Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

MARTIN SCHÖFFEL

Zu Gast waren bei der Aufstellungsversammlung der CSU Marktleugast für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 im FC-Sportheim (von links) die Frauenunion-Vorsitzende Margret Schoberth, der stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Gerhard Schneider, CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel, Bürgermeister Franz Uome, die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und der Marktleugaster CSU-Vorsitzende Marc Hartenberger.	Foto: Klaus-Peter Wulf

15.10.2019

Kulmbach

Franz Uome will das Bürgermeisteramt behalten

Einstimmig nominiert die Marktleugaster CSU den Amtsinhaber erneut zum Kandidaten. Gleiches gilt für die 16 Bewerber für den Gemeinderat. » mehr

Die ökumenische Weihe vollzogen gemeinsam die Pfarrer Martin Fleischmann und Pater Adrian Manderla (von links).

14.10.2019

Kulmbach

Ein stolzer Tag für Guttenberg

Wo Gemeinschaftsgeist entsteht: Der Guttenberger Dorftreff ist fertig. Er ersetzt nicht nur das Wirtshaus, sondern bietet auch Raum für Kurse und Veranstaltungen. » mehr

Christof Präg vom Staatlichen Bauamt (links) übergab den symbolischen Schlüssel für die neue Selber Polizeiwache in der Försterstraße an (von links) Innenminister Joachim Herrmann, Oberfrankens Polizeipräsidenten Alfons Schieder und den Marktredwitzer Inspektionsleiter Robert Roth. Fotos: Rainer Maier

11.10.2019

Selb

Freistaat investiert 1,3 Millionen in neue Wache

Bei der Einweihung der neuen Polizeiwache tritt Innenminister Herrmann Behauptungen entgegen, die Kriminalität in der Stadt sei gestiegen. Das Gegenteil sei der Fall. » mehr

Die Talkrunde der Politiker mit (von links) Dr. Karl Döhler, Martin Schöffel, Inge Aures, Heidrun Piwernetz, Peter Berek und Dr. Joachim Twisselmann. Foto: Peter Pirner

07.10.2019

Fichtelgebirge

Gäste loben vielseitiges Programm in Bad Alexandersbad

Statt Grußworten gibt es zur Einweihung Talkrunden. Vertreter aus Politik und Kirche lassen ihren Gedanken freien Lauf. » mehr

Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela haben am Freitag ihren Adoptivsohn Karim in München direkt aus der Abschiebehaft abholen und nach Hause bringen können. Die Abschiebung des 25-jährigen Afghanen, der von der Familie aus Nagel adoptiert worden war, kann mindestens vorerst bleiben. Der Kampf, sagt Gerhard Kleineidam, sei aber noch nicht gewonnen. Foto: Privat

04.10.2019

Fichtelgebirge

Karim wird vorerst nicht abgeschoben

Gerhard und Gisela Kleineidam konnten am Freitag ihren afghanischen Adoptivsohn aus der Abschiebehaft holen. Grund zum Aufatmen ist das aber noch nicht. » mehr

Mit Schirmen trotzten die Zuhörer in Tröstau dem Nieselregen, während Bürgermeister Heinz Martini (links) die Ereignisse vor 30 Jahren in Erinnerung rief. Foto: Schi.

04.10.2019

Fichtelgebirge

Tröstau gedenkt des Mauerfalls

Bereits zum 30. Mal feiert die kleine Gemeinde die Wiedervereinigung. An die damaligen Ereignisse erinnert Bürgermeister Heinz Martini. » mehr

Mit ihrem Adoptivsohn Karim aus Afghanistan haben Dr. Gerhard Kleineidam und seine Frau Gisela aus Nagel im Fichtelgebirge viele Ausflüge unternommen. Sie führten sie auch nach Kulmbach. Dort war der Vater von Gerhard Kleineidam, Fritz Kleineidam,lange Jahre Pfarrer von St. Petri. Seine Frau Marianne war im Stadtrat. Foto: Privat

30.09.2019

Fichtelgebirge

Eine Familie kämpft um ihren Sohn

Gerhard und Gisela Kleineidam haben einen jungen Mann aus Afghanistan adoptiert. Jetzt ist die Familie verzweifelt: Ihr Sohn ist in Abschiebehaft. » mehr

