Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

IMMANUEL KANT

Bei der Ausstellungseröffnung in der "Kapelle" (von links): der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Bildhauer Andreas Prucker und Placidus Bernhard Heider. Foto: Matthias Kuhn

16.09.2019

Kunst und Kultur

Andreas Prucker setzt Zeichen

Der in Waldershof geborene Steinbildhauer zeigt seine Werke im Künstlerhaus. Seine Schau erweist sich als spannend und sehenswert. » mehr

Heinrich Böll - Theodor W. Adorno - Siegfried Unseld

05.08.2019

Boulevard

Vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno

Er war der Stichwortgeber der 68er und ein Medienstar seiner Zeit: der Frankfurter Philosoph, Soziologe und Kunsttheoretiker Theodor W. Adorno. Heute fallen die Urteile über ihn uneinheitlich aus. » mehr

Setzte sich sein ganzes Leben lang für eine Wirtschaft ein, in deren Mittelpunkt der Mensch steht: Josef Schmidt.	Foto: Monika Limmer

29.07.2019

Wirtschaft

Trauer um Gemeinwohl-Ökonom

Josef Schmidt ist tot. Der Gründer von Schmidt-Colleg war nicht nur ein Pionier deutscher Management-Literatur, sondern engagierte sich auch gesellschaftlich sehr stark. » mehr

Thomas Schreckenberger: "Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und gibt’s da Wlan?" Foto: Karl Suess

15.07.2019

Kunst und Kultur

Wenn es im Kopf knurrt

Thomas Schreckenberger in Schwarzenbach: Der famose Polit-Satiriker verknüpft Hirnschmalz und Manieren - und schließt mit einer herrlich wüsten Parodie. » mehr

Unser Bild zeigt die Firmlinge mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Mitte), Dekan Hans Roppelt (zweite Reihe, links) , Pfarrvikar Pater Thomas Muttam (vorne, Zweiter von links), Pfarrreferentin Bärbel Janzing (vierte Reihe von unten, Zweite von rechts) und Kaplan Norbert Förster (ganz rechts). Foto: Markus Meister

15.07.2019

Kulmbach

Firmung für 40 Kulmbacher Christen

Der Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick firmt in Kulmbach 40 junge Katholiken. Sie feiern ihren Eingang in die Glaubensgemeinschaft. » mehr

Interview: mit Professorin Dr. Susan Arndt, Universität Bayreuth

13.07.2019

Oberfranken

Rassismus, wo man hinsieht?

Susan Arndt, Professorin an der Uni Bayreuth, mahnt: Vorsicht, Rassismus! Darf man da heute guten Gewissens noch den „Robinson Crusoe“ lesen? » mehr

Stefan Heym Foto: W. Langefeld/dpa

Aktualisiert am 06.06.2019

FP

Worum es geht

Um Kunst ging es ihm nicht so sehr: nicht vorrangig. Vor allem verstand sich der - 1950 gegründete - Schriftstellerverband der DDR als politische Organisation. 1976 etwa befürwortete er eifrig die Aus... » mehr

Käthe-Kollwitz-Büste

29.05.2019

Deutschland & Welt

Käthe-Kollwitz-Büste in der Walhalla enthüllt

Die Büste der Künstlerin (1867-1945) ist aus Südtiroler Marmor gefertigt. Geschaffen wurde sie vom Bildhauer Uwe Spiekermann. » mehr

Daniel Kehlmann

26.05.2019

Deutschland & Welt

Daniel Kehlmann über Tradition und Toleranz in Österreich

Der Autor kennt sich in Österreich ebenso wie in Deutschland aus. Er nimmt Stellung zur aktuellen Regierungskrise in Österreich. » mehr

Daniel Kehlmann

25.05.2019

Deutschland & Welt

Kehlmann: Tradition macht Österreich tolerant bei Korruption

Das kürzlich veröffentlichte Strache-Video sorgt noch immer für Aufregung. Nun äußert sich Bestseller-Auto Daniel Kehlmann zu dem Fall - und erklärt, warum Österreich für Korruption anfälliger ist. » mehr

Der Vorstand der Überparteilichen Wählergemeinschaft (ÜWG) Berger Winkel hat sich neu formiert und verjüngt. Unser Bild zeigt (von links) Thomas Behr, Sebastian Kant, Werner Streitberger, Sabine Puchta, Rita Fickenscher, Christina Schiller, Ulrich Kant, Michael Grosch, Volker Ebert und Peter Rödel. Foto: Hüttner

