Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

MARTIN SCHÖFFEL

Geschäftsführerin Siglinde Janke und Dekan Peter Bauer, Diakonie Selb-Wunsiedel, halten die Erhöhung der Kita-Gebühren für gerechtfertigt. Foto: Peggy Biczysko

22.08.2019

Fichtelgebirge

Dekan rechtfertigt höhere Beiträge

Peter Bauer spricht von einer bisherigen Unterfinanzierung der Kitas. MdL Martin Schöffel hält die Erhöhung auch für notwendig zugunsten einer besseren Qualität. » mehr

Landwirt Wolfgang Reihl ist frustriert: "So schlecht wie heuer war die Ernte noch nie! Doch es scheint niemanden zu interessieren."

20.08.2019

Fichtelgebirge

Miserable Ernte für Bauern

Landwirt Reihl klagt über trockene Böden und minimale Erträge. Von der Politik fühlt er sich "verraten und verkauft". Er drängt auf eine schnelle Unterstützung. » mehr

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

20.08.2019

Fichtelgebirge

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

Der Abgeordnete weist die Vorwürfe des Landwirts zurück. "Ich kümmere mich täglich um die Anliegen der Bauern." » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Hell, freundlich, modern - über ein schickes Café im Egerland-Museum freuen sich Museumsleiter Volker Dittmar und Thomas Jüttner von der Stadtverwaltung Marktredwitz. Foto: Peggy Biczysko

15.08.2019

Marktredwitz

Ein Sahnehäubchen fürs Museum

Am 31. August öffnet im Egerland-Kulturhaus ein neues Café. Hier lösen die Besucher künftig auch die Tickets für das Museum. Ein modernes Ambiente lädt zum Verweilen ein. » mehr

Höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch

08.08.2019

Fichtelgebirge

"Das ist eine Bestrafung"

Mehrere Bundespolitiker fordern eine höhere Mehrwertsteuer für Fleisch. Das kommt bei den lokalen Metzgern nicht gut an, wie Marga Krasser aus Holenbrunn sagt. » mehr

Die Frauenunion freut sich über eine gelungene Veranstaltung.

05.08.2019

Kulmbach

Jeder kann etwas für den Artenschutz tun

Bei einem "Markt der Möglichkeiten" konnten Gartenfreunde alles erfahren, was sie wissen müssen. Dabei stand das naturnahe Gärtnern im Vordergrund. » mehr

Sie freuen sich über den neuen Standort der Firma Zarelo (von links): Benjamin Rödel (Fertigung), Uwe Eckert (Vertrieb), Geschäftsführer Thomas Dunkel, Tanja Döbereiner von der Werksverwaltung, Maximilian von Waldenfels von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Sabine Ehm von der Stadt Arzberg (zuständig für das Regionalmanagement), Bürgermeister Stefan Göcking, Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Dr. Karl Döhler, Marcus Bach von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Murat Tugrul (Fertigung), Zarelo-Betriebsleiter Christoph Raithel und Cäcilia Scheffler, Vorstand des gKU Winterling-Immobilien. Foto: Matthias Bäumler

02.08.2019

Arzberg

25 neue Arbeitsplätze in Arzberg

Das Unternehmen Zarelo produziert in der alten Aktien-Fabrik Feueranzünder. Die Bedingungen in den Räumen sind ideal. » mehr

Eine Elektrolyse-Anlage ist enorm komplex. Sie muss von Spezialisten betreut werden. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Ministerin setzt den letzten Stein

26.07.2019

Fichtelgebirge

Ministerin setzt den letzten Stein

Michaela Kaniber hat den Alexanderplatz in Bad Alexandersbad symbolisch vervollständigt. Bei der Einweihung gibt es viel Lob für das Heilbad. » mehr

Wunsiedels Bürgermeister Karl-Willi Beck (Mitte, sitzend) und Schulleiter Stefan Müller (links daneben) freuten sich mit einigen der Ehrengäste über den Abschluss der Arbeiten bei der Generalsanierung der Mittelschule. Fotos: Rainer Maier

