Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

MATTHIAS QUEHL

04.09.2018

Naila

Lichtenberger Rathaus erstrahlt in sattem Rot

Die Sanierung ist beendet, auch die Fassade ist jetzt wieder schön. Wappen und Uhr wurden ebenfalls erneuert. Der Bürgermeister dankt der Nachbarsfamilie. » mehr

Leonhard und Jonathan sind stolz auf ihre geschmückten Armbrüste.

09.07.2018

Naila

So klappt's auch mit der Armbrust

Schreinermeister Matthias Quehl hat ein Gerät gebaut. Es schont die Kräfte der Wiesenfest-Helfer beim Armbrustspannen. » mehr

Kerstin Eckardt (links) zeigt das Brettchenweben. Das rechte Bild zeigt Achim Dresselt, der für das Lagerfeuer verantwortlich zeichnet.	Fotos: Hüttner

25.06.2018

Naila

Das Früher im Heute

Das Mittelalter ist wieder modern. Die Burgfreunde Lichtenberg zelebrieren diese Zeit in historischer Gewandung und mit alter Handwerkskunst. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

24.05.2018

Naila

Auch Lichtenberg möchte über Brücken abstimmen

104 Unterschriften haben Brückengegner gesammelt um einen Bürgerentscheid gegen die geplanten Hängebrücken herbeizuführen. Die Verwaltung prüft, wie es weitergeht. » mehr

Für den Festausschuss gilt es noch viel zu organisieren. Sorgen bereiten vor allem die wenigen Bedienungen. Unser Bild zeigt (von links) Matthias Quehl, Bettina Albig, Thomas Seelbinder, Claudia Tissarek, Norbert Rank und Rudolf von Waldenfels auf der Rathaustreppe, wo am Wiesenfestsonntag Bürgermeister Holger Knüppel die Gäste begrüßt und die alten Wiesenfestgedichte gesprochen werden. Foto: Hüttner

09.05.2018

Naila

Die Stadt springt erneut als Festwirt ein

"Auf zum Heimat- und Wiesenfest" heißt es im Juli in Lichtenberg. Doch bis es so weit ist, gilt es für die Stadt und die Vereine noch viel zu organisieren. » mehr

Holger Knüppel schlüpfte als Standesbeamter in die Rolle des Sigismund von Orlamünde. Er traute Manuela Müller und Andreas Burger, die ebenso wie ihre Gäste begeistert waren von der Hochzeit unter Tage. Foto: Hüttner

03.05.2018

Naila

Erste Trauung unter Tage

Premiere in Lichtenberg: Manuela Müller und Andreas Burger heiraten im Burgkeller. Es ist schummrig und ein bisschen kühl, aber alle sind begeistert. » mehr

Die Damen der Bürgeraktion Lichtenberg preisen ihre Warmhalter für die Füße bei vielen Festen an, wie hier beim Burgfest in Lichtenberg. Foto: Archiv Hüttner

12.03.2018

Naila

Zudeldatschen sind heiß begehrt

Mit selbst gestrickten Socken hat sich die Bürgeraktion Lichtenberg längst einen Namen gemacht. Der Erlös kommt der Allgemeinheit zugute. » mehr

06.03.2018

Naila

Stadtrat gegen Photovoltaik-Anlage

Das Gremium erteilt Bad Steben eine Absage. Hauptgrund seien bereits eigene, ähnliche Projekte, die auch nicht genehmigt worden seien, und die Verschandelung der Natur. » mehr

Holländer kommen seit 37 Jahren nach Lichtenberg

28.12.2017

Naila

Holländer kommen seit 37 Jahren nach Lichtenberg

Seit 1980 kommt das Ehepaar Wijny und Rick de Boer aus dem holländischen Eibergen nach Lichtenberg. "Das erste Mal waren wir auf dem Campingplatz und lernten dort Werner Köhler kennen. Es entstand ein... » mehr

Sie werden als Liquidatoren die Prozedur der Vereinsauflösung des Leichenkassenvereins 1862 Lichtenberg durchführen (von links): Uwe Funk, Helmut Wehrmann und Rüdiger Beyer. Foto: Sandra Hüttner

