Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

FRIEDRICH II. (PREUßEN)

Niemand erntet die Goldene Kartoffel

30.10.2018

Rehau

Niemand erntet die Goldene Kartoffel

Dieses Jahr verzichtet die Stadt Rehau darauf, ihre Auszeichnung zu verleihen. Es findet sich kein geeigneter Träger für diese knollige Ehre - keine Premiere. » mehr

Ex-Staatssekretär Willy Müller liebt das Schmökern in Biografien, wie hier zum Beispiel in dem Buch über Karl V. Foto: Peggy Biczysko

10.04.2018

Fichtelgebirge

Vom Bauerndorf auf die Polit-Bühne

Der Ex-Staatssekretär Willy Müller hat trotz seiner Heimatverbundenheit den Weitblick. Der 81-jährige Familienmensch hat auch heute täglich Bayern und die Welt im Blick. » mehr

Die Besucher zwängten sich am 2. September durch die unterirdischen Gänge.

20.02.2018

Kulmbach

Volltreffer "Offene Plassenburg"

Doch die Schlösserverwaltung beschwichtigt: Solch ein Event wie im September wird es wohl nicht häufiger geben. » mehr

Der Vorsitzende der Freunde der Plassenburg Peter Weith (Zweiter von links) übergab die in den vergangenen Monaten in der Region gesammelten Wünsche und Anregungen zur Attraktivierung des Kulmbacher Wahrzeichens an Landrat Klaus Peter Söllner, den Präsidenten der Bayerischen Schlösserverwaltung Bernd Schreiber, Oberbürgermeister Henry Schramm, die stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Jürgen Treppner von der Verwaltung der Stiftung der Museen und Stadträtin Corinna Hörath. Foto: Ries/privat

25.11.2017

Kulmbach

Fünfzig Ideen für die Belebung der Burg

Kletterwand, Brunnen und modernere Museen: Die Freunde der Plassenburg übergeben Anregungen und Wünsche aus der Bevölkerung an Politik und Schlösserverwaltung. » mehr

Unter anderem mit einer besseren Verkehrserschließung und einer Erweiterung der Museen will das bayerische Finanz- und Heimatministerium wieder mehr Besucher auf das Kulmbacher Wahrzeichen, die Plassenburg, locken.	Foto: BSV/Hajo Dietz

12.09.2017

Kulmbach

Macht Söder die Plassenburg zur Chefsache?

Bayerns Heimatminister hat ein Konzept zur Verkehrserschließung der Burg in Auftrag gegeben. Auch eine Erweiterung der Museen ist geplant. » mehr

Riesenspaß hat der kleine Vincent auf der großen Kanone im Burghof.	Foto: Gabriele Fölsche

04.09.2017

Kulmbach

Tausende Besucher erstürmen die Burg

Kanonenschießen, Ritterturnier, Musik und unterirdische Gänge: Der Tag der offenen Plassenburg am Samstag war ein Fest für alle Sinne - mit mehr als 4500 Schaulustigen. » mehr

"Ran an die Kartoffel", wie in früheren Zeiten. Mit von der Partie im Stil von anno dazumal ist zweite Bürgermeisterin Friederike Kränzle (rechts). Foto: Willi Fischer

31.08.2017

Wunsiedel

Ran an Hörnchen, Lolita und Granola

In Großschloppen steht das "Erdäpflgroom" an. Mit altem Gerät macht sich die Dorfgemeinschaft an die Kartoffelernte. » mehr

26.08.2017

Kulmbach

Der "Tag der offenen Plassenburg" steht an

Auf der Plassenburg wird mittelalterliches Leben zum Mega-Event. Dann sind sogar die unterirdischen Gänge und die Hohe Bastei geöffnet. Und Gaukler, Landsknechte und Werwölfe treiben sich auf dem weit... » mehr

Architekt Christopher Jan Schmidt

02.05.2017

Reisetourismus

Schloss-Hopping im herrschaftlichen Hirschberger Tal

Mit 30 Schlössern, Herrenhäusern, romantischen Residenzen und Parks ist das Hirschberger Tal eine der schlösserreichsten Landschaften Europas. Restaurierte historische Bauwerke wurden Hotels. Das lock... » mehr

