Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

KARL HEINZ

Die neue Führung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schönwald (von links): Hannelore Schuster, Helmut Kitter, Wolfgang Keil, Robert Frenzl, Kreisvorsitzender Andreas Wagner, zweite Vorsitzende Christine Barra, Vorsitzender Hans-Peter Goritzka und Sonja Schuster.	Foto: Wolfgang Neidhardt

23.09.2018

Selb

Hans-Peter Goritzka führt die AWO

Mit neuem Vorstand startet der Ortsverein Schönwald durch. Er bleibt selbstständig und will den 86 Mitgliedern mehr bieten als bisher. » mehr

Renato Sanches

20.09.2018

Sport

Traumnacht für Sanches - Hoeneß-Grüße an «die Schlaumeier»

Die Bayern starten zum 15. Mal nacheinander mit einem Sieg in die Champions League. Trotzdem bietet das 2:0 gegen Benfica Lissabon mehr als Normalität. Ein junger Portugiese ist im Estádio da Luz der ... » mehr

Jérôme Boateng

19.09.2018

Sport

Wegen Kovac: Boateng verrät Gründe für Bayern-Verbleib

Nach einem Sommer mit reichlich Wechselspekulation liegt der Fokus von Jérôme Boateng «jetzt klar auf Bayern». Der Weltmeister von 2014 wünscht sich mehr Unterstützung der Bosse. Kritisch äußert er si... » mehr

Jerome Boateng

20.09.2018

Bayern

Rummenigge: «Keinen Dissens» mit Boateng, «Büro immer auf»

Die Bosse des FC Bayern München stehen dem von Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng geäußerten Wunsch nach einer Aussprache offen gegenüber. » mehr

Die Zahl der Senioren, die Pflege benötigen, wächst ständig und damit auch der Bedarf an qualifiziertem Personal. Den zu decken wird für die Betreiber von Pflegeeinrichtungen zunehmend schwierig. Die Diakonie in Kulmbach hat sich einiges einfallen lassen, um zum einen ihren bestehenden Mitarbeiterstab zu halten und zum anderen neue qualifizierte Kräfte für die Pflege zu gewinnen. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa

18.09.2018

Kulmbach

Beim Blind Date Personal gewinnen

Der Pflegenotstand fordert von den Einrichtungen immer mehr Kreativität. Die Kulmbacher Diakonie setzt auf bewährte und ungewöhnliche Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen. » mehr

Özil und Erdogan

18.09.2018

Sport

Özil-Berater teilt aus: Kritik an Kroos und Co.

Die Debatte um Mesut Özil geht auch Wochen nach seinem Rücktritt aus dem Nationalteam weiter. Jetzt teilt sein Berater gegen mehrere Kritiker des Mittelfeldspielers aus. » mehr

Rot

18.09.2018

Sport

Rummenigge fordert DFB-Reaktion - Bellarabi als «Exempel»

Der Ärger über Fouls und verletzte Spieler begleitet den FC Bayern auch bei der ersten Champions-League-Reise der Saison. Vorstandschef Rummenigge nimmt den DFB und die Schiedsrichter in die Pflicht. ... » mehr

«Pack ma's»

18.09.2018

Sport

«Pack ma's»: Müller setzt auf «Feuer» durch Debütant Kovac

Thomas Müller hat in seinem 100. Champions-League-Spiel viel vor. Niko Kovac betritt dagegen in Lissabon als Trainer Neuland. Beim nächsten Anlauf auf Europas Thron müssen die Bayern zunächst mit eine... » mehr

Soldatenfriedhof Langemark

18.09.2018

Reisetourismus

Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine A... » mehr

Das Schaltwerk bei Jägersruh ist veraltet und wird ausgebaut. Fotos: Köhler

16.09.2018

Region

Bayernwerk investiert Millionen

Das Schaltwerk Jägersruh soll leistungsfähiger werden. Am Dienstag beginnen Abrissarbeiten. Das betrifft auch Verkehrsteilnehmer. » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

