Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

KLAUS ADELT

21.02.2018

Selb

Bagger beißen auf Granit

Viele Themen sprechen die Freien Wähler beim Stammtisch in Höchstädt an. Es geht auch um die HGÜ-Trasse. Klaus von Stetten mahnt zur Wachsamkeit. » mehr

19.02.2018

Naila

Jugendarbeit hat sehr großen Stellenwert

Groß war die Zahl der Grußworte an die Schützen. Bei den Neuwahlen wurde Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky im Amt bestätigt. » mehr

Schwarzenbach am Wald braucht nun einen neuen Rathaus-Chef.	Fotos: Mirjam Drechsel /Manfred Köhler/Archiv

18.02.2018

Naila

Franks Weggefährten zollen Respekt

Dieter Franks politische Kollegen bedauern seinen Rücktritt als Schwarzenbacher Bürgermeister. Die Wertschätzung ist groß - für den Menschen und für seine Leistung. » mehr

Gefährliche Stelle: Autofahrer, die von Wölbattendorf aus auf die B 15 in Richtung Hof fahren wollen, müssen oft anhalten, weil eine richtige Auffahrt fehlt. Und beim Abbiegen braust dann oft schon wieder das nächste Fahrzeug mit Tempo 100 heran.	Fotos: Jochen Bake/Archiv

16.02.2018

Hof

Die Fünf-Kilometer-Rennstrecke

Die Strecke zwischen Hof und Leupoldsgrün gilt als gefährlich - allerdings nicht offiziell. Das könnte sich bald ändern. » mehr

Rehaus Bürgermeister Abraham musste zu Zwicker I. ins Reich "Rehnautilus" hinabsteigen, um seine Rathausschlüssel wieder zu bekommen.

13.02.2018

Rehau

Bürgermeister geht baden

Michael Abraham erobert sich seine Rathausschlüssel und seine Stadtkasse von den Karnevalisten zurück. Dafür muss er zuerst in den Perlenbachs hinabsteigen. » mehr

In der Region gibt es heute traditionell eingelegte Heringe mit Gurken und Zwiebeln, gelegentlich sogar mit Apfel verfeinert, und dazu gekochte Kartoffeln - ein Gericht, das sich auch die Besucher beim politischen Aschermittwoch schmecken lassen werden. Foto: Marén Wischnewski/Adobe Stock

13.02.2018

Hof

Heringe gegen die Katerstimmung

Am Aschermittwoch geht es in den Hochburgen der Parteien hoch her. Politische Reden werden auch in der Region gehalten. An den Kragen geht es hier aber nur den Fischen. » mehr

Das neue Parkhaus kann die Landkreis-VHS auch dank der Förderoffensive planen. Zuschüsse aus dem Programm machen unter anderem den Abriss des gelben Werkstattgebäudes zwischen Sigmundsgraben und Maxplatz möglich. Das Portal rechts soll erhalten bleiben.	Foto: aho

09.02.2018

Hof

Schandflecke verschwinden langsam

Die Jahresbilanz der Förderoffensive Nordbayern kann sich sehen lassen. Doch beim Blick in die Projektliste wird deutlich: Das Abrissprogramm läuft langsamer als geplant. » mehr

Patrick Leitl Archiv

09.02.2018

Hof

Ein Büro, zwei Meinungen

"Für ein Zweckbündnis ist der Koalitionsvertrag eine ordentliche Basis, auf dessen Grundlage sich gut arbeiten lässt." So beginnt die Pressemitteilung zum Koalitionsvertrag vom Hofer SPD-Landtagsabgeo... » mehr

02.02.2018

Naila

Kommunen hängen in der Luft

Werden die Straßenausbaubeitragssatzungen in Bayern abgeschafft? Es sieht ganz danach aus. » mehr

Klaus Adelt

01.02.2018

Oberfranken

Marode Hallen: Adelt fordert Hilfe für Vereine

München - Die Vereine in finanzschwachen Kommunen Bayerns können auf eine Sonderförderung des Freistaats bei der Sanierung ihrer vereinseigenen Sporthallen hoffen. » mehr

