Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

MICHAEL ABRAHAM

Eine solche Optik wünscht sich die Rehauer Senioren-Union für alle Ortseingänge in Rehau. Wie hier an der Schwarzenbacher Straße, biete sich dem Autofahrer ein repräsentativer Anblick. Fotos (2): Gödde

13.09.2018

Rehau

Gedanken kreise(l)n

Die Rehauer Senioren-Union fordert mehr Kreisverkehre an den Ortseingängen. Dem ist der Bürgermeister nicht grundsätzlich abgeneigt - wenn es sinnvoll ist. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham (links) steckt dem "Nerven-Franz" und "Sensations-Versteher" die Verdienstnadel der Stadt an. Dr. Lothar Franz findet: "Es ist gar nicht so einfach, eine Person wie mich zu ehren." Foto: Gödde

06.09.2018

Rehau

Eine Sensation für sich

Die Stadt Rehau steckt Dr. Lothar Franz ihre Verdienstnadel an. Der ehemalige Chef der Bezirksklinik mag sich nicht so recht mit Lob überschütten lassen. » mehr

Helmut und Angelika Hofmann mit Bürgermeister Michael Abraham (von links) vor einem Werbeplakat und einer alten Plattenkamera. Foto: Metzner

06.09.2018

Rehau

Technische Neuheit für alte Plattenkamera

Das sogenannte Kaloskop stellt Johann Preßl aus Asch Mitte der Zwanzigerjahre auch in Rehau her. Eine Ausstellung im Museum widmet sich diesem Thema. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham (links) steckt dem "Nerven-Franz" und "Sensations-Versteher" die Verdienstnadel der Stadt an. Dr. Lothar Franz findet: "Es ist gar nicht so einfach, eine Person wie mich zu ehren." Foto: Gödde

06.09.2018

Rehau

Eine Sensation für sich

Die Stadt Rehau steckt Dr. Lothar Franz ihre Verdienstnadel an. Der ehemalige Chef der Bezirksklinik mag sich nicht so recht mit Lob überschütten lassen. » mehr

Kultusminister Bernd Sibler (Zweiter von rechts) schaut sich das Rehauer Schulzentrum und die Baustelle für den Berufsschul-Neubau in Rehau an. Bürgermeister Michael Abraham (links), Landrat Dr. Oliver Bär (Zweiter von links) und Landtagsabgeordneter Alexander König (rechts) erklären Details. Foto: Gödde

28.08.2018

Rehau

Auf ein Wort, Herr Minister

Kultusminister Sibler schaut sich das Rehauer Schulzentrum an. In einer Gesprächrunde hört er sich die Belange zweier junger Menschen an. » mehr

Gestern bei der Durchtrennung des Bandes (von links): SPD-Stadtrat Günther Rosmann, Holm Riepenhausen von der Rehau AG, Bürgermeister Michael Abraham und FUWR-Stadtrat Gerhard Puchta. Foto: Gödde

25.08.2018

Rehau

Zehstraße ist drei Wochen früher fertig

Nach viereinhalb Monaten Bauzeit sind die 310 Meter Straße wieder wie neu. Das kostet die Stadt 880 000 Euro. 310 000 Euro davon hätte sie gerne aus München zurück. » mehr

Ein Prosit auf das Kommunbräu-Museum: Alexander Schlegel (links) und Manfred Werder haben viel Zeit und Mühe in die Einrichtung gesteckt. Am 9. September eröffnet der Bürgermeister es offiziell. Foto: Gödde

23.08.2018

Rehau

Dem Bier ein Denkmal

Die Kommunbräu richtet an ihrer Braustätte ein Museum ein. Darin zu sehen: Einblicke in die Rehauer Brau-Geschichte - und einige kuriose Ausstellungsstücke. » mehr

Manuela Bierbaum und Michael Abraham unterzeichneten gestern im Rehauer Rathaus die Vereinbarung. Foto: Gödde