"Friedrich der Große, König von Preußen" (oben), Kabarettist Richard Rogler, Bezirksheimatpfleger Professor Günter Dippold und der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (von links) waren vier der insgesamt 13 Preisträger der "Goldenen Kartoffel". Seit 2012 wurde der Preis aus Mangel an Gewinnern nicht mehr verliehen. Bildkombo: Laura Sophie Köhler

10.04.2017

Region

Die verschmähte Feldfrucht

Die "Goldene Kartoffel" wurde bereits 13 Mal verliehen. Seit fünf Jahren findet sich aber kein geeigneter Preisträger. Das Thema engt den Kreis der Auserwählten ein. » mehr

Jetzt werden die Kalender bestückt: Ob in Papierform oder digital - bereits jetzt lassen sich einige feste Termine im Jahresablauf schon einmal eintragen.

02.01.2017

Region

Das neue Jahr bringt Rehau . . .

. . . jede Menge Veranstaltungen, einige neue Ereignisse und so einiges, das sich die Rehauer schon lange wünschen. Ein Ausblick. » mehr

Reich gedeckt, auch mit Kartoffelspezialitäten, war das Kuchenbuffet.

12.09.2016

Region

Geschichte am Kartoffelfeld

Um Christa und Valetta dreht sich in Großschloppen alles. Das historische Erdäpfelgroom lockt unzählige Besucher an. » mehr

Kartoffellese in Großschloppen: Auch die Besucher gruben auf den Feldern nach der tollen Knolle. Fotos Willi Fischer.

13.09.2016

Fichtelgebirge

Geschichte am Kartoffelfeld

Um Christa und Valetta dreht sich in Großschloppen alles. Das historische "Erdäpfelgroom" lockt unzählige Besucher. » mehr

Sollte es demnächst mit der Renovierung klappen, könnte ein prominentes Familienmitglied dazukommen. Und ein weiteres definitiv nicht.	Foto: Paul Zinken

03.08.2016

FP

Könige im Schummerlicht

Im Untergeschoss des Berliner Doms ruhen fast 100 Angehörige der Hohenzollern-Dynastie. Dahin muss man aber erst mal finden. Ein Familien-Promi wird vielleicht noch verlegt. » mehr

Vor der Praxis stand die Theorie: Udo Benker-Wienands von der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg gab in der Schule erste Informationen über die Kartoffel.	Foto: Hannes Bessermann

29.04.2016

Region

Kinder beobachten die Kartoffel beim Wachsen

Drittklässler aus Thiersheim lernen im Arzberger Museum die Welt der Knolle kennen. Später geht es auch hinaus aufs Feld. » mehr

Der Morgenländische Bau ist eine der Attraktionen des Felsengartens.

14.04.2016

Region

Das Idyll im Rotmaintal

Neudrossenfeld ist Außenstelle der Landesgartenschau in Bayreuth. Die Gemeinde präsentiert in dieser Zeit unter anderem das Schloss, die Markgrafenkirche und das Lindenbau(m)-Museum. » mehr

Der Schöne Hof lockt noch recht viele Besucher an. Doch den Schritt in die Museen der Plassenburg wagen pro Jahr nur gut 25 000 Gäste. Foto: Stefan Linß

08.03.2016

Region

Besucherzahl bricht massiv ein

Touristen und wohl auch die Einheimischen machen einen großen Bogen um die Museen auf der Plassenburg. Die staatlichen Sammlungen sind vom Rückgang besonders betroffen. » mehr

Das Marmordenkmal hinter dem Taufstein in der St.-Oswaldkirche erinnert an das Adelsgeschlecht derer von Varell. Foto: Werner Oetter

05.11.2015

Region

Der Letzte eines stolzen Geschlechts

Untersteinach gedenkt dieser Tage eines berühmten Sohnes: Georg Adam von Varell. Am 15. November wird Pfarrer Wolfgang Oertel in der Kirche eine Gedenktafel enthüllen. » mehr

Ein Besuchermagnet sind die Museen auf der Plassenburg schon lange nicht mehr. Das große kulturelle Erbe soll künftig Touristen aus ganz Europa nach Kulmbach locken.

