Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

GEORG DANZER

In die Zeit der 60er- und 70er-Jahre kehren Claudia Raab und Christoph Ackermann als Uschi und Hans-Jürgen in ihrem Stück "Und ihre Liebe war noch so frisch" zurück.	Foto: Rainer Unger

24.09.2019

Kulmbach

Zwei Weltverbesserer erinnern sich

Claudia Raab und Christoph Ackermann denken als Uschi und Hans-Jürgen an die Zeit ihrer Jugend. Das "etwas ältere" Publikum im Kupferberger Spital ist vollends begeistert. » mehr

Die Liebe zum Austro-Pop

27.07.2019

Veranstaltungstipps

Die Liebe zum Austro-Pop

"I am from Austria - Europas größte Austro-Pop-Show" ist am 31. Juli um 19.30 Uhr im Piazza in Regensburg zu erleben. Die Liebe zum Austro-Pop ist auch in Deutschland ungebrochen. Seit 2013 lockte die... » mehr

20.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 21. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2019: » mehr

Er bekommt einen eigenen Konzert-Tag: Konstantin Wecker. Foto: Thomas Karsten

06.06.2019

Kunst und Kultur

Lieder und Legenden

Zum 33. Mal findet das Original des Liedermacher-Kult-Festivals "Songs an einem Sommerabend" statt. Gastgeber ist zum zweiten Mal Würzburg. » mehr

Erstmals dritter Tag bei den "Songs"

30.01.2019

Veranstaltungstipps

Erstmals dritter Tag bei den "Songs"

Mit Liedern gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung präsentieren sich die "Songs an einem Sommerabend" zum zweiten Mal in Würzburg. Im Park des Klosters Himmelspforten spielen am 14. und 15. » mehr

Liedermacher-Star Konstantin Wecker gibt im Rahmen der "Songs" ein eigenes Konzert. Foto: Thomas Karsten/MSK

16.11.2018

Kunst und Kultur

Alte Liebe rostet nicht

Das Original der "Songs an einem Sommerabend" findet auch 2019 wieder in Würzburg statt. Mit vielen bekannten Gesichtern, an drei Tagen - und einem besonderen Höhepunkt. » mehr

Für einen großartigen Einstand in die Open Airs 2018 sorgte am Dienstagabend die Band "I am from Austria" mit den schönsten Songs österreichischer Liedermacher. Fotos: Rainer Unger

18.07.2018

Kulmbach

Mit dem Überschmäh

Von Falco bis Ludwig Hirsch: Die Band "I am from Austria" setzt bereits zum Start der Plassenburg-Open-Airs einen Höhepunkt. Die Zugaberufe wollten kaum enden. » mehr

Die größten Hits aus 50 Jahren Austropop

26.05.2018

Veranstaltungstipps

Die größten Hits aus 50 Jahren Austropop

Mit der Austropop-Show "I am from Austria" starten am 17. Juli um 20.30 Uhr die "Plassenburg Open Airs" auf der Plassenburg in Kulmbach. Der österreichische Pop feiert dann eine große Party mit einer ... » mehr

"Weilst a Herz hast wia a Bergwerk", "Irgendwann bleib i dann dort" oder "Du entschuldige, i kenn di": Die Band nimmt ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise ins Nachbarland - und zu manchen schönen Momenten, die mit den Songs verknüpft werden. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

18.03.2018

Hof

Schickeria in der Hofer "Liberty Hall"

"I am from Austria" nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Welt des Austro-Pop. Die Gäste sind begeistert von den alten Hits. » mehr

Die größten Hits aus 50 Jahren Austropop

27.02.2018

Veranstaltungstipps

Die größten Hits aus 50 Jahren Austropop

Die Austropop-Show "I am from Austria" ist am 16. März um 20 Uhr in der Freiheitshalle in Hof zu erleben. Der österreichische Pop feiert dann eine große Party mit einer "Überdosis G'fühl". » mehr

"I am from Austria": Peter Schuster, Mathias Rasch, Reiner Winterstetter, Robert Ertl, Manuel Gramüller und Bernhard Schmied spielten in Hof authentisch den Sound der Stars (von links).	Foto: Harald Dietz

23.01.2017

Hof

Feuer und Flamme für Austro-Pop

Mit "I am from Austria" feiern sechs Musiker die großen Hits von Fendrich, Ambros, Falco & Co. Das Hofer Publikum singt bei vielen Liedern begeistert mit. » mehr

Der österreichische Singer/Songwriter Rainhard Fendrich. Foto: Sandra Ludewig

21.01.2017

Kunst und Kultur

Interview mit Rainhard Fendrich: "Das Erlebnis eines Konzerts kann man nicht downloaden"

36 Jahre Karriere als Sänger und Liedschreiber. Auf seinem 17. Album hat Rainhard Fendrich mehr zu sagen denn je. Ein Sonntagsgespräch über Flucht und Heimat, Pegida, Angst und Hass. » mehr

