Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Artikel zum Thema

HANS GÜNTHER

Eines der beliebtesten Fotomotive bei Touristen: der Zinsfelder-Brunnen am Holzmarkt. Fotos: Erich Olbrich

30.08.2020

Kulmbach

Der Kulmbacher "Roland"

Starb er einst den Heldentod, der Zinsfelder? Gewiss ist es nicht. Aber seine Statue auf dem Brunnen am Holzmarkt ist eines der Kulmbacher Wahrzeichen. » mehr

Arztpraxis

28.04.2020

Oberfranken

In Oberfranken fehlen Ärzte

Zwar gibt es bayernweit mehr Praxisärzte. Allerdings ist die Versorgung regional unterschiedlich. Das bereitet manchem Branchenvertreter erhebliche Sorgen. » mehr

Arbeiten im Amphibienschutz eng zusammen (von links): der Ortsgruppen-Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz, Erich Schiffelholz, Hans-Jürgen Pohl von der Unteren Naturschutzbehörde, Hans-Günther Dörfler von der Straßenmeisterei Leuchau sowie die Koordinatorin der Amphiebenwanderung im Bund Naturschutz, Monika Winkler.

26.02.2020

Kulmbach

Achtung - Kröten kreuzen

Vorsicht auf den Straßen: Die Amphibienwanderung hat begonnen. Das Landratsamt und die Naturschutzverbände haben sich auf einen verfrühten Aufbruch der Tiere eingestellt. » mehr

Der Transporter der Kreisstraßenmeisterei erhält in der Garage eine Aufbaukonstruktion.

14.02.2020

Kulmbach

Harte Arbeit im milden Winter

Obwohl es kaum schneit, hat die Leuchauer Kreisstraßenmeisterei alle Hände voll zu tun. Neben dem Winterdienst müssen die Mitarbeiter aufräumen und instand halten. » mehr

Die Mitglieder der Narhalla Rot-Weiß feiern ein Schnapszahl-Jubiläum. In ihren Reihen gibt es viele ausgesprochene Tanz-Asse. Archivfoto: Michael Meier

20.01.2020

Marktredwitz

55 Jahre fröhliche Narretei

Als Teil des SC Wacker hat sich die Narhalla Rot-Weiß 1965 gegründet. Heuer feiert der Marktredwitzer Verein Jubiläum. » mehr

Zugvögel

04.11.2019

Wissenschaft

Zug von Vögeln kann mit Klimawandel zum Nachteil werden

Der richtige Ort zur richtigen Zeit - Zugvögel, die über weite Strecken ziehen, finden immer schwerer die besten Bedingungen für Brut, Rast und das Überwintern. Ein Grund sind die Veränderungen im Zug... » mehr

Forscher warnen vor Vogelsterben

02.09.2019

Wissenschaft

Schwund an Brutpaaren - Forscher warnen vor Vogelsterben

Die Vogelschar wird kleiner: Ob Amsel, Haussperling oder Star - in den vergangenen Jahrzehnten sind die Bestände am Bodensee drastisch zurückgegangen, gerade bei einst häufigen Arten. Auch andernorts ... » mehr

Schlaf

21.06.2019

Gesundheit

Das Geschäft mit dem Schlaf

Tablette, Technikgadget oder Spezialmatratze - bei Schlafstörungen haben Betroffene die Qual der Wahl. Denn mit dem Versprechen einer erholsamen Nacht wollen viele Anbieter Geld verdienen. Doch nicht ... » mehr

Die Rekord-Blutspender aus dem Bereich des Hofer BRK-Kreisverbands. Foto: Emanuel Klempa

09.05.2019

Region

Auszeichnung für Rekord-Spender

Das Bayerische Rote Kreuz ehrt besonders engagierte Blutspender. Unter ihnen sind auch viele Menschen aus der Region, die mit ihrem Einsatz helfen, Leben zu retten. » mehr

