Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

MAX BECKMANN

Vincent van Gogh

21.10.2019

Boulevard

Über Deutschland zum Kunst-Idol: «Making van Gogh»

Amsterdam ist zwar immer eine Reise wert, für einen Museumsbesuch bei Vincent van Gogh kann man derzeit aber auch gut in Frankfurt Station machen: das Städel zeigt mit «Making van Gogh» die umfangreic... » mehr

Udo Kittelmann

21.08.2019

Boulevard

Udo Kittelmann räumt Chefposten der Nationalgalerie

Als Direktor der Nationalgalerie Berlin sorgt Udo Kittelmann bisher für international beachtete Ausstellungen und spektakuläre Events. Nun hört er überraschend auf. » mehr

Von der Heydt-Museum

14.04.2019

Boulevard

Rückblick auf 100 Jahre Moderne in Wuppertal

Das Von der Heydt-Museum lässt hundert Jahre in der Kunst Revue passieren. Das gelingt ohne Leihgaben. Das Haus besitzt Werke vieler berühmter Künstler: Von Chagall bis Picasso, Gerhard Richter bis Be... » mehr

12.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Februar 2019: » mehr

Städel Museum Frankfurt

26.12.2018

Boulevard

Die Liebe der Deutschen zu Vincent van Gogh

Im Herbst 2019 reisen 50 Arbeiten von Vincent van Gogh nach Frankfurt. Das Städel-Museum räumt dafür den unterirdischen Neubau frei. Und kombiniert die Werke mit Bildern von deutschen Kollegen, denen ... » mehr

Cindy Sherman

04.12.2018

Boulevard

US-Künstlerin Cindy Sherman erhält Max Beckmann-Preis

Die amerikanische Künstlerin gilt als eine Schlüsselfigur der konzeptuellen Fotografie. Der mit 50.000 Euro dotierte Preis wird im Februar an sie übergeben. » mehr

«Soldatenbad» von Ernst Ludwig Kirchner

05.10.2018

Boulevard

Guggenheim Museum gibt Kirchner-Bild zurück

Oskar Kokoschka, Juan Gris, Max Beckmann: Die Erben des Kunsthändlers Alfred Flechtheim ringen weiter um die Rückgabe von Kunstwerken aus der Nazi-Zeit. Nun einigen sie sich überraschend mit dem Gugge... » mehr

Max Beckmanns Gemälde "Die Ägypterin" wird versteigert

01.06.2018

Kunst und Kultur

Auktionsrekord: Beckmanns "Ägypterin" für 4,7 Millionen versteigert

Ein Sammler zahlt Millionen für ein Gemälde von Max Beckmann. Der "weibliche Kopf in Blau und Grau" sei eben magisch, sagt ein Kenner. Und er stehe für Millionen Frauen im Exil, schreibt der Dichter. » mehr

Ausstellung Max Beckmann "Welttheater"

22.02.2018

Kunst und Kultur

Museum Barberini startet mit Max Beckmann ins zweite Jahr

Mit Ausstellungen zu den Impressionisten, der amerikanischen Moderne und Künstlern in der DDR hat das Potsdamer Museum Barberini gleich im ersten Jahr mehr als eine halbe Million Besucher angezogen. N... » mehr

Ausstellung "Hinter der Maske. Künstler in der DDR"

14.12.2017

Kunst und Kultur

Museum Barberini lockt viele auswärtige Besucher nach Potsdam

Das Potsdamer Museum Barberini lockt Zehntausende Besucher aus Berlin und den westlichen Bundesländern in die brandenburgische Landeshauptstadt. » mehr

Barbarischer Akt gegen die Moderne

04.08.2017

Kulmbach

Barbarischer Akt gegen die Moderne

Constantin von Mitschke-Collande, der Maler der "Engel von Traindorf", wurde vor 80 Jahren bei der Schmähausstellung in München als "entartet" vorgeführt. » mehr

Klassiker: Das Bild "Seerosen" von Claude Monet ist in der Eröffnungs-Ausstellung "Impressionismus. Die Kunst der Landschaft" im Palais Barberini in Potsdam zu sehen.	Fotos: dpa

29.05.2017

Kunst und Kultur

Impressionismus-Schau im Barberini lockt 320 000 Besucher

Seerosen, malerische Gärten oder stimmungsvolle Flusslandschaften: Die Impressionisten-Schau war in Potsdam ein Magnet. Die nächste Ausstellung wird gerade vorbereitet. » mehr

06.12.2016

Kunst und Kultur

Kunstarchiv der Avantgarden für Dresden - Marzona-Schenkung besiegelt

Die Moderne wird seit dem Zweiten Weltkrieg schmerzlich vermisst in der Kunststadt Dresden. Das einzigartige Kunstarchiv des Sammlers Egidio Marzona füllt diese Lücke. Es ist aber mehr als ein Geschen... » mehr

Bob Dylan

17.05.2016

Kunst und Kultur

Pastell-Serie von Bob Dylan erstmals in Deutschland

Der Musiker Bob Dylan ist ab diesem Samstag in den Chemnitzer Kunstsammlungen mit Pastellen präsent. » mehr

WDR Köln

06.04.2016

Kunst und Kultur

WDR lässt fast 50 Kunstwerke versteigern

Kunst aus Unternehmen ist nicht mehr unantastbar. In Kürze wird auch der WDR hochkarätige Werke aus seiner Sammlung auf dem internationalen Markt versteigern lassen. Der Sender steht unter Spardruck u... » mehr

