Topthemen: Kaufhof-UmbauZentralkauf weicht Hof-GalerieMordfall BeatriceHöllentalbrückenGerch

KLAUS ADELT

06.10.2017

Hof

SPD will Brückengegner ernstnehmen

Lichtenberg - Mitglieder der Kreistagsfraktion SPD/ALB/Grüne, Bürgermeister und Stadträte haben sich bei einem Ortstermin zum Thema Hängebrücken getroffen. » mehr

06.10.2017

Hof

Adelt begrüßt Kampf gegen Leerstände

SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt begrüßt die Einführung des Leerstands-Managements auf Kreisebene. "Ich halte es für einen wichtigen Schritt. » mehr

Dirk Panther, SPD-Fraktionsvorsitzender im Sächsischen Landtag, will herausfinden, warum so wenige Menschen die SPD wählen. Das sagte er auf dem Vogtlandfest der SPD in Posseck. Foto: Meier

02.10.2017

Hof

SPD feiert Vogtlandfest

Die Genossen rücken in Posseck zusammen. Eine Woche nach der Bundestagswahl suchen sie nach Fehlern und Lösungen. » mehr

01.10.2017

Hof

Klaus Adelt fordert Logistikzentrum

Frei nach dem Motto "Blau ist das neue Grün" erhalten bekanntlich seit 2016 rund 27 000 uniformierte bayerische Polizisten ihre neuen Uniformen. » mehr

29.09.2017

Hof

Beleidigung: Gericht verurteilt Neonazi-Gegner

In einem Beleidigungs-Prozess glaubt das Gericht den Zeugen des rechten Liedermachers Rennicke. Aussagen von Klaus Adelt und Albrecht Schläger ändern daran nichts. » mehr

Ärztemangel - Adelts düstere Prognosen

20.09.2017

Hof

Ärztemangel - Adelts düstere Prognosen

Der Landtagsabgeordnete befürchtet in absehbarer Zeit eine Unterversorgung mit Hausärzten. Die bisherigen Gegenmaß- nahmen reichten nicht. » mehr

Vor einem europaweit einmaligen Black-Jack-Halbautomaten freuen sich (von links) Bert Horn, Friederike Sturm, Personalratsvorsitzender Cemil Avdan, Klaus Adelt, Udo Braunersreuther und Dr. Oliver Bär über gute Gespräche.	Foto: flo

15.09.2017

Naila

Impulsgeber für die Region

Friederike Sturm, Chefin der Staatlichen Lotterieverwaltung, besucht die Spielbank in Bad Steben. Sie entwickelt mit Beteiligten Zukunftsprojekte. » mehr

Niklas (rechts) und Lukas Brosche bastelten mit Vater Alexander am Stand des Obstg- und Gartenbauvereins Döbra.

10.09.2017

Hof

Fest in der Hand der Gartenfreunde

Sehen, genießen und informieren: Tausende Besucher kommen zum Kreisgartentag nach Töpen. Der ganze Ort wird zum Basar. Auch das Wetter spielt mit. » mehr

Unimog-Treffen Dörnthal

03.09.2017

Hof

Schaulaufen der Unimogs

Am Samstag und Sonntag hat der Maschinenring Münchberg und Umgebung e.V. zum zehnten Unimog- und MBTrac-Treffen bei der Eventhalle Strobel in Dörnthal geladen. » mehr

Bis in die späten Abendstunden verweilten die Sommerfestbesucher am Sportheim in Schwarzenbach am Wald.

23.08.2017

Naila

Kritik an schlechten Verbindungen

Das SPD-Sommerfest gibt Gelegenheit zu politischen Gesprächen. Die Geselligkeit kommt dabei auch nicht zu kurz. » mehr

22.08.2017

Naila

2019 soll es eine Lösung für Lichtenberg geben

Zu viele Autos fahren zu schnell in die Stadt hinein. Bis es Abhilfe gibt, wird es aber noch dauern. » mehr

Hof an einem Sommertag - vor allem Wohnungen werden in der Stadt gebraucht, fordert abermals der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt. Eine Reaktion aus München ist aus seiner Sicht zwar überfällig, das Maßnahmenpaket aber nur ein Aufschub sowie eine Verlagerung des Problems. Er sieht weiterhin den Freistaat in der Pflicht.

