Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

FLORIAN HERRMANN

"BayBatt" dockt bei Stadtwerken an

09.09.2018

Fichtelgebirge

"BayBatt" dockt bei Stadtwerken an

Das Forschungszentrum der Uni Bayreuth arbeitet künftig mit dem Haus der Energiezukunft zusammen. MdL Schöffel spricht von weiteren Investitionen. » mehr

Die Geschäftsleitung der Firma Thüga Smart Service informiert den Staatsminister über das Glasfasernetz. Unser Bild zeigt (von links) Alexander König, Dr. Alexander Haßdenteufel, Franz Schulte, Peter Hornfischer und Staatsminister Dr. Florian Herrmann.	Fotos: Faltenbacher

24.08.2018

Naila

Staatsminister sagt Unterstützung zu

Florian Herrmann besucht die Stadt Schwarzenbach am Wald und das Nailaer Unternehmen Thüga Smart Service. Er freut sich über die gute Entwicklung im ländlichen Raum. » mehr

12.07.2018

Hof

"Arte Noah" auf der Zielgeraden

Mit positiven Nachrichten ist eine Delegation aus Fürsprechern für das "Arte Noah"-Projekt in Rehau von einem Termin am Mittwoch im Bayerischen Landtag in München zurückgekehrt. » mehr

Festspielhaus Bayreuth

27.06.2018

Kunst und Kultur

Promi-Auflauf bei den Bayreuther Festspielen

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Zum Auftakt begrüßen die Festspielleitung und Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe wieder zahlreich... » mehr

Die Mitglieder der Förderinitiative hoffen, dass der Freistaat Bayern das Erlebniszentrum Arte Noah übernimmt. Foto: Stadt Rehau

25.06.2018

Rehau

"Arte Noah" am Scheideweg

Bürgermeister Abraham berichtet in der Haupt- versammlung der Förderinitiative über das Projekt. Ein wichtiger Termin steht in München an. » mehr

"Ich würde es den Konradsreuthern gönnen, dass sie bald wieder einen Pfarrer bekommen", sagt der evangelische Pfarrer Florian Herrmann. Auf Facebook und Instagram macht er potenziellen Bewerbern deshalb die Vorzüge seiner "vielseitigen Pfarrstelle und tollen Gemeinde" schmackhaft.	Foto: Schwappacher

07.05.2018

Hof

Pfarrstelle frei - #jetztbewerben

Pfarrer Florian Herrmann wechselt nach Bayreuth. Über die sozialen Netzwerke versucht er selbst, einen Nachfolger für seine Konradsreuther Stelle zu finden. » mehr

Heiß diskutiert in Selb: das Kino. Kann es nach der letzten Aufführung wieder zum Leben erweckt werden?	Foto: Florian Miedl

06.05.2018

Selb

SPD gibt das Kino noch nicht auf

Um die Einrichtung zu retten, müssten sich alle Fraktionen bewegen, sagt Sprecher Walter Wejmelka in der Hauptversammlung. Thema ist auch die Personallage bei der Polizei. » mehr

Gruppenbild mit Dame: Zur Frühjahrssynode überreichte Regionalbischöfin Dorothea Greiner (vorne, Mitte, neben ihr Dekan Günter Saalfrank) an die Vertreter der 26 Kirchengemeinden im Dekanat Hof revidierte Lutherbibeln, die in den Kirchen aufgeschlagen auf dem Altar liegen sollen. Foto: Meier

30.04.2018

Hof

Bischöfin bringt Geschenke mit

Auch wenn die evangelischen Kirchengemeinden kleiner werden - immer mehr Ehrenamtliche bringen sich ein. Das berichtete Dekan Saalfrank auf der Frühjahrssynode. » mehr

Nach der Freisprechung (von links): Thorsten Roßner (ontec GmbH, Naila), Timo Fischer (Fischer Automatisierungstechnik Köditz), Michael Göbel, stellvertretender Kreishandwerksmeister, Rainer Dötsch (Münchner Verein, Beauftragter des handwerklichen Versorgungswerkes), Heinrich Rucker (Rucker Stahlbau-Metall), Markus Reingruber, Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Oliver Mack (Metallbauer, Gesamtnote 2,0, Bernhard Strößner GmbH, Hof), Hans-Peter Baumann, stellvertretender Landrat des Landkreises Hof, Sebastian Dalke, Feinwerkmechaniker (Gesamtnote 1,6, Fischer Automatisierungstechnik, Köditz), Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, Nils Hoffmann (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 1,6, ontec GmbH, Naila), Walter Friedl, Wirtschaftsförderer der Stadt Hof, Martin Kießling (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 2,0, Willy Geyer GmbH, Tröstau), Pfarrer Dr. Florian Herrmann, Torsten Leucht, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Matthias Graßmann, der Vizepräsident der HWK für Oberfranken. Foto: von Dorn

