Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

FRITZ LANG

Nico Hofmann

08.06.2019

Boulevard

Nibelungen als TV-Mehrteiler geplant

Ein versunkener Schatz sowie Intrigen und blutige Kämpfe: Das ist der Stoff, aus dem die Nibelungensage besteht. Mehrfach wurde sie verfilmt, jetzt soll es einen neuen Anlauf geben. » mehr

Ulrich Matthes

19.03.2019

Kunst und Kultur

Schauspieler Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen

Schauspieler Ulrich Matthes (59) wünscht sich mehr Film im Schulunterricht. » mehr

Ulrich Matthes

19.03.2019

Boulevard

Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen

Schauspieler Ulrich Matthes ist seit kurzem Präsident der Deutschen Filmakademie in Berlin und damit Nachfolger von Schauspielerin Iris Berben » mehr

Helmut Spörl, ein musikalisches Multitalent, beherrscht zwölf Instrumente; seit 30 Jahren ist er Leiter der Geroldsgrüner Blaskapelle. Das Bild zeigt den gebürtigen Langenbacher mit der Konzertina, seinem Lieblingsinstrument. Foto: Singer

01.02.2019

Naila

Ein musikalisches Multitalent

Helmut Spörl leitet seit 30 Jahren die Gerolds- grüner Blaskapelle. Angefangen hat er mit dem Akordeon - mittlerweile spielt er zwölf Instrumente, auch Orgel. » mehr

Hanns Zischler: Spontan-sonorer Fluss der Stimme, pausenlose Gebärden der Arme.	Foto: Steffen Adler

21.01.2019

Kunst und Kultur

Filme, Texte und Melodien bei den 23. stummFILMMUSIKtagen

Mit klassischen Stoffen wie „Hamlet“, „Die Büchse der Pandora“ und „Faust“ befasst sich das Festival in Nürnberg. Hanns Zischler liest aus seinem Buch, in dem er auf den Spuren eines berühmten deutsch... » mehr

04.01.2017

Kunst und Kultur

Gold für "Toni Erdmann"? - Der lange Weg zum Auslands-Oscar

Vor zehn Jahren holte das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" Oscar-Gold nach Deutschland. Nun tritt Maren Ade mit "Toni Erdmann" an. Stars wie Meryl Streep entscheiden mit über den Auslands-Oscar. Ho... » mehr

Kulmbachs verrückter Kult-Kinoabend

04.10.2016

Kulmbach

Kulmbachs verrückter Kult-Kinoabend

Das Cineplex zeigt fortan viermal im Jahr einen Kultfilm. Die Zuschauer wissen beim Kartenkauf nicht, was sie erwartet. Die erste Kult-Sneak lockt viele junge Menschen ins Kino. » mehr

26.10.2014

48. Hofer Filmtage

Erinnerung an eine Pionierin des Films

Anlässlich der 48. Hofer Filmtage widmet die Stadtbücherei Hof Thea von Harbou eine Bücherausstellung. Harbou gilt als eine der wichtigsten Pionierinnen des Films. » mehr

01.07.2014

Kunst und Kultur

Hofer Galeriehaus zeigt "Metropolis"

Der legendäre Stummfilm "Metropolis" (1927) von Regisseur Fritz Lang und der Tauperlitzer Autorin Thea von Harbou ist heute, Dienstag, 20 Uhr, im Galeriehaus Weinelt in Hof zu sehen. » mehr

05.06.2014

Hof

"Keintonfilme" im "Wohnzimmer"

Mit Filmen von Thea von Harbou und Fritz Lang startet die Stummfilmreihe im Hofer Galeriehaus. Es ist eine Hommage an eine Künstlerin aus der Region. » mehr

Thea von Harbou

17.02.2014

Hof

Ein Abend für Thea

Sie war die Frau der Filmlegende Fritz Lang und selbst ein Star: Thea von Harbou. Der Kulturverein und viele Menschen haben nun der berühmtesten Tochter der Gemeinde gedacht. » mehr

1924 - damals gab's im Kino noch Programmhefte. Dahinter die Originalplakate.