Die Fest- und Grußredner beim Erntedankfest (von links) BBV-Ortsobmann Harald Peetz, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Pfarrer Michael Krug, stellvertretende Kreisbäuerin Silvia Schramm, MdL Martin Schöffel, Kreisbäuerin Beate Opel, Bürgermeister Gerhard Schneider und BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Foto: Werner Reißaus

30.09.2019

Kulmbach

Kulmbacher Bauern beklagen Klimahysterie

Beim Erntedankfest in Himmelkron will keine Freude aufkommen: Die Ernte ist bescheiden ausgefallen, viele Landwirte kämpfen um ihre Existenz. » mehr

Die Verantwortlichen (von links): Günther Wohlrab, stellvertretender Bundesvüarstäiha, Albrecht Schläger, Vizepräsident des Bundes der Vertriebenen, Bundesvüarstäiha Volker Jobst, Dr. Bernd Fabritius, Präsident des Bundes der Vertriebenen, Bundeskulturwartin Christina Diederichs und Bundesjugendführer Alexander Stegmaier.

29.09.2019

Marktredwitz

Treffen in der heimlichen Hauptstadt

Die Gmoin geben sich beim Egerlandtag ein Stelldichein mit der Egerland-Jugend. Freude herrscht über das umgebaute Kulturhaus. » mehr

Die Treue der Firma Purus zum Standort Oberfranken würdigte die IHK mit einer Urkunde. Im Bild bei der Übergabe (von links): die drei Purus-Geschäftsführer Thomas Manzei, Waldtraud Zeisel und Jürgen Manzei sowie der stellvertretende Vorstand der IHK Oberfranken, Rolf Brilla. Foto: David Trott

27.09.2019

Arzberg

Stets weiter vorwärts mit Plastik-Recycling

Purus begeht in Arzberg mit rund 200 Gästen das 25. Firmenjubiläum. Dabei gibt es viel zu feiern - aber auch kritische Worte in Richtung Politik. » mehr

Mit grünen Kreuzen, wie hier bei Neudes, wollen die Landwirte auf ihre Lage hinweisen. Foto: Florian Miedl

24.09.2019

Fichtelgebirge

Grüne Kreuze gegen das Bauern-Bashing

Auch im Landkreis Wunsiedel zeigen viele Landwirte, dass sie nicht mehr länger die Prügelknaben der Nation sein wollen. Vor allem die neuen Gesetzesvorhaben machen ihnen Angst. » mehr

Das Band ist durchgeschnitten, der neu gebaute Gumpersdorfer Weg ist seit gestern wieder uneingeschränkt befahrbar. Schilder weisen auf die besondere Gefahr durch Wildwechsel hin. Foto: Klaus Klaschka

23.09.2019

Kulmbach

Der Verkehr kann wieder fließen

Der neue Gumpersdorfer Weg wurde seiner Bestimmung übergeben. Die Baumaßnahme hat knapp zwei Millionen Euro gekostet, wurde allerdings hoch gefördert. » mehr

Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Stefan Göcking, VdW-Bayern-Verbandsdirektor Hans Maier, stellvertretender Landrat Gerald Schade, Geschäftsführer Thorsten Tschöpel und der Thiersheimer Bürgermeister Bernd Hofmann (von links) feiern 100 Jahre Wohnungsgenossenschaft Arzberg. Foto: Gerd Pöhlmann

20.09.2019

Arzberg

Genossenschaft feiert großes Jubiläum

Seit 100 Jahren schafft die WG Arzberg günstigen Wohnraum. Schwierige Zeiten muss das Unternehmen meistern. Heute trifft es mit seinem Angebot den Nerv der Zeit. » mehr

Jürgen Öhrlein hat seine Kritik an möglichen Sanktionen gegen Schüler auch bei der Demonstration öffentlich gemacht. Foto: Gabriele Fölsche

20.09.2019

Kulmbach

Kontroverse Debatte um Verweise und Nachsitzen

Strafen gegen Schüler, die freitags am Vormittag demonstrieren, seien nicht rechtens, sagt Jürgen Öhrlein. Zu diesem Thema gibt es diverse Meinungen. » mehr

