Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

INGE AURES

Zum Gedenken an die Wiederaufstellung 1997 wurde vom Verkehrs- und Verschönerungsverein eine Erinnerungstafel angebracht.

29.03.2020

Kulmbach

Siegfriedsäule erinnert an den Krieg von 1870/71

Die Siegfriedsäule stand ab 1912 über 20 Jahre auf dem Holzmarkt. 30 Jahre lag sie im Bauhof. 1997 wurde sie im Stadtpark aufgestellt. » mehr

Nur die Grünen legen zu

17.03.2020

Kulmbach

Nur die Grünen legen zu

Im ohnedies geschrumpften Kreistag müssen Fraktionen Sitze abgeben. Besonders hart trifft es CSU und SPD. Auch die Freien Wähler verlieren. Die AfD erringt drei Mandate. » mehr

Die Kulmbacher Grünen haben sich kurzfristig entschlossen, gar kein Treffen nach der Wahl stattfinden zu lassen. OB-Kandidatin Dagmar Keis-Lechner verfolgte die Wahl zu Hause an ihrem Laptop.

15.03.2020

Kulmbach

Schramm muss um sein Amt kämpfen

Der amtierende Oberbürgermeister von Kulmbach muss in zwei Wochen nochmal ran. Sein Herausforderer in der Stichwahl heißt Ingo Lehmann. » mehr

Der alte und neue Landrat war am Wahlabend lang im Landratsamt. Wahlpartys hat es wegen der Corona-Krise nicht gegeben, und zudem war der Server, auf dem die Wahlergebnisse eigentlich öffentlich gemacht werden sollte, zum Ärger vieler Bürger über weite Teile des Abends ausgefallen (siehe auch Seite 14) Auf dem Foto (von links): Geschäftsführender Beamter Rüdiger Köhler, FW-Kreisvorsitzender Rainer Ludwig, stellvertretender Landrat Dieter Schaar und Jurist Oliver Hempfling vom Landratsamt. Foto: Gabriele Fölsche

15.03.2020

Kulmbach

Klaus Peter Söllner gewinnt mit Riesenvorsprung

Auch zwei Gegenkandidaten können dem langjährigen Amtsinhaber nichts anhaben. Theresa Weith und Oswald Greim landen weit abgeschlagen. » mehr

Zahlreiche Leistungsabzeichen überreichte Vorsitzender Gerhard Spindler (links) bei der Jahreshauptversammlung der Wasserwacht-Ortsgruppe Kulmbach. Unser Bild zeigt die erfolgreichen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zusammen mit den Vertretern der Politik und Funktionären des BRK.	Foto: Rainer Unger

09.03.2020

Kulmbach

Anerkennung für herausragende Leistung

Die Kulmbacher Wasserwacht erfüllt wichtige Aufgaben. Dafür sprachen dem Verein örtliche Politiker ihren Respekt aus. 281 Mitglieder zählt der Verein, der weiter wächst. » mehr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Wirsberg wurden mit Inge Vogler und Gilbert Ringsdorf zwei langjährige SPD-Mitglieder geehrt. Unser Bild zeigt (von links) SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Landratskandidatin Theresa Weith, Vorsitzenden Gottfried Luthardt, Inge Vogler, Gilbert Ringsdorf und Bürgermeister Hermann Anselstetter. Foto: Werner Reißaus

06.03.2020

Kulmbach

SPD Wirsberg sieht sich als fortschrittliche Kraft

In der Hauptversammlung des Ortsvereins erfahren Inge Vogler und Gilbert Ringsdorf eine Ehrung für ihre Treue. Vorsitzender Gottfried Luthard bleibt weiter im Amt. » mehr

Die Kreisgeschäftsstelle Kulmbach der Arbeiterwohlfahrt. Hinter diesen Mauern wurden jahrelang Architekten-Aufträge ohne Ausschreibung an immer dasselbe Büro vergeben - dem des Ehemannes der AWO-Kreisvorsitzenden Inge Aures. Foto: Joachim Dankbar

03.03.2020

Oberfranken

Heftige Kritik an AWO-Vergabepraxis

Wirtschaftsprüfer und Sachverständige nahmen Anstoß an den Architektenaufträgen für das Büro Drenske. Kreisvorsitzende Aures behauptet indes das Gegenteil. » mehr

