Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

HANS-DIETRICH GENSCHER

"Ich habe nie so viele glückliche Menschen gesehen wie damals in den Abteilfenstern": Diese Familie aus der DDR war eine der ersten, die mit den Zügen aus Prag am Hofer Hauptbahnhof ankamen. Weitere historische Fotos von der Ankunft der Flüchtlingszüge auf der Homepage unserer Zeitung. Foto: Ernst Sammer/Frankenpost-Archiv

30.09.2019

Oberfranken

Die erste Station in der Freiheit

Vor 30 Jahren trafen die Züge mit DDR-Flüchtlingen aus Prag in Hof ein. Bahnhofschef Robert Knieling erinnert sich an bewegte Zeiten - und an den Anruf bei Kanzler Kohl. » mehr

Kalenderblatt

29.09.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 30. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. September 2019: » mehr

Nach 30 Jahren steht Andreas Roepke wieder auf dem "Genscher-Balkon" der Prager Botschaft. Am 30. September 1989 verfolgte der DDR-Flüchtling von einem nahen Fenstersims auf dem Balkon die Worte des Bundesaußenministers, die heute in einer Gedenktafel verewigt sind.

28.09.2019

Aus der Region

Begegnungen voller Emotionen

Der Weg in den Westen führte im Herbst 1989 für Tausende DDR-Flüchtlinge über Prag. Bei der Erinnerung daran kommen vielen Zeitzeugen heute noch Tränen. » mehr

"Titanic - Das Erstbeste aus 30 Jahren" im caricatur museum frankfurt Frankfurt am Main

20.09.2019

Kunst und Kultur

40 Jahre «Titanic»: Von der Zonen-Gaby bis zur Partei-Gründung

40 Jahre «Titanic» sind auch ein bisschen 40 Jahre deutsche Geschichte: Das Satiremagazin hat Politiker, Promis und sogar den Papst verspottet, die «Partei» gegründet und nach eigenen Angaben die Fußb... » mehr

Wachposten

26.08.2019

Oberfranken

Landtag feiert Grenzöffnung in Hof

Am Dienstag, 1. Oktober, lädt der bayerische Landtag zur Festveranstaltung "30 Jahre Grenzöffnung" in die Freiheitshalle in Hof ein. » mehr

Kalenderblatt

30.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 31. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. März 2019 » mehr

Von Elmar Schatz

05.03.2019

FP/NP

Das Vermächtnis

Es ist ungerecht, da müht sich einer, das Staatsschiff gut im Wind zu halten, nicht als Kapitän, aber häufig an entscheidender Stelle, und dann verschwindet er fast aus dem kollektiven Gedächtnis. » mehr

Klaus Kinkel

05.03.2019

Topthemen

Der schwäbische Diplomat

Er hatte das sympathieträchtige Amt des Außenministers inne und er war Vizekanzler. Doch aus dem Schatten seines Ziehvaters Genscher konnte sich Klaus Kinkel lange nicht lösen. Jetzt ist er im Alter v... » mehr

05.03.2019

Deutschland & Welt

Ex-Außenminister Kinkel mit 82 Jahren gestorben

Der ehemalige Bundesaußenminister Klaus Kinkel ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb gestern im Alter von 82 Jahren, wie der heutige Parteichef Christian Lindner unter Berufung auf die Familie he... » mehr

Klaus Kinkel

05.03.2019

Deutschland & Welt

Früherer Außenminister Kinkel mit 82 Jahren gestorben

Minister, Vizekanzler, FDP-Chef: Klaus Kinkel war in den 1990er Jahren einer der bekanntesten Politiker der Bundesrepublik. Nun ist der politische Ziehsohn von Hans-Dietrich Genscher gestorben. Sein T... » mehr

Nicht nur als Schlager-Kanone Meggy Montana hat das kabarettistische Multitalent Wolfgang Krebs deutlich mehr als eine "Dreizwittelmehrheit" der Lacher auf seiner Seite. Weitere Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Frank Mertel

21.01.2019

FP

Spoß mit Ononos und Opflsofd

Wolfgang Krebs entzückt sein Publikum in Hof mit Wortwitz und bissigem Humor. Und das an einem historischen Tag für die bayerische CSU. » mehr

Von Elmar Schatz

06.01.2019

FP/NP

Die Selbstherrlichen

Die Liberalen lieben die Aura der Selbstherrlichkeit, in der sie sich förmlich baden. In ihrer Überheblichkeit kennen einige ihrer Spitzenvertreter kaum Grenzen. So verkündete FDP-Vize Wolfgang Kubick... » mehr

Schüler, Lehrer, Vertreter der Stadt Selb und Botschaftsmitarbeiter freuten sich über die Aktion. Mit auf dem Bild Botschafter Dr. Christoph Israng (links).

