Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

GERHARD MÜLLER

Keine Chance hat ein solches Bäumchen auch nach Jahren nicht, wenn es regelmäßig verbissen wird.

19.01.2020

Kulmbach

Den Wildverbiss gut im Griff

Im Bereich Stadtsteinach arbeiten Waldbesitzer und Jäger hervorragend zusammen. Das ist in Zeiten des Klimawandels wichtiger denn je zuvor. » mehr

Edi Trapper, langjähriger Stadt- und Kreisrat der WGK (vorne rechts, sitzend) wurde bei der Jubiläumsfeier der Wählergemeinschaft Kulmbach auf der Plassenburg zum Ehrenmitglied ernannt. Das Foto zeigt ihn im Kreis der Teilnehmer. Foto: Tina Endres

20.11.2019

Kulmbach

WGK im Allzeit-Hoch

Seit 60 Jahren besteht die Wählergemeinschaft Kulmbach. Zeit für Rück- und Ausblicke. Edi Trapper wurde bei der Feier zum Ehrenmitglied ernannt. » mehr

Tatort in Kitzbühel

07.10.2019

Brennpunkte

Drama in Kitzbühel: Warum musste eine ganze Familie sterben?

Ein Nobelort trägt Trauer. Kitzbühel ist auch am Tag nach den tödlichen Schüssen auf eine Familie noch weit von Normalität entfernt. Der Fall hat auch Folgen innerhalb von FPÖ und SPÖ. » mehr

01.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Juli 2019: » mehr

Die Kinder nahmen die neue Rutsche im Waldbad gleich in Beschlag. Foto: Willi Fischer

11.06.2019

Wunsiedel

Waldbad mit neuer Wasserrutsche

25 000 Euro lässt sich die Stadt Kirchenlamitz die neue Attraktion kosten. Rund die Hälfte der Summe sind Spenden. » mehr

Kalenderblatt

10.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 10. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Mai 2019: » mehr

Kreisklasse Hof

03.05.2019

Lokalsport

Kreisklass Hof: ESV Hof verlässt den Abstiegsrang

Im packenden Kellerduell der Kreisklasse Hof ist Özcan der entscheidende Spieler. Titelanwärter Faßmannsreuth braucht nicht zu spielen, da der Gegner nicht antritt. » mehr

Der neue Lagerplatz beim Berger Ortsteil Hadermannsgrün bietet Platz für rund 7000 Festmeter Fichtenstammholz.	Fotos: Köhler

15.04.2019

Hof

Käfer-Holz braucht Abstand zum Wald

Vom Borkenkäfer befallene Stämme müssen raus aus dem Wald. Verkaufen lassen sie sich derzeit nur schlecht. In der Nähe von Berg ist deshalb ein Lagerplatz entstanden. » mehr

Die Wintersportfreunde Bobengrün spuren die Loipen im Gerlaser Forst regelmäßig. Dabei wollen sie sich künftig nicht mehr mit dem Forstbetrieb in die Quere kommen.

30.01.2019

Naila

Ein Konzept gegen den Loipen-Ärger

Nach harscher Kritik am Umgang mit den Loipen im Gerlaser Forst haben sich die Wogen geglättet. Staatsforsten und Wintersportler wollen enger zusammenarbeiten. » mehr

Ökumenischer Austausch in Regensburg: Kirchenpfleger Rainer Barthold, Gerhard Kardinal Müller, Pfarrer Dr. Jürgen Henkel und Dr. Christian Schaller, der stellvertretende Direktor des "Instituts Papst Benedikt VI." der Diözese Regensburg (von links), vor einer Büste des "bayerischen Papstes". Foto: pr.

27.12.2018

Selb

Bewahrer eines theologischen Schatzes

Das "Institut Papst Benedikt" in Regensburg gibt es seit zehn Jahren. Pfarrer Henkel und Kirchenpfleger Barthold aus Erkersreuth nehmen am Festakt teil. » mehr

Geht entspannt in die Winterpause: Gerhard Müller. In der Vorsaison war das noch ganz anders. Foto: Anpfiff.info

22.11.2018

Lokalsport

Der "Sauhaufen" ist keiner mehr

Erstmals seit drei Jahren geht die SG Gattendorf entspannt in die Winterpause. Noch vor einem Jahr stand der Fußball-Kreisklassist mit dem Rücken zur Wand. » mehr

