Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

HEIKO MAAS

vor 7 Stunden

Schlaglichter

EU will neuen Fokus für Operation «Sophia»

Die EU will das UN-Waffenembargo für Libyen künftig mit einer neu aufgesetzten Marinemission «Sophia» besser durchsetzen. Das Mandat der Mission solle nicht geändert, aber auf die Durchsetzung des Emb... » mehr

Aktualisiert vor 8 Stunden

Meinungen

Die Rolle von morgen

"Stadt des Friedens" - das ist auf einer Hauswand im Berliner Nikolaiviertel zu lesen. Diesem Namen ist die Frontstadt des Kalten Krieges jetzt gerecht geworden. » mehr

vor 12 Stunden

Schlaglichter

Libyen: Maas legt sich nicht auf neue Mission «Sophia» fest

Außenminister Heiko Maas will sich nicht darauf festlegen, ob eine mögliche Wiederbelebung der EU-Mission «Sophia» vor Libyen bei den Friedensbemühungen für das Bürgerkriegsland helfen könnte. Jetzt g... » mehr

vor 15 Stunden

Schlaglichter

Borrell: Sollten EU-Marineeinsatz Sophia wiederbeleben

Mit Blick auf die Friedensbemühungen für Libyen hat sich der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell für einen Neustart der EU-Marineoperation Sophia ausgesprochen. «Ich denke, wir sollten sie wiederauflebe... » mehr

vor 21 Stunden

Schlaglichter

Nach dem Gipfel beraten die EU-Minister über Libyen

Nach den Grundsatzbeschlüssen für einen neuen Friedensanlauf für Libyen beginnt die Detailarbeit. Außenminister Heiko Maas und seine europäischen Kollegen wollen heute in Brüssel über die Ergebnisse d... » mehr

Treffen der EU-Außenminister in Brüssel

vor 9 Stunden

Brennpunkte

EU erwägt Wiederbelebung von Marineoperation vor Libyen

Der neue Anlauf für einen dauerhaften Frieden in Libyen könnte auch einen Neustart für die EU-Marinemission «Sophia» bedeuten. Schon bald will der EU-Chefdiplomat Borrell Vorschläge vorlegen. Doch es ... » mehr

vor 23 Stunden

Schlaglichter

EU-Außenminister beraten über Ergebnisse des Libyen-Gipfels

Die EU-Außenminister beraten heute über die Ergebnisse des Libyen-Gipfels in Berlin. Außenminister Heiko Maas und der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell wollen die anderen Minister in Brüssel über Deta... » mehr

Libyen-Konferenz

19.01.2020

Hintergründe

Libyen-Gipfel: Nur ein erster Schritt zum Frieden

Es war schon ein Erfolg, dass der Libyen-Gipfel in Berlin überhaupt zustande kam. Am Ende steht eine Vereinbarung, die zumindest ein klein wenig Hoffnung auf Frieden macht. Mehr aber auch nicht. » mehr

19.01.2020

Schlaglichter

Berliner Libyen-Konferenz offiziell begonnen

Im Berliner Kanzleramt hat die von der Bundesregierung organisierte Libyen-Konferenz begonnen. Ziel des Treffens ist, die jüngst vereinbarte Feuerpause in dem Bürgerkriegsland zu festigen und eine kon... » mehr

Libyen-Konferenz

19.01.2020

Hintergründe

Merkels Gipfel gegen Gewalt und Chaos in Libyen

Erdogan, Putin, Pompeo sowie ein General und ein Regierungschef, die sich bekriegen: Es ist eine ungewöhnliche Runde, die am Sonntag bei Kanzlerin Merkel zu Gast ist. Dass dieser Libyen-Gipfel überhau... » mehr

General Chalifa Haftar

19.01.2020

Brennpunkte

Libyen-Gipfel einigt sich auf Waffenembargo

Auf dem Berliner Gipfel haben einflussreiche Mächte Ziele für eine Friedenslösung in Libyen formuliert. Sie versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Eine... » mehr

19.01.2020

Schlaglichter

Maas kritisiert Trumps Iran-Strategie

Außenminister Heiko Maas hat US-Präsident Donald Trump Versagen im Iran-Konflikt vorgeworfen. Auch Drohgebärden und Militäraktionen hätten nichts am aggressiven Verhalten des Irans geändert, sagte Maa... » mehr

18.01.2020

Schlaglichter

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Kurz vor der geplanten Libyen-Konferenz in Berlin hat der UN-Sondergesandte für das Bürgerkriegsland, Ghassan Salamé, einen Abzug ausländischer Kämpfer gefordert. «Wir haben einen Sicherheitsplan vorg... » mehr

