Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

LANDJUGEND

Ehrungen bei der Zaubacher Wehr. Im Bild von links: Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum, Landrat Söllner, Manfred Spindler, Alwin Geißler, Leonhard Will, Fritz Geier, Kreisbrandmeister Alexander Reinsch, Vorsitzender Matthias Kummer und Kreisbrandinspektor Tempel. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.01.2020

Kulmbach

Tragkraftspritzenfahrzeug für die Wehr

Zwei neue Gesichter im Vorstand der Feuerwehr: Christian Geißler ist neuer Kassier und Laura Kummer erledigt das Schriftliche. » mehr

Herausragende Leistungen hat Bürgermeister Alfred Kolenda beim Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg gewürdigt. Unser Bild zeigt (von links) Doris Manz, Pfarrer Pater Adrian Manderla, Bürgermeister Alfred Kolenda, Gisa Bauer, Tim Skacel, Landrat Klaus Peter Söllner, zweiten Bürgermeister Werner Stapf, Patrick Rosa vom Verein der Musikfreunde, dritten Bürgermeister Volker Matysiak und Jan Hendric. Foto: Klaus-Peter Wulf

19.01.2020

Kulmbach

Voller Einsatz für die Heimatstadt

Der Kupferberger Bürgermeister Alfred Kolenda hat beim Neujahrsempfang herausragende Leistungen gewürdigt. Stolz ist er auf den Kulturpreis des Landkreises. » mehr

Einen schwungvollen Gardetanz legte die Mohrengarde aus Bayreuth hin.

12.01.2020

Kulmbach

Ein Wohfühlball für jedermann

Wenn in Kulmbach der Bauernball stattfindet, ist die Stadthalle immer voll und die Stimmung bestens. Auch diesmal wurde bis in die Nacht getanzt. » mehr

Die Überparteiliche Wählergemeinschaft (ÜWG) Rugendorf hat nominiert. Unser Bild zeigt die Bewerber für ein Gemeinderatsmandat. ÜWG-Sprecher Hermann Dippold (vorne Bildmitte) gratulierte dem Bürgermeisterkandidaten Matthias Keller (rechts) zur Nominierung. Foto: Klaus-Peter Wulf

29.12.2019

Kulmbach

Matthias Keller will Bürgermeister werden

Der 45-jährige Rugendorfer bewirbt sich für die ÜWG um die Nachfolge von Amtsinhaber Ralf Holzmann. Er will die Gemeinde gemeinsam mit den Bürgern weiterentwickeln. » mehr

Der Thiersheimer Weihnachtsmarsch ist eine Veranstaltung für die ganze Familie, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr beweist. Foto: pr.

27.12.2019

Arzberg

Wandern für "Brot für die Welt"

Am Sonntag, 5. Januar, steigt der 44. Thiersheimer Weihnachtsmarsch. Auf die Teilnehmer warten nicht nur schöne Routen, sie tun auch etwas Gutes. » mehr

Das EBZ-Führungsteam hat das Jahresprogramm der Einrichtung für 2020 vorgestellt. Im Bild (von links): Heidi Sprügel (Ökologische Bildung), Jürgen Kricke (Projektleiter "Plurability"), Dr. Peter Hirschberg (Theologie und Spiritualität), EBZ-Leiter Andreas Beneker, Barbara Twisselmann (Familie, Tanz, Kreativität) und Dr. Joachim Twisselmann (Politik und Gesellschaft). Foto: Rainer Maier

24.11.2019

Fichtelgebirge

EBZ will gesellschaftlichen Dialog fördern

Das "Alexandersbader Gespräch" heißt nicht nur zufällig so. Die Bildungseinrichtung setzt in ihrem neuen Jahresprogramm auf Kommunikation zu kontroversen Themen. » mehr

Der Vorstand des Landjugend-Kreisverbands hat sich neu konstituiert. Unser Bild zeigt (stehend, von links) Alexandra Krause von der Landjugendgeschäftsstelle, Beisitzer Johannes Weggel, stellvertretenden Vorsitzenden Tim Hennemann, Kassierer Lukas Gottwald, Schriftführerin Mona Schuster, Bezirksvorsitzende Chiara Hartmann, Nina Täuber und Sebastian Feulner vom Kreisverband Bayreuth und Florian Wachter vom Kreisverband Hof sowie (sitzend von links) Beisitzerin Laura Kummer, Kreisvorsitzenden Jonas Gleich und stellvertretende Vorsitzende Sabrina Nützel. Foto: Privat

