Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

HEINRICH

Drei Köpfe, ein Film (von links): Schilling, Breloer, Klaußner.

vor 45 Minuten

Meinungen

Klassiker wider Willen

Heinrich Breloer will das volle Programm. » mehr

Zum Einbrauen des "Zedtwitzer Ratz" trafen sich einige der verantwortlichen Organisatoren in der Hofer Brauerei Meinel. Im Bild (von links) Roland Kempin, Wolfgang Schnabel, Werner Bude, Kerstin Reuther, Diplom-Braumeister und Biersommelier Karl-Ludwig Rieck von der Meinel-Brauerei, Günter Puchta, Markus Schmidt, Timo Dömel, Gunter Wunderlich und Ludwig Bauer. Foto: Rompza

vor 3 Stunden

Hof

Zedtwitz feiert mit eigenem Jubiläumsbier

Der Ort ist 900 Jahre alt - im Juli steigt die große Feier. Schon von Ende April an gibt es den "Zedtwitzer Ratz". » mehr

Ein vielköpfiges Führungsgremium hat die Wunsiedler CSU. Vorsitzender ist Jürgen Fraas (Mitte, mit Janker). Foto: Matthias Bäumler

20.03.2019

Fichtelgebirge

Unterstützung bis zum Halten des Schirms

Die CSU Wunsiedel steht voll hinter ihrem Bürgermeisterkandidaten. Ortsvorsitzender Jürgen Fraas verspricht, sich voll für den Wahlkampf einzusetzen. » mehr

Leipziger Buchmesse

20.03.2019

Boulevard

Leipziger Buchmesse eröffnet - Branche vor Aufbruch

Seit Jahren steht die Buchbranche vor einem Haufen Probleme. Nun sieht der Börsenverein die Branche auf dem richtigen Weg. Zum Start der Leipziger Buchmesse gibt es positive Zahlen - und einen Preis. » mehr

"Chi ci separerà" - mit diesem Gesang beginnt und beendet das Vokalensemble "Vocalisto" seine Konzerte. So auch am Sonntag in der Kirche "Zu Unserer Lieben Frau".	Foto: Klaus Klaschka

18.03.2019

Kulmbach

Quintett in perfektem Einklang

Perfekter Ensembleklang hat in der Region einen Namen: Vocalisto. » mehr

«Trüberbrook»

18.03.2019

Netzwelt & Multimedia

Das Mystery-Abenteuer «Trüberbrook» im Test

In «Trüberbrook» reist ein US-amerikanischer Wissenschaftler im Jahr 1967 in ein deutsches Provinznest. Zwischen Raufasertapeten, muffigen Möbeln und Mett-Igeln entspinnt sich ein Mystery-Adventure mi... » mehr

Sigurd Bischoff: "Ich war vor 30 Jahren der Erste, der in Selb Porzellan aus China ausstellte." Foto: asz

18.03.2019

FP

Über die Kunst und das Leben an sich

Zum 42. Mal geht der Blick in der Galerie Goller "über den Tellerrand". Diesmal referiert ein Einheimischer: der Kunsterzieher Sigurd Bischoff. » mehr

17.03.2019

Region

Erinnerung an einen Markgrafen

Eines der schönsten Bauwerke in Kulmbach ist die Petrikirche. In ihrem Schatten liegt das Dekanatsgebäude - wesentlich unscheinbarer und dennoch interessant. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den erfolgreichen Sportlern Heinrich Meyer, Maximilian Hertel und Hartmut Weidmann (von links). Foto: Willi Fischer

17.03.2019

Region

Ehrung für vorbildliche Botschafter der Stadt

Kirchenlamitz zeichnet erfolgreiche Sportler aus. Bürgermeister Schwarz nennt sie "Aushängeschilder für ihre Heimatstadt". » mehr

Das Ehepaar Harald und Kathrin Gaube aus Bobengrün schilderten bei einer Veranstaltung des Diakonievereins seine Eindrücke bei einer weihnachtlichen Päckchenaktion in Moldawien; rechts Pfarrer Horst Bergmann. Foto: Singer

16.03.2019

Region

Besuch im Armenhaus Europas

Kathrin und Harald Gaube aus Bobengrün erzählen von ihrer Hilfsinitiative für Moldawien. Das Ehepaar macht Familien Mut, dass sie nicht vergessen sind. » mehr

Süßes aus England

15.03.2019

Geld & Recht

Was der Brexit für Naschkatzen bedeutet

Winegums, Shortbread, Pralinen aus der achteckigen Metallbox: Noch liegen britische Süßigkeiten wie selbstverständlich neben deutschen Gummibären in den Regalen. Doch was passiert auf dem deutschen Sü... » mehr