09.10.2017

Naila

Leichenkasse trägt sich selbst zu Grabe

Der älteste Verein in Lichtenberg löst sich auf. Das Modell, Sterbegeld für die Beerdigungskosten zu erhalten, trägt heutzutage nicht mehr. » mehr

22.08.2017

Naila

2019 soll es eine Lösung für Lichtenberg geben

Zu viele Autos fahren zu schnell in die Stadt hinein. Bis es Abhilfe gibt, wird es aber noch dauern. » mehr

Auch dieser Oldtimer mit drei Rädern, ein Motorrad mit Seitenwagen, zog die Blicke der Fans auf sich.

01.08.2017

Naila

Mit dem "tollen Käfer" auf Du und Du

56 Oldtimer sind beim Fahrzeug-Veteranen- Treffen in Lichtenberg zu bewundern. Strahlende Sonne lässt Lack und Chrom besonders glänzen. » mehr

Stellvertretender Bürgermeister Matthias Quehl löst zur Eröffnung die Schleife vom zweiten Bücherschrank in Lichtenberg. Rechts die Mit-Initiatorin Cornelia Mauer. Foto: Sandra Hüttner

30.05.2017

Naila

Schmökern im Sonnenschein

Viele Lichtenberger Literaturfreunde sind bei der Eröffnung des zweiten öffentlichen Bücherschranks dabei. Autoren lesen vor, Klappstühle laden zum Verweilen ein. » mehr

Halbzeit: Seit drei Jahren sitzt Holger Knüppel im Rathaus Lichtenberg auf dem Chefsessel. Ob er in drei Jahren wieder zur Wahl antritt, lässt er heute noch offen. Das hängt von vielen Dingen ab, sagt er. Foto: Patrick Gödde

12.05.2017

Naila

Plötzlich Politiker

Halbzeitbilanz für Holger Knüppel: Der Bürgermeister von Lichtenberg gibt zu, dass er manche Wahlkampfziele nicht umsetzen konnte. Der Grund? Pragmatismus. » mehr

Ein bis zu zwölf Meter hoher Gesteinshaufen versperrt bislang den Zugang zum hinteren Teil des Friedrich-Wilhelm-Stollens. Das Foto entstand 1995, als diese Bergleute aus der Steinkohlenzeche "Westfalen" bei Sanierungsarbeiten in einem anderen Stollenabschnitt halfen. An dieser Stelle werden von Ende April an vier tschechische Bergleute einen Stollen mit Stahlausbau durch die Schuttmassen treiben.	Fotos: Werner Rost

24.03.2017

Naila

Nach Ostern beginnt die große Buddelei

Harte Bergmannsarbeiten finden im Lichtenberger Besucherstollen statt. Ein verschütteter Stollenteil soll freigelegt werden. Tschechische Kumpel übernehmen diese Arbeit. » mehr

Eva Spörl aus Bad Steben ist die neue Vorsitzende des Fördervereins Friedrich-Wilhelm-Stollen.	Foto: Werner Rost

24.03.2017

Naila

Frauen-Power im Bergbauverein

Eva Spörl ist die neue Vorsitzende des Lichtenberger Stollenvereins. Der Posten des Kassierers ist vorübergehend vakant. » mehr

Werner Köhler war engagierter Stadtführer, der immer in Gewandung die Geschichte seiner Heimatstadt Lichtenberg Klein und Groß nahebrachte.

