Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

HELMUT KOHL

Ralph Brinkhaus

vor 11 Stunden

Hintergründe

Ein westfälischer «Revoluzzer» übernimmt die Unions-Fraktion

Er galt im Rennen um den Fraktionsvorsitz der Union im Bundestag gegen Volker Kauder als chancenlos. Doch westfälisch-stur zog der bislang weithin unbekannte Finanzexperte Ralph Brinkhaus sein Ding du... » mehr

Heinz-Joachim Kaufmann

17.09.2018

Kulmbach

Die Wiege der Autokindersitze war Mannsflur

Die Firma Storchenmühle hat 1963 europaweit den ersten Sitz für Kinder im Auto auf den Markt gebracht. Der Experte Ewald Nüssel berichtet über die weitere Entwicklung. » mehr

Michail Gorbatschow in Moskau

14.09.2018

Brennpunkte

Gorbatschow: Der Kalte Krieg ist noch nicht überwunden

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow ruft zu Anstrengungen auf, das neue Zerwürfnis zwischen Russland und dem Westen zu überwinden. » mehr

Selbst auf der Zeugenbank vor Gerich ist Dr. Erich Riedl (im Hintergrund Strauß-Sohn Max) das Lachen nie vergangen. Foto: Stefan Puchner dpa/lby

12.09.2018

Münchberg

Trauer um Erich Riedl

Der in Münchberg aufgewachsene frühere CSU-Spitzenpolitiker verstarb am Samstag in München. Neben der Politik galt seine Leidenschaft dem Fußball. » mehr

Aktualisiert am 04.09.2018

Meinungen

Nur ein Klick

Herkömmliche Parteien wirken langweilig; die Wähler laufen ihnen weg - zu Radikalen mit griffigen Parolen. Nun versucht Sahra Wagenknecht mit ihrem Mann Oskar Lafontaine, überzeugte Linke einzusammeln... » mehr

Max Dahlinger

09.08.2018

Reisetourismus

Eine kulinarische Reise durch die Kurpfalz

Saumagen und sonst nichts? Die Kurpfalz hat noch mehr zu bieten - von Spargel über Riesling bis zu selbstgemachten Bonbons. » mehr

Vor allem als Stimmenimitator kam Bernd Händel auf der Naturbühne Trebgast am Samstag hervorragend an. Foto: Rainer Unger

24.07.2018

Region

Die Stimmen der Nation

Bernd Händel ist als Sitzungspräsident bei Fastnacht in Franken bekannt. Auf der Naturbühne überzeugte er als Stimmenimitator. Allerdings waren nur wenige Gäste gekommen. » mehr

Christian Stückl

18.07.2018

FP

Stückl bleibt bis 2025 Intendant des Münchner Volkstheaters

Christian Stückl bleibt bis 2025 Chef des Münchner Volkstheaters. » mehr

Hört wohl auf: Präsident Reiner Denzler. Foto: Mario Wiedel

16.07.2018

Sport

Bayern Hof droht eine Führungskrise

Alles deutet darauf hin, dass Reiner Denzler nicht mehr das Präsidium der SpVgg Bayern Hof führen wird. Das Problem: Noch gibt es keinen Nachfolger. » mehr

06.07.2018

FP/NP

Im Umfrage-Tief

Für Horst Seehofer läuft es nicht mehr. Seitdem der CSU-Chef das Amt des bayerischen Ministerpräsidenten an seinen Widersacher Markus Söder hat abgeben müssen, setzt es für ihn eine Niederlage nach de... » mehr

Wolfgang Stumph im Trabi «Schorsch»

12.07.2018

Reisetourismus

Das waren die Reisetrends in den 80er und 90er Jahren

Die 80er und 90er Jahre waren die letzte Epoche der Unerreichbarkeit. Wie war das Reisen in Zeiten, bevor es überall Internet gab? » mehr

D-Mark

12.07.2018

Geld & Recht

Vor 70 Jahren wurde die D-Mark eingeführt

Die D-Mark steht für Stabilität und Aufschwung. Die 1948 eingeführte Währung hat die Entwicklung Deutschlands nach dem Krieg mitgeprägt. Und noch immer haben Mark und Pfennig nicht völlig ausgedient. » mehr