09.11.2013

Oberfranken

Nach Kunstfund führt Spur nach Coburg

Der Kunsthändler Gurlitt, dessen Sohn Werke von unschätzbarem Wert in einer Münchner Wohnung aufbewahrte, musste sich einem Entnazifizierungsverfahren unterziehen. Die Akte liegt im Staatsarchiv Cobur... » mehr

09.11.2013

Oberfranken

Kammer spricht Gurlitt frei

Coburg/Bamberg – Am 12. Januar 1948 bescheinigt die von den Alliierten eingesetzte Spruchkammer Bamberg-Land dem Dresdner Kunsthändler Hildebrand Gurlitt, dass er „aus der Gewaltherrschaft der NSDAP, ... » mehr

Die Gouache-Arbeit "Löwenbändiger" von Max Beckmann. Das Kunstwerk, das der Gurlitt-Sohn Cornelius an das Auktionshaus Lempertz gegeben hatte, stammt nach Expertenangaben aus dem Nachlass des jüdischen Kunstsammlers Alfred Flechtheim. Beckmann hat nach dem Zweiten Weltkrieg Partei für Hildebrand Gurlitt ergriffen. 	Foto: VG Bildkunst/dpa-Bildfunk

08.11.2013

Oberfranken

Kunsthändler im Auftrag der Nazis

Nach der Ausstellung über "Entartete Kunst" 1937 in München beauftragten die Nationalsozialisten mehrere Männer mit dem Verkauf der Werke. Einer derjenigen, die damit beauftragt wurden, war Hildebrand... » mehr

Selbstbildnis als Titelbild: Lee Krasner, die Frau Jackson Pollocks, 1930.

31.03.2012

FP

Cäsars Herz im Busen einer Frau

Die Damen reisten aus Paris, New York, sogar Australien an. In München geben sie sich seit dem gestrigen Freitag ein Stelldichein, manche rauchen, andere schlummern, eine macht Pipi. Auf 1800 Quadratm... » mehr

Eines der Nachtbilder in der Ausstellung ist Carl Spitzwegs "Der Astrologe (Sternengucker)", das in den Jahren 1860 bis 1864 entstanden ist.   	Fotos: Katalog Museum Georg Schäfer

30.12.2011

FP

Unter dem Mantel des Friedens

"Nächtliche Sternstunden" zeigt derzeit das Museum Georg Schäfer Schweinfurt. Zu sehen ist eine eindrucksvolle Zusammenstellung von Nachtbildern vor allem von Carl Spitzweg, aber auch von Künstlern se... » mehr

fpku_bayreuth_4sp_240609

24.06.2009

FP

Der Sieger ist der Tod

Überraschendes hat das Kunstmuseum Bayreuth zu bieten. "Entdeckte Moderne" heißt die neue Ausstellung dort, die Arbeiten aus einer Solinger Sammlung präsentiert. » mehr

fpku_beckmann_2sp_110209

12.02.2009

FP

Apokalyptisch

Er war der überragende deutsche Künstler zwischen Im- und Expressionismus, Symbolismus und Neuer Sachlichkeit. Dabei war Max Beckmann, der heute vor 125 Jahren in Leipzig geboren wurde, keineswegs als... » mehr

fpnd_traut_1sp_150109

16.01.2009

FP

In bester Gesellschaft

Gundelfingen/Selbitz – Das bildnerische Gesamtwerk von Benedikt Werner Traut wird sich bald in bester Gesellschaft befinden – zwischen Picasso und Beuys, Riemenschneider, Dürer und vielen anderen namh... » mehr

fpku_uebersicht_2sp_080908

08.09.2008

FP

Diese Übersicht

Knapp 40 Jahre ist es her, da waren im Hofer Kaufhof – in einer Ausstellung zu den „tagen für neue literatur“ – Literaturwürste zu sehen. Jetzt bin ich ihnen, in der Stuttgarter Staatsgalerie, wiederb... » mehr

05.02.2008

FP

Feindseliger Fantast

Manch einer irritiert, sein Leben lang, durch ein so großes Maß an Widersprüchlichkeit, dass er sich erst nach seinem Tod einigermaßen fassen lässt. » mehr

Max-Beckmann-Ausstellung

20.09.2007

FP

Max Beckmann: Bilder aus dem Exil

MÜNCHEN – Mit der Ausstellung „Beckmann – Exil in Amsterdam“ würdigt die Münchner Pinakothek der Moderne zu ihrem fünfjährigen Bestehen einen der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Bis zum 6... » mehr

Max-Beckmann-Ausstellung

20.09.2007

FP

Beckmann in München: Bilder vom Exil

MÜNCHEN – Mit der Ausstellung „Beckmann – Exil in Amsterdam“ würdigt die Münchner Pinakothek der Moderne zu ihrem fünfjährigen Bestehen einen der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Bis zum 6... » mehr

fpst_kunstverein_070507

07.05.2007

Region

Staunen über großen Mäzen

Mehr gerüchtweise als präzise war unter Kunstfreunden die Rede von einer neuartigen Fabrik in Hohenlohe, deren Hauptgebäude nicht nur selber ein Kunstwerk der Industriearchitektur sei, sondern in sich... » mehr

fpku_botero_2sp_190407

19.04.2007

FP

Dunkle Folklore

„Alle Kunst ist Deformation. Es gibt keine Kunstwerke, die wirklich realistisch sind“, sagt der kolumbianische Maler und Bildhauer Fernando Botero. » mehr

^