03.05.2019

FP

Landkreis Coburg bundesweit Schlusslicht bei Ärzteversorgung

Laut Arztregister kommen auf 100 000 Einwohner nur 84,3 Mediziner. Bei der Verteilung der Hausärzte sehen die Zahlen allerdings schon anders aus. Da steht der Kreis sogar besser da als die Stadt. » mehr

Einen "großen Bahnhof" bereiteten die Kollegen des Landratsamtes und der Kreisstraßenmeisterei Leuchau dem langjährigen Leiter der Kreisstraßenmeisterei Leuchau, Eckhard Schrepfer, zum Abschied aus dem Berufsleben. Mit einem eigens konstruierten Winterdienstgerät übergaben ihm die Kollegen ein originelles Geschenk. Unser Bild zeigt den scheidenden Leiter des Kreisbauhofes sitzend auf dem Kleintraktor. Links neben ihm Landrat Klaus Peter Söllner und Personalratsvorsitzender Uwe Seehuber und rechts von Eckhard Schrepfer Lothar Hagen, Hans-Günther Dörfler sowie Ehefrau Erika Schrepfer. Foto: Werner Reißaus

02.04.2019

Region

Ein Praktiker voller Tatendrang

Der Leiter der Kreisstraßenmeisterei, Eckhard Schrepfer, ist im Ruhestand. Zum Abschied gibt es viel Lob. Sein Nachfolger im Amt ist Hans-Günther Dörfler. » mehr

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Förderkreises. Unser Bild zeigt sie mit (links) zweitem Bürgermeister Harald Peetz und (Dritte von rechts) Vorsitzende Inge Tischer. Foto: Werner Reißaus

12.02.2019

Region

Mal Prachtmeile, mal Oase der Ruhe

Der Himmelkroner Förderkreis hegt und pflegt die Baille-Maille-Allee. Sie mausert sich zunehmend zu einem kulturellen Mittelpunkt des Ortes. » mehr

Seit 15 Jahren leitet Renate Palder den gemischten Chor des Gesangvereins Himmelkron souverän und auch erfolgreich. Dafür dankte ihr Vorsitzender Hans Matussek. Foto: privat

06.02.2019

Region

Erfolgsgeschichte für die Vereinschronik

Der Gesangverein Himmelkron blickt bei der Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurück. Für den Einsatz gab es für den Verein ein dickes Lob der Gemeinde. » mehr

WM-Gold

24.09.2018

Überregional

Mangos fürs Pferd und Liebeserklärung: Blum feiert Gold

Eine 29-Jährige aus Bayern reitet bei der WM in den USA zu Einzel-Gold im Springreiten. Jetzt wird gefeiert - erst die Medaille, dann die Hochzeit. » mehr

Simone Blum

23.09.2018

Überregional

Mit Alice im WM-Wunderland: Simone Blum Weltmeisterin

Hans Günter Winkler, Hartwig Steenken, Gerd Wiltfang, Norbert Koof und Franke Sloothaak - und jetzt Simone Blum. Die 29-Jährige reitet bei der WM in den USA zu Einzel-Gold im Springreiten. » mehr

Das Trio Houbous gestaltete den Festakt musikalisch. Fotos: Josef Rosner

10.06.2018

Fichtelgebirge

Ein Ort der erlebbaren Geschichte

Beim offiziellen Festakt loben die Gratulanten die Arbeit in Bergnersreuth. Landrat Dr. Karl Döhler nennt das Museum eine Erfolgsgeschichte. » mehr

Hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) gab es bei der Jahreshauptversammlung des TSV Himmelkron für langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt die Geehrten im Kreise der Vorstandschaft und der Gäste (von links): Nicolin Engelhardt, 2. Bürgermeister Harald Peetz, Gabi Pittel, Emmi Richter, Raimund Oetter, Vorsitzenden und Bürgermeister Gerhard Schneider, Kassiererin Doris Allstädt, 2. Vorsitzende Carmen Back, Hermann Wolfrum, Ehrenvorsitzenden Hans-Günther Naefken, Alwin Heß, Markus Popp, Walter Kaupper, Bernd Völkel, Karl-Heinz Völkel und Joachim Vogel. Foto: Klaus-Peter Wulf

