Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

HEINRICH

21.06.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 21. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2018: » mehr

Ministerpräsident Markus Söder (rechts) und Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitales in Berlin, suchen die Nähe zur Wirtschaft. VBW-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt und VBW-Präsident Alfred Gaffal (von links) stehen gerne für ein Selfie zur Verfügung. Fotos: VBW, Matthias Will

19.06.2018

Wirtschaft

Wenn Bayern zu Preußen werden

Politik und Wirtschaft sind im Freistaat eng verbunden. Aktuell eint beide Partner besonders der Frust über die Bundespolitik. Unternehmer sind zunehmend besorgt. » mehr

Roland Brecheis

19.06.2018

Hof

Ehrenmeisterbrief für Brecheis

Die Handwerkskammer für Oberfranken zeichnet den Malermeister aus Hof aus. Präsident Thomas Zimmer würdigt seinen Einsatz für ein Miteinander in seinem Gewerk und im Gremium. » mehr

227 Gefangene, 55 Bedienstete - im Gefängnis am Hofer Untreusee herrschen strenge Regeln. Roland Frank kennt sie alle. Der Justizvollzugsbeamte arbeitet seit über 20 Jahren hier und ist heute für die Sicherheit innerhalb der Gefängnismauern zuständig. Fotos: Glas

15.06.2018

Hof

"Beliebt bin ich nicht"

Roland Frank ist im Hofer Gefängnis für die Sicherheit zuständig. Und er regt Strafen an, die den Insassen das Leben schwer machen - zum Beispiel Fernseh-Verbot. » mehr

Thomas Mann

14.06.2018

Boulevard

Einzug in die Exil-Villa von Thomas Mann

In den 1940er Jahren war sie das Exil-Zuhause für Thomas Mann. Nun ziehen in die frühere Villa des Schriftstellers in Kalifornien deutsche Stipendiaten ein. Bundespräsident Steinmeier reist zur Eröffn... » mehr

Die auf einer im Schloss Thurnau angebrachten Wandtapete prangenden Schlösser Glauchau sind ein Ziel der Busexkursion. Foto: privat

11.06.2018

Kulmbach

Tagesfahrt ins Land der Fürsten von Schönburg

Am Sonntag, 24. Juni, findet eine Busexkursion an die Zwickauer Mulde statt. Es wird die Landschaft besichtigt, die in Schloss Thurnau in Wandgemälden präsentiert ist. » mehr

"Die Menschen brauchen jetzt neuen Mut"

05.06.2018

Münchberg

"Die Menschen brauchen jetzt neuen Mut"

Nach dem unerwarteten Tod von Pfarrer Alexander Brehm muss sich die katholische Gemeinde in und um Münchberg neu organisieren. Die Stelle wird ausgeschrieben. » mehr

Die Halle links im Bild bleibt ebenso bestehen wie der Bürotrakt mit dem gläsernen Vorbau. Die große Halle rechts dahinter wird dem Erdboden gleichgemacht. Stattdessen wird auf dem asphaltierten Grund vor der abzureißenden Halle eine neue auf 1452 Quadratmetern gebaut werden. Foto: Peggy Biczysko

06.06.2018

Marktredwitz

Seeberger investiert fast vier Millionen

Das Unternehmen reißt die alte Lkw-Montagehalle ab und baut komplett neu. Für die Mitarbeiter gibt es Sozial- und Schulungsräume sowie eine Terrasse. » mehr

Trainerin Manuela Heyne, Richterin Katharina Krüss, Beate Rodehau und Anna-Sophie Sandner (hinten von links) sowie Andrea Güttler (rechts) waren stolz auf die Leistungen der 17 Mädchen, die ihr Können im Umgang mit Pferden unter Beweis stellten. Foto: pr.

05.06.2018

Selb

Fest und sicher im Sattel

Mit nur drei Jahren legt Theresa Heyne ihr erstes Reitabzeichen ab. Mit ihr büffeln 16 weitere Kinder in den Ferien für die Prüfungen. » mehr

Das Präsidium des ASV und die Geehrten mit Vertretern des Hofer Stadtrates (vorne, von links): Ehrenvorsitzender Heinz Gebhardt, Helga Strobel (40 Jahre Mitglied), Horst Zeh (50 Jahre), Dominik Zeh (40 Jahre) und Gerhard Zeh (40 Jahre); hinten (von links): Stadträtin Angela Bier, Karlheinz Kießling (40 Jahre), Wolfgang Fleischer, Peter Schaller, Karin Rüpprich (alle vom Präsidium), Stadtrat Jörg Mielentz, Michael Kemnitzer vom Präsidium und Reinhard Luding (30 Jahre).