Im rückwärtigen Bereich plant Heinrich Bär die Erweiterung seines Hotels "Meister Bär", unter anderem um einen Fitnessraum mit Dachterrasse. Foto: zys

13.03.2019

Region

"Meister Bär" stockt auf

Das Hotel bekommt einen Fitnessraum mit Dachterrasse. Der Bauausschuss gibt auch grünes Licht für die Erweiterung des Gastraums und einen Turm. » mehr

Gut gefüllt ist der Spendenkorb für die Arzberger Tafel, der künftig auch Frischwaren aus der Metzgerei enthält. Das Foto zeigt (von links) Bürgermeisterin Ursula Schricker, Metzgerei-Betreiber Marco Heinrich und Murat Cankurt vom Edeka-Markt. Foto: Herbert Scharf

11.03.2019

Region

Die Tafel rüstet auf

Der Inhalt eines Korbs im Thiersheimer Einkaufsmarkt kommt Bedürftigen zugute. Jeder kann sich beteiligen. » mehr

Von der Oberen Schule aus ist Caspar Walter Rauhs Mosaik gut zu sehen.

11.03.2019

Region

Eine Trafostation als Kunstwerk

Der bekannte Künstler Caspar Walter Rauh hat in Kulmbacher Straßen Spuren hinterlassen. Ein Beispiel dafür ist der Schießgraben. » mehr

Elternzeit

08.03.2019

Geld & Recht

Zum Stand der (Un-)Gleichberechtigung

Es sind nur ein paar Euro im Jahr, doch die Symbolkraft ist groß: Warum müssen Frauen auf Tampons hohe Mehrwertsteuern zahlen? Andere Missstände machen noch viel mehr aus. » mehr

Termine beim Facharzt

07.03.2019

Gesundheit

Was tun gegen geplatzte Arzttermine und lange Wartezeiten?

Die große Koalition will gesetzlich Versicherten zu mehr Sprechzeiten verhelfen. Doch wie gut und zuverlässig werden Termine schon genutzt? Ärzte haben da Erwartungen an manche Patienten - die aber au... » mehr

Tampons nicht wie Luxusartikel besteuern

07.03.2019

Deutschland & Welt

«Tampon Tax» und Lohn: Stand der (Un-)Gleichberechtigung

Es sind nur ein paar Euro im Jahr, doch die Symbolkraft ist groß: Warum müssen Frauen auf Tampons hohe Mehrwertsteuern zahlen? Andere Missstände machen noch viel mehr aus. » mehr

Hanspeter Faas

07.03.2019

Reisetourismus

Die Bundesgartenschau als Zukunftsvision

Ein Meer an farbenprächtigen Blumen erwartet die Besucher der Bundesgartenschau. Aber in Heilbronn soll es um weit mehr gehen als das Gärtnern. » mehr

Günter Kunert

05.03.2019

Deutschland & Welt

Dichter Günter Kunert: «Die Menschheit ist verloren»

Am 6. März wird Günter Kunert 90. Der Dichter blickt im dpa-Interview auf ein Leben voller Traumata zurück. In der NS-Zeit wurden nahe Verwandte umgebracht. Seine Hoffnungen auf den Sozialismus in der... » mehr

04.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 5. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. März 2019 » mehr

04.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 4. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. März 2019 » mehr

Mehr als 3000 junge Menschen studieren an der Hochschule Hof. Maßgebliche Akteure in Hochfranken fordern, dass eine Außenstelle der Hochschule in Wunsiedel angesiedelt wird. Foto: Uwe von Dorn

01.03.2019

Region

Frische Impulse für Hochfranken

Wichtige Akteure aus der Region machen Druck auf die Staatsregierung. Der Raum Hof-Wunsiedel soll gestärkt werden. Es geht um die Hochschule, Tourismus und Digitales. » mehr

Die Hofer Jungpfadfinder beim Stockbrotbacken am Feuer.