Von Christopher Ziedler

18.04.2018

FP/NP

Das alte Muster

Emmanuel Macron stößt in Deutschland auf taube Ohren. Immerhin eine der Ideen, für die Frankreichs Präsident vor dem Europaparlament jetzt wieder geworben hat, unterstützt die Bundesregierung aus voll... » mehr

Steht seit 35 Jahren auf der Bühne: Urban Priol ist am 18. April mit seinem aktuellen Programm "gesternheutemorgen" zu Gast in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel. Foto: Michael Palm

05.04.2018

Fichtelgebirge

"Ohne Rücksicht auf Verluste"

Urban Priol begleitet seit 35 Jahren deutsche Geschichte bühnentauglich. Am 18. April macht er mit "gesternheutemorgen" in Wunsiedel Station. » mehr

16.03.2018

Mobiles Leben

Es kann nur besser werden ...

Es wäre ganz sicher nicht gerecht, Andreas Scheuer vorab schon mal mit Skepsis zu begegnen. Nur weil er aus derselben Partei kommt wie Alexander Dobrindt. Und zuvor wie der auch Generalsekretär war. D... » mehr

Sabine Werth, Mitbegründerin der ersten Tafel in Deutschland

08.03.2018

Oberfranken

Anlaufstellen für Bedürftige – nicht mehr und nicht weniger

Für Sabine Werth ist die Geschichte der Tafeln ein Erfolg. Den Kampf gegen Armut muss für sie aber die letztlich die Politik führen. » mehr

04.03.2018

FP/NP

Ordentlich gerüstet

161 Tage nach der Wahl steht ein lange vor der Bundestagswahl vorausgesagtes Ergebnis. » mehr

Eine Unmenge von Themen griff Erwin Pelzig in der Dr.-Stammberger-Halle in seinem aktuellen Programm "Weg von hier" auf. Foto: Rainer Unger

07.02.2018

Region

Mal eben in Rage geredet

Erwin Pelzig präsentiert in Kulmbach sein Programm "Weg von hier". Wie er schimpfen kann, amüsiert das Publikum in der Dr.-Stammberger-Halle auf köstliche Weise. » mehr

Intensiver Austausch zur Fränkischen Geschichte fand am Samstag in der Burgschänke "Al Castello" auf der Plassenburg aus Anlass der Vorstellung eines Sammelbands zu Ehren des ehemaligen Kulturreferenten Ruprecht Konrad (links) statt. Professor Wolfgang Wüst, Herausgeber Professor Volker Schimpff, der Vorsitzende der Freunde der Plassenburg, Peter Weith, Kreisheimatpfleger Harald Stark, Kunsthistorikerin Roswitha Meußdoerffer und Verleger Dr. Hans-Jürgen Beier (von links) diskutierten eifrig die Erstausgabe des Buches.

27.11.2017

Region

Ein Potpourri fränkischer Geschichte

"Berufskollegen" beehren Dr. Ruprecht Konrad mit einem Forschungsband. Historiker und Archäologen präsentieren darin ihre neuesten Forschungsergebnisse. » mehr

Von Matthias Will

27.09.2017

FP/NP

Führungsversagen

Das gute Abschneiden der AfD ruft selbst die Bosse der Dax-Konzerne auf den Plan, die sich ansonsten wenig um gesellschaftliche Entwicklungen scheren. Siemens-Chef Joe Kaeser zeigte sich in einer Mitt... » mehr

Reichstag

25.09.2017

Topthemen

Wie schnell steht eine Regierung?

Die Regierungsbildung wird nach dieser Wahl wohl besonders schwierig und auch langwierig. Vor vier Jahren wurde das schwarz-rote Kabinett 86 Tage nach der Bundestagswahl vereidigt. » mehr

Urban Priol, zürnend: "Halsarterien, dick wie Baumstämme."	Foto: Harald Dietz

23.09.2017

FP

Die Generation Luftpumpe

Urban Priol verliert auch nach 35 Dienstjahren vergnüglich die Fassung. » mehr

Die Sportlerin Melanie Gebhardt (Mitte) setzt ihre Unterschrift an der Seite von Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner (links) und Bürgermeister Eberhard Siller in das Goldene Buch der Stadt Hof. Foto: Wilfert

17.09.2017

Region

Ehre für Hofer Kanu-Sportlerin

Die Hofer Kanutin Melanie Gebhardt darf sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Sie hatte bei der Kanu-WM die Silbermedaille geholt. » mehr