22.04.2019

Region

Thomas Behr führt die ÜWG

Berg - Neue Gesichter und eine neue Ämterbesetzung haben die Wahlen der Überparteilichen Wählergemeinschaft (ÜWG) Berger Winkel » mehr

12.02.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 12. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Februar 2019: » mehr

Aufgemerkt! Frank-Markus Barwasser machte sich als Erwin Pelzig auf die Suche nach dem Übel der Welt - witzig und bissig. Foto: Florian Miedl

20.01.2019

FP

Erwin Pelzig fremdelt mit seiner Zeit

Das Alter Ego von Frank-Markus Barwasser erklärt in Wunsiedel die Welt. Dem Kabarettisten kommt Kants Kategorischer Imperativ zu Hilfe. » mehr

Das Team Hochfranken an der Realschule Selb: Sabrina Kaestner, Anna Kögler, Rebecca Hubertz, Sophie Kant und Lena Bösel (von links). Foto: pr.

21.09.2018

Region

Unternehmen werben um Schüler

An der Realschule Selb informiert die Wirtschaftsregion. Die Chancen für Berufsanfänger sind gut. » mehr

Die Gemälde in Acryl von Lutz-Benno Kracke, die in dem Workshop an der Ostsee entstanden sind.

19.09.2018

Region

Die Ostsee lieferte die Inspirationen

Sieben Künstler von Focus-Europa besuchten russische Kollegen in Kaliningrad. In einem Symposium entstanden beeindruckende Werke. » mehr

In seiner Greifvogel-Auffangstation hat Falkner Karl-Josef Kant schon vielen Tieren wieder zu Kräften verholfen und sie vor der erneuten Auswilderung aufgepäppelt.	Foto: Daniel Karmann/dpa

14.05.2018

Oberfranken

Letzte Rettung für Uhu, Falke, Bussard und Co

Fällt ein Greifvogel aus dem Nest oder verletzt sich anderweitig, landet er oft bei Falkner Karl-Josef Kant. Er päppelt die Tiere wieder auf. » mehr

"Raiffeisen würde sich bei uns wohlfühlen": In Wüstenselbitz halten die Vorstände Dieter Müller (links) und Ulrich Kant am Grundsatz des Vordenkers der Genossenschaftsidee fest und wollen eigenständig bleiben. Foto: cs

11.05.2018

Region

Eine der kleinsten Banken im Land

Die Raiffeisenbank in Wüstenselbitz trotzt den Fusionswellen der Branche. Dieter Müller und Ulrich Kant tun alles dafür, dass das Geldhaus eigenständig bleibt. » mehr

Menschen auf einem Platz

08.05.2018

Reisetourismus

In den russischen WM-Spielstädten gibt es viel zu entdecken

Das große Russland hat die Fußball-WM weit über das Land verteilt. In elf Austragungsorten können Besucher Besonderes erleben - von Hochkultur bis zum Strandleben. » mehr

Stellvertretender Landrat Roland Schöffel (von links) und Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gratulierten den Prüfungsbesten der Berufsausbildung: Maximilian Reul, Tina Fritsch, Sophie Kant, René Schwintek und Jörn Wutz. Den Glückwünschen schloss sich auch Dr. Laura Krainz-Leupoldt an, Vorsitzende des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb und Vizepräsidentin der IHK für Oberfranken.	Fotos. Silke Meier

18.04.2018

Fichtelgebirge

Zwei Damen brillieren

Die IHK feiert ihren Nachwuchs. In der Aus- und Weiterbildung zeigen die jungen Fachkräfte eine beeindruckende Leistung. » mehr

Der Hofer Johann August Georg Wirth gehört zu den Vorkämpfern der Pressefreiheit in Deutschland.	Foto: Archiv

06.04.2018

FP/NP

Ein Privileg, kein Luxus

Journalisten, die jahrelang in Haft sitzen oder im Hundezwinger landen: Unsere Pressefreiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein hart erkämpftes Gut. » mehr

08.02.2018

FP/NP

Auf schmalem Grat

Kann man eine gute, eine richtige Entscheidung treffen, obwohl man aus den vermeintlich falschen Motiven handelt? An dieser Frage haben sich bereits Generationen von Moralphilosophen und Ethikern abge... » mehr