10.01.2017

Naila

Bronzetafel erinnert an Werner Köhler

Die Stadt Lichtenberg gedenkt des engagierten Bürgers, dessen Todestag sich zum ersten Mal jährt. Werner Köhler hat sich zeit seines Lebens für seine Heimatstadt eingesetzt. » mehr

Die Bilanz der Geschwindigkeitsmessanlage am Ortseingang von Lichtenberg ist ernüchternd: Ein Fahrer raste gar mit 138 Stundenkilometer in den Ort ein. Foto: Sandra Hüttner

08.12.2016

Naila

Stadt will Temposünder ausbremsen

Raser sollen in Lichtenberg in Zukunft keine Chance mehr haben. In der Bürgerversammlung wird klar, dass Taten folgen müssen. » mehr

Bereits im Herbst soll der Felsenpfad im Höllental für Besucher wieder begehbar sein. Beim Ortstermin (von links) Reinhard Solle von der ausführenden Firma "Reso Garten- & Landschaftsbau", Detlef Horn, Obmann der Ortsgruppe Lichtenberg des Frankenwaldvereins, Nadine Hofmann, Geschäftsführerin der Touristikgemeinschaft Ferienregion Selbitztal-Döbraberg, Matthias Quehl, stellvertretender Bürgermeister von Lichtenberg, Landrat Dr. Oliver Bär, Dietrich Förster, Geschäftsführer des Naturparks Frankenwald, Werner Neumann, Wanderwart der Ortsgruppe Lichtenberg des Frankenwaldvereins, und Peter Wiede, Geschäftsführer der Firma Höllensprudel. Foto: Manfred Köhler

21.03.2016

Naila

Felsenpfad-Sanierung startet im April

Einer der schönsten Wanderwege des Höllentals soll bis zum Herbst wieder begehbar sein. Die Baukosten schlagen mit 113 000 Euro zu Buche. » mehr

Stadt lässt Regionalplan unkommentiert

20.01.2016

Naila

Stadt lässt Regionalplan unkommentiert

Die Fortschreibung des Plans beinhaltet weiter die Reaktivierung der Bahn durchs Höllental. Bürgermeister Knüppel hält eine Stellungnahme Lichtenbergs für verfrüht. » mehr

Der Turmstumpf an der südlichen Seite der Anlage, durch den ein Notausgang aus den Kellern führt, soll eine Abdeckung oder ein Dach erhalten. Foto: Hüttner

10.11.2015

Naila

Turmstumpf erhält ein Dach

Die Lichtenberger Burgfreunde haben weitere Pläne für das alte Gemäuer. Die Mauern bedürfen der Reinigung. » mehr

Nach einer erfolgreichen Saison ist Ruhe eingekehrt auf dem Campingplatz Lichtenberg. Nur ein paar Gartenzwerge schauen noch erwartungsvoll in Richtung Frankenwaldsee. Foto: Manfred Köhler

22.10.2015

Naila

Wirtschaftsfaktor Campingplatz

Im Freizeitzentrum in Lichtenberg ziehen die Übernachtungszahlen wieder an. Für die Stadt ist das ein positives Zeichen. Allerdings verzeichnet sie einen Investitionsstau. » mehr

Fans müssen nicht mehr bis zum Burgfest warten, um den Gesängen der Mönche zu lauschen.

08.05.2015

Naila

Deftige Trinklieder jetzt auf CD

Die Bibamus-Mönche Lichtenberg veröffentlichen ihren ersten Ton- träger. Darauf zu hören gibt es unter dem Titel "Ergo Bibamus" auch gregorianische Gesänge und eigene Stücke. » mehr

Die neue Umkleidekabine auf der Liegewiese ist nicht nur nützlich, sondern auch ein Blickfang. Unser Bild zeigt (von links) Christa Seelbinder und Ursula Czebrik von der Bürgeraktion Lichtenberg, die mit 2000 Euro die Maßnahmen am Badesee unterstützt hat, und die Akteure Werner Köhler, Matthias Quehl und Andreas Albig.

15.08.2014

Naila

Aufbruchstimmung im Arbeitskreis

Ehrgeizige Bürger opfern unzählige Arbeitsstunden, um den Badesee in Lichtenberg attraktiver zu machen. Mehrere Vereine arbeiten Hand in Hand. » mehr

Der Nachwuchs der Lichtenberger Feuerwehr legte die Bayerische Jugendleistungsprüfung ab. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Holger Knüppel, Kommandant Günter Wehrmann, Jugendwart Thorsten Michael, Betreuer Johannes Schwarz, die Prüflinge Daniel Wirth, Max Köhler, Matty Feiler, Karl Wehrmann, Lea Westernacher, Kristian von Waldenfels, Friedrich Porst und Frank Reinel, Betreuer Danny Weinrich, die Kreisbrandmeister Thomas Popp, Michael Horn und Marco Kolbinger sowie Vorsitzenden Michael Braun. 	Foto: S.H.

