Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

HERMANN HÜBNER

18.07.2019

Fichtelgebirge

Ochsenkopf: Neue Seilbahnen sollen 26 Millionen Euro kosten

Die Tage der alten Seilbahnen am Ochsenkopf sind gezählt: 16 Millionen Euro für die Nordbahn, zehn Millionen Euro für die Südbahn sind geplant. Die anstehenden Verfahren sind kompliziert, die Zeit drä... » mehr

Die Kulmbacher Flotte des Omnibusverkehrs Franken wird auch künftig auf den Straßen unterwegs sein. In den kommenden Jahren soll das Streckennetz sogar ausgebaut werden. Foto: Stefan Linß

12.07.2019

Kulmbach

Rettung für das Busstreckennetz

Der Kreis Kulmbach sichert den Nahverkehrsplan für die kommenden acht Jahre. Die Partnerschaft mit dem Omnibusverkehr Franken bleibt erhalten. » mehr

Regionalexpress

31.05.2019

Kulmbach

Kommt schneller Zug nach Bayreuth?

Wenn der Uni-Campus Kulmbach mit den rund 400 geplanten Mitarbeitern und rund 1000 Studenten in Betrieb geht, sollte Kulmbach eine schneller Zugverbindung in die Nachbarstadt Bayreuth bekommen. » mehr

Vor großen Veränderungen steht der Ochsenkopfgipfel. Wenn alles gut läuft, dann soll bis zum Dezember 2020 ein neues Seilbahngebäude stehen (rechts). Foto: Werner Kusa

28.05.2019

Fichtelgebirge

Planer wollen Bergstation höher legen

Mehr Comfort für müde Skifahrer: Damit der kleine Aufstieg von der Seilbahn zur Nordpiste des Ochsenkopfes entfällt, soll der Ausstieg des Neubaus zwei Höhenmeter höher sein. » mehr

Cosima Benker, neue Social Media- und Internet-Managerin. Foto: P.Pirner

22.04.2019

Fichtelgebirge

Noch mehr Freiraum für Macher

Die erfolgreiche Kampagne für Regionalmarketing im Fichtelgebirge weitet sich auch auf Gemeinden der umliegenden Landkreise aus. Mehr Augenmerk liegt künftig auf dem Internet. » mehr

Podiumsgespräch zum Thema Integration mit (von links) Landtagsabgeordneter Gudrun Brendel-Fischer, Schulrätin Kerstin Zapf, Mezkin Hussein und Elsbeth Oberhammer. Foto: Werner Reißaus

29.03.2019

Kulmbach

Auf die Praxis kommt es an

Die Veranstaltungsreihe "Zehn Jahre Bayerische Integrationsgeschäftsstelle" ist gestartet. Der Tenor lautet: Mit vielen Helfern gelingt Integration hier gut. » mehr

Das sind die Absolventen der Bayreuther Landwirtschaftsschule zusammen mit einigen Gratulanten und Amtschef Georg Dumpert (rechts hinten). Foto: Stephan Herbert Fuchs

28.03.2019

Kulmbach

Jungbauern vor großen Herausforderungen

Die Bayreuther Landwirtschaftsschule hat ihre Absolventen verabschiedet. Gestartet waren sie im Oktober 2016. » mehr

Lieferte eine starke Leistung: Florian Rohde.	Archivfoto: Michael Simonlehner

10.02.2019

Regionalsport

Florian Rohde, der Doppelpacker

Der Skilangläufer aus Gefrees ist der Dominator bei der bayerischen Meisterschaft in Neubau. Zwei Mal steht er ganz oben. Auch die Jugend muss sich nicht verstecken. » mehr

Zusammen mit Ehrengästen und Verbandsvertretern präsentierten sich die jeweiligen Erstplatzierten des Berufswettbewerbs der Landjugend zum offiziellen Siegerfoto. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