17.08.2017

Hof

Gute Nachricht ist nur "Zwischenschritt"

Die Meldung aus München, die Staatsregierung wolle Asylbewerber aus Hof auch umsiedeln, findet viel Zuspruch. Politiker aus der Region blicken jetzt nach vorn. » mehr

17.08.2017

Hof

Klaus Adelt fordert mehr sozialen Wohnungsbau

München - Auch SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt hält den "konzentrierten Zuzug wie auch Herr Fichtner für bedenklich", schreibt er in einer Mitteilung. » mehr

Interview: mit Landtagsabgeordnetem Klaus Adelt

08.08.2017

Hof

Hofer CSU attackiert Klaus Adelt

Die Diskussion um den Zuzug von Flüchtlingen geht in eine neue Runde. » mehr

190 Personenzüge rollen bereits jetzt an jedem Werktag durch Oberkotzau. Nach der Elektrifizierung von Hof bis Regensburg wird die Zahl der Güterzüge drastisch steigen.	Foto: Werner Rost

06.08.2017

Hof

Forum Bahnlärm lobt Einigkeit

Bei der Elektrifizierung der Strecke nach Regensburg ist Schallschutz Pflicht. Dies versicherte Bundesverkehrsminister Dobrindt bei einem Besuch im Rathaus Oberkotzau. » mehr

Noch Festzelt oder schon Veranstaltungshalle? Die Ausstattung der Hofer "Halln" ist in den vergangenen Jahren immer professioneller geworden - wie das Fest selbst.

06.08.2017

Hof

Bewerben sich die Wirte wieder fürs Hofer Volksfest?

Die Antwort: Das wissen heute noch nicht einmal sie selbst. Dafür ziehen nun alle erst mal Bilanz der vergangenen zehn Feier-Tage - und warten auf den nächsten Samstag. Rückblick aufs Hofer Volksfest ... » mehr

04.08.2017

Hof

SPD wirft Fichtner Untätigkeit vor

Die Fraktion kritisiert, dass in der Flüchtlingsfrage Jammern keinem helfe. Klaus Adelt teilt in eine andere Richtung aus. » mehr

Vor einer der Windkraftanlagen im Bürgerwindpark Selbitz (von links): Christof Schwarz, Sachverständiger für Windenergie, Peter Köppel, Projektmanager der Firma Enercon, Johannes Schnabel, Vorsitzender des Regionalverbands Oberfranken, Wolfgang Degelmann, Vertreter von Bürgerwind Selbitz, MdL Klaus Adelt, Hans Martin Grötsch, Direktkandidat der Freien Wähler, Susanne Bauer, Bündnis 90/Die Grünen, MdL Thorsten Glauber, stellvertretender Landrat Hans-Peter Baumann und Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Oberfranken. Foto: Sandra Hüttner

02.08.2017

Naila

Der richtige Weg

Oberfränkische Abgeordnete informieren sich in Selbitz über Windkraft. Die H 10-Regelung schränke den Bau weiterer Anlagen zu sehr ein. » mehr

Die Klassenbesten (vorne, von links) Michaela Weber aus Gefrees (Notendurchschnitt 1,2), Stefan Ströhlein aus Steinwiesen (1,3) und Nicole Wolf (1,0) aus Bad Berneck; hinten im Bild stellvertretende Schulleiterin Jutta Dauerer und der Landtagabgeordnete und Schirmherr der FAK, Klaus Adelt. Nicht im Bild ist Daniela Fehn (1,3) aus Münchberg. Foto: Helmut Engel

01.08.2017

Hof

Der schwierigste Teil ist geschafft

Die Absolventen der Ernährungs-Fachakademie verabschieden sich ins Berufspraktikum. Die Anforderungen der Schule sind stark gewachsen. » mehr