Die Autobahnanwohner in Unterbrücklein haben Unterschriften gesammelt, um auf das Lärmproblem aufmerksam zu machen. Unterstützung bekommen sie jetzt von den SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt. In Kürze soll es einen Ortstermin mit Vertretern der Autobahndirektion Nordbayern geben. Die Direktion will auch in Kürze die Ergebnisse von aktuellen Lärmmessungen bekannt geben.	Foto: Andreas Harbach

31.01.2018

Region

Autobahnlärm stört Anwohner

Bislang gab es noch keine Reaktion auf Beschwerden aus Unterbrücklein. Jetzt bekommen die Dorfbewohner Unterstützung von den Abgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt. » mehr

Interview: mit Gerd Kögler, Landtagskandidat AfD

30.01.2018

Region

"Mein Heil liegt nicht in München"

Gerd Kögler will für die AfD in den Landtag. Dafür stünden die Chancen gut. Aktuell hat die Partei ein Problem mit einem Mann der SPD. » mehr

Die CSU-Landtagsfraktion hat signalisiert, dass sie die Verpflichtung der Gemeinden zum Erlass einer Straßenausbaubeitragssatzung aufheben will.

29.01.2018

Fichtelgebirge

Straßenausbaubeiträge: Kommunen hängen in der Luft

Werden die Straßenausbaubeitragssatzungen in Bayern abgeschafft? Es sieht ganz danach aus. Doch: Wie sollen klamme Gemeinden dann ihr Wegenetz im Ort sanieren? » mehr

Interview: Matthias Beyer, Bürgermeister von Köditz und Kreisvorsitzender des bayerischen Gemeindetags

28.01.2018

Region

Straßenausbaubeiträge: "Wollen eine klare Regelung"

Die Tage der Straßenausbaubeiträge sind gezählt. Matthias Beyer, Hofer Kreisvorsitzender des Gemeindetags, hofft auf eine neue Denkweise in den Kommunen. » mehr

Applaus für alte Werte, die auch eine moderne SPD zieren könnten: Wo die Partei steht, blieb beim Neujahrsempfang umstritten.

29.01.2018

Region

Zwischen Verantwortung und Selbstbild

Die Sozialdemokraten sehen sich lokal in einer ausbaufähigen, aber guten Position. Was im Bund läuft, ist indes umstritten. » mehr

Nach der Wahl des neuen SPD-Kreisvorstands (von links): Holger Grießhammer, Bastian Menzel, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Heike Bock, Peter Schricker, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Klaus Haussel, Ursula Schricker, Jens Purucker und Unterbezirksvorsitzender Ulrich Scharfenberg. Foto: R. M.

28.01.2018

Fichtelgebirge

Jörg Nürnberger bleibt SPD-Kreisvorsitzender

Der Tröstauer bleibt Kreisvorsitzender der SPD Fichtelgebirge. Mit einer kämpferischen Rede schaut er in die Zukunft. » mehr

Im Sommer wurde auch der Außenbereich des Selbitzer Hallenbades gerne genutzt. Auf der Terrasse konnte man sein Eis schlürfen. Für Kinder gab es ein Planschbecken mit Rutsche.

26.01.2018

Region

Selbitz verliert einen Teil seiner Geschichte

Das Hallenbad soll in diesem Jahr dem Bagger zum Opfer fallen. Beim Rundgang durch das marode Bauwerk zeigt sich: Die Wehmut bei den Selbitzern sitzt tief. » mehr

Eine lange Projektliste gibt eine Übersicht darüber, wo und in welcher Weise der Landkreis Hof in den nächsten Jahren schöner werden soll. Die Aufstellung präsentieren hier (von links) Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Landrat Dr. Oliver Bär, die Bürgermeisterin der Gemeinde Berg Patricia Rubner, der Leerstandsmanager des Landkreises Hof Fabian Leipold, Landtagsabgeordneter Alexander König, die Leiterin des Fachbereiches Kreisentwicklung Izabella Graczyk, die Leitende Baudirektorin bei der Regierung von Oberfranken Petra Gräßel und der Wirtschaftsförderer des Landkreises Hof Klaus Gruber. Foto: Köhler