09.08.2014

Naila

Acht junge Feuerwehrler zeigen ihr Können

Bei der Lichtenberger Wehr legen sieben Jungs und ein Mädchen die Bayerische Jugend- leistungsprüfung ab. Kommandant Günter Wehrmann erhält die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr. » mehr

Blumen gehören auch für die fünfjährige Mira einfach zum Wiesenfest.

22.07.2014

Naila

Bunte Tänze am Wiesenfest-Montag

Blumen-Kinder und Rotröcke legen im Festzug und auf der Wiese richtig los. Alle zeigen viel Begeisterung für die traditionellen Spiele. » mehr

Das Wiesenfest 2015 ist bereits jetzt gesichert: Der 1. FC Höllental wird die Bewirtung des Traditionsfestes übernehmen.

17.06.2014

Naila

FC Höllental ist Festwirt 2015

Der Antrag ist erfolgreich: Der Sportverein darf das Lichtenberger Wiesenfest 2015 ausrichten. Schnell ist sich der Stadtrat darüber einig. Schließlich fand sich nicht immer ein Bewerber. » mehr

14.05.2014

Naila

Der Freitag, an dem die Hölle hereinbrach

70 Jahre ist der Abwurf von mehr als 400 Bomben über Lichtenberg im Zweiten Weltkrieg her - und noch immer ist die Erinnerung an jenen Tag lebendig. Zeitzeugen berichten. » mehr

Sie sind neu im Lichtenberger Stadtrat und legten am Montagabend den Amtseid ab. Unser Bild zeigt (von links) Bettina Albig, Rudolf von Waldenfels, Claudia Tissarek und Reinhard Wehrmann. 	Foto: Gödde

07.05.2014

Naila

Misstöne schon in der ersten Sitzung

Die Besetzung der weiteren Bürgermeister-Posten in Lichtenberg ruft Missstimmung bei der SPD hervor. CSU und ULB berufen sich aufs Wähler-Votum, die Sozialdemokraten hofften auf ein Signal. » mehr

Die Akteurinnen von der Zukunftswerkstatt Lichtenberg betrachten ein gestaltetes Schaufenster. Hier informieren Exponate und Schriftstücke über das  Haus Marteau und den berühmten Geiger Henri Marteau. Unser Bild zeigt die kreativen Damen (von links) Regine Spielvogel, Bärbel Polig, Natalie Quehl und Vera Ross.	Foto: Hüttner

25.04.2014

Naila

Stadtgeschichte in Schaufenstern

Die Zukunftswerkstatt in Lichtenberg trägt Früchte. Fünf Frauen gestalten die Fenster leer stehender Läden mit Themen aus der Geschichte des Ortes. » mehr

Im Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen wandeln die Gäste auf den Spuren von Alexander von Humboldt, der als junger Bergbeamter den Vortrieb für die Entwässerung der Lichtenberger Erzbergwerke durchgesetzt hat.	Fotos und Montage: Werner Rost

03.04.2014

Naila

Stollenverein drängt auf Fördermittel

Seit Jahren plant der Förderverein Friedrich-Wilhelm-Stollen den Ausbau des Besucherbergwerks. Vorsitzender Wolfgang Porst will jetzt mit Nachdruck um öffentliche Fördermittel kämpfen. » mehr

Hingucker sind jedes Jahr aufs Neue die kunstvoll gebundenen Blumenbögen in Blau-Weiß, Rot-Weiß und Bunt, getragen von Mädchen in weißen Kleidern. 	Foto: Archiv

10.02.2014

Naila

Rettung für Lichtenberger Wiesenfest

Das Traditionsfest findet vom 19. bis zum 21. Juli statt. Die Stadt übernimmt die Rolle des Festwirts, und die Vereine stellen viele Helfer. » mehr