18.04.2018

Hof

83 Gesellen legen Basis für Karriere im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht junge Damen und Herren frei. Für sie heißt es nun, nicht zu rasten, sondern weiter am Ball zu bleiben. » mehr

Bei Straßenausbauten sollen die Anlieger künftig nicht mehr an den Kosten beteiligt werden. Foto: David Ebener/dpa

11.04.2018

Oberfranken

CSU besiegelt Ende der Ausbaubeiträge

Die sogenannten Strabs sind Geschichte. Grundstücksbesitzer müssen Bescheide, die vor dem 1. Januar versandt wurden, aber noch bezahlen. » mehr

22.03.2018

Oberfranken

Mehr Würdigung fürs Ehrenamt

Der Landtag debattiert über einfachere Regeln für Helfer in Vereinen. Die SPD warnt vor einer bloßen "Grüß-Gott-Tante" als Ehrenamtsbeauftragte. » mehr

Die marode Werrastraße muss dringend grundhaft ausgebaut werden.

22.02.2018

FP

Neustadter Strabs-Beschluss beschäftigt Landtag

Die Straßenausbaubeiträge sorgen weiter für Streit im Landtag. Jüngster Auslöser war die Entscheidung des Stadtrats von Neustadt bei Coburg, trotz der von CSU und Staatsregierung bereits angekündigten... » mehr

Schluss mit der Straßenausbaubeitragssatzung: Am Montag haben Vertreter von Bürgerinitiativen aus ganz Bayern vor Kloster Banz demonstriert, wo gerade die CSU ihre Winterklausur abhält.	Foto: Klüglein

15.01.2018

Oberfranken

Bürger gehen gegen "Strabs" auf die Straße

In Kloster Banz fordern Demonstranten die CSU- Abgeordneten auf, das Gesetz zu ändern. In einer Woche startet ein Volksbegehren. » mehr

Ein Schmuckstück: der neue Altar in der Pfarrkirche unter der Kanzel und vor der LED-Wand. Fotos: asz

22.12.2017

FP

Ein Altar aus Plexiglas und Licht

In der Pfarrkirche Konradsreuth steht ein besonderer Tisch. Sein Schöpfer ist als Künstler und Designer international bekannt - und stammt aus dem Ort. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

13.12.2017

Oberfranken

Klarheit gibt es erst im April

Die Freien Wähler wollen die umstrittenen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Im Landtag scheitert ein Dringlichkeitsantrag an den anderen Parteien. Die wollen zunächst warten. » mehr

Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer spricht mit Journalisten, während im Hintergrund sein Parteikollege Markus Söder entlangläuft.

19.11.2017

Oberfranken

Erbitterter Kampf um Seehofers Erbe

Die CSU sieht sich selbst gerne als große politische Familie. Doch das augenblickliche Hauen und Stechen zeigt: Die Parteifamilie zerfällt in zwei Teile. » mehr

08.11.2017

Oberfranken

Aiwanger kämpft gegen Straßenbau-Beiträge

Die umstrittene Abgabe sei ungerecht. Für die Freien Wähler hat auch die Gesetzesänderung keine Verbesserung gebracht. » mehr

Freuen sich über das neue Heim der Oberkotzauer Feuerwehr und halten den symbolischen Schlüssel für das Gebäude in den Händen: Bürgermeister Stefan Breuer (links) und Architekt Gernot Heinz.	Foto: Jessica Kuhnert

11.09.2017

Region

Neues Gerätehaus für eine bessere Zukunft

Nach 17-monatiger Bauzeit bezieht die Freiwillige Feuerwehr Oberkotzau ihr neues Reich. Auf dem Areal hätten knapp neun Einfamilienhäuser Platz. » mehr

Pfarrerin Daniela Herrmann wird jetzt Silberschmiedin: Doch den Kontakt zur ihrer treuen Gemeinde in Konradsreuth will sie nicht verlieren. Foto: Stephan Pampel

25.08.2017

Region

Die Pfarrerin in der Silberschmiede

Daniela Herrmann verlässt die Kirchengemeinde in Konradsreuth. Die Zeit ist reif für etwas ganz Neues. Am Sonntag findet der Abschiedsgottesdienst mit Dekan Saalfrank statt. » mehr

Dr. Florian Herrmann, Innenausschussvorsitzender im bayerischen Landtag, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (links) und Landrat Dr. Karl Döhler beim Fachgespräch mit Polizeibeamten im Jochen-Klepper-Haus Selb-Plößberg. Foto: pr.

