Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

JOACHIM HERRMANN

Synagogentür von Halle

18.10.2019

Brennpunkte

Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

«Ihr könnt uns nicht schützen», dieser Zuruf eines Bürgers nach dem Terroranschlag in Halle habe ihn betroffen gemacht, sagt Seehofer. Ihm sei es wichtig, dass auf die vielen Worte jetzt Taten folgten... » mehr

17.10.2019

Bayern

Kritik am Umgang mit Rechtsrockkonzerten

Rechter Hass und Hetze in Liedtexten - oft fallen Rechtsrockkonzerte den Behörden zu spät auf, weil sie etwa als private Feiern getarnt werden. Die Grünen fordern die staatlichen Behörden auf, ihre Ma... » mehr

Abgesperrter Tatort in Halle

16.10.2019

Brennpunkte

Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

Eine Woche nach dem Anschlag von Halle werden neue Details über den Attentäter bekannt. Sein perfides Internet-«Manifest» führt zudem zu Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen. » mehr

Innenminster Joachim Herrmann (Mitte) hatte den Förderbescheid dabei. Unser Bild zeigt ihn mit Landrat Oliver Bär (links) und dem Hofer OB Harald Fichtner. Viele weitere Bilder gibt’s im Internet: www.frankenpost.de Foto: Uwe von Dorn

11.10.2019

Hof

3000 Quadratmeter pure Begeisterung

Das neue Weiterbildungszentrum der VHS Hofer Land ist offiziell eingeweiht. Der Festakt gerät zur Schwärmerei über Hofer Möglichkeiten - und fällt fast ohne Spitzen aus. » mehr

Christof Präg vom Staatlichen Bauamt (links) übergab den symbolischen Schlüssel für die neue Selber Polizeiwache in der Försterstraße an (von links) Innenminister Joachim Herrmann, Oberfrankens Polizeipräsidenten Alfons Schieder und den Marktredwitzer Inspektionsleiter Robert Roth. Fotos: Rainer Maier

11.10.2019

Selb

Freistaat investiert 1,3 Millionen in neue Wache

Bei der Einweihung der neuen Polizeiwache tritt Innenminister Herrmann Behauptungen entgegen, die Kriminalität in der Stadt sei gestiegen. Das Gegenteil sei der Fall. » mehr

Nach Angriff in Halle/Saale - Trauer

11.10.2019

Hintergründe

Die AfD und der Terror von Halle

Das Rezept der AfD gegen antisemitischen Terror klingt einfach: mehr Polizei, mehr Schutz für jüdische Einrichtungen. Eine Debatte über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ... » mehr

Zutaten in den Mixer - und los geht’s: TV-Koch Alexander Herrmann, der Präsident der Bereitschaftspolizei in Bayern, Wolfgang Sommer, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und ein Koch der Bereitschaftspolizei (von links) bereiten einen "Power Panther Shake" zu. Foto: Lino Mirgeler/dpa

10.10.2019

Oberfranken

Herrmann braut einen Zaubertrank

Im Außeneinsatz ist die Bereitschaftspolizei oft stundenlang unterwegs. Gesunde Ernährung bleibt da oft auf der Strecke. Der Sternekoch hat nun ein spezielles Getränk kreiert. » mehr

Tür unter Beschuss

12.10.2019

Deutschland & Welt

Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Die Bluttat von Halle sorgt für Bestürzung über Deutschland hinaus. In seinen Vernehmungen erweist sich Stephan B. als redselig - und bestätigt den Verdacht eines rechtsextremistischen Motivs. » mehr

10.10.2019

FP/NP

Vorsicht, Leichtsinn!

Fassungslosigkeit hilft nicht weiter. » mehr

Synagoge

10.10.2019

Deutschland & Welt

Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Vier Schusswaffen, Sprengsätze, Bekennervideo und ein «Manifest». Für die Ermittler gibt es keinen Zweifel: Der rechtsextremistische Schütze von Halle plante ein Massaker in der Synagoge mit weltweite... » mehr

Bayerische Bereitschaftspolizei stellt Trink-Shakes für Einsätze

09.10.2019

Oberfranken

„Power Panther Shake“: Alexander Herrmann entwickelt Polizei-Nahrung

Schluss mit labbrigen Semmeln im Einsatz: Bei der bayerischen Bereitschaftspolizei gibt es ab sofort nahrhafte Getränke für unterwegs. » mehr