Ein Leistungsträger des TV Konradsreuth: Wolfgang Söllner. Foto: Jochen Bake

03.01.2018

FP-Sport

Konradsreuth auf Landesliga-Kurs

Die TV-Tischtennisspieler sind derzeit Tabellenführer der 2. Bezirksliga Ost. Als Meister würden sie eine Liga überspringen. Die TV-Damen haben die neue Verbandsliga schon sicher. » mehr

Der Reformator selbst ziert einen Stuhl. Fotos: von Dorn

01.12.2017

Region

95 Ideen für ein Sitzmöbel

Das Stuhl-Projekt der evangelischen Kirche in Rehau findet ein Ende. Die Gedanken um die Reformation haben viel Kreatives und Nachdenkliches hervorgebracht. » mehr

Ein junger Mann aus dem Irak schilderte den anwesenden Gästen am Denkmal, wie er als Kurde in seinem Heimatland leben musste: in ständiger Angst um sein Leben.

19.11.2017

Region

Frieden schaffen ist die Aufgabe aller

Am Volkstrauertag erinnern zahlreiche Gedenkveranstaltungen in Selb, Schönwald und Hohenberg an die Opfer von Krieg und Terror - gestern und heute. » mehr

Bruno Jonas nimmt an . . .

12.11.2017

FP

Bruno Jonas nimmt an . . .

Der Kabarettist schimpft in Wunsiedel über Politik, Religion und Demokratie. Die Besucher passen genau auf, dass sie an der richtigen Stelle lachen. » mehr

Wenn alle Mitarbeiter in eine Richtung marschieren, braucht es manchmal mutige Querdenker, die einen anderen Weg einschlagen. Foto: eyetronic/Adobe Stock

23.10.2017

FP/NP

Querdenker oder Querulant?

Viele Unternehmer, die Angestellte mit manchmal auch abwegigen Ideen in ihren Betrieben haben, wissen nicht so recht mit ihnen umzugehen. Dabei haben sie großes Potenzial. » mehr

Optimist, Phlegmatiker, Melancholiker oder Choleriker? Jedem Menschen liegt eines dieser Temperamente zugrunde, sagt Kommunikationsexperte Gereon Jörn. Wer den Grundcharakter seines Gegenübers erkennt, kann sein Verhalten und seine Überzeugungsstrategie anpassen. Foto: Victoria M.

06.10.2017

Region

Menschenlesen leicht gemacht

Gereon Jörn hat sich selbst den Namen "Menschler" gegeben. Am Donnerstag spricht er in Hof über die Kunst, unterschiedliche Charaktere für sich zu gewinnen. » mehr

Holten sich am Ende verdienten Applaus ab: die Darsteller des Theaterstücks mit ihrem Leiter Stefan Pitterling.

18.07.2017

Region

Theatergruppe auf der Suche nach Gott

Schüler des Otto-Hahn- Gymnasiums führen ein schwieriges Stück auf. Es stellt Fragen aus Religion und Philosophie. » mehr

Karl-Otto Apel

16.05.2017

FP

Philosoph Karl-Otto Apel mit 95 Jahren gestorben

Nur das bessere Argument sollte bei der Entwicklung universeller Normen zählen: Das war ein zentraler Leitsatz von Karl-Otto Apel. Das Werk des jetzt gestorbenen Philosophen ist in der berühmten «Fran... » mehr

Glücksforscher

20.03.2017

dpa

Glücksforscher: Darum macht Ehrenamt glücklich

Wer kennt die Redewendung nicht: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Um unser Glücksempfinden zu steigern reicht es schon, wenn wir uns im Alltag auf die positiven Dinge konzentrieren und uns vo... » mehr

28.11.2016

FP

Man muss nur wollen: "Mit Platon und Marilyn im Zug"

Helge Hesse kennt die großen Themen, die als anthropologische Konstanten die Kulturentwicklung der Menschheit aufs Engste beherrschten. In "Mit Platon und Marilyn im Zug" beschreibt er Zweierbegegnung... » mehr

Einer fehlt vor dem roten Vorhang: Heinz Badewitz. An seiner Stelle eröffneten (von rechts) Rainer Huebsch und die Kuratoren Alfred Holighaus, Linda Söffker und Thorsten Schaumann die 50. Internationalen Hofer Filmtage.	Foto: Frank Wunderatsch

25.10.2016

50. Hofer Filmtage

Alle für einen. Alle für Heinz.