30.07.2018

Rehau

Rehau schließt Vertrag für Jugendarbeit ab

Es soll weniger um Räume als um Inhalte gehen: Die Diakonie will in Kooperation mit der Stadt einen "Koordinator für die Jugendarbeit" einstellen. » mehr

Die neuen Medien gehören heute zur Lebenswelt der Jugendlichen dazu. In Rehau sollen sie deshalb bald auch in der Jugendarbeit mehr Raum bekommen. Darum kümmern soll sich der neue "Koordinator für die Jugendarbeit".	Symbolfoto: contrastwerkstatt - stock.adobe.com

26.07.2018

Rehau

Rehau stellt Jugendarbeit neu auf

Die Stadt will die Stelle eines "Koordinators für die Jugendarbeit" schaffen. Besetzen soll sie ein Mitarbeiter der Diakonie Hochfranken. » mehr

Die neun Besten freuten sich mit Konrektor Matthias Ritter (hinten, Zweiter von links) und Direktor Rüdiger Lang (verdeckt) über ihre Ehrung. Sebastian Pawletta von Lamilux und Rebecca Hubertz von der Rehau AG überreichten Dominic Herrmann (vorne links) und Anton Ring den Realschul-Award über 150 Euro. Foto: Kuhnert

22.07.2018

Rehau

Der schönste Tag im Schuljahr

Die Rehauer Realschule feiert mit ihren Absolventen. Zu den Besten zählen diesmal mehr Jungs als Mädchen. » mehr

Wasserpreise seit 2009 stabil

21.07.2018

Rehau

Wasserpreise seit 2009 stabil

Die Stadtwerke Rehau liegen im Kostenplan. Unterm Strich gleichen sich die Finanzen am Ende wieder aus. » mehr

Voll des Lobes zeigten sich Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer ob der hochstehenden künstlerischen Qualität der Arbeiten der Fünft-, Siebt- und Neuntklässler an der Markgraf-Friedrich-Realschule in Rehau. Foto: Meier

19.07.2018

Rehau

Realschüler überraschen Gomringer

Die jungen Künstler haben im bald vergangenen Schuljahr ihre Kreativität ausgelebt. Was dabei herauskam, überzeugte nicht nur den Lyriker. » mehr

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: Unser Bild zeigt die Schülerlotsen der Gutenbergschule mit (vorne, von links): Luna-Alessia Grottenmüller, Celina-Josie König, Anna-Lea Müller, Sophie-Franka Kurtulus, Alessandro Russo, Martin Heine, Pascal Reinhold und Maxi Kupke; (dahinter, von links): Christa Eckardt, Reinhard Jentsch (Gutenbergschule), Klaus Müller, Hans Runge, Peter Kempf (Polizei Rehau) und Bürgermeister Michael Abraham. Auf dem Bild fehlen die jungen Ehrenamtlichen Anna-Louisa Filip, Anna Müller und Leonie Penzel. Foto: Preißner

16.07.2018

Rehau

Gutenbergschule ehrt "Helden des Alltags"

Elf Schülerlotsen bringen ihre Mitschüler sicher über die Straße. Dafür es gibt es ein dickes Lob, Urkunden und Freikarten. » mehr

Hoffmann will Tankstelle am Hofer Berg bauen

12.07.2018

Rehau

Hoffmann will Tankstelle am Hofer Berg bauen

An der Hofer Straße in Rehau will die Firma Hoffmann, Schwarzenbach an der Saale, auf der freien Wiese eine Tankstelle bauen. » mehr

12.07.2018

Hof

"Arte Noah" auf der Zielgeraden

Mit positiven Nachrichten ist eine Delegation aus Fürsprechern für das "Arte Noah"-Projekt in Rehau von einem Termin am Mittwoch im Bayerischen Landtag in München zurückgekehrt. » mehr

Trotz der Enge in der Bahnhofstraße wird hier oft zu schnell gefahren. Die Stadt prüft deshalb ein "Tempo 30" für diesen Bereich.	Foto: Ronald Dietel

11.07.2018

Rehau

Tempo 30 in der Bahnhofstraße?

