Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

KLAUS ADELT

Nahles

19.09.2018

Hof

Andrea Nahles kommt nicht nach Hof

Die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles wird am Freitag nicht wie geplant nach Hof kommen. Das teilt der Hofer SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt auf Facebook mit. » mehr

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil stellte sich in Hof vielen Fragen. Von links: Lars Klingbeil, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber. Foto: Schmidt

18.09.2018

Hof

Schnelles Internet - ein Grundrecht?

Gerade in ländlichen Gebieten gibt es in Sachen Digitalisierung noch Nachholbedarf. Doch das soll sich in den nächsten Jahren ändern. » mehr

Das Herbsttreffen des Frankenwaldvereins war wieder für viele Wanderer eine Attraktion. Fotos: Hüttner

17.09.2018

Naila

Wandern verbindet immer noch

Der Frankenwaldverein lädt wieder zur großen Sternwanderung ein und Hunderte folgen. Für den Vorsitzenden ist diese Form zeitgemäß - wenn das Angebot stimmt. » mehr

Andrea Nahles

14.09.2018

Hof

Nahles kommt nach Hof

Am Freitag, 21. September, kommt die SPD-Fraktions- und Parteivorsitzende Andrea Nahles nach Hof. » mehr

Die Ladesstation ist in Betrieb: Im Bild (von links) Klaus Adelt, zweiter Vorsitzender Kreisverkehrswacht Hof, Ursula Meyer, Schatzmeisterin der Kreisverkehrswacht Hof, Andreas Gross, Leiter Fachbereich Schulen und Sport, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Bürgermeister Florian Strößner und Heidemarie Schwärzel, Kreisverkehrswacht.

13.09.2018

Hof

Strom für Radler am Ossecker Stadion

Eine 5500-Euro-Spende der Kreisverkehrswacht Hof ermöglicht den Bau einer E-Bike-Ladestation. Der Oberbürgermeister hofft, dass weitere folgen. » mehr

Marius Bloß und Yannick Lang wollen ihren Film nicht nur an die Gemeinde Zell weitergeben, sondern auch an den Landrat Dr. Oliver Bär und die Landtagsabgeordneten Alexander König und Klaus Adelt. Von links: Bürgermeister Horst Penzel, Kioskbetreiber Reinhard Schubert, stellvertretender Bürgermeister und ehemaliger DLRG-Vorsitzender Erich Hilpert und die Filmemacher Marius Bloß und Yannick Lang. Foto: Schmidt

13.09.2018

Münchberg

Mit einem Film zur Förderung

Zwei junge Männer haben einen Film über das Zeller Freibad gedreht. Er soll Politiker davon überzeugen, das Bad zu fördern. » mehr

Vom steilen Aufstieg ihrer Firma berichtete Bexo-Chefin Melanie Kapfer (sitzend) der SPD-Delegation um Inge Aures, Markus Rinderspacher (Zweite und Dritter von links) und Bürgermeister Klaus Jaschke (Zweiter von rechts). Foto: Herbert Scharf

12.09.2018

Selb

Mit IT-Dienstleistungen an die Spitze

Einen rasanten Aufstieg legt die Schönwalder Firma Bexo hin. Eine Delegation um den Bayern-SPD-Chef Markus Rinderspacher informiert sich. » mehr

10.09.2018

Hof

Adelt fordert Geld für Bäder

Bis zu 34 Millionen Euro soll das "Isarflussbad" in München kosten, das Ministerpräsident Markus Söder mit einem "substanziellen" Betrag des Freistaates fördern möchte. » mehr

Stimmkreis Hof: Klaus Adelt (SPD)

08.09.2018

Oberfranken

Klaus Adelt (SPD)

Stimmkreis Hof » mehr

Begrüßte seine Kollegen aus Politik und Landwirtschaft auf dem Bär-Hof: Der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Wilfried Löwinger. Foto: Henrik Vorbröker

06.09.2018

Region

Die Politik will den Landwirten helfen

Die Trockenheit macht den Bauern in diesem Jahr das Leben schwer. Vor der Landtagswahl stellen sich Kulmbachs Politiker hinter die Landwirte. » mehr

Über 400 Interessierte kamen zu der Diskussion in die Vereinsturnhalle Münchberg. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