18.01.2020

Schlaglichter

Maas: Sarradsch und Haftar nehmen an Libyen-Konferenz teil

Außenminister Heiko Maas hat die Teilnahme des libyschen Ministerpräsidenten Fajis al-Sarradsch und seines Rivalen General Chalifa Haftar an der Berliner Konferenz zum Konflikt in dem Bürgerkriegsland... » mehr

Leopard 2A4

18.01.2020

Topthemen

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Seit Jahren versinkt Libyen in Gewalt. Die Kämpfe werden inzwischen auch von ausländischen Mächten wie den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Türkei am Köcheln gehalten. Ein Gipfel in Berlin soll... » mehr

Zerstörtes Gebäude

17.01.2020

Brennpunkte

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Vor der Libyen-Konferenz am Sonntag bringen sich die Akteure in Position - auch solche, die gar nicht eingeladen sind. Es geht um Frieden, um Waffen, um Flüchtlinge - und Bodenschätze im Mittelmeer. » mehr

Maas und Haftar in Bengasi

16.01.2020

Hintergründe

Maas im Hauptquartier von General Haftar

Außenminister Maas reist ohne große Ankündigung nach Bengasi. Er will den libyschen General Haftar für den Weg zu einer Friedenslösung gewinnen. Erstes Ziel: ein Waffenstillstand. » mehr

16.01.2020

Schlaglichter

Maas: General Haftar zu Waffenstillstand in Libyen bereit

Im libyschen Bürgerkrieg hat sich der einflussreiche General Chalifa Haftar nach Angaben von Bundesaußenminister Heiko Maas zu einem Waffenstillstand bereit erklärt. «Er hat zugesagt - unabhängig davo... » mehr

16.01.2020

Schlaglichter

Maas in Libyen gelandet - Gespräche mit Haftar geplant

Drei Tage vor dem in Berlin geplanten Libyengipfel ist Außenminister Heiko Maas kurzfristig zu Gesprächen in das nordafrikanische Bürgerkriegsland gereist. Maas landete am Mittag in Bengasi im Nordost... » mehr

16.01.2020

Schlaglichter

Maas fliegt zu General Haftar nach Libyen

Drei Tage vor dem geplanten Libyen-Gipfel in Berlin ist Außenminister Heiko Maas kurzfristig zu Gesprächen mit dem einflussreichen General Chalifa Haftar abgereist. «Mit dem Berliner Prozess haben wir... » mehr

Konflikt in Libyen

16.01.2020

Brennpunkte

Maas: General Haftar zu Waffenruhe im Libyen-Konflikt bereit

Das Ringen um einen Waffenstillstand in Libyen scheint Erfolg zu haben. Jedenfalls erhält Außenminister Maas bei einem Blitzbesuch in Libyen entsprechende Signale. Eine Vereinbarung gibt es aber noch ... » mehr

Heiko Maas

15.01.2020

Brennpunkte

Maas: Irakische Regierung für Verbleib der Bundeswehr

Soll die Bundeswehr im Irak bleiben oder abziehen? Im Bundestag sind sich Regierung und Opposition uneins. Und aus der irakischen Hauptstadt Bagdad kommen widersprüchliche Signale. » mehr

Karamba Diaby

15.01.2020

Brennpunkte

Einschusslöcher in Büroscheibe des SPD-Politikers Diaby

Immer wieder werden Politiker Ziel von Angriffen. Jetzt werden Einschusslöcher in einer Scheibe des Bürgerbüros eines SPD-Bundestagsabgeordneten festgestellt. Was dahinter steckt, ist noch unklar. » mehr

14.01.2020

Schlaglichter

Atomabkommen: EU-Staaten wollen Schlichtung - Teheran empört

Im Konflikt um das Atomabkommen mit dem Iran haben Deutschland, Frankreich und Großbritannien eine Schlichtung zur Rettung des Deals eingeleitet. Man könne die zunehmenden Vertragsverletzungen seitens... » mehr

Kritik des Iran an Schlichtung

14.01.2020

Brennpunkte

Atomabkommen: Iran nennt Schlichtung «strategischen Fehler»

Die europäischen Vertragspartner haben im Atomabkommen mit dem Iran eine sogenannte Schlichtung ausgelöst. Irans Außenminister gefällt das gar nicht. » mehr

14.01.2020

Schlaglichter

Maas optimistisch zu Libyen-Vereinbarung bei Gipfel

Außenminister Heiko Maas hat sich optimistisch geäußert, dass auf der Berliner Libyen-Konferenz ein Abkommen zur Befriedung des Konflikts in dem Land unterzeichnet werden könnte. «Wir sind jetzt an ei... » mehr