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sprach in Helmbrechts über die Herausforderungen der Digitalisierung, die oberfränkische Wirtschaft und ihre "Müsli-Jungs". Foto: Rainer Maier

27.07.2017

Wirtschaft

Zypries warnt vor Selbstzufriedenheit

Die Unternehmen glänzen, die Beschäftigung boomt - und trotzdem findet die Bundeswirtschaftsministerin bei ihrem Besuch in Oberfranken mahnende Worte. » mehr

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

25.07.2017

Hof

Martin Schulz kommt wohl nicht in den Landkreis

Aller Zusammenhalt hat wohl nichts genützt. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird die Landkreise Hof und Wunsiedel auf seiner Wahlkampftour aller Voraussicht aussparen. » mehr

Spielplatz für Radtouristen am Kornberg

23.07.2017

Hof

Spielplatz für Radtouristen am Kornberg

Der Hofer Kreistag unterstützt die Umsetzung eines Tourismus-Konzeptes auf dem Kornberg. Ein "Bikepark" soll Rad-Touristen anlocken. » mehr

Neue Perspektiven für die Rhön? Wenn hier ein Nationalpark entsteht, bieten sich imposante Blicke wie der vom Kreuzberg.

18.07.2017

Oberfranken

Rhön sticht Frankenwald aus

Die Entscheidung über einen dritten Nationalpark in Bayern zieht sich hin. Nun hat das Kabinett eine Vorauswahl getroffen - und damit gemischte Reaktionen ausgelöst. » mehr

Im Frankenwald dominieren die Fichten - wie auch im Bayerischen Wald, wo es bereits einen Nationalpark gibt.	Foto: Frank Wunderatsch

18.07.2017

Region

SPD-Umweltexperte lehnt Nationalpark ab

Florian von Brunn hält den Frankenwald für ungeeignet: Dies betont er bei einer Diskussion in Steinbach vor mehr als 100 Besuchern. » mehr

WG: Wiesenfest Helmbrechts - Samstag Helmbrechts

16.07.2017

Region

1000 Helmbrechtser laufen beim Umzug mit

Waghalsige Überschläge, choreografische Einlagen und Musikgruppen bekommen die Zuschauer zu sehen. Das bunte Spektakel begeistert. » mehr

Das Aus für die Höhenklinik Bischofsgrün scheint perfekt zu sein, auch wenn Landtagsabgeordneter Martin Schöffel noch einen Funken Hoffnung sieht. Er und seine Kollegen sehen nun den Freistaat in der Pflicht.	Foto: Florian Miedl

11.07.2017

Fichtelgebirge

Horst Seehofer soll helfen

Kampfbereitschaft nach Schließungs-Schock: CSU-Politiker wollen ihrem Chef Forderungen vorlegen. Denn die Höhenklinik wird in Bischofsgrün ein großes Loch reißen. » mehr

Klaus Adelt

05.07.2017

FP

Adelt fordert Ausbau von Förderprogramm

München - Der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt hat sich im Kommunalausschuss des Landtags für eine Erweiterung des Sonderförderprogramms zur Revitalisierung von Ortskernen in fünf » mehr

2,0 und besser lautet der Durchschnitt dieser Abiturientinnen und Abiturienten vom Hochfranken-Gymnasium, die sich mit Oberstufenkoordinator Andreas Tautenhahn (rechts) zu einem Erinnerungsfoto aufstellten.

