Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

GÜNTER GRASS

Michael Jürgs erzählt aus dem Jenseits

17.09.2019

Boulevard

«Post Mortem»: Michael Jürgs erzählt aus dem Jenseits

Als Michael Jürgs sein letztes Buch zu schreiben begann, wusste er schon, dass er bald sterben würde. Er erzählt darin, wie er im Jenseits Karl Lagerfeld und Pablo Picasso trifft. Und welche toten Alt... » mehr

Durch die Foto-Linse in die Seele des Porträtierten blicken: Das schafft Isolde Ohlbaum selbst beim sonst kaum zähmbaren Klaus Kinski.	Foto: Isolde Ohlbaum

14.08.2019

Hof

Fotoausstellung schlägt Brücke zu den Filmtagen

In der Freiheitshalle sind bald Fotos zum Thema Film zu bestaunen. Die Bilder stammen von der bekannten Fotografin Isolde Ohlbaum. » mehr

Bayreuther Festspiele - Tannhäuser

26.07.2019

Boulevard

Witzig, klug, wichtig: Bayreuths neuer «Tannhäuser»

Bayreuth hat einen neuen «Tannhäuser» - und was für einen! Regisseur Tobias Kratzer bringt eine bunte, unterhaltsame, kluge und berührende Neuproduktion auf die Bühne - und konfrontiert (nicht nur) di... » mehr

Lukas Bärfuss

09.07.2019

Boulevard

Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt e... » mehr

Hans G. Lauth stellte sein neues Buch im Leseclub Waldershof vor.	Foto: ubb

08.07.2019

Marktredwitz

Melancholie und Wortspielereien

Buchautor Hans G. Lauth lässt sich auch von Bob Dylan inspirieren. Das und mehr von seiner Dichtkunst hören die Besucher im Leseclub. » mehr

Michael Jürgs

05.07.2019

Boulevard

Ein Unbestechlicher: Der Publizist Michael Jürgs ist tot

Er lebte für den Journalismus: Michael Jürgs hat sich über viele Jahrzehnte mit der Gesellschaft auseinandergesetzt und über sie geschrieben, immer kritisch, nie langweilig. Nun ist er gestorben. » mehr

Volker Schlöndorff

19.06.2019

Boulevard

Volker Schlöndorff guckt weder «Tatort» noch Netflix

Er ist einer der bekanntesten Regisseure Deutschlands: Volker Schlöndorff hat früher Serien geschaut, greift heute aber lieber zum Buch. » mehr

Friederike und Klaus Köstner sind seit vielen Jahren im Kulmbacher Literaturverein. Sie lesen am liebsten alte Klassiker.

07.06.2019

Kulmbach

Moderne Klassiker gesucht

Die deutsche Literatur hat sich verändert. Welche zeitgenössischen Autoren der Gegenwart werden die Zukunft prägen? Eine Spurensuche bei Literaturexperten in Kulmbach. » mehr

19.05.2019

Kunst und Kultur

Alfred-Döblin-Preis geht an Ulrich Woelk

Der Schriftsteller Ulrich Woelk erhält den diesjährigen Alfred-Döblin-Preis. Das teilte die Akademie der Künste in Berlin am Samstagabend mit. » mehr

Drei Blechtrommler 1979: (von links) Günter Grass, David Bennent, Volker Schlöndorff. Foto: dpa

03.05.2019

Meinungen

Rebellion von unten

Das Licht der Welt erblickt Oskar, jenseits des Geburtskanals, "in Gestalt zweier Sechzig-Watt-Glühbirnen". Wenig gefällt dem Säugling, was er zu sehen kriegt. » mehr

Drei Blechtrommler 1979: (von links) Günter Grass, David Bennent, Volker Schlöndorff. Foto: dpa

02.05.2019

Kunst und Kultur

Rebellion von unten

Das Licht der Welt erblickt Oskar, jenseits des Geburtskanals, "in Gestalt zweier Sechzig-Watt-Glühbirnen". Wenig gefällt dem Säugling, was er zu sehen kriegt. » mehr

