Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

KLAUS ADELT

Klaus Adelt hat sich am Wochenende im Höllental mit Gegnern des Hängebrücken-Projekts getroffen. Danach sei die Initiative der Gegner mit einer einseitigen und nicht abgesprochenen Stellungnahme an die Öffentlichkeit gegangen, kritisiert der Landtagsabgeordnete.

vor 2 Stunden

Naila

Adelt rüffelt Brücken-Gegner

Der SPD-Landtagsabgeordnete begeht als erster Politiker mit den Widerständlern das Höllental und diskutiert über das Projekt. Nun gibt es Streit. » mehr

vor 2 Stunden

Naila

Linke Tour auf Adelts Rücken

Die Gegner der geplanten Brücken im Frankenwald über das Höllen- und Lohbachtal haben bis heute nicht verstanden, was ihre Aufgabe ist. Mehrfach hat der Landkreis Hof ihnen als wichtige Opposition die... » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

11.12.2017

Naila

Brückengegner fühlen sich bestärkt

Bei einer Besichtigung kommen die Kritiker zu dem Ergebnis: Das Projekt würde das Naturschutz- und FFH-Gebiet beeinträchtigen. » mehr

Die Parteitagsdelegierten aus dem Fichtelgebirge, Jörg Nürnberger und Albrecht Schläger (von rechts), mit dem wiedergewählten SPD-Vorsitzenden Martin Schulz in Berlin. Foto: pr.

10.12.2017

Fichtelgebirge

"Es geht um den großen Sprung nach vorne"

Die SPD will mit der Union reden - ergebnisoffen. Jörg Nürnberger, der Kreisvorsitzende aus dem Fichtelgebirge, hat das als Parteitagsdelegierter in Berlin mit beschlossen. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

08.12.2017

Hof

Hersteller von Navigations-Software unterstützen Brückenplaner

Wie können die Besucher bestmöglich zum Prestige-Objekt im Höllental gelenkt werden? Am besten gleich im Auto, sagt die Kreisentwicklung. » mehr

Markus Söder

04.12.2017

Hof

Söder spaltet die lokale Politik

Für die einen skrupelloser Machtpolitiker, für die anderen ein Franken-Freund mit offenen Ohren: Markus Söder als Ministerpräsident in spe polarisiert die Politik der Region. » mehr

Eva Döhla

30.11.2017

Hof

Zuber und Döhla wollen in den Bezirkstag

Am 16. Dezember entscheiden die Delegierten der SPD, wer auf den Stimmzettel kommt. Bis dahin stellen sich die Kandidaten vor. » mehr

30.11.2017

Oberfranken

Ausbaubeiträge: Freie Wähler sind chancenlos

München - Die Freien Wähler stehen im Landtag mit ihrer Forderung zur Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge allein auf weiter Flur. » mehr

Die Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt haben ehrenamtliche Helfer aus der Region zu einem Empfang in die staatliche Spielbank Bad Steben eingeladen. Foto: Faltenbacher

26.11.2017

Region

Ohne Ehrenamt geht es nicht

Die oberfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten würdigen beim Sozialempfang ehrenamtliche Helfer: "Gerade im ländlichen Bereich ist Ihr Einsatz zwingend erforderlich. » mehr

Ist als Einziger schon gesetzt: Martin Schöffel, CSU.

22.11.2017

Region

Wird Lerchenfeld Direktkandidat in Bamberg?

Landtagswahl in Bayern: Bewerber von CSU, SPD und Freien Wählern bringen sich in Stellung. Fest nominiert ist bislang nur Martin Schöffel. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

14.11.2017

Region

Hängebrücken ja - aber nur mit Reißleine

Die SPD im Hofer Land sieht das Projekt im Höllental positiv. Doch es gebe noch viele Fragezeichen. » mehr

Mit fünf Jahren war Paul Walther der jüngste Geehrte. Mit im Bild Bürgermeister Christian Zuber und Papa Benjamin.