Über Misthaufen und Brandstifter

01.03.2020

Region

Über Misthaufen und Brandstifter

Anke Rehlinger, stellver- tretende Vorsitzende der SPD, schwört auf das Wahlkampffinale ein. Sie steht für eine offene Gesellschaft. » mehr

Veranstalter, Geehrte und Gäste der Kreiskonferenz der Arbeiterwohlfahrt: Alexander Wagner, Inge Aures, Gerald Schade, Stefan Göcking, Heidi Sailer, Holger Grießhammer, Kerstin Büch, Klaus Libon und Klaus Fichter (von links).	Foto Peter Pirner

01.03.2020

Region

Neubau des Frauenhauses drängt

Die AWO des Landkreises rechnet für das Projekt in Selb mit Kosten in Höhe von 2,5 Millionen Euro. Der Verband hat aber noch weitere Aufgaben. » mehr

AWO Kulmbach im Kreuzfeuer. AWO Kulmbach im Kreuzfeuer.

Aktualisiert am 14.02.2020

Oberfranken

Skandal erschüttert AWO Kulmbach

Alle Architektenaufträge der Arbeiterwohlfahrt soll immer der Ehemann der Kreisvorsitzenden und SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures erhalten haben. Einen lukrativen Nebenjob gab es auch für deren Vorg... » mehr

Aktualisiert am 14.02.2020

Oberfranken

„Das erledigt der Mucki schon“

Der AWO-Kreisverband ist fest in Familienhand: Den Vorsitz führt die SPD-Landtagsabgeordnete Inge Aures, alle Architektenaufträge erhält ihr Ehemann Hans-Hermann Drenske. » mehr

Inge Aures: Geschäftsbeziehungen schon seit 1992. Foto: Archiv

Aktualisiert am 14.02.2020

Oberfranken

Aures beruft sich auf Billigung von oben

Die Kreisvorsitzende der AWO Kulmbach räumt Interessenskollisionen ein. Sie selbst sei an den kritisierten Auftragsvergaben nicht beteiligt gewesen. » mehr

Die Dokumente sprechen für OB Henry Schramm (rechts), sagt dessen Anwalt Karsten Schieseck. In einem weiteren Pressegespräch am Donnerstag wurden Unterlagen vorggelegt, die die Vorwürfe im Zusammenhang mit Grundstücksgeschäften gegen Schramm in einem anderen Licht darstellen. Foto: Melitta Burger

13.02.2020

Region

Anwalt legt neue Fakten vor

Karsten Schieseck übt nach den von Hans Werther erhobenen Strafvorwürfen gegen den Kulmbacher OB harte Kritik. Der Jurist spricht von einem neuen politischen Tiefpunkt. » mehr

Dieses Grundstück in der Albert-Schweitzer-Straße 5 hat Oberbürgermeister Henry Schramm für 37 000 Euro gekauft - und bar bezahlt.	Foto: Gabriele Fölsche

11.02.2020

Region

Hans Werther wird anonym beschimpft

Der SPD-Stadtrat, der die Ermittlungen gegen Kulmbachs Oberbürgermeister ins Rollen gebracht hat, sieht sich Anfeindungen ausgesetzt. Doch er erntet auch Zuspruch. » mehr

"Jugend trainiert für Olympia": In Neuenmarkt versuchen sich (von links) Benni Lehmann, Inge Peter, Michael Lehner und Alexander Hollweg

10.02.2020

Region

Röntgenblick auf die Kommunalpolitik

"Mer soocht ja nix, mer redt ja bloß!" Unter diesem Motto präsentierten die Neuenmarkter Faschingsfreunde ein Programm der Spitzenklasse. » mehr

Das Grundstück, um das der erbitterte Streit im Stadtrat entbrannt und das Gegenstand von zwei Strafanzeigen gegen OB Henry Schramm ist: Momentan wird das gut 400 Quadratmeter große Areal in der Albert-Schweitzer-Straße als Zufahrt für die Renovierung des Nacahbarhauses genutzt. Foto: Gabriele Fölsche