01.09.2018

Region

Ideen zu Rente, Pflege, Mobilität

In einer ersten Podiumsdikussion stellen sechs Kandidaten ihre Ziele vor. Wie sich zeigt, sind diese in vielen Bereichen gar nicht so unterschiedlich. » mehr

Bernd Beständig von der Imby, Projektleiter Stefan Glaser, Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, Stephanie Kreisel vom Staatlichen Bauamt, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Tina Strömsdörfer vom Staatlichen Bauamt, Holger Grießhammer, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Kreisverbands, der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (von links) machen sich ein Bild von der Sanierung der Burg. Foto: Gerd Pöhlmann

30.08.2018

Fichtelgebirge

Überraschung hinter alten Mauern

Ob Burg Hohenberg oder ehemaliger Milchhof: Die Bauherren haben mit den Bausünden ihrer Vorgänger zu kämpfen. Eine SPD-Abordnung macht sich ein Bild von den Arbeiten. » mehr

Sie freuen sich über 30 Jahre Weinfest in Naila. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Adel (rechts) und Klaus Wolfrum, der die SPD des Landkreises früher in München vertreten hat. Heinrich Rasp (Zweiter von rechts) gehört zu den Initiatoren des Weinfestes im Jahr 1987.	Foto: Faltenbacher

26.08.2018

Region

Ursachenforschung an der Basis

Mehr als 200 Gäste feiern in Naila das Weinfest der SPD. Landtagsabgeordneter Adelt findet mit den Besuchern Gründe für die Umfrage-Tiefs - nicht nur der SPD. » mehr

17.08.2018

Region

Aures schockiert über Zustand der Bäder

Wunsiedel/Gefrees/Kulmbach - Viele Hallen- und Freibäder im Landkreis Wunsiedel sind in einem katastrophalen Zustand. Dem Weißenstädter Bad droht sogar die Schließung. » mehr

15.08.2018

Region

Aures schockiert von Sanierungsbedarf der Bäder

Der Sanierungsstau bei Bayerns Bädern wird immer schlimmer. Das zeigt eine SPD-Anfrage. Auch der Landkreis Kulmbach ist betroffen. » mehr

Das Birkenwäldchen beim TC Selbitz bot wieder die ideale Kulisse für den traditionellen Jazz-Frühschoppen mit der Dixieland-Six-Jazzband.

13.08.2018

Region

Boogie-Woogie im Birkenwald

Der Besucheransturm zum 11. Jazz-Frühschoppen des TC Selbitz reißt nicht ab. Bei Swing, Blues und tollem Sommerwetter genießen die Gäste schöne Stunden. » mehr

Zur offiziellen Wiedereröffnung der Feldstraße durchtrennten die Verantwortlichen symbolisch ein Absperrband. Auf dem Bild, vorne von links: Reinhard Schnabel, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Bürgermeister Stefan Busch. Foto:Schmidt

Aktualisiert am 10.08.2018

Region

Freie Fahrt auf der Feldstraße

Nach einem knappen Jahr ist der Weg von Selbitz nach Rodesgrün komplett fertig. Die Arbeiten an der Verbindungsstraße schlagen mit 1,2 Millionen Euro zu Buche. » mehr

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen und das Münchberger Urgestein Harry Tröger an einem Tisch: Sie gestalten einen unterhaltsamen Abend, an dem es zunächst nur wenig um Politik geht. Foto: Schobert

10.08.2018

Region

Am Stammtisch mit Harry und Natascha

In Helmbrechts plaudert die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen im Zuge ihrer Wahlkampf-Tour "Kohnen-Plus" mit Harry Tröger. Die Politik ist beim Gespräch eher zweitrangig. » mehr

SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures ehrte langjährige Mitglieder des SPD-Ortsvereins Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (von links) Landtagsabgeordneten Klaus Adelt, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Ortsvorsitzenden Tobias Braunersreuther, Inge Aures, Wolfgang Felgenhauer, Holger Grießhammer, Landesvorsitzende Natascha Kohnen, Helmut Schmidt, Elli Konrad und Rudolf Braunersreuther. Fotos: Werner Reißaus