Einen riesigen Ansturm erlebte am Samstag der Lions-Flohmarkt. An allen Ständen wurde gewühlt und gestöbert. Fotos: Rainer Unger

18.11.2018

Kulmbach

Lions lassen keine Wünsche offen

Tausende Menschen stöbern in der Mönchshof-Halle nach Schnäppchen. Der Erlös des großen Flohmarkts wird sozialen Zwecken zugute kommen. » mehr

Auf der Innnenseite der Rinde einer Fichte sind die Gänge, die Buchdrucker-Käfer gefressen haben, gut zu erkennen. Ein derart von Borkenkäfern befallener Baum muss umgehend aus dem Wald entfernt werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

17.08.2018

Kulmbach

Mit der App auf Borkenkäferjagd

Der Forst setzt im Kampf gegen den Baumschädling auf Hightech. Auf den Smartphones ist jeder befallene Baum registriert. » mehr

Jens Heinrich und Claus Venus (von links) von der Oelsnitzer Firma Hans-Jochen Knoll bereiten die Installation der Blitzschutzanlage an der Kirchenlamitzer Schulturnhalle vor. Bürgermeister Thomas Schwarz (Zweiter von rechts) und Bautechniker Gerhard Müller beobachten die Arbeiten. Foto: Rainer Maier

15.08.2018

Wunsiedel

Schulturnhalle ist bald wieder benutzbar

Das teilsanierte Gebäude wird zum Unterrichtsbeginn im September zunächst für die Schüler freigegeben. Nun geht es an den Umbau der Grund- und Mittelschule. » mehr

In diesem Stück Holz sind Borkenkäfer-Gänge. Foto: Oliver Berg/dpa

12.08.2018

Hof

Mit der App auf Borkenkäferjagd

Der Forst setzt im Kampf gegen den Baumschädling auf Hightech. Auf den Smartphones ist jeder befallene Baum registriert. » mehr

Ein Bronze-Relief mit der Landschaft Oberfranken übergab eine Abordnung des Lions-Clubs Kulmbach/Plassenburg auf dem Rondell der Plassenburg. Unser Bild zeigt (von links) Christine Maget von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Präsident Benedikt Drempetic, Schatzmeister Gerhard Müller, Past-Präsident Hans-Peter Brendel und den Präsidenten des Lions-Hilfswerks, Dr. Gunter Heckel. Foto: Rainer Unger

22.07.2018

Kulmbach

Bronze-Relief ziert die Plassenburg

Die Landschaft Oberfrankens ist auf dem Rondell jetzt mit einem besonderen Kunstwerk dargestellt. Gestiftet hat es der örtliche Lions-Club. » mehr

Am Edeka-Einkaufsmarkt in Bad Steben endet die Bürgerbus-Tour, die sich steigender Beliebtheit erfreut. Unser Bild zeigt (von links) Busfahrer Reimund Kaske und Beifahrerin Ingeborg Schneider und im Bus die "dankbaren" Fahrgäste Lieselotte Diezel und vorne Gerhard Müller. Foto: Singer

06.07.2018

Naila

Erfolgsmodell auf vier Rädern

Senioren aus Bad Steben und Lichtenberg wollen den Bürgerbus nicht mehr missen. Seit 2016 nutzen immer mehr Fahrgäste den Kleinbus. » mehr

A. Scherbaum

22.11.2017

Lokalsport

SG Gattendorf gelingt Transfercoup

Der Fußball-Kreisklassist holt Andreas Scherbaum für die Rückrunde als Spieler. "Es ist ein Freundschaftsdienst", sagt der 40-Jährige dazu. » mehr

Gemeinsame Freude nach einem Tor: Manuel Klein (rechts) aus den Werkstätten und der Gattendorfer Levin Kirstein. Foto: Michael Ott

23.10.2017

Regionalsport

Auf dem Platz sind alle gleich

Der Fußball-Kreisklassist SG Gattendorf hat jetzt eine etwas andere zweite Elf: Das Team besteht zur Hälfte aus Menschen mit Behinderung. Ein Novum in Bayern. » mehr

Das Wasser lockt die Kinder an...