16.12.2018

Fichtelgebirge

Christbaum erstrahlt im zweiten Anlauf

Die Schüler aus Selb und Hazlov kommen doch noch in der Botschaft in Prag an. Der von ihnen gefertigte Weihnachtsschmuck ist aus Porzellan. » mehr

Markus Rindt

02.12.2018

Deutschland & Welt

Markus Rindt mit Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis geht diesmal an den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker. Er wird damit für sein Engagement gegen Nationalismus, Fanatismus und Abschottung geehrt. » mehr

Der Blick in die Ausstellung zeigt, wie Geschichte zum Greifen nah präsentiert ist. Fotos: Bayerisches Grenzmuseum Schirnding

23.11.2018

Fichtelgebirge

Grenzmuseum öffnet noch einmal die Tür

Die Winterpause steht bevor. An diesem Sonntag können sich Besucher die Ausstellung noch ein letztes Mal in diesem Jahr ansehen. » mehr

14.11.2018

Deutschland & Welt

Die Pfalz sucht den besten Saumagen

Anderswo verpönt als schwer bekömmlicher Dickmacher, gilt Saumagen in der Pfalz als Feinschmeckerprodukt von großer Raffinesse. Alle zwei Jahre wählen rund 50 Juroren hier in einem Wettbewerb unter et... » mehr

Viel Spaß hatten die Buben und Mädchen beim Anfertigen der Anhänger.

30.09.2018

Region

Kinder basteln für Prager Christbaum

Ein prachtvolles Zeichen der Völkerverständigung: Mit 600 Baum-Anhänger werden Buben und Mädchen aus Selb und Hazlov eine Tanne aus dem Fichtelgebirge schmücken. » mehr

Ex-Staatssekretär Willy Müller liebt das Schmökern in Biografien, wie hier zum Beispiel in dem Buch über Karl V. Foto: Peggy Biczysko

10.04.2018

Fichtelgebirge

Vom Bauerndorf auf die Polit-Bühne

Der Ex-Staatssekretär Willy Müller hat trotz seiner Heimatverbundenheit den Weitblick. Der 81-jährige Familienmensch hat auch heute täglich Bayern und die Welt im Blick. » mehr

Von Elmar Schatz

04.01.2018

FP/NP

Einsame Ruferin

Die FDP hat sich neu erfunden - gestandene Sozialliberale aus vergangener Zeit aber fühlen sich unter dem smarten Parteichef Christian Lindner ausgespielt und an den Rand gedrängt. » mehr

Gabriele Henkel

29.09.2017

FP

Gabriele Henkel - Grande Dame der Düsseldorfer Kunstszene ist tot

Ihre Abendgesellschaften waren legendär - doch einen Namen hat sich Gabriele Henkel vor allem als Kunstexpertin gemacht. Nun ist die Grande Dame der Rheinischen Kunstszene gestorben. Werke aus ihrer S... » mehr

14.08.2017

FP

Knef, Beuys und Warhol: Gabriele Henkel plaudert über ihre Freunde

Die "Grande Dame" der Düsseldorfer Kunstszene Gabriele Henkel hat ihre Memoiren geschrieben. Die lesen sich wie eine Illustrierte des Kultur-Establishments der letzten 50 Jahre. » mehr

Die Untersteinacher Blasmusik braucht sich um den Nachwuchs nicht zu sorgen. Unser Bild zeigt das Jugendblasorchester vor der Kirche in Neuenmarkt. Mit im Bild (rechts) Vorsitzender und Dirigent Lothar Huber.	Foto: Klaus-Peter Wulf

06.07.2017

Region

Erfolgsgeschichte seit 40 Jahren

Die Untersteinacher Blasmusik hat sich nicht nur etabliert, sondern einen hervorragenden Ruf. Das soll am Freitag gefeiert werden. » mehr

Mit Lockerheit und Rhythmus am Klavier: Waldemar Grab in Stadtsteinach.	Foto: Klaus Klaschka