13.09.2018

Überregional

Rummenigge: Bankkonto für Großtransfer gefüllt

Karl-Heinz Rummenigge lobt die Arbeit des neuen Trainers Niko Kovac. Bei der DFL vermisst der Vorstandschef des FC Bayern München hingegen Visionen. In einem Interview äußert sich Rummenigge auch zu d... » mehr

Rummenigge

12.09.2018

Überregional

Rummenigge kritisiert DFL: «Vermisse Visionen und Pläne»

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Kritik an der Deutschen Fußball Liga (DFL) geübt. » mehr

Gemeinsam eine andere Zeit erleben - das Festival Mediaval verbindet. Foto: Florian Miedl

11.09.2018

Region

Mittelalter-Flair verzaubert ganz Selb

Die Veranstalter sind mehr als zufrieden mit dem Festival Mediaval. Doch Leiter Karl-Heinz "Bläcky" Schwarz hat schon Pläne für 2019. » mehr

Selbst auf der Zeugenbank vor Gerich ist Dr. Erich Riedl (im Hintergrund Strauß-Sohn Max) das Lachen nie vergangen. Foto: Stefan Puchner dpa/lby

12.09.2018

Region

Trauer um Erich Riedl

Der in Münchberg aufgewachsene frühere CSU-Spitzenpolitiker verstarb am Samstag in München. Neben der Politik galt seine Leidenschaft dem Fußball. » mehr

Reinhard Rauball

10.09.2018

Überregional

Rauball wird nicht mehr als DFL-Präsident kandidieren

Beim DFB sortiert man sich inmitten der Krisen immer wieder neu, bei der DFL soll ein geordneter Umbruch stattfinden. Dies sieht Reinhard Rauball als dringend notwendig an. Der anerkannte Spitzenfunkt... » mehr

Schandmaul traten gleich zweimal beim elften Festival Mediaval auf und bescherten ihrem Publikum unvergessliche Abende. Foto: Christopher Michael

09.09.2018

Region

Zehntausende zieht es auf eine Zeitreise ins Mittelalter

Im Jahr nach dem offiziellen Jubiläum bricht die elfte Auflage des Festivals Mediaval erneut alle Rekorde. Für das nächste Jahr planen die Organisatoren völlig Neues. » mehr

"Kommt, seid mit uns": Die Fans tun Subway to Sally den Gefallen und feiern am Donnerstag bis zur Erschöpfung.

07.09.2018

Region

Gekürztes Märchen, grandiose Altmeister

Corvus Corax und Subway to Sally krönen den ersten Abend des Mittelalterspektakels auf dem Goldberg. Jubelstürme erntet auch die Band Elfenthal. » mehr

Die neuen Regenten (von links): Jugendkönig Alexander Ultsch, Hauptkönig Heiko Hain und Stadtkönig Franz Ott. Fotos: privat

06.09.2018

Region

Stadtsteinach krönt neue Regenten

Tradition - so heißt es - ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitertragen des Feuers. In diesem Selbstverständnis sieht sich die Königlich Privilegierte Schützengesellschaft Stadtsteinach. » mehr

Handwerker boten beim Mediaval in Asch ihre Waren an, während Schausteller über das Gelände zogen.

02.09.2018

Region

Mittelalterfans ziehen nicht recht mit

Eine Woche vor Selb macht das Festival Mediaval in Asch Station. Zum ersten Mal. Der Premiere fehlen die Besucher. » mehr

Meisterschale

02.09.2018

Überregional

Konkurrenz verzweifelt an den Weißbier-Bayern

Schon am zweiten Spieltag wird ob der Bayern-Dominanz wieder über den Bundesliga-Modus debattiert. Die Befürchtungen einer weiteren Saison voller Titel-Langeweile scheinen berechtigt. » mehr

Bunt, laut, unvergesslich: So soll auch das "Festival Mediaval CZ" am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, in Asch werden.	Foto: Festival Mediaval/Lutz