10.11.2019

Kulmbach

Jonas Gleich führt weiterhin die Landjugend

Seine Stellvertreter im Kreisverband sind Tim Hennemann und Sabrina Nützel. Viel Lob gibt es zur Hauptversammlung für die 70-Stunden-Aktion. » mehr

Auf drei Jahre wurde der oberfränkische Bezirksvorstand der Landjugend gewählt (von links): Bundesjugendreferentin Alexandra Krause, Theresa Hofmann, Katrin Ott, Oliver Rauh, Chiara Hartmann, Max Raimund, Sebastian Feulner, Max Baggert, Lisa Parchent und Bianca Faber. Foto: Stephan Herbert Fuchs

05.11.2019

Kulmbach

Zukunft möglich machen

In der Mittlerrolle: Der Bezirksverband der Landjugend will für die Arbeit der Bauern sensibilisieren. » mehr

30.10.2019

Hof

Konradsreuth: Bürgermeister attackiert Bürgerinitiative

Anwohner beklagen Stau, Raser und Schwerlastverkehr in Konradsreuth. Viele sind überzeugt, dass die gescheiterte Umgehungsstraße das Problem gelöst hätte. » mehr

Auf der Bürgerversammlung in Konradsreuth ist die Debatte um die Umleitung der Leupoldsgrüner Straße zur ehemaligen B2 wieder hochgekocht.

27.10.2019

Hof

Konradsreuth: Bürgermeister attackiert Bürgerinitiative

Anwohner beklagen Stau, Raser und Schwerlastverkehr in Konradsreuth. Viele sind überzeugt, dass die gescheiterte Umgehungsstraße das Problem gelöst hätte. » mehr

Der sechsjährige Jakob wurde von Bernd Geiser als Talent am Lichtpunktgewehr entdeckt. Fotos: Hüttner

22.10.2019

Naila

Selbitzer Vereine zeigen ihre Vielfalt

Die Messe-Experiment ist gelungen. Nun hoffen die die Vereinsvertreter, dass ihnen die Schau im Nachhinein auch neue Mitglieder beschert. » mehr

Es ist viel mehr als Musik, was das Quartett auf die Bühne bringt: Die Musiker wissen, wie sie ihr Publikum bei Laune halten können. Foto: Silke Meier

21.10.2019

Selb

Sie sind "die Letzten ihrer Art"

Vier virtuose Musiker mit allerlei wilden Geschichten und viel guter Laune: Die Combo Gankino Circus bringt das Publikum mit ihrem Bühnenprogramm zum Lachen und Staunen. » mehr

Die Mitglieder der Jungen Union, ihre Kandidaten und Unterstützer bereiten sich auf die Kommunalwahl 2020 vor.

16.10.2019

Hof

Premiere: Junge Union stellt eigene Liste für den Kreistag

Die Junge Union stellt erstmals eine eigene Liste für den Kreistag auf. Die neue Generation der Christsozialen will sich auch in den Städten und Gemeinden einmischen. » mehr

Adam Sühler (1889-1964), der Vater des Bauernverbandspräsidenten.

10.10.2019

Kulmbach

Gustav Sühler - der stolze Bauer

Der Waldauer Gustav Sühler war vierzehn Jahre Präsident des Bayerischen Bauernverbands und einer der profiliertesten Agrarpolitiker der Bundesrepublik. Erinnerungen an einen fast Vergessenen. » mehr

Die Volkstanzgruppe der Landjugend Schreez wurde Dritte im Volkstanzwettbewerb. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Engel

08.10.2019

Münchberg

Feierlicher Dank an die Bauern

Das Kreiserntedankfest in Münchberg ist ein Renner. 1000 Menschen drängen sich in eine viel zu kleine Halle. Dort gibt es neben Tanz und Erntekronen auch Nachdenkliches. » mehr

Zur Eröffnung der Grill- und Feuerstelle wurde Stockbrot geröstet. Im Hintergrund die Akteure von der Landjugend an der Sponsoren- und Erinnerungstafel gemeinsam mit ihren Gästen. Foto: Hüttner

02.10.2019

Naila

Landjugend ist stolz auf ihr Werk in Selbitz

In einer 70-Stunden- Aktion bauen die jungen Leute unter anderem einen Grill- und Feuerplatz. Ihre Tatkraft beeindruckt die Gäste bei der Übergabe. » mehr

Zigarre, Whisky und was Gutes zu essen - was wollte man am Herbstmarkt in Hof mehr.