06.02.2020

Oberfranken

Nach Strafanzeigen gegen OB Schramm: Schlagabtausch im Kulmbacher Stadtrat

Laut ging es nicht zu, als über die beiden Strafanzeigen gegen OB Schramm gesprochen wurde. Trotzdem wurde mit harten Bandagen gekämpft. » mehr

05.02.2020

Region

Frauenfrühstück in Thiersheim

Thiersheim - Am Sonntag um 9.30 Uhr lädt der SPD-Ortsverein zum Frauenfrühstück in die Gaststätte "Kastaniengarten" ein. Das Thema lautet "Frauen in der Kommunalpolitik". » mehr

Das Jubiläum nutzte der SPD-Ortsverein Thiersheim, langjährige Mitglieder zu ehren (von links): Bundestagsabgeordnete Anette Kramme, Ortsvorsitzender Robert Lang, Walter Heuschmann (40 Jahre), Ursula Schricker, Silke Franz (25 Jahre), Gerhard Drescher (40 Jahre), Landtagsabgeordnete Inge Aures und Kreis- und Bezirksvorsitzender Jörg Nürnberger. Foto: Alfons Prechtl

03.02.2020

Region

Genossen feiern 100. Jubiläum

Die SPD Thiersheim blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die Gratulanten kommen aus Bundes- und Landtag. Zwölf Rosen hat der Bürgermeister dabei. » mehr

Auch im Winter ist auf die Suhler Feuerwehr jederzeit Verlass - notfalls auch beim Freischaufeln mit Schnee zugefräster Bahngleise wie 2011.

30.01.2020

Oberfranken

Bahn macht sich winterfest

Heuer sollen auch in der kalten Jahreszeit in Oberfranken die Züge pünktlich rollen. Dafür setzt DB Regio auf mehr Personal und eine neue Enteisungsanlage in Hof. » mehr

"Juristischer Pfusch": Florian von Brunn, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, geht mit der Staatsregierung hart ins Gericht. Foto: Matthias Balk/dpa

29.01.2020

Oberfranken

Kulmbachs neue Behörde in Nöten

Die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit soll die Großbetriebe im Blick haben. Es bestehen aber juristische Zweifel an ihrer Zuständigkeit. Erste Klagen gegen ihre Bescheide waren erfolgreich. » mehr

Holger Grießhammer, Fraktionsvorsitzender der SPD im Bezirkstag (links), Landtagsabgeordnete Inge Aures, Bürgermeisterkandidat Stefan Frank (von rechts) und Manfred Söllner, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Wunsiedel (Dritter von rechts) ehrten (ab Zweiter von links) Peter Seißer, Siegfried Dietel, Karin Bähring, Werner Weiß (alle 50 Jahre) sowie Udo Dreher (40 Jahre) für langjährige Treue zur Partei. Foto: Christian Schilling

29.01.2020

Region

Würdigung für Urgesteine der SPD

Der Ortsverein Wunsiedel ehrt treue Mitglieder. Vier Jubilare halten den Sozialdemokraten seit 50 Jahren die Treue. Darunter ist Altlandrat Peter Seißer. » mehr

28.01.2020

Region

SPD Thiersheim feiert 100-Jähriges

Thiersheim - Der SPD-Ortsverein Thiersheim blickt in diesem Jahr auf eine einhundertjährige Geschichte zurück. » mehr

Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahresversammlung des Musikvereins Kulmbach/ Weiher. Im Bild von links: Zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Stadtrat Dr. Dieter Hägele, Hans Vogt, zweiter Vorsitzender Klaus Konrad, Ilse Apitz, Gerhard Ohnemüller, Oskar Walder, Bernd Jungkuntz, Heinz-Georg Schaller, Gerhard Höhler, Landtagsabgeordnete Inge Aures, Vorsitzender Wolfgang Neubrand und Fritz Geissler. Foto: Rainer Unger

23.01.2020

Region

Seit 50 Jahren im Musikverein

Gerhard Ohnemüller und Walter Hofmann sind seit einem halben Jahrhundert beim Musikverein Weiher. Bei der Hauptversammlung wurden sie mit weiteren Kollegen geehrt. » mehr