04.06.2018

Hof

Ringer erkämpfen viele Erfolge

Der ASV Hof freut sich über die Leistungen seiner Sportler. Möglich machen das zum Beispiel erfahrene Trainer und engagierte junge Mitglieder. » mehr

Solist Niko Brüger beherrscht sein Saxofon meisterhaft.

04.06.2018

Kulmbach

Klangkörper der Spitzenklasse

Das Sinfonische Orchester Marktleugast begeistert bei einem Konzert auf der Naturbühne Trebgast die Besucher vollends: zwei Stunden Blasmusik vom Allerfeinsten. » mehr

Mit dieser Mannschaft geht die SPD Pechbrunn-Groschlattengrün in die kommenden zwei Jahre und damit auch in den Kommunalwahlkampf (von links): Thomas Schemm, Robert Malzer, Gerhard Flügel, Ingrid Köstler, Thomas Flügel, Ortsvorsitzende Isgard Forschepiepe, Andreas Forschepiepe, Silvia Schemm und Kreisvorsitzender Rainer Fischer.	Fotos: Josef Rosner

04.06.2018

Marktredwitz

SPD vertraut bewährtem Vorstand

Isgard Forschepiepe führt weiter den Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün. Treue Mitglieder erhalten Auszeichnungen. » mehr

Richterin Paulina Wunderlich aus Chile (Zweite von rechts) suchte in Kirchenlamitz nach den Spuren ihrer Ahnen. Stadtarchivar Werner Bergmann (hinten) wurde fündig und hat dem Gast aus Chile eine 53-seitige Dokumentation mit allen Belegen über die Vorfahren zusammengefasst. Mit auf dem Bild: Anni Schuster mit ihrem Sohn Bernd. Sie ist die engste Verwandte von Paulina Wunderlich in Kirchenlamitz.	Foto. Willi Fischer

03.06.2018

Wunsiedel

Chilenin findet Wiege ihrer Familie

Paulina Wunderlich sucht die Stadt ihrer Ahnen und wird in Kirchenlamitz fündig. Bis 1670 lässt sich die Geschichte rekonstruieren. » mehr

Alexander Brehm

27.05.2018

Münchberg

Pfarrer Brehm unerwartet verstorben

Pfarrer Alexander Brehm ist in der Nacht zum Samstag völlig unerwartet gestorben. » mehr

Die hygienische Schulung des Personals ist ein Muss, wenn es darum geht, Mehrwegbecher zu befüllen. Das weiß auch Sandra Prucker-Nachbar, Leiterin der Brunner-Filiale in der Wölsauer Straße in Marktredwitz.	Foto: Florian Miedl

23.05.2018

Fichtelgebirge

Die Krux mit dem Mehrwegbecher

Sie sind stark gefragt, doch in der Praxis scheint manchmal der ökologische Mehrwert an der Hygiene zu scheitern. Viele Lebensmittelunternehmer sind verunsichert. » mehr

Die neue Werkhalle bietet beste Bedingungen für Lehre und Praxis.

22.05.2018

Fichtelgebirge

Zentrum von europäischem Rang

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer eröffnet die neue Werkhalle des EFBZ in Wunsiedel. Hier gibt es beste Bedingungen für Steinmetze und Bildhauer. » mehr

So bissig wie in dieser Szene Christian Schraps (rechts) waren die Hofer nicht immer. Er attackiert den Weidener Ondrej Brusch. Foto: Mario Wiedel

18.05.2018

Bayern Hof

Hof geht die Luft aus

Die SpVgg Bayern Hof verliert das letzte Spiel der Bayernliga-Saison. Gegen bissige Weidener trifft selbst Torjäger Tomas Petracek nicht mehr. » mehr

"Die Natur ist aller Meister Meister", schrieb einst Goethe. Mutter Natur lässt sogar in Bergwerken Kunstwerke aus Mineralsintern entstehen, wie hier im Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei Lichtenberg. Ähnliche farbenprächtige Ausblühungen bewunderten die Studenten Tieck und Wackenroder während ihrer Pfingstreise 1793 im Bergwerk "Gabe Gottes" bei Kemlas.