23.04.2018

Region

Das Vanessa-Urteil trifft den TSV schwer

Der Himmelkroner Sportverein leidet unter den Folgen des tödlichen Badeunfalls und zeigt sich solidarisch mit der Betreuerin. Die Forderungen des Gerichts seien in der Praxis nicht umsetzbar. » mehr

23.03.2018

Region

Kinderkrippe eine große Herausforderung

Himmelkron hat nach Worten von Landrat Klaus Peter Söllner eine hervorragende Entwicklung genommen. Die Aufgaben werden dennoch auch 2018 nicht weniger. » mehr

Ein Schäferwagen wird für das Gerätemuseum gesichert. Vorne mit der Holzstange steht Hans-Günther Tröger, der ehemalige ehrenamtliche Museumsleiter.

18.03.2018

Fichtelgebirge

Sammlung wächst und wächst

Das Gerätemuseum Bergnersreuth besteht seit 25 Jahren. Ein Vortrag der Museumsleiterin stimmt auf das Jubiläumsjahr ein. » mehr

Der Bahnhof Marktschorgast, insbesondere ein barrierefreier Zugang zu beiden Gleisen 1 und 2 bildete ein Schwerpunktthema in der Bürgerversammlung am Freitagabend. Foto. Werner Reißaus

27.11.2017

Region

Ärger über die Bahn hält an

Der geplante Brückenbau am Bahnhof beschäftigt die Marktschorgaster nach wie vor. Sie wollen eine Barrierefreiheit. » mehr

Einsam fristet der letzte Thurnauer Schwan sein Dasein am sogenannten Schwanenweiher. Von dort kann er nicht weg. Zum Wegfliegen braucht er eine Anlaufstrecke von rund 100 Metern, und die hat er dort nicht. Auf den Schlossweiher darf er nicht mehr, weil er von dort aus zum Marktplatz watschelt und dort schon Autos attackiert hat. Foto: Gabriele Fölsche

13.06.2017

Region

Entscheidung steht an

Großer Vogel, kleiner Teich. Die Gemeinde Thurnau hat Probleme mit einem Schwanenmann. Und der hat scheinbar Probleme mit seinem Revier. » mehr

### Titel ###

30.05.2017

HCS

Wie man sich bettet, so liegt man

Viele Menschen wachen morgens mit dem Gefühl auf, sich irgendwie verlegen zu haben. Daran können durchgelegene Betten schuld sein: Die Schlafqualität sinkt, die Muskeln verspannen sich, und es kommt z... » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder einen Teil des Vorstands. Erster Schützenmeister bleibt Thomas Jena (stehend, Zweiter von rechts). Hans Günther Tröger (sitzend, Mitte) wurde für 50 Jahre geehrt, Erika Perschke erhielt ein Ehrenabzeichen des BSSB. Foto: Michael Meier

02.04.2017

Region

Schützenfest wieder in kleinem Rahmen

Wirtschaftlichkeit hat für die Schützengesellschaft Arzberg Priorität. Ziel sei es jedoch, das Fest wieder wie früher zu feiern. » mehr

Im großen Finale spielten und sangen der Oberstufenchor und das Orchester "The Sound of Silence". Fotos: Silke Meier

20.02.2017

Region

Trump und Putin im Gymnasium

Bei "Kultur im Atrium" hinterfragen die Schüler kritisch die Weltpolitik. Ihr Fazit: Auf die Menschlichkeit kommt es an. » mehr

Oliver Herrgesell aus der Blaich musste, wie alle Autofahrer, die keine Garage haben, erst sein Fahrzeug vom Schnee befreien, bevor er sich auf den Weg zur Arbeit machen konnte.