20.02.2015

Kunst und Kultur

„In meinem Alter sind die Kerzen teurer als die Torte“

Am Freitag wird Rainhard Fendrich sechzig. Der charmante Sänger und Entertainer stellt sich souverän der Realität. Ein Sonntagsgespräch über das Altern, über Erfolge und über den Fluch, überall erkann... » mehr

Mit anspruchsvollen Arrangements der "Comedian Harmonists", Film-Evergreens sowie deutschen und internationalen Pop-Songs begeisterte die fränkische Musikgruppe "Sechs-Zylinder" die Besucher der 20. Kulturnacht im Kramer-Stodl in Poppenreuth.	Foto: Zintl

10.02.2014

Marktredwitz

Die Besucher singen mit

Die A-Cappella-Gruppe "Sechs-Zylinder" sorgt bei der 20. Kulturnacht im Kramer-Stodl für beste Unterhaltung. Das Repertoire reicht von Arrangements der "Comedian Harmonists" bis hin zu Georg Danzer un... » mehr

Nein, der Mann links im Bild hat nicht mitgesungen, obwohl ihm der Zylinder gut passt: Apotheker Claus Nieberding hat aber den Kontakt zur Gruppe hergestellt - über seinen singenden Kollegen Uwe Stegner aus Redwitz.

15.11.2011

Marktredwitz

Von Millionären und Frauenmördern

Die Gesangsformation "Sechs-Zylinder" glänzt bei der Kulturnacht im Kramer-Stodl mit ihrem breiten Repertoire. Bis nach Mitternacht müssen die Sänger Zugaben geben. » mehr

Zwischen Wiener Lied und Rock: Wolfgang Ambros auf der ausverkauften Luisenburg.

27.07.2011

Kunst und Kultur

Songs mit Seele - aber einer aufmüpfigen

Wolfgang Ambros bringt seine "Hits aus der zweiten Reihe" ins Fichtelgebirge mit. Die Luisenburg ist erneut ausverkauft. » mehr

fpku_momentnsammler_1sp_261

26.11.2010

Kunst und Kultur

Momente zwischen Wehmut und Glück

"Zu zwoat alloa" unterwegs sind Werner Schmidbauer und Martin Kälberer schon seit vielen, vielen Jahren - gerade erst waren sie in Wunsiedel, und im nächsten Herbst wollen sie wieder einmal nach Hof k... » mehr

fpku_rm_am_fendrich1_3sp_05

05.11.2010

Kunst und Kultur

Der Mensch ist, wie er ist

Rainhard Fendrich betrachtet das Leben. Mal ist seine Analyse melancholisch, mal böse und bissig. » mehr

Ambros, Schmidbauer, Kälberer

13.07.2009

Kunst und Kultur

Kult im Kalten

So ganz hat's ihm nicht gepasst, da oben auf der Plassenburg. Waren es die Eiseskälte an diesem Juli-Freitagabend und die Wolken, die sich bleiern über Kulmbach gelegt hatten? Oder lag es an den Zuhör... » mehr

fpku_fendrich2_3sp_200109

21.01.2009

Kunst und Kultur

Der Macho kann auch leise Töne

Bamberg – „Sind Sie der Macho, Macho?“, ist Rainhard Fendrich einmal vom Sitznachbarn im Flugzeug gefragt worden. Der war sich nicht sicher, welche Größe des Austropop da neben ihm saß. Fendrich hat e... » mehr

Wolfgang Ambros

30.07.2008

Kunst und Kultur

Treffsicherer Alpin-Philosoph

Wunsiedel – „Am Freitag auf’d Nacht ...“ Vier Worte muss er singen von seinem größten Hit, den Rest besorgt das Publikum. Das Konzert von Wolfgang Ambros am Montag auf der Wunsiedler Luisenburg ist ei... » mehr

Wolfgang Ambros

28.07.2008

Interview

"Mir geht's wunderbar!"

Wunsiedel – Jeden Abend volles Haus: Wolfgang Ambros ist der Star der Luisenburg-Saison 2008. Wir sprachen mit der österreichischen Musik-Ikone. » mehr

fpks_oberfranken2

29.10.2007

Kulmbach

Mit Schmäh und Charme

Kulmbach – „Zwickt’s mi – i glaab, i draam”, haben sich Joffrey Streit und Holger Höhn wohl gedacht, als sie am Samstagabend mit Band ins gleißend helle Scheinwerferlicht auf die Bühne der Kulmbacher ... » mehr

08.04.2006

Interview

Ich habe das Kindliche in mir nie verloren

Komponist, Sänger, Showmaster und Schauspieler – Rainhard Fendrich ist ein Multitalent. Seit März ist der 51-jährige Österreicher wieder auf Tournee und präsentiert sein neues Album "Hier + jetzt". Am... » mehr

Ludwig Hirsch

28.10.2006

Interview

Bissige Küsse nach der Brunftzeit

Ludwig Hirsch ist ein Geschichtenerfinder. Ein Erzähler, der seine von der Realität geborgten Märchen ganz eigenartig in poetische Lieder packt. Sehr erfolgreich seit fast 30 Jahren. Im November geht ... » mehr

^