Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

GERHARD SCHNEIDER

Bürgermeister Siegfried Beyer (Bildmitte) gratuliert seinem jetzigen Stellvertreter Christian Ruppert (links daneben) im Kreise der Gemeinderatskandidaten und Ehrengäste zum einstimmigen Votum als CSU-Bürgermeisterkandidat bei den Pressecker Kommunalwahlen am 15. März 2020.	Foto: Klaus-Peter Wulf

03.12.2019

Kulmbach

Einstimmiges Votum für Christian Ruppert

Die Pressecker CSU ist bei den Kommunalwahlen nicht nur mit einem Bürgermeisterkandidaten vertreten. 24 Männer und Frauen bewerben sich um zwölf Gemeinderatssitze. » mehr

Einstimmig wurde Bürgermeister Gerhard Schneider erneut zum Bürgermeisterkandidaten der CSU/FWG nominiert. Unser Bild zeigt (von links) FU-Vorsitzende Pia Aßmann, Gabriele Pittel (FWG), stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzenden Harald Peetz, Erika und Gerhard Schneider, stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leither-Bisani, JU-Ortsvorsitzenden Sebastian Herrmann und stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

29.11.2019

Kulmbach

Gerhard Schneider geht in die vierte Runde

Der Himmelkroner Bürgermeister ist einstimmig nominiert, erneut sein Amt zu verteidigen. In der Gemeindepolitik setzt die CSU-Fraktion auf einen Zehn-Punkte-Plan. » mehr

Die Kandidaten der Liste "Freie Wähler Lanzendorf-Himmelkron-Gössenreuth sind startklar. Foto: Werner Reißaus

29.11.2019

Kulmbach

Die Freien Wähler wollen zulegen

Der FW-Ortsverband Himmelkron setzt einen Schwerpunkt auf Schulen und Kindergärten. Lob gibt es für Bürgermeister Gerhard Schneider. » mehr

Einstimmig wurde Alexander Wunderlich zum Bürgermeisterkandidaten für die CSU Neuenmarkt-Hegnabrunn nominiert. Unser Bild zeigt von rechts MdB Emmi Zeulner, 2. Bürgermeister Alexander Wunderlich mit Lebenspartnerin Yvonne Nowak sowie den stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider.

25.11.2019

Kulmbach

Alexander Wunderlich macht‘s

Keine Überraschung bei der CSU in Neuenmarkt: Der Geschäftsführer des VdK-Kreisverbandes will das Rathaus erobern. » mehr

Auf dem Grundstück, das demnächst bebaut werden soll, wurden zum Ärgernis der Ortsgruppe vom Bund Naturschutz im August dieses Jahres zahlreiche Bäume gefällt. Foto: Werner Reißaus

21.11.2019

Kulmbach

Mehrgenerationenzentrum auf dem Weg

Die Gemeinde Himmelkron hat das benötigte Grundstück gekauft. Für Bürgermeister Schneider ist das ein klares Zeichen, dass die Gemeinde Nägel mit Köpfen macht. » mehr

Am belebten Partnerschaftsplatz wird es künftig noch lebendiger.

14.11.2019

Kulmbach

Himmelkron bekommt einen Wasserspielplatz

Viele Familien nutzen den Partnerschaftsplatz in der Gemeinde. Die Kinder werden das künftig noch lieber tun. » mehr

Die Gemeinde Rugendorf hat einen großen Satz nach vorn gemacht und liegt im Landkreis Kulmbach bei der Steuerkraft auf Platz eins. Grund sind die hohen Gewerbesteuereinnahmen. Dahinter folgen die Stadt Kulmbach und die Gemeinden Kasendorf, Himmelkron und Marktschorgast. Foto: Stefan Linß

12.11.2019

Kulmbach

Steuerkraft auf Rekordniveau

Der Landkreis Kulmbach freut sich über steigende Einnahmen. Dank hoher Gewerbesteuerzahlungen erreicht die Gemeinde Rugendorf das größte Plus. » mehr

Herwig Neumann geht für die CSU-NWG in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Trebgast. Von links stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Gerhard Schneider, Rainer Lauterbach, Herwig Neumann und Helmut Teufel. Foto: Werner Reißaus

08.11.2019

Kulmbach

Herwig Neumann will's nochmal wissen

Der 51-jährige Trebgaster bewirbt sich zum dritten Mal infolge in seiner Heimatgemeinde um das Bürgermeisteramt. Er will auf seiner 22-jährigen Tätigkeit als Gemeinderat der CSU/NWG aufbauen. » mehr