23.01.2018

Region

99 Lückenschlüsse

Die Förderoffensive Nordostbayern macht Furore. Leerstände verschwinden und machen Platz für Neues. Die Gemeinden nehmen das 90-Prozent-Geschenk gerne an. » mehr

23.01.2018

Region

Disput um Bürgerbus

Nach dem Vorbild von Selbitz und Leupoldsgrün soll auch in Schauenstein ein Kleinbus fahren. Im Stadtrat gibt es eine Reihe von Bedenken. » mehr

Die Genossen im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach zeigten bei der Nominierung ihrer Kandidaten für den Landtag und den Bezirkstag große Geschlossenheit.

23.01.2018

Region

Beeindruckendes Votum für Inge Aures

Zum dritten Mal ist die Kulmbacherin Landtags-Direktkandidatin der SPD für den Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach. Holger Grießhammer ist für den Bezirkstag nominiert. » mehr

Prunksitzung FG Helmbrechts Helmbrechts

21.01.2018

Region

Eine fetzige Show der Superlative

Die Faschingsgesellschaft bietet ihrem begeisterten Publikum eine witzige und knallbunte Prunksitzung. "Die drei Tenöre" sind am Schluss die ersten "Helmetzer Superstars". » mehr

Martin Schulz (SPD) wirbt dieser Tage in Irsee für eine große Koalition. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

17.01.2018

Oberfranken

Rückenwind für die Groko-Verhandlungen

Auch in Bayern verteidigt SPD-Chef Martin Schulz die Sondierungsergebnisse mit der Union. Manche Parteifreunde sehen das anders, lehnen sich aber nicht dagegen auf. » mehr

Die BLSV-Verdienstplakette erhielten Michael Maurer von der Sparkasse Hochfranken, Landrat Dr. Oliver Bär und Sport-Bürgermeister Florian Strößner (von links, mit Urkunden). Es gratulierten BLSV-Bezirksvorsitzende Monika Engelhardt, Kreisvorsitzender Gerhard Rödel und BLSV-Vorstandsmitglied Dr. Volker Renz (von links). Fotos Wunner

16.01.2018

Region

Lob für Arbeit des BLSV

Der Kreis Hof des Landessportverbands berät und unterstützt Sportvereine. Die Delegierten bestätigen alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern. » mehr

Beim Neujahrsempfang werden engagierte Ehrenamtler ausgezeichnet. In diesem Jahr war das Klaus Michael. Das Foto zeigt (von links): Bürgermeister Franz Hernandez, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Jutta Michael, Klaus Michael und Landrat Dr. Oliver Bär. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de .	Foto: Stefan Rompza

14.01.2018

Region

Gelebter Gemeinsinn

Zum Neujahrsempfang dankt Feilitzsch seinen Ehrenamtlichen. Dafür lassen Landrat und Abgeordneter sogar Horst Seehofer links liegen. » mehr

Nach der Vorstandswahl (hinten, von links): Vorsitzender Stephan Fichtner, Hartmut Leutenberger, Thomas Agel, Christian Zuber, Thomas Hertel, Bundestagskandidat Jörg Nürnberger und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt sowie (vorne von links) die neuen stellvertretenden Vorsitzenden Marieke Leutenberger, Florian Bär und Nadja-Katharina Schinabeck-Kühne.

13.01.2018

Region

Verjüngungskur für die SPD Münchberg

Drei Jusos sind künftig die stellvertretenden Vorsitzenden. Die Nummer eins bleibt Stephan Fichtner. » mehr

Marode Straßen - hier ein Bild aus der Äußeren Bayreuther Straße in Hof - sind oft eine finanzielle Herausforderung für die Kommunen. Foto: Jochen Bake

07.01.2018

Region

Wer soll das bezahlen?