Mit „Die Blumen von gestern“ haben am Dienstagabend die 50. Internationalen Hofer Filmtage begonnen. Die Begrüßung im Scala gerät zur emotionalen Erinnerung. » mehr

Als Kurprediger kam Pfarrer Dr. Detlev Holinski aus dem westfälischen Ennepetal erstmals nach Bad Steben. Sein Wunsch, das Frankenland kennenzulernen, ging damit in Erfüllung. Er zieht eine positive Bilanz. Foto: Reinhold Singer

17.08.2016

Region

"Die Franken sind liebenswerte Menschen"

Nach vier Wochen beendet Kurpfarrer Dr. Detlev Holinksi aus Ennepetal seine kirchliche Tätigkeit in Bad Steben. Der 71-Jährige schildert seine Eindrücke. » mehr

Akim Schödel zeigt Witz und Charme. Als TV- oder Radiojournalist möchte er in Zukunft andere Menschen begeistern.

27.06.2016

Region

50 neue Pfeiler der Gesellschaft

Das Jean-Paul-Gymnasium entlässt 50 Abiturienten in ihr neues Leben. Dazu gibt ihnen der Schulleiter Dr. Markus Köhler einige Ratschläge mit auf den Weg. » mehr

Theater-Abend zum Neunzigsten

13.06.2016

FP

Kantig und umstritten: Autor und Funktionär Hermann Kant wird 90

Sein Buch "Die Aula" war Schulliteratur, im Osten kannte es jeder. Hermann Kant war aber nicht nur Autor, sondern vor allem auch einflussreicher und umstrittener Kulturfunktionär. » mehr

29.04.2016

FP

Buchvorstellung: Wenn Roboter weinen

Kulturgeschichte erhellt Erfahrungen unseres unmittelbaren Alltagslebens. Zum Beispiel in zwei Büchern: Das eine handelt von Tränen, das andere von der Zeit. » mehr

Das neue Vorstandsteam der ÜWG (von links): Bürgermeister und zweiter Vorsitzender Peter Rödel, Vorsitzende Sabine Puchta, Beisitzer Thomas Behr, Schriftführer Werner Streitberger, Fraktionsvorsitzender Michael Grosch, dritter Vorsitzender Volker Ebert, Schatzmeister Ulrich Kant, Beisitzerin Christina Schiller und Gemeinderätin Rita Fickenscher.

21.04.2016

Region

ÜWG stärkt den Vorstand

Die Wählergemeinschaft erweitert ihren Vorstand. Zudem freut sich Bürgermeister Peter Rödel über einen neuen Lebensmittelladen in seinem Ort. » mehr

Ehre, wem Ehre gebührt: Das Bild zeigt (von links) Siegfried Stark, Gerhard Brandler, Roland Haas, Karlheinz Gulden, Ulrich Winter, zweiten Vorsitzender Ernst Hetzel und Vorsitzenden Karlheinz Schmidt. Foto: S.H.

07.04.2016

Region

Vfl Issigau steht gut da

Allerdings muss sich der Verein Gedanken über Altersstruktur und Mit- gliederwerbung machen. Die Hauptversammlung bestätigt den kompletten Vorstand im Amt. » mehr

Im Herzen jung geblieben: Josef Schmidt. Foto: Matthias Will

06.04.2016

FP/NP

Der Gemeinwohl-Ökonom

Als Gründer von Schmidt-Colleg hat er sich über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Auch im Alter von 82 Jahren ist Josef Schmidt voller Tatendrang. » mehr

Henri Becquerel

24.02.2016

FP/NP

Seltsame Strahlen

Es war ein trüber Sonntag Anfang 1896, als Antoine-Henri Becquerel seine Fotoplatten entwickelte. Das Ergebnis überraschte den französischen Physiker: Die sorgfältig lichtdicht verpackten Platten ware... » mehr

Amüsante Einsichten über die Liebe

29.12.2015

FP

Amüsante Einsichten über die Liebe

Wer denkt schon an Aristophanes, wenn er von seiner "besseren Hälfte" spricht? Der antike griechische Dichter legte einst die Grundlage für die Illusion über die Liebe, wie sie als Mythos heute noch i... » mehr

Die SG Bad Rodach/Großwalburg packte in der Abwehr ordentlich zu, hier gegen Jonas Richter (rechts).	Foto: Nadja Aschenbrenner