Im Bausenat gehen die Meinungen zur Erweiterung der Tempo-30-Zone auseinander. Die Stadt will nun nochmals die Messtafel aufstellen. » mehr

Mehr Durchblick für E-Bike-Fahrer

11.07.2018

Hof

Mehr Durchblick für E-Bike-Fahrer

Motorisierte Fahrräder werden immer beliebter. Dennoch fällt es schwer, alle öffentlichen Ladestationen ausfindig zu machen. Das Landratsamt will Abhilfe schaffen. » mehr

04.07.2018

Rehau

Besucherzahlen im Hallenbad steigen leicht

Die Talsohle aus der Saison 2016/2017 scheint vorerst durchschritten. Die Sanierung der in die Jahre gekommenen Duschen soll das Bad attraktiver machen. » mehr

Sie gibt es nur in Rehau: die Perlenkönigin. Julia Erkens (rechts) gibt nach zwei Amtsjahren die Regentschaft an Katherina Bryant (links) ab. Schon beim Einmarsch begleiteten mehrere Prinzessinnen und Königinnen aus nah und fern die Rehauer Perlenkönigin.	Foto: Ronald Dietel, Porträtfoto: Patrick Gödde

02.07.2018

Rehau

Bürgermeister zieht Bilanz zum Stadtfest

Das Rehauer Stadtfest ist am neuen Termin gut angelaufen und hatte viele Höhepunkte zu bieten. Dennoch sieht das Stadtoberhaupt an mancher Stelle noch Potenzial. » mehr

Spannend bis zum Schluss war das Entenrennen auf dem Perlenbach. Entenherrchen- und Frauchen fieberten mit ihrer Ente mit, dass diese als Erste ins Ziel kommt. Foto: Uwe von Dorn

30.06.2018

Rehau

Rehau in Feierlaune

Nach hartem Rock n' Roll am Freitagabend startet am Samstag das Stadtfest. Die Vereine präsentieren ihre vielfältigen Aktivitäten, bevor es am Abend am Maxplatz bunt wird. » mehr

Mit Piotr "Peter" Baranski im Mittelpunkt betritt die AC/DC-Coverband You/Peter heute um 18 Uhr die Bühne im Festzelt. Dann feuert sie Perlen des australischen Pub-Rocks in die Runde.

28.06.2018

Rehau

Rehau rockt am Freitag

Aus der polnischen Partnerstadt Oborniki stürmt am Freitag um 18 Uhr eine AC/DC-Coverband die Bühne am Maxplatz. Fast zwei Stunden ertönt dann schweißtreibender Rock. » mehr

Bescheiden, sozial und dazu noch trinkfest: die "Schotten", die eigentlich Engländer sind , mit Herta Kiefner (Bildmitte) und Angelika Peschek (links).

27.06.2018

Rehau

Kumpels im Kilt

Wenn die Northampton Pipe Band zum Stadtfest aufspielt, ist das auch nach 25 Jahren besonders. Herta Kiefner und Tochter Angelika Peschek organisieren die Unterkünfte. » mehr

Die Mitglieder der Förderinitiative hoffen, dass der Freistaat Bayern das Erlebniszentrum Arte Noah übernimmt. Foto: Stadt Rehau

25.06.2018

Rehau

"Arte Noah" am Scheideweg

Bürgermeister Abraham berichtet in der Haupt- versammlung der Förderinitiative über das Projekt. Ein wichtiger Termin steht in München an. » mehr

Den Abend in der Diskothek "Oneway" in der Fabrikstraße zu verbringen, war für die jungen Rehauer Pflicht. Unser Archivfoto zeigt die volle Tanzfläche im Jahr 1987. Links oben im Bild legt Gery Gerspitzer als Diskjockey die Musik auf. Er war damals 17 Jahre alt.	Fotos: privat