13.11.2017

Region

Münchberg ist stolz auf seine Vereine und Helfer

Die Würdigung der Einsatzkräfte beim schrecklichen Busufall auf der A 9 steht im Mittelpunkt des Münchberger Bürgerempfangs. Zudem ehrt Bürgermeister Zuber erfolgreiche Sportler und Züchter. » mehr

Autobahn-Anschlussstellen ganz ohne Industrie oder Gewerbe gibt es ein paar im Landkreis - so wie bei Regnitzlosau. Bislang dürfen hier, mitten in der Landschaft, nicht einfach neue Gewerbegebiete ausgewiesen werden. Ob das so bleibt oder nicht, darüber entscheidet am heutigen Donnerstag das Plenum im Landtag.	Foto: Jochen Bake

08.11.2017

Region

Kommunen wollen Freiheit zurück

Markus Söder will die Ansiedlung von Gewerbegebieten an Autobahnen erleichtern. Kritiker befürchten Wildwuchs und Flächenfraß. Am Donnerstag stimmt der Landtag ab. » mehr

Mehr als nur Datenschutz: Auch einzelne Projekte für Infrastruktur, Kreisentwicklung sowie Klima- und Umweltschutz betreut künftig die Dienstleistungs-GmbH. Fotos: Adobe Stock / Archiv

06.11.2017

Region

Kritik an neuer Dienstleistungs-GmbH

Die "Gesellschaft für kommunalinterne Dienstleistungen" ist im Kreistag umstritten. Vor allem die Aufgabenvielfalt gefällt nicht jedem. » mehr

Brotspezialitäten gibt es hierzulande in riesiger Vielfalt. Aber: "Was passiert mit unseren vielfältigen guten Schmankerln, wenn immer mehr Massenware angeboten wird?", fragt Landtagsabgeordneter Klaus Adelt.

05.11.2017

Region

Qualität kontra Massenware

Das Lebensmittelhandwerk ist auf dem Rückzug. Wie lässt sich der Negativtrend stoppen? Eine Diskussionsrunde in Wölbattendorf sucht und findet Lösungen. » mehr

Die Mühe hat sich gelohnt: Ministerialdirigentin Maria Els (links) und Harald Wilhelm (rechts), Hochschul-Fachbereichsleiter, umrahmen die Jahrgangsbesten (von links) Christian Morawietz, Annika Würflein, Michael Behring und Stefan Hösl. Fotzo: Lothar Faltenbacher

03.11.2017

Region

Zahl der Studenten wird sich verdoppeln

Die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof verlassen 368 Absolventen mit einem akademischen Titel. Die Einrichtung soll künftig weiter wachsen. » mehr

Um das Thema Polizei in Selb drehte sich alles beim "Roten Stammtisch" der Selber SPD. Zu den Referenten und Besuchern gehörten (von links) Klaus Adelt als Mitglied des Innenausschusses des Bayerischen Landtags, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Roland Graf, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Dorothea Schmid als zweite Bürgermeisterin der Stadt Selb und Walter Wejmelka, Fraktionsvorsitzender im Selber Stadtrat. Foto: Uwe von Dorn

01.11.2017

Region

SPD stemmt sich weiter gegen Polizeireform

Seit einem Jahr gibt es in Selb statt einer Inspektion nur noch eine Wache. Die Sozialdemokraten üben Kritik, vor allem am Innenministerium. Das habe sein Wort gebrochen. » mehr

Das neue Mittlere Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gösmes ist das erste Auto mit dem neuen Stadtemblem. Feuerwehr und Ehrengäste freuen sich nach einem langen Anschaffungsprozess nun über die Inbetriebnahme des neuen Fahrzeugs. Foto: Bußler

02.11.2017

Region

175 PS für den Brandschutz

Zehn Jahre hat die Feuerwehr Gösmes warten müssen, bis sich ihr größter Wunsch erfüllt. Jetzt hat sie endlich ein neues Löschfahrzeug. » mehr

Claudia Wolf verkauft in ihrem Laden in dem ehemals durch die innerdeutsche Grenze geteilten Dorf seit zwei Jahren Souvenirs. Für die Genehmigung zum Verkauf an Sonntagen muss die Geschäftsfrau lange kämpfen. Seit vier Monaten darf sie auch am Wochenende öffnen.	Foto: Lothar Faltenbacher

25.10.2017

Region

Happy End in Little Berlin

Mehr als 80 000 Besucher kommen pro Jahr nach Mödlareuth. Trotzdem muss Claudia Wolf für den Verkauf von Souvenirs am Wochenende zwei Jahre kämpfen. » mehr

20.10.2017

Region

Museumsverband muss neu berechnen

Der Ausbau des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth verzögert sich. Landrat Bär widerspricht aber einer Darstellung von Klaus Adelt. » mehr