28.02.2019

Region

Spaß und Verantwortung

Die Hofer Pfadfinder vom Stamm Heinrich von Plauen treffen sich jede Woche. Sie lernen, wie man selbstständig Dinge anpackt - und wie man es mit Freude tut. » mehr

Trotz seiner schweren Verletzungen ist Gismo anhänglich und verschmust und wartet darauf, von Johanna Birkel gekrault zu werden. Die linke Pfote wurde ihm vollends abgetrennt, der Knochen schaut hervor. An der rechten Pfote fehlen ihm drei von vier Zehen. Fotos: Thomas Hampl

28.02.2019

Region

Kater mit abgehackter Pfote: Tierschützer hegen schrecklichen Verdacht

Johanna und Michael Birkel aus Grünlas haben am Montag einen schwer verletzten Kater gefunden. Sie vermuten, dass er in eine Schlagfalle geraten ist. » mehr

Jan Jansen

25.02.2019

Bauen & Wohnen

So kommen Eigentümergemeinschaften an Geld

Das liebe Geld sorgt auch in WEGs immer wieder für Diskussionen. Erst recht, wenn das Geld für Investitionen nicht reicht und ein Kredit her muss. Bei Banken sind Eigentümergemeinschaften nicht unbedi... » mehr

Hossein Farzan, im Bild mit Pfarrer Jürgen Singer, dankte für die bisherige Unterstützung, bat aber gleichzeitig auch darum, im gleichen Maße auch die anderen asylsuchenden Flüchtlinge zu unterstützen.

24.02.2019

Region

Für Hossein steht die Ampel auf Gelb

In der Kreuzkirche hat sich jetzt ein Unterstützerkreis gegründet. Pfarrer Jürgen Singer berichtete über den aktuellen Stand des Verfahrens in Sachen des jungen Iraners. » mehr

Diesmal im Smoking und mit bunter Fliege bei der Franken-Fastnacht in Veitshöchheim: Ministerpräsident Markus Söder mit Frau Karin und Landtagspräsidentin Ilse Aigner (rechts); links neben den Söders Hubert Aiwanger mit seiner Frau Tanja Schweiger.	Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

22.02.2019

Oberfranken

Narren feiern "Fastnacht in Franken"

Söder im Smoking statt im Kostüm: In diesem Jahr war Veitshöchheim anders als erwartet. Es war ein Programm auf hohem Niveau, aber ohne Überraschungen. » mehr

Erst sinkt die Spannung, dann sinkt der Kopf. Foto: Kzenon/AdobeStock

22.02.2019

FP/NP

Schläfst du?

Als die Töchter klein waren, strapazierten lange Urlaubsfahrten im Auto ihre Geduld. Da verfiel der Schreiber dieser Zeilen einmal auf ein Spiel: Siegen sollte die, der die "denkbar dümmste Frage" ein... » mehr

Sie haben wieder Hoffnung, doch nicht auseinandergerissen zu werden (von links): Hosseins Schwester Parnian, Hossein, sein Freund Peter und seine Mutter Azadeh. Foto: Melitta Burger

22.02.2019

Region

Hossein darf vorerst bleiben

Es ist bestätigt: Der junge Iraner muss nicht sofort ausreisen. Auch für ihn gilt die Regelung, die der Innenminister mit den Bischöfen getroffen hat. Die Erleichterung ist groß. » mehr

Der 21-jährige Hossein sucht einen Ausbildungsplatz. Nur so kann der 21-Jährige nach Deutschland zu seiner Mutter und Schwester zurückkehren.

21.02.2019

Region

Hossein braucht dringend eine Lehrstelle

Damit der junge Iraner eine Zukunft in Deutschland haben kann, wird ein Arbeitgeber gesucht. Eine Übereinkunft zwischen Innenminister und Kirche kommt Stunden zu spät. » mehr

Hossein blickt aus dem Fenster seiner Unterkunft in der Pestalozzistraße. Der junge Mann aus dem Iran wird, wie es aussieht, schon bald seine Mutter und die 14-jährige Schwester zurücklassen und in sein Heimatland zurückkehren müssen. Dort droht dem jungen Mann möglicherweise der Tod. Foto: Gabriele Fölsche

20.02.2019

Region

Hossein steht vor ungewissem Schicksal

Die Klage des jungen Iraners ist abgewiesen. Obwohl er zur Schule geht, gilt er als flüchtig. Jetzt bleibt ihm nur noch die Entscheidung zwischen Ausreise und Gefängnis. » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Arbeitgeber müssen auf nicht genommenen Urlaub hinweisen

Arbeitgeber müssen ihre Beschäftigten künftig auffordern, noch nicht beantragten Urlaub zu nehmen und darauf hinweisen, dass er sonst verfällt. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschieden u... » mehr

Ein Schalter der insoventen Germania

19.02.2019

Reisetourismus

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Auf der Reisemesse ITB in Berlin geht es um die schöne Welt des Urlaubs - aber auch um die Probleme des Tourismus: Airline-Pleiten, Brexit, Klimawandel. Und auch ein altbekanntes Sorgenthema wird wied... » mehr