05.08.2018

Region

Die älteste politische Kraft

Der SPD-Ortsverein Ludwigschorgast feiert sein 70-jähriges Bestehen. Festrednerin ist Landesvorsitzende Natascha Kohnen. » mehr

Alt und Jung eröffneten die Brücke gemeinsam. Im offiziellen Auftrag der Stadt Naila waren Ernst Heckel und Paul Knörnschild (beide mit Fahrrädern) beim Durchschneiden des roten Bandes dabei.	Foto: Köhler

31.07.2018

Region

Mit dem Radl zur Einweihung

Der neue Radweg vom Bahnhof Naila zur B 173 ist offiziell eröffnet. Bei brütender Hitze kommen mehr als 100 Gäste zur Zeremonie auf der Bogenbrücke. » mehr

Den entscheidenden Beitrag zum Gelingen des Treffens hat das Vorbereitungsteam geleistet. Unser Bild zeigt (von links): Hans Frank, Margit Hasch, Karlheinz Schrögel, Birgit Honheiser, Andrea Pippig und Harald Fraas. Foto: Nauck

30.07.2018

Region

Erinnerung an alte Dorfschulzeiten

90 ehemalige Dörnthaler Schüler treffen sich nach Jahrzehnten wieder. Ein Team hat die Mammut-Aufgabe der Organisation übernommen. Die Schule steht nicht mehr. » mehr

SPD sammelt Ideen und Themen für die Zukunft

29.07.2018

Region

SPD sammelt Ideen und Themen für die Zukunft

Die Sozialdemokraten im Hofer Land diskutieren in Workshops über die Probleme im ländlichen Raum. Und sie stellen sich auf den Wahlkampf ein. » mehr

Hinter im Sommer dicht belaubten Bäumen verbirgt sich diese Brücke über die Selbitz zwischen Marxgrün und Hölle; nur im Winter ist der Blick frei, wie auf diesem Foto. Sie ist eine von drei steinernen Eisenbahnbrücken, die Anfang des 20. Jahrhunderts nötig waren, um Bayern und Thüringen über die Höllentalbahn zu verbinden.	Archivfotos: Rost

25.07.2018

Region

Höllentalbahn ist noch nicht vom Tisch

Die Gespräche zu einer Reaktivierung der Strecke laufen weiter. Dies zeigen aktuelle Schreiben auf höchster Ebene. Für Personenzüge sind die Voraussetzungen hoch. » mehr

Der Anger in Selbitz lädt ein zum Verweilen. Und auch ein Blick von oben aufs Wiesenfest ist möglich - im Riesenrad. Mehr Bilder unter www.frankenpost.

22.07.2018

Region

Selbitzer Wiesenfest: Eröffnung mit einer Bier-Dusche

Zum 172. Mal steigt am Anger in Selbitz das Heimat- und Wiesenfest. Am Sonntag fand der große Festzug der Vereine statt. Das Spektakel dauert noch zwei Tage. » mehr

Klaus Adelt

17.07.2018

Oberfranken

Abgeordneter bringt Prozess zu Fall

Eine Frau steht vor Gericht, weil sie Mitarbeiter von Klaus Adelt bedroht haben soll. Ausgerechnet der sorgt nun für einen Befangenheitsantrag. » mehr

Vor dem neuen HLF 20 stellten sich Ehrengäste und Mitwirkende bei der Fahrzeugeinweihung und -übergabe zum Foto. Foto: Nauck

15.07.2018

Region

Investition in die Sicherheit

Leupoldsgrün schafft für 400 000 Euro ein neues Feuerwehrfahrzeug an. Damit ist die Wehr auch für Einsätze auf der Autobahn gut gerüstet. » mehr

Alles andere als eine gemütliche Oma: Marianne Wilfert bei ihrem Auftritt am 30. Juni in der Nürnberger Innenstadt. Foto: Endstation Rechts Bayern

12.07.2018

Oberfranken

Rentnerin und Rassistin

Die 64-jährige Marianne Wilfert aus dem Landkreis Hof ist ein besonders schillerndes Irrlicht der braunen Szene. Sie nutzt jede Gelegenheit, sich als Holocaust-Leugnerin zu inszenieren. » mehr