Der Wirsberger Bürgermeister Hermann Anselstetter hat im Kampf um den Lärmschutz an der B 303 jetzt auch SPD-Landtagsabgeordnete Inge Aures eingeschaltet. Unser Bild zeigt sie zusammen mit den betroffenen Anliegern im Wohngebiet "Im Gut/Hopfengarten". Foto: Werner Reißaus

19.01.2020

Region

Kampf gegen den Lärm geht weiter

Die Anwohner der B 303 in Wirsberg bekommen erneut Unterstützung von Landtagsabgeordneter Inge Aures. Für eine Tempo-60-Regelung ist das Landratsamt zuständig. » mehr

Eine Auszeichnung erfuhr beim Neujahrsempfang der Gemeinde Marktleugast der Kinderliturgiekreis, der seit 25 Jahren existiert. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner, Pfarrerin Susanne Sahlmann, Pfarrer Pater Adrian Manderla und Landtagsabgeordneter Inge Aures sowie Bürgermeister Franz Uome. Foto: Klaus-Peter Wulf

14.01.2020

Region

Ein Hoch auf die Ehrenamtlichen

Mit Zuversicht kann Marktleugast ins neue Jahr starten. Dies betonte Bürgermeister Franz Uome beim Neujahrsempfang, bei dem der Kinderliturgiekreis eine Ehrung erhielt. » mehr

Zwar in Eile, aber noch mit Zeit für Selfie: Ministerpräsident Markus Söder mit Fachschülerin Ayse Dogu inmitten der Gäste beim Besuch am Donnerstag in Selb (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU), Landrat Karl Döhler, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Schulleiter Bernhard Nitsche und Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig (Freie Wähler).	Foto: Florian Miedl

10.01.2020

Fichtelgebirge

Selb freut sich auf die Studenten

Die Reaktionen auf die Ankündigung des Ministerpräsidenten sind überschwänglich. Schulleiter Bernhard Nitsche sieht den Standort auf Jahrzehnte gesichert. » mehr

Tritt als Oberbürgermeister-Kandidat der Selber SPD an: Walter Wejmelka. Bei der Nominierungsversammlung am Mittwochabend kürte ihn der Ortsverein einstimmig. Foto: Andreas Godawa

09.01.2020

Region

Wejmelka will's wissen

Der Fraktionsvorsitzende der Selber SPD kandidiert für den Posten des Oberbürgermeisters. Sein Ortsverband steht hinter ihm, die Mitglieder zeigen sich begeistert. » mehr

Hohe Ehrungen gab es beim Dreikönigstreffen der Landkreis-SPD in Neuenmarkt für drei verdiente Genossen. Unser Bild zeigt (von links) SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Günter Thormeyer, Rudi Hofmann und Nikolaus Ott. Foto: Werner Reißaus

07.01.2020

Region

Aus Überzeugung Sozialdemokraten

SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures ehrt Rudi Hofmann und Nikolaus Ott mit der Willy-Brandt-Medaille. Eine Auszeichnung erfährt auch Günter Thormeyer. » mehr

Die Kandidaten der SPD für den Weißenstädter Stadtrat mit Holger Grießhammer, Inge Aures, Frank Dreyer und Markus Zitzmann (erste Reihe von links). Foto: Peter Pirner

07.01.2020

Fichtelgebirge

Dreyer und Grießhammer führen Liste an

Die Weißenstädter Sozialdemokraten nominieren 16 Kandidaten für den Stadtrat. Sie geben sich ein umfangreiches Wahlprogramm. » mehr

Dass heute noch sieben Landkreise in Bayern ohne einen ÖPNV-Anschluss sind, bezeichnete der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Horst Arnold (links), als eine Schande. In der Mitte SPD-Landratskandidatin Theresa Weith und daneben SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures, die Horst Arnold eine "Stärkung" mit auf den Weg gab. Foto: Werner Reißaus

06.01.2020

Region

SPD sieht sich als soziales Gewissen

Der Vorsitzende der Landtagsfraktion, Horst Arnold, spricht beim Dreikönigstreffen in Neuenmarkt. Empört zeigt er sich über Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. » mehr