20.06.2018

Rehau

Das "Oneway" lebt noch einmal auf

Der Rehauer Tanztempel hat Generationen geprägt. Gery Gerspitzer veranstaltet im Oktober eine kleine Zeitreise - mit den alten DJs und mit Getränke-Bons am Einlass. » mehr

Viele Besucher kamen am Samstag zur "La notte Italiana" nach Rehau. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: von Dorn

18.06.2018

Rehau

Wein, Essen und Tanz auf der "Piazza di Schiller"

Am Samstag hat Rehau die vierte "Italienische Nacht" gefeiert. Die Besucher erlebten einen Abend mit landestypischer Kulinarik und Musik. » mehr

15.06.2018

Rehau

Viel mehr als nur ein Pflichttermin

Ohne die heimischen Vereine wäre das Rehauer Stadtfest nicht das, was es ist. Umgekehrt ist der Termin aber auch für Klubs wichtig, um sich zu präsentieren. » mehr

An der Fassade auf der Rückseite des Rathauses geht es voran. Ingenieurin Simone Herrmann zeigt Bürgermeister Michael Abraham, welche Fortschritte die Sanierung in den letzten Wochen gemacht hat. Foto: Gödde

12.06.2018

Rehau

Rehauer Rathaus wird dicker

Die Sanierung schreitet voran. Mit einer neuen Dämmung wächst das Gebäude in die Breite. Künftig soll das Rathaus deutlich weniger Energie verbrauchen. » mehr

An der Fassade des Hauses Maxplatz 9 der Alice Salomon Hochschulue in Berlin prangt Gomringers Gedicht "avenidas". Nun soll es einem neuen Werk weichen, auf einer Edelstahl-Tafel im Sockelbereich des Gebäudes aber erhalten bleiben.

07.06.2018

Kunst und Kultur

Großes Medienecho auf "Avenidas", aber jetzt is' gut

Rehau in der "Tagesschau", das gab es noch nie. Möglich wurde es durch Eugen Gomringers Gedicht "Avenidas". » mehr

Interview: mit Michael Abraham, Bürgermeister der Stadt Rehau

04.06.2018

Rehau

"Die Kritik können wir vernachlässigen"

Die Stadt Rehau kann vom Gedicht "avenidas" von Eugen Gomringer profitieren. Der Ursprungsgedanke sei aber ein anderer, sagt Bürgermeister Michael Abraham. » mehr

Einweihung von Gomringers "Avenidas" in Rehau

02.06.2018

Rehau

Flair auf den „Avenidas“ von Rehau

Aus der Debatte um das Gedicht von Eugen Gomringer wird ein stimmungsvolles Fest. Auch Fernsehkameras der ARD sind dabei. » mehr

"Mit der Erfindung der konkreten Poesie hat er den Sinn der Worte neu entdeckt.": Landrat Dr. Oliver Bär gratuliert Professor Eugen Gomringer zum Kunstpreis des Landkreises Hof. Fotos: asz

03.06.2018

Kunst und Kultur

Weltbürger als Botschafter des Landkreises Hof

Ein "Tag mit und um Eugen Gomringer herum" bringt in Rehau viele Menschen auf die Beine. Im Mittelpunkt steht eine Preisverleihung. » mehr

Was in Berlin weichen soll, steht in Rehau an der Fassade: Eugen Gomringers "Avenidas".	Foto: Uwe von Dorn

29.05.2018

Rehau

Ein Fest dem "Skandalgedicht"

An diesem Samstag wird Eugen Gomringers "Avenidas" am Maxplatz eingeweiht. Die Stadt Rehau möchte sich öffentlich als Heimat des prominenten Lyrikers präsentieren. » mehr

Die Vielfalt der Lebensformen und wie wichtig es ist, sie zu erhalten- das ist das Thema im geplanten Biodiversitätszentrum "artenoah" in Neuhausne bei Rehau, direkt an der Grenze zur Tschechischen Republik.	Grafik: Stadt Rehau/Architekturbüro Miralles-Tagliabue

25.05.2018

Rehau

Tschechien zieