Topthemen: BrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

HENRY SCHRAMM

Ein Bronze-Relief mit der Landschaft Oberfranken übergab eine Abordnung des Lions-Clubs Kulmbach/Plassenburg auf dem Rondell der Plassenburg. Unser Bild zeigt (von links) Christine Maget von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Präsident Benedikt Drempetic, Schatzmeister Gerhard Müller, Past-Präsident Hans-Peter Brendel und den Präsidenten des Lions-Hilfswerks, Dr. Gunter Heckel. Foto: Rainer Unger

vor 16 Stunden

Kulmbach

Bronze-Relief ziert die Plassenburg

Die Landschaft Oberfrankens ist auf dem Rondell jetzt mit einem besonderen Kunstwerk dargestellt. Gestiftet hat es der örtliche Lions-Club. » mehr

Gregori-Fest in Kulmbach

vor 18 Stunden

Kulmbach

Gregori – ohne Schirm lief gar nichts

Gregori ist das Fest der Kulmbacher Kinder: Am Samstagnachmittag zogen wieder rund 570 Mädchen und Jungs durch die Stadt, begleitet von Musikkapellen und leider auch von Regen. » mehr

Blumen gab es von Elternbeiratsvorsitzender Susanne Teller (Mitte) an Schulleiterin Ulrike Endres.

vor 18 Stunden

Kulmbach

Eine Schule mit Herzensbildung

Mit einem Festakt hat das CV-Gymnasium am Freitagabend 125-jähriges Bestehen gefeiert. Das Credo der Schule: "Fürchte nicht die Veränderung, fürchte den Stillstand. » mehr

Erst im nächsten Frühjahr soll die Klostergasse zur Baustelle werden.	Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2018

Kulmbach

Kulmbachs Händler dürfen aufatmen

Nach einhelligem Willen des Stadtrates soll es nach dem Bierfest eine Baustellenpause geben. Die Sanierung der Klostergasse soll erst nächstes Jahr über die Bühne gehen. » mehr

Wird Schloss Steinenhausen der Sitz des neuen Landesinstituts? Die Einrichtung , die Ministerpräsident Söder als "deutschlandweit einmalig " bezeichnet hat, kommt überraschend nun auch nach Kulmbach. Foto: Archiv

18.07.2018

Kulmbach

Motor für weitere Ansiedlungen

Im kommenden Jahr soll in Kulmbach das Landesinstitut für vernetzte Lebensmittelwissenschaften entstehen. Die Staatsregierung erwartet sich davon einen Gewinn für die Bevölkerung. » mehr

Auf einem Teil des Geländes des ehemaligen Kulmbacher Güterbahnhofs soll die siebte Fakultät der Universität Bayreuth entstehen. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Gestern hat das bayerische Kabinett beschlossen, die ersten Gelder in den Haushalt einzustellen. Damit kann die Uni jetzt beginnen, ihre Ausschreibungen für die Professorenstellen vorzubereiten und sich Bauthemen zuwenden. Foto: Klaus Rößner

17.07.2018

Kulmbach

"Entscheidung mit großer Tragweite"

In Kulmbach ist die Freude über die ersten 136 Millionen Euro für den Uni-Standort groß. Doch auch das neue Landesinstitut wird als wichtige Entscheidung sehr begrüßt. » mehr

Braumeister Hermann Nothhaft machte mit seinem Loblied auf die Festbiere Lust auf die erste Maß.

17.07.2018

Kulmbach

Nach einem Schlag floss das Bier

Beim Probe-Anstich im neuen Stadel waren sich alle einig: Das Zelt ist für sich schon eine völlig andere Dimension. Doch auch drumherum hat das Bierfest viel zu bieten. » mehr

Mit roten Luftballons als Markenzeichen sind gestern die Blaicher Kinder zum Wiesenfest durch die Blaich gezogen.	Fotos: Gabriele Fölsche

17.07.2018

Kulmbach

Buntes Blaicher Wiesenfest

Auch wenn das Mönchshof-Bräuhaus und die Gaststätte "Zur Schmiede" geschlossen haben: Das traditionelle Blaicher Wiesenfest ist gestern Nachmittag in gewohnter Manier über die Bühne gegangen. » mehr

Wenn die Sonne strahlt, strahlen an Gregori auch die Kindergesichter.	Foto: Gabriele Fölsche/Archiv

17.07.2018

Kulmbach

Der große Tag der Kinder

Am Samstag ist in Kulmbach Gregori. Am Nachmittag wälzt sich wieder ein bunter Festzug durch die Innenstadt. » mehr