Kalenderblatt

13.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 14. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. April 2019: » mehr

Karl Lagerfeld

19.02.2019

Hintergründe

Karl Lagerfeld: Er war der «letzte Dandy von Paris»

Karl Lagerfeld hat mehr als 50 Jahre lang die Welt der Mode beherrscht. Der Nachwelt hinterlässt er Traumkreationen, legendäre Zitate und das Bild einer Stilikone, die ihresgleichen sucht. » mehr

Stefan Voit aus Weiden ist ein kunstbegeisterter Enthusiast. Er investiert viel Zeit, damit Kevin Coynes umfangreiches Werk nicht in Vergessenheit gerät. Gemeinsam mit dem Kunstverein Hof organisiert er die Ausstellung "Crazy", die vom 10. April bis zum 19. Mai am Theresienstein zu bewundern sein wird. Foto: ah

18.01.2019

Kunst und Kultur

Das Vermächtnis eines Getriebenen

Stefan Voit sortiert das riesige Werk von Kevin Coyne - der englische Musiker, Dichter und Maler lebte bis zu seinem Tod in Nürnberg. » mehr

Terézia Mora

28.10.2018

Boulevard

Terézia Mora erhält Georg-Büchner-Preis

Büchner-Preisträgerin Terézia Mora äußert sich in ihrer Dankesrede besorgt über «hetzerisches Reden» in Deutschland - auf Regierungsebene und im Privaten. » mehr

Gruppe 47

08.10.2018

Kunst und Kultur

Literaturweg erinnert an Gruppe 47 und deren Ende in Oberfranken

Die oberfränkische Kleinstadt Waischenfeld erinnert mit einem neuen Literaturweg an die Schriftsteller-Vereinigung Gruppe 47. » mehr

Kaiser Rudolf II. in der Darstellungdes Malers Guiseppe Arcimboldos, um 1590.

11.07.2018

Meinungen

Kunst mit Essen

Mancher Leser missversteht Günter Grass' grandiose "Blechtrommel", ihrer schlüpfrigen Passagen wegen, als unappetitlich. Gründlichere Kenner hingegen schätzen das Buch als Lesefutter. » mehr

Dieter Lattmann wird 85

19.04.2018

Kunst und Kultur

Vater der Künstlersozialversicherung - Dieter Lattmann gestorben

Er gilt als einer der Väter der Künstlersozialversicherung: Dieter Lattmann. Jetzt ist der Schriftsteller und Kulturpolitiker im Alter von 92 Jahren gestorben. » mehr

14.03.2018

Kunst und Kultur

"Wir sind ja keine Popstars"

Der Siemens-Musikpreis gilt als Nobelpreis der Klassik. Zu den weltweit gerade mal 45 Menschen, die damit geehrt wurden, zählt Aribert Reimann, der jetzt nach Hof kommt. » mehr

06.02.2018

Kunst und Kultur

Fotograf Stefan Moses gestorben

Er war einer der wichtigsten Fotografen der Bundesrepublik: Stefan Moses zeigte den Deutschen ihr Land. Nun starb er mit 89 Jahren. » mehr

Auch Recklinghausen hat seinen "Grünen Hügel" und sein Festspielhaus.

26.06.2017

Kunst und Kultur

Kohle für die Kunst

100 000 Euro mehr als 2016: So viele Karten wie heuer haben die Ruhrfestspiele noch nie verkauft. » mehr

Erfolgsautor John Irving.