Vor Ort überzeugten sich die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt sowie die Vertreter des SPD-Ortsvereins Himmelkron-Gössenreuth unter der Lanzendorfer Talbrücke, dass die nervigen Klack-Klack-Geräusche aufgehört haben. Foto: Werner Reißaus

20.12.2019

Region

Lanzendorfer Brücke: Keine Klack-Klack-Geräusche mehr

Die Klack-Klack-Geräusche der Lanzendorfer Talbrücke haben nach der Sanierung aufgehört. Darüber freuen sich vor allem die Bürger aus Kremitz, Gössenreuth und Lanzendorf. » mehr

Millionenzuschuss für die Studie, mit der die Bedingungen eines Beitritts der Landkreise Kulmbach, Hof, Kronach, Coburg, Wunsiedel und Tirschenreuth sowie der Städte Hof und Coburg untersucht werden sollen. Kulmbach war federführend für diese Initiative, die den ÖPNV in der Region maßgeblich verbessern soll. Verkehrsminister Hans Reichardt und Ministerpräsident Markus Söder (Mitte) überreichten die Förderbescheide persönlich. Landrat Klaus Peter Söllner (Fünfter von rechts) freute sich ebenso wie weitere Vertreter aus der Region. Foto: Werner Reißaus

16.12.2019

Region

VGN-Beitritt rückt in greifbare Nähe

Viele Jahre lang hat sich der Landkreis Kulmbach vergebens bemüht, dem Verkehrsverbund beizutreten. Dass es jetzt Aussichten gibt, sehen Politiker als einen Meilenstein. » mehr

Zu ihrer einstimmigen Nominierung gratulierte SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures der Landrats-Kandidatin Dr. Theresa Weith (rechts). Foto: Klaus Klaschka

15.12.2019

Region

SPD stellt einen "Fan von Struktur" auf

Nun ist es offiziell: Dr. Theresa Weith wird für die SPD als Landratskandidatin antreten. Die Genossen votierten einstimmig für die 32-Jährige. » mehr

12.12.2019

Region

Rund 16,5 Millionen Euro fließen in den Landkreis

Landtagsabgeordnete Inge Aures: "Gute Nachrichten für den Landkreis Kulmbach durch ein Plus bei den Schlüsselzuweisungen im Jahr 2020. » mehr

Erst muss man einen breiten und tiefen Spalt überwinden, dann geht es steil nach oben. Vor allem für Senioren ist das Einsteigen in die Neigetechnikzüge am Hofer Hauptbahnhof beschwerlich.	Fotos: Werner Rost

10.12.2019

Region

Datenschutz bremst die ÖPNV-Planer

Bürger aus der Region diskutieren mit Experten über die Probleme des Nahverkehrs. Beim Thema Verkehrsverbund gehen die Meinungen weit auseinander. » mehr

Vorsitzender Hartmut Rochholz, Ehrenkreisvorsitzender Oskar Schmidt und Kreisvorsitzende Inge Aures (von rechts) ehrten zahlreiche Mitglieder, die den AWO-Ortsverein Kulmbach schon viele Jahre lang unterstützen. Foto: Werner Reißaus

08.12.2019

Region

Ohne Ehrenamtliche geht nichts

Der AWO-Ortsverband Kulmbach ehrt viele treue Mitglieder. Sie setzen sich seit Jahrzehnten für andere Menschen ein. » mehr

Designierte Landratskandidatin der SPD ist Dr.-Ing. Theresa Weith. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister und SPD-Kreisrat Hermann Anselstetter, Bürgermeister und stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Werner Diersch, Bürgermeisterkandidaten Dieter Zeidler (Marktschorgast), Dr.-Ing. Theresa Weith, SPD-Oberbürgermeisterkandidat Ingo Lehmann, SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Beisitzer Gerd-Dieter Träder (Marktleugast), SPD-Stadtrat und Revisor Hans Werther, stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzender Jürgen Karg und Beisitzerin und Geschäftsstellenleiterin des SPD-Unterbezirks Kulmbach, Heike Schweens. Foto: Werner Reißaus