04.01.2017

Region

Schneefall bringt Verkehr ins Stocken

Vor allem im Kulmbacher Oberland ging nach den starken Schneefällen an mehreren Stellen nichts mehr. Querstehende Lkw blockieren die Straßen. Die Winterdienste haben alle Hände voll zu tun. » mehr

Hans Schramm wurde nach 33-jähriger verantwortungsvoller Tätigkeit am Freitagabend aus dem Aufsichtsratsgremium der Raiffeisenbank Oberland verabschiedet. Nachfolger im Gremium ist Josef Löffler, der bei der Generalversammlung das einstimmige Vertrauen der anwesenden 500 Mitglieder erhielt. Unser Bild zeigt (von links) Oberrevisor Hans Günther Kaiser, Raiffeisenvorstand Peter Girndt, Sieglinde Schramm, Aufsichtsratsvorsitzenden Frank Wunner, Hans Schramm, Josef Löffler und Vorstandsvorsitzenden Ralph Goller. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.06.2016

Region

5,5 Prozent Dividende ausgeschüttet

Die Raiffeisenbank Oberland beeindruckt mit einem sehr guten Geschäftsjahr. Auch für 2016 ist Vorstandsvorsitzender Ralph Goller sehr zuversichtlich. » mehr

Schiedsrichter-Obmann Udo Konstantopoulos (Mitte) will den Schiedsrichtermangel in der Gruppe Kulmbach offensiv angehen. Bei dem Sportlerstammtisch, einem Pilotprojekt im Bezirk Oberfranken, sagten auch BFV-Bezirksvorsitzender Karlheinz Bram (links) und Bezirksschiedsrichter-Obmann Siegfried Brehm (rechts) ihre Unterstützung zu.	Fotos: Werner Reißaus

30.05.2016

Region

Schiedsrichter verzweifelt gesucht

Die Schiedsrichtergruppe Kulmbach ruft einen Sportlerstammtisch ins Leben, um Nachwuchs zu akquirieren. Das Beispiel könnte Schule machen. » mehr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Förderkreises zur Erhaltung und Verschönerung der Kulturlandschaft im Bereich der Gemeinde Himmelkron wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzende Inge Tischer, zweiten Vorsitzenden Dr. Herbert Mädl, Heide Bächer, Klaus Bächer, Adam Engelhardt und Bürgermeister Gerhard Schneider. Foto: Werner Reißaus

11.02.2016

Region

Die Hüter der Lindenallee

Eine beachtliche Bilanz kann der Himmelkroner Förderverein aufweisen. Nun freuen sich die Mitglieder auf die Teilnahme an der Landesgartenschau. » mehr

Traditionell ließen es die Böllerschützen des Brauchtumsvereins am Kirchweihsonntag zum Auftakt des Schützenfestes vor dem Festzug krachen. Nachdem sich die Schützengesellschaft von 1837 des ASV Marktschorgast aufgelöst hat, steht die gesamte Zeltkerwa und der Festzug in den Sternen.	Foto: Bruno Preißinger

29.11.2015

Region

Appell zur Mithilfe bei der Kirchweih

Der Fortbestand des traditionellen Festes und ein Feuerwehrauto sind Themen der Bürgerversammlung Marktschorgast. Tischhöfer lobt Initiatoren des Nahwärmenetzes. » mehr

Farbenfroh erstrahlen jetzt wieder die kunstvollen Verzierungen, die die vier Jahreszeiten darstellen, an der Säule des Zinsfelder Brunnens.

05.10.2015

Region

Ein farbenfrohes und lebendiges Denkmal

Der Zinsfelder Brunnen am Holzmarkt erstrahlt in neuem Glanz. Oberbürgermeister Henry Schramm enthüllt das historische Kunstwerk nach sechs- wöchiger Restauration. » mehr

Obwohl der Blumenschmuck am Haus von Harald und Waltraud Eckardt in der Stechera durch die Hitze und den anschließenden Regen stark gelitten hat, lässt sich immer noch erahnen, welche Pracht dies im Juli gewesen sein muss.