25.07.2019

Fichtelgebirge

"Ein Glanzlicht unter Bayerns Schulen"

Staatssekretär Gerhard Eck lobt die Mittelschule Wunsiedel. Der general- sanierte Bau ist gestern feierlich eingeweiht worden. » mehr

Souzan Nicholson in ihrem Büro im Landratsamt. Zu ihren neuen Aufgaben gehört es, die ehrenamtliche Arbeit zu koordinieren, die geleistet wird, um Geflüchteten zu helfen. Foto: Gabriele Fölsche

25.07.2019

Kulmbach

Ehrenamtliche an einen Tisch holen

Souzan Nicholson ist Cosmopolitin. Was läge da näher, als dass sie die Aufgabe als Integrationslotsin für den Landkreis Kulmbach übernimmt. » mehr

Schulamtsdirektor Günter Tauber überreichte Sieglinde Geisler die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand.	Foto: Peter Pirner

25.07.2019

Arzberg

Emotionaler Abschied von der Schule

Nach 42 Berufsjahren geht Rektorin Sieglinde Geisler in den Ruhestand. Die Schulfamilie verabschiedet sich dankbar. » mehr

Treffen vor einer blühenden Landschaft und Rinderweide am Fuß der Kösseine im Rahmen der BBV-Schleppertour "Bayern blüht auf". Das Foto zeigt die Vertreter der Politik und der Landwirtschaft vereint. Foto: Herbert Scharf

22.07.2019

Fichtelgebirge

Schlepperbesuch im Archedorf

Bei einem Besuch in Kleinwendern betonen Vertreter von BBV und Politik, dass Landwirte viel für eine intakte Natur tun. Und das schon vor dem Volksentscheid. » mehr

Bei der Bestenehrung in der Sigmund-Wann-Realschule gratulierten (hintere Reihe von rechts) Schulleiter Oliver Meier, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Danja Haueisen vom Elternbeirat, stellvertretender Landrat Gerald Schade und stellvertretender Bürgermeister Manfred Söllner. Foto: David Trott

22.07.2019

Fichtelgebirge

Alle "Schiffsjungen" sind sicher angekommen

Die Absolventen der Sigmund-Wann-Realschule vergleichen ihre Schulzeit mit einer langen Schiffsreise. Die Ehrengäste wünschen ihnen viel Glück für die nächste Etappe. » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Wunsiedel

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Wie ein Grüner: Markus Söder - hier als Shrek bei der Fastnacht in Franken im Jahr 2014 - wirbt für Klima und Artenschutz.	Fotos: David Ebener, Sven Hoppe/dpa

17.07.2019

Oberfranken

Grün, grüner, Söder

So mancher witzelt schon über den ersten "grünen" Ministerpräsidenten Bayerns. Ausgerechnet ÖDP und Bund Naturschutz haben viel Lob übrig für den CSU-Chef. » mehr

Die Feier des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Wartenfels nahmen (von rechts) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und der Pressecker Bürgermeister Siegfried Beyer zum Anlaß, dem Bergdorf einen Besuch abzustatten.

15.07.2019

Region

Wartenfels klingt gut

Mit zahlreichen Gästen feiert der Musikverein Wartenfels 50. Jubiläum. Zwei alte Recken ernennt er zu Ehrenmitgliedern, der jüngste Musiker bekommt einen Fleiß-Stern. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Region

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck fuhr beim Fest in einem Cabrio mit .

07.07.2019

Region

Ein Tag für die Feuerwehr

Mit einem großen Programm unterhalten die Floriansjünger die Besucher beim Kreisfeuerwehrtag in der Kreisstadt. Gleichzeitig feiert die Wunsiedler Wehr ihren 160. Geburtstag. » mehr

Ganz im Geist des Bauhauses: Ein "Triadisches Ballett" hatten die Schüler der Klasse 9cs mit Susanne Becher und Diandra Reich für den Festakt im Walter-Gropius-Gymnasium einstudiert.