"Das gefällt mir", sagt Erich Riedl, langjähriger Bundestagsabgeordneter, über den Werbeflyer von Alexander Zink, der über die Landesliste der CSU in den Bundestag einziehen möchte. Ihm imponiert, wie Zink Politik und Beruf verbindet.	Foto: Jürgen Umlauft

15.09.2017

Region

Der eine war, wo der andere hin will

Ein Gespräch zweier CSU-Generationen: Erich Riedl (84) und Alexander Zink (25). Zwei Münchberger - der eine mit Vergangenheit, der andere vielleicht mit Zukunft im Bundestag. » mehr

Ein Festakt für den Altkanzler: Beim Festakt in Hof vor vier Jahren wertete Helmut Kohl die Wiedervereinigung Deutschlands als historischen Erfolg. "Ich bin stolz auf unser Volk", betonte er. Links im Bild: der damalige Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich. In der Reihe hinter Kohl saßen der frühere stellvertretende Landrats-Stellvertreter Hannsjürgen Lommer und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel.	Fotos: Archiv

16.06.2017

Region

Unvergessliche Momente im Politiker-Leben

"Mit Helmut Kohl ist ein großer Europäer und Staatsmann von uns gegangen." Tief berührt denkt der Hofer Bundestagsabgeordnete Dr. Hans-Peter Friedrich an die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem Alt... » mehr

Ein Staatsmann in der Freiheitshalle: Nach dem Festakt im Mai 2013 trug sich Kohl (Mitte) ins goldene Buch der Stadt ein. Auf dem Bild (von links) seine Ehefrau Maike Richter-Kohl, Hofs OB Dr. Harald Fichtner, Ministerpräsident Horst Seehofer und Österreichs Altkanzler Wolfgang Schüssel.

16.06.2017

Region

Besuche bleiben in Erinnerung

Der Altkanzler war mehrmals in Hof und in Mödlareuth zu Gast. Zuletzt im Mai 2013: In der Freiheitshalle würdigte die bayerische Staatsregierung seine Verdienste. » mehr

16.06.2017

FP/NP

Übergroß mit Schwäche

Der Name Helmut Kohl bleibt in den Geschichtsbüchern verankert, trotz aller Schwächen dieses Mannes. Machtvoll hat der frühere Kanzler und CDU-Chef die deutsche und die europäische Vereinigung betrieb... » mehr

Mit Lockerheit und Rhythmus am Klavier: Waldemar Grab in Stadtsteinach.	Foto: Klaus Klaschka

13.06.2017

Region

Christlicher Serienstar am Klavier

Der frühere Traumschiff-Pianist musiziert bei den Stadtsteinacher Zelttagen. Einst hat er als Chefsteward für Schmidt, Kohl und Genscher gearbeitet. » mehr

16.03.2017

FP/NP

Ein Sieg für Oranje

Es gibt ihn also doch noch - den politischen Ruck, der durch eine ganze Nation geht. » mehr

13.03.2017

FP

Das Ausräumen beginnt: Haus der Geschichte schließt Dauerausstellung

Das Glasdach im Bonner Haus der Geschichte muss ausgetauscht werden. Für die Besucher heißt das: Die beliebte Dauerausstellung schließt. Das Museum bietet aber Alternativen an - unter anderem in seine... » mehr

Martina Barth und Horst Weigel müssen seit Jahren im Unterricht bei den Chemie-Übungen improvisieren. Foto: Matthias Bäumler

23.02.2017

Fichtelgebirge

Chemie-Raum seit Jahren ohne Zulassung

Die Technik entspricht nicht mehr den aktuellen Standards. Deshalb sind viele Experimente im Unterricht gar nicht möglich. » mehr

ABM Greiffenberger zeichnete Mitarbeiter für ihre Treue zum Unternehmen aus. Mit im Bild: Betriebsratsvorsitzender Hermann Ransberger und Geschäftsführer Robert Lackermeier (rechts). Foto: Herbert Scharf

26.11.2016

Region

Bei Greiffenberger herrscht Zuversicht

Nach der Übernahme durch die Senata-Gruppe atmet man am Standort Marktredwitz auf. Das Unternehmen ehrt treue Mitarbeiter. » mehr

Den "doppelten Horst Zahr" konnten die Besucher des Badhauses am Freitagabend bewundern. Jürgen Scheibe "bannte" den Kulmbacher Stadtrat aufs Papier.