Festnahme

09.10.2019

Oberfranken

Durchsuchungen wegen rechtsextremer Drohschreiben auch in Oberfranken

Sie drohten per E-Mail mit Sprengstoffanschlägen. Gegen Moscheen, Flüchtlingsunterkünfte und andere Einrichtungen. Jetzt schlugen die Ermittler im Morgengrauen gegen sieben rechtsextreme Beschuldigte ... » mehr

09.10.2019

Deutschland & Welt

Sieben Beschuldigte bei Durchsuchungen wegen Drohschreiben

Bei den Durchsuchungen in vier Bundesländern wegen rechtsextremer Drohschreiben gibt es insgesamt sieben Beschuldigte. Sechs der Personen seien vorläufig festgenommen worden, teilte der bayerische Inn... » mehr

Drohschreiben

09.10.2019

Deutschland & Welt

Razzien in vier Ländern wegen rechtsextremer Drohschreiben

Sie drohten per E-Mail mit Sprengstoffanschlägen. Gegen Moscheen, Flüchtlingsunterkünfte und andere Einrichtungen. Jetzt schlugen die Ermittler im Morgengrauen gegen sieben rechtsextreme Beschuldigte ... » mehr

Polizeihauptmeisterin Verena Späth will künftig im Dienst die Body-Cam tragen.	Foto: Ralf Münch

08.10.2019

Oberfranken

Oberfrankens Polizei setzt auf Body-Cams

Streifenbeamte werden mit immer mehr Gewalt konfrontiert. Die Kameras sollen deeskalierend wirken - und auch bei der Ahndung helfen. » mehr

Der uniformierte Streifendienst sowie die Einsatzeinheiten der Polizeipräsidien und der Bayerischen Bereitschaftspolizei werden mit insgesamt 1400 Body-Cams ausgestattet. Coburg ist im Herbst dran.

08.10.2019

Oberfranken

Oberfränkische Polizisten mit Body-Cams auf Streife

Streifenbeamte werden mit immer mehr Gewalt konfrontiert. Die Kameras sollen deeskalierend wirken – und auch bei der Ahndung helfen. » mehr

08.10.2019

Region

Minister kommt zur Einweihung der Polizeiwache

Große Freude bei den Polizisten in Selb: Ab sofort steht ihnen ein neues Dienstgebäude zur Verfügung. Zur Eröffnung am Freitag, 11. Oktober, kommt auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. » mehr

Mit ihrem Adoptivsohn Karim aus Afghanistan haben Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela aus Nagel im Fichtelgebirge viele Ausflüge unternommen. Sie führten sie auch nach Kulmbach. Dort war der Vater von Gerhard Kleineidam, Fritz Kleineidam,lange Jahre Pfarrer von St. Petri. Seine Frau Marianne war im Stadtrat. Foto: Privat

30.09.2019

Fichtelgebirge

Eine Familie kämpft um ihren Sohn

Gerhard und Gisela Kleineidam haben einen jungen Mann aus Afghanistan adoptiert. Jetzt ist die Familie verzweifelt: Ihr Sohn ist in Abschiebehaft. » mehr

Im lichtdurchfluteten Innenhof der VHS in der Hofer Ludwigstraße überzeugen sich (von links) Peter Nürmberger, Alexander Greßmann, Helmut Lösche, Dieter Schaller, Klaus Adelt, Ilse Emek und Dr. Oliver Bär vom Ergebnis der Bauarbeiten. Foto: flo

16.09.2019

Region

14,2 Millionen Euro für Bildung

Am Freitag feiert die VHS Hofer Land die Fertigstellung des neuen Weiterbildungszentrums. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. » mehr

Stellten das Programm anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls vor (von links): Hermann Seiferth, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth, Rolf Keil, Landrat des Vogtlandkreises, Klaus Grünzner, Bürgermeister der Gemeinde Töpen, Museumsleiter Robert Lebegern und der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. Foto: Kathrin Beier

15.09.2019

Region

Mödlareuth gedenkt des Mauerfalls

Von morgen an werden die Modelle zum Umbau des Museums ausgestellt. Der Präsentation folgen viele Events zum 30. Jahrestag der Wende. » mehr

Mödlareuth

13.09.2019

Region

Wende-Jubiläum: Trabi-Korso und Fackel-Wanderung in Mödlareuth

Zum 9. November jährt sich der Fall der Mauer zum 30. Mal. Zu diesem Anlass veranstaltet das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth verschiedene Veranstaltungen. » mehr