05.07.2019

Region

Ein Festakt mit vielen Anlässen

Das WGG feiert seinen Namensgeber, dessen Schaffen im Bauhaus, den eigenen Geburtstag und die Namensgebung. Grund genug für ein tolles Programm und kurze Reden. » mehr

04.07.2019

Region

Mehr Geld für den Kampf gegen Borkenkäfer

Der Freistaat verdreifacht seine Zuschüsse, um den Wald vor Schädlingen zu bewahren. Für Martin Schöffel ist das eine Entlastung der Waldbesitzer. » mehr

Bereits im vergangenen Jahr war die Hitze beim Festzug am Montag ein Thema. Heuer heißt das Motto "Klimaschutz".

03.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: Auf zum fünftägigen Spektakel

Am Freitag beginnt das Wunsiedler Volks- und Wiesenfest. Im Mittelpunkt steht dabei auch der Kreisfeuerwehrtag. » mehr

Standesgemäß im Oldtimer Chevrolet Cabrio: Bürgermeister Heinz Martini auf dem Beifahrersitz. Am Steuer Friedhelm Engel.

01.07.2019

Region

Eine Parade zum Doppeljubiläum

Mt einem stattlichen Festzug begeht der ATG Tröstau am Wochenende seine Jahrestage. 150 Jahre Gesang und 100 Jahre Fußball sind allemal ein Grund zum Feiern. » mehr

Sie erhielten eine Auszeichnung (von links): Georg Seitz, Leon Barabas, Andreas Bayer und Marina Popp; daneben Oberbürgermeister Oliver Weigel und Manfred Lauer, Vorsitzender der Schützengesellschaft (Zweiter von rechts).	Foto: P.P.

30.06.2019

Region

Andreas Bayer bleibt Schützenkönig

Sein 59,3-Teiler bleibt ungeschlagen. Im Festzelt findet die feierliche Proklamation statt. Beim Nachwuchs zielt Leon Barabas am besten. » mehr

Lugy-Leiter Joachim Zembsch (links) mit den Abiturienten, die mit einer Note bis 1,5 abgeschlossen haben.

01.07.2019

Fichtelgebirge

77 Götter finden richtige Abfahrt

Die "Abikropolis" am Lugy in Wunsiedel löst sich auf - mit sehr guten Ergebnissen. 25 Mal steht eine Eins vor dem Komma. Der Schulleiter lobt den "ausgesprochen angenehmen" Jahrgang. » mehr

27.06.2019

Fichtelgebirge

Freistaat fördert Wunsiedler Projekt

Der Freistaat Bayern fördert das Projekt "Familienbildung für Familien mit Migrationshintergrund" in Wunsiedel. » mehr

Lange Gesichter und Freudentanz

19.06.2019

Fichtelgebirge

Lange Gesichter und Freudentanz

Das EuGH-Urteil stößt bei CSU-Politikern der Region auf Unverständnis. Vertreter von SPD und Grünen sind froh über das Scheitern der Maut auf deutschen Straßen. » mehr

Viel zu tun gibt es auch in Zukunft noch im Kulmbacher Innenstadtbereich: Der Kaufplatz (Foto) soll abgerissen werden. Allein das wird mehr als sieben Millionen Euro kosten. Auch die Sanierung der restlichen Gebäude der ehemaligen Spinnerei ist längst noch nicht abgeschlossen. Foto: Gabriele Fölsche

17.06.2019

Region

Millionenbeträge fließen ins Kulmbacher Land

Zahlreiche Kommunen freuen sich über Zuschüsse aus dem Städtebauförderungsprogramm des Freistaats. Die Stadt Kulmbach und Mainleus profitieren davon am meisten. » mehr

Die letzte Eröffnungsrede auf der Luisenburg ist gehalten: Bürgermeister Karl-Willi Beck zeigte sich am Freitagabend wieder als großer Kämpfer für das Freilicht-Theater. Fotos: Florian Miedl