13.06.2017

Region

Christlicher Serienstar am Klavier

Der frühere Traumschiff-Pianist musiziert bei den Stadtsteinacher Zelttagen. Einst hat er als Chefsteward für Schmidt, Kohl und Genscher gearbeitet. » mehr

23.03.2017

FP/NP

Unsere Zukunft

Eine Zeitreise ins Jahr 2077: Dann wird die EU noch einmal 60 Jahre älter sein. Die Bundeswehr ist längst abgeschafft, deutsche Soldaten tun Dienst in der europäischen Armee Seite an Seite und in der ... » mehr

Die beiden Autoren Hermann Meier und Bernd Leuthäusser (rechts) bei Arbeiten am Computer. Foto: Herbert Scharf

24.10.2016

Region

Mit der Bahn ging es aufwärts

Der dritte Band der Marktredwitzer Industriegeschichte beleuchtet nicht nur die Wirtschaft. Er erinnert auch an die rasante Entwicklung nach dem Bahnanschluss. » mehr

Mit dem Thema "Essen und Trinken" und mit alltäglichen Beziehungsgeschichten ist Uwe Krumbiegel aus Flöha im Badhaus vertreten.	Fotos: Rainer Unger

18.10.2016

Region

Bilder, die im Gedächtnis bleiben

Vier Cartoonisten zeigen ihre Werke im Badhaus. Die Vernissage gerät zu einer fröhlichen Veranstaltung. » mehr

Ort für die Opfer des Olympia-Attentats

20.08.2016

FP

Ort für die Opfer des Olympia-Attentats

Vom Kurbad in Bad Alexandersbad bis zum Platz der Erinnerung. Wie vielseitig die Tirschenreuther Architekten Brückner und Brückner sind, zeigt ihr jüngstes Projekt. » mehr

Sinniert viel, bewegt sich wenig und redet langsam: Mit seinem Programm "Alles andere ist primär" gastierte Rolf Miller in Wunsiedel.	Foto: Florian Miedl

06.06.2016

FP

Vom Ding her einwandfrei

Rolf Miller stammelt sich in Wunsiedel durch sein neues Programm. Er bringt keinen Satz zu Ende und hat damit die Lacher auf seiner Seite. » mehr

Sie wollen den Europatagen 2017 bleibende Konturen verleihen, (von links) stellvertretender Landrat Dieter Schaar, Konsul Michal Wittmann, Schatzmeisterin Jeanette Steinbach, Vorstandssvorsitzender Peter Verbata, Bürgermeister Harald Hübner, Dr. Hans Kolb von der IHK Bayreuth und Unternehmens- und Sicherheitsberater Richard Kaptejna (von links).

07.04.2016

Region

Neudrossenfeld freut sich auf Europatage 2017

Die Fördergesellschaft für Europäische Kommunikation will wieder ein tolles Fest vorbereiten. Schon jetzt haben interessante Gäste zugesagt. » mehr

Hohe Ehrung für die frühere Marktredwitzer Oberbürgermeisterin (von links): Irene Träxler, Vorsitzende des CeBB-Trägervereins, Dr. Birgit Seelbinder, der Schwandorfer Landrat und Laudator Thomas Ebeling, Staatssekretär Bernd Sibler und CeBB-Leiter Hans Eibauer. Bild: Götz

06.04.2016

Region

Brückenbauer-Preis für Seelbinder

Das "Centrum Bavaria Bohemia" ehrt neben der früheren Marktredwitzer Oberbürgermeisterin auch Karel Schwarzenberg und Bernd Posselt. Und es feiert selbst zehnten Geburtstag. » mehr

Scorpions-Sänger Klaus Meine

04.04.2016

FP

Scorpions-Sänger eröffnet neues Mauer-Museum

Berlins viertes Mauer-Museum, "The Wall Museum East Side Gallery", wird am Mittwoch offiziell eröffnet. Dazu wird unter anderem Scorpions-Sänger Klaus Meine erwartet, dessen Song "Wind of Change" für ... » mehr

Walter Hörmann zum Tode Hans-Dietrich Genschers

01.04.2016

FP/NP

Das Rastlose

Der Unvollendete? Nein, das passt so ganz und gar nicht zu diesem Mann. Und doch muss, wer ihn würdigt, mit diesem halben Satz beginnen, der, in Prag vom Jubel davongetragen, zum Wendepunkt wurde, nic... » mehr

Jan Sellner zum Durchhaltevermögen in der Politik

11.03.2016

FP/NP

Wie schaffen die das?