Schon vor der Nominierungsversammlung stellten sich in Lichtenberg Stadtratskandidaten der Liste CSU/ULB und Bürgermeisterkandidat Holger Knüppel zum Foto. Die Wahl leiteten dann CSU-Landratskandidat Dr. Oliver Bär (links) und MdB Dr. Silke Launert (rechts). 	Foto: Nauck

02.12.2013

Naila

Holger Knüppel will auf Chefsessel im Rathaus

Einstimmig nominieren CSU und ULB in Lichtenberg ihren Favoriten für das Amt des Bürgermeisters. Auch die Liste mit 24 Stadtratskandidaten steht nun fest. » mehr

31.07.2013

Naila

Zoff um CSU-Fahrt zu Söder

Im Lichtenberger Stadtrat kommt es zu heftigen Diskussionen. Thomas Seelbinder betont, die Christsozialen nutzten die guten Kontakte nach München zum Wohle der Stadt. Elke Beyer dagegen verweist auf d... » mehr

25.07.2013

Naila

CSU-Vorstoß irritiert Bürgermeisterin

Die Haushaltsnot der Stadt Lichtenberg ist immer wieder Thema von Gesprächen in München. Rathauschefin Elke Beyer wertet ein Treffen von Christsozialen mit Finanzminister Söder als Affront. » mehr

Werner Neumann

24.04.2013

Naila

Maritta Schmitt tritt zurück

Die SPD-PBL Stadträtin gibt aus gesundheitlichen Gründen ihr Mandat im Lichtenberger Stadtrat auf. Der Schritt fällt ihr nicht leicht. » mehr

Ein Sonderlob von Bürgermeisterin Elke Beyer (Vierte von links) gab es bei der Bürgerversammlung für die Lichtenberger Bürger, die sich besonders für das Allgemeinwohl im vergangenen Jahr engagierten (von links): Werner Köhler, Werner Neumann, Rita Heller, Stefan Eckardt, Sabine Eckardt, Günther Wehrmann und Helmut Welte.	 Foto: Singer

10.12.2012

Naila

Viel Licht, viel Schatten

Lichtenberg bleibt wegen maroder Finanzen in einer prekären Lage. Die Stadt will aus der Situation das Beste machen. Dabei sei man laut Elke Beyer auf einem guten Weg. Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt. » mehr

21.09.2012

Naila

Steine halten Fahrer vom Gehweg fern

Die neue Abgrenzung an der Bad Stebener Straße löst im Lichtenberger Stadtrat Diskussionen aus. Laut Bürgermeisterin Beyer sind die Wasserbausteine die beste Lösung. » mehr

10.09.2012

Naila

Neue Brücke führt auf die Insel

In die Jahre gekommen und damit längst marode und baufällig geworden ist die Brücke, die im Lichtenberger Freizeitzentrum den Badesee das Festland mit der Insel verbindet. Nun erstrahlt sie in neuem G... » mehr

Der Zuber ist voll und wasserdicht: Auf dem Lichtenberger Schlossberg laufen die Vorbereitungen für das 12. Burgfest auf Hochtouren.	Fotos: Werner Rost

06.09.2012

Naila

"Kaiser kommt zum Burgfest"

Am 8. und 9. September laden die Lichtenberger Burgfreunde zum Mittelalterfest ein. Vorsitzender Stefan Eckardt und sein Stellvertreter Matthias Quehl berichten von den Vorbereitungen und den neuesten... » mehr

Mit dem Lichtenberger Wiesenfest steht nach den Jubiläumsfeiern wieder ein großes Fest auf dem Programm.