Alle Gemeinden im Landkreis Hof regeln per Satzung die Straßenausbaubeiträge. Doch deren Tage scheinen gezählt. Die Politik brütet über Alternativen. » mehr

Der SPD-Generalsekretär Uli Grötsch aus Waidhaus in der Oberpfalz begeisterte die Besucher beim Neujahrsempfang der SPD in Bad Steben. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

07.01.2018

Region

Aufbruchstimmung trotz Wahlschlappe im Bund

Der Generalsekretär der Bayern-SPD schwört die Genossen auf das Wahljahr 2018 ein. Uli Grötsch sieht Handlungsbedarf in der Landes- und Bundespolitik. » mehr

Mit Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung hatte der SPD-Kreisverband Kulmbach zum Dreikönigstreffen einen offensichtlich überzeugten, aber keineswegs linientreuen Sozialdemokraten eingeladen. Unser Bild zeigt von links Landtagsabgeordneten Klaus Adelt, SPD-Ortsvorsitzenden Ralf Beutner, Holger Grießhammer, Dr. Thomas Jung, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, die stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Werner Diersch und Jürgen Marx, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und der SPD-Fraktionssprecher im Kreistag, Simon Moritz. Foto: Werner Reißaus

08.01.2018

Region

SPD-Mann Jung und die Crux mit der Groko

Der Fürther Oberbürgermeister sorgt beim Dreikönigstreffen der Kreis-SPD für Gesprächsstoff. Denn mit seinen "Parteioberen" liegt er nicht immer auf einer Linie. » mehr

02.01.2018

Oberfranken

Jeder Fünfte im Justizvollzug hat einen Nebenjob

Immer mehr Beamte und Arbeitnehmer in den bayerischen Gefängnissen gehen noch einer weiteren Beschäftigung nach. Viele gehen ebenfalls frühzeitig in den Ruhestand. » mehr

Sie sind stolz auf das neue Fahrzeug HLF 20 der Berger Feuerwehr (von links): stellvertretender Kommandant Marco Kolbinger, Altbürgermeister Peter Rödel, Pfarrer Harald Losch, die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Alexander König, Bürgermeisterin Patricia Rubner, Kommandant Martin Wurzbacher, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann und Landrat Dr. Oliver Bär.

29.12.2017

Region

Bestmögliche Ausrüstung garantiert Sicherheit

360 000 Euro hat das neue Fahrzeug der Berger Feuerwehr gekostet. Die Wehrleute sind damit für ihre Einsätze auch auf der Autobahn nun hervorragend ausgerüstet. » mehr

Der Hofer Hauptbahnhof ist das mit Abstand größte Empfangsgebäude für Bahnreisende in ganz Oberfranken. Nach rund 140 Jahren im Besitz der jeweiligen Staatseisenbahnen soll das markante Gebäude nach dem Willen der Deutschen Bahn AG an einen neuen Eigentümer übergehen.	Foto: Werner Rost

27.12.2017

Region

Empfangsgebäude vor ungewisser Zukunft

Die Bahn AG hat eingehend geprüft: Das Hofer Bahnhofsgebäude steht im Jahr 2019 zum Verkauf. Die Stadt Hof sieht neue Chancen für den historischen Bau. » mehr

Blick auf die Großbaustelle des neuen Textil-Technikums am Campus Münchberg. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Christian Zuber, Landrat Dr. Oliver Bär, Stephanie Kreisel, Abteilungsleiterin am Staatlichen Bauamt Bayreuth, Professor Dr. Jürgen Lehmann, Präsident der Hochschule Hof, und Professor Dr. Oliver Lottes. Foto: Engel

19.12.2017

Region

Forschen für die Region

Der Rohbau des neuen Textil-Technikums in Münchberg ist zur Hälfte fertig. Die Verantwortlichen erklären die Vorteile der Einrichtung für heimische Firmen. » mehr