06.08.2017

Wunsiedel

Spender bescheren Kindern Spaß am Wasser

Der neue Spielplatz in Kirchenlamitz ist eine Leistung vieler großzügiger Bürger und Firmen. Hinter ihm verbirgt sich ein kleines technisches Wunderwerk aus alten Zeiten. » mehr

Das Foto zeigt WSV-Vorsitzenden Gerd Häußer (links) zusammen mit Gerhard Müller, der für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde. Foto: pr.

04.05.2017

Selb

WSV auf gesunden Füßen

Die Selber Wassersportler ehren zahlreiche treue Mitglieder. Aus dem 24-Stunden- wird ein 12-Stunden-Schwimmen. Für den Schwimmkurs sucht der Verein Helfer. » mehr

Gute Laune machten die Klänge des Orchesters Pik 10.

19.03.2017

Kulmbach

Kulmbach ganz mondän

Bei der Ballnacht der Service-Clubs tanzen die Besucher in der ausverkauften Dr.-Stammberger-Halle bis spät in die Nacht. Der Kulturpreis geht heuer an die Landjugend. » mehr

Wenn in der Neujahrsnacht sich der Himmel über Kulmbach in ein funkelndes Sternenmeer verwandelt, gehen auch viele Wünsche auf die Reise.	Foto: Gabriele Fölsche

02.01.2017

Kulmbach

Von Weltfrieden und Weltreisen

Zum Jahresschluss feiern in der Innenstadt Einheimische mit Urlaubsgästen und vielen ehemaligen Kulmbachern. Was sie eint: Der Wunsch nach einem guten neuen Jahr 2017. » mehr

"Gleichmäßige Jahresringe" - Gerhard Müller, stellvertretender Leiter des Staatsforstbetriebes Nordhalben, erklärt, was die Waldriesen so wertvoll macht.	Foto: Adriane Lochner

13.12.2016

Kulmbach

Oberfrankens beste Baumstämme

Ein 1,6 Kilometer langer Rundweg offenbart Spaziergängern die diesjährigen Schätze des Waldes. Zu entdecken sind sie zwischen Wirsberg und Himmelkron. » mehr

Kastanien, Getreide un auch Heu bringen viele Jäger im Winter zu den Futterstellen in ihren Revieren.

11.12.2016

Kulmbach

Die Jäger wollen, die Förster nicht

Der Gesetzestext lässt die Definition der "Notzeit" wage und sorgt damit für unterschiedliche Ansichten. Die Fütterung von Wildtieren im Winter wird unter Fachleuten durchaus kontrovers betrachtet. » mehr

Unser Bild zeigt die anwesenden Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbs der Stadt Naila mit Bürgermeister Frank Stumpf (rechts), der Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal-Döbraberg Nadine Hofmann und Siegfried Deffner.

07.12.2016

Naila

Naila blüht dank intensiver Pflege

Naila - Der schwierigste Part beim Blumenschmuckwettbewerb der Stadt Naila oblag der Jury - mit Gerlinde Baderschneider, Kerstin Düllberg, » mehr

22.08.2016

Hof

Der Ochsen-Sepp und seine Helmbrechtser Fans

Helmbrechts - Die CSU Helmbrechts hat auf ihrer Jubiläumsfeier nicht nur viele historische Ereignisse gefeiert, sondern auch viele persönliche Geschichten erzählt. » mehr

Werner Bunzel gehört dem TuS Weißdorf seit 70 Jahren an. Hubert Popp gratuliert einem der ältesten Mitglieder des TuS.

02.08.2016

Münchberg

TuS Weißdorf ehrt 94-jähriges Mitglied

Der Verein hat viele Abteilungen. Die Berichte darüber sind erfreulich. Und zur Hauptversammlung stehen Ehrungen an. » mehr

Der bisherige Präsident des Lions-Clubs Kulmbach-Plassenburg, Dekan i.R. Jürgen Zinck (links) übergab das Amt an den neuen Präsidenten Bernd Sesselmann (Mitte). Benedikt Drempetic (rechts) wurde zum Sekretär ernannt. Die Ämter des Vizepräsidenten und des Schatzmeisters haben ab sofort Hans-Peter Brendel und Gerhard Müller inne (beide nicht im Bild).