06.12.2019

Region

SPD zaubert Landratskandidatin aus dem Hut

Die 32-jährige Dr. Theresa Weith tritt im März gegen Amtsinhaber Klaus Peter Söllner an. Sie will vor allem eines, wie sie selbst sagt: Erfahrung sammeln. » mehr

SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures gratuliert Hermann Anselstetter zur erneuten Nominierung für das Bürgermeisteramt. Foto: Werner Reißaus

01.12.2019

Region

Anselstetter peilt seine achte Amtsperiode an

Einstimmig hat der SPD-Ortsverein Wirsberg das Gemeindeoberhaupt erneut zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Er will das generationenübergreifende Miteinander weiter ausbauen. » mehr

Der SPD-Ortsverein Stadtsteinach wählte am Montagabend seine Kandidaten für die Stadtratswahl am 15. März. Zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt hatte der Ortsvereins Roland Wolfrum (vorn Mitte) bereits am 15. November gewählt. Die Wahl leitete die Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures (links).	Foto: Klaus Klaschka

26.11.2019

Region

Hohe Frauenquote

Die SPD Stadtsteinach hat ihre 16 Kandidaten für den Stadtrat nominiert. Bürgermeister Roland Wolfrum führt die Liste an. » mehr

19.11.2019

Region

Kulmbacher SPD geht als Team an den Start

Die Sozialdemokraten präsentieren zur Kommunalwahl bekannte und unbekannte Gesichter. Den Bürgern ein breites Angebot zu machen, sei das Ziel, sagt Ingo Lehmann. » mehr

Vom Rathaus aus machte sich der Zug durch die Innenstadt auf den Weg zum Kriegerdenkmal in der Pestalozzistraße.

17.11.2019

Region

Klare Absage an Rassismus und Nationalismus

Zahlreiche Menschen gedachten am Volkstrauertag den Opfern von Kriegen, Gewalt und Terror. » mehr

Volker Schmiechen (mit Blumen) tritt im nächsten Jahr für die Untersteinacher SPD wieder für das Bürgermeisteramt an. Unser Bild zeigt weiter (hinten, von links) Fraktionssprecherin Cornelia Wehner, Landtagsabgeordnete Inge Aures, den Kulmbacher SPD-Fraktionsvorsitzenden Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzenden Simon Moritz sowie (vorne von links) Schwiegersohn Werner Thomas mit Gattin Simone, stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Christa Müller, Enkelin Nele Thomas und Altbürgermeister Heinz Burges. Foto: Werner Oetter

11.11.2019

Region

Volker Schmiechen will Bürgermeisteramt verteidigen

Die Untersteinacher SPD nominiert den Amtsinhaber erneut als Bewerber für den Chefposten im Rathaus. Er richtet seinen Blick bereits auf die Zeit nach dem Umgehungsbau. » mehr

Dieter Zeidler (Mitte) ist der Bürgermeisterkandidat des SPD-Ortsvereins Marktschorgast. Unser Bild zeigt ihn mit (von links) SPD-Fraktionssprecher und zweitem Bürgermeister Nikolaus Ott, dem Kulmbacher Oberbürgermeisterkandidaten Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzendem Simon Moritz, SPD-Ortsvorsitzender Angelika Munk und SPD-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Inge Aures. Foto: Werner Reißaus

11.11.2019

Region

Dieter Zeidler will Bürgermeister werden

Die Marktschorgaster SPD präsentiert nach zwölf Jahren wieder einen Kandidaten für das höchste Amt in der Gemeinde. Er will Hans Tischhöfer ablösen. » mehr

Nachbesserungen sind am Brückenradweg in Höchstädt erforderlich. Denn Radfahrer teilen sich dort die Bahnhofstraße mit vielen Lkw. Foto: Florian Miedl

06.11.2019

Region

Brückenradweg wird sicherer

Die Trasse, die Bayern mit Böhmen verbindet verläuft durch die Bahnhofstraße in Höchstädt. Dort sorgt Lkw-Verkehr für Probleme. Das soll sich ändern. » mehr

03.11.2019

Fichtelgebirge

Geld für Kommunen im Landkreis

Die höchsten Zuweisungen fließen nach Marktredwitz. Die Stabilisierungshilfen sollen auch zur Schuldentilgung beitragen. » mehr