18.10.2017

Region

Feuerwehr Hof ist beispielhaft

Der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt fragt nach, ob es Handlungsbedarf gibt. Brandrat Faber hätte gern mehr Schulungsplätze. » mehr

18.10.2017

Region

Hochfliegende Pläne für das Forsthaus Langenau

Das denkmalgeschützte Haus soll eine Stätte für Umweltbildung werden. Ein neuer Verein hat erste Pläne erarbeitet. » mehr

06.10.2017

Region

SPD will Brückengegner ernstnehmen

Lichtenberg - Mitglieder der Kreistagsfraktion SPD/ALB/Grüne, Bürgermeister und Stadträte haben sich bei einem Ortstermin zum Thema Hängebrücken getroffen. » mehr

06.10.2017

Region

Adelt begrüßt Kampf gegen Leerstände

SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt begrüßt die Einführung des Leerstands-Managements auf Kreisebene. "Ich halte es für einen wichtigen Schritt. » mehr

Dirk Panther, SPD-Fraktionsvorsitzender im Sächsischen Landtag, will herausfinden, warum so wenige Menschen die SPD wählen. Das sagte er auf dem Vogtlandfest der SPD in Posseck. Foto: Meier

02.10.2017

Region

SPD feiert Vogtlandfest

Die Genossen rücken in Posseck zusammen. Eine Woche nach der Bundestagswahl suchen sie nach Fehlern und Lösungen. » mehr

01.10.2017

Region

Klaus Adelt fordert Logistikzentrum

Frei nach dem Motto "Blau ist das neue Grün" erhalten bekanntlich seit 2016 rund 27 000 uniformierte bayerische Polizisten ihre neuen Uniformen. » mehr

29.09.2017

Region

Beleidigung: Gericht verurteilt Neonazi-Gegner

In einem Beleidigungs-Prozess glaubt das Gericht den Zeugen des rechten Liedermachers Rennicke. Aussagen von Klaus Adelt und Albrecht Schläger ändern daran nichts. » mehr

Ärztemangel - Adelts düstere Prognosen

20.09.2017

Region

Ärztemangel - Adelts düstere Prognosen

Der Landtagsabgeordnete befürchtet in absehbarer Zeit eine Unterversorgung mit Hausärzten. Die bisherigen Gegenmaß- nahmen reichten nicht. » mehr

Vor einem europaweit einmaligen Black-Jack-Halbautomaten freuen sich (von links) Bert Horn, Friederike Sturm, Personalratsvorsitzender Cemil Avdan, Klaus Adelt, Udo Braunersreuther und Dr. Oliver Bär über gute Gespräche.	Foto: flo

15.09.2017

Region

Impulsgeber für die Region

Friederike Sturm, Chefin der Staatlichen Lotterieverwaltung, besucht die Spielbank in Bad Steben. Sie entwickelt mit Beteiligten Zukunftsprojekte. » mehr

Bei Alexander Wilfert aus Joditz konnten handgefertigte Rechen oder Garten-Deko gekauft werden. Kürbisliebhaber fanden hier prächtige Stücke. Der schwerste Kürbis wog 40 Kilogramm.

10.09.2017

Region

Fest in der Hand der Gartenfreunde

Sehen, genießen und informieren: Tausende Besucher kommen zum Kreisgartentag nach Töpen. Der ganze Ort wird zum Basar. Auch das Wetter spielt mit. » mehr

Unimog-Treffen Dörnthal

03.09.2017

Region

Schaulaufen der Unimogs

Am Samstag und Sonntag hat der Maschinenring Münchberg und Umgebung e.V. zum zehnten Unimog- und MBTrac-Treffen bei der Eventhalle Strobel in Dörnthal geladen. » mehr

Bis in die späten Abendstunden verweilten die Sommerfestbesucher am Sportheim in Schwarzenbach am Wald.

23.08.2017

Region

Kritik an schlechten Verbindungen

Das SPD-Sommerfest gibt Gelegenheit zu politischen Gesprächen. Die Geselligkeit kommt dabei auch nicht zu kurz. » mehr

22.08.2017

Region

2019 soll es eine Lösung für Lichtenberg geben

Zu viele Autos fahren zu schnell in die Stadt hinein. Bis es Abhilfe gibt, wird es aber noch dauern. » mehr

Hof an einem Sommertag - vor allem Wohnungen werden in der Stadt gebraucht, fordert abermals der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt. Eine Reaktion aus München ist aus seiner Sicht zwar überfällig, das Maßnahmenpaket aber nur ein Aufschub sowie eine Verlagerung des Problems. Er sieht weiterhin den Freistaat in der Pflicht.