07.02.2019

Kulmbach

Raphael Roth siegt beim Berufswettbewerb

Messen des Wissens mitten in der Ausbildung: Die Teilnahme beim Berufswettbewerb der Landjugend war rekordverdächtig. Ein Kupferberger holt den ersten Platz. » mehr

Leer stehende Gebäude in den Städten sind ein Problem, vor allem, wenn sie in prominenter Lage zu finden sind. Dieses Haus am Selber Marktplatz beispielsweise bot verwaist ein trauriges Bild. Seit einiger Zeit nutzt es der Verein Selbkultur um Vorsitzende Anneliese Schade für verschiedene Veranstaltungen. Um öfter so ein Happyend zu erleben, tun sich die Landkreise Wunsiedel, Hof und Bayreuth jetzt zusammen. Foto: Florian Miedl

08.01.2019

Hof

Gemeinsam gegen leere Häuser

Landkreise und Städte der ganzen Region suchen eine Strategie für den Umgang mit verlassenen Immobilien. Dafür ziehen sie jetzt an einem Strang. » mehr

Das wünschen sich die Kritiker der aktuellen Seilbahnplanung am Ochsenkopf: eine gemischte Bahn sowohl mit offenen Sesseln als auch geschlossenen Kabinen wie beim "Leitner Telemix". Foto: Leitner Ropeways

08.01.2019

Fichtelgebirge

Kritik an Seilbahnplanung am Ochsenkopf

Würde eine reine Kabinenbahn die Skifahrer vertreiben? Die Verantwortlichen erwägen auch eine gemischte Bahn - und verwerfen sie wieder. » mehr

Strategien für neues Leben in alten Mauern

09.01.2019

Hof

Strategien für neues Leben in alten Mauern

Was tun gegen die vielen Leerstände in der Region? Vielerorts gibt es schon große und kleine Projekte. Nun wollen Hof, Bayreuth und Wunsiedel ihre Kräfte bündeln. » mehr

Will nach 2020 mehr Zeit zum Wandern und Radfahren haben: Der Bayreuther Landrat Hermann Hübner.

07.01.2019

Oberfranken

Bayreuther Landrat tritt nicht mehr an

Hermann Hübner hört 2020 nach zwölf Jahren im Amt auf. Er will mit diesem Schritt Platz für Jüngere machen. » mehr

Freude hier, Erschütterung dort

13.12.2018

Region

Freude hier, Erschütterung dort

Die Reaktionen auf die Entscheidung von Tennet zum künftigen Stromtrassenverlauf fallen unterschiedlich aus. Im Kulmbacher Land ist man erleichtert. » mehr

Andreas Scheuer

07.11.2018

Oberfranken

Scheuer schlägt Batteriezüge vor

Neue Chance für die Oberfranken-Achse: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hält die Bahnstrecke Hochstadt/Marktzeuln - Hof / Nürnberg - Bayreuth - Neuenmarkt-Wirsberg geeignet für eine Teil-Elektri... » mehr

Das Bild zeigt (von links): Markus Suttner (Bürger-Energie ProRegion, Stammbach), Bernd Göttlicher (Bayernwerk, Bayreuth), stellvertretender Landrat Robert Finster (Kitzingen), Stephanie Kollmer (Energieberaterin, Bayreuth), Herbert Barthel (Bund Naturschutz, Nürnberg), Werner Gebhardt (Oberfränkische Kaminkehrer-Innung, Hof), Hans Schwender (Obermeister SHK-Innung, Thurnau), Landrat Klaus Peter Söllner (Vorsitzender, Kulmbach), Stephan Pröschold (Stadtwerke Kulmbach), stellvertretende Landrätin Rosi Kraus (Forchheim) und Landrat Hermann Hübner (Stellvertretender Vorsitzender, Bayreuth). Foto: privat

07.11.2018

Region

Söllner bleibt an der Spitze der Energieagentur

Klaus Peter Söllner ist für drei weitere Jahre Vorsitzender der Energieagentur Oberfranken. Die Mitgliederversammlung bestätigte den Kulmbacher Landrat einstimmig im Amt. » mehr