09.12.2015

FP-Sport

Die Negativserie reißt nicht ab

Handball-Bezirksoberligist TV Schönwald kann nicht mehr gewinnen. Gegen Bad Rodach lässt das junge Team einmal mehr zu viele gute Chancen aus. » mehr

Sie ähneln einander fast wie ein Ei dem andern: Arthur Schopenhauer mit einem seiner Pudel, die alle Atman hießen - Zeichnung von Helme Heine aus "Oh ... diese Philosophen".	Abbildung: Verlag

28.10.2015

FP

Der Verstand ist ein Genießer

Philosophie boomt - und nicht erst seit gestern. Reihenweise empfehlen sich unterhaltsame Bücher als reizvolle Aufforderung zum "Selbstdenken". Hier ein paar Beispiele. » mehr

Kind und Kant

19.10.2015

Region

Kind und Kant

Immer mehr Schüler im Landkreis sprechen über ihre Gedanken. Denn Philosophieren soll in Oberfranken Schule machen. In Helmbrechts grübeln schon alle Klassen. » mehr

Zweifacher Titelträger bei den Schülern B: Marvin Moreth vom TSV Zell.

15.10.2015

FP-Sport

Schräger und Moreth jubeln

Die Tischtennis-Jungs aus Bad Steben und Zell holen sich je einen Einzeltitel bei der Kreismeisterschaft. Am meisten räumt der ATSV Oberkotzau ab. » mehr

Doppelt erfolgreich: Lara Peckelhoff.

15.10.2015

FP-Sport

Oberkotzauerinnen räumen ab

Die Tischtennis-Mädels des ATSV holen sich vier Titel bei der Kreismeisterschaft. Die Hofer Vereine TSV und TTC stellen drei Meister. » mehr

Dass auch die musische Ausbildung am MGF-Gymnasium nicht zu kurz kommt, bewiesen die künstlerischen Darbietungen bei der Abi-Feier. Unser Bild zeigt die Jazzcombo mit (von links) Bonifaz Baumann, Marius Köber und Dominik Herbst.

29.06.2015

Region

Klangvolles Goodbye von der Schulzeit

In entspannter und unterhaltsamer Atmosphäre verabschiedet das MGF-Gymnasium seine Abiturienten. Die Absolventen beeindrucken die Gäste nicht nur mit guten Prüfungsleistungen, sondern auch durch ihre ... » mehr

Sophie Ehm und Bürgermeister Michael Abraham mit dem Stuhl zu Gotthold Ephraim Lessing.

07.05.2015

Region

95 Stühle als Zeitzeugen der Geschichte

Zum 500. Jubiläum der Reformation hat die Kirchengemeinde St. Jobst eine Kunst-Aktion ins Leben gerufen. Die ersten 18 Paten haben jetzt ihre Kunstwerke präsentiert. » mehr

Freiheit für die Köpfe

04.05.2015

Region

Freiheit für die Köpfe

Im Hofer Amerika-Haus wehte ab 1954 der Geist der Demokratie. Die USA wollten so das "verrohte Denken" vertreiben, das noch sehr präsent war. » mehr

Markus Brauer  zu Satire

29.01.2015

FP/NP

Spotten ist erlaubt

Satire kann ganz schön auf die Nerven gehen und provozieren. Wer einen anderen verspottet und über ihn ablästert, will genau das erreichen. Er will verkrustete Denkmuster aufbrechen und einengende Dog... » mehr

Tafeln mit gekreuzten Strahlrohren aus den einst zwei Teilen Deutschlands erinnern an die Zeit der Grenzöffung und den Beginn der Partnerschaft.

22.01.2015

Region

Feuerwehren feiern ihre Partnerschaft

Die Wehren aus Berg und Hirschberg/Saale sind seit 25 Jahren befreundet. Zur Erinnerung an die Anfänge der Partnerschaft nach der Grenzöffnung gibt es Tafeln mit zwei gekreuzten Strahlrohren. » mehr

Er ist als oberfränkischer Regierungspräsident Partner, Förderer und Kontrolleur in einer Person: Wilhelm Wenning.	Foto: Fölsche

21.01.2015

FP/NP

Verlorene Wahl war ein Glücksfall

Regierungspräsident Wilhelm Wenning gilt als unkompliziert und ausgeglichen. Auch eine bittere Niederlage hat er weggesteckt. Dummheit und Schleimerei bringen ihn jedoch auf die Palme, wie er im Gespr... » mehr

^