03.05.2017

Region

Mehr Personal für die Fahndungsinspektion

Der Vorsitzende des Innenausschusses, Dr. Florian Herrmann, trifft sich in Selb mit Polizeibeamten. Er lobt die gute Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden. » mehr

Auf deutschen Friedhöfen stehen viele importierte Grabsteine. In Konradsreuth sind künftig nur Steine zugelassen, bei denen nachweislich Kinderarbeit ausgeschlossen ist. Ähnliches gilt schon seit 2013 in Münchberg.

19.04.2017

Region

Fair bis zum Grab

Die evangelische Kirchengemeinde Konradsreuth verbietet Grabsteine ungeklärter Herkunft auf ihrem Friedhof. Der Beschluss nimmt Kinderarbeit ins Visier. » mehr

14.03.2017

FP/NP

Die Angsthasen

Von wegen stark wie ein Löwe, die CSU verhält sich wie ein Angsthase. Sie hat Angst vor bröckelndem Einfluss, vor wegbrechenden Ämtern und Posten, vor Macht- und Mehrheitsverlust. Nur so lassen sich d... » mehr

08.04.2016

Oberfranken

Rechte Gewalt in Bayern nimmt zu

München - Angesichts des starken Anstiegs rechtsextremistisch motivierter Straftaten in Bayern haben die Grünen im Landtag von der Staatsregierung eine wirksame Strategie zur » mehr

Die Konradsreuther sahen sich neugierig um in ihrer frisch sanierten Kirche. Das Haus hat eine lange Geschichte: Die Kirche wurde erstmals 1795 geweiht. Fotos: Tina Eckardt

25.03.2016

Region

Neue Transparenz in der Kirche

Zur Kirchweihe sprechen die Geistlichen in Konradsreuth vor einem vollen Gotteshaus. Der neue Altar kommt bei der Mehrheit der Kirchgänger gut an. » mehr

Die alte Steinmeyer-Orgel wurde ausgebaut und komplett überholt. Die Orgelbauer sind im Moment dabei, das imposante Instrument zu stimmen.

22.03.2016

Region

Neuer Glanz im alten Gotteshaus

Die Generalsanierung der Konradsreuther Pfarrkirche ist abgeschlossen. Es hat sich vieles verändert. Wie der neue Altar aussieht, bleibt noch bis zur Kirchweihe ein Geheimnis. » mehr

"Es geht ums Mitleiden und Mitfreuen"

19.03.2016

Region

"Es geht ums Mitleiden und Mitfreuen"

Ostern gilt vielen als unbedeutendes Fest. Die Pfarrer Holger Fiedler, Sankt Marien, und Dr. Florian Herrmann, Sankt Lorenz, erklären, dass Christen das anders sehen. » mehr

Nach zweieinhalb Jahren haben die Konradsreuther ihre Kirche endlich wieder. Glockengeläut und Uhr funktionieren nun wieder tadellos.	Fotos: Eckardt

17.03.2016

Region

Neuer Glanz im alten Gotteshaus

Die Generalsanierung der Konradsreuther Pfarrkirche ist abgeschlossen. Es hat sich vieles verändert. Wie der neue Altar aussieht, bleibt noch bis zur Kirchweihe ein Geheimnis. » mehr

Den genauen Stand der Planungen zur Neuorganisation der Polizei wird Polizeipräsident Reinhard Kunkel dem Selber Stadtrat in der Sitzung am 28. Oktober darlegen. Foto: Florian Miedl

25.02.2016

Region

Der Runde Tisch zieht nach München

Das Gespräch über die Polizeiinspektion findet nicht in Selb statt. Staatssekretär Eck bittet am 26. April in die Landeshauptstadt. » mehr

Pfarrer Florian Herrmann und Architektin Kathrin Buchta in der Konradsreuther Pfarrkirche. Trotz laufender Bauarbeiten finden hier am heutigen Heiligabend drei Gottesdienste statt. Fotos: Michael Gückel

24.12.2015

Region

Heiligabend auf der Baustelle

Die Konradsreuther dürfen heute wieder in ihre Kirche. Nach zwei Jahren ist die Sanierung so weit fortgeschritten, dass ausnahmsweise Gottesdienste stattfinden können. » mehr

18.06.2015

Oberfranken

Letzte Ruhe, aber ohne Sarg

Viele bayerische Muslime wollen nach islamischem Ritus beerdigt werden. Das Bestattungsrecht lässt dies bisher aber nicht zu. Fachleute fordern eine Reform. » mehr

