibt die Abbrucharbeiten des alten Silos am Silberberg und eines alten Hauses in Wölbattendorf. Zur Freude darüber gesellt sich ein Wunsch. » mehr

"Ei, ei, ei, jeder will ins Rathaus nei": So sieht Karikaturist Werner Michael die Situation zur Kommunalwahl am 15. März 2020.

15.03.2019

Hof

Der Run aufs Rathaus beginnt

Vier bis sieben Parteien entsenden einen OB-Kandidaten, zehn oder mehr Gruppierungen möchten in den Stadtrat: Die Wahl in genau einem Jahr wird so bunt wie nie zuvor. » mehr

Kinder zwischen fünf und sieben Jahren entwickeln sich oft in ganz unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die neue Reform der bayerischen Staatsregierung nimmt darauf Rücksicht und verbreitert den Einschulungskorridor um drei Monate. Alle Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2013 und dem 30. September geboren sind, dürfen heuer zur Schule gehen, müssen aber nicht. Symbolfoto: Florian Miedl

25.02.2019

Hof

Sommerkinder müssen nicht in die Schule

Eltern dürfen nun entscheiden, wann ihr Kind eingeschult wird. Experten finden diese neue Regelung gut. Sie birgt aber auch Probleme. » mehr

Stadt erweitert Schul-Bauarbeiten

13.02.2019

Hof

Stadt erweitert Schul-Bauarbeiten

Statt 15, wie bislang gedacht, benötigen die Schulen sogar 17 neue Unterrichtsräume. Außerdem gibt es gute Nachrichten fürs Schulzentrum Rosenbühl aus dem Rathaus. » mehr

12.02.2019

Hof

Nach Sturm dringt Wasser in Turnhalle

Der Sturm der vergangenen Tage hat einen Schaden am Dach der Turnhalle der Krötenbrucker Grundschule verursacht. » mehr

^