Bundesarbeitsgericht

19.02.2019

Deutschland & Welt

Gericht: Nicht beantragter Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht beantragt, muss nicht automatisch damit rechnen, dass er verfällt. Eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nimmt stattdessen Arbeitgeber stärker in die Verantwortung. » mehr

In der Hauptversammlung hat der Turnverein Stammbach treue Mitglieder geehrt. Im Bild (von links): Martin Drechsel, Gertraud Wilfert, Hermann Ruckdeschel, Rotraud Hofmann, Horst Menzel, Bruno Hofmann, Gisela Schuberth, Max Ehrler, Margot Ruckdeschel, Lore Wenzel, Werner Frankenberger, Gerhard Quick, Stefan Benker und Bürgermeister Karl Philipp Ehrler.

18.02.2019

Region

Führungswechsel beim TV Stammbach

Nach 34 Jahren verabschiedet sich Horst Laubenzeltner als Vorsitzender. Sein Nach- folger ist Martin Drechsel. » mehr

Die 350 Zuhörer in der Lamilux-Cafeteria lauschten Freitag den Worten der Hauptrednerin, der Europaabgeordneten Monika Hohlmeier.

17.02.2019

Region

"Bei der Europawahl geht's um die Wurst"

Das Thema Europa beherrscht den Neujahrsempfang der CSU Rehau. 350 Zuhörer bekommen verschiedene Blickwinkel präsentiert. » mehr

Liebesgeflüster, vom Himmel überwacht: Susanna Mucha als Käthchen mit Oliver Hildebrandt (Graf vom Strahl); hinten: Aline Adam als Cherub. Foto: Harald Dietz

17.02.2019

FP

Ein Traum, was sonst

Liebes-Imaginationen, vom Intendanten in schneeweißem Luftschloss inszeniert: Kleists "Käthchen von Heilbronn" erntet im Theater Hof lang anhaltenden Applaus. » mehr

Blut und Boden, Sandkasten und Grab: Marina Schmitz vor der Spielzeugfassade des deutschen Hauses. Foto: Harald Dietz

17.02.2019

Region

Die Tödlichkeit der Gartenzwerge

Ein deutsches Mädel radikalisiert sich: Im Studio des Theaters Hof feiert das Publikum die grandiose Marina Schmitz in einem Horrormonolog von Elfriede Jelinek. » mehr

Vorsitzender Christian Rubner (links hinten) und zweite Vorsitzende Franziska Nelkel (links) haben langjährige Mitglieder für die Treue zum Turnverein Berg geehrt: (von links) Ehrenmitglied Reinhardt Heinrich (50 Jahre), Christin Gebhardt (25 Jahre), Monika Scheibner (40 Jahre), Sieglinde Spörl (25 Jahre), Ehrenmitglied Margot Fankhänel (50 Jahre), Melanie Krahmer (25 Jahre), Saskia Traubinger-Jacob (25 Jahre), Gerhard Schimmel (40 Jahre), Tina Traubinger (25 Jahre). Auch Bürgermeisterin und Oberturnwartin Patricia Rubner (rechts) gratulierte den Jubilaren.

18.02.2019

Region

Berg: Sportverein für die ganze Familie

Der Turnverein Berg wächst und wächst. Vereinschef Christian Rubner freut sich vor allem über den Zulauf von Familien. » mehr

"Elana", die Katze aus Hof, taut im Schweizer Tierheim "Pfötli" langsam auf. Fotos: Änki Schmid

15.02.2019

Region

Hofer Katze wartet weiter in der Schweiz

Nach der abenteuerlichen Fahrt an Bord eines Lkw taut Elana im Tierheim "Pfötli" langsam auf. Meldet sich ihr Besitzer nicht, wird die Katze weitervermittelt. » mehr

Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner überzeugte mit seinem unheimlich geschichtlichen Wissen und zog seine Zuhörer mehr als eineinhalb Stunden in seinen Bann.	Foto: Helmut Engel

13.02.2019

Region

Die ersten Herren des Oberlandes

Monsignore Professor Rüdiger Feulner bringt bald ein Buch über die Entwicklung des Oberlandes heraus. In Marienweiher gibt er einen Teil seines Wissens preis. » mehr

Nach einem Schlaganfall müssen viele Patienten erst mühsam wieder ins Leben zurückfinden. Neben ärztlicher Hilfe und der Betreuung zum Beispiel durch Physiotherapie oder Logopädie hilft vielen Patienten auch das Zusammensein mit Leidensgenossen. Die Kulmbacher Selbsthilfegruppe steht jedem offen, der nach einem Schlaganfall Beistand sucht. Auch Angehörigen stehen die Türen offen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