18.05.2018

Kunst und Kultur

Romantiker entdecken den Frankenwald

Vor 225 Jahren starteten zwei Studenten zu einer Pfingstreise. Ihre Berichte leiteten die romantische Epoche ein. Das Werk ermöglicht dem Leser eine gedankliche Zeitreise. » mehr

Die Jugendlichen Felix und Stella Heinrich erklären den interessierten Senioren die Funktionen eines Smartphones. Eine positive Bilanz nach den ersten Monaten mit dem Projekt "Senioren ans Smartphone" ziehen (stehend von links) Barbara Schönberner, Ansprechpartnerin im Fam-EJF Familienzentrum, und Dr. Eva Körner, Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Selb. Foto: Silke Meier

18.05.2018

Selb

Jugendliche geben Tipps

Von dem Projekt "Senioren ans Smartphone" profitieren die jungen und die älteren Teilnehmer. Im Herbst geht es weiter. » mehr

Im Bild und in seinem Wirken anwesend: Dr. Friedrich Wilhelm Singer. Sechs Männer berichteten im Evangelischen Gemeindehaus von ihren Begegnungen und Erfahrungen mit ihm (von links): Erwin Scherer, Harald Stark, Georg Singer, Dieter Arzberger, Helmut Heinrich und Dr. Peter Seißer. Foto: Christl Schemm

16.05.2018

Arzberg

Zwischen "Dokterei" und Heimatforschung

In einer Gesprächsrunde beleuchten Weggefährten und sein Sohn das Leben von Dr. Friedrich Wilhelm Singer. Sie zollen ihm Respekt für seinen Fleiß und seine Vielseitigkeit. » mehr

Über die Schutzmaßnahmen für den Goldenen Scheckenfalter informiert eine Tafel in der Oststraße. Foto: Helmut Kitter

14.05.2018

Selb

Naturschutz auf gutem Weg

Im Schönwalder Stadtrat legt eine BN-Vertreterin die Halbzeitbilanz für das Schutzprojekt Schecken-falter vor. Geld dafür fließt aus zwei Ministerien. » mehr

Carolin Blechschmidt (Zweite von links) und Siegfried Gennari sind neue Übungsleiter. Dazu gratulierten Vorsitzende Doris Reiß (rechts) und Oberturnwartin Uta Habedank.

13.05.2018

Marktredwitz

Der TSV wächst und wächst

In Pechbrunn und Groschlattengrün gibt es keine Nachwuchssorgen. Der größte Verein kratzt schon an der 700er-Grenze. Mutter-Kind-Gruppen sind am stärksten. » mehr

Der Bayreuther Ökonomiekongress lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher an. Politiker wie Gregor Gysi (im Bild) fehlen in diesem Jahr. Dafür sind bekannte Unternehmer wie Heinrich Otto Deichmann dabei.	Foto: red

11.05.2018

Wirtschaft

Wo Bosse die Chefs von morgen treffen

Die Vorbereitungen für den zehnten Ökonomiekongress in Bayreuth laufen auf Hochtouren. Studenten tauschen sich in der kommenden Woche mit Unternehmern aus. » mehr

Eine neue Taschenlampe für den nächsten Gang in den Selber Untergrund überreichte der stellvertretende CSU-Vorsitzende Carsten Hentschel an Dieter Arzberger als Dank für seinen Vortrag. Foto: Jürgen Henkel

11.05.2018

Selb

CSU beschäftigt sich mit der Unterwelt

Heimatforscher Dieter Arzberger bietet beim Stammtisch des Selber Ortsverbandes spannende Einblicke. Er führt seine Gäste in die Kanal-, Stollen- und Kellerwelt. » mehr

Wasser, Brot und ein Marienwunder

09.05.2018

Kulmbach

Wasser, Brot und ein Marienwunder

Die Geschichte der Egerer Wallfahrt nach Marienweiher ist recht genau dokumentiert. In einem Vortrag will Robert Thern manches Geheimnis lüften und neue Pilger gewinnen. » mehr