05.11.2019

Kulmbach

Viel Platz zum Feiern

Getestet und für gut befunden: Geladene Gäste inspizieren die neue Event- Arena der Frankenfarm in der ehemaligen Großdisco Halifax. Sie bietet Platz für bis zu 900 Personen. » mehr

25.10.2019

Kulmbach

Baille-Maille-Brücke soll zum Alleefest fertig sein

Bis Ende November sollen die Ausschreibungsunterlagen vorliegen. Im Januar werden dann die Arbeiten für das neue Geländer vergeben. » mehr

Der Spaß stand beim Sportfest für Menschen mit Behinderung im Vordergrund. Bürgermeister Gerhard Schneider hatte die erfolgreichen Sportler gemeinsam mit den Vertretern der Diakoneo und der Bundespolizei zu einem Empfang in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Foto: Werner Reißaus

16.10.2019

Kulmbach

Sportlich topfit auch mit Handicap

20 Bewohner der Himmelkroner Heime haben die Prüfung zum Sportabzeichen absolviert. Möglich gemacht hat dies das ehrenamtliche Engagement von Bundespolizisten. » mehr

Zu Gast waren bei der Aufstellungsversammlung der CSU Marktleugast für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 im FC-Sportheim (von links) die Frauenunion-Vorsitzende Margret Schoberth, der stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Gerhard Schneider, CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel, Bürgermeister Franz Uome, die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und der Marktleugaster CSU-Vorsitzende Marc Hartenberger.	Foto: Klaus-Peter Wulf

15.10.2019

Kulmbach

Franz Uome will das Bürgermeisteramt behalten

Einstimmig nominiert die Marktleugaster CSU den Amtsinhaber erneut zum Kandidaten. Gleiches gilt für die 16 Bewerber für den Gemeinderat. » mehr

Langjährige Mitglieder hat die Himmelkroner SPD zu ihrem 100. Jubiläum geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Schatzmeister Otmar Schmiedel, Richard Engelbrecht, Rudi Gumtow, Bert Hoppert, Bezirksvorsitzenden Jürgen Nürnberger, Landesvorsitzende Natascha Kohnen, Christina Flauder, stellvertretenden SPD-Ortsvorsitzenden Peter Aßmann, Schirmherrin und Landtagsabgeordnete Inge Aures und Fahnenträger Günter Lauterbach.	Foto: Werner Reißaus

29.09.2019

Kulmbach

Die SPD will mehr Sozialstaat

Landesvorsitzende Natascha Kohnen spricht zum Doppeljubiläum der Himmelkroner Sozialdemokraten. Ihr Thema: Die Angst der Menschen vor einer unsicheren Zukunft. » mehr

Es gibt bereits Überlegungen, wie der Kreuzungsbereich an der B 303 und dem bestehenden Gewerbegebiet ertüchtigt werden kann. Foto: Stefan Linß

26.09.2019

Kulmbach

Himmelkron: Gewerbegebiet weiter in der Diskussion

Der Himmelkroner Gemeinderat sieht die Erschließung der Fläche als zentrales Problem. Es gibt bereits Gespräche mit dem Staatlichen Bauamt. » mehr

Die Gemeinde Himmelkron kann auch in diesem Haushaltsjahr von einem hohen Gewerbesteueraufkommen profitieren. Unser Bild zeigt das Gewerbegebiet an der A 9. Foto: Nils Katzenstein

25.09.2019

Kulmbach

Himmelkron kann erneut kräftig investieren

Für neue Projekte stehen 2019 2,166 Millionen Euro zur Verfügung. Für die Anfinanzierung der Kindertagesstätte sind alleine 500 000 Euro eingeplant. » mehr

22.09.2019

Kulmbach

Landkreis baut weiter Schulden ab

Die Verpflichtungen sind im Jahr 2018 um zwei Millionen Euro gesunken. Die Verschuldung liegt nun bei 18 Millionen Euro. » mehr

Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani gratulierte dem Ludwigschorgaster Altbürgermeister und Ehrenbürger Fred Popp im Namen der Marktgemeinde und CSU Ludwigschorgast sowie Verwaltungsgemeinschaft Untersteinach zum 80. Geburtstag.	Foto: Klaus-Peter Wulf

20.09.2019

Kulmbach

Ein kommunalpolitischer Langstreckenläufer

Fred Popp hat den Markt Ludwigschorgast und den CSU-Ortsverband geprägt. Diese Woche feierte der Altbürgermeister seinen 80. Geburtstag. » mehr

Wenn Lastwagen sich ihren Weg durch Kremitzu bahnen, wird es eng auf der Straße.