Tatort Rathaus? Zahlreiche Fichtelberger Geschäftsleute erheben schwere Vorwürfe gegen die Gemeindeverwaltung und gegen die Aufsicht im Landratsamt. Namentlich nehmen sie Landrat Hermann Hübner ins Visier. Auch das Wort "Staatsanwaltschaft" fällt. Foto: Archiv/Karl-Heinz Lammel

19.09.2018

Fichtelgebirge

Schwere Vorwürfe gegen Bürgermeister und Landrat

Dienstaufsichtsbeschwerde legen Unternehmer aus Fichtelberg gegen beide Politiker ein. Die Vorwürfe wiegen schwer. Es geht um Amtsverletzung und Überforderung. » mehr

Die Seilbahnen am Ochsenkopf werden regelmäßig gewartet (Bild). Derzeit steht die Nordbahn, die ältere der beiden Anlagen; ihr Hauptantrieb aus dem Jahr 1991 wird vorsorglich überprüft. Foto: Archiv/Ronald Wittek

12.09.2018

Fichtelgebirge

Auf Nummer Sicher

Wartungsarbeiten an der Nordseilbahn bei Bischofsgrün: Techniker prüfen den drei Tonnen schweren Hauptantrieb auf dem Gipfel. » mehr

Wenn eine Zehner-Gondel diesen Zweier-Sessel der Ochsenkopf-Seilbahn-Nord ersetzen soll, müsse der Zweckverband auch über den Ausbau der Pisten nachdenken, fordern Vertreter der Bergwacht und des BLSV. Foto: Florian Miedl

11.07.2018

Fichtelgebirge

Für die Skifahrer wird es enger

Eine neue Gondelbahn soll doppelt so viele Gäste auf den Ochsenkopf bringen. Praktiker befürworten die Erweiterung, warnen aber vor zu viel Betrieb auf den schmalen Abfahrten. » mehr

Blick vom Asenturm in Richtung Bischofsgrün. Die sogenannte Nordabfahrt soll als Erstes eine neue Seilbahn bekommen. Foto: Nils Katzenstein

04.07.2018

Fichtelgebirge

Seilbahn-Neubau nimmt Form an

Auf dem Ochsenkopf sollen Lifte mit doppelter Kapazität entstehen. Die Finanzierung des millionenschweren Projekts wirft Fragen auf. » mehr

Seit Jahren steigen die relevanten Tourismuszahlen wie Gäste und Übernachtungen im Fichtelgebirge nach oben. Etwas Sorgen bereitet noch die zu geringe Auslastung der Betten. Foto: Florian Manhardt

Aktualisiert am 26.06.2018

Fichtelgebirge

Tourismuszahlen gehen steil nach oben

Vom Gastgewerbe im Fichtelgebirge leben 11 000 Menschen. Vor allem Österreicher, Schweizer und Polen lieben die Region. » mehr

Die Zukunft der Asenturm- Gaststätte ist ungewiss, der Fichtelgebirgsverein will das Gebäude abgeben. Foto: Archiv

13.06.2018

Fichtelgebirge

Restaurant soll Gipfel aufwerten

Die Pläne für den Ochsenkopf gewinnen an Kontur. Die Nord-Seilbahn soll so schnell wie möglich ersetzt werden. Neuerungen gibt es auch für ganz oben. » mehr

23.02.2018

FP/NP

Neues Paketzentrum soll 600 Jobs bringen

Bayreuth - Die Post-Tochter DHL hat bei allen Städten und Gemeinden im Landkreis Bayreuth schriftlich nachgefragt, ob entsprechende Gewerbeflächen für das geplante Millionenprojekt zur Verfügung stehe... » mehr

Trotz stürmischem Wind ist die Stimmung offenbar gut gewesen bei der ersten Schneeschuh-Wanderung des Fichtelgebirgsvereins in Mehlmeisel. FGV-Wanderführer Markus Prechtl hat dieses schöne Bild gemacht. Fotos: Markus Prechtl/Harald Judas