01.10.2014

Region

Kampf gegen Besucherrückgang

Die Plassenburg soll als touristisches Ziel attraktiver werden. Der Schlüssel liegt in der Vermarktung. Neue Initiativen versprechen frischen Wind. » mehr

Viele der Lacktafeln im japanischen Kabinett des Alten Schlosses in Bayreuth hat die Markgräfin selbst entworfen, vielleicht sogar gefertigt. 	Foto: shf

16.09.2014

FP

Im Atelier der Markgräfin

Noch an diesem Wochenende finden die Residenztage statt. Dann kann man auch neu hergerichtete Räume der Wilhelmine von Bayreuth besichtigen. » mehr

So haben alte Hofer das Café Rathaus noch in bester Erinnerung. Das Traditionslokal in der Ludwigstraße 29 schloss im Mai 1964 - 100 Jahre wurden hier Kuchen und Torten von Meisterhand serviert.

05.09.2014

Region

Glück zum Aufbrühen

Ohne Kaffee läuft nichts - ob in Form von Espresso, als Latte to go, Cappuccino oder Aufgebrühter. Auch wenn Hof in Sachen Kaffeehaus-Kultur schon bessere Zeiten gesehen hat: Das tiefbraune Getränk is... » mehr

Vorstand Klaus Richter nahm diverse Präsente entgegen.

09.02.2014

Region

Aus Pflicht wird Vergnügen

Eigentlich gründen sich die Schützen zum Schutz und nicht zum Schießen. Das zeigt ein Blick in die Chronik der Gesellschaft. Der Brauch hält sich aber ein Vierteljahrtausend. » mehr

In der Arbeitskleidung der 50er-Jahre gehen die Großschloppener am Sonntag auf das Kartoffelfeld. 	Foto: Archiv Willi Fischer

03.09.2013

Region

Alles dreht sich um die Knolle

In Großschloppen findet Sonntag wieder das historische Erdäpfelgroom statt. Die Dorfgemeinschaft zeigt ihren Besuchern, wie die braune Feldfrucht früher geerntet wurde. » mehr

Das Bayreuth-Festival-Violinquartett spielte unter anderem das Schubert-Lied "Der Lindenbaum".	Fotos: Reißaus

23.08.2013

Region

Musikgenuss bei der Landpartie

Der Himmelkroner Kultursommer geht mit einer Konzertveranstaltung in der Baille-Maille-Allee zu Ende. Das Bayreuth- Festival-Violinquartett und Annette Lauckner als Markgräfin Wilhelmine begeistern da... » mehr

Die afrikanische Spornschildkröte ist eine Attraktion im Hofer Zoo.

18.04.2013

Region

Friedrich bekommt eine Frau

Die afrikanische Spornschildkröte, eine Hauptattraktion im Hofer Zoo, erhält eine Gefährtin. Die Einrichtung leidet unter dem langen Winter und hofft jetzt mit Beginn der schönen Frühlingstage auf vie... » mehr

Aus Begeisterung für hochwertigen Kaffee hat Augusto de Pellegrin in Kulmbach die wohl einzige Kaffeemanufaktur Oberfrankens eingerichtet.	 Foto: Fölsche

23.03.2013

FP/NP

Heiße schwarze Leidenschaft

Augusto de Pellegrin aus Kulmbach liebt Kaffee. Aber es muss ein ganz besonderer sein. Der Kaffee-Experte betreibt dafür sogar eine eigene Rösterei und bereist die ganze Welt. » mehr

Der junge Musiker Philipp Fischer brillierte am Violoncello.

22.12.2012

Region

Junge Talente setzen Akzente

Die Schüler des Münchberger Gymnasiums zeigen gleich zwei Mal, was sie musikalisch auf dem Kasten haben. Das Publikum in Münchberg und Helmbrechts ist begeistert. » mehr

08.12.2012

FP/NP

Auf der Spur alter Stoffe

Volker Illigmann aus Thurnau hat sich auf historische Textilien spezialisiert. Er ist in ganz Europa unterwegs und sucht nach Vorlagen, die er für seine Auftraggeber originalgetreu nacharbeiten lässt. » mehr

Tiefstapeln ist nicht sein Ding: Norbert Neugirg in Rehau. 	Foto: Engel

27.11.2012

Region

Lieb gemeinte Frotzelei

Norbert Neugirg wie man ihn kennt: Der Humorist begeistert in der Jahnhalle das Publikum. Dabei nimmt er aktuelle Ereignisse rund um Rehau gehörig auf die Schippe. » mehr

Aus der Hand von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe nahm Klaus Töpfer den Wilhelmine-von-Bayreuth-Preis entgegen. 	Foto Fuchs

19.11.2012

Oberfranken

Botschafter der Umwelt

Die Stadt Bayreuth ehrt den ehemaligen Bundesumweltminister Klaus Töpfer. Gewürdigt wird sein weltweiter Einsatz für Nachhaltigkeit. » mehr

2008 erhielt Kabarettist Richard Rogler die Goldene Kartoffel - und nimmt den Preis sichtlich erfreut entgegen.