Auch 2018 werden wieder Sportmedaillen in Bronze, Silber und Gold verliehen: Das Bild zeigt OB Henry Schramm (zweiter von rechts) zusammen mit den Bronzemedaillen-Gewinnern aus dem vergangenen Jahr. Foto: privat

17.07.2018

Kulmbach

Kulmbach sucht die Spitzensportler

Bei der Kulmbacher Sportlergala werden auch in diesem Jahr die besten Athleten ausgezeichnet. Vorschläge können ab sofort eingereicht werden. » mehr

Sie wurden für eine langjährige Schulweghelfertätigkeit geehrt. Mit dabei auch Gebhard Greitl, der seit 18 Jahren seinen Dienst an der Volksschule Ziegelhütten versieht und Anneliese Schmidt, die seit 28 Jahre als Schulweghelferin für die Max-Hundt-Schule tätig ist. Foto: Werner Reißaus

17.07.2018

Kulmbach

Damit die Kinder sicher zur Schule kommen

307 Frauen und Männer verrichten im Landkreis Kulmbach als Schulweghelfer ihren Dienst. Einige davon hatte die Kreisverkehrswacht zu einer Feierstunde eingeladen. » mehr

16.07.2018

Oberfranken

Das soziale Gewissen des Bezirks

Im Herbst setzen die Bayern wieder Kreuzchen. Diesmal nicht im Eingangsbereich von Ämtern, sondern auf Wahl- zetteln. Neben dem Landtag wählen sie auch einen neuen Bezirkstag. » mehr

So wie auf dem Bild in der Luitpoldstraße sah es am Sonntagabend in etlichen Straßen im Kulmbacher Stadtgebiet aus. Die Fahrbahnen überspült, aus den Kanalschächten sprudelte das Wasser, Gullideckel wurden weggeschwemmt. Trotzdem haben sich einige Autofahrer selbst von der Feuerwehr nicht davon abhalten lassen, die gefährlichen Wege zu befahren.

16.07.2018

Region

Wassermassen fluten Straßen und Keller

Erst vor Kurzem hat das Achat-Hotel wieder geöffnet. Die Freude hielt nicht lang. Der schwere Gewitterregen am Sonntag hat das Haus erneut überflutet. » mehr

Land unter in der Pestalozzistraße: Wer mit dem Auto unterwegs war, musste sich durch tiefes Wasser wagen.

15.07.2018

Region

Gewitterregen überschwemmt Innenstadt

Binnen weniger Minuten hat am Sonntagabend ein Regenguss gewaltigen Schaden angerichtet. Keller standen unter Wasser, Straßen waren unterspült. Die Hilfskräfte konnten die Einsätze nicht zählen. » mehr

Mit der Plassenburg und dem Bierstadel im Hintergrund verabschiedet sich Stefan Schaffranek (links) von seinem Amt als Stellvertreter des Oberbürgermeisters. WGK-Vorsitzender Dr. Ralf Hartnack ist Schaffraneks Wunschkandidat als sein Nachfolger. Am Donnerstag bereits wird Hartnack sehr wahrscheinlich zum neuen Bürgermeister gewählt. Foto: Melitta Burger

12.07.2018

Region

Mit einem Lächeln in die zweite Reihe

Stefan Schaffranek war zwölf Jahre Stellvertreter des OB. Jetzt gibt der 62-Jährige sein Amt als Bürgermeister in jüngere Hände. Ganz aufgeben wird er die Politik nicht. » mehr

Bei der offiziellen Eröffnung des Roten Turms ging Oberbürgermeister Henry Schramm (rechts) auf die Geschichte des Bauwerks ein. Mit im Bild (von links) der Geschäftsführer der Oberfrankenstiftung, Stefan Seewald, Restaurator Uwe Franke, Stadtrat Dr. Ralf Hartnack, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Stadtrat Thomas Nagel, Stadträtin Corinna Hörath und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann.