Wie an jeden Beruf knüpfen sich an den Politikerberuf bestimmte Voraussetzungen. » mehr

H. v. Reitzenstein

08.03.2016

FP

Ein Stück Oberfranken in Stuttgart

Der Ministerpräsident residiert in einem Haus, das nach einem alten Adelsgeschlecht aus Franken benannt ist. Historisches hat sich in dem Bau zugetragen. » mehr

Von der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Claudia Roth (links) erhielt Dr. Marwan Khoury den Dönhoff-Förderpreis überreicht.	Foto: Die Zeit/Felix Matthies

01.12.2015

Region

Berührte Helden

Die Barada Syrienhilfe erhält in Hamburg den Dönhoff-Förderpreis. Der Vorstandsvorsitzende nutzt die Veranstaltung und knüpft Kontakte. » mehr

"Das ist mehr als ein großer Blechhaufen": Zwar vermisst er die Wertschätzung, aber Hollywood-Freak Klaus Beer rackert täglich für seinen Fernweh-Park. Foto: hawe

10.11.2015

Region

Der Traum des Blechmanns

Kuriositätenkabinett für Touristen oder Denkmal des Pazifismus? Der Fernwehpark in Hof will beides sein und macht Klaus Beer zu einem verzweifelten Althippie. » mehr

26.07.2015

Oberfranken

Ein Herz für die Kunst

Der ehemalige Bankier Karl Gerhard Schmidt hegt eine Leidenschaft für Kunst und Kultur. Zwischen Nürnberg und Chemnitz ist er in zahlreichen Institutionen noch immer aktiv. » mehr

Manfred Schreiber

08.05.2015

Oberfranken

Ex-Polizeichef Schreiber gestorben

Der langjährige Münchner Polizeichef Manfred Schreiber ist tot. Er wurde 1972 bei dem Anschlag auf die Olympischen Spiele in aller Welt bekannt. » mehr

Parodist Jörg Knör beim Auftritt seiner neuen Show "Vip Vip Hurra" im "Casino life" im Kultur-Foyer der Bad Stebener Spielbank.	 Foto: Singer

23.04.2015

Region

Die Promi-Welt bekommt kräftig ihr Fett weg

Der Komiker Jörg Knör schlüpft in viele Rollen, parodiert, lästert, belustigt sein Publikum bis an die Grenze zum Lachanfall. Das Casino life verwandelt sich in ein TV-Studio. » mehr

Über Leben und Wirken Wirths: Am Betonsockel neben der Skulptur erklärt nun eine Tafel das Denkmal.

06.01.2015

Region

Info-Tafel am "Denkmal für die Freiheit"

Es hat ganze zwei Jahre gedauert: Endlich erklärt ein Schild das Wirth-Denkmal an der Freiheitshalle. » mehr

Zdenek Spurny: Arbeitete in Tschechien für eine Marktredwitzer Firma.

01.01.2015

Region

Von Emotionen und Hoffnungen

25 Jahre ist es her, dass auch der Eiserne Vorhang zu Tschechien fällt. Im Vergleich zur Euphorie der innerdeutschen Wiedervereinigung ist es eher eine stille Öffnung gewesen. Das Grenzland rückt in d... » mehr

Die Außenminister Hans-Dietrich Genscher (links) und Jiri Dienstbier öffnen am 23. Dezember 1989 mit einem Bolzenschneider den Eisernen Vorhang bei Waidhaus.

23.12.2014

Oberfranken

Weg mit dem Stacheldraht

Am 23. Dezember 1989 durchtrennen die Außenminister Genscher aus Deutschland und Dienstbier aus der Tschechoslowakei den Eisernen Vorhang. 25 Jahre später ist die Grenze längst nicht so durchlässig wi... » mehr

Der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und sein Amtskollege aus Hrabice, Milos Vondrasek, im Gespräch.

15.12.2014

Region

Nachbarn feiern gemeinsam Weihnacht

Deutsche und Tschechen treffen sich zur Grenzweihnacht am Liebensteiner Tor. Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád erinnert an die Öffnung des Eisernen Vorhangs. » mehr

Jubel bei der Ankunft in Hof: Szene aus "Zug in die Freiheit".