Wohnungen statt Leerstand: In Rehau entsteht anstelle der früheren Drogerie Zapf ein neues Wohnhaus. Unternehmer und Politiker aus der Region wünschen sich mehr solcher Beispiele - aus ihrer Sicht ist moderner Wohnraum in Hochfranken dringend nötig.	Fotos: Jochen Bake/Andrea Hofmann

08.05.2018

Hof

Politik und Wirtschaft fordern mehr Geld

Ein hochfränkisches Bündnis aus Politik und Wirtschaft will eine Verlängerung der Förderoffensive. Nur so lasse sich dringend benötigter Wohnraum schaffen. » mehr

FC Nürnberg

07.05.2018

Kulmbach

Jetzt ist in Kulmbach (fast) jeder ein Clubberer

Endlich wieder erstklassig: Wie beurteilen Fans und Sponsoren die Leistung des 1. FC Nürnberg? Wir haben uns umgehört. » mehr

77 Laufbegeisterte sind in Hallerstein auf die Rundstrecke von 5,3 Kilometern gegangen. Mehr Bilder unter: www.frankenpost.de .	Foto: von Dorn

06.05.2018

Hof

Volkslauf mit der besonderen Verpflegung

Kulinarische Gags an den Stationen und eine schöne Strecke hat das Event in Hallerstein zu bieten. 77 Läufer aus 13 Vereinen machen mit. » mehr

02.05.2018

Hof

Die Krux mit dem Kreuz

Markus Söder spaltet mit seinem Kreuz-Erlass. Kirchenvertreter der Region finden deutliche Worte. » mehr

Ihre diamantene Konfirmation begingen in Neuenmarkt (vorne von links) Erika Mohr, Helga Götzl, Roswitha Köhler und Rosemarie Geigner.

03.05.2018

Kulmbach

Diamantene Konfirmation in Neuenmarkt

Ihre diamantene Konfirmation begingen in Neuenmarkt (vorne von links) Erika Mohr, Helga Götzl, Roswitha Köhler und Rosemarie Geigner. Oben (von links) Pfarrer Stefan Schleicher, Monika Pilawa, Heinric... » mehr

So manches Auto wirbelt mächtig Fichtenstaub auf: Viele Straßen in Oberfranken wirken derzeit so, als gäbe es in der Nähe eine Wüste. Foto: Florian Miedl

30.04.2018

Oberfranken

Fichten im Liebesrausch

Oberfranken versinkt unter einer Schicht Staub. Ein gelber Schleier legt sich über alles. Für den ungewöhnlichen Anblick ist ein recht gewöhnlicher Baum verantwortlich. » mehr

30.04.2018

Region

Selbitzer helfen Selbitzern

Durch ein generationenübergreifendes Projekt will die Stadt die Bürger näher zusammenbringen. Erste Pläne hat der Stadtrat diskutiert. » mehr

Auch der Frauenchor Schönbrunn war in der Wunsiedler Stadtkirche zu hören.

30.04.2018

Fichtelgebirge

Kirche würdigt Wunsiedler Kantor

Seit Sonntag "Kantate" ist Reinhold Schelter Kirchenmusikdirektor. Nach einem Konzert bekommt er die Ernennungsurkunde. Von der Beförderung erfährt er erst wenige Stunden zuvor. » mehr

"Verleih uns Frieden gnädiglich" gab die Kantorei unter der Leitung von Ulrike Schelter-Baudach in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit zum Besten. Foto: Florian Miedl

30.04.2018

Fichtelgebirge

Gesang aus Freude am Glauben

Ein Fest für Freunde der Kirchenmusik ist der "Abend der Chöre". Auch das Publikum stimmt begeistert mit ein. » mehr

Renovierung ist beschlossen

30.04.2018

Reisetourismus

50 Jahre «Tele-Michel»: Kuchen satt zur Wiedereröffnung?

Sehnsüchtig richten Hamburger am Fernsehturm ihre Blicke nach oben. Hoch auf die Aussichtsplattform gibt es keinen öffentlichen Zugang - nicht mehr, aber bald wieder. Und was wird aus der Gastronomie? » mehr