07.03.2017

Meinungen

Im Rausch ans Ziel

An guter Prosa kann man sich besaufen, nicht nur als Leser. Auch ein Schriftsteller, der "einen Flow hat", nimmt seine Schaffenskraft wie im Rausch wahr. » mehr

27.02.2017

Hof

NS-Propaganda, auf Zelluloid gebannt

Zwei Mal voller Kinosaal: Junge Menschen begegnen dem "Hitlerjunge Quex". Sie sind verwundert. Die Lebenswelten haben sich seit den 1930er-Jahren sehr verändert. » mehr

Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer und Günter "Baby" Sommer in der Freiheitshalle: Politische "Protestationen". Foto: Harald Dietz

06.02.2017

Kunst und Kultur

Wörter von altersher, atmend

Ein grandioser Abend über Günter Grass und die Grimms, über Sprach- und Sprechkunst: In Hof machen Nora Gomringer und Günter "Baby" Sommer aus Texten Musik. » mehr

Freejazz-Schlagzeuger trifft auf Dichterin: Günter "Baby" Sommer gibt den Beat vor, zu dem die in Wurlitz bei Rehau aufgewachsene Nora Gomringer aus Günter Grass' Werk "Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung" liest. Zu hören gibt es das am Sonntag im Festsaal der Freiheitshalle Hof.

02.02.2017

Kunst und Kultur

"Mutig muss man sein"

Nora Gomringer bringt Günter Grass' Spätwerk "Grimms Wörter" zum Grooven. Die Frankenpost hat sich mit ihr über Jazz, Rhythmus und Seelenverwandtschaft unterhalten. » mehr

Marcel Beyer erhält Georg-Büchner-Preis

06.11.2016

Kunst und Kultur

Büchner-Preis an Schriftsteller Marcel Beyer verliehen

«Sprache ist alles»: Marcel Beyer gilt als vielseitiger Autor. Er hat schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Nun bekam er den bedeutenden Georg-Büchner-Preis. » mehr

Anregendes Gespräch über Hof, den deutschen Film und amerikanische Serien (von links): Kurator und Moderator Alfred Holighaus, Regisseurin Doris Dörrie, Filmproduzent Jochen Laube, Regisseur Werner Herzog, Regisseurin Caroline Link sowie Dokumentarfilmer und Produzent Alexander Riedel. Foto: Frank Wunderratsch

28.10.2016

Promis & Parties

Das Kino in Gefahr

Ist der deutsche Film in der Krise? Amerikanische Serien, das Internet und der Mainstream machen den Filmemachern zu schaffen. » mehr

Theater-Abend zum Neunzigsten

13.06.2016

Kunst und Kultur

Kantig und umstritten: Autor und Funktionär Hermann Kant wird 90

Sein Buch "Die Aula" war Schulliteratur, im Osten kannte es jeder. Hermann Kant war aber nicht nur Autor, sondern vor allem auch einflussreicher und umstrittener Kulturfunktionär. » mehr

Günter Grass

08.04.2016

Kunst und Kultur

Günter Grass ist begehrter denn je

Mahner, Kritiker, Nestbeschmutzer: Günter Grass hat polarisiert. Ein Jahr nach seinem Tod sind seine Bücher gefragt wie nie - und die Verkaufszahlen dürften noch weiter steigen. » mehr

Dieter Lattmann

15.02.2016

Kunst und Kultur

Weltweit einmalig

Einfach hat er es sich und anderen nie gemacht: Dieter Lattmann, Verlagsbuchhändler, Schriftsteller, Publizist und ehemaliger Kulturpolitiker wird heute 90 Jahre alt. » mehr

Von der Abstraktion zur Gegenständlichkeit: Armin Sandigs Werke. Foto: asz

18.01.2016

Kunst und Kultur

Rückblick auf Armin Sandigs Malerleben

Hof - Seine erste Beteiligung an einer Kunstausstellung, 1947 in Hof, löste heftige Reaktionen aus. » mehr

Rasant, aber vor allem humorvoll geht es zu beim Konzert des United Kingdom Ukulele Orchestra, das in Selb sein Programm "I got Uke, Babe!" präsentiert. PR

29.12.2015

Kunst und Kultur

Von Disco Boyz, Clowns und "Dapp en"

Die Qual der Wahl haben Kulturinteressierte 2016 in Selb. Im Porzellanikon liegt der Fokus auf Kabarett, im Rosenthal-Theater auf Musik und Theater. » mehr

Das Geibel-Denkmal in Lübeck.