16.06.2019

Fichtelgebirge

Beck und eine "große Theatermacherin"

Der Bürgermeister will mit Birgit Simmler verlängern. Die künstlerische Leiterin ist nicht abgeneigt, länger als bis 2021 auf der Felsenbühne zu arbeiten. » mehr

Helmut Dittrich (links) und Udo Enderle von der BI "Seußen wehrt sich" fordern Alternativen zum Ostbayernring und zur HGÜ-Trasse. Foto: Matthias Bäumler

14.06.2019

Fichtelgebirge

Bürgerinitiativen befürchten Masten-Wald

Nach dem Aus der Stromtrasse im westlichen Oberfranken verändert sich nach Ansicht der BI-Sprecher alles. Sie fordern mehr Einsatz der lokalen Politiker. » mehr

12.06.2019

Fichtelgebirge

Beitragserhöhung könnte Eltern entlasten

Martin Schöffel bringt Erzieherinnen, Kita-Träger und Vertreter der Kommunen an einen Tisch. Das Gespräch macht die Herausforderungen deutlich. » mehr

Die Mannschaften, die an der 35. Stadtmeisterschaft im Asphaltstockschießen in Marktleuthen teilnahmen, mit (links) Bürgermeister Florian Leupold und (rechts) ESV-Vorsitzenden Wolfgang Stark. Foto: pr.

11.06.2019

Region

Fußballer haben auch am Teer die Nase vorn

Der FC Marktleuthen gewinnt zum dritten Mal das Asphaltstockschießen. Für den Bürgermeister ist es der "schönste Wettkampf". » mehr

10.06.2019

Fichtelgebirge

CSU und SPD bejubeln Schulterschluss

Der weitere B 303-Ausbau ist für sie eine wichtige Ader im vereinten Europa. Die Grüne Brigitte Artmann ist dagegen. » mehr

Klassenzimmer

05.06.2019

Fichtelgebirge

Bürgermeister ärgert sich über Schulleiter

Eigentlich ist es ein schönes Schulfest in Wunsiedel. Doch einer geht anschließend mit ungutem Gefühl nach Hause. » mehr

Weiß ein großes Team hinter sich: Christian Paulus, Bürgermeisterkandidat der CSU Hohenberg mit seiner Lebensgefährtin Bianca Lübcke. Foto: Gerd Pöhlmann

04.06.2019

Region

CSU bläst zum Angriff auf Rathaussessel

Christian Paulus fordert in Hohenberg Bürgermeister Jürgen Hoffmann heraus. Die Christsozialen wollen wieder einen Ehrenamtler an der Stadtspitze. » mehr

Peter Berek (Mitte, mit Ehefrau Christine) wird die CSU in die Wunsiedler Landratswahl 2020 führen. Zur Nominierung gratulierten (von links): Rosemarie Döhler, Landrat Dr. Karl Döhler, Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Selber Ortsverbandsvorsitzende Matthias Müller Oberbürgermeister Oliver Weigel aus Marktredwitz und Bereks Stellvertreter im Bürgermeisteramt von Bad Alexandersbad, Michael Galimibis. Foto: Rainer Maier

31.05.2019

Fichtelgebirge

Peter Berek soll Dr. Karl Döhler beerben

Die CSU nominiert den Bad Alexandersbader Bürgermeister einstimmig als ihren Kandidaten für das Amt des Landrats. Der stellt vor, was er sich für die Zukunft wünscht. » mehr

Nicht nur Vorführungen mit der Kettensäge gab es beim Erlebnistag zu bestaunen. Heiß begehrt waren Rundflüge mit dem Hubschrauber oder die "Rettung" aus einem Auto.	Fotos: Daniel Fischer

28.05.2019

Region

Erlebnistag mit der Feuerwehr

In Wunsiedel ist zum 160. Geburtstag jede Menge geboten. Neben zahlreichen Aktionen gibt es eine Typisierungsaktion der DKMS für die vielen Besucher. » mehr