24.10.2012

Region

Goldener Werbeträger

Seit 1998 vergibt die Stadt Rehau die edle Kartoffel an Menschen, die sich besonders für die Knolle engagieren. Zweimal allerdings gibt es keinen Preisträger. » mehr

10.10.2012

Oberfranken

Rehau ehrt "Alten Fritz"

Rehau - Das hätte sich der "Alte Fritz" wohl nicht mal im Traum vorstellen können: Die Stadt Rehau zeichnet den Preußenkönig Friedrich II., gemeinhin als "der Große" bekannt, aus Anlass seines 300. Ge... » mehr

Das Kulmbacher Wahrzeichen, die Plassenburg, muss derzeit einen Besucherrückgang in den Museen verkraften.	Foto: Linß

21.08.2012

Region

Neue Pläne im alten Gemäuer

Kulmbach ist bei Touristen immer beliebter, wie die Übernachtungszahlen und zahlreiche Stadtführungen zeigen. Nur die Museen der Plassenburg bereiten Sorgen. Frische Konzepte sollen die Hohenzollernfe... » mehr

Der "Große" in Gold: Die Büste wurde um 1900 aus Porzellan gefertigt.	Foto: thu

19.07.2012

FP

Gut für hundert Anekdoten

Als der Preußenkönig 1786 starb, war seine Legende längst geboren. Eine Ausstellung auf der Kulmbacher Plassenburg dokumentiert das Nach- leben Friedrichs II. und erweist die Zweifelhaftigkeit dessen,... » mehr

Mitarbeiter der Straßenmeisterei des Landkreises Hof haben die Grenzsteine wieder an ihren Platz gesetzt.

03.07.2012

Region

Steine künden von Geschichte

Zwei historische Grenzsteine sind nach Arbeiten bei Geroldsgrün wieder am alten Platz. Sie legen Zeugnis ab von einer Zeit, in der Markgrafen und Bischöfe herrschten. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann (Dritter und Vierter von links) freuen sich, dass Bernd Windsheimer Exponate aus seiner Privatsammlung für die Ausstellung über Friedrich, den Großen zur Verfügung stellt.	Foto: Fölsche

16.06.2012

Region

Mythos Friedrich, der Große

Seit dem gestrigen Freitag lohnt sich der Weg hoch zur Plassenburg noch mehr als sonst. Dort ist nun eine wohl einzigartige Ausstellung über Friedrich, den Großen zu sehen. » mehr

... Jörn Bregenzer alias Friedrich II., König von Preußen.	Fotos: Uwe Spörl

13.06.2012

FP

Auf und Ab einer Freundschaft in Briefen

Beim Blauen Montag treffen sich zwei Philosophen im Theater Hof: Friedrich der Große und Voltaire. Dazu erklingt Barockmusik - auch vom Preußenkönig. » mehr

Von  Bruno Herpich

28.01.2012

FP/NP

Nachlese

Politik ist nicht alles! Diese tiefgreifende Erkenntnis verdanken wir nicht etwa einem altgedienten Politprofi, sondern einer jungen Politikerin einer noch jüngeren Partei. Marina Weisband von den Pir... » mehr

24.01.2012

FP

Das Phantom, Ruhm genannt

Der "Alte Fritz" zwischen Grazien und Grenadieren: Preußens berühmtester Herrscher, König Friedrich II., verstand sich als Feingeist und zögerte doch nicht, drei Kriege vom Zaun zu brechen. Sein Gebur... » mehr

Anna und Katharina Thalbach als junger und alter Friedrich.