Die Kandidaten der Schönwalder SPD für die Kommunalwahl am 15. März 2020 mit Bürgermeister-Kandidat Klaus Jaschke (vorne Bildmitte) sowie Landratskandidat Holger Grießhammer (vorne links) und Landtagsabgeordnete Inge Aures (hinten links).	Foto: Gerald Lippert

31.10.2019

Region

Klaus Jaschke tritt wieder an

Die Schönwalder SPD stellt ihre Kandidaten vor und strebt die Mehrheit im Stadtrat an. Die Sozial- demokraten legen ihre Schwerpunkthemen dar. » mehr

22.10.2019

Region

Kommunalwahl 2020: Söllner will Landrat bleiben

Klaus Peter Söllner hat sich viel Zeit gelassen mit seiner Entscheidung. Jetzt hat er verkündet, ein fünftes Mal für das Amt des Landrats im Kreis Kulmbach anzutreten. » mehr

Bei der Amtseinführung in der Mittelschule Selb (von links): Kerstin Janke, Schulleiterin der Realschule Selb, Tabea-Stephanie Amtmann, Schulleiterin des Walter-Gropius-Gymnasiums Selb, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Personalratsvorsitzende Birgit Dick, Konrektorin Manuela Rahm, Rektor Carsten Kunstmann, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Schulamtsdirektor Günter Tauber, Schulrat German Gleißner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und Dekan Hans Klier. Foto: Silke Meier

20.10.2019

Region

Neue Spitze an Bogner-Mittelschule

Carsten Kunstmann ist jetzt Leiter der Schule. Ihm steht Manuela Rahm zur Seite. Die Amtseinführung begleitet eine Band ohne Namen. » mehr

Christof Präg vom Staatlichen Bauamt (links) übergab den symbolischen Schlüssel für die neue Selber Polizeiwache in der Försterstraße an (von links) Innenminister Joachim Herrmann, Oberfrankens Polizeipräsidenten Alfons Schieder und den Marktredwitzer Inspektionsleiter Robert Roth. Fotos: Rainer Maier

11.10.2019

Region

Freistaat investiert 1,3 Millionen in neue Wache

Bei der Einweihung der neuen Polizeiwache tritt Innenminister Herrmann Behauptungen entgegen, die Kriminalität in der Stadt sei gestiegen. Das Gegenteil sei der Fall. » mehr

Die Talkrunde der Politiker mit (von links) Dr. Karl Döhler, Martin Schöffel, Inge Aures, Heidrun Piwernetz, Peter Berek und Dr. Joachim Twisselmann. Foto: Peter Pirner

07.10.2019

Fichtelgebirge

Gäste loben vielseitiges Programm in Bad Alexandersbad

Statt Grußworten gibt es zur Einweihung Talkrunden. Vertreter aus Politik und Kirche lassen ihren Gedanken freien Lauf. » mehr

Sie bewerben sich bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 für den Arzberger Stadtrat (von links): Günther Beyer, Paul Göths, Markus Tröger, Thomas Wiederock, Heike Landgraf, Dennis Klaubert, Rainer Seidel, Kristina Martin, Stefan Klaubert, Stefan Cavrag, Christl Schemm, Manfred Pfeiffer, Günther Frank, Sabine Neidhardt, Lukas Nickl, Adelheid Bröckerhoff, Peter Gräf, Stefan Göcking und Alexander Wagner. Nicht mit im Bild sind: Selina Schemm, Peter Zittlau, Michael Pfeiffer und Klaus Ernstberger. Foto: pr.

06.10.2019

Region

20 Frauen und Männer treten an

Einstimmig nominiert der SPD-Ortsverein Arzberg die Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl. Stefan Klaubert spricht von einem "richtig guten Team". » mehr

Weihbischof Herwig Gössl und zahlreiche Repräsentanten von katholischer und evangelischer Kirche waren bei der Feier vor Ort. Foto: Reißaus

07.10.2019

Region

Kommerztempel statt Kirche

Kulmbach feiert 125 Jahre "Unsere Liebe Frau". Weihbischof Herwig Gössl beklagt zum Jubiläum, dass es immer weniger Gläubige und Menschen mit Tiefgang gebe. » mehr

^