21.08.2019

Kulmbach

A9-Baustelle: Große Fahrzeuge wälzen sich durch kleinen Ort

Die Bürger im Himmelkroner Ortsteil Kremitz leiden unter dem Schleichverkehr. Bei Staus auf der A 9 wie im Moment an der Baustelle wälzen sich die Fahrzeuge durch ihren Ort. » mehr

12.08.2019

Kulmbach

Das Rezept für spannende Ferien

Von der Quiz-Rallye bis zur kleinen Raupe Nimmersatt: In Himmelkron ist das Ferienprogramm angelaufen. » mehr

Das altehrwürdige Himmelkroner Schloss befindet sich seit 1893 im Besitz der Diakonie Neuendettelsau. Jetzt steht der Verkauf bevor. Foto: Nils Katzenstein

15.07.2019

Kulmbach

Himmelkron: Der neue Schlossherr bleibt weiter ungenannt

Der Vertrag zwischen Diakonie und dem künftigen Eigentümer des Himmelkroner Schlosses ist noch nicht beurkundet. Der Bürgermeister fragt vergebens nach dem Namen. » mehr

Wer in Kulmbach aus dem Hahn trinkt, braucht sich keine Sorgen über die Qualität des Wassers machen. Alle Stoffe, bei denen es gesundheitlich bedenklich werden könnte, liegen weit unter den vorgeschriebenen Grenzwerten. Foto: Stefan Linß

01.07.2019

Kulmbach

Spitzenqualität aus dem Wasserhahn

Die Stadtwerke Kulmbach und viele andere deutsche Trinkwasserversorger freuen sich über gute Testergebnisse. Die Angst vor einer möglichen Belastung mit Uran ist unbegründet. » mehr

In der Flucht des Schulgrundstücks in Lanzendorf hat die Gemeinde Himmelkron zwei Grundstücke von zusammen rund 10 000 Quadratmeter Fläche gekauft. Dort soll vom kommenden Herbst an die neue Kindertagesstätte der Gemeinde gebaut werden. Foto: Nils Katzenstein

26.06.2019

Kulmbach

Das Märchen von hohen Fördersätzen

80 Prozent Förderung verspricht ein Sonderprogramm für den Bau von Kindertagesstätten. Das Beispiel Himmelkron zeigt, dass die Realität von diesem Satz weit entfernt ist. » mehr

26.06.2019

Kulmbach

Schneider reicht Olivenzweig

Bürgerinitiative, Gemeinderat und Experten sollen festlegen, wie das neue Gewerbegebiet in Himmelkron aussehen soll. Der Vorschlag des Bürgermeisters findet Zustimmung. » mehr

Die Stadtwerke Kulmbach investieren aktuell 1,8 Millionen in das Freibad. Künftig könnten bayerische Fördergelder fließen.

21.06.2019

Kulmbach

Millionen für marode Schwimmbäder

Der Freistaat will den Kommunen dabei helfen, die Freizeiteinrichtungen zu sanieren. Noch ist unklar, ob die Freibäder im Kulmbacher Land von der Förderung profitieren. » mehr

Diese Männer wurden für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Feuerwehrverein geehrt. Rechts Vorsitzender Manuel Gumtow. Foto: Werner Reißaus

17.06.2019

Kulmbach

Seit Jahrzehnten im Dienst der Wehr

Zu einem Ehrungsabend hatte die Freiwillige Feuerwehr Lanzendorf ihre langjährigen Mitglieder eingeladen. Ihnen wurde für ihre Treue gedankt. » mehr

Aus der Luft sieht man erst die gewaltige Dimension des Himmelkroner Schlosses, das jetzt einen neuen Eigentümer finden wird. Nach sechsjähriger Suche steht die Diakonie Neuendettelsau, die das Areal 125 Jahre lang genutzt hat, kurz vor dem Notarvertrag mit dem Investor, der vorerst nicht genannt werden möchte. Foto: Nils Katzenstein

11.06.2019

Kulmbach

Der neue Schlossherr bleibt lieber anonym

Der Verkauf des Himmelkroner Schlosses ist fast perfekt. Ändern wird sich vorerst aber wenig. Die Diakonie wird das Areal noch jahrelang nutzen. » mehr

Für Musik sorgte unter anderem die Stadtkapelle Kynsperk.