18.10.2016

Region

Bilder, die im Gedächtnis bleiben

Vier Cartoonisten zeigen ihre Werke im Badhaus. Die Vernissage gerät zu einer fröhlichen Veranstaltung. » mehr

Leopold Sandner

04.10.2016

Region

Tod und Sterben im Spiegel der Gesellschaft und der Forschung

Schüler des Selber Gropius-Gymnasiums thematisieren die kulturellen und medizinischen Aspekte der Sterbekultur. Wolfgang Müller blickt auf mahnende Soldatengräber. » mehr

Für die festliche musikalische Umrahmung sorgten die Kulmbacher Posaunisten Rainer Streit (rechts) und Benedikt Schindele.

04.10.2016

Region

Ein schwer bewachter Zaun - unvorstellbar

Die Kulmbacher feiern an der Berliner Brücke den Tag der Deutschen Einheit. Sie gedenken auch der Opfer der Teilung Deutschlands. » mehr

Stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler und Bürgermeisterin Friederike Sonnemann überreichen die goldene Ehrenamtskarte an Rudolf Lang.	Foto: OZ

25.09.2016

Region

Ein Hoch auf das Ehrenamt

Bürgermeisterin Friederike Sonnemann lobt das vielfältige Engagement in Waldershof. Rudolf Lang erhält eine besondere Auszeichnung. » mehr

Nein, den Ku'damm gibt es nicht in Hof - dafür aber unvermutet viele Straßennamen, Orte und Dinge, die mit der Hauptstadt in Beziehung stehen. Im Fernwehpark findet man unter anderem die durchgebogene "Partnerschaftsbank Hof-Berlin", auf der Jürgen Nowakowitz und Jürgen Stader hier sitzen, und ein gelbes Berliner Ortsschild. Auch das Kurfürstendamm-Schild, das Jürgen Stader hier präsentiert, gehört in den Fernwehpark, wird aber zurzeit nicht öffentlich ausgestellt. Foto: Manfred Köhler

28.08.2016

Region

In Hof ist die Hauptstadt allgegenwärtig

Hof und Berlin sind sich näher als man denkt. In der Hochschulstadt gibt es sage und schreibe 15 Straßen- und Ortsnamen mit Bezug zur Hauptstadt. » mehr

Auch die Funktionsweise des Waschbeckenlifts, ein Patent des Reisemobilherstellers Frankia wird am Vortag des Tages der Franken gezeigt.

24.06.2016

Region

Patentes Marktschorgast

Zum Tag der Franken zeigen Marktschorgaster Firmen, wie erfinderisch sie sind. Am zweiten Juli ist auf dem Gelände der Frankia eine große Ausstellung zu besichtigen. » mehr

Europa und das fehlende Wir-Gefühl

21.06.2016

Oberfranken

Europa und das fehlende Wir-Gefühl

Noch nie stand das gemeinsame Europa so auf der Kippe wie jetzt. Plötzlich besinnen sich alle auf den Wert der EU. Auch die, die oft darüber schimpfen. Eindrücke von einer hochkarätig besetzten Tagung... » mehr

Sinniert viel, bewegt sich wenig und redet langsam: Mit seinem Programm "Alles andere ist primär" gastierte Rolf Miller in Wunsiedel.	Foto: Florian Miedl

06.06.2016

FP

Vom Ding her einwandfrei

Rolf Miller stammelt sich in Wunsiedel durch sein neues Programm. Er bringt keinen Satz zu Ende und hat damit die Lacher auf seiner Seite. » mehr

Die Glanzzeiten der Porzellanindustrie sind zwar vorüber, doch Umsatz und Absatz haben sich in den vergangenen Jahren stabilisiert. Foto: Florian Miedl

11.05.2016

FP/NP

Schwierige Zeiten für das Weiße Gold

Die Keramikindustrie blickt auf ein durchwachsenes Jahr zurück. Nur die technische Keramik verbucht ein Umsatzplus. Dr. Helmut Haussmann spricht sich für TTIP aus. » mehr

29.04.2016

FP

Buchvorstellung: Wenn Roboter weinen

Kulturgeschichte erhellt Erfahrungen unseres unmittelbaren Alltagslebens. Zum Beispiel in zwei Büchern: Das eine handelt von Tränen, das andere von der Zeit. » mehr

Das darf es nicht gewesen sein

15.04.2016

FP

Das darf es nicht gewesen sein

Ein Kulturmotor ist zahlungsunfähig: Während 24 Jahren hat das Festival die Region sommers mit Musik versorgt. » mehr

Yehudi Menuhin: Geiger, Dirigent - und Visionär.