06.07.2012

Naila

Das Wiesenfest kann kommen

Die Sammlung für das Fest bleibt in den Händen des Stadtrates und Musik für den Festzug ist auch gefunden. Das Gremium schiebt damit alle Hindernisse aus dem Weg. » mehr

Vor dem sanierten Informationszentrum steht ein neu errichteter Pavillon. 	Fotos: Hüttner

15.06.2012

Naila

Heller und freundlicher

Seit dem Jahr 2010 war das Informationszentrum in Blechschmidten- hammer geschlossen. Nun eröffnet es wieder - und präsentiert sich frisch saniert und modernisiert. » mehr

Mit allerlei Gerätschaften unterwegs: Teilnehmer der Arbeitsgruppe, die sich um den Badesee kümmert. 	Foto: S.H.

18.04.2012

Naila

Frischekur für den Badesee

Eine Arbeitsgruppe der Zukunftswerkstatt bringt das Umfeld rund um den Naturbadesee auf Vordermann. Gestrüpp und Gras sind schon verschwunden. » mehr

10.04.2012

Naila

Jungen Künstlern eine wertvolle Hilfe

Seit nunmehr 29 Jahren unterstützt der Freundeskreis des Hauses Marteau in Lichtenberg junge Musiker. 240 Mitglieder zählt der rührige Verein unter Vorsitz von Ulrike Brett-Einsiedel. » mehr

Ehrenmitglieder im Gesangverein 1862 Lichtenberg sind nun (von links) Reinhard Polig, Hedwig Eckardt und Hans Dingenthal. Dahinter die Vorsitzende Gisela Rohdaß und Chorleiter Martin Hauke. 	Foto: Hüttner

21.03.2012

Naila

Rührige Chorgemeinschaft

Der Gesangverein Lichtenberg hat drei neue Ehrenmitglieder. Sie leihen dem Chor seit Jahrzehnten ihre Stimme. » mehr

Die neueste Errungenschaft der Lichtenberger Mittelalterfans: Eine nach alten Vorlagen nachgebaute Schleuder katapultiert schwere Gesteinsbrocken durch die Luft.

01.09.2011

Naila

Ein Katapult zum Fest

Am letzten Wochenende der Sommerferien werden auf dem Lichtenberger Burgberg wieder Tausende von Besuchern eine illustre Zeitreise unternehmen. Zum 11. Mittelalterfest stellen die Burgfreunde den Nach... » mehr

09.06.2011

Naila

Mittelalter in Lichtenberg anno 2011

Die Burgfreunde schlagen an der Ruine ihre Zelte auf. Sie kleiden sich in wunderliche Gewänder und nehmen für ein paar Tage Abschied von der Moderne. Das Treiben lockt auch Gäste, die ähnlich ticken. » mehr

Auch heuer wird es auf den Lichtenberger Wiesenfest Bratwürste der Metzgerei Greiner aus Bad Steben geben, dass hat der Stadtrat jüngst beschlossen. 	Foto: Archiv

04.05.2011

Naila

In Lichtenberg geht es um die Bratwurst

Die Schausteller klagen über niedrige Einnahmen während des Wiesenfestes. So bekommt der einzige Betrieb, der sich beworben hat, den Zuschlag. » mehr

18.04.2011

Naila

Lichtenberg sagt Ja zur Mittelschule

Der Stadtrat Lichtenberg entscheidet sich - anders als Issigau - für einen Schulverbund. Zuvor gibt es allerdings Diskussionen mit Schulrat Löffler. » mehr

24.03.2011

Naila

Bürger beteiligen sich an Festausschuss

Lichtenberg - Die Stadt Lichtenberg kann 2012 auf 675 Jahre Stadtrecht zurückblicken - das wollen die Gemeindemitglieder gebührend feiern. » mehr

fpha_rai_ogv_180311

18.03.2011

Naila

Elfriede Wagner bleibt im Amt

Die Vorsitzende des OGV Lichtenberg behält für zwei Jahre ihren Posten. Sie fordert aber, dass in den nächsten zwei Jahren ein Nachfolger das Ruder übernimmt. » mehr

fpnai_rai_ritter2_080311

08.03.2011

Naila

"Jeder hat seinen eigenen Stil"

Stefan Eckardt ist neuer Vorsitzender der Burgfreunde Lichtenberg. Große Veränderungen in dem funktionierenden Verein bedeutet dies aber nicht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".