Zu einem Sportforum hatte der TSV Stadtsteinach kompetente Gesprächspartner eingeladen. Im Bild (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Bürgermeister Roland Wolfrum, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, stellvertretender TSV-Vorsitzender René Beyerlein und Moderator Reinhard Ott. Foto: Werner Reißaus

11.07.2018

Region

Ehrenamt sucht Nachwuchskräfte

Es wird immer schwerer, Menschen zu finden, die Verantwortung in Vereinen übernehmen. Das wird bei einem Sportforum in Stadtsteinach deutlich. » mehr

10.07.2018

Region

Mehr Geld für Sport- und Schützenvereine

Die Vereine in Stadt- und Landkreis Hof erhalten dieses Jahr über die Vereinspauschale eine Förderung aus dem Haushalt des Freistaates von rund 171.000 Euro - 58.420 Euro für die Stadt Hof und 113.362... » mehr

Werbeanrufe auf dem Smartphone

08.07.2018

Region

Eine Frage der Wortwahl

Nach Anrufen im Büro von Klaus Adelt muss sich eine Rentnerin vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihr Beleidigung und Bedrohung vor. » mehr

Chinesische Investoren strecken ihre Fühler zunehmend nach Bayern aus. Ein Beispiel ist der Roboter-Spezialist Kuka. Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer begrüßt Investitionen aus China grundsätzlich. Bei der sogenannten kritischen Infrastruktur mahnt er allerdings zur Vorsicht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

05.07.2018

FP/NP

Eine Ansiedlungspolitik aus einem Guss

Franz Josef Pschierer ist seit März bayerischer Wirtschaftsminister. Ein Gespräch über Steuer- wettbewerb, chinesische Investoren und den ländlichen Raum. » mehr

Ausbau und Sanierung von Straßen sind teuer. Die bayerischen Städte und Gemeinden erhalten dafür künftig 100 Millionen Euro jährlich vom Freistaat. Symbolbild: David Ebener/dpa ; Fotos: FP-Archiv, Thomas Neumann

28.06.2018

Region

100 Millionen Euro - reicht das?

Das Gesetz zum Ersatz der Straßenausbaubeiträge weckt Unsicherheiten in Rathäusern der Region. Noch ist unklar, wie der Freistaat das Geld auf die Gemeinden verteilen wird. » mehr

In Arzberg im Landkreis Wunsiedel konnte die Stadt dank der Förderoffensive zum Beispiel zwei leer stehende, marode Häuser in der Rathausstraße abbrechen. Dort entstehen jetzt Grün- und Parkflächen.	Foto: Florian Miedl

27.06.2018

Oberfranken

Nur fünf Landkreise profitieren

Die CSU-Mehrheit lehnt eine Ausdehnung der Förderoffensive Nordostbayern ab. In Teilen Oberfrankens hilft das Sonderprogramm beim Abriss von Leerstand. » mehr

Auch bei den Volkswandertagen in Selbitz gab es für die größten Gruppen Pokale. Mit auf dem Bild Bürgermeister Stefan Busch, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Streckenwart Gerhard Trapper. Foto: Nauck

25.06.2018

Region

Die Wandertradition lebt weiter

Die Spielvereinigung Selbitz veranstaltet zum 56. Mal ihren Volkswandertag. Dieses Angebot ist mittlerweile nicht mehr selbstverständlich. » mehr

Hermann Fraas

19.06.2018

Region

Bewegender Abschied von Hermann Fraas

Zum Trauergottesdienst ist die Kirche voll besetzt. Zahlreiche Redner drücken ihre Wertschätzung für den verstorbenen Schauensteiner aus. » mehr

Nach dem Empfang im Rathaus: Die Spieler und Vereinsfunktionäre der SG Enchenreuth/Presseck. Im Vordergrund rechts gratuliert der Pressecker Bürgermeister Siegfried Beyer Trainer Michael Werzer, daneben Landrat Klaus Peter Söllner und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Fotos: Klaus Klaschka

17.06.2018

Region

Die Mannschaft ist der Star

Ein Hauch von WM im tiefen Frankenwald: In der ersten Saison nach der Fusion schafft die SG Enchenreuth/Presseck den Sprung in die Kreisliga. Entsprechend üppig fällt die Meisterschaftsfeier aus. » mehr