30.08.2018

Region

Mediaval überschreitet Grenzen

Selb ist noch nicht genug: In diesem Jahr feiert das Festival seine Premiere im tschechischen Asch. Einwohner der Porzellanstadt erhalten auch hier ermäßigte Tickets. » mehr

Hasnain Kazim liest am 15. September in Selb. Foto: Janna Kazim/dpa

30.08.2018

Region

Hasnain Kazim liest in Selb

Mit dem Buch "Post von Karl-Heinz" ist der Journalist und Autor Hasnain Kazim in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt geworden. » mehr

Auslosung

30.08.2018

Überregional

Losglück für Bayern und Schalke - BVB wieder gegen Monaco

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen - eine machbare Gruppe. Losglück hatte auch der FC Schalke 04. Bei Borussia Dortmund kommen bei Gegner A... » mehr

Die Besucher des Festivals Mediaval gehören zu allen Altersgruppen und stammen aus verschiedenen Ländern und Regionen. Sie alle verbindet die Leidenschaft für das Mittelalter. Foto: Florian Miedl

29.08.2018

Region

Das Beste aus zehn Jahren

Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Zelte stehen zum Großteil. Bald geht es wieder rund auf dem Goldberg. Momentan herrscht noch die Ruhe vor dem Sturm. » mehr

Diese Bühne ist schon fast zur zweiten Heimat der Band Omnia geworden. Bereits zum elften Mal treten sie dieses Jahr auf dem Festival Mediaval in Selb auf. Foto: Herrmann, Festival-Mediaval

29.08.2018

Region

Ein musikalisches Highlight nach dem anderen

Noch einmal kommen die größten Stars der vergangenen Jahre nach Selb. 2019 beginnt dann eine neue Ära auf dem Goldberg. » mehr

Gekleidet wie ein echter Ritter: Vom Schild bis zum Kettenhemd gibt es hier alles, was dafür nötig ist. Foto: Lutz, Festival-Mediaval

29.08.2018

Region

Feiern mit Raclette und Bogenschießen

Was hier geboten ist, gibt es in Selb nicht alle Tage: Das Festival ist an außergewöhnlichen Attraktionen nicht zu übertreffen. » mehr

Auslosung

30.08.2018

Überregional

Königsklassen-Auslosung: Quartett drohen Hochkaräter

Mit vier Clubs startet die Bundesliga in die Gruppenphase der Champions League. Nur der FC Bayern befindet sich bei der Auslosung in Monaco im Topf der acht besten Teams des Kontinents. Dortmund, Scha... » mehr

Champions Legue

29.08.2018

Überregional

Kaum Hoffnung auf deutsche Europacup-Erfolge

Nach dem enttäuschenden Auftritt der deutschen Clubs im Fußball-Europapokal in der vergangenen Saison herrscht Skepsis an einem besseren Abschneiden in der anstehenden Spielzeit. » mehr

«Sahnehäubchen»

28.08.2018

Überregional

75.000 Bayern-Fans feiern Schweinsteiger beim Abschiedsspiel

75 000 Bayern-Fans feiern in München ihren «Fußball-Gott». Beim 4:0 des Rekordmeisters gegen Chicago Fire spielt Bastian Schweinsteiger in der zweiten Hälfte noch einmal an der Seite von Robben, Ribér... » mehr

Einstehen für eine offene Gesellschaft können alle Interessierten am 15. September in Selb. Foto: Arne Dedert/dpa

24.08.2018

Region

Demokratie kommt mit dem Bus

Am 15. September steigt in Selb die "Lange Nacht der Demokratie". An vielen Standorten gibt es Veranstaltungen gegen Ausgrenzung, Rechtsextremismus und Rassismus. » mehr

Für Brigitte und Karl-Heinz Lochner ist dieser Sommer der letzte als Pächter des Kiosks am Freizeitgelände - sie hören altersbedingt auf.

23.08.2018

Region

Kleinod erhält eine Sanierung

Die Freizeitanlage Steinberg in Konradsreuth ist ein Idyll und ein beliebter Treffpunkt. Hier finden auch Gruppen Platz und die Infrastruktur für Feiern. » mehr

In die prachtvolle Blumenwelt des Sommers entführt Karl-Heinz Seifert (links) die Besucher im Gemeindesaal in Pilgramsreuth. Unser Bild zeigt den Künstler mit Laudator Klaus Cullmann aus Selb (rechts). Foto: Metzner

21.08.2018

Region

Stimmungsvolle Bilder aus der Natur

Zehn Kunstwerke zeigt Karl-Heinz Seifert im Gemeindesaal in Pilgramsreuth. Die Bilderreise führt nach Italien, in die Fränkische Schweiz und wieder in die Heimat. » mehr

Landkreisbürger, die in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung leben, müssen heute überwiegend ihre Brötchen in der Nachbargemeinde kaufen. In ihren eigenen Dörfern ist nämlich Feiertag.	Foto: Achim Scheidemann/dpa

14.08.2018

Region

Heute gibt es nur "evangelische" Brötchen

An Maria Himmelfahrt ist in den überwiegend katholischen Gemeinden des Landkreises Feiertag. Verwaltungen, Geschäfte und viele Betriebe bleiben heute geschlossen. » mehr

Tempo 70 schafft das älteste Auto der Ausstellung, ein Buick-Modell aus dem Jahr 1911. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Hüttner

13.08.2018

Region

Blitzender Chrom lockt die Oldtimer-Fans

Rund 200 historische Fahrzeuge bestaunen die Besucher beim 17. ADAC- Classic-Treffen in Bad Steben. Eine Jury kürt die Raritäten. » mehr

Die Geehrten und Offiziellen beim Abschlussabend der Schulweghelfer im Bereich der Polizeiinspektion Stadtsteinach (links Verkehrserzieher Ralf Maisel). Foto: Dieter Hübner

03.08.2018

Region

Viel Lob und Dank für die Schulweghelfer

Die Polizeiinspektion Stadtsteinach hat Schulweghelfer, Schülerlotsen und Schulbusbegleiter eingeladen, um sich bei ihnen für ihre wichtige ehrenamtliche Tätigkeit zu bedanken. » mehr

Frauen sind längst unverzichtbar geworden im Feuerwehrdienst. Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Einsatzkräften gibt es nicht. Wenn es brennt, fassen alle gleichberechtigt an. Foto: Archiv

30.07.2018

Region

Löschen ist längst auch Frauensache

Wenn es brennt, stehen zunehmend weibliche Feuerwehrleute an vorderster Front. Die Zahl der Frauen in den Feuerwehren steigt. 567 sind es bereits im Landkreis. » mehr

Die Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg hat ihre Absolventen verabschiedet. Unser Bild zeigt (von links) Rektor Mathias Liebig, Schulrätin Kerstin Zapf, die Klassenbesten Markus Eckl und Thomas Schneider, Klasslehrer Stefan Mohr. Auf dem Bild fehlt der Klassenbeste Jakob Ganzleben. Foto: Werner Reißaus

26.07.2018

Region

Im Ziel der "kleinen Tour de France"

Die Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg hat ihre neunte Klasse ins Berufsleben verabschiedet. Bester Absolvent ist Jakob Ganzleben aus Wirsberg. » mehr

Vier Tote bei Familiendrama in Mittelfranken

26.06.2018

Region

Mutter und drei Kinder bei Familiendrama getötet

Vier Leichen werden in einem Mehrfamilienhaus in Bayern gefunden. Ein Vater soll dort seine Frau und die drei gemeinsamen Kinder getötet haben. Nach der Tat springt oder stürzt er aus dem dritten Stoc... » mehr

Der Festgottesdienst mit Generalvikar und Prälat Georg Kestel (Mitte). Dahinter von links Diakon Matthias Bischof und Pfarrer Michael Osak. Foto: Reißaus