Bauarbeiter fanden in 80 Zentimetern Tiefe das Skelett einer Frau. Es stammt vermutlich aus dem 17. Jahrhundert.	Foto: privat

20.04.2015

Region

Spannende Baustelle im Gotteshaus

Ein Glockenstuhl, der eigentlich gar keiner ist, archäologische Grabungen und eine Leiche: Die Generalsanierung der Konradsreuther Pfarrkirche birgt einige Überraschungen. » mehr

Anne Persitzky, Pfarrer Florian Herrmann, Pfarramtssekretärin Claudia Schott und Pfarrer Thomas Persitzky probieren vor der Lorenzkirche die neuen Stühle für das Café aus.

10.04.2014

Region

Ein Treffpunkt am Lorenzpark

Die Lorenzkirche öffnet ihr Café wieder. Dort können Besucher Kaffee trinken und mit Leuten ins Gespräch kommen. Menschen aus der ganzen Welt besuchen die Hofer Urkirche. » mehr

Sie gehen gut gelaunt in die konstituierende Sitzung der bayerischen Landessynode: (von links) Dekan Günter Saalfrank, Oberstabsfeldwebel a. D. Gerhard Ried, Dr. Ulrich Hornfeck und Pfarrer Dr. Florian Herrmann. Das Bild zeigt die Synodalen am Eingang der Hofer Michaeliskirche.	Foto: Keltsch

29.03.2014

Region

Selbstbewusst in die Synode

Mit Dr. Ulrich Hornfeck, Gerhard Ried, Günter Saalfrank und Dr. Florian Herrmann gehören erstmals vier Vertreter aus dem Landkreis Hof der Landessynode an. Sie wollen im Kirchenparlament auch für die ... » mehr

Keimzelle der Stadt und des christlichen Glaubens in der Region: Momentan wechselt die Lorenzkirche optisch zwischen Winterschlaf und Baustellen-Dasein, doch spätestens im Sommer soll der Lorenzpark in seinem neuen Gewand eingeweiht sein.	Foto: Giegold

21.01.2014

Region

Die Mutterkirche wird 800

St. Lorenz ist die älteste Kirche der Stadt. Von ihr aus breitete sich ab 1214 das Christentum in der ganzen Region aus. Doch neben vielen Feiern bringt das Jubeljahr auch eines: die Erkenntnis, dass ... » mehr

10.12.2013

Region

Herrmann und Saalfrank in Landessynode

Hof - Bei den Wahlen zur evangelischen Landessynode ist es in Hochfranken zu einigen Überraschungen gekommen. » mehr

Ausgebaut: Von der historischen Orgel steht nur mehr das Gehäuse.

11.11.2013

Region

Die Orgel ist schon ausgebaut

Seit Jahren warten die Konradsreuther auf die Renovierung ihrer Pfarr-kirche. Jetzt geht es voran. Nach drei Jahren übernimmt Daniela Herrmann die Pfarrstelle offiziell. » mehr

Das Wahlverhalten von Großstädtern ist für Demoskopen nicht so leicht vorauszusagen.

19.08.2013

Oberfranken

Metropolen gelten als unberechenbar

Noch ist völlig offen, ob die CSU die absolute Mehrheit in Bayern zurückerobert. Vor allem in München und Nürnberg wird es spannend. » mehr

18.07.2013

Oberfranken

Aures macht Merk für Mollaths Lage verantwortlich

Die Landtagsopposition hat in der Debatte um den Abschlussbericht des Mollath-Untersuchungsausschusses noch einmal schweres Geschütz aufgefahren. » mehr

Unter Beschuss: Beate Merk.

10.07.2013

Oberfranken

Vorhang geschlossen - Fragen offen

Der Untersuchungsausschuss des Landtags zum Fall Mollath bringt keinen gemeinsamen Abschlussbericht zustande. CSU und FDP sehen keine Fehler seitens der Politik. » mehr

Mollath bekräftigt: "Bei mir liegt keine psychische Krankheit vor."

11.06.2013

Oberfranken

Mollath klagt über Willkür und Ignoranz

Zweieinhalb Stunden nehmen sich im Untersuchungs-Ausschuss die Abgeordneten für Mollath Zeit. Er richtet einen eindringlichen Appell an sie. » mehr

"Kleine Sophienberge" gab es von Ingeburg Buchta anlässlich der Namenskundgebung.