17.08.2017

Region

Gute Nachricht ist nur "Zwischenschritt"

Die Meldung aus München, die Staatsregierung wolle Asylbewerber aus Hof auch umsiedeln, findet viel Zuspruch. Politiker aus der Region blicken jetzt nach vorn. » mehr

17.08.2017

Region

Klaus Adelt fordert mehr sozialen Wohnungsbau

München - Auch SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt hält den "konzentrierten Zuzug wie auch Herr Fichtner für bedenklich", schreibt er in einer Mitteilung. » mehr

Interview: mit Landtagsabgeordnetem Klaus Adelt

08.08.2017

Region

Hofer CSU attackiert Klaus Adelt

Die Diskussion um den Zuzug von Flüchtlingen geht in eine neue Runde. » mehr

190 Personenzüge rollen bereits jetzt an jedem Werktag durch Oberkotzau. Nach der Elektrifizierung von Hof bis Regensburg wird die Zahl der Güterzüge drastisch steigen.	Foto: Werner Rost

06.08.2017

Region

Forum Bahnlärm lobt Einigkeit

Bei der Elektrifizierung der Strecke nach Regensburg ist Schallschutz Pflicht. Dies versicherte Bundesverkehrsminister Dobrindt bei einem Besuch im Rathaus Oberkotzau. » mehr

Noch Festzelt oder schon Veranstaltungshalle? Die Ausstattung der Hofer "Halln" ist in den vergangenen Jahren immer professioneller geworden - wie das Fest selbst.

06.08.2017

Region

Bewerben sich die Wirte wieder fürs Hofer Volksfest?

Die Antwort: Das wissen heute noch nicht einmal sie selbst. Dafür ziehen nun alle erst mal Bilanz der vergangenen zehn Feier-Tage - und warten auf den nächsten Samstag. Rückblick aufs Hofer Volksfest ... » mehr

04.08.2017

Region

SPD wirft Fichtner Untätigkeit vor

Die Fraktion kritisiert, dass in der Flüchtlingsfrage Jammern keinem helfe. Klaus Adelt teilt in eine andere Richtung aus. » mehr

Vor einer der Windkraftanlagen im Bürgerwindpark Selbitz (von links): Christof Schwarz, Sachverständiger für Windenergie, Peter Köppel, Projektmanager der Firma Enercon, Johannes Schnabel, Vorsitzender des Regionalverbands Oberfranken, Wolfgang Degelmann, Vertreter von Bürgerwind Selbitz, MdL Klaus Adelt, Hans Martin Grötsch, Direktkandidat der Freien Wähler, Susanne Bauer, Bündnis 90/Die Grünen, MdL Thorsten Glauber, stellvertretender Landrat Hans-Peter Baumann und Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Oberfranken. Foto: Sandra Hüttner

02.08.2017

Region

Der richtige Weg

Oberfränkische Abgeordnete informieren sich in Selbitz über Windkraft. Die H 10-Regelung schränke den Bau weiterer Anlagen zu sehr ein. » mehr

Die Klassenbesten (vorne, von links) Michaela Weber aus Gefrees (Notendurchschnitt 1,2), Stefan Ströhlein aus Steinwiesen (1,3) und Nicole Wolf (1,0) aus Bad Berneck; hinten im Bild stellvertretende Schulleiterin Jutta Dauerer und der Landtagabgeordnete und Schirmherr der FAK, Klaus Adelt. Nicht im Bild ist Daniela Fehn (1,3) aus Münchberg. Foto: Helmut Engel

01.08.2017

Region

Der schwierigste Teil ist geschafft

Die Absolventen der Ernährungs-Fachakademie verabschieden sich ins Berufspraktikum. Die Anforderungen der Schule sind stark gewachsen. » mehr

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sprach in Helmbrechts über die Herausforderungen der Digitalisierung, die oberfränkische Wirtschaft und ihre "Müsli-Jungs". Foto: Rainer Maier

27.07.2017

FP

Zypries warnt vor Selbstzufriedenheit

Die Unternehmen glänzen, die Beschäftigung boomt - und trotzdem findet die Bundeswirtschaftsministerin bei ihrem Besuch in Oberfranken mahnende Worte. » mehr