18.01.2018

Fichtelgebirge

"Friederike" bläst Wanderern den Marsch

Wohl und Wehe liegen am Ochsenkopf nah beieinander. Zwar freuen sich die Veranstalter des Deutschen Winterwandertags über Schnee. Doch der Sturm macht ihnen Ärger. » mehr

Die Vorsitzende des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayreuth/ Kulmbach Oberbürgermeisterin der Stadt Bayreuth Brigitte Merk-Erbe, sowie die beiden Landräte Hermann Hübner (Bayreuth) und Klaus-Peter Söllner (Kulmbach), die drei Verbandsräte Manfred Huppmann (Wachleiter Rettungsdienst Malterhilfsdienst Waischenfeld), Stephan Unglaub (BGM Bischofsgrün), Frank Wilzok (3. BGM Kulmbach), Harald Burkhardt (Geschäftsführer Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bayreuth/ Kulmbach) und Markus Ruckdeschel (Leiter Integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach) drückten am 07.12.2017 desn "roten Knopf" für die Inbetriebnahme des MoWAS-Systems und der Warn-App NINA im Leistellenbereich Bayreuth/Kulmbach.

08.12.2017

Region

Katastrophenwarnung künftig via App

Die Rettungsleitstelle Bayreuth/Kulmbach hat ein neues Warnsystem und eine Warn-App namens "Nina" in Betrieb genommen. Die Verantwortlichen sprechen von einem Meilenstein der Alarmierung. » mehr

Sie treten wieder an: Gudrun Brendel-Fischer und Stefan Specht sind erneut die CSU-Kandidaten für die Landtags- und die Bezirkstagswahl im Stimmkreis Bayreuth im kommenden Jahr. Foto: Andreas Harbach

03.12.2017

Region

Traumergebnisse für CSU-Kandidaten

Die Bayreuther CSU nominiert Gudrun Brendel Fischer für den Landtag und Stefan Specht für den Bezirkstag. Bei der Versammlung steht aber auch die Straßenausbaubeitragssatzung im Fokus. » mehr

Das Fichtelgebirge wirbt künftig auch um Rennradler. Und hat dafür ein eigenes Trikot aufgelegt, inklusive Kartentasche auf dem Rücken. Foto: Florian Trykowski

16.11.2017

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge wird zum Rennrad-Paradies

Die Tourismuszentrale will eine neue Urlaubergruppe werben. Die Region zählt mehr Gäste und mehr Übernachtungen. » mehr

In die Jahre gekommen sind die Seilbahnen am Ochsenkopf. Nun soll ein Neubau kommen. Foto: Florian Miedl

10.11.2017

Fichtelgebirge

Seilbahn soll privatisiert werden

Am Ochsenkopfgipfel dürfte sich einiges ändern. Dafür ist der Zweckverband bereit, radikal neue Wege zu gehen. » mehr

Die Wanderfreunde können kommen, das Programm des Deutschen Winterwandertags, der vom 17. bis 21. Januar in der Ochsenkopfregion stattfindet, steht. Und auch ein exklusiv eingebrautes Winterwandertagsbier wurde nun schon einmal der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: Harald Judas

09.10.2017

Fichtelgebirge

Ochsenkopf wird Winterwander-Mekka

Die Gemeinden rund um den Berg und der FGV bieten während des Wandertages 70 Veranstaltungen. Sie erwarten sich einen nachhaltigen Effekt. » mehr

Blumen gab es für die alte und neue Präsidentin Dr. Birgit Seelbinder. Es gratulierten (von links): Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz, der oberfränkische Regierungsvizepräsident Thomas Engel, die Landräte Dr. Karl Döhler (Wunsiedel), Wolfgang Lippert (Tirschenreuth) und Klaus Peter Söllner (Kulmbach sowie Euregio-Geschäftsführer Harald Ehm. Foto: Herbert Scharf

08.10.2017

Fichtelgebirge

Birgit Seelbinder bleibt Präsidentin

Die Euregio Egrensis blickt auf 25 Jahre erfolgreiche, grenzübergreifende und verbindende Arbeit zurück. Es gibt aber noch viel zu tun. » mehr

Auf den Testanlagen bei ADAC und anderen Anbietern gibt es kaum noch Zeiten zum Testen. Cybex plant deshalb eine eigene "Schießanlage" in Europa. Auch Bayreuth kommt infrage - hier sucht die Firma händeringend nach Flächen.

11.09.2017

FP/NP

Heißes Rennen um Crashtest-Anlage

Der Kindersitz-Hersteller Cybex will Millionen in ein neues Projekt investieren. Bayreuth ist dabei im Wettbewerb mit anderen Standorten. » mehr

Auf den Testanlagen bei ADAC und anderen Anbietern gibt es kaum noch Zeiten zum Testen. Cybex plant deshalb eine eigene "Schießanlage" in Europa. Auch Bayreuth kommt infrage - hier sucht die Firma händeringend nach Flächen.

11.09.2017

FP/NP

Heißes Rennen um Crashtest-Anlage

Der Kindersitz-Hersteller Cybex will Millionen in ein neues Projekt investieren. Bayreuth ist dabei im Wettbewerb mit anderen Standorten. » mehr

Die Höhenklinik in Bischofsgrün soll geschlossen werden. Foto: Florian Miedl

30.08.2017

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Höhenklinik-Ersatzbau

Für die einen ist es legal, die anderen nennen es ein "unmoralischen Angebot": Die Rentenversicherung pachtet Flächen für neues Rehazentrum für einen Euro pro Quadratmeter. » mehr

Prominenteste Ex-Schülerin ist Musical-Star Sodwa Zelele, die auch gemeinsam mit dem Schulchor auftrat.	Fotos: Harald Judas

16.07.2017

Region

50 Jahre Freundschaft und Gemeinschaft

Nachfahren des Schulnamensgebers sind zu Gast beim Jubiläum der Gefreeser Realschule. Eine prominente Ex-Schülerin singt. » mehr

Das Aus für die Höhenklinik Bischofsgrün scheint perfekt zu sein, auch wenn Landtagsabgeordneter Martin Schöffel noch einen Funken Hoffnung sieht. Er und seine Kollegen sehen nun den Freistaat in der Pflicht.	Foto: Florian Miedl

11.07.2017

Fichtelgebirge

Horst Seehofer soll helfen

Kampfbereitschaft nach Schließungs-Schock: CSU-Politiker wollen ihrem Chef Forderungen vorlegen. Denn die Höhenklinik wird in Bischofsgrün ein großes Loch reißen. » mehr

In die Jahre gekommen sind die Seilbahnen am Ochsenkopf. Nun soll ein Neubau kommen. Foto: Florian Miedl

05.07.2017

Fichtelgebirge

Nagelneue Gondelbahnen für Ochsenkopf

Neubau statt Sanierung: Nach heftigen Diskussionen beschließt der Zweckverband, rund 20 Millionen Euro in zwei neue Seilbahnen zu investieren. » mehr

Gerade rechtzeitig am Vortag geliefert, war druckfrisch auch das Buch 700 Jahre Kornbach zu erwerben. Ortssprecher Harald Schöffel übergab die ersten Exemplare an Bürgermeister Harald Schlegel, Schirmherr Landrat Hermann Hübner und Festredner Ruprecht Konrad (von rechts). Foto: Harald Judas

02.07.2017

Region

Ein ganzes Dorf ist auf den Beinen

Vor 700 Jahren wird Kornbach erstmals erwähnt. Für die Bewohner des Gefreeser Ortsteils ist das Grund genug für eine große Feier. » mehr

In Granit gemeißelt ist jetzt bereits die Erinnerung an die lange Kornbacher Geschichte. Unser Bild zeigt bei der Einweihung des Gedenksteins (von links): Ortssprecher Harald Schöffel, die beiden Helfer Theodor Bauer und Karl Herold, Steinmetz Wilhelm Aßmann und Bürgermeister Harald Schlegel. Foto: Dorfgemeinschaft Kornbach

20.06.2017

Region

Ein Findling mit Riefen und Kanten

Vor 700 Jahren wurde der Gefreeser Ortsteil zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Kornbacher stellen einen Gedenkstein auf und feiern im Juli. » mehr

Warten ab Montag auf Kunden: Frank Süß und seine Mutter Jutta vor dem "FichtelRad". Foto: Herbert Scharf

02.06.2017

Fichtelgebirge

Weißenstädter setzt auf den Fahrrad-Boom

Frank Süß eröffnet in Ruppertsgrün das Touristik-Unternehmen FichtelRad. Unter anderem bietet er Touren mit hochwertigen E-Bikes an. » mehr

Das Fichtelgebirge lockt mit seinen vielen reizvollen Attraktionen seit einiger Zeit wieder deutlich mehr Touristen an. Foto: Florian Miedl

31.05.2017

Region

Kurzurlauber lieben das Fichtelgebirge

Die Tourismuszentrale meldet bei ihrer Hauptversammlung weiter steigende Zuwächse bei den Übernachtungen. Doch es gibt auch große Zukunftssorgen. » mehr

Der neugewählte Vorstand der Tourismuszentrale Fichtelgebirge mit dem alten und neuen Vorsitzenden Hermann Hübner (Mitte) und der stellvertretenden Geschäftsführerin der Tourismuszentrale Franken, Angelika Schäffer (rechts daneben). Foto: Herbert Scharf

31.05.2017

Fichtelgebirge

Kurzurlauber lieben das Fichtelgebirge

Die Tourismuszentrale meldet weitere Zuwächse bei den Übernachtungszahlen. Doch es gibt auch große Zukunftssorgen. » mehr

Die Mitglieder des Naturparkvereins haben ihr Führungsgremium neu gewählt. Auf dem Bild der Vorstand zusammen mit de "Hausherrin", der Waldershofer Bürgermeisterin Friederike Sonnemann. Foto: Herbert Scharf

26.05.2017

Fichtelgebirge

Backöfele wird bis August fertig

Der Naturpark Fichtelgebirge überarbeitet sein Programm. Neben dem Schutz und der Pflege der intakten Natur sollen neue Felder des Tourismus erschlossen werden. » mehr

Vorstand und Beirat des neu gegründeten Vereins "Markgrafenkirchen e.V.": im Bild (von links) Dekan Thomas Guba, Landrat Hermann Hübner, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Projektleiter Pfarrer Hans Peetz und Pfarrer Wolfgang Böhm.

25.05.2017

Region

Unentdecktes Kulturgut von europäischem Rang

Der Kirchenkreis Bayreuth will die Markgrafenkirchen mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Ein Verein soll das forcieren. » mehr

10.05.2017

Fichtelgebirge

Wintersportler ärgern sich über Gemeinde

Der Ski-Club Neubau kritisiert die Hängepartie bei der Servicestation an der Bleaml-Alm. Auch beim geplanten Bau des Kampfrichterhauses gehe nichts voran. » mehr

Die letzten Arbeiten am Kulturzentrum Notenbank in Streitau laufen (von links): Uwe Leichauer, Kai Konrad, Werner Seuß und Klaus Stöcker bereiten das neue Domizil für die Einweihung am Wochenende vor. Foto: Harald Judas

28.04.2017

Region

Streitau feiert Notenbank-Einweihung mit viel Musik

Der Gesangverein hat am Sonntag und Montag ein großes Fest auf die Beine gestellt. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Thomas Schmittenbecher. » mehr

Gemeinsam Kräfte bündeln und Chancen verdoppeln: Die Landräte Dr. Karl Döhler (vorne links) und Hermann Hübner bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Im Hintergrund die beiden mit der Umsetzung beauftragten Regionalmanager Ronald Ledermüller (Wunsiedel) und Alexander Popp (Bayreuth). Foto: pr.