21.05.2013

Region

Begegnung hat einen Namen

Sophiencafé heißt die neue Begegnungsstätte im Mehrgenerationenhaus Hof. Zur Einweihung der multikulturellen Wohl- fühloase feiern die Gäste die Namensfinderin Brigitte Cimenti. » mehr

16.05.2013

Oberfranken

FW sieht Sicherheit im ländlichen Raum gefährdet

Die Schließung kleinerer Polizeidienststellen im ländlichen Raum ist noch nicht vom Tisch. Der Innenausschuss des Landtags lehnte mit breiter Mehrheit einen entsprechenden Antrag der Freien Wähler ab. » mehr

12.04.2013

Oberfranken

Streit um Cyber-Kriminalität

Innenminister Joachim Herrmann hat der über das Internet verübten Computer-Kriminalität den Kampf angesagt. Der Schaden gehe in die Milliarden. » mehr

Bei strahlendem Sonnenschein genossen Jung und Alt eine kleine Traktor-Rundfahrt über das Gelände.

03.10.2012

Region

Ein Herbsttag auf dem Bauernhof

Das herrliche Wetter nutzen am Wochenende viele, um beim Erntedankfest bei der Lebenshilfe vorbeizuschauen. Den Gästen wird viel geboten, vor allem ein gutes Gefühl. » mehr

05.07.2012

Region

Lerchenfeld arbeitet im Ausschuss mit

Kulmbach - Die CSU-Landtagsfraktion hat in ihrer heutigen Fraktionssitzung die Mitglieder für den Untersuchungsausschuss zum rechtsextremistischen Terrornetzwerk NSU benannt. Der Kulmbacher CSU-Landta... » mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "So gefällt es uns! Wir sind das Volk!" hängt am Montag im oberbayerischen Attaching an einem Gartenzaun.

19.06.2012

Oberfranken

Glückliche Startbahn-Gegner

Nach dem Nein der Bürger zu dem 1,2-Milliarden- Projekt bietet Freising den Münchnern ein Riesenfest an. Die Grünen lenken den Blick bereits auf die Landtagswahl 2013. » mehr

Ein Flugzeug startet am Flughafen München: Über den Ausbau des Airports stimmen die Münchner am Sonntag in einem Bürgerentscheid ab.

15.06.2012

Oberfranken

Wortgefechte um LEP und Flughafen

SPD wirft Zeil im Landtag "fatales Signal" vor. Drei CSU-Abweichler sind gegen den Ausbau des Münchner Flughafens. » mehr

Neu gewählt wurde der Bundesvorstand des "Bundes der Eghalanda Gmoin" bei seinem Treffen in Marktredwitz. Vorne links: Bundesvüarstäiha Alfred Baumgartner.	Foto: pr.

22.05.2012

Region

Egerlandtag im Juli

Die Veranstaltung findet von 2015 an nicht mehr im September, dafür mit dem Treffen der Jugend statt. Das hat der "Bund der Eghalanda Gmoin" beschlossen. » mehr

Die Zahl der Spielhallengeräte ist in Bayern deutlich gestiegen. 	Foto: AP

27.10.2011

FP/NP

Streit um Spielkultur

Am 27./28. Oktober verhandeln die Ministerpräsidenten einen neuen Glücksspielstaatsvertrag. Er beinhaltet auch Maßnahmen gegen den Boom von Spielhallen in den Städten und die davon ausgehende Suchtgef... » mehr

Spricht sich für einen "Fichtelgebirgsstimmkreis" Kulmbach-Kronach aus: Thomas Hacker (FDP).

13.10.2011

Oberfranken

Zähes Ringen um Stimmkreise

Wegen der Neueinteilung laufen in München noch immer die Drähte heiß. Sicher ist allerdings, dass Oberfranken und die Oberpfalz je ein Landtagsmandat verlieren werden. » mehr

Die Stammbacher Preisträger mit Schulleiterin Nadine Cordes (zweite von links), den Lehrerinnen Anja Engelhardt, Sabine Wohlrab, Margit Puchta, Margot Zapf sowie Günter Ebert, den Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank Sparneck-Stammbach-Zell eG.

21.04.2011

Region

Die eigene kleine Welt

Mehr als 150 Kinder aus Stammbach, Sparneck und Zell haben sich an einem Kreativ-Wettbewerb beteiligt. Auf Bilder malten sie ihr Zuhause. » mehr

fpha_pfarrerin_141010

14.10.2010

Region

Mit dem Ehemann auf der Kanzel

Daniela und Florian Herrmann besetzen seit September die Pfarrstelle in Konradsreuth. Am Sonntag wird die Theologin in ihr Amt eingeführt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".