Jahrelange Kämpfe

14.01.2020

Brennpunkte

Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Gespräche über eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen sind in Moskau gescheitert. Nun soll eine prominent besetzte Konferenz in Berlin eine Lösung finden. » mehr

Türkischer Präsident

13.01.2020

Brennpunkte

Erdogan erwartet viel Gutes von «Berliner Prozess» zu Libyen

Türkische Medien berichten, dass Präsident Recep Tayyip Erdogan am Wochenende in Deutschland an Gesprächen über die Lage in Libyen teilnehmen will. Die Bundesregierung will aber noch keinen genauen Te... » mehr

US-Verteidigungsminister

13.01.2020

Brennpunkte

Trump: Keine Unstimmigkeiten über Tötung Soleimanis

Die gezielte Tötung des iranischen Top-Generals war folgenschwer. Mit widersprüchlichen Aussagen wirft die US-Regierung Fragen auf. Deutsche Politiker wünschen sich Klarheit. » mehr

Proteste in Teheran

13.01.2020

Brennpunkte

Iranische Regierung gerät immer mehr unter Druck

Die Demonstrationen gegen die Regierung im Iran schwellen an. US-Präsident Trump kommentiert das aus der Ferne - und trägt so dazu bei, dass der Druck auf die Führung in Teheran wächst. » mehr

Maas in Al-Asrak

13.01.2020

Brennpunkte

Maas ruft Iran zu Zurückhaltung auf

Außenminister Heiko Maas ist vor dem Hintergrund der jüngsten Spannungen im Irak und Iran nach Jordanien gereist. Dabei ging es auch um die Rolle der Bundeswehr. » mehr

11.01.2020

Schlaglichter

Maas zum Flugzeug-Abschuss: Klarheit war wichtig

Die Bundesregierung begrüßt das Eingeständnis des Irans, für den Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Todesopfern verantwortlich zu sein. Zu der Erklärung aus Teheran, das Militär hab... » mehr

Haitham bin Tarik al Said ist Omans neuer Sultan

11.01.2020

Brennpunkte

Omanischer Sultan Kabus gestorben - Cousin neuer Herrscher

Als Kabus 1970 die Macht im Oman übernahm, war das Land rückständig und abgeschottet. Der autokratische Herrscher modernisierte es. Nach seinem Tod wurde ein Brief mit seinem letzten Willen geöffnet. » mehr

Videostandbild

12.01.2020

Brennpunkte

Iran: Militär schoss Flugzeug versehentlich ab

Fast 180 Menschen sind an Bord einer nahe Teheran abgestürzten Passagiermaschine umgekommen. Ein technischer Defekt sei die Ursache gewesen, behauptete der Iran beharrlich. Nun das Eingeständnis: Das ... » mehr

Putin empfängt Merkel im Kreml

11.01.2020

Brennpunkte

Putin unterstützt deutsche Initiative für Libyen

Am Ende dauert der Arbeitsbesuch in Moskau doppelt so lange wie geplant. Putin zeigt sich kompromissfähig. Die deutsche Libyen-Initiative unterstützt er. In Sachen Syrien-Hilfe ist er zumindest gesprä... » mehr

10.01.2020

Schlaglichter

Maas: Absturz «möglicherweise» durch irrtümlichen Abschuss

Bundesaußenminister Heiko Maas hält einen versehentlichen Abschuss der bei Teheran abgestürzten Passagiermaschine für denkbar. Zur Zeit müsse man davon ausgehen, dass der Vorfall «möglicherweise» durc... » mehr

Deutsche Schule in Istanbul

10.01.2020

Brennpunkte

Türkei will Schulen in Deutschland gründen

In drei deutschen Städten könnten künftig türkische Schulen entstehen. Das Auswärtige Amt spricht von «Gegenseitigkeit». Bei vielen Akteuren bleiben aber Bedenken. » mehr

Außenminister Heiko Maas

10.01.2020

Brennpunkte

EU-Außenminister: Iran-Konflikt führte wohl zu Absturz

Mitten im militärisch ausgetragenen Konflikt zwischen den USA und dem Iran stürzt bei Teheran ein ukrainisches Flugzeug mit 176 Menschen an Bord ab. Die Außenminister der EU-Staaten reagieren bei eine... » mehr

Einsatz der Rettungskräfte

10.01.2020

Brennpunkte

Pompeo: USA gehen von Abschuss von Flugzeug durch Iran aus

Immer mehr deutet darauf hin, dass die ukrainische Passagiermaschine, die bei Teheran abstürzte, abgeschossen wurde - und zwar vom Iran. Auch die US-Regierung nennt nun offiziell diese These. Teheran ... » mehr