30.06.2017

Region

49 Harry Potters fliegen in die Welt hinaus

Am Nailaer Gymnasium verlassen die Abiturienten jetzt "die Kammer des Schreckens". Ständiger Begleiter ist ein bebrillter Zauberlehrling. » mehr

Wüstenselbitzer Hirschenschießen; Fotograf: Helmut Engel Wüstenselbitz

26.06.2017

Region

Mit Blei geht es auf den hölzernen Hirschen

Zum 168. Mal hat Wüstenselbitz sein Hirschenschießen gefeiert. Traditionen spielen eine große Rolle. » mehr

Die neue Selbitzer Wiesenfestkönigin und ein sommerliches Erfrischungsgetränk, das seinen Ursprung im Selbitzer Wiesenfest hat, wurden im Sudhaus des Frankenwälder Brauhauses vorgestellt. Unser Bild zeigt die Selbitzer Wiesenfestkönigin Katharina Rank mit (von links) Bürgermeister Stefan Busch, Brauereivertriebsbeauftragter Matthias Knoll, Festwirt Gerhard Färber, Brauereimeister Daniel Heindl, Festwirt Jörg Vogel, der "rote Klaus" - Klaus Adelt - und Festwirt Ralf Meister. Foto: Hüttner

23.06.2017

Region

Die Königin und der "Rote Klaus"

Die Selbitzerin Katharina Rank wird das Gesicht des Wiesenfestes sein. Und das passende beerige Getränk ist auch schon eingebraut. » mehr

Seit knapp zwei Jahren die Attraktion im Hunsrück: 360 Meter spannt sich die Geierlay-Hängeseilbrücke über ein Tal. Schon 430 000 Besucher hat das spektakuläre Bauwerk angelockt. Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

21.06.2017

Region

Staatsregierung fördert den Tourismus

Horst Seehofer nennt Zahlen: Der Freistaat will die Projekte im Höllental und am Kornberg mit hohen Zuschüssen unterstützen. Landrat Bär reibt sich die Hände. » mehr

Kanin-Hop erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In Münchberg fand ein von Lisa Messerschmidt und ihrem Team aus dem KZV ein gut organisiertes Turnier statt, während dem dieses Foto entstand. Foto: Werner Bußler

18.06.2017

Region

Hürdenlauf für junge Hüpfer und alte Hasen

Aus ganz Deutschland und der Tschechischen Republik sind Züchter nach Münchberg zum Kanin-Hop-Wettbewerb angereist. 170 Tiere gingen über die Strecken. » mehr

Schleierfahndungen sind nur eine Aufgabe der Polizei. Die Sozialdemokraten stellen fest: Konzentriert sich die Polizei auf eine Thematik, fehlt sie an anderer Stelle.

18.06.2017

Region

Sicherheit - nur ein Gefühl?

Die SPD diskutiert in Hof über die innere Sicherheit. Es herrscht Einigkeit: An der gefühlten Unsicherheit in der Bevölkerung ist etwas dran. Der Weg zu Lösungen ist aber steinig. » mehr

Schleierfahndungen sind nur eine Aufgabe der Polizei. Die Sozialdemokraten stellen fest: Konzentriert sich die Polizei auf eine Thematik, fehlt sie an anderer Stelle.

18.06.2017

Region

Sicherheit - nur ein Gefühl?

Die SPD diskutiert in Hof über die innere Sicherheit. Es herrscht Einigkeit: An der gefühlten Unsicherheit in der Bevölkerung ist etwas dran. Der Weg zu Lösungen ist aber steinig. » mehr

Zu hohe Kriterien für die Ausbildung, Fehlplanungen in Sachen Ruhestands-Nachbesetzungen und die falschen Leute für die wichtigen Aufgaben: SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt benennt Gründe für Personalmangel bei der Polizei. Er sagt: "Gegen die Cyber-Kriminalität braucht es Leute mit viereckigen Augen, keine 100-Meter-Läufer" - und meint damit, dass derartige Aufgaben doch Tarifkräfte anstatt Polizeibeamte übernehmen sollten.