Stabwechsel nach einem gesegneten Vierteljahrhundert für den Orden: Unser Bild zeigt (von links) Spiritual Pfarrer Günter Förster, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Priorin Birgit-Marie Henniger, Schwester Anna-Maria aus der Wiesche, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Schwester Birgit Reutemann von der Gemeinschaft der Franziskanerinnen.	Foto: Sandra Hüttner

30.04.2018

Region

Birgit-Marie Henniger ist neue Priorin

Neue Chefin an einem "wunderbaren Ort geistlicher Nahrung": Schwester Anna-Maria aus der Wiesche gibt ihr Amt in der Christusbruderschaft ab. » mehr

Vorsitzender Peter Mannigel ist nun erstmals das einzige männliche Vorstandsmitglied. Ihm zur Seite stehen (von rechts) Stellvertreterin Ursula Spörl, Kassiererin Elke Strötz und Schriftführerin Eva Spörl.

27.04.2018

Region

Knappenverein vor ungewisser Zukunft

Das Vereinssterben macht auch vor traditionellen Gruppierungen nicht halt. In Issigau steht ein Stück Brauchtumspflege auf der Kippe. Zwei Kommunalpolitiker geben Ratschläge. » mehr

Am Sonntag führt Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm die neue Priorin Schwester Birgit-Marie Henniger offiziell in ihr neues Amt ein und entbindet die bisherige Priorin Anna-Maria aus der Wiesche aus ihrer Amts-Pflicht. Unser Bild zeigt die scheidende Priorin Anna-Maria aus der Wiesche (links) mit ihrer Nachfolgerin Schwester Birgit-Marie Henniger vor der 1962 gepflanzten blühenden Magnolie am Wildenberg. Foto: Hüttner

27.04.2018

Region

Birgit-Marie Henniger wird Priorin

Die Ex-Bankerin tritt bei der Christusbruderschaft Selbitz die Nachfolge von Anna-Maria aus der Wiesche an. Landesbischof Dr. Bedford-Strohm führt Henniger in ihr Amt ein. » mehr

Der neue Vorsitzende Wolfgang Schultheiß (von links) ehrte den bisherigen Geschäftsführer Wilhelm Böhmer und den bisherigen dritten Vorsitzenden Georg Neupert für ihr langjähriges Engagement für die Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberfranken. Foto: Stephan Herbert Fuchs

27.04.2018

Region

WBV Kulmbach vom Verband ausgeschlossen

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberfranken stellt sich neu auf - allerdings ohne Kulmbach. Vorsitzender, Geschäftsführer und Büro sind neu. » mehr

Dorfläden brauchen zum Überleben längst auch Zusatzangebote, die über das reine Warensortiment hinausgehen. Foto: Stefan Sauer/dpa

25.04.2018

FP/NP

Rezepte gegen das Ladensterben

Kleine Lebensmittelgeschäfte erleben harte Zeiten. » mehr

Einkaufen leicht gemacht (von links): Gertraud Pastor, Gertraud Steinhäuser vom ehrenamtlichen Fahrdienst, Martina Groth, Ute Hopperdietzel, Senioren- und Behindertenbeauftragte in Regnitzlosau, Marco Heinrich, und Sandra Schnabel, ebenfalls Senioren- und Behindertenbeauftragte in Regnitzlosau. Foto: Silke Meier

24.04.2018

Region

Service bringt Einkauf nach Hause

Wer nicht mehr schwer schleppen will oder kann, hat es in Regnitzlosau einfach. Der Lieferservice von Marco Heinrich und die Ehrenamtsbörse arbeiten eng zusammen. » mehr

Organist Georg Stanek eingerahmt von den Trompetern Cornelius Kelber (links) und Dominik Scheruhn. Foto: Harald Dietz

23.04.2018

Region

Auferstehung im Echoraum

Alles andere als Hausmusik: Über 300 Besucher lauschen in St. Michaelis dem "Österlichen Freudenschall" zweier strahlender Trompeten und der Orgel. » mehr

Bei der Siegerehrung (von links): Gerhard Laubmann (IfL Frankenwald), stellvertretender WSV-Vorsitzender Thomas Goppold, WSV-Vorsitzender Werner Bayer, ältester Teilnehmer Werner Heinrich, Elfriede Rummer vom TSV Bad Steben, Eberhard Diezel vom TSV Carlsgrün und die älteste Teilnehmerin Helga Birkel; vorne die Jüngsten Louis Martin und Mia Farago.