Interview: mit CSU-Landtagsabgeordneten Martin Schöffel

19.09.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel: "Habe nicht gegen die CSU demonstriert"

Ein Foto mit Martin Schöffel verwirrt viele Bürger. » mehr

Die musikalische Umrahmung für die Verleihung des Bürgerpreises gestaltete die Musikantenformation "WeiKiFi". Unser Foto zeigt (von links): Heinz Fraas, Heinz Benker und Martin Thalhammer

22.09.2019

Wunsiedel

Dorf mit einer besonderen Mission

Die Kreis-CSU verleiht Kleinschloppen ihren Bürgerpreis. Die Einwohner sammeln seit Jahren unter anderem für "Hilfe für Nachbarn". » mehr

220 Jahre Krumpholz - dieses Jubiläum hat die Familie Krumpholz mit ihren Gästen gefeiert.	Foto: Werner Reißaus

19.09.2019

Kulmbach

Das Grafengehaiger Wirtschaftswunder

Mit zahlreichen Gästen feiert die Firma Krumpholz im Guttenberger Hammer 220-jähriges Bestehen und weiht eine neue Halle ein. Der nächste Neubau ist bereits in Planung. » mehr

Offizielle Anerkennung für ihr persönliches und das Engagement ihrer Belegschaft in der Region erfuhr Heike Köhler (links) durch (von rechts) Kreisrat Erhard Hildner, Bürgermeister Siegfried Beyer, den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und stellvertretende Landrätin Christina Flauder.

16.09.2019

Kulmbach

Vom Exoten zum unentbehrlichen Helfer

Vor 20 Jahren hat Heike Köhler in Presseck einen privaten Pflegedienst gegründet. Schlug ihr anfangs Argwohn entgegen, wird sie heute mit Lob und Dank bedacht. » mehr

Lob und Unterstützung von erfahrenen Parteifreunden: Darauf kann der frisch gekürte CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Fuchs (Zweiter von rechts) zählen. Unser Bild zeigt ihn nach der Nominierung mit (von links): Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Ehefrau Heike Fuchs und dem Bad Alexandersbader Bürgermeister und CSU-Landratskandidaten Peter Berek. Foto: Christl Schemm

15.09.2019

Arzberg

Michael Fuchs will das Neue sein

Der Verwaltungsfachwirt bekommt bei der Nominierung alle Stimmen. Damit ist er jetzt offiziell der Bürgermeisterkandidat der CSU in Arzberg. » mehr

Informierte über aktuelle Projekte: Dr. Felipe Wolff-Fabris, Standortleiter EZD, mit Peter Berek, Wolfgang Kreil, Martin Schöffel, Carsten Hentschel, Christine Berek und Matthias Müller (von links). Foto: pr.

10.09.2019

Selb

EZD forscht an Nahrungsgrundlagen

Wie Insekten ins Brot kommen, ist ein Projekt des Dispersionszentrums in Selb. Die Einrichtung freut sich über Zuschüsse. Eine CSU-Delegation informiert sich darüber. » mehr

Fleisch soll höher besteuert werden, lautet eine Forderung aus der Politik. Landwirte kontern: "Das ist ein Schmarrn". Foto: Christophe Gateau/dpa

06.09.2019

Kulmbach

Klare Absage an mehr Steuer auf Fleisch

Die Forderung, die Mehrwertsteuer auf Rindfleisch zu erhöhen, bringt die Bauern auf die Palme. Auch Landtagsabgeordneter Martin Schöffel hält nicht viel von dem Plan. » mehr

Die Jugendgarde von Rot-Weiß Schirnding legte beim Dorfmarkt einen gelungenen Auftritt hin. Fotos: Konrad Rosner

01.09.2019

Fichtelgebirge

Handwerk und "Handbrakes" beim Schirndinger Dorfmarkt

Der Schirndinger Dorfmarkt bietet vielen eine attraktive Bühne. Klein und Groß haben ihren Spaß - nicht zuletzt bei den unterschiedlichen Musikbands. » mehr