14.06.2017

Region

Polizei ist stark unterbesetzt

Polizisten in Stadt und Landkreis Hof müssen immer mehr Aufgaben schultern und Zusatz- dienste leisten. Klaus Adelt hat ungewöhnliche Lösungsvorschläge. » mehr

09.06.2017

Region

SPD fordert mehr Polizisten in Stadt und Landkreis Hof

In der Region sind 58 Stellen nicht besetzt. Inge Aures und Klaus Adelt mahnen, der Sparkurs der CSU dürfe nicht zulasten der Sicherheit gehen. » mehr

09.06.2017

Region

SPD fordert mehr Polizisten in Stadt und Landkreis Hof

In der Region sind 58 Stellen nicht besetzt. Inge Aures und Klaus Adelt mahnen, der Sparkurs der CSU dürfe nicht zulasten der Sicherheit gehen. » mehr

Foto: Kerstin Dolde

07.06.2017

Region

Scheibenschützen rufen zum Schlappenschießen auf

Wer wird heuer Hofer Schlappenkönig? Etwa 100 Vertreter aus Handwerk, Schützenwesen und Gesellschaft treten am Sonntag gegeneinander an. » mehr

Zahlreiche Ehrengäste gratulierten den Tischtennis-Mädchen zu den vielen Erfolgen.

06.06.2017

Region

Sechs große und 18 kleine Pokale

Die Tischtennis-Mädchen des ATSV Oberkotzau räumen in der Saison 2016/17 kräftig ab. Höhepunkt ist ein Aufstieg in die Bayernliga. » mehr

Direkt unterhalb der Lanzendorfer Talbrücke gab Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (Mitte) den Sanierungsbeginn für das Jahr 2019 bekannt. Rechts ihr Fraktionskollege im Landtag, Klaus Adelt. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.06.2017

Region

Das lästige Klack-Klack soll aufhören

Die Autobahndirektion will die Lanzendorfer Talbrücke im Jahr 2019 sanieren. Bis dahin müssen die Anwohner noch mit dem Lärm leben. » mehr

Als eine Art Stammtisch sieht sich die alteingesessene Mittwochs-Gruppe der Selbitzer Sauna. Die gemütliche Geselligkeit genießen (von links) "Alterspräsident" Alfred Köppel aus Unterkotzau, Heinrich Wühr aus Hof, die Saunameister Thomas und Alfred Benkert und Horst Mayer aus Issigau. Foto: Manfred Köhler

03.06.2017

Region

Lust und Laune an einem schönen Ort

Rund 40 Stammgäste besuchen noch, über die Woche verteilt, die Sauna im ehemaligen Selbitzer Hallenbad. Mit dem Abriss endet ein Stück Bäder- geschichte im Hofer Land. » mehr

35 Frauen, Männer und Kinder waren gekommen, als Bürgermeister Francisco Hernandez Jimenez zusammen mit Ehrengästen das obligatorische Band durchschnitt. Die neue Kesselbrücke verbindet das Baugebiet "Am Kessel" mit dem Zentralort.	Foto: Ronald Dietel

06.06.2017

Region

Ein millionenschweres Bindeglied

Nach elf Monaten Bauzeit ist die neue Kesselbrücke in Feilitzsch fertig. Probleme mit dem Untergrund hatten den Bau verzögert. » mehr

Einen Kilometer vor der Landesgrenze enden die Züge der Erfurter Bahn am Bahnhof Blankenstein. Im Hintergrund ist der Turm der Burgruine Lichtenberg zu erkennen. Seit der Grenzöffnung schwelt die Diskussion über das Für und Wider der Reaktivierung der Höllentalbahn nach Marxgrün.	Fotos: Werner Rost

01.06.2017

Region

Höllentalbahn - König erntet Widerspruch

Die Wogen schlagen bei diesem Dauerthema erneut hoch. Mehrere Politiker der Region sprechen sich für den Lückenschluss aus. Sie verweisen auf Vorteile auch auf bayerischer Seite. » mehr

31.05.2017

Region

Kräftige Finanzspritze für Kultur im Raum Hof

Knapp 300.000 Euro aus dem Kulturfonds gehen an die Stadt und den Landkreis Hof. Das teilte der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt am Mittwoch mit. Der Bayerische Landtag hat über die Vergabe von Förderm... » mehr