29.09.2019

Hof

Musik, Tanz und Menschenmassen

Der Hofer Herbstmarkt lockt wieder Tausende Besucher in die Innenstadt. Zum Angebot gehören Oldtimer, Modenschau - und am Sonntag viel Sonne. » mehr

Saftiges Gemüse für edle Herren und feine Damen: Die Mitglieder der Bad Stebener Biedermeiergruppe betrachten interessiert die Tomatenvielfalt am Stand der Gartenfreunde Köditz. Mehr Bilder gibt es im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Dirk John

08.09.2019

Hof

Fantasien rund um den Garten

Wer gern gärtnert ist am Sonntag in Köditz richtig: An vielen Ständen präsentieren sich Freunde des gepflegten Grüns. Tausende Besucher schlendern durch die Straßen. » mehr

Ihre neuen Regenten proklamierte die Königlich priviligierte Schützengesellschaft Stadtsteinach am Wochenende: Zum dritten Mal Jungkönig und damit Jungkaiser ist Alexander Ultsch (links). Zur Hauptkönigin proklamierte 2. Sportleiter Josef Heiß (Mitte) Angelika Ultsch (rechts). Zum Stadtkönig wird Michael Korkisch (im Urlaub) erst zur Weihnachtsfeier proklamiert; bis dahin bleibt Franz Ott weiterhin in Amt und Würden.	Foto: Klaus Klaschka

02.09.2019

Kulmbach

Der Stadtkönig weilt auf Staatsbesuch

Michael Korkisch musste beim Stadtsteinacher Schützenfest passen. Hauptkönigin ist Angelika Ultsch. Und es gibt einen Jungkaiser. » mehr

Mit Sonnenblume und mehr als 100 Ausstellern: Am Sonntag, 8. September, laden diverse Akteure zum Kreisgartentag nach Köditz.	Foto: cp

02.09.2019

Hof

Eine bunt blühende Leistungsschau

Der Kreisgartentag am Sonntag in Köditz wird mehr als ein Stück heile Welt im Zeichen der Sonnenblume: Die Gartenbauer stellen ein großes Programm zusammen. » mehr

Bulldogfahren, das ist es, was der 16-jährige Tobias Spiller aus Kremitz am liebsten macht. Fotos: Thomas Hampl

27.08.2019

Münchberg

Bulldogfahrer aus Leidenschaft

Der 16-jährige Tobias Spiller hat in Gefrees seinen Schulabschluss gemacht und will Landwirt werden. Im Herbst beginnt er seine Lehre. » mehr

Die Gewinner der Verlosung (von links): Die zweite Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Sanspareil und Elenore Langenfelder, Renate Bock mit Enkelin (dritter Platz beim Überraschungskorb-Schätzen - bekamen ein Vogelhäuschen), Otto Mager (bekam als Sieger den Überraschungskorb), Philipp Schenkel (zweiter Platz beim Überraschungskorb-Schätzen - bekam einen Eimer Farbe). Sieglinde Kolb gewann über die zweite Chance bei der Verlosung die Schubkarre mit Zubehör. Hinten der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Sanspareil, Reinhold Münch, und der Wonseeser Bürgermeister Andreas Pöhner.

26.08.2019

Kulmbach

Kunstwerke zum Vernaschen

Die Blechkuchen der Großenhüler Gartenfreunde finden bei Besuchern aus nah und fern reißenden Absatz. Hunderte Gäste lassen sie sich schmecken. » mehr

Um die Kälbchen kümmert sich normalerweise Oma Heidi. Aber wenn sie im Urlaub ist, packt Tobias auch hier mit an.

25.08.2019

Kulmbach

Ein Bulldogfahrer aus Leidenschaft

Der 16-jährige Tobias Spiller aus Kremitz weiß schon lange, was er einmal werden will: Bauer. Nichts anderes. Im Herbst beginnt er seine Lehre. » mehr

Sie freuen sich schon auf den neuen Spielplatz (von links): Verena Jahn, Fabian Gerstner, Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Landjugend-Vorsitzender Nicolas Jahn und Theresa Hoffmann.