22.04.2018

Region

Mit Sonne um den Döbraberg

160 Walking-Freunde lockt der WSV Schwarzenbach am Wald an. Zu seinem 14. Halbmarathon herrscht bestes Wetter für die sportlichen Teilnehmer. » mehr

Bildung kann in vielerlei Beziehung eine Last sein.	Foto: Klaus Klaschka

20.04.2018

Region

Der Schulbetrieb in all seinen Facetten

Die Theatergruppe "Eigen-Sinn" des MGF brilliert mit ihrem neuen Stück. Es karikiert den Alltag in der Schule. » mehr

Dieter Lattmann wird 85

19.04.2018

FP

Vater der Künstlersozialversicherung - Dieter Lattmann gestorben

Er gilt als einer der Väter der Künstlersozialversicherung: Dieter Lattmann. Jetzt ist der Schriftsteller und Kulturpolitiker im Alter von 92 Jahren gestorben. » mehr

Üble Nachrede

18.04.2018

Geld & Recht

Was Betroffene bei übler Nachrede tun können

Ob Beleidigung, Verleumdung oder üble Nachrede - bei der Bewertung kommt es immer auf die Umstände des Einzelfalls an. Bei einer schwerwiegenden Persönlichkeitsverletzung haben Geschädigte Anspruch au... » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder der Wasserwacht Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Der Vorsitzende der Kreis-Wasserwacht, Karl-Heinz Scholz, und Technischer Leiter Horst Engelhardt (von links) sowie Vize-Vorsitzender Hans Wintersteiner und Vorsitzender Rainer Huscher (von rechts) gratulierten. Foto: Michael Meier

17.04.2018

Region

Retter halten seit Jahren Augen offen

Der Wasserwacht bereiten die vielen Kinder, die nicht schwimmen können, große Sorge. Die Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz zeichnet treue Mitglieder aus. » mehr

17.04.2018

Oberfranken

Das Wunderprogramm, das keines war

Ein Algorithmus soll Anlegern phänomenale Renditen bringen. Das zumindest versprachen zwei Männer, die dafür nun heute ein Urteil erwarten. » mehr

16.04.2018

Oberfranken

Hoffnung für Homosexuelle

Dürfen Schwule und Lesben künftig in der evangelischen Kirche in Bayern öffentlich gesegnet werden? Ja, sagt eine Arbeitsgruppe. » mehr

16.04.2018

Oberfranken

Das Wunderprogramm, das keines war

Ein Algorithmus soll Anlegern phänomenale Renditen bringen. Das zumindest versprachen zwei Männer, die dafür nun heute ein Urteil erwarten. » mehr

Der neu gewählte Vorstand und die Gemeinderäte der Freien Wählergemeinschaft Röslau zusammen mit Kreisvorsitzendem Dr. Klaus von Stetten, Bezirksehrenvorsitzendem Klaus Förster (Erster und Zweiter von links). Weiter auf dem Bild von links: Gabriele Neubert, Arno Bescherer, Horst Wildenauer, Sandra Schindler, Beate Fisch, Rainer Schubert, Helmut Rothenberger, Karsten Fisch, Thorsten Strahberger und Heinrich Schubert. Foto: pr.

16.04.2018

Region

Kaum Änderungen im Vorstand

Heinrich Schubert bleibt Vorsitzender der Freien Wählergemeinschaft Röslau. Einzig Karsten Fisch wird als Beirat neu in den erweiterten Vorstand gewählt. » mehr

Ehrungen und Beförderungen bei der Feuerwehr in Grafenreuth (von links): Bürgermeister Bernd Hofmann, Feuerwehrreferentin Christine Medick, Horst Fröber (30 Jahre), Udo Zinzer (Hauptfeuerwehrmann), stellvertretender Vorsitzender David Heinrich, Kommandant Heinrich Reichel, Andreas Pöhlmann (Neumitglied), Kreisbrandmeister Thomas Greipel und Vorsitzender Holger Hager. Foto: pr.

16.04.2018

Region

Feuerwehr wünscht Beschilderung

Die Grafenreuther Truppe will Rettungsdiensten die Orientierung erleichtern. Dreimal rücken die Brandschützer im vergangenen Jahr aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".