19.07.2016

Kulmbach

Bernd Sesselmann neuer Lions-Präsident

Kulmbach - Im feierlichem Rahmen hat der Lions-Club Kulmbach-Plassenburg in der Marktrodacher "Radspitzeinkehr" vor Kurzem die Amtszeit von Bernd Sesselmann als neuen » mehr

Bürger befürchten Rennstrecke

26.02.2016

Münchberg

Bürger befürchten Rennstrecke

Die Einmündung zur B 2 bewegt in Gefrees die Gemüter. Die Vorfahrt zu ändern, sei keine Lösung. » mehr

Eine unüberschaubare Menge an Menschen wartete Samstagvormittag ungeduldig darauf, dass die Tore der Kulmbacher Mönchshof-Halle endlich geöffnet werden.

16.11.2015

Kulmbach

Die XL-Schnäppchenjagd

Mehr als hundert Helfer, Tausende Besucher und Zehntausende Artikel: Der Lions-Flohmarkt hat sich zum Mega-Event entwickelt. Doch unter den Anlieferern gibt es auch schwarze Schafe. » mehr

Wildragout mit Semmelkloß ist eines von vielen Gerichten, das die Gastronomie auf die Karte schreibt. Foto: Frankenwald-Tourismus/Thomas Leuthold, anARTis

30.10.2015

Kulmbach

Auf dem Teller wird es wild

In der Herbstzeit kommt Wild auf den Tisch. Der Feinschmecker findet im Kulmbacher Land eine reiche Auswahl. Auch Hobbyköche wagen sich an die Fleischzubereitung. » mehr

In diese Spiegel haben schon Künstler von Weltruf geblickt.

09.07.2015

Fichtelgebirge

Immer weiße Schokolade für Erwin Pelzig

Dass in der Fichtelgebirgshalle hochkarätige Kultur geboten wird, ist für die meisten selbstverständlich. Kaum einer macht sich allerdings Gedanken darüber, was alles hinter den Kulissen geschieht, da... » mehr

29.04.2015

Hof

In einem ganz anderen Licht

Die Stadt rüstet die Beleuchtung in 30 Straßenzügen auf LED um. Das Vorhaben lässt jedoch im Stadtrat Fragen zur Transparenz der Preis- gestaltung und der Art der Vergabe aufkommen. » mehr

"Vorfahrt achten" hieß es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Marien- und Luitpoldstraße. Die feuchte Witterung hatte einen Kabelfehler verursacht, ein Siemens-Techniker setzte die Anlage noch am Vormittag wieder in Betrieb. Erstmals war er an dieser Stelle nicht im Auftrag des Hofer Bauamts im Einsatz. 	Foto: Giegold

27.01.2015

Hof

Bayreuth steuert die Hofer Ampeln

Mit der Übernahme der Bundesstraßen im Stadtgebiet ist das Staatliche Bauamt nun auch für 30 der 75 Ampeln verantwortlich. Am Dienstag gab es die erste Bewährungsprobe in der Marienstraße. » mehr

Freie Fahrt in der Marienstraße: Die Einbahn-Regelung ist seit gestern aufgehoben. Die Friedrichstraße (rechts im Bild) wird am Mittwoch freigegeben; dann normalisiert sich der Verkehr auf den Hofer Straßen wieder. 	Foto: Giegold

28.11.2014

Hof

Verkehrs-Chaos ist nächste Woche vorbei

Die Hofer Baufirma wird mit der Friedrichstraße etwas früher fertig als geplant. Spätestens am Donnerstag kehren der Bus- und Autoverkehr zur Normalität zurück. » mehr

25.06.2014

Hof

Fichtner versteht seine Verwaltung nicht

Drei Mitarbeiter der Stadt kamen auf Einladung von SPD-Rätin Hering zu einem Ortstermin. Der Oberbürgermeister zeigt sich überrascht, der CSU-Fraktionschef verärgert. » mehr

"Die Unfälle der vergangenen Jahre hatten Beteiligte aus allen Richtungen und in allen Kombinationen - das Unfallgeschehen ist auf menschliches Versagen zurückzuführen, nicht auf eine schlechte Verkehrsführung", erklärt Polizeihauptkommissar Jürgen Schmittgall SPD-Stadträtin Andrea Hering. Die beiden sind, zusammen mit Vertretern der Stadtverwaltung, zum Ortstermin an der Kreuzung Gabelsberger- (im Bild) und Christoph-Klauß-Straße gekommen - auch, um sich mit besorgten Anwohnern zu unterhalten.	Foto: cp