Sie freuten sich riesig, dass das Museums-Café endlich geöffnet ist (von links): der Vorsitzende des Stiftungs-Kuratoriums, Dr. Wolf-Dieter Hamperl, Planer Johannes Fischer, Oberbürgermeister Oliver Weigel, der Bundesvorsitzende der Egerländer Gmoin, Volker Jobst, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Karl Döhler. Foto: Peggy Biczysko

30.08.2019

Marktredwitz

Großer Bahnhof im neuen Museums-Café

Zur Einweihung ist das neue Schmuckstück richtig voll. Ab heute können die Besucher im Egerland- Museum Kaffee trinken. » mehr

Jürgen Fraas denkt über eine Katzensteuer nach. Foto: Jürgen Stratenschulte/dpa

27.08.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: ABW hält Katzensteuer für "absurd"

Der Vorschlag des Stadtrats Jürgen Fraas schlägt weiter Wellen. Die Aktiven Bürger sehen auch die Forderung nach einer niedrigen Gewerbesteuer kritisch. » mehr

Geschäftsführerin Siglinde Janke und Dekan Peter Bauer, Diakonie Selb-Wunsiedel, halten die Erhöhung der Kita-Gebühren für gerechtfertigt. Foto: Peggy Biczysko

22.08.2019

Fichtelgebirge

Dekan rechtfertigt höhere Beiträge

Peter Bauer spricht von einer bisherigen Unterfinanzierung der Kitas. MdL Martin Schöffel hält die Erhöhung auch für notwendig zugunsten einer besseren Qualität. » mehr

Landwirt Wolfgang Reihl ist frustriert: "So schlecht wie heuer war die Ernte noch nie! Doch es scheint niemanden zu interessieren."

20.08.2019

Fichtelgebirge

Miserable Ernte für Bauern

Landwirt Reihl klagt über trockene Böden und minimale Erträge. Von der Politik fühlt er sich "verraten und verkauft". Er drängt auf eine schnelle Unterstützung. » mehr

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

20.08.2019

Fichtelgebirge

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

Der Abgeordnete weist die Vorwürfe des Landwirts zurück. "Ich kümmere mich täglich um die Anliegen der Bauern." » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Hell, freundlich, modern - über ein schickes Café im Egerland-Museum freuen sich Museumsleiter Volker Dittmar und Thomas Jüttner von der Stadtverwaltung Marktredwitz. Foto: Peggy Biczysko

15.08.2019

Marktredwitz

Ein Sahnehäubchen fürs Museum

Am 31. August öffnet im Egerland-Kulturhaus ein neues Café. Hier lösen die Besucher künftig auch die Tickets für das Museum. Ein modernes Ambiente lädt zum Verweilen ein. » mehr

Höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch

08.08.2019

Fichtelgebirge

"Das ist eine Bestrafung"

Mehrere Bundespolitiker fordern eine höhere Mehrwertsteuer für Fleisch. Das kommt bei den lokalen Metzgern nicht gut an, wie Marga Krasser aus Holenbrunn sagt. » mehr

Die Frauenunion freut sich über eine gelungene Veranstaltung.

05.08.2019

Kulmbach

Jeder kann etwas für den Artenschutz tun

Bei einem "Markt der Möglichkeiten" konnten Gartenfreunde alles erfahren, was sie wissen müssen. Dabei stand das naturnahe Gärtnern im Vordergrund. » mehr

Sie freuen sich über den neuen Standort der Firma Zarelo (von links): Benjamin Rödel (Fertigung), Uwe Eckert (Vertrieb), Geschäftsführer Thomas Dunkel, Tanja Döbereiner von der Werksverwaltung, Maximilian von Waldenfels von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Sabine Ehm von der Stadt Arzberg (zuständig für das Regionalmanagement), Bürgermeister Stefan Göcking, Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Dr. Karl Döhler, Marcus Bach von der Geschäftsleitung der Firmengruppe Scherdel, Murat Tugrul (Fertigung), Zarelo-Betriebsleiter Christoph Raithel und Cäcilia Scheffler, Vorstand des gKU Winterling-Immobilien. Foto: Matthias Bäumler

02.08.2019

Arzberg

25 neue Arbeitsplätze in Arzberg

Das Unternehmen Zarelo produziert in der alten Aktien-Fabrik Feueranzünder. Die Bedingungen in den Räumen sind ideal. » mehr

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Ministerin setzt den letzten Stein

26.07.2019

Fichtelgebirge

Ministerin setzt den letzten Stein

Michaela Kaniber hat den Alexanderplatz in Bad Alexandersbad symbolisch vervollständigt. Bei der Einweihung gibt es viel Lob für das Heilbad. » mehr

Die Mädchen und Jungen der Klasse 5 b zeigten den Festgästen Akrobatik.