SPD-Kanzlerkandidat Schulz

25.07.2017

Region

Martin Schulz kommt wohl nicht in den Landkreis

Aller Zusammenhalt hat wohl nichts genützt. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wird die Landkreise Hof und Wunsiedel auf seiner Wahlkampftour aller Voraussicht aussparen. » mehr

Spielplatz für Radtouristen am Kornberg

23.07.2017

Region

Spielplatz für Radtouristen am Kornberg

Der Hofer Kreistag unterstützt die Umsetzung eines Tourismus-Konzeptes auf dem Kornberg. Ein "Bikepark" soll Rad-Touristen anlocken. » mehr

Neue Perspektiven für die Rhön? Wenn hier ein Nationalpark entsteht, bieten sich imposante Blicke wie der vom Kreuzberg.

18.07.2017

Oberfranken

Rhön sticht Frankenwald aus

Die Entscheidung über einen dritten Nationalpark in Bayern zieht sich hin. Nun hat das Kabinett eine Vorauswahl getroffen - und damit gemischte Reaktionen ausgelöst. » mehr

Im Frankenwald dominieren die Fichten - wie auch im Bayerischen Wald, wo es bereits einen Nationalpark gibt.	Foto: Frank Wunderatsch

18.07.2017

Region

SPD-Umweltexperte lehnt Nationalpark ab

Florian von Brunn hält den Frankenwald für ungeeignet: Dies betont er bei einer Diskussion in Steinbach vor mehr als 100 Besuchern. » mehr

WG: Wiesenfest Helmbrechts - Samstag Helmbrechts

16.07.2017

Region

1000 Helmbrechtser laufen beim Umzug mit

Waghalsige Überschläge, choreografische Einlagen und Musikgruppen bekommen die Zuschauer zu sehen. Das bunte Spektakel begeistert. » mehr

Das Aus für die Höhenklinik Bischofsgrün scheint perfekt zu sein, auch wenn Landtagsabgeordneter Martin Schöffel noch einen Funken Hoffnung sieht. Er und seine Kollegen sehen nun den Freistaat in der Pflicht.	Foto: Florian Miedl

11.07.2017

Fichtelgebirge

Horst Seehofer soll helfen

Kampfbereitschaft nach Schließungs-Schock: CSU-Politiker wollen ihrem Chef Forderungen vorlegen. Denn die Höhenklinik wird in Bischofsgrün ein großes Loch reißen. » mehr

Klaus Adelt

05.07.2017

FP

Adelt fordert Ausbau von Förderprogramm

München - Der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt hat sich im Kommunalausschuss des Landtags für eine Erweiterung des Sonderförderprogramms zur Revitalisierung von Ortskernen in fünf » mehr

2,0 und besser lautet der Durchschnitt dieser Abiturientinnen und Abiturienten vom Hochfranken-Gymnasium, die sich mit Oberstufenkoordinator Andreas Tautenhahn (rechts) zu einem Erinnerungsfoto aufstellten.

30.06.2017

Region

49 Harry Potters fliegen in die Welt hinaus

Am Nailaer Gymnasium verlassen die Abiturienten jetzt "die Kammer des Schreckens". Ständiger Begleiter ist ein bebrillter Zauberlehrling. » mehr

Wüstenselbitzer Hirschenschießen; Fotograf: Helmut Engel Wüstenselbitz

26.06.2017

Region

Mit Blei geht es auf den hölzernen Hirschen

Zum 168. Mal hat Wüstenselbitz sein Hirschenschießen gefeiert. Traditionen spielen eine große Rolle. » mehr

Die neue Selbitzer Wiesenfestkönigin und ein sommerliches Erfrischungsgetränk, das seinen Ursprung im Selbitzer Wiesenfest hat, wurden im Sudhaus des Frankenwälder Brauhauses vorgestellt. Unser Bild zeigt die Selbitzer Wiesenfestkönigin Katharina Rank mit (von links) Bürgermeister Stefan Busch, Brauereivertriebsbeauftragter Matthias Knoll, Festwirt Gerhard Färber, Brauereimeister Daniel Heindl, Festwirt Jörg Vogel, der "rote Klaus" - Klaus Adelt - und Festwirt Ralf Meister. Foto: Hüttner

23.06.2017

Region

Die Königin und der "Rote Klaus"

Die Selbitzerin Katharina Rank wird das Gesicht des Wiesenfestes sein. Und das passende beerige Getränk ist auch schon eingebraut. » mehr

^