11.06.2019

Kulmbach

Gelebte Partnerschaft beim Straßenfest

Das Himmelkroner Straßenfest ist wieder gut besucht. Abgeordnete Inge Aures lobt die Veranstaltung als Paradebeispiel für deutsch-tschechische Freundschaft. » mehr

Die mehr als 900 Himmelkroner Bürger, die sie im Kampf gegen das geplante Gewerbegebiet unterstützt haben, wollen Wilhelmine Denk und die Mitglieder der Bürgerinitiative nicht im Regen stehen lassen. "Wir geben nicht auf", machte Denk bei einem Treffen ihrer BI deutlich und dachte laut darüber nach, zur Kommunalwahl im kommenden Jahr mit einer eigenen Liste anzutreten. Foto: Martin Kreklau

06.06.2019

Kulmbach

Bürgerinitiative bleibt am Ball

Auch wenn der Bürgerentscheid nicht in ihrem Sinn ausgegangen ist, geben die Gegner des Gewerbegebiets nicht auf. Sie überlegen, ob sie mit einer eigenen Liste zur Wahl antreten. » mehr

CSU-Kreisvorsitzender Henry Schramm wurde wie seine bisherigen Stellvertreter einstimmig wiedergewählt. Mit kleinen Präsenten würdigte der Kreisvorsitzende die Arbeit des bisherigen Landtagsabgeordneten Ludwig von Lerchenfeld und vom stellvertretendem Landrat Jörg Kunstmann. Unser Bild zeigt (vorne von links) Doris Leithner-Bisani und Brigitte Soziaghi sowie (dahinter, von links) Ludwig von Lerchenfeld, Jörg Kunstmann, Henry Schramm, Frank Wilzok und Gerhard Schneider. Foto: Werner Reißaus

31.05.2019

Kulmbach

Bewährtes Team bleibt im Amt

Volles Vertrauen in ihre Führungsriege haben die Mitglieder der Kreis-CSU. Vorsitzender Henry Schramm ist mit den Ergebnissen der Europawahl sehr zufrieden. » mehr

Mehr als nur ein Bild der Idylle: Die Weidebewirtschaftung mit Schafen trägt zum Erhalt der Artenvielfalt in der Blumenau bei. Foto: Archiv

29.05.2019

Kulmbach

Der Schatz der Blumenau

Die Landschaft zwischen Bad Berneck und Himmelkron ist als Biotop wertvoll. Damit das so bleibt, hat die Regierung einen Managementplan im Rahmen des Projekts Natura 2000 vorgestellt. » mehr

Die Auswertung der Videozählung belegt: Der Verkehr im Baustellenbereich der A 9 auf der Lanzendorfer Brücke fließt. Bereichsleiter Matthias Wölfel von der Autobahndirektion Nordbayern (links) und der Leiter der Dienststelle der Direktion in Bayreuth, Thomas Pfeiffer (Zweiter von rechts) erläutern die Erkenntnisse dem Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider und der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner. Fotos: Melitta Burger

28.05.2019

Kulmbach

Autobahnauffahrt in Teilzeit

Von kommender Woche an wird die Einfahrt auf die A 9 von Himmelkron in Richtung Süden von Mittwoch bis Sonntag wieder möglich sein. Während der anderen Tage bleibt die Anschlussstelle zu. » mehr

Nahezu gleich hoch waren die Stapel für und gegen das Gewerbegebiet. Links Wahlvorsteher Walter Herrmann, rechts Wahlhelferin Melanie Kreutzer. Foto: Klaus Rössner

26.05.2019

Kulmbach

Knappes Votum für Gewerbegebiet

Die Himmelkroner haben abgestimmt. Sie befürworten die weitere Beplanung des Areals "Nördlich der Bundesstraße 303". » mehr

24.05.2019

Kulmbach

Neue Hoffnung auf Altenheim

Himmelkron führt derzeit aussichtsreiche Gespräche, was den Bau einer Senioreneinrichtung angeht. Viel mehr will der Bürgermeister aber noch nicht bekannt geben. » mehr

Interview: mit Gerhard Schneider, Bürgermeister Himmelkron

23.05.2019

Kulmbach

"Weitere gewerbliche Entwicklung"

Vor der Abstimmung über das Gewerbegebiet nördlich der B303 in Himmelkron: Bürgermeister Gerhard Schneider erklärt im Interview, wie die Bürger von der Erschließung profitieren. » mehr

Wo jetzt Ackerland ist, könnte schon bald ein Gewerbegebiet entstehen. Die Himmelkroner Bürger haben am Sonntag die Wahl.

23.05.2019

Kulmbach

Jetzt entscheiden die Himmelkroner Bürger

Am kommenden Sonntag gilt es, insgesamt drei Fragen auf dem Wahlzettel zu beantworten. Dabei gibt es für die Wählerinnen und Wähler einiges zu beachten. » mehr

Das Ergebnis der Bürgerbefragung zum Thema "Tagespflege" stellten (von links) Katja Peetz, Daniela Lieberwirth und Yvonne Pittel am Dienstagabend dem Gemeinderat vor. Foto: Werner Reißaus

22.05.2019

Kulmbach

Bedarf nach Tagespflege vorhanden

Die Junge Union Himmelkron hat im Ort eine Umfrage gestartet. Die Ergebnisse sind eindeutig. 85 Personen würden dieses Angebot für Senioren bei Bedarf auch nutzen. » mehr

24 Hektar groß ist die Fläche zwischen der A 9 und der B 303. Auf den Wiesen und Ackerflächen will die Himmelkroner CSU/FWG-Gemeinderatsfraktion ein Gewerbegebiet ausweisen. Ob es dazu kommt oder die Planung gestoppt wird, entscheiden die Wähler am 26. Mai beim Bürgerentscheid. Foto: Nils Katzenstein

14.05.2019

Kulmbach

Die wichtigsten Fragen ungeklärt

Geoökologe Dr. Johannes Lüers sieht vor dem Bürgerentscheid in Himmelkron am 26. Mai ein Informationsdefizit. Er wundert sich, dass es keine Gutachten gibt. » mehr

Vorsitzende Linda Fischer und ihr Sohn Reinhard blicken auf 30 Jahre Maibaumaufstellung in Lanzendorf zurück.	Foto: Werner Reißaus

03.05.2019

Kulmbach

Wenn ein Maibaum Beine kriegt

Das Lanzendorfer Maibaumfest hat in diesem Jahr 30. Jubiläum. Der Start anno 1989 verlief allerdings nicht ganz reibungslos. » mehr

Eine besonders beeindruckende Arbeit stellt die Radierung "Totentanz" dar.

29.04.2019

Kulmbach

Vom Reiz des Abgründigen

Der Künstler Stephan Klenner-Otto ist Handwerker und Phantast zugleich. Unter dem Motto "Lebens-Blätter" stellt er jetzt im Himmelkroner Stiftskirchenmuseum aus. » mehr

Ehrungen beim CSU-Ortsverband Harsdorf: Unser Bild zeigt (von links) Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, Monika Kuhmann, stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider, Michael Hahn, stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzenden Manfred Zapf, CSU-Ortsvorsitzenden Wilfried Löwinger und Bürgermeister Günther Hübner.

26.04.2019

Kulmbach

Günther Hübner will’s noch einmal wissen

Der Bürgermeister von Harsdorf strebt eine dritte Amtsperiode an. Das teilte er in der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes mit. Die Unterstützung seiner Partei hat er. » mehr

25.04.2019

Kulmbach

Kommt der große Kreisverkehr?

Der Verkehr in Himmelkron wird zunehmend problematisch, ein neues Gewerbegebiet könnte die Situation verschärfen. Die Gemeinde sucht nach Lösungen. » mehr

Nur für Lkw gibt es Diesel an der IDS-Automatenstation im Frankenring 4a in Himmelkron. Die Möglichkeit, mit Karte günstig zu tanken, nutzen viele Brummifahrer. Doch offenbar lotsen fehlerhafte Navigationsgeräte immer wieder Fahrer auf den falschen Weg und statt ins gutausgebaute Gewerbegebiet in absolut dörfliche Gegenden. Das hat für manche fatale Folgen. Manchmal hilft nur noch der Autokran. Foto: Melitta Burger

19.04.2019

Kulmbach

Vom Navi in die Irre geführt

Immer wieder geraten bei Himmelkron Lkw-Fahrer in Not, weil ihr Navigationssystem sie falsch lotst. Doch wie man das abstellen kann, weiß niemand. » mehr

Die kleine Zufahrt zu einem Privatgrundstück beschäftigt den Himmelkroner Gemeinderat schon seit Jahren.	Foto: M. Burger

17.04.2019

Kulmbach

Abriss, Umbau oder Ausschnitt?