Nürnberger spricht von "großer Wahlschlappe"

26.05.2019

Fichtelgebirge

Nürnberger spricht von "großer Wahlschlappe"

Martin Schöffel von der CSU hätte sich durchaus ein besseres Ergebnis im Kreis gewünscht. Er darf sich aber genauso wie Brigitte Artmann von den Grünen als Sieger fühlen. » mehr

Der Spielmanns- und Fanfarenzug aus Selb hat in schmucker Tracht in den Landesfarben weiß und blau am Sonntag beim Musikantenfest in Kleinschloppen aufgespielt. Mehr Bilder von diesem Großereignis gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.	Fotos: Willi Fischer

26.05.2019

Fichtelgebirge

Kleinschloppen zieht die Massen an

1500 Besucher aus nah und fern kommen in den Kirchenlamitzer Ortsteil. Dort gibt es beste Unterhaltung, gute Laune und leckere Speisen. » mehr

An vielen Stellen gibt es inzwischen Defibrillatoren, die im Ernstfall Leben retten. Dass es ein solches Gerät in der Kulmbacher Stadthalle gibt, hat es am Montagabend den Ersthelfern möglich gemacht, Hermann Mohr wiederzubeleben. Symbolbild: Philipp Jan Strobel/dpa

21.05.2019

Region

Ersthelfer retten ein Menschenleben

Zwei Techniker der Stadthalle und ein Polizist leisten sofort Hilfe, als Hermann Mohr bei der Regionalkonferenz der Bauern zusammenbricht. Den Helfern sind viele dankbar. » mehr

Martin Schöffel

22.05.2019

Oberfranken

Schöffel wirbt für mehr Verständnis

Kulmbach - "Die Lage und Stimmung in der Landwirtschaft ist hochdramatisch", sagt Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU). » mehr

Optimaler Auslauf für die Hühner: Daniel (links) und Reinhard Kaßel auf ihrem Hof in Windischenhaig. Fotos: Fuchs

19.05.2019

Region

Kooperation statt Konfrontation

Landfrauen luden Politiker zum "Frühstück auf dem Bauernhof" ein. Die Gäste erhielten dabei viele interessante Einblicke in die Landwirtschaft. » mehr

Der neue Vorstand des CSU-Kreisverbands Wunsiedel (von links) Oliver Weigel, Rosemarie Döhler, Hans-Peter Friedrich, Martin Schöffel, Stefan Brodmerkel, Ulrike Braun, Matthias Müller, Kornelia Schaffhauser, Reinhold Rott, Diana Troglauer, Peter Berek, Frank-Robert Kilian und Willi Müller. Foto: Peter Pirner

16.05.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel weiter an CSU-Spitze

Die Christsozialen wählen einen neuen Kreisvorstand. Der Landtagsabgeordnete sieht das Fichtelgebirge auf dem Vormarsch. » mehr

Gurke. Folie. Symbolfoto.

10.05.2019

Fichtelgebirge

Ein Lanze für die Folie

Mit Verpackung halten Gurken länger - davon ist Andrea Müller, kaufmännische Leiterin der Firma Kirschneck in Selb, überzeugt. Der Neubau beeindruckt Ilse Aigner. » mehr

Stefan Helgert erläutert Landtagspräsidentin Ilse Aigner die Herstellung des bayerischen Löwen. Interessiert blicken auch Werksleiter Joachim Reuer, die frühere Porzellankönigin und JU-Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel, CSU-Ortsvorsitzender Matthias Müller, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (von rechts) zu. Fotos: Florian Miedl

09.05.2019

Region

Ein Löwe, der Ilse Aigner noch fehlt

Das Geschenk der Staatskanzlei stammt aus Selb. Die Landtagspräsidentin hat viele Aha-Erlebnisse bei Rosenthal. Für ihr Büro nimmt sie das Jade-Service mit nach München. » mehr