08.07.2018

Region

Der Rote Turm erstrahlt in neuer Pracht

Die Sanierung eines der Wahrzeichen der Stadt hat 650 000 Euro gekostet. Über zwei Jahre haben die Arbeiten gedauert. » mehr

Den Ruckdeschel-Preis überreichte Margit Ruckdeschel bei einer Feierstunde im Rathaus an drei Schüler der städtischen Musikschule. Unser Bild zeigt (von links): Oberbürgermeister Henry Schramm, Margit Ruckdeschel, Lucas Nützel, Moritz Pöhlmann, Rainer Streit, Julian Neubrand, Harald Streit und Anja Gimpel-Henning. Foto: Rainer Unger

08.07.2018

Region

Ein Jahr kostenlos Musikunterricht

Julian Neubrand, Lucas Nützel und Moritz Pöhlmann sind fleißige Talente. Nun können sie ihr Spiel noch verfeinern. » mehr

08.07.2018

Region

Bürgerspital beim BRK in guten Händen

Vor einem Jahr hat das Rote Kreuz die Einrichtung mitten in der Stadt übernommen. Das haben der Träger und die Bewohner nun mit einem kleinen Gartenfest gefeiert. » mehr

"Fremde Länder" lautete das Motto des Wiesenfestes in Melkendorf. Freudig schwenken die Kinder aus der ersten Klasse ihre Flaggen. Fotos: Stephan Stöckel

08.07.2018

Region

Melkendorf grüßt den Rest der Welt

Die Schüler der Theodor-Heublein-Schule präsentieren sich bei ihrem Fest international. Selbst Tänze aus Ozeanien haben sie einstudiert. » mehr

Die Verleihung der Kulmbacher Stadtmedaille: Unser Bild zeigt (von links) Roland Jonak, Ludwig Thurn, Gerhard Renk, Bürgermeister Stefan Schaffranek, Richard Ströbel, Landrat Klaus Peter Söllner, Reinhard Silz, Heidesuse Wagner, Oberbürgermeister Henry Schramm, Gerhard Spindler, Norbert Groß, Landtagsabgeordneten Ludwig von Lerchenfeld und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures.	Fotos: Werner Reißaus

06.07.2018

Region

Engagement aus Überzeugung heraus

Die Stadt Kulmbach dankt 15 verdienten Persönlichkeiten. Ihr Wirken hat das Gesicht der Stadt spürbar positiv verändert. » mehr

06.07.2018

Region

Den Schulen fehlt es an Schülern

Geburtenschwache Jahrgänge stellen die Wirtschaftsschule in Neuenmarkt und die Kulmbacher Realschule vor große Probleme. Es gibt künftig weniger Klassen. » mehr

Dr. Sabine Leis ist die erste Leitende Ärztin der Notaufnahme am Klinikum in Kulmbach .

03.07.2018

Region

Notaufnahme jetzt selbstständige Einheit

Mit Dr. Sabine Leins bekommt die Notaufnahme des Klinikums Kulmbach erstmals eine Leitende Ärztin. Die Notaufnahme ist damit "auf Augenhöhe" mit den anderen Kliniken. » mehr

Tobias Grosse vom Fischereiverein Schwarzenbach/Saale holte sich mit diesem Karpfen (7860 Gramm) die Königswürde.	Foto: Werner Reißaus

02.07.2018

Region

Angler verschreiben sich dem Naturschutz

Beim Oberfränkischen Fischereitag in Kulmbach gibt es viel Lob für den ausrichtenden Bezirksfischereiverein. Der neue König kommt aus Schwarzenbach an der Saale. » mehr

Herzog Franz von Bayern war unter den vielen adligen Trauergästen.

01.07.2018

Oberfranken

Eine Inszenierung ganz in seinem Sinn

Träger großer Namen aus Adel, Politik und Wirtschaft waren bei der Trauerfeier im Schloss zu Gast. Ein Abschied, wie es ihn in der Region wohl noch nie zuvor gegeben hatte. » mehr

Marion Kotyba erklärte OB Henry Schramm die Werke, die in ihrer Sonderausstellung zu sehen sind.

01.07.2018

Region

93 Kreative unter einem Dach

Kunst hält die Gesellschaft zusammen. Dies ist die Auffassung des Bundes Fränkischer Künster, der seit Sonntag seine Jahresausstellung auf der Plassenburg präsentiert. » mehr

Nach einer kurzen Fragerunde, bei der Oberbürgermeister Henry Schramm mit den unterschiedlichsten Fragen konfrontiert wurde, gab es nach dem Eintrag in das Gästebuch der Stadt Kulmbach noch ein Fotoshooting auf der Rathaustreppe.