Die "Medaille für Verdienste um die Innere Sicherheit" hat jetzt Christopher Konrad in München entgegengenommen. Im Bild (von links): Innenminister Joachim Herrmann, die Ludwigschorgaster Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Christopher Konrad, Landrat Klaus Peter Söllner und Landespolizeipräsident Professor Wilhelm Schmidbauer.	Foto: Innenministerium

10.09.2019

Region

Dank mutigem Zeugen Einbrecher geschnappt

Christopher Konrad hat den Täter an der Ludwigschorgaster Apotheke in ein Gespräch verwickelt, bis die Polizei kam. Dafür ist er jetzt in München ausgezeichnet worden. » mehr

Ismail Diallo (Mitte) kann endlich mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen. Darüber freuen sich auch Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Flüchtlingshelferin Christl Schemm. Foto: Matthias Bäumler

06.09.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht nach endloser Odyssee

Der Senegalese Ismail Diallo darf endlich eine Ausbildung beginnen. Für die Erlaubnis haben Politiker und Helfer monatelang gekämpft. » mehr

Polizeifahrzeuge

21.08.2019

Region

Polizei-Präsenz in Selb - "ein Jammertal"

Jochen Goller wendet sich wegen der Situation in der Stadt an den Ministerpräsidenten Markus Söder. Er beklagt die Entscheidungen der "Oberen" in Sachen Sicherheit. » mehr

Hass im Netz

09.08.2019

Deutschland & Welt

100 Strafbefehle nach AfD-Post bei Facebook

Eine AfD-Seite auf Facebook berichtete 2017 live über einen Asylbewerber-Protest - und der Hass brach sich Bahn. Die Bilanz der Staatsanwaltschaft: Hunderte Ermittlungsverfahren - und drei Anklagen we... » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

Herrmann: Gewaltrisiko bei Migranten erhöht

Nach der tödlichen Bahngleis-Attacke eines Eritreers auf einen achtjährigen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auf ein erhöhtes Gewaltrisiko bei eingereisten... » mehr

Carola Rackete

15.07.2019

Deutschland & Welt

Rackete: Migranten aus libyschen Lagern nach Europa holen

Seenotretterin Carola Rackete ruft Europa dazu auf, einer halbe Million Migranten aus Libyen ins sichere Europa zu bringen. Die Forderung stößt auch auf Ablehnung. » mehr

Andreas Stitzl

11.07.2019

Überregional

Gericht bestätigt Waffenverbot für Ex-Biathlet Stitzl

Emotional hat sich der ehemalige Assistenz-Trainer der Biathlon-Nationalmannschaft vor Gericht von dem Vorwurf, ein «Reichsbürger» zu sein. Ob ihm das geholfen hat, seine Waffe zurückzubekommen? » mehr

10.07.2019

Oberfranken

Es gibt wieder mehr Oberfranken

Die Einwohnerzahl des Regierungsbezirks stieg im vergangenen Jahr um 642 Personen. Der Trend zieht sich durch ganz Bayern. » mehr

Vom "Chef aller Münchner Feuerwehrkräfte", Wolfgang Schäuble (rechts), nahm Markus Philipp (Zweiter von rechts), Vorsitzender des Feuerwehrvereins Wunsiedel, den "Engagiert-Preis" in der Kategorie Feuer und Flamme entgegen. Mit in München waren auch einige Mitglieder der Stadtwehr mit Kommandant Florian Barthmann (links). Foto: Mega-PR

10.07.2019

Region

"Engagiert-Preis" für Wunsiedler Feuerwehr

Der Freistaat Bayern vergibt das Zertifikat heuer erstmals. Landrat und Bürgermeister sind die ersten Gratulanten. » mehr

Polizist

08.07.2019

Oberfranken

Polizisten im Einsatz treffen immer öfter auf Hass und Gewalt

Die Zahlen des Innenministeriums erreichen Höchstwerte. Es gab fast 4400 Delikte. Minister Herrmann nennt die Entwicklung erschreckend. » mehr

Gottesdienst Tag der Franken Sonneberg

07.07.2019

Oberfranken

Tag der Franken: Brückenbauer zwischen Ost und West

Erstmals feiern Bayern und Thüringen den "Tag der Franken" gemeinsam. Das loben Innenminister Herrmann und Ministerpräsident Ramelow. » mehr

Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan (links) und Sonnebergs Bürgermeister Dr. Heiko Voigt freuen sich auf das Finale zum "Tag der Franken". Sie sehen diesen Zyklus freilich nur als Teil einer gemeinsamen Vorgehensweise.