Das Bündnis "Hof ist bunt" und seine Mitstreiter aus drei Bundesländern wollen in Mödlareuth für Menschenrechte und demokratische Grundwerte demonstrieren (von links): Eiba-Jugendbildungsreferent Christian Schlademann , DGB-Regionssekretär Petr Arnican, Manfred Möckel vom DGB-Ortskartell Schwarzenbach an der Saale, Steve Richter, Kreissprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Saale-Orla-Kreis, und Nanne Wienands, stellvertretende Vorsitzende der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg. Foto: Uwe von Dorn

15.06.2018

Region

Bündnis zeigt Flagge gegen AfD-Demo

19 Organisationen aus drei Ländern demonstrieren am Sonntag in Mödlareuth für demokratische Grundwerte. Sie wollen gerade hier die Stimme gegen Rassismus erheben. » mehr

Seit 40 Jahren sitzt Karl-Heinz Färber nun im Selbitzer Stadtrat. Zu diesem Anlass überreichte ihm der Bürgermeister Stefan Busch einen silbernen Ehrenteller. Foto:ls

07.06.2018

Region

Kein Sprücheklopfer

Karl-Heinz Färber ist seit 40 Jahren im Stadtrat in Selbitz aktiv, sieben Mal wählten ihn die Selbitzer Bürger. Deren Vertrauen ehrt ihn. » mehr

Schlüsselübergabe: Die Einweihungsfeier für die neue Fahrzeughalle und die gleichzeitige Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr in Haidengrün lassen sich zahlreiche Ehrengäste nicht entgehen. Foto: Nauck

03.06.2018

Region

Schlüssel für neue Halle und Einsatzfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Haidengrün feiert gleich zwei Feste am Samstag. Das neue TSF steht jetzt unter neuem Dach. » mehr

Die Besucher aus Ilawa mit ihren Gastgebern des Landkreises Hof (von links): Christine Franz, Joanna Babecka, Anja Lenarcik , Stefan Boese, Kazimierz Borkowski, Jan Kaminski, Stanislaw Ewertskowi , Maciej Rygielski, Wieslaw Musial, Patricia Rubner, Helga Ludwig, Landrat Marek Polanski, Matthias Worst, Landrat Dr. Oliver Bär, Ulrich Scharfenberg, Uschi Kissler, Hilmar Bogler, Uwe Hofmann, Elisabeth Scharfenberg, Matthias Beyer und Karl-Philipp Ehrler. Foto: flo

03.06.2018

Region

Polnische Gäste fühlen sich wohl

Vier Tage weilt eine Abordnung aus dem polnischen Ilawa im Landkreis Hof. Während ihres Aufenthaltes lernen sie Natur und Kultur der Region kennen. » mehr

01.06.2018

Region

Adelt fordert Fortsetzung der Förderoffensive

Obwohl im bayerischen Doppelhaushalt 2017/18 mehr Geld die Förderoffensive Nordostbayern gesteckt wurde, ist sie nach wie vor massiv überzeichnet. Dies hat eine Anfrage des Hofer SPD-Landtagsabgeordne... » mehr

Polizeiauto

24.05.2018

Oberfranken

Oberfrankens Polizei türmt Überstunden auf

Die Landtags-SPD schlägt Alarm: Von der versprochenen Entlastung der Polizeibeamten sei nichts zu spüren. » mehr

Ein Schütze trinkt bei seiner Ankunft vor dem Schießhäuschen in Hof Bier aus einem Pokal. Der Schlappentag ist eines der ältesten Bier- und Schützenfeste Bayerns und der "Nationalfeiertag" der Hofer. Foto: David Ebener/dpa

23.05.2018

Region

Viele Namen und nur ein Schlappenkönig

Am Montag wird feststehen, wer die neue Majestät ist. Dieser Titel zahlt sich aus, wenn man einen Parkplatz braucht. » mehr

Auch in Zeiten einer modernen Tourismusbranche: Wandern ist immer noch in - zum Beispiel am Ochsenkopf. Fotos: Frankentourismus