Aktualisiert am 23.08.2019

Hof

Schwarzenbach an der Saale: Spielplatz am Wasser entsteht

In ihrer 72-Stunden-Aktion wird die Landjugend Schwarzenbach an der Saale einen Spielplatz am Förmitzspeicher bauen. Das haben sich viele Kinder gewünscht. » mehr

Gut 90 Mitglieder zählt die Landjugend Reicholdsgrün. Um Nachwuchs muss sich hier niemand Sorgen machen. Foto: pr.

22.08.2019

Fichtelgebirge

"Die Tracht gehört einfach dazu"

Ab dem heutigen Freitag feiert die Landjugend Reicholdsgrün Kirwa. Zu dem Megafest fahren einige Besucher 750 Kilometer weit. » mehr

Zahlreiche Zuschauer beobachteten das Bubble-Soccer-Turnier in Großenhül.

19.08.2019

Kulmbach

Dorffest mal ganz anders

Die Landjugend Großenhül punktet mit einem Bubble-Soccer-Turnier. Auch Pfarrer und Bürgermeister spielten mit. » mehr

"Ein Prosit der Gemütlichkeit!" Mit nur einem Hammerschlag brachte Bürgermeister Roland Wolfrum das Schübel-Bier zum Laufen. Foto: Werner Reißaus

19.08.2019

Kulmbach

Kunst, Klöß und Karaoke

Beim Brauereifest in Stadtsteinach ist es am Wochenende hoch hergegangen. Neben dem Gerstensaft standen diesmal die Hits der 50er- und 60er-Jahre im Mittelpunkt. » mehr

Die Mannschaft Edelherb bewältigte am schnellsten den Parcours und meisterte knifflige Aufgaben. Weitere Bilder vom Spektakel in Fohrenreuth: www.frankenpost.de . Foto: von Dorn

11.08.2019

Rehau

Team Edelherb gewinnt Fohrenreuther Formel 1

Zehn Mannschaften kämpfen um den Sieg beim Gaudi- Wettbewerb. Der Strohballen-Parcours ist dabei nur eine von mehreren Herausforderungen. » mehr

### Titel ###

29.07.2019

Hof

Hofer Aufmucker

Zum dritten Mal schon laden die Volksfestwirte ein zum "Hofer Aufmucker". » mehr

Kühles Bier in der Regnitz

23.07.2019

Rehau

Kühles Bier in der Regnitz

Am Montag ist das Regnitzlosauer Wiesenfest zu Ende gegangen. Los ging es mit dem traditionellen Frühschoppen. Mittags ging es dann mit der Regnitzlosauer Landjugend samt Bier, Biertischen und Bierbän... » mehr

Eine grüne Lunge im Ort ist der gepflegte Schlossweiher - zu dieser Einschätzung kommt die Bewertungskommission. Foto: Archiv

19.07.2019

Kulmbach

Thurnau ist das schönste Dorf

Die Entscheidung ist gefallen: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat die ersten Plätze an Thurnau und Reichenbach » mehr

Dieses Klassenfoto stammt aus dem Jahr 1950. Es zeigt: Waltraud Rompza (hintere Reihe, Zweite von rechts), Heidi Pfeifer und Elke Schödel (erste Reihe sitzend, Dritte und Vierte von links), Peter Rödel (erste Reihe sitzend, Zweiter von rechts), Hans Rödel (zweite Reihe sitzend, Dritter von rechts), Lutgard Stelzer (hintere Reihe, Fünfter von links) und Hildegard Sturm (hintere Reihe, Vierter von rechts).

16.07.2019

Hof

Zedtwitzerin erinnert sich an alte Zeiten

Zedtwitz feiert heuer sein 900. Jubiläum. Frankenpost -Fotograf Stefan Rompza hat sich mit seiner Mutter Waltraud unterhalten. Sie lebt seit 77 Jahren im Dorf. » mehr

Wiesenfest Naila

14.07.2019

Naila

Landjugend und Vereine trotzen Donner und Regen

Das Wetter konnte die Stimmung zum Auftakt des 145. Nailaer Wiesenfestes nicht trüben. Die Marxgrüner Landjugend feierte mit dem Festzug auch ihr 70. Jubiläum. » mehr

Patrick Mildner und Vorsitzender Christian Langer (von links) zeigen das Jubiläums-T-Shirt der Landjugend Marxgrün mit den wichtigsten Daten des Naalicher Wiesenfestes.