26.06.2018

Region

Frohes Fest rund um die Autobahnkirche

Mit einem ergreifenden Gottesdienst erinnerten die Besucher sich an die Weihe der Himmelkroner Kirche St. Christophorus. Bürgermeister Gerhard Schneider hob deren wichtige Aufgaben hervor. » mehr

Albertinum Dresden

18.06.2018

FP

Debatte um DDR-Kunst - Dresdner Albertinum zeigt Malerei und Skulptur

Dresden ist seit Monaten Brennpunkt des "Bilderstreits" um die Kunst der DDR in Museen. Im Fokus steht das Albertinum, die Direktorin wird persönlich angegriffen - und zeigt nun ostdeutsche Kunst satt... » mehr

Höhepunkt des Oldtimertreffens beim Tag der Landwirtschaft war die Rundfahrt durch Schirradorf. Foto: Stephan Herbert Fuchs

18.06.2018

Region

Mit historischen Schleppern durch Schirradorf

Landtechnik Nicklas lockte viele Hundert Besucher zum Tag der Landwirtschaft. Ein Höhepunkt war die Modenschau in der Maschinenhalle. » mehr

Auf einer eigens für die Ausstellung von ihm gefertigten Installation, die als Stellwand dient, sind die Werke von Hendrik Czakainski zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Dr. Klaus-Jürgen Scherr, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, Hendrik Czakainski, Laudator Günther Neuberger, den Vorsitzenden des Kunstvereins, Karl-Heinz Greim, OB Henry Schramm und Sparkassen-Vorstandsmitglied Steffen Potstada. Fotos: Rainer Unger

11.06.2018

Region

Spuren von Zerstörung und Verwüstung

Hendrik Czakainski lebte lang in Kulmbach. Dann zog es mit seiner Kunst nach Berlin. Jetzt stellt er das ungewöhnliche "Projekt " in der Hauptstelle der Sparkasse aus. » mehr

Seit 40 Jahren sitzt Karl-Heinz Färber nun im Selbitzer Stadtrat. Zu diesem Anlass überreichte ihm der Bürgermeister Stefan Busch einen silbernen Ehrenteller. Foto:ls

07.06.2018

Region

Kein Sprücheklopfer

Karl-Heinz Färber ist seit 40 Jahren im Stadtrat in Selbitz aktiv, sieben Mal wählten ihn die Selbitzer Bürger. Deren Vertrauen ehrt ihn. » mehr

Der Biergarten vom Wirtshaus zählt für Karl-Heinz Schröder zu den schönsten, die er kennt.

03.06.2018

Region

Ein Traum ist begraben

Karl-Heinz Schröder hat den "Lindengarten" in Untersteinach nach nur einem Jahr wieder geschlossen. Dabei hatte alles so gut angefangen. » mehr

Die Autobahnkirche Himmelkron feiert Geburtstag. Das ungewöhnliche Gotteshaus wird 20 Jahre alt. Bild: Alexander Muck

29.05.2018

Region

Ein Rastplatz für die Seele

Die Himmelkroner Autobahnkirche feiert ihr 20-jähriges Bestehen. » mehr

25.05.2018

Region

Kulmbach - Der Keller ist glücklicherweise groß genug. Karl-Heinz Lauterbach lagert dort die meisten seiner Errungenschaften.

Karl-Heinz Lauterbach ist Sammler aus Leidenschaft. Einen Teil aus seinem Spielzeug- figuren-Sortiment stellt der Kulmbacher auf der Plassenburg aus. » mehr

Ida Rittig

24.05.2018

Region

Schönwalder heben gereimten Schatz

Ida Rittig war eine kreative Frau. Sie nähte, zeichnete und schrieb Gedichte. In zehn Büchern hielt sie 750 Stück fest. Die möchten ihr Sohn und Arno Hanold veröffentlichen. » mehr

"Echte" Ritter mit Schaukämpfen warten auf die Besucher Foto: Maximilian Groeger.