16.10.2015

Meinungen

Deutsches Wesen

Die Nachwelt entscheidet. Nicht schon in zehn, vielleicht erst in hundert Jahren. » mehr

Michael Thumser zur Frankfurter Buchmesse

13.10.2015

Meinungen

Ein weites Feld

Was ist das eigentlich: Literatur? Offenbar etwas Preiswürdiges; und etwas Zwiespältiges dennoch. » mehr

Ein Leben in Sprechblasen: Der preisgekrönte Zeichner Simon Schwartz hat für das Museum in Schwarzenbach an der Saale die Biografie von Dr. Erika Fuchs in Comic-Szenen gebannt. Foto: Frank Wunderatsch/ Porträt: Michael Giegold

10.10.2015

Oberfranken

Comic-Museum soll Forschung anstoßen

Erika Fuchs stellt sogar Literaturnobelpreisträger in den Schatten. Das sagt Laudator Andreas Platthaus beim Festakt zur Museumseröffnung in Schwarzenbach. » mehr

"Abendmahl IV" von Ben Willikens in Braunschweig.

28.09.2015

FP

Mit Jesus und ohne

Auch wenn's die Katholiken gerne glauben: Das "Turiner Grabtuch" zeigt kein Abbild des gekreuzigten Jesus - das ergab endgültig die seriöse Datierung des geheimnisvollen Textils mittels der Radiokarbo... » mehr

Armin Sandig	asz

12.08.2015

FP

Hofer Maler Sandig in Hamburg gestorben

Hamburg/Hof - Im Januar, als der Kunstverein Hof in der Galerie im Theresienstein sein Frühwerk ausstellte, hatte er noch einmal seine Heimatstadt besucht. » mehr

Interview: mit Nora Gomringer Foto: Judith Kinitz

07.07.2015

FP

"Die Welt, bis ins Universum hinein"

Frau Gomringer, Sie haben den Ingeborg-Bachmann-Preis für einen erzählenden Text erhalten. » mehr

Günter Grass, Sprachgenie und bekennender Genussmensch: Fürs Preisgeld der Gruppe 47 hat er sich erst einmal einen Plattenspieler und eine Kalbsleber gekauft.

14.04.2015

FP

Leben, um sich einzumischen

Barocke Sprachmacht, politischer Standpunkt: Mit einem monumentalen Lebenswerk aus mehr als 50 Jahren setzte Günter Grass die Reihe deutscher "Großschriftsteller" fort. » mehr

fpnd_buchmesse_4sp Die Leipziger Buchmesse lockt viele Menschen an. Manche kommen, um die neuesten Bücher zu ergattern. Andere verkleiden sich als Comic-Helden und buhlen in der Manga-Halle um Aufmerksamkeit für das beste Outfit. 	Fotos: Marcel Kliemann

16.03.2015

FP

Von Büchern und leichtbekleideten Elfen

Für Leseratten und Comic-Freunde ist sie eine Art fünfte Jahreszeit: Die Leipziger Buchmesse lockt jedes Jahr Tausende Menschen an und zählt heuer mit 186 000 mehr Besucher denn je. Auch wenn manche d... » mehr

Initiator und Laudator der Ausstellung zugleich: der Kronacher Künstler Ingo Cesaro.	Foto: Fölsche

25.07.2014

Region

Hommage an einen "Gesamtkünstler"

Nur sechs Mal war die Ausstellung mit Radierungen von Günther Grass zu "Hundejahre" bisher in der Bundesrepublik zu sehen. Dass die 130 Exponate nun im Badhaus gastieren, ist der Freundschaft des Kron... » mehr

12.06.2014

FP

Das Bild als zweite Geschichte

Durch Künstler-Porträts wurde Joseph Gallus Rittenberg als Visionär berühmt. Jetzt sind Arbeiten des in München lebenden Österreichers beim Kunstverein Hof zu sehen; darunter nicht nur Fotos, sondern ... » mehr