02.01.2012

FP

Frauen als Fritz

Sind es bis zum eigentlichen Jubel-Datum auch noch gut drei Wochen, so erweist der Kultursender Arte doch schon von dieser Woche an Friedrich II. seine Referenz zum 300. Geburtstag und widmet ihm eine... » mehr

Vorerst genügend Exemplare: Christine Friedlein verkauft das Guttenberg-Buch "Vorerst gescheitert". 	Foto: Linß

30.11.2011

Region

Ansturm auf Guttenberg-Buch

Seit Dienstag steht "Vorerst gescheitert" in den Läden. Die Nachfrage in Kulmbach ist so groß wie sonst nur bei Harry Potter oder zuletzt bei dem umstrittenen Werk von Thilo Sarrazin. » mehr

Eine Tasse Glühwein war bei der Kälte zum ersten Schwarzenbacher "Herbstfeuer" genau richtig. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de 	Fotos: Rittweg

11.10.2011

Region

Lange Einkaufsnacht rund um die Kartoffel

Das Schwarzenbacher "Herbstfeuer" erfordert Erfindungsreichtum. Wegen des Regens und der Kälte bieten die Geschäftsleute in ihren Läden Sitzplätze im Kerzenschein. Mit dem Erfolg der ersten Veranstalt... » mehr

19.09.2011

Region

Heitere Geschichten rund um Tartüffel

Viel Wissenswertes rund um die braune Knolle ist im Rahmen der Kartoffel-Lesung im Museum am Maxplatz in Rehau zu erfahren gewesen. Birgit Kaiser-Bergander und Sieglinde Werder (im Bild von links) las... » mehr

Nahe der B 2 bei Töpen verlief die alte Straße, die jahrhundertelang eine bedeutende Nord-Süd-Trasse war.	Foto: Hüttner

13.09.2011

Region

Straßen erzählen Geschichten

Nahe Töpen sind noch Teile einer Straße zu entdecken, die über Jahrhunderte von großer Bedeutung gewesen ist. Nicht nur Goethe hat sie befahren. » mehr

Friedrich II. von   Preußen 	Archiv

17.08.2011

FP

Kartoffeln und Kirschen

Er baute Hunderte von Schulen, sorgte dafür, dass seine Pächter ihre Knechte und Mägde anständig behandelten, schaffte die Leibeigenschaft ab und sorgte für zumindest eingeschränkte Pressefreiheit. » mehr

Latzhose statt feiner Anzug: Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich, CSU, packt kräftig an im Weinberg. 	Foto: dpa

11.08.2011

Oberfranken

Der Minister als Gärtner

Hans-Peter Friedrich schuftet im Weinberg des Alten Fritz. Die Mitarbeiter einer Behinderteneinrichtung in Potsdam haben ihn dazu eingeladen. » mehr

fpnd_prinz1_5sp_191110

19.11.2010

Oberfranken

Dank an einen Brückenbauer

Die Stadt Bayreuth ehrt den jordanischen Prinzen Hassan mit dem Wilhelmine-Preis. Sie würdigt damit den Einsatz für die Verständigung zwischen den Religionen und soziale Gerechtigkeit. » mehr

fpku_luise_160710

16.07.2010

FP

Das schöne Vorbild aller Weiber

Königin Luise wurde, neben Friedrich dem Großen, zur populärsten Figur der preußischen Geschichte. Nun jährt sich ihr Todestag zum 200. Mal. » mehr

fpmhz_igoskuddenherde_290610

01.07.2010

Region

Othello und seine Mädels

Franz Keil betreut die Skudden der Ökostation, die wertvolle und genügsame Helfer bei der Pflege der Landschaft sind. » mehr

fpku_altar2_2sp_170909

17.09.2009

FP

Ein Kunstlakai von fortdauernder Bedeutung

Er zeichnete verantwortlich für einen vielglossierten veritablen Skandal in der damals international beachteten Kunstszene des barocken Franken: Der angesehene Bildhauer Johann Peter Benkert (1709 bis... » mehr

fpnd_schloss_LB_150908

15.09.2008

Oberfranken

13,5 Millionen für das Neue Schloss

Bayreuth – Rechtzeitig zum Doppeljubiläum im Leben der Markgräfin Wilhelmine erstrahlt auch der Italienische Bau des Neuen Schlosses in Bayreuth in neuem Glanz. Am kommenden Donnerstag wird eines der ... » mehr

fpku_bayreuth_030908

03.09.2008

FP

Leidenschaften einer Frau

Bayreuth – Was tut eine Angehörige des deutschen Hochadels im 18. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".