01.07.2018

Region

Zu Besuch aus den USA

Kulmbach - Im Rahmen des Preisträgerprogramms des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz der Länder gastieren gegenwärtig wieder Schülerinnen und Schüler » mehr

Mit Flaggen und als Vögel verkleidet - so präsentierten sich die Kleinen beim Schulfest. Fotos: Stephan Stöckel

01.07.2018

Region

Farbenfrohe Reise um die halbe Welt

Bei Kaiserwetter haben die Burghaiger Kinder ihr Wiesenfest gefeiert. Mit Liedern und Tänzen erfreuten sie ihr begeistertes Publikum. » mehr

Ministerpr%C3%A4sident%20Markus%20S%C3%B6der.JPG Guttenberg

30.06.2018

Oberfranken

2000 Gäste nehmen Abschied von Enoch zu Guttenberg

Unter großer Anteilnahme hat am Samstag im Schloss Guttenberg die Trauerfeier für den am 15. Juni im Alter von 71 gestorbenen Georg Enoch Freiherr von und zu Guttenberg stattgefunden. Rund 2000 Gäste ... » mehr

Kulmbach bei Kaiserwetter in Feierlaune

29.06.2018

Region

Kulmbach bei Kaiserwetter in Feierlaune

Zwei Schläge - und das Bier lief: Am Freitagnachmittag hat Oberbürgermeister Henry Schramm das 39. Kulmbacher Altstadtfest offiziell eröffnet. » mehr

Den Ferienpass stellten im Landratsamt (von links) die Vorsitzende des Kreisjugendrings, Sabine Knobloch, Landrat Klaus Peter Söllner und Kreisjugendpflegerin Melanie Dippold vor. Foto: Rainer Unger

27.06.2018

Region

Der neue Ferienpass ist da

Für 3,50 Euro können Kinder und Jugendliche aus vielen Freizeitangeboten wählen. Zudem gibt es viele Vergünstigungen. » mehr

Sie überzeugten sich von der gelungenen Sanierung der Kreisstraße zwischen Leuchau und Lindau (von links): Uwe Seehuber von der Straßenmeisterei Leuchau, Bürgermeister Werner Diersch, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Straßenmeister Eckhardt Schrepfer, Thomas Hörl von der Tiefbauverwaltung des Landratsamtes Kulmbach und Geschäftsführer Günther Schill von der Straßenbaufirma Schill & Geiger, Geroldsgrün. Foto: Werner Reißaus

26.06.2018

Region

Straße von Leuchau nach Lindau ist freigegeben

Der Landkreis Kulmbach hat 270 000 Euro in das vielbefahrene Teilstück zwischen Trebgast und Kulmbach investiert. Jetzt rollt der Verkehr wieder. » mehr

Um die sanierte Turbine wieder einbringen zu können, musste mittels sogenannter Big Bags ein kleiner Staudamm errichtet werden. Foto: Stadtwerke

25.06.2018

Region

Umweltfreundlicher Strom aus dem Main

Das Wasserkraftwerk Eichenmühle ist nach umfangreicher Sanierung wieder in Betrieb. Die Stadt Kulmbach hat rund 300 000 Euro investiert. » mehr

Bernhard Sauermann und Doris Eber freuen sich über den Erfolg der Blaicher Kerwa, die sie in diesem Jahr initiiert hatten.

25.06.2018

Region

Die Blaicher Kerwa lebt

Die Bewohner der Blaich haben trotz schlechter Vorzeichen die Tradition hochhalten können. Das haben sie nicht zuletzt Doris Eber und Bernhard Sauermann zu verdanken. » mehr

Landrat und Stiftungsratsvorsitzender Klaus Peter Söller erklärt Staatsministerin Ilse Aigner die laufenden Revitalisierungsmaßen am Nordflügel. Von links OB Henry Schramm, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsministerin Ilse Aigner, MdL Martin Schöffel, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Martin Bernreuther, Abteilungsdirektorin Marion Resch-Heckel, Architekt René Völk und Projektleiter Klaus Bodenschlägel. Foto: Werner Reißaus

25.06.2018

Region

Kraftakt für den Erhalt des Schlosses

Bauministerin Ilse Aigner überzeugt sich in Thurnau, wie historische Bausubstanz erhalten und mit Leben erfüllt wird. Politiker machen deutlich: Ohne Förderung geht das nicht. » mehr

22.06.2018

Region

Klares Votum gegen Altstadtsatzung

Der Kulmbacher Stadtrat lehnt einen Antrag der SPD ab, der darauf abzielt, die Gestaltung historischer Gebäude genauer zu regeln. Die bestehenden Vorgaben reichen, lautet die Mehrheitsmeinung. » mehr