Joseph Gallus Rittenberg 2013 beim Besuch im Kunstverein Hof. 	Foto: asz

05.06.2014

FP

Rittenbergs Visionen

Er wird bewundert als Visionär und Genie, als "Mephisto der Fotografie", sogar als "Antifotograf": Joseph Gallus Rittenberg. Vom 11. Juni an sind seine Arbeiten in der Galerie im Theresienstein des Ku... » mehr

Roger Hemmann bietet in seinem Antiquariat auch Gemälde regionaler Künstler an, außerdem Schallplatten, Sammelalben, Comics, Spiele - und natürlich Bücher über Bücher.	 Foto: Köhler

01.04.2014

Region

Zwischen Grass und Karl May

Im Antiquariat von Roger Hemmann taucht man in eine andere Welt ein: Im Untergeschoss des Altststadthofes finden sich rund 8000 Bücher, aber auch Kerzen, Skulpturen oder Vasen. » mehr

Die "Wilhelm Gustloff" als Modell.

28.01.2014

FP

Ain scheenes Schiff

Beim Auslaufen in Gdingen an Bord: 10 300 Passagiere. Gerettet: 1252. Der Untergang der "Wilhelm Gustloff" gilt als schlimmste Schiffskatastrophe aller Zeiten. » mehr

Kleine Symbole, große Wirkung: Henna-Zeichnungen sind nicht nur bei indischen Frauen und Mädchen ziemlich beliebt.

14.01.2014

Region

Indien auf dem Stundenplan

Fast 50 Schüler schreiben regelmäßig Briefe nach Indien, fünf machen sich bald selbst auf in das asiatische Land, und am Freitag lädt die Realschule zum großen Länder-Abend ein: Die Schulpartnerschaft... » mehr

Günter Grass

03.01.2014

FP

Grass und Jean Paul

Kleiner Nachtrag zum Jean-Paul-Jahr: Kurz bevor es zu Ende ging, ließ einer der prominentesten deutschen Gegenwartsautoren wissen, dass er zu den Fans des "großen Klassikers" zählt. » mehr

Hellmuth Karasek: "Intimstes Miteinander."	Foto: M. S.

05.12.2013

FP

Reisen, um davon zu erzählen

Hellmuth Karasek ist nicht nur Literaturkenner, sondern auch ein außergewöhnlich guter Satiriker. In Kulmbach berichtet der Schriftsteller von den Erlebnissen auf seinen Reisen durch Deutschland - und... » mehr

Sigi Hirsch gibt seinen Bildern keine Namen. Den sollen ihnen die Betrachter selbst geben.

29.11.2013

Region

Mit Pinsel und Rührschüssel

Sigi Hirsch ist ein vielseitiger Künstler, der schon viele Stationen hinter sich hat. Er wohnt in Eppenreuth und arbeitet als Maler und Schriftsteller in Bamberg. » mehr

Schatten im Herbst: Fotografie von (und mit) Arno Schmidt.	Ausstellung

03.10.2013

FP

Ein Lichtdichter

Mit der Kamera sieht man anders; vielleicht besser. » mehr

Clara Arnold                     Franziska Trommer

01.07.2013

Region

Musikalische Abiturienten

58 Schülerinnen und Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums feiern den Tag der Zeugnisübergabe. 35 Prozent haben Musik als Abiturfach gewählt. Der Notenschnitt ist besser als der bayerische Schnitt. » mehr

Eines der beschämendsten Kapitel deutscher Geschichte: die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933.

09.05.2013

FP

Der Geist gibt den Geist auf

Vor 80 Jahren schichteten die Nationalsozialisten für etwa 120 "zersetzende Intellektbestien" Scheiterhaufen auf: Weil sie der meisten Autoren nicht habhaft wurden, verbrannten sie ihre Bücher. » mehr

^