Klar ist: Eine alte Zufahrt in der Fichtelgebirgsstraße ist ein Gefahrenpunkt. Unklar ist hingegen, wie die Gemeinde Himmelkron diesen beseitigen soll. » mehr

Die Ehrungen für langjährige Treue und Engagement im VdK Bayern standen im Vordergrund der Hauptversammlung des Ortsverbandes Himmelkron-Gössenreuth im Gasthof Opel. Im Bild (von links nach rechts) Kreiskassier Alfred Baumgärtner, Herbert Ernst, Ursula Hartmann, Bürgermeister Gerhard Schneider, Susanne Ernst, Florian Herrmann, Elsa Frytkowsky, Vorsitzender Walter Herrmann, Betreuerin Gabi Michel und Dieter Hornfeck. Foto: Klaus-Peter Wulf

15.04.2019

Kulmbach

Elsa Frytkowsky für 30-jährige Treue geehrt

Der VdK-Ortsverband Himmelkron ehrt bei der Hauptversammlung verdiente Mitglieder. Ein Extra-Lob gibt es von Bürgermeister Gerhard Schneider. » mehr

Das Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium hat von den Investitionen des Landkreises in den vergangenen Jahren besonders profitiert, sagt Schulleiter Horst Pfadenhauer. 2017 war der Startschuss für die neue Pausenhalle. Foto: Stefan Linß/Archiv

10.04.2019

Kulmbach

Mehr Geld für den Schulstandort

Drei Millionen Euro investiert der Landkreis Kulmbach 2019 in seine Bildungseinrichtungen. Die Kreistagsfraktionen von SPD und FDP fordern ein Umdenken. » mehr

08.04.2019

Kulmbach

Kulmbacher Kreistag sagt Ja zum Rekord-Etat

Der Haushalt 2019 lässt dem Landkreis Spielraum für Investitionen und den Schuldenabbau. Doch es gibt auch mahnende Worte aus den Fraktionen. » mehr

In Himmelkron präsentierten zwei Monate vor dem Bürgerentscheid die Befürworter und Gegner des Gewerbegebiets ihre Standpunkte. Unser Bild zeigt (von links) Wilhelmine Denk von der Bürgerinitiative gegen das Gewerbegebiet, Bürgermeister Gerhard Schneider, CSU/FWG-Gemeinderat Sebastian Herrmann, Oliver Hempfling vom Landratsamt und Bauamtsleiter Maximilian Müller. Foto: Stefan Linß

22.03.2019

Kulmbach

Schlagabtausch ohne den Investor

Befürworter und Gegner eines neuen Gewerbegebiets in Himmelkron stehen sich unversöhnlich gegenüber. In zwei Monaten dürfen die Bürger den Streit entscheiden. » mehr

14.03.2019

Kulmbach

Schneider: "Gefahrenlage für alle Gewerbetreibenden"

"Großes Unverständnis" hat in der Gemeinde Himmelkron die Sperrung der A9-Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron in Fahrtrichtung Nürnberg hervorgerufen. » mehr

Ist das geplante Gewerbegebiet für Himmelkron der Königsweg oder führt es in eine Sackgasse?	Foto: dpa

07.03.2019

Kulmbach

Gewerbegebiet als Aschermittwochsthema

Bei ihrem Heringsessen wirbt die Himmelkroner CSU erneut für die Ausweisung des Gewerbegebiets. Aber auch Gegner des Vorhabens kommen zu Wort. » mehr

20.02.2019

Kulmbach

Gemeinderat segnet die Fragestellung ab

Der Weg für das Bürger- und das Ratsbegehren ist frei: Die Himmelkroner Bürger dürfen wohl zur Europawahl am 26. Mai über das neue Gewerbegebiet abstimmen. » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

14.02.2019

Oberfranken

Zehn Monate Baustelle: Sanierung der A9-Brücke bei Lanzendorf startet

Sie ist eines der größten Bauwerke der Region: Die Lanzendorfer Talbrücke auf der A 9 wird für 20 Millionen Euro saniert. Die Gemeinde Himmelkron erhofft sich dadurch einen besseren Lärmschutz für die... » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

14.02.2019

Region

Zehn Monate Baustelle

Die Lanzendorfer Talbrücke auf der A 9 wird für 20 Millionen Euro saniert. Die Anwohner versprechen sich künftig besseren Lärmschutz. » mehr

^