22.05.2018

Oberfranken

Auch SPD will neue Seilbahn für Ochsenkopf

Ein Idee nimmt Fahrt auf: Jetzt fordert auch die SPD in der Region, dass die Staatsregierung den Ochsenkopf, insbesondere eine neue Seilbahn, mit 25 Millionen Euro fördert. » mehr

Über den Ausbau digitaler Netze in Oberfranken diskutierten im Kaisersaal von Kloster Banz Dr. Andreas Engel, VBW-Bezirksvorstandsmitglied, Klaus Adelt, Landtagsabgeordneter, Dr. Annette Schumacher, Vertreterin des Breitbandbüros des Bundes, Christopher Michael, Wirtschaftsredakteur von Frankenpost und Neue Presse sowie Moderator der Podiumsdiskussion, Uwe Meyer, Geschäftsführer von SÜC/Dacor, Stefan Frühbeißer, Bürgermeister von Pottenstein, und Hanno Kempermann, Leiter Branchen und Regionen bei IW Consult (von links). Foto: Mathias Mathes

22.05.2018

FP/NP

Digitalisierung als Chance für die Region

Oberfranken ist bei der Versorgung mit schnellem Internet gut dabei. Doch die Wirtschaft warnt: Ausruhen darf man sich nicht. Vor allem der Mobilfunk müsse besser werden. » mehr

In Scharen flanierten die Menschen am Pfingstmontag durch das Klosterdorf Himmelkron. Foto: Martin Kreklau

22.05.2018

Region

Trubel in der "Perle am Main"

Zum 40. Mal feiern die Himmelkroner zusammen mit den Freunden aus Kynsperk ihr Straßenfest. Das Programm lässt nichts zu wünschen übrig. » mehr

Schon lange schwelt der Ärger über die "Strabs". Foto: Nicolas Armer/dpa

16.05.2018

Oberfranken

Die "Strabs" ist am Ende, der Streit geht weiter

Alle Landtagsfraktionen sind sich einig: Die Beitragspflicht muss weg! Doch eine Frage bleibt: Welcher rückwirkende Stichtag ist der » mehr

Bilder vom Glückskäfertag in Helmbrechts

13.05.2018

Region

Strahlender Himmel zum Glückskäfertag

Das Rahmenprogramm des jährlichen Kunst- und Handwerkermarkts in Helmbrechts hatte viel zu bieten. Der Platz an der Alten Weberei war gut besucht. » mehr

Als vierten Gang des Fischgrillsaison-Eröffnungsmenüs servierten Dana und Christoph Teschner Saiblings-Filet im Bierteig. Foto: Köhler

13.05.2018

Fichtelgebirge

Fischgenuss und Otter-Frust

Die Teichgenossenschaft Oberfranken hat in Förbau die Fischgrillsaison 2018 eröffnet. Die Gäste schlemmen nach Herzenslust - aber die Teichwirte haben ein Problem. » mehr

Als vierten Gang des Fischgrillsaison-Eröffnungsmenüs servierten Dana und Christoph Teschner Saiblings-Filet im Bierteig. Foto: Köhler

11.05.2018

Region

Fischgenuss und Otter-Frust

Die Teichgenossenschaft Oberfranken hat in Förbau die Fischgrillsaison 2018 eröffnet. Die Gäste schlemmten nach Herzenslust - aber die Teichwirte haben ein Problem. » mehr

Wenn Kinder im Schwimmbad in Not geraten, kommt oft jeder Rettungsring zu spät. Foto: Ole Spata/dpa-Zentralbild/dpa

09.05.2018

Region

Viele haben einfach kein Interesse am Schwimmen

Baufällige Bäder sind nur ein Faktor für eine bedenkliche Entwicklung: Jedes zweite Kind kann nicht schwimmen. Klaus Adelt möchte diesen Trend stoppen. » mehr

SPD Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf und Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer begrüßten Neumitglied Jürgen Kuhn (von links) bei den Sozialdemokraten und übergaben ihm seinen Mitgliedsausweis. Foto: pr.

08.05.2018

Region

SPD will Selb als Standort für Grenzpolizei

Das Schicksal des Kinos und des Klinikums beschäftigt die Selber SPD. Die Mitglieder wählen Delegierte für die Europakonferenz und freuen sich über ein neues Mitglied. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".