12.07.2019

Naila

Landjugend Marxgrün feiert ganz groß

Seit 70 Jahren gibt es die Gruppe, die sich der Tradition verschrieben hat. Und sie richtet heuer das Nailaer Wiesenfest mit aus. » mehr

fs Vogelschießen

12.07.2019

Hof

Besondere Vorsicht bei Feuerwerken

Findet es statt oder nicht? Vor dieser Frage stehen die Städte und Gemeinden, die ein Feuerwerk zum Wiesenfest abbrennen wollen. » mehr

Die großen Festzüge werden wieder zu den Höhepunkten der Nailaer Riesensause gehören. Archivfoto: Hüttner

10.07.2019

Naila

Feiern zu ungewöhnlich später Stunde

Morgen beginnt das Nailaer Heimat- und Wiesenfest.Verbunden ist es mit dem Landjugend- Jubiläum. Am Freitag und Samstag lädt nachts die "Party-Hexe" ein. » mehr

Mit schwerem landwirtschaftlichem Gerät wurde die massive Tischtennisplatte versetzt.

02.07.2019

Kulmbach

Landjugend möbelt Zaubach auf

Neue Sitzgruppe, neuer Wanderweg und ein neues Apfelbäumchen: Eine 70-Stunden-Aktion macht den Ort noch lebens- und liebenswerter. » mehr

Ein Prosit auf das gelungene süffige Festbier fürs Naalicher Heimat- und Wiesenfest mit gut gefüllten Maßkrügen. Unser Bild zeigt (von links) Prokurist Tobias Bündig, Patrick Mildner von der Landjugend, Vertriebsleiter Matthias Knoll, Landjugend-Vorsitzenden Christian Langer, Bürgermeister Frank Stumpf, Braumeister Hendrik Wulf, Günther Frankenberg von den Freien Turnern und Bauhofleiter Dieter Lorenz. Foto: Hüttner

28.06.2019

Naila

Wiesenfest-Bier schmeckt wieder

In zwei Wochen steht in Naila das größte Fest des Jahres an. Bürgermeister Stumpf verspricht, man werde unbeschwert, deftig und zünftig feiern. » mehr

Sie wollen gemeinsam für die Aktion "Mäh kein Reh" eintreten und suchen das Gespräch. Unser Bild zeigt (von links) Jäger Christian Zapf, Max Multerer, Armin Hohmann von der Jägerschaft Hof, Wieseneigentümer Stefan Drechsel, Jagdpächter Markus Opitz, Jäger Gerald Zapf, den Vorsitzenden der Jägerschaft Naila Stefan Eul, vom Ring junger Landwirte Hof Maximilian Schaller, Jagdpächter Josef Multerer, vom Ring junger Landwirte Hof Andreas Ernst, Jägerin Mareike Maidorn und Bianca Faber von der Bayerischen Jungbauernschaft aus Coburg.

06.06.2019

Hof

Gemeinsam für den Schutz von Kitzen

Es sind wieder gefährliche Zeiten für Jungtiere auf Wiesen. Jägern und Bauern haben sich nun zu einer Besprechung bei Berg getroffen. Das Motto: "Mäh kein Reh. » mehr

Stimmungsvolles Johannisfeuer in Sanspareil mit Blick auf Burg Zwernitz. Foto: privat

06.06.2019

Kulmbach

Auftakt der Kanzfeuer-Saison in Wonsees

Die Landjugend Großenhül lädt am kommenden Samstag zum Johannisfeuer ein. Die 35 Mitglieder leisten im Vorfeld viel Arbeit. » mehr

Ferdinand Schramm (rechts im Bild) gratuliert dem 18-jährigen Raphael Roth (links) zu seinem Erfolg. Er hat den landwirtschaftlichen Berufswettkampf der Landjugend in der Berufsschule Bayreuth von 53 angehenden Landwirten als Bester bestritten.	Foto: Klaus-Peter Wulf

16.05.2019

Kulmbach

Nachwuchs für die Bio-Branche

Raphael Roth war Bester beim landwirtschaftlichen Berufswettkampf. Den 18-Jährigen zieht es in die Landwirtschaft - er möchte Bioprodukte erzeugen und vermarkten. » mehr

Moped-Führerschein ab 15

15.05.2019

Brennpunkte

Bundeskabinett macht Weg frei für Moped-Führerschein ab 15

Der Moped-Führerschein schon ab 15 soll kommen - liegt dann aber in der Regie der Länder. Profitieren sollen vor allem Jugendliche auf dem Land, wo kaum Busse und Bahnen fahren. Es gibt aber Bedenken. » mehr

Patrick Mildner und Vorsitzender Christian Langer (von links) sitzen schon mal Probe im neu sanierten Wohnzimmer. Foto: Hüttner

13.05.2019

Münchberg

Sozialer Treffpunkt bietet Platz

In Eigenleistung hat sich die Landjugend Marxgrün ein großes "Wohnzimmer" geschaffen. Hier treffen sich die Mitglieder jeden zweiten Mittwoch. » mehr

Noch fristet der alte Bachlauf ein trauriges Dasein im Spielplatz an der Saale. Am Sonntag soll er in neuem Glanz erstrahlen.