Mit Hinweistafeln wie hier an der Wickenreuther Allee weist die Stadt die Bürger darauf hin, dass die Eichen von den Raupen des Prozessionsspinners befallen sind. Der Kontakt mit ihren Brennhaaren kann üble Folgen haben.	Foto: Gabriele Fölsche

21.06.2018

Region

Alarmstufe Rot für Allergiker

Der Eichenprozessionsspinner hat sich in Kulmbach explosionsartig vermehrt. Juckende Haut ist noch die harmlosere Folge. » mehr

22.06.2018

Region

Am Freitag öffnet die Tiefgarage wieder

Nach der planmäßigen Übergabe des Zentralparkplatzes an die Kulmbacher Brauerei laufen die Vorbereitungen für das Bierfest nach Angaben der Stadt Kulmbach auf Hochtouren. » mehr

Als "schönes Zuhause für die siebte Fakultät" sieht Markus Zanner, der Kanzler der Uni Bayreuth, die Hornschuch-Villa auf dem Spinnerei-Gelände. Seit einigen Tagen hat die Uni dort die ersten Büros bezogen. Die Villa wird in Zukunft die Verwaltung der Fakultät beheimaten. Foto: Melitta Burger

20.06.2018

Region

Hoffen auf das Kabinett

Für den Hochschulstandort Kulmbach steht ein wichtiger Termin bevor. Nur wenn der Freistaat Geld bereitstellt, können die Uni-Pläne zügig weiter entwickelt werden. » mehr

Aus ganz Deutschland sind die Kaufland-Gesamtbetriebsratsmitglieder nach Kulmbach gekommen, um ihre Solidarität zu zeigen. Vorsitzende Gabriele Wolf spricht mit Oberbürgermeister Henry Schramm (Bildmitte) über die Möglichkeiten, die Kaufland-Schließung abzuwenden. Foto: Stefan Linß

20.06.2018

Region

Solidarität aus ganz Deutschland

Die Kulmbacher Kaufland-Beschäftigten erhalten im Kampf um die Arbeitsplätze breite Unterstützung. OB Henry Schramm und der Gesamtbetriebsrat stehen an ihrer Seite. » mehr

"Waterclimbing" ist eine echte Attraktion in den Bädern, die sich für dieses Spaßgerät entschieden haben. Auch in Kulmbach denken die Verantwortlichen darüber nach. Die Entscheidung ist aber noch offen. Foto: waterclimbing.com

18.06.2018

Region

Kommt die Wasserkletterwand?

Fest steht: Im nächsten Jahr soll das Kulmbacher Freibad wieder einen Sprungturm bekommen. Vielleicht kommt sogar noch eine weitere Attraktion dazu. » mehr

Kulmbach ist in Feierlaune

19.06.2018

FP

Kulmbach ist in Feierlaune

Das 39. Kulmbacher Altstadtfest wird vom 29. Juni bis zum 1. Juli ausgerichtet. Seit dem Start im Jahr 1979 findet es traditionell immer Ende Juni im Zentrum Kulmbachs statt. » mehr

24 Stunden von Bayern

17.06.2018

Region

24 Stunden von Bayern: grandioses Finale in Kulmbach

In der Bierstadt und im angrenzenden Frankenwald ist das letzte Wanderkultevent "24 Stunden von Bayern" über die Bühne gegangen. Die Veranstalter haben ihr Ziel erreicht - und die mehr als 600 Wandere... » mehr

Die Blaicher Kerwa findet statt, und alle, die auch sonst dabei waren, helfen mit. Sogar ein Wiedersehen mit Doris Eber von der "Schmiede" wird es geben. Sie kellnert im Mönchshof-Biergarten.

14.06.2018

Region

Die Blaicher retten ihre Kerwa

Die Befürchtung vieler Kulmbacher, die Kerwa in der Blaich könnte ausfallen, ist unbegründet. Der Biergarten im Mönchshof öffnet und bewahrt die Tradition auf neue Weise. » mehr

Als die Dirigentin Ljubka zu Guttenberg im Sitzungssaal des Kulmbacher Rathauses mit der Ehrenmedaille des Bezirks Oberfranken ausgezeichnet wurden, waren sowohl Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler (rechts) als auch Henry Schramm als Stadtoberhaupt und Bezirksrat dabei. Der Kulmbacher Oberbürgermeister hat nun auch offiziell bestätigt, dass er sich nach der Wahl im Oktober um die Nachfolge Denzlers als Bezirkstagspräsident bewerben wird. Foto: Archiv