Viele Wege führen in die Schuldenfalle

17.12.2017

Region

Viele Wege führen in die Schuldenfalle

Die Diakonie Hochfranken berät jährlich etwa 1200 überschuldete Menschen. Die meisten von ihnen sind weder besonders ungebildet noch besonders unzuverlässig. » mehr

Ulrich Scharfenberg, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks (rechts), gratulierte Klaus Adelt zu einem überwältigenden Wahlergebnis. Dahinter klatschen Eva Döhla und Christian Zuber mit den 51 Delegierten Beifall. Foto: Faltenbacher

18.12.2017

Region

Mit Mister 100 Prozent in den Landtag

Alle Delegierten der SPD in Stadt und Landkreis Hof wählen Klaus Adelt zum Kandidaten für die Landtagswahl 2018. Christian Zuber tritt für den Bezirkstag an. » mehr

14.12.2017

Region

Adelt und König fordern Bahnhalt in Rothenbürg

Zum neuen Fahrplan auf der Strecke Hof-Bad Steben hagelt es Proteste. Jetzt schalten sich auch die Landtagsabgeordneten ein. » mehr

In vielen Kommunen fallen Straßenausbaubeiträge an, wenn die öffentliche Hand Bauarbeiten an der Infrastruktur durchführt.

13.12.2017

Oberfranken

Klarheit gibt es erst im April

Die Freien Wähler wollen die umstrittenen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Im Landtag scheitert ein Dringlichkeitsantrag an den anderen Parteien. Die wollen zunächst warten. » mehr

Klaus Adelt hat sich am Wochenende im Höllental mit Gegnern des Hängebrücken-Projekts getroffen. Danach sei die Initiative der Gegner mit einer einseitigen und nicht abgesprochenen Stellungnahme an die Öffentlichkeit gegangen, kritisiert der Landtagsabgeordnete.

12.12.2017

Region

Adelt rüffelt Brücken-Gegner

Der SPD-Landtagsabgeordnete begeht als erster Politiker mit den Widerständlern das Höllental und diskutiert über das Projekt. Nun gibt es Streit. » mehr

12.12.2017

Region

Linke Tour auf Adelts Rücken

Die Gegner der geplanten Brücken im Frankenwald über das Höllen- und Lohbachtal haben bis heute nicht verstanden, was ihre Aufgabe ist. Mehrfach hat der Landkreis Hof ihnen als wichtige Opposition die... » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

11.12.2017

Region

Brückengegner fühlen sich bestärkt

Bei einer Besichtigung kommen die Kritiker zu dem Ergebnis: Das Projekt würde das Naturschutz- und FFH-Gebiet beeinträchtigen. » mehr

Die Parteitagsdelegierten aus dem Fichtelgebirge, Jörg Nürnberger und Albrecht Schläger (von rechts), mit dem wiedergewählten SPD-Vorsitzenden Martin Schulz in Berlin. Foto: pr.

10.12.2017

Fichtelgebirge

"Es geht um den großen Sprung nach vorne"

Die SPD will mit der Union reden - ergebnisoffen. Jörg Nürnberger, der Kreisvorsitzende aus dem Fichtelgebirge, hat das als Parteitagsdelegierter in Berlin mit beschlossen. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

08.12.2017

Region

Hersteller von Navigations-Software unterstützen Brückenplaner

Wie können die Besucher bestmöglich zum Prestige-Objekt im Höllental gelenkt werden? Am besten gleich im Auto, sagt die Kreisentwicklung. » mehr

Markus Söder

04.12.2017

Region

Söder spaltet die lokale Politik

Für die einen skrupelloser Machtpolitiker, für die anderen ein Franken-Freund mit offenen Ohren: Markus Söder als Ministerpräsident in spe polarisiert die Politik der Region. » mehr

Eva Döhla

30.11.2017

Region

Zuber und Döhla wollen in den Bezirkstag

Am 16. Dezember entscheiden die Delegierten der SPD, wer auf den Stimmzettel kommt. Bis dahin stellen sich die Kandidaten vor. » mehr