20.06.2014

Hof

Schlechtere Sicht, weniger Unfälle

Ärger im Vertl: Die Kreuzung Christoph-Klauß-Straße / Gabelsberger Straße ist vielen ein Graus - sie sei ständig zugeparkt und viel zu unübersichtlich, sagen die Anwohner. Stadt und Polizei dagegen ha... » mehr

Sie freuen sich, dass alle Unklarheiten beseitigt sind und schriftlich festgelegt ist, wer im Wald für was zuständig ist. Im Bild (von links) Manuela Wich (Betreuung des Wanderheims "Viceburg" für den Frankenwaldverein, Marlene Roßner (Geschäftsführerin Frankenwaldverein), Robert Strobel (Vorsitzender Frankenwaldverein), Gerhard Müller (stellvertretender Forstebetriebsleiter, Forstbetrieb Nordhalben der Bayerischen Staatsforsten), Peter Hagemann (Leiter des Forstbetriebs Rothenkirchen) und Bürgermeister Dieter Frank.	Foto: Peetz

06.06.2014

Naila

Pfade zum perfekten Wanderwegenetz

Die Forstbetriebe der bayerischen Staatsforsten und die Wegewarte des Frankenwaldvereins haben seit jeher gemeinsam die Wanderwege gepflegt. Nun regelt ein neuer Vertrag die Details. » mehr

Sie bauen auf die Stiftung (von links): Stiftungsvorstand Willi Burger, Dr. Maria Dietrich, Udo Wunderlich , PD Dr. Gerhard Müller, Klinikumsgeschäftsführer Martin Schmid, Monika Welisch von Diabetesteam und Stiftungsvorstand Dr. Hermann Mader. 	Foto: pr

08.01.2014

Marktredwitz

Stiftung unterstützt Ärzte

Das Krankenhaus schafft eine Reihe medizinischer Geräte an. Das Geld dazu stammt aus dem Nachlass ehemaliger Patienten. » mehr

Rainer Schmidt vor Prachtexemplaren der jüngsten Holzbörse. Die Stämme brachten den stolzen Erlös von 580 Euro pro Festmeter.	Fotos: Reißaus

03.01.2014

Kulmbach

Der Herr der dicken Stämme

Rainer Schmidt überwacht seit Jahr und Tag den Wertholzplatz des Forstbetriebs Nordhalben in Himmelkron. Er sorgt dafür, dass die Stämme gut präsentiert werden und die Bieter ihre Angebote abgeben kön... » mehr

"Der Wartungsvertrag für die Ampeln enthält die wesentlichen Verschleißteile", sagt Klaus Mühleck von Siemens. Einen mittleren sechsstelligen Betrag bezahlt die Stadt dem Unternehmen, um das System am Laufen zu halten. Investitionen in die teilweise jahrzehntealten Anlagen sind nicht beinhaltet.	Foto: Giegold

22.11.2013

Hof

Zu alt fürs Rotlicht

Noch immer streiken in Hof regelmäßig Ampeln. Fieberhaft suchen Wartungstechniker nach dem Fehler. Doch kommt, zusätzlich zu einem Investitionsstau, immer wieder Unglück ins Spiel: Zwei der jüngsten B... » mehr

"Der Wartungsvertrag für die Ampeln enthält die wesentlichen Verschleißteile", sagt Klaus Mühleck von Siemens. Einen mittleren sechsstelligen Betrag bezahlt die Stadt dem Unternehmen, um das System am Laufen zu halten. Investitionen in die teilweise jahrzehntealten Anlagen sind nicht beinhaltet.	Foto: Giegold

22.11.2013

Hof

Zu alt fürs Rotlicht

Noch immer streiken in Hof regelmäßig Ampeln. Fieberhaft suchen Wartungstechniker nach dem Fehler. Doch kommt, zusätzlich zu einem Investitionsstau, immer wieder Unglück ins Spiel: Zwei der jüngsten B... » mehr

50 Jahre schon halten diese Mitglieder treu zu ihrer Gewerkschaft

04.11.2013

Hof

4200 Jahre Gewerkschaftsarbeit

Die Eisenbahnergewerkschaft EVG ehrt langjährige Mitglieder. Die Vertreter üben Kritik am Verhalten der Bahnunternehmen. Dubiose Methoden und Billigheimer-Wettbewerb stehen im Fadenkreuz. » mehr