11.09.2015

Region

99 Punkte für die besten Hobbygärtner

Der Obst- und Gartenbauverein Wüstenselbitz hat im Juli 200 Gärten bewertet. Nun freuen sich viele Teilnehmer über Preise. » mehr

Das Tennis-Team der Herren 60 des TSV Himmelkron ist Meister der Bezirksklasse 2 und Aufsteiger in die Bezirksklasse 1. Im Bild (stehend von links) Herbert Bittermann, Roland Hofmann, Ronald Dressler, Günther Schoberth, Günther Meyer und Friedemann Schinköthe sowie (hockend von links) Richard Engelbrecht, Reinhard Rottmann und Günther Knarr. Foto: Wulf

20.08.2015

Region

40 Jahre voller sportlicher Erfolge

Der TSV Himmelkron hält Rückschau auf vier Jahrzehnte Tennis-Abteilung. Auch wenn die Herren 60 heuer Meister sind: Die Zahl der Mitglieder und der Teams sinkt. » mehr

Hans Günther kann es gar nicht mehr erwarten, bis die Nahwärmeversorgung in Betrieb geht.

31.07.2015

Region

Zukunftsenergie auf dem Vormarsch

Es war zeitweise eine Zitterpartie, aber jetzt haben es die Marktschorgaster geschafft. Der erste Spatenstich für das Nahwärmenetz ist vollzogen. » mehr

Stolz hält Helmut Burger (Bildmitte, vorne) die Ernennung zum Ehrenmitglied in den Händen. Mit im Bild (von links) 1. Vorsitzender Thomas Kolb, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Franz Uome und 2. Vorsitzender Norbert Volk.

15.06.2015

Region

Fußballer feiern ihren Siebzigsten

Der SV Marienweiher hat Geburtstag und ehrt eine Vielzahl seiner Mitglieder. Der Verein aus dem Oberland steht für viel Einsatz und Treue. Neben der Politik wünscht auch die Kirche alles Gute für die ... » mehr

Die Raiffeisenbank Oberland hat den Hohenberger Clemens Friedrich (Bildmitte)                                                         für seine 25-jährige Tätigkeit ihm Aufsichtsrat ausgezeichnet. Unser Bild zeigt ihn zusammen mit (von links) Vorstandsvorsitzendem Ralph Goller, Oberrevisor Hans-Günther Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzendem Frank Wunner und Vorstand Peter Girndt. 	Foto: Wulf

27.05.2015

Region

Überdurchschnittlich erfolgreich

Die Raiffeisenbank Oberland verzeichnet für 2014 eine Steigerung der Bilanzsumme von 14,5 Prozent. Für die Mitglieder gibt es erneut eine Dividende von 5,5 Prozent. » mehr

Schon bald im Frühjahr wird die Baille-Maille-Allee wieder vielfältige Natur- und Kulturerlebnisse zu bieten haben.	Foto: Archiv/Fölsche

17.02.2015

Region

Die Allee ist zum Ort der Kultur geworden

Der Förderkreis Himmelkron zieht Bilanz über ein arbeitsreiches, aber auch erfolgreiches Jahr. Vorsitzende Inge Tischer berichtet von der Aufwertung der Baille-Maille-Allee und zahlreichen großen Ver-... » mehr

In Horst Süßenbachs Geschäft in Arzberg gibt es alles, was ein moderner Haushalt benötigt. Schwindende Umsätze haben ihn nun jedoch dazu gezwungen, den Haushalts- und Eisenwarenladen zum 14. Februar zu schließen. 	Foto: Christopher Michael

28.01.2015

Region

Ende eines Traditions-Geschäfts

Der Haushaltswarenladen "Hans N. Rieß" in Arzberg schließt. Inhaber Horst Süßenbach sieht keine Zukunft mehr für kleine Geschäfte. Zu groß ist der Konkurrenzdruck durch große Märkte und zu klein die U... » mehr

Mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des bayerischen Innenministeriums zeichnete Kreisbrandrat Reiner Hoffmann den Ehrenkommandanten Gerhard Schaller und Robert Fischer für 40-jährige Dienstzeit aus. Von links: die beiden Kommandanten der Neudorfer Wehr, Florian Saalfrank und Alexander Saalfrank, Ehrenkommandant Gerhard Schaller (mit "Florian"), Vorsitzender Helmut Mergner, Jubilar Robert Fischer (mit "Florian") und Kreisbrandrat Reiner Hoffmann.