06.07.2019

Oberfranken

"Tag der Franken" erstmals in Bayern und Thüringen

Erstmals wird der "Tag der Franken" an diesem Wochenende länderübergreifend von zwei Städten in Thüringen und Bayern ausgerichtet. » mehr

Künftig bezahlt der Staat die Sanierung der Straßen. Straßenausbaubeiträge ("Strabs") sind seit 2018 abgeschafft. Foto: Christoph Soeder/dpa

25.06.2019

Oberfranken

Strabs-Betroffene dürfen hoffen

Die Staatsregierung will einen Härtefallfonds einrichten. Er soll Grundstückseigentümer entschädigen, die seit 2014 noch Straßenausbaubeiträge bezahlt haben. » mehr

Abschiebung

13.06.2019

Deutschland & Welt

Mehr Polizei für Abschiebungen - Keine Afghanistan-Einigung

Abschiebungen nach Afghanistan und der schwierige Kampf gegen Clan-Kriminalität - die Innenminister ringen in Kiel um Kompromisse. Doch vor allem beim Thema Abschiebung hakt es. » mehr

Polizeieinsatz beim Fußball

13.06.2019

Überregional

Streit um Polizeikosten: Clubs sollen mehr tun gegen Chaoten

Die Vereine der Fußball-Bundesliga sollen künftig mehr tun, um bei ihren Spielen Krawalle zu verhindern. Eine Beteiligung der Clubs an den Kosten lehnt eine Mehrheit der Innenminister von Bund und Län... » mehr

Es zwickt im Schritt

11.06.2019

Region

Es zwickt im Schritt

Die neuen Uniformen der Polizei sind schöner. Darüber sind sich die meisten Beamten einig. An der Qualität der Ausrüstung wird allerdings vieles kritisiert. Die DPolG fordert dringend Nachbesserung. » mehr

670 Waffen haben die bayerischen Behörden bereits den sogenannten Reichsbürgern entzogen. Bei der Entwaffnung der Szene will der Freistaat die Vorreiterrolle übernehmen. Foto: Patrick Pleul/dpa

28.05.2019

Region

Gericht sieht ein Restrisiko

Seine Besitzerlaubnis für neun Waffen muss ein Mann aus dem Kreis Kulmbach abgeben. Er soll sich in der sogenannten Reichsbürgerszene bewegt haben. » mehr

25.05.2019

Deutschland & Welt

Antisemitismusbeauftragter warnt Juden vor Tragen der Kippa

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung hat Juden davon abgeraten, sich überall in Deutschland mit der Kippa zu zeigen. «Ich kann Juden nicht empfehlen, jederzeit überall in Deutschland die ... » mehr

Mann mit Kippa

25.05.2019

Tagesthema

Antisemitismusbeauftragter warnt Juden vor Tragen der Kippa

Die kleine kreisförmige Mütze wird von jüdischen Männern als Zeichen ihres Glaubens traditionell den ganzen Tag lang getragen. Doch geht das überall in Deutschland gefahrlos? Der Antisemitismusbeauftr... » mehr

25.05.2019

Deutschland & Welt

Herrmann ermutigt Juden zum Tragen der Kippa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat Juden in Deutschland trotz einer Warnung der Bundesregierung zum Tragen der Kippa in der Öffentlichkeit ermutigt. «Jeder kann und soll seine Kippa tragen, eg... » mehr

Bei der Polizei kann man jetzt auch bargeldlos bezahlen. Die Inspektion Kulmbach ist eine von vier oberfränkischen Polizeidienststellen, in denen derzeit das System "Card-Cash" bereits im Einsatz ist. Antje Düthorn und ihre Kollegen akzeptieren für Strafzettel EC- und Kreditkarten.	Foto: Melitta Burger

14.05.2019

Region

"Knöllchen" mit der Karte zahlen

Kulmbacher Polizisten haben ab sofort ein "Card-Cash-System" dabei, wenn sie auf Streife gehen. Wer direkt mit "Plastik" zahlen will, kann das jetzt tun. » mehr

Mehr Sicherheit auf Bayerns Straßen - das ist das Ziel der Lkw-Kontrollen, die der Freistaat auch weiterhin in großer Zahl durchführen wird. Foto: Soeren Stache/dpa