21.03.2017

Fichtelgebirge

Freiräume suchen Freigeister

Zu wenig Interessenten für zu viele Leerstände. Die Kreise Wunsiedel und Bayreuth plagen die gleichen Probleme. Gegensteuern soll die Kooperation "Freiraumleben Fichtelgebirge". » mehr

Der E-Mini von BMW fährt mit Strom. Und das Werk, in dem er künftig gebaut wird, soll auch die Region unter Strom setzen. Das verlangt Armin Kellner aus Fichtelberg.

08.03.2017

Fichtelgebirge

Der Mini soll die Region retten

BMW plant ein neues Werk in Deutschland. Armin Kellner aus Fichtelberg weiß genau, wo es hingehört - und rührt die Trommel dafür. » mehr

Radfahrer haben am 21. Mai zwischen Kauerndorf und Trebgast wieder freie Fahrt. Foto: Archiv/Gabriele Fölsche

17.02.2017

Region

Autofreier Sonntag nur bis Trebgast

Die angedachte Verlängerung der Strecke ist nicht möglich. Der Landkreis Bayreuth beteiligt sich nicht an den Kosten. » mehr

Stolz auf ihren Erfolg sind die Sieger des land- und hauswirtschaftlichen Berufswettbewerbs der Landkreis Kulmbach und Bayreuth. Im Bild (vordere Reihe von links) Clemens Hilpert, Lukas Schütz, Lena Wunderlich, die Bayreuther Kreisbäuerin Angelika Seyferth, Eva Maria Lengenfelder, Ronja Pfitzner und Ariane Huber. Dahinter (von links) der Leiter der landwirtschaftlichen Berufsschule Gerhard Hecht, der Bayreuther Landrat Hermann Hübner, Bürgermeister Thomas Ebersberger, die beiden Kreisobmänner Karl Lappe (Bayreuth) und Wilfried Löwinger (Kulmbach) sowie der Landesvorsitzende der bayerischen Jungbauernschaft, Martin Baumgärtner. Foto: Stephan Herbert Fuchs

09.02.2017

Region

Lukas Schütz bester Junglandwirt

Die Sieger im landwirtschaftlichen Berufswettbewerb für die Landkreise Kulmbach und Bayreuth stehen fest. Sie haben Mut und Einsatzbereitschaft unter Beweis gestellt. » mehr

Ein KEM-Kennzeichen hat sich der Bürgermeister von Mehlmeisel, Franz Tauber, an seinem Auto anbringen lassen. Mehlmeisel gehörte nicht immer dem Landkreis Bayreuth an. Früher war es eine Gemeinde im ehemaligen Landkreis Kemnath. Foto: bkr.

02.02.2017

Fichtelgebirge

Protest unterm Kühlergrill

Der Mehlmeisler Bürgermeister fährt seit Kurzem mit einem KEM-Kennzeichen. Damit demonstriert er gegen die Politik von Landrat Hermann Hübner. » mehr

Lange Schlangen vor dem Bischofsgrüner Skilift. Bürgermeister Stephan Unglaub will eine moderne Achter-Gondel, um die Wartezeiten zu verkürzen.

13.01.2017

Fichtelgebirge

Seilbahn steht nicht an erster Stelle

Der Warmensteinacher Bürgermeister stellt sich gegen die Bischofsgrüner Forderung nach einem neuen Lift. Am Ochsenkopf will man den Fokus auf die Radler richten. » mehr

Der SC Neubau wünscht sich Verbesserungen für die Sportler rund um das Biathlonzentrum.

30.11.2016

Fichtelgebirge

Bessere Bedingungen für Biathleten

Bei Großveranstaltungen auf der Bleaml-Alm müssen die Sportler bis jetzt auf Dixi-Toiletten gehen und sich im Auto umziehen. Das soll nun anders werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".