08.01.2015

Region

"Florian" für "alte Hasen" der Wehr

Gerhard Schaller und Robert Fischer erhalten in Neudorf das Feuerwehr-Ehrenzeichen. Die Stadt Schauenstein hat 2014 fast 70 000 Euro für die sechs Feuerwehren ausgegeben. » mehr

Im Rahmen des Festaktes wurde Landrat Klaus Peter Söllner zum Ehrenmitglied des Förderkreises ernannt. Gründungs- und Ehrenvorsitzender Andi Krainhöfner erhielt für seine Verdienste die Ehrennadel "Brilliant" mit großem Zirkonia. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzende Inge Tischer, Ehrenvorsitzenden Andi Krainhöfner, Bürgermeister Gerhard Schneider, Landrat Klaus Peter Söllner und die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner. 	Fotos: Reißaus

04.08.2014

Region

Eine Vision ist Wirklichkeit geworden

Der Förderkreis zur Erhaltung und Verschönerung der Kulturlandschaft im Bereich der Gemeinde Himmelkron feiert sein 30-jähriges Bestehen. Altbürgermeister Andi Krainhöfner erfährt in Würdigung seiner ... » mehr

Hausarzt - ein aussterbender Beruf. Immer weniger junge Mediziner wollen eine eigene Praxis gründen. Jetzt steuert der Landkreis Coburg mit einem Stipendium für Ärzte, die sich dann hier niederlassen, gegen.

30.07.2014

FP/NP

Landkreis lockt Ärzte mit Stipendium

Studenten erhalten 18 000 Euro, wenn sie sich in Coburg niederlassen. Die Facharztausbildung kann am Klinikum absolviert werden. Die erste Bewerbung liegt schon vor. » mehr

Als Sprecher der Widerstandsbewegung gegen die Ansiedlung des  XLutz-Möbelmarktes übergab Jochen Neumann (links) an Bürgermeister Gerhard Schneider knapp 350 Unterschriften. Darunter waren auch 112 Unterschriften von auswärtigen Bürgerinnen und Bürgern. 	Foto: Reißaus

25.07.2014

Region

Schlagabtausch in Sachen XLutz

Jochen Neumann überreicht in der Bürgerversammlung 350 Unterschriften von Gegnern einer Ansiedlung des Möbelriesen in Himmelkron. Er stößt damit nicht nur auf Zustimmung. » mehr

Demonstrieren ist sicher sonst nicht ihre Sache. Gegen die Monstertrasse gehen sie aber gern auf die Straße und machen ihrem Unmut Luft.

30.06.2014

Region

Deutliches Nein zur Trassenplanung

Zum zweiten Mal haben die Himmelkroner zum Protest gegen die Monstertrasse aufgerufen. Trotz schlechten Wetters folgen rund 150 Menschen der Einladung und machen ihren Protest deutlich. » mehr

Vorstand Ralph Goller legte bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Oberland die Leistungsbilanz des Geschäftsjahres 2013 vor.	Fotos: Wulf

26.05.2014

Region

Eine Regionalbank mit Spitzenwerten

Die Raiffeisenbank Oberland ist weiter auf Erfolgskurs. Nach hervorragendem Ergebnis werden in diesem Jahr 5,5 Prozent Dividende ausgeschüttet. » mehr

Die beiden Geehrten Alexander Schödel und Hans-Günther Findeiß (Dritter und Vierter von links) mit (von links) den beiden Kommandanten Manuel Künzel und Sven Rank, Stadtrat Werner Künzel, MdL Alexander König, Kreisbrandmeister Thomas Popp, MdL Klaus Adelt und Bürgermeister Peter Geiser. Weitere Bilder vom Jubiläum unter 	www.frankenpost.de

23.05.2014

Region

Feuerwehr in Uschertsgrün feiert 125. Jubiläum

Bis auf den letzten Platz besetzt ist das Festzelt beim 125. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Uschertsgrün. Vorsitzender Hilmar Rank erinnert an die Anfänge im Jahr 1779. » mehr