16.05.2018

Region

Kämpfen wie die alten Rittersleut

Am 27. Mai geht auf der Plassenburg ein Familiennachmittag mit Schaukämpfen, Zaubershow, Führungen, Tänzen und vielem mehr über die Bühne. Der Eintritt ist frei. » mehr

Ein trostloser Anblick: die Kristall-Radon-Soletherme sechs Jahre nach dem Brand. Foto: Red.

15.05.2018

Fichtelgebirge

Ewige Ruine oder "Ewiges Eis"?

Vor sechs Jahren ist die Fichtelberger Therme völlig niedergebrannt. Noch laufen Verhandlungen über ein mögliches neues Projekt. » mehr

Der Ski-Club kann auf treue Mitglieder bauen. Die Jubilare erhielten Auszeichnungen. Unser Bild zeigt (von links): Hermann Zink, Günther Zschenderlein, Renate Lauterbach, Dr. Peter Dünniger, Klaus Reingruber, Thomas Schmidt, Robert Werner (Vorsitzender), Ilse Kolb nd Heinz Flade (Ehrenvorsitzender). Foto: Ski-Club

15.05.2018

Region

Ski-Club weiter auf Erfolgskurs

582 Mitglieder, fast die Hälfte davon Kinder und Jugendliche: Der Münchberger Verein zieht zur Hauptversammlung eine beeindruckende Bilanz. » mehr

Lehrer Wilhelm Stüllein mit seinen Schülerinnen und Schülern im Jahre 1952, kurz bevor er Losau verließ, vor dem im Jahr 1877 erbauten Schulhaus des kleinen Rugendorfer Ortsteils: Die Schüler sind, jeweils von links, mit Ziffern versehen. 1 Günter Manzer, 2 Ursula Stark, 3 Adelinde Maier (Mende), 4 Doris Stark, 5 Jochen Stüllein, 6 (unklar), 7 Brigitte Bayer, 8 Ingrid Manzer (Fuchs), 9 Michael Sesselmann, 10 Anita Weiß (Jakob), 11 Elfriede Weiß (Lang), 12 Dieter Manzer, 13 Dieter Manzer, 14 Konrad Reif, 15 Dieter Weiß, 16 Inge Maier (Reimer), 17 Waltraud Bayer, 18 Helga Fichtner, 19 Johannes Robert, 20 Sigrun Eckert, 21 Herbert Manzer, 22 Hilde Will (Hermann), 23 Siglinde Stark, 24 Helma Müller (Wich), 25 Rosa Reinhilde Sesselmann, 26 Erika Sesselmann (von Feilitzsch), 27 Christa Müller, 28 Marga Geyer (Rauh), 29 Kunigunde Reif, 30 Kurt Fichtner, 31 Bernhard Badstöber, 32 Alfred Maier, 33 Alois Schmied, 34 Günther Stüllein, 35 Brunhilde Badstöber (Kern), 36 Albert Geyer, 37 Manfred Geisler, 38 Wolfgang Bayer, 39 Manfred Blüchel, 40 Albin Manzer, 41 Alfred Blüchel.	Foto: Privat

13.05.2018

Region

Als Losau seine Schule erhielt

Das Dorf Losau, halb katholisch, halb evangelisch, liegt im Dreieck der Gemeinden Rugendorf, Seibelsdorf und Wartenfels. Dies brachte in der Vergangenheit viele Probleme. » mehr

Vor genau sechs Jahren ist die Kristall-Therme in Fichtelberg abgebrannt. Die Ruinen stehen noch immer unverändert. Geschehen ist auf dem Gelände noch nichts, obwohl es Ideen wie eine Eishalle mit Eiskletterturm gibt.	Fotos: Ritter

11.05.2018

Fichtelgebirge

"Ewiges Eis" statt ewiger Ruine

Vor sechs Jahren ist die Fichtelberger Therme abgebrannt. Noch ist auf dem Gelände nichts passiert. Doch neue Ideen machen Hoffnung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".