31.10.2013

Hof

Ampel macht wieder Probleme

Das Hofer Ampel-Problem ist immer noch nicht gelöst: Erst am Mittwochmittag ist die Ampelanlage an der verkehrsträchtigen Kreuzung von Ernst-Reuter-Straße und Kulmbacher Straße wieder ausgefallen. » mehr

Die Ampel an der Kreuzung Hans-Böckler-/Stephanstraße gehört zu den Sorgenkindern der Stadt: Warum hier regelmäßig die Lichter ausgehen, ist trotz intensiver Suche noch immer nicht geklärt.	Foto: Giegold

08.10.2013

Hof

Stromausfälle setzen Ampeln außer Gefecht

Noch immer streiken regelmäßig Ampeln im Stadtgebiet. Nach einer ersten Reparatur-Runde funktionieren die wichtigsten Anlagen wieder - doch tun sich nun anderenorts Probleme auf. » mehr

Am Berliner Platz fielen besonders oft die Ampeln aus in den vergangenen Wochen: Die Monteure haben nun vergangene Woche, als letztmögliche Lösung, die LEDs ausgewechselt - seitdem ist wieder viel Farbe im Spiel.	Foto: Giegold

02.10.2013

Hof

Autofahrer sehen wieder Rot

So viele Ampel-Ausfälle wie in den vergangenen Monaten gab es noch nie in Hof. Der Fehler scheint gefunden: Die Stadt hat bei einigen Lichtanlagen die LEDs austauschen lassen. Jetzt hoffen die Verantw... » mehr

18.07.2013

Hof

Demonstration auf zwei Reifen

Die Einladung von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner zu einer gemeinsamen Radtour durch die Stadt wird zur Demo für die Rechte der Radler. Und zur Aufklärungskampagne, was die Stadt alles für sie t... » mehr

Auf dieser Wiese nördlich der Bundesstraße 303 zwischen Bad Berneck und Himmelkron will das Unternehmen  X Lutz zwei Möbelhäuser errichten. Der Gemeinderat Himmelkron hat dem Antrag auf ein entsprechendes Raumordnungsverfahren zugestimmt. 	Foto: Reißaus

10.06.2013

Münchberg

Himmelkron will X Lutz

Der Gemeinderat Himmelkron unterstützt das Vorhaben der Firma X Lutz, an der Autobahn zwei Möbelmärkte zu errichten. Noch sind Hürden zu überwinden. » mehr

Bei der Baustellenbegehung für die neue Schulsportanlage: von links Bürgermeister Thomas Schwarz, Gerd Riedelbach von der Ingenieurgesellschaft Wolf, Kemnath, Thorsten Gatzke, Vorarbeiter der bauausführenden Firma und Gerhard Müller, städtischer Bautechniker.	 Foto: Willi Fischer

06.06.2013

Wunsiedel

Neue Sportanlage für 410 000 Euro

Die Bauarbeiten am Platz neben der Kirchenlamitzer Schule haben begonnen. Die Stadt muss 270 000 Euro tragen. Bis Ende Juli soll der Allwetterplatz fertig sein. » mehr

Auf dieser Wiese nördlich der Bundesstraße 303 zwischen Bad Berneck und Himmelkron will das Unternehmen  X Lutz zwei Möbelhäuser errichten. Der Gemeinderat Himmelkron hat dem Antrag auf ein entsprechendes Raumordnungsverfahren zugestimmt. 	Foto: Reißaus

05.06.2013

Kulmbach

Himmelkron will X Lutz

Der Gemeinderat Himmelkron unterstützt das Vorhaben der Firma X Lutz, an der Autobahn zwei Möbelmärkte zu errichten. Noch sind Hürden zu überwinden. » mehr

Noch laufen Arbeiten im Schloßweg. Diese Baustelle geht in der kommenden Woche nahtlos in den Ausbau der Leopoldstraße über. 	Foto: Sammer

25.04.2013

Hof

Frischer Asphalt beseitigt Buckelpiste

Die Stadt investiert 1,6 Millionen Euro für Kanal- und Straßenbau in Neuhof. Die Baustelle in der Leopoldstraße führt vom kommenden Montag an zu Umleitungen. » mehr

^