Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

JULIA KLÖCKNER

Zuckersüß

21.09.2018

Wissenschaft

Foodwatch: Kaum Zuckerreduzierung bei Erfrischungsgetränken

Beim Kampf gegen Übergewicht stehen auch süße Drinks im Visier - nicht nur für Kinder. Aus Sicht von Verbraucherschützern und Ärzten tut sich bei neuen Rezepturen zur gesünderen Ernährung noch zu weni... » mehr

Wildschweine

14.09.2018

Brennpunkte

Schweinepest bei Wildschweinen in Belgien nachgewiesen

Bislang wütete die Afrikanische Schweinepest in den östlichen EU-Staaten, nun ist sie 60 Kilometer vor Deutschlands aufgetaucht - bei Wildschweinen in Belgien. Die EU-Kommission pocht auf höchste Wach... » mehr

Vormarsch der Afrikanischen Schweinepest

14.09.2018

Wissenschaft

Bund: Gut gewappnet vor Afrikanischer Schweinepest

Die Bundesregierung sieht sich auch nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest nahe der deutschen Grenze gut gegen einen Ausbruch der Seuche gerüstet. » mehr

Wald

09.09.2018

Wissenschaft

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetrie... » mehr

Erntehelfer

30.08.2018

Karriere

70-Tage-Regel für kurzfristig Beschäftigte wird verlängert

Während der Erntezeit ist der Arbeitsbedarf in der Landwirtschaft am höchsten. Ganz zur Freude von Gärtnern und Landwirten dürfen Saisonkräfte weiterhin 70 Tage lang als kurzfristig beschäftigte arbei... » mehr

Der Klimawandel ist keine Glaubensfrage: Die Trockenheit und Hitze haben in einigen Teilen Bayerns für Ernteausfälle gesorgt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.08.2018

Hof

Landwirte brauchen Hilfe nach der Hitze

Milchbauern sind auf staatliche Mittel in der Not angewiesen, sagt ihr Verband. Beim Getreide sei die Lage weniger schlimm. » mehr

22.08.2018

Meinungen

Der richtige Weg

Sie sind seit Langem enge Verbündete, die CDU/CSU und der Bauernverband. Oder sollte man besser sagen: Sie waren es? Denn höflich, aber eindeutig hat Bundesagrarministerin Julia Klöckner den Verband i... » mehr

Sonne scheint durch die Blätter von Bäumen

19.08.2018

Fichtelgebirge

SPD schwer enttäuscht

Das Kompetenzzentrum Wald und Holz kommt nicht ins Fichtelgebirge. Die Sozialdemokraten geben auch der örtlichen CSU eine Mitschuld. » mehr

Haltungskennzeichnung

31.07.2018

Ernährung

Mehr Haltungskennzeichnungen bei Fleisch

Deutschlands Discounter informieren bei Fleisch immer öfter über die Haltungsbedingungen der Tiere. Die Supermarktketten hinkten bislang hinterher. Doch das dürfte sich schon bald ändern. » mehr

Auch die Chorgemeinschaft Neubeuern musste Abschied nehmen. Der Chor gestaltete die bewegende Trauerfeier mit. Fotos: Klaus Rößner

01.07.2018

Oberfranken

Eine Inszenierung ganz in seinem Sinn

Träger großer Namen aus Adel, Politik und Wirtschaft waren bei der Trauerfeier im Schloss zu Gast. Ein Abschied, wie es ihn in der Region wohl noch nie zuvor gegeben hatte. » mehr

30.04.2018

FP/NP

Draußen, im Leben

in Verlust von drei Vierteln der Insekten binnen kürzester Zeit ist vergleichbar nur mit der Ödnis nach einer Atombombenexplosion. Es ist eine leise Katastrophe ohne Lichtblitz. Die Verheerungen indes... » mehr

Im Fichtelgebirge wäre ein Kompetenzzentrum Wald gut aufgehoben, meinen Jörg Nürnberger und Ulrich Scharfenberg. Foto: Nicolas Armer/dpa

20.04.2018

Fichtelgebirge

SPD will Wald-Kompetenzzentrum in Region ansiedeln

Die Regierung will mit der Einrichtung nachhaltige Forstwirtschaft fördern. Jörg Nürnberger und Ulrich Scharfenberg sehen Nordostbayern als idealen Standort. » mehr

07.04.2018

Topthemen

Reaktionen von Politikern

Es ist ein sonniger Tag in der Studentenstadt Münster. Dann passiert das Schreckliche: Ein Transporter rast in eine Menschenmenge. Politiker reagieren auf den Vorfall. » mehr

Beim Blick auf die Brautkleider fühlten sich viele Besucherinnen an ihre eigene Hochzeit erinnert.

08.03.2018

Region

Landfrauen suchen das Glück

Optimismus verbreiten die Bäuerinnen im Landkreis Wunsiedel. Und fordern den von der Politik auch ein. Eine Brautmodenschau weckt Erinnerungen. » mehr

Von Elmar Schatz

27.02.2018

FP/NP

Die Zerrede-Republik

In der Politik stinkt's schon mal. So ätzt ein bösartiger Mensch im Netz, Julia Klöckner werde nicht ohne ein Parfumfläschchen vor der Nase einen Stall betreten, sollte sie die neue Landwirtschaftsmin... » mehr

08.02.2018

Oberfranken

Unmut in Union und SPD über Koalitionsvertrag wächst

Zäh und lang war der Weg zur Einigung. Kaum ist die Tinte trocken, kommt bereits Kritik an den Vereinbarungen auf. Nicht nur Sozialdemokraten hadern mit den Groko-Plänen. » mehr

08.02.2018

Oberfranken

Unmut in Union und SPD über Koalitionsvertrag wächst

Zäh und lang war der Weg zur Einigung. Kaum ist die Tinte trocken, kommt bereits Kritik an den Vereinbarungen auf. Nicht nur Sozialdemokraten hadern mit den Groko-Plänen. » mehr

Licht in der Kuppel

25.09.2017

FP/NP

Merkel will mit Grünen und FDP sprechen - und mit der SPD

Die CDU will trotz herber Wahlverluste ihren Regierungsanspruch wahr machen - und auch die SPD kontaktieren, die es doch in die Opposition zieht. Von einer offenen rechten Flanke mag Merkel nicht spre... » mehr

Walter Hörmann zu Fernsehdebatten im Wahlkampf

26.01.2016

FP/NP

Falsch und feige

Wer glaubt, sich mit Boykottdrohungen vor unangenehmen Diskussionspartnern schützen zu müssen, vertraut entweder den eigenen Argumenten nicht – oder hat kein Zutrauen in die Urteilsfähigkeit seiner Wä... » mehr

Kampf gegen Burka und Niqab

15.12.2015

Oberfranken

Kampf gegen Burka und Niqab

Seit Jahren fordert Silke Launert, CSU, schon das deutschlandweite Verbot der Vollverschleierung. Sie findet Unterstützung innerhalb der Union und sieht erste Erfolge. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".