13.02.2014

Kunst und Kultur

Gemetzel mit Stil

In Bayreuth, bei Richard Wagners Nibelungen-"Ring" mit Kirill Petrenko als Festspieldirigent, ging es im vergangenen Jahr nicht ohne viel Gedöns ab. » mehr

26.12.2013

Kunst und Kultur

Baroness mit futuristischer Fantasie

Aus Tauperlitz bei Hof stammt eine Frau, deren Vorstellungskraft die Geschichten zu einigen der bedeutendsten Filmen der Zwanziger- und frühen Dreißigerjahre entsprangen: Thea von Harbou. Sie wurde he... » mehr

01.03.2013

Naila

Seit 70 Jahren Vollblutmusiker

Heute ist er 82 und spielt noch immer in der Geroldsgrüner Blaskapelle: Manfred Völkel kann sich ein Leben ohne Musik nicht vorstellen. Der Blasmusiker-Verband ehrt ihn mit der goldenen Verdienstnadel... » mehr

Das von Beethoven handgeschriebene Finale seiner Neunten Symphonie: "Seid umschlungen, Millionen."

11.01.2013

Kunst und Kultur

Ewige Werte

Wertvolle Handschriften, Partituren, Buchbestände sowie Bild-, Ton- und Filmdokumente, "die das kollektive Gedächtnis der Menschen in verschiedenen Ländern unserer Erde repräsentieren" - so die Defini... » mehr

Ulrike Horn                          Gerda Kübrich

29.02.2012

Naila

Kulturverein mit neuen Führungskräften

Gerda Kübrich übernimmt die Chorleitung, Ulrike Horn kümmert sich um kulturelle Veranstaltungen und die VHS-Angebote. » mehr

Alexander Kluge in Hof mit dem Filmpreis der Stadt 	Foto: asz

14.02.2012

Kunst und Kultur

Der kluge Kopf

Als er im Oktober 2007 den Filmpreis der Stadt Hof erhielt, nannte er die damals 40-jährigen Internationalen Hofer Filmtage "lebendigst und jung". Er selbst, Alexander Kluge, ist mit 80 - dieses Alter... » mehr

Die treuen Mitglieder des Kulturvereins erhielten Ehrennadeln und Urkunden. Unser Bild zeigt (von links): die zweite Vorsitzende Renate Stöcker, Bürgermeister Helmut Oelschlegel, Hilmar Stöcker (40 Jahre Mitglied), Vorsitzenden Werner Heinrich (50-jährige Mitgliedschaft und Ernennung zum Ehrenmitglied) und Herta Franz (25 Jahre Mitglied).

26.01.2012

Naila

Vorsitzender nun Ehrenmitglied

Ulrike Horn folgt Reinhard Kube als Leiterin der VHS-Außenstelle Geroldsgrün nach, Gerda Kübrich ist neue Chorleiterin. Beide stellen sich den Mitgliedern des Kulturvereins vor. » mehr

Fritz Lang und Thea von Harbou beim Arbeiten. 	Foto: Archiv

10.01.2012

Kunst und Kultur

Nicht tot zu kriegen

Über seinen teuersten, aufwendigsten und wichtigsten Film wollte Fritz Lang in späteren Jahren nichts mehr sagen - er äußere sich nicht, beharrte er, zu einem Film, der "nicht mehr existiere". Hier ir... » mehr

Peter Lorre in "M".	 dpa

10.05.2011

Kunst und Kultur

Ein Kainsmal

Eigentlich, sagte Fritz Lang über seinen berühmten Film, habe er nur an die Mütter appellieren wollen: "Man muss halt besser uffpassen uff de Kleenen!" Freilich steckt in "M - Eine Stadt sucht einen M... » mehr

"Blut ist ein ganz besondrer Saft": Runhild "Wiu" Laubmann mit einer ihrer Illustrationen zum "Faust" 	Foto: asz

09.04.2011

Hof

Mit Fantasie und Humor

Runhild "Wiu" Laubmann erklärt ihre Illustrationen zum "Faust". Mit diesem Künstlergespräch endet die Ausstellung in der Galerie im Theresienstein. » mehr

fpku_Lilli_Palmer_Marke_2sp

27.01.2011

Kunst und Kultur

Dicke Lilli, großer Star

Mit sechzehn Jahren galt Lilli Marie Peiser als hoffnungsvolles Tischtennis-Talent, was die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 1930 in Berlin und Platz neun auf der damaligen deutschen Rangliste deutl... » mehr

fpnai_Geroldsgruen-Kaerwaumzu

30.07.2010

Naila

Geroldsgrüner Kirchweih mit einem blütenweißen "Charlie"