01.11.2014

FP

Auf dem richtigen Weg

Berlin, Sektorenübergang Oberbaumbrücke: In der Mauer öffnete sich eine Tür und "gab den Weg frei für ostdeutsche Rentner, die nach dreieinviertel Jahren zum ersten Mal wieder ihre Lieben in West-Berl... » mehr

Elfriede Bauer von den Münch-Bürgern erklärt, "auf Münchberg stehend", die Umsetzung des Projekts. Unser Bild zeigt (von links, vorne) Klaus Adelt, Christian Zuber, Petra Ernstberger, Walter Erhardt, Dr. Silke Launert und Landrat Dr. Oliver Bär. 	 Foto: Engel

06.10.2014

Region

In Münchberg wächst, was zusammen gehört

Die Kronen dreier Bäume, die in der Hinteren Höhe stehen, sollen eine Einheit bilden. Die Stadt weiht das lebende Denkmal ein und reiht sich in eine Vielzahl anderer Städte ein. » mehr

"Es braucht besonnene Politiker und Bürger, die sich für die gemeinsame Idee Begeistern." Der frühere Landtagsabgeordnete Albrecht Schläger erinnerte an die deutsche Wiederverinigung. 	Foto: Gerd Pöhlmann

06.10.2014

Region

Wende mit Mut und Kerzen

Wie passend: Unter der großen Friedenseiche und vor dem Denkmal gegen Flucht und Vertreibung findet in Hohenberg eine Feier statt. Da werden auch Erinnerungen an die prall gefüllten Züge in Schirnding... » mehr

Christian Bürger

03.10.2014

Oberfranken

"Zurückgehen wollte keiner von uns"

Im Sommer 1989 beginnt Christian Bürgers Flucht in einer Nebelnacht an der Grenze der DDR zu CSSR. » mehr

Bürgermeister Christoph Flämig auf dem "Genscher-Balkon" der Deutschen Botschaft in Prag am 30.09. 2014

02.10.2014

Oberfranken

Empfang in Prager Botschaft

Bad Elster - Auf Einladung des Ministerpräsidenten Stanislav Tillich sowie des Botschafters der Bundesrepublik Deutschland in Tschechien, Dr. » mehr

01.10.2014

Region

"Wir haben nur noch geweint vor Freude"

Zum 25. Mal gedenkt Bad Steben am Freitag der Wiedervereinigung. Volkhard Spindler aus Bobengrün erinnert sich an die Ereignisse im Jahr der Wende. » mehr

Dieter Mittenzwei vom Fotoclub Merseburg stellt die meisten Bilder der Foto-Ausstellung "25 Jahre Mauerfall - vom Kriegs- zum Friedenssymbol". Unser Bild zeigt (von links) FAC-Vorsitzenden Manfred Ströhlein, den Präsidenten der Thomas-Dehler-Stiftung, Thomas Hacker, Landrat Klaus Peter Söllner, Dieter Mittenzwei, stellvertretenden Landrat Dieter Schaar und Forenleiter Thomas Nagel. 	Foto: Reißaus

02.10.2014

Region

Der Wert der Freiheit in Bildern

Forenleiter Thomas Nagel eröffnet im DDM Neuenmarkt eine Ausstellung der Thomas-Dehler- und der Friedrich-Naumann-Stiftung. "25 Jahre Mauerfall - vom Kriegs- zum Friedenssymbol" zeigt Fotos von der Gr... » mehr

Kleine Kinder brauchen Nahrung, Zuwendung - und frische Windeln. 	Foto: Archiv

30.09.2014

Oberfranken

Ergreifender Empfang für die Flüchtlinge

1. Oktober 1989: In dieser Sonntagnacht schreibt Hof Geschichte. Die ersten Züge aus Prag rollen von Dresden und Karl-Marx-Stadt im Hauptbahnhof ein. Rund tausend freiwillige Helfer sind für die überg... » mehr

Hans-Dietrich    Genscher 	Foto: ah

30.09.2014

Oberfranken

"Um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise . . ."

Frühherbst 1989: Tausende DDR-Bürger drängen in die deutsche Botschaft in Prag. Ihre Ausreise wird zu einem Meilenstein auf dem Weg zum Mauerfall. » mehr

^