10.01.2020

Schlaglichter

Krisentreffen: EU-Außenminister beraten Lage in Nahost

Die EU-Außenminister beraten heute bei einem Sondertreffen in Brüssel über die Krisenherde in Nahost und Libyen. Von dem Treffen soll vor allem ein Signal der Geschlossenheit ausgehen. Die Staatengeme... » mehr

Saskia Esken

09.01.2020

Brennpunkte

ARD-Umfrage: Mehrheit kennt SPD-Chefin Esken nicht

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans stehen seit einigen Wochen an der Spitze der SPD. Die neue Parteichefin ist für viele Wahlberechtigte aber noch eine Unbekannte. » mehr

Ursula von der Leyen

09.01.2020

Hintergründe

Welche Rolle die EU im Iran-Konflikt spielen kann

Bedauern, Mahnen, Bitten: Die EU versucht es im Iran-Konflikt einmal mehr mit den Mitteln der Diplomatie. Dabei wollte Ursula von der Leyen den Europäern doch mehr Gewicht auf der Weltbühne verleihen. » mehr

09.01.2020

Schlaglichter

Maas: Lage im Irak hat sich «erheblich entspannt»

Außenminister Heiko Maas setzt im Konflikt zwischen den USA und dem Iran auf Diplomatie. Die Situation habe sich in den letzten Stunden erheblich entspannt, sagte Maas im ARD-«Morgenmagazin». Das habe... » mehr

Bundeswehrsoldaten im Nordirak

08.01.2020

Brennpunkte

Bundesregierung prüft Teilrückzug der Soldaten aus Nordirak

Aus dem Zentralirak sind die deutschen Soldaten bereits ausgeflogen worden. Nun hat der iranische Vergeltungsschlag gegen die USA auch einen US-Stützpunkt im Nordirak getroffen. Die Konsequenzen bleib... » mehr

Konflikt in Libyen

08.01.2020

Brennpunkte

Bürgerkrieg in Libyen: Krisengespräch von Erdogan und Putin

Die Dauerkrise in Libyen hat sich noch einmal verschärft, nachdem die Türkei erste Soldaten geschickt hat. International gibt es nun Krisengespräche: In Istanbul treffen sich Erdogan und Putin. In Kai... » mehr

Trump

09.01.2020

Brennpunkte

Entspannung im Iran-Konflikt: USA bieten Verhandlungen an

Die Eskalationsspirale zwischen den USA und dem Iran scheint vorerst gestoppt. Auf beiden Seiten wird verbal abgerüstet. Washington macht ein Gesprächsangebot. Doch die Nato nennt die Lage unberechenb... » mehr

Bundeswehreinsatz im Irak

07.01.2020

Hintergründe

Abzug nach Jordanien: Bundeswehr zieht im Irak Konsequenzen

Plötzlich musste es schnell gehen: Über Nacht hat die Bundeswehr ihre Männer und Frauen aus dem Zentralirak herausgeholt. Ob dies auf Zeit passiert oder der Kampf gegen die Terrormiliz IS neu struktur... » mehr

07.01.2020

Schlaglichter

Maas: Iran-Ankündigung zu Atomabkommen nicht hinnehmen

Nach dem weiteren Rückzug des Irans aus dem Atomabkommen stellt Bundesaußenminister Heiko Maas Konsequenzen der beteiligten EU-Staaten in Aussicht. «Wir werden Ankündigungen, die Verpflichtungen nicht... » mehr

Bundeswehreinsatz im Irak

07.01.2020

Brennpunkte

Wehrbeauftragter stellt Bundeswehreinsatz im Irak infrage

Wie soll die Bundeswehr auf die Krise im Irak und die Forderung nach einem Truppenabzug reagieren? In der Bundespolitik ist man sich noch nicht einig. » mehr

07.01.2020

Schlaglichter

Deutsches Irak-Kontingent wird teilweise verlegt

Das im Irak eingesetzte Kontingent der Bundeswehr soll wegen der Spannungen nach der Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani teilweise nach Jordanien und Kuwait verlegt werden. Vor allem ... » mehr

07.01.2020

Schlaglichter

Maas: Bundeswehr bleibt nicht gegen den Willen Bagdads

Die Bundeswehr bleibt nach den Worten von Bundesaußenminister Heiko Maas nicht im Irak, wenn die Regierung in Bagdad das nicht will. «Es gibt keinen Staat, der Mitglied der Anti-IS-Koalition ist, der ... » mehr

Australische Soldaten

07.01.2020

Brennpunkte

Bundeswehr verlässt Zentralirak - Auch Nato zieht Truppen ab

Der internationale Konflikt nach der Tötung von Irans Top-General Soleimani durch die USA hat Auswirkungen auf die Bundeswehr: Sie zieht ihre Soldaten aus den Standorten Bagdad und Tadschi im Irak vor... » mehr

^