Die Avia-Tankstelle in Selb ist seit Samstag offiziell in Betrieb. Unser Bild zeigt (von links): Hans-Günther Schwecke, Gesellschafter und Geschäftsführer der A.F. Bauer GmbH, den technischen Leiter Stefan Schedel, Pächterin Ulrike Kastner, den kaufmännischen Prokuristen Herbert Schindler, Tanja Rösner, Assistentin der Geschäftsleitung, Pfarrer Andreas Münster und Oberbürgermeister Uli Pötzsch. 	Foto: Silke Meier

23.12.2013

Region

Avia-Tankstelle seit Samstag offiziell in Betrieb

Der Geschäftsführer der Firma A. F. Bauer und die Pächterin Ulrike Kastner eröffnen die Anlage. Rund eine Million Euro hat das Unternehmen in den Komplettumbau investiert. » mehr

Der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Oberland, Ralph Goller, trägt den Mitgliedern in der voll besetzten Frankenwaldhalle in Grafengehaig einen erfreulich positiven Geschäftsbericht vor.	 Foto: sif

24.06.2013

Region

Bekenntnis zum Oberland

Die Raiffeisenbank Oberland verzeichnet für das Jahr 2012 ein überdurchschnittliches Wachstum. Auch heuer bekommen die Mitglieder wieder 5,5 Prozent Dividende auf ihre Einlagen. » mehr

Die erste Karte ersteigerte Pfarrer Matthias Leibach (Mitte) von den beiden Auktionatoren Erwin Scherer (rechts) und Hans Fräßdorf. 	Foto: Herbert Scharf

22.04.2013

Region

Lizenz erlaubt Liebe im Freien

In Schlottenhof ersteigern Bürger "Roinl-Kartn". Die erlauben ihrem Inhaber, sich seiner Liebsten auf dem Feldrain romantisch anzunähern. Der Spaß soll aber nicht nur lustig sein, sondern auch ein alt... » mehr

Die Ehrung zahlreicher Mitglieder stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Himmelkron. Unser Bild zeigt die für 65-, 60-, 50-, 40- und 25-jährige Zugehörigkeit ausgezeichneten Mitglieder zusammen mit der Vereinsführung um (Vierte von rechts und weiter nach rechts) Carmen Back und Gerhard Schneider sowie den stellvertretenden Bürgermeistern Harald Peetz und Helmut Fischer. 	Fotos: Wulf

20.04.2013

Region

BFV ehrt Ottmar Schmiedel

Der TSV Himmelkron zeichnet eine ganze Reihe von treuen Mitgliedern aus. Die Hauptversammlung bestätigt Gerhard Schneider in seinem Amt als Vorsitzender. » mehr

Viele ältere Hausärzte in Oberfranken finden keinen Nachfolger mehr, der ihre Praxis übernimmt.

19.03.2013

Oberfranken

Der Traumberuf hat Risse bekommen

In Oberfranken fehlen bis zum Jahr 2016 rund 150 bis 200 Hausärzte. Staatliche Zuschüsse sollen junge Mediziner aufs Land locken. » mehr

20.02.2013

Oberfranken

Grippewelle hat Oberfranken fest im Griff

Die Wartezimmer in den Arztpraxen Oberfrankens sind derzeit voll. Eine Grippewelle hat die Region erfasst. » mehr

Kirchberg

23.11.2012

Region

Kirchberg weiter an der Spitze

Coburg - Die Mitglieder des Ärztlichen Kreisverbandes (ÄKV) Coburg haben einen neuen Vorstand. Die Ärztinnen und Ärzte wählten den 59-jährigen Dr. Hans-Günther Kirchberg wieder zu ihrem Kreisverbandsc... » mehr

Der Berliner Schauspieler Christoph Förster in der Rolle des Alexander von Humboldt. 	Fotos: Fuchs

27.08.2012

Oberfranken

Annäherung an ein Universalgenie

Vor 220 Jahren war Alexander von Humboldt erstmals in Franken. An seinen alten Wirkungs- stätten würdigen Forscher, Künstler und Politiker die Verdienste des großen Gelehrten. » mehr

^