30.11.2017

Oberfranken

Ausbaubeiträge: Freie Wähler sind chancenlos

München - Die Freien Wähler stehen im Landtag mit ihrer Forderung zur Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge allein auf weiter Flur. » mehr

Die Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt haben ehrenamtliche Helfer aus der Region zu einem Empfang in die staatliche Spielbank Bad Steben eingeladen. Foto: Faltenbacher

26.11.2017

Region

Ohne Ehrenamt geht es nicht

Die oberfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten würdigen beim Sozialempfang ehrenamtliche Helfer: "Gerade im ländlichen Bereich ist Ihr Einsatz zwingend erforderlich. » mehr

Aussichtsreicher Kandidat: Rainer Ludwig, FW.

22.11.2017

Region

Wird Lerchenfeld Direktkandidat in Bamberg?

Landtagswahl in Bayern: Bewerber von CSU, SPD und Freien Wählern bringen sich in Stellung. Fest nominiert ist bislang nur Martin Schöffel. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

14.11.2017

Region

Hängebrücken ja - aber nur mit Reißleine

Die SPD im Hofer Land sieht das Projekt im Höllental positiv. Doch es gebe noch viele Fragezeichen. » mehr

Mit fünf Jahren war Paul Walther der jüngste Geehrte. Mit im Bild Bürgermeister Christian Zuber und Papa Benjamin.

13.11.2017

Region

Münchberg ist stolz auf seine Vereine und Helfer

Die Würdigung der Einsatzkräfte beim schrecklichen Busufall auf der A 9 steht im Mittelpunkt des Münchberger Bürgerempfangs. Zudem ehrt Bürgermeister Zuber erfolgreiche Sportler und Züchter. » mehr

Autobahn-Anschlussstellen ganz ohne Industrie oder Gewerbe gibt es ein paar im Landkreis - so wie bei Regnitzlosau. Bislang dürfen hier, mitten in der Landschaft, nicht einfach neue Gewerbegebiete ausgewiesen werden. Ob das so bleibt oder nicht, darüber entscheidet am heutigen Donnerstag das Plenum im Landtag.	Foto: Jochen Bake

08.11.2017

Region

Kommunen wollen Freiheit zurück

Markus Söder will die Ansiedlung von Gewerbegebieten an Autobahnen erleichtern. Kritiker befürchten Wildwuchs und Flächenfraß. Am Donnerstag stimmt der Landtag ab. » mehr

Mehr als nur Datenschutz: Auch einzelne Projekte für Infrastruktur, Kreisentwicklung sowie Klima- und Umweltschutz betreut künftig die Dienstleistungs-GmbH. Fotos: Adobe Stock / Archiv

06.11.2017

Region

Kritik an neuer Dienstleistungs-GmbH

Die "Gesellschaft für kommunalinterne Dienstleistungen" ist im Kreistag umstritten. Vor allem die Aufgabenvielfalt gefällt nicht jedem. » mehr

Brotspezialitäten gibt es hierzulande in riesiger Vielfalt. Aber: "Was passiert mit unseren vielfältigen guten Schmankerln, wenn immer mehr Massenware angeboten wird?", fragt Landtagsabgeordneter Klaus Adelt.

05.11.2017

Region

Qualität kontra Massenware

Das Lebensmittelhandwerk ist auf dem Rückzug. Wie lässt sich der Negativtrend stoppen? Eine Diskussionsrunde in Wölbattendorf sucht und findet Lösungen. » mehr

Die Mühe hat sich gelohnt: Ministerialdirigentin Maria Els (links) und Harald Wilhelm (rechts), Hochschul-Fachbereichsleiter, umrahmen die Jahrgangsbesten (von links) Christian Morawietz, Annika Würflein, Michael Behring und Stefan Hösl. Fotzo: Lothar Faltenbacher

03.11.2017

Region

Zahl der Studenten wird sich verdoppeln

Die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof verlassen 368 Absolventen mit einem akademischen Titel. Die Einrichtung soll künftig weiter wachsen. » mehr

^