Der Europa-Abend der zehnten Jahrgangsstufe der Montessori-Schule Berg war ein Bekenntnis für Europa und dafür, die Zukunft getrost in die Hand der jungen Leute zu legen. Unser Bild zeigt einen Teil der Zehntklässler mit der Europa-Abgeordneten Monika Hohlmeier (Mitte) sowie (von rechts) Schulleiter Stephan Ludl und Dr. Andreas Böhm vom Center für Philanthropie der Universität in Sankt Gallen und (von links) Vorstandsmitglied Thomas Lang und den Landtagsabgeordneten Peter Meyer. Fotos: Sandra Hüttner

30.05.2017

Region

Jugendliche sind stolze Europäer

Mit einem Europa-Abend beeindruckt die Berger Montessori-Schule die Politiker. Die Schüler plädieren dafür, junge Leute mehr einzubinden. » mehr

Ralf Kremer (Mitte) hatte nach Neuengrün eingeladen. Die Nachricht, dass der Frankenwald in die Diskussion um einen dritten bayerischen Nationalpark aufgenommen werden soll, sorgt vor allem bei den Sägewerks- und Privatwaldbesitzern sowie bei Forstdienstleistern für Unmut.	Foto: Sandra Hüttner

24.05.2017

Region

Viele Fragen rund um den Nationalpark

Kritiker treffen sich in Neuengrün. Das Wirtshaus dort platzt aus allen Nähten. Die Abgeordneten von Lerchenfeld und Adelt sind gegen das Projekt. » mehr

24.05.2017

Region

Ausstellung über Demokratie

"Politik geht jeden etwas an", sagt Klaus Adelt, SPD-Landtagsabgeordneter aus Selbitz. Und wer behaupte, er interessiere sich nicht dafür, der erliege einem Irrtum. » mehr

Wo SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (Mitte) auftritt, wird die neue Landeschefin Natascha Kohnen (rechts daneben) in die zweite Reihe gedrängt.

21.05.2017

Oberfranken

Kohnen will junge Leute einbeziehen

In ihrer Antrittsrede schlägt die neue SPD-Chefin gleich ein paar Pflöcke der Abgrenzung zur CSU ein. Ihr Nachfolger als SPD-Generalsekretär ist der Oberpfälzer Uli Grötsch. » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Naturschützer reagieren skeptisch

Laut BN ist der Frankenwald "aus fachlichen Gründen" eher ungeeignet als Standort für einen Nationalpark. Die Opposition im Landtag übt ebenfalls Kritik. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Tröstaus Bürgermeister Heinz Martini, Baudirektor Kurt Schnabel vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Andreas Scheller, Geschäftsführer der ausführenden Baufirma WTU aus Weischlitz (von links), gaben die Unterführung offiziell für den Rad- und Wandertourismus frei. Foto: Christian Schilling

16.05.2017

Fichtelgebirge

Sicherer über die Schicksalsstraße

Ein Gemeinschaftswerk ist vollendet: die Unterführung am Silberhausberg. Wanderern und Radfahrern erfüllt sich damit ein lang gehegter Wunsch. » mehr

Unser Bild zeigt die Eisstockbahn auf dem unbebauten Grundstück in der Gartenstraße 21 mit dem designierten "Kümmerer" rund um die Eisstockbahn Timo Querfurth, der auf dem angrenzenden Nachbargrundstück als Mieter von Ulrich Adelt sein Zuhause hat. Foto: Sandra Hüttner

09.05.2017

Region

Münchner ignoriert eiskalt Behörden

Ulrich Adelt baut in Selbitz eine Eisstockbahn, die er nicht betreiben darf. Das wusste er auch, ließ sich aber vom Bau nicht abbringen. Das bringt seinen Cousin auf die Palme. » mehr

Kinder der AWO-Kita gratulieren nach ihren Lieder dem Jubilar. Foto: H.-D. N.

09.05.2017

Region

Eine Region dankt Walter Hegner

Der langjährige Schauensteiner Bürgermeister feiert mit 100 Gästen seinen 95. Geburtstag. Für viele ist er Vorbild, für andere ein Kämpfer um die Sache. » mehr

^