Zum Gedenken an Jakobus und zu Ehren der diesem Heiligen geweihten Jakobuskirche haben die Geroldsgrüner nach alter Tradition Kirchweih gefeiert. Die vor drei Jahren neu gegründete Kärwagesellschaft w... » mehr

22.05.2010

Kunst und Kultur

"Boulevard der Stars" wird im September eingeweiht

Berlin - Der geplante "Boulevard der Stars" wird am 10. September am Potsdamer Platz in Berlin eingeweiht. Inspiriert vom weltbekannten "Hollywood Walk of Fame" sollen dort Größen des deutschsprachige... » mehr

fpha_film-monitor,3sp_301009

30.10.2009

Berichterstattung

Jiddische Weisheiten zum Kaffee

"Die Berlinale wird von Hof aus bearbeitet", sagt Hanns-Georg Rodek. "Hof ist der Mittelpunkt des Films." Der Redakteur der Zeitung "Die Welt" sitzt im Presse-Café der Hofer Filmtage an einem Computer... » mehr

Hofer Filmpreis

31.10.2009

Berichterstattung

Vom Lesen zum Filme machen

Christian Petzold, soeben mit dem Filmpreis der Stadt Hof ausgezeichnet, zählt zu den besten und fleißigsten unter den interessanten deutschen Regisseuren. --- MIT BILDERGALERIE UND VIDEO. » mehr

fpnai_musikverein_geroldsgr_1

20.03.2009

Naila

Führungskrise bei Musikern vorbei

Geroldsgrün – Große Erleichterung herrscht beim Musikverein „Harmonie“ in Geroldsgrün. Mit der erneuten Wahl von Ehrenvorsitzendem Manfred Völkel zum Vorsitzenden des Vereins ist die Führungskrise zum... » mehr

fpnai_KulturvereinGeroldsgr

23.01.2009

Naila

Nichts geht ohne Übung

Geroldsgrün – Im Jahr 2008 hatte der Chor des Kulturvereins besonders viele öffentliche Auftritte, wie der Vorsitzende Werner Heinrich bei der Jahreshauptversammlung berichtete: Frühlingssingen am Rat... » mehr

fpnd_lehmann

18.04.2008

Oberfranken

Die Jungen wecken den schlafenden Elefanten

Hof – Das Indienbild, das Fritz Lang 1958 in seinem Film „Der Tiger von Eschnapur“ zeichnete, ist ein sehr romantisches und mythisches. » mehr

fpnai_kulturverein2

01.02.2008

Region

Via Weltatlas zu neuen Ideen

Geroldsgrün – Der Chor des Kulturvereins Geroldsgrün hat eine neue Leitung. Seit der Jahreshauptversammlung hält Stefanie Köhn den Dirigentenstab in der Hand. Ihr Vorgänger Fritz Lang, der den Chor se... » mehr

Hildegard Knef ist tot

22.12.2007

FP

Ewiger Sonnyboy

Von seinem ersten Stummfilm an, im Jahr 1922, bis zur Dokumentation über sein Leben 1984 war der Schauspieler, Regisseur und Autor Gustav Fröhlich in 100 Filmen zu sehen. » mehr

Hildegard Knef ist tot

22.12.2007

FP

Ewiger Sunny Boy

Von seinem ersten Stummfilm an, im Jahr 1922, bis zur Dokumentation über sein Leben 1984 war der Schauspieler, Regisseur und Autor Gustav Fröhlich in 100 Filmen zu sehen. » mehr

fpnai_

06.11.2007

Region

Von wegen antiquiert: Mut zu Neuem

Geroldsgrün – „Welch ein Geschenk ist ein Lied“ – dieser Titel eines Songs des bekannten Liedermachers Reinhard Mey stand als Motto über einem großen Liederabend im voll besetzten Fabersaal. » mehr

10.08.2007

FP

Ikone der Nation

Auf der Leinwand war er fast immer der ruhige, verlässliche, unbestechliche Musterheld; so unfehlbar, dass er sich selbst fremd war. „Ich war nie Henry Fonda. Niemand besitzt so viel Integrität“, laut... » mehr

fpku_cd_120407

12.04.2007

FP

Langs „M“: Hörbuch in Schwarz-Weiß

Ein gutes Hörspiel kann die Zuhörer mehr mitreißen als ein noch so aufwändig gemachter moderner Actionfilm. » mehr

^