13.05.2019

Oberfranken

Polizei nimmt Lkw-Fahrer in den Fokus

Bei Kontrollen am Sonntag prüften die Beamten vor allem die Fahrtüchtigkeit. Zahlreiche Fahrer standen noch unter Alkoholeinfluss und durften nicht los. » mehr

Sternfahrt Kulmbach Kulmbach

28.04.2019

Region

Sternfahrt: Sicherheit bleibt im Mittelpunkt

Das Wetter hat es dieses Jahr nicht gut gemeint mit den Bikern. Trotzdem haben sich Tausende nicht abhalten lassen, an der Sternfahrt in Kulmbach teilzunehmen. » mehr

Ob Brustbeutel oder Fahrrad-Lenkertasche: Die Stoffe alter Polizei-Uniformen lassen sich vielfach recyclen.	Foto: Daniel Karmann/dpa

17.04.2019

Oberfranken

Aus Uniformen werden Taschen

Die grünen Uniformen der Polizei in Bayern sind seit Sommer 2018 Geschichte. Doch sie leben weiter - als Picknickdecke, Yoga-Kissen oder Handtasche. » mehr

Deutschkurs für junge Flüchtlinge

12.04.2019

Deutschland & Welt

Viele Zuwanderer lernen zu wenig und zu langsam deutsch

Sprache ist ein Schlüssel für die Integration. Doch die Deutsch-Kurse bestehen viele Zuwanderer nicht. Die Länder fordern Verbesserungen und setzen auf ein Treffen des Bundeskabinetts in der nächsten ... » mehr

Tausende von Bikern aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland werden am letzten April-Wochenende wieder zur Motorradsternfahrt in Kulmbach erwartet. Die Polizei, die Kulmbacher Brauerei und Stadt und Landkreis Kulmbach bieten den Besuchern zwei tolle Tage. Foto: Archiv

Aktualisiert am 27.04.2019

Region

Mit der Sternfahrt auf Nummer sicher

Die Sicherheit der Motorradfahrer steht weiter im Mittelpunkt dieser Großveranstaltung. Doch auch Spaß und Spannung werden den Tausenden Besuchern wieder geboten. » mehr

«Mieten runter!»

08.04.2019

Deutschland & Welt

Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen notfalls für denkbar

Besonders in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Früher günstige Städte wie Berlin und Leipzig werden immer teurer. Kann die Enteignung großer Wohnungskonzerne gege... » mehr

Lkw-Fahrer

05.04.2019

Oberfranken

Adelt forciert Bau einer Lkw-Kontrollstelle auf A9

Der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt setzt sich bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für eine stationäre Lkw-Kontrollstelle auf der A 9 bei Münchberg ein, die im Kampf gegen grenzübersc... » mehr

Das Lasermessgerät ist ausgerichtet. Die Polizei ist für den Blitzmarathon gerüstet. Im Landkreis Kulmbach sind 14 Messstellen geplant. Foto: Bayerische Polizei

01.04.2019

Oberfranken

Coburg/Kronach/Haßberge: Polizei nimmt Raser ins Visier

Am Mittwoch beginnt wieder der Blitzer-Marathon der Polizei. An diesen Stellen müssen die Autofahrer in Stadt und Landkreis Coburg sowie in den Kreisen Kronach und Haßberge besonders aufpassen. » mehr

ICE

27.03.2019

Deutschland & Welt

Nach Anschlägen auf Bahnstrecken: Terrorverdächtiger gefasst

Anschläge mit gespannten Stahlseilen auf Bahnstrecken in Deutschland hatten vergangenes Jahr viele Bürger aufgeschreckt und verunsichert. Nun wird ein Iraker in Wien festgenommen. Er soll mit der Terr... » mehr

Die CSU Marktleuthen hat einen neuen Vorstand (von links): Andreas Ritter, Karl Küspert, Norbert Kaestner, Landrat Dr. Karl Döhler, der neue CSU-Ortsvorsitzende Christoph Haas, die scheidende Vorsitzende Rosemarie Döhler, Dr. Florian Schott, Martin Wunderlich und Kreisrat Wolfgang Kreil. Foto: Hans Gräf

18.03.2019

Region

Stabwechsel bei der CSU Marktleuthen

Rosemarie Döhler gibt ihr Amt als Vorsitzende ab. Es folgt mit Christoph Haas ein 37 Jahre alter Jurist. Am 11. April kommt Hans Reichart in die Stadthalle. » mehr

^