15.04.2016

FP

Grenzen abbauen, Unterschiede achten

Das Festival wuchs ohne viel Pathos, dafür umso tatkräftiger aus einer hehren Idee: Es setzt ein Zeichen für eine neue Partnerschaft einst verfeindeter Völker. » mehr

Walter Hörmann zum Tode Hans-Dietrich Genschers

01.04.2016

FP/NP

Das Rastlose

Der Unvollendete? Nein, das passt so ganz und gar nicht zu diesem Mann. Und doch muss, wer ihn würdigt, mit diesem halben Satz beginnen, der, in Prag vom Jubel davongetragen, zum Wendepunkt wurde, nic... » mehr

Horst Opaschowski

01.01.2016

FP/NP

Der Blick in die Zukunft

Was wird aus mir? Das hat sich Horst Opaschowski schon nach dem Zweiten Weltkrieg als oberschlesisches Flüchtlingskind im Waisenhaus gefragt. » mehr

Trotz Schneeflocken und Minusgraden ließ es sich in der Silvesternacht gut draußen aushalten - so begrüßten die Menschen im Landkreis Wunsiedel das neue Jahr, wie hier auf der Kappel.	Foto: Florian Miedl

01.01.2016

Region

Auf ein gesundes neues Jahr

Der Jahreswechsel ist schon immer mit Hoffnungen verbunden. Das war in den vergangenen hundert Jahren nicht viel anders als heute. Manche sind wahr geworden, doch nicht jeder Traum hat sich erfüllt, w... » mehr

Diskutierten im Vorfeld der 10. Wirtschaftstage der Sparkasse Coburg-Lichtenfels über Finanzpolitik und politische Ansätze zur Bewältigung des Flüchtlingsstroms: der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (links) und Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Siegfried Wölki.	Foto: Wolfgang Braunschmidt

10.11.2015

FP/NP

Waigel verteidigt Griechenland-Hilfe

Der frühere Minister war gegen die Aufnahme des Landes in die Währungsunion. Jetzt tritt er für Finanzspritzen ein - auch, um den Zustrom an Flüchtlingen in den Griff zu bekommen. » mehr

Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (Florian Hoffmann) die Geister der CDU ruft, dann bleibt im Publikum kein Auge trocken.

07.11.2015

Region

Auf Hirnforschung mit dem TBC

Hanebüchener Blödsinn ist das Markenzeichen des Totalen Bamberger Cabarets. Das bewies das Trio trefflich am Donnerstag im Bayerischen Gewürzmuseum in Kulmbach. » mehr

Norbert Wallet über die Kanzlerin Angela Merkel

15.10.2015

FP/NP

Kanzlerin in Not

Nur zur Erinnerung: Helmut Kohl hatte viel heftigere Stürme auszuhalten. Der musste sich als Parteichef 1989 sogar eines veritablen, wenngleich dilettantischen Putschversuchs erwehren. Es überstand ih... » mehr

Rainer Wehaus zum Flüchtlingsstrom nach Deutschland

24.09.2015

FP/NP

Liebe für Übernächste

Müsste man eine Chronologie der Flüchtlingskrise schreiben, würde alles mit einer fast schon historischen Dummheit beginnen: Das Bundesverfassungsgericht kippte 2012 die Regeln zur Versorgung von Asyl... » mehr

Beim Politischen Aschermittwoch der CSU haben auch in diesem Jahr Besucher an Franz Josef Strauß erinnert - selbst wenn der einstige Vorsitzende nicht mehr unter den Lebenden weilt.

05.09.2015

Fichtelgebirge

Zum Geburtstag, viel... Glück?

Franz Josef Strauß - auch 27 Jahre nach seinem Tod polarisiert der einstige CSU-Minister. Am 6. September wäre er 100 geworden. Die Frankenpost hat Menschen aus der Region um einen Geburtstagsgruß geb... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".