25.07.2019

Fichtelgebirge

"Ein Glanzlicht unter Bayerns Schulen"

Staatssekretär Gerhard Eck lobt die Mittelschule Wunsiedel. Der general- sanierte Bau ist gestern feierlich eingeweiht worden. » mehr

Souzan Nicholson in ihrem Büro im Landratsamt. Zu ihren neuen Aufgaben gehört es, die ehrenamtliche Arbeit zu koordinieren, die geleistet wird, um Geflüchteten zu helfen. Foto: Gabriele Fölsche

25.07.2019

Kulmbach

Ehrenamtliche an einen Tisch holen

Souzan Nicholson ist Cosmopolitin. Was läge da näher, als dass sie die Aufgabe als Integrationslotsin für den Landkreis Kulmbach übernimmt. » mehr

Schulamtsdirektor Günter Tauber überreichte Sieglinde Geisler die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand.	Foto: Peter Pirner

25.07.2019

Arzberg

Emotionaler Abschied von der Schule

Nach 42 Berufsjahren geht Rektorin Sieglinde Geisler in den Ruhestand. Die Schulfamilie verabschiedet sich dankbar. » mehr

Treffen vor einer blühenden Landschaft und Rinderweide am Fuß der Kösseine im Rahmen der BBV-Schleppertour "Bayern blüht auf". Das Foto zeigt die Vertreter der Politik und der Landwirtschaft vereint. Foto: Herbert Scharf

22.07.2019

Fichtelgebirge

Schlepperbesuch im Archedorf

Bei einem Besuch in Kleinwendern betonen Vertreter von BBV und Politik, dass Landwirte viel für eine intakte Natur tun. Und das schon vor dem Volksentscheid. » mehr

Bei der Bestenehrung in der Sigmund-Wann-Realschule gratulierten (hintere Reihe von rechts) Schulleiter Oliver Meier, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Danja Haueisen vom Elternbeirat, stellvertretender Landrat Gerald Schade und stellvertretender Bürgermeister Manfred Söllner. Foto: David Trott

22.07.2019

Fichtelgebirge

Alle "Schiffsjungen" sind sicher angekommen

Die Absolventen der Sigmund-Wann-Realschule vergleichen ihre Schulzeit mit einer langen Schiffsreise. Die Ehrengäste wünschen ihnen viel Glück für die nächste Etappe. » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Wunsiedel

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Wie ein Grüner: Markus Söder - hier als Shrek bei der Fastnacht in Franken im Jahr 2014 - wirbt für Klima und Artenschutz.	Fotos: David Ebener, Sven Hoppe/dpa

17.07.2019

Oberfranken

Grün, grüner, Söder

So mancher witzelt schon über den ersten "grünen" Ministerpräsidenten Bayerns. Ausgerechnet ÖDP und Bund Naturschutz haben viel Lob übrig für den CSU-Chef. » mehr

Die Feier des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Wartenfels nahmen (von rechts) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und der Pressecker Bürgermeister Siegfried Beyer zum Anlaß, dem Bergdorf einen Besuch abzustatten.

15.07.2019

Region

Wartenfels klingt gut

Mit zahlreichen Gästen feiert der Musikverein Wartenfels 50. Jubiläum. Zwei alte Recken ernennt er zu Ehrenmitgliedern, der jüngste Musiker bekommt einen Fleiß-Stern. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Region

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck fuhr beim Fest in einem Cabrio mit .