13.06.2018

Region

Henry Schramm wirft den Hut in den Ring

Spekuliert wird schon lang, jetzt ist es bestätigt: Der Kulmbacher Oberbürgermeister will Nachfolger von Günther Denzler als Bezirkstagspräsident werden. Seine Fraktion setzt ihn auf Platz eins. » mehr

13.06.2018

Region

Schätze, die bleiben

Nächste Woche wird die Ausstellung "Was bleibt." in der Kulmbacher Petrikirche eröffnet. Die Veranstalter bieten darüber hinaus ein umfangreiches Begleitprogramm. » mehr

Mit schwerem Gerät werden die tragenden Säulen des neuen Bierstadels an Ort und Stelle gebracht. Auf dem Zentralparkplatz sieht es wieder aus wie vor einigen Tagen: Zahlreiche Arbeiter sind dort tätig, der Platz ist fürs Publikum gesperrt. Allerdings sind es statt der Tiefbaufirmen jetzt die Zeltbauer, die auf dem neu gestalteten Areal das Sagen haben. Seit gestern läuft der Aufbau fürs Bierfest. Der Countdown hat begonnen. Fotos: Melitta Burger

11.06.2018

Region

Neuer Stadel: Jetzt geht's los!

Die "großen Klamotten" sind schon da. Dutzende Arbeiter haben mit dem Aufbau des Bierstadels begonnen. Weil das Zelt ganz neu ist, dauern die Arbeiten diesmal etwas länger. » mehr

Markus Weigel (links) und Thomas Nagel präsentieren den "Kinosommer".

10.06.2018

Region

Kinoerlebnis hinter historischen Mauern

"Birnenkuchen mit Lavendel" zeigt die Akademie für Neue Medien im Hof des Langheimer Amtshofs. Die Vorführung ist Teil der Jubiläumsfeier der Akademie. » mehr

Auf einer eigens für die Ausstellung von ihm gefertigten Installation, die als Stellwand dient, sind die Werke von Hendrik Czakainski zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Dr. Klaus-Jürgen Scherr, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, Hendrik Czakainski, Laudator Günther Neuberger, den Vorsitzenden des Kunstvereins, Karl-Heinz Greim, OB Henry Schramm und Sparkassen-Vorstandsmitglied Steffen Potstada. Fotos: Rainer Unger

11.06.2018

Region

Spuren von Zerstörung und Verwüstung

Hendrik Czakainski lebte lang in Kulmbach. Dann zog es mit seiner Kunst nach Berlin. Jetzt stellt er das ungewöhnliche "Projekt " in der Hauptstelle der Sparkasse aus. » mehr

Sie sind sich einig: Der Platz ist schön geworden. Jetzt kann das Bierfest kommen. Von links: Bierfest-Organisator Michael Schmid, Vorstandssprecher Markus Stodden von der Kulmbacher Brauerei, Oberbürgermeister Henry Schramm, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Melitta Burger

07.06.2018

Region

Ein kleines Volksfest zum Abschluss

Der Zentralparkplatz ist fertig. Am Montag kann der Aufbau des Bierstadels beginnen. Die Stadt Kulmbach feierte das zusammen mit den Baufirmen, der Brauerei und Anliegern. » mehr

Der mächtige rote Kran prägte monatelang den Platz.

06.06.2018

Region

Mit einem Riesenloch fing alles an

Knapp zwei Jahre wird an der Umgestaltung des Zentralparkplatzes gebaut. Zeitgerecht wird alles fertig. Am Freitag übernimmt die Brauerei die Regie. » mehr

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der beiden UNESCO-Clubs hat Vorsitzender Hartmut Schuberth (l.) ein Fotobuch über gemeinsame Begegnungen erstellt, das er unter anderem dem stellvertretenden Oberbürgermeister der Stadt Bursa, Ahmet Yildiz, überreichte. Foto: privat

06.06.2018

Region

Bursa will den Kontakt wieder aufnehmen

Aufgrund der Repressionen des Erdogan-Regimes in der Türkei ist die Verbindung zur Kulmbacher Partnerstadt Bursa abgerissen. Doch es gibt Hoffnung. » mehr

Interview: mit Henry Schramm

01.06.2018

Oberfranken

"Wie ein Sechser im Lotto"

Kulmbach steht im Umbruch - die Stadt wird Uni-Standort. Laut OB Henry Schramm hat damit auch bei den Bürgern ein neuer Optimismus Einzug gehalten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".