09.05.2019

Münchberg

Landjugend bringt Spielplatz auf Vordermann

Am Wochenende treffen sich die jungen Leute in Weißdorf zur 70-Stunden-Aktion. Sie lassen das Wasser wieder plätschern. » mehr

Maibaum oder Brennholz? Die angebliche Verwechslung schlug im Frankenwald hohe Wellen.	Foto: privat

08.05.2019

Naila

Maibaum-Klau mit Nachspiel

Im Falle der angeblichen Verwechslung will die Landjugend Marxgrün etwas klarstellen. Die Spitze schießt in Richtung des Stammtischs Maibaum. » mehr

Vorsitzende Linda Fischer und ihr Sohn Reinhard blicken auf 30 Jahre Maibaumaufstellung in Lanzendorf zurück.	Foto: Werner Reißaus

03.05.2019

Kulmbach

Wenn ein Maibaum Beine kriegt

Das Lanzendorfer Maibaumfest hat in diesem Jahr 30. Jubiläum. Der Start anno 1989 verlief allerdings nicht ganz reibungslos. » mehr

02.05.2019

Selb

In Schönwald blitzen die Diebe aus Reicholdsgrün einfach ab

Obwohl die Reicholdsgrüner Landjugend den Schönwalder Maibaum stehlen wollte, haben ihn der Volks- und Trachtenverein "Alpenrose" und die Feuerwehr aufgestellt. Zur Musik der Kapelle "Böhmisch Blech" ... » mehr

Verwaist ist der Rugendorfladen ab Mai. Der Umsatz reicht nicht einmal aus, um die Grundkosten zu erwirtschaften.	Fotos: Klaus Klaschka

29.04.2019

Kulmbach

Rugendorfladen ab Mai geschlossen

Die Bäckerei Dumler gibt das Geschäft in Rugendorf auf. Heute ist letzter Verkaufstag. Ob damit das Aus des Ladens endgültig besiegelt ist, steht noch nicht fest. » mehr

Marxgrüner Osterfeuer lodert in den Nachthimmel

22.04.2019

Naila

Marxgrüner Osterfeuer lodert in den Nachthimmel

Entzündet von der Landjugend, ist am Samstagabend im Nailaer Ortsteil Marxgrün weithin sichtbar das Osterfeuer aufgelodert. Bereits am Wochenbeginn hatten die jungen Leute das privat gespendete Holz u... » mehr

"Ja verreck, der Maibaum is weg": (von links) Christa Täuber, Jana Höreth, Wolfgang Müller und Nadine Kolb. Foto: Rei.

10.04.2019

Kulmbach

Wenn der Maibaum Beine kriegt

Irrungen und Wirrungen um ein Walpurgisfest: Die Lanzendorfer Theatergruppe sorgt mit ihrem neuen Lustspiel für Lachsalven im Publikum. » mehr

Raphael Roth stammt zwar nicht aus der Landwirtschaft, hat aber genau hier seine Berufung gefunden. Kürzlich hat der junge Auszubildende den Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend auf Kreisebene gewonnen und in dieser Woche auf Bezirksebene den zweiten Platz belegt. Foto: Gabriele Fölsche

21.03.2019

Kulmbach

Bauer aus Leidenschaft

Der junge Kupferberger Raphael Roth ist im Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend äußerst erfolgreich. Und das, obwohl er gar nicht aus der Landwirtschaft stammt. » mehr

Sieger wurde in der Leistungsklasse 1 Michael Brütting aus Kosbrunn bei Pegnitz (rechts), gefolgt von Raphael Roth aus Kupferberg. Foto: Stephan Herbert Fuchs

20.03.2019

Kulmbach

Mit 16 Tonnen durch den Parcours

Der Bezirkswettbewerb der Landjugend fordert Jungbauern viel Geschick ab. Raphael Roth aus Kupferberg ist unter den Besten. » mehr

^