07.07.2019

Region

Ein Tag für die Feuerwehr

Mit einem großen Programm unterhalten die Floriansjünger die Besucher beim Kreisfeuerwehrtag in der Kreisstadt. Gleichzeitig feiert die Wunsiedler Wehr ihren 160. Geburtstag. » mehr

Ganz im Geist des Bauhauses: Ein "Triadisches Ballett" hatten die Schüler der Klasse 9cs mit Susanne Becher und Diandra Reich für den Festakt im Walter-Gropius-Gymnasium einstudiert.

05.07.2019

Region

Ein Festakt mit vielen Anlässen

Das WGG feiert seinen Namensgeber, dessen Schaffen im Bauhaus, den eigenen Geburtstag und die Namensgebung. Grund genug für ein tolles Programm und kurze Reden. » mehr

04.07.2019

Region

Mehr Geld für den Kampf gegen Borkenkäfer

Der Freistaat verdreifacht seine Zuschüsse, um den Wald vor Schädlingen zu bewahren. Für Martin Schöffel ist das eine Entlastung der Waldbesitzer. » mehr

Bereits im vergangenen Jahr war die Hitze beim Festzug am Montag ein Thema. Heuer heißt das Motto "Klimaschutz".

03.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: Auf zum fünftägigen Spektakel

Am Freitag beginnt das Wunsiedler Volks- und Wiesenfest. Im Mittelpunkt steht dabei auch der Kreisfeuerwehrtag. » mehr

Standesgemäß im Oldtimer Chevrolet Cabrio: Bürgermeister Heinz Martini auf dem Beifahrersitz. Am Steuer Friedhelm Engel.

01.07.2019

Region

Eine Parade zum Doppeljubiläum

Mt einem stattlichen Festzug begeht der ATG Tröstau am Wochenende seine Jahrestage. 150 Jahre Gesang und 100 Jahre Fußball sind allemal ein Grund zum Feiern. » mehr

Sie erhielten eine Auszeichnung (von links): Georg Seitz, Leon Barabas, Andreas Bayer und Marina Popp; daneben Oberbürgermeister Oliver Weigel und Manfred Lauer, Vorsitzender der Schützengesellschaft (Zweiter von rechts).	Foto: P.P.

30.06.2019

Region

Andreas Bayer bleibt Schützenkönig

Sein 59,3-Teiler bleibt ungeschlagen. Im Festzelt findet die feierliche Proklamation statt. Beim Nachwuchs zielt Leon Barabas am besten. » mehr

Lugy-Leiter Joachim Zembsch (links) mit den Abiturienten, die mit einer Note bis 1,5 abgeschlossen haben.

01.07.2019

Fichtelgebirge

77 Götter finden richtige Abfahrt

Die "Abikropolis" am Lugy in Wunsiedel löst sich auf - mit sehr guten Ergebnissen. 25 Mal steht eine Eins vor dem Komma. Der Schulleiter lobt den "ausgesprochen angenehmen" Jahrgang. » mehr

27.06.2019

Fichtelgebirge

Freistaat fördert Wunsiedler Projekt

Der Freistaat Bayern fördert das Projekt "Familienbildung für Familien mit Migrationshintergrund" in Wunsiedel. » mehr

Die Maut auf Deutschlands Straßen ist vom Tisch. Foto: Jens Büttner/dpa

19.06.2019

Fichtelgebirge

Lange Gesichter und Freudentanz

Das EuGH-Urteil stößt bei CSU-Politikern der Region auf Unverständnis. Vertreter von SPD und Grünen sind froh über das Scheitern der Maut auf deutschen Straßen. » mehr

Viel zu tun gibt es auch in Zukunft noch im Kulmbacher Innenstadtbereich: Der Kaufplatz (Foto) soll abgerissen werden. Allein das wird mehr als sieben Millionen Euro kosten. Auch die Sanierung der restlichen Gebäude der ehemaligen Spinnerei ist längst noch nicht abgeschlossen. Foto: Gabriele Fölsche

17.06.2019

Region

Millionenbeträge fließen ins Kulmbacher Land

Zahlreiche Kommunen freuen sich über Zuschüsse aus dem Städtebauförderungsprogramm des Freistaats. Die Stadt Kulmbach und Mainleus profitieren davon am meisten. » mehr

^