13.02.2019

Region

Mit Gleichgesinnten Lebensfreude finden

Anita Hofmann leitet die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe in Kulmbach. Einmal im Monat treffen sich die Betroffenen zum Austausch, aber auch um gemeinsam Spaß zu haben. » mehr

Thyssenkrupp

12.02.2019

Deutschland & Welt

Neuer Thyssenkrupp-Chef drückt aufs Tempo

Thyssenkrupp-Chef Kerkhoff hat die Weichen für die geplante Aufspaltung des Ruhrkonzerns gestellt. Nun läuft der Countdown für das ehrgeizige Vorhaben. » mehr

Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner überzeugte mit seinem unheimlich geschichtlichen Wissen und zog seine Zuhörer mehr als eineinhalb Stunden in seinen Bann.	Foto: Helmut Engel

11.02.2019

Region

Die ersten Herren des Oberlandes

Monsignore Professor Rüdiger Feulner bringt bald ein Buch über die Entwicklung des Oberlandes heraus. In Marienweiher gibt er einen Teil seines Wissens preis. » mehr

Heinrich Weinberg aus Crossen will seine Wyandotten verkaufen.

10.02.2019

Region

Federvieh zieht alle Blicke auf sich

Zahlreiche Züchter treffen sich in Schwarzenbach zum 48. Oberfränkischen Tauben- und Geflügelmarkt. Im Mittelpunkt stehen 500 Tiere. » mehr

Selb vor komplexen Herausforderungen

10.02.2019

Region

Selb vor komplexen Herausforderungen

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch erläutert beim Stammtisch der Aktiven Bürger die laufenden Großprojekte. Er spricht von Investitionen in Höhe von 150 Millionen Euro. » mehr

Fatih Akin

09.02.2019

Deutschland & Welt

Berlinale mit Fatih Akin, Heinrich Breloer und Bollywood

Die Berlinale ist voller Kontraste. Fatih Akin stellt seinen neuen Film vor, der gruselig klingt. Aus Indien kommt eine Produktion mit Glamourfaktor. » mehr

Noch ist alles Käthchen-Probe (von links): Oliver Hildebrandt, Ralf Hocke, Aline Adam, Susanna Mucha, die mit der Titelrolle Abschied vom Hofer Emsemble nimmt, und Volker Ringe. Foto: Theater Hof

07.02.2019

FP

Alles nur geträumt, Käthchen?

Am 15. Februar feiert "Käthchen von Heilbronn" am Theater Hof Premiere. Regisseur Reinhardt Friese erzählt ein Märchen, das recht widerspenstig ist. » mehr

Rauchmelder anzubringen ist ganz einfach. Die Wartung kann jeder selbst erledigen. Auch wenn die kleinen Geräte nicht jedes Leben retten können und manchmal Fehlfunktionen haben, ist die Kulmbacher Feuerwehrführung einhellig der Meinung: Die Geräte sind sinnvoll und ein wichtiger Bestandteil des Brandschutzes. Foto: Rolf Vennenbernd dpa

07.02.2019

Region

Rauchmelder können Leben retten

Es gibt Fehlalarme und unter unglücklichen Umständen auch Todesopfer trotz Alarms. Doch das, sagt die Feuerwehr, darf kein Grund sein, auf die Geräte verzichten. » mehr

Die katholische Kirche sucht nach einem Nachfolger für Pfarrer Alexander Brehm, der überraschend verstorben ist. Foto: Engel

04.02.2019

Region

Katholiken suchen fieberhaft einen Pfarrer

Mindestens noch bis zum September bleibt die Stelle im Seelsorgebereich Sankt Heinrich vakant. Das Dekanat wartet auf Bewerbungen. » mehr

Neben dem Hauptstollen direkt an der Quelle der Saale hat sich unweit davon ein knapp zehn Meter langer Gang erhalten, der vermutlich der Erprobung diente.

04.02.2019

Region

Erste Blicke seit 200 Jahren

An der Saalequelle wurde einst Ocker abgebaut. Adrian Roßner hat im alten Stollen gefilmt. Er zeigt die Bilder bei einem Vortrag über Alexander von Humboldt. » mehr

Marschflugkörper 9M729

03.02.2019

Topthemen

Nato droht nach INF-Aus Zerreißprobe um Aufrüstung

Droht ein neues Wettrüsten in Europa? Nach dem US-Ausstieg aus einem der wichtigsten Abrüstungsverträge versucht der Nato-Generalsekretär die Angst vor neuen Atomwaffen in Deutschland zu dämpfen. Doch... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".