Sören Blechschmidt (sitzend, mit Scheibe) holte sich beim diesjährigen Bürgerschießen die Ehrenscheibe. Schießwart Manfred Hartwich (ganz rechts), Vorsitzende Christa Hartwich (vierte von rechts) und Bürgermeister Stefan Göcking (3. von links) gratulierten. Foto: Michael Meier

05.05.2019

Region

Ehrenscheibe für Sören Blechschmidt

52 Schützen kämpfen um Pokale beim Bürgerschießen der Seußener Soldatenkameradschaft. SPD-Mann Klaubert gewinnt Treffen mit CSU-Abgeordnetem Martin Schöffel. » mehr

Dritter Bürgermeister Wilfried Kukla, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, FGV-Hauptvorsitzende Monika Saalfrank (hintere Reihe, von links) und FGV Ortsvorsitzende Anita Beier (Zweite von links, vordere Reihe) gratulierten den ausgezeichneten Mitgliedern. Foto: Daniela Hirsche

29.04.2019

Region

740 Jahre Treue zum Fichtelgebirgsverein

Langjährige Mitglieder erhalten bei der Jahresversammlung eine Auszeichnung. Auch fleißige Wanderer werden belohnt. » mehr

Ehrungen beim CSU-Ortsverband Harsdorf: Unser Bild zeigt (von links) Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, Monika Kuhmann, stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider, Michael Hahn, stellvertretenden CSU-Ortsvorsitzenden Manfred Zapf, CSU-Ortsvorsitzenden Wilfried Löwinger und Bürgermeister Günther Hübner.

26.04.2019

Region

Günther Hübner will’s noch einmal wissen

Der Bürgermeister von Harsdorf strebt eine dritte Amtsperiode an. Das teilte er in der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes mit. Die Unterstützung seiner Partei hat er. » mehr

25.04.2019

Region

Kommt der große Kreisverkehr?

Der Verkehr in Himmelkron wird zunehmend problematisch, ein neues Gewerbegebiet könnte die Situation verschärfen. Die Gemeinde sucht nach Lösungen. » mehr

Interview: mit Martin Schöffel, Landtagsabgeordneter der CSU

15.04.2019

Region

"Der Runde Tisch war ein Riesenerfolg"

Dass alle Beteiligten in Sachen Artenvielfalt aufeinander zugegangen sind, hält MdL Martin Schöffel für eine gute Sache. Er verspricht einen großen Wurf auf breiter Basis. » mehr

Die Träger des Bürgerpreises mit den Gratulanten (von links): Bürgermeister Peter Berek aus Bad Alexandersbad, Diana Troglauer, Kreisvorsitzende der Frauen-Union, Landrat Dr. Karl Döhler, Maximilian Stöckl, stellvertretender Kreisvorsitzender Wolfgang Kreil, Maximilian Sonntag, Bastian Kusserow, Michael Hermann, Frank-Robert Kilian, Minister Dr. Hans Reichhart, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Bezirksgeschäftsführer Reinhold Rott. Foto: Peter Pirner

12.04.2019

Region

Verkehrsminister zeichnet Nightliner aus

Dr. Hans Reichhart überreicht den Bürgerpreis beim CSU-Jahresempfang an die Junge Union Marktleuthen. Die hatte die Idee für den Busverkehr für Jugendliche. » mehr

Mit herzlichen Worten wurde Erika Wunderlich (mit Blumen) gedankt, die 25 Jahre die Kasse der Himmelkroner Frauenunion geführt hat. Zweite von rechts Vorsitzende Pia Aßmann mit dem neuen Vorstand. Foto: Werner Reißaus

12.04.2019

Region

Aßmann bleibt an der Spitze

Die CSU-Gemeinderätin bleibt Vorsitzende der Himmelkroner Frauenunion. Die Mitglieder sprachen ihr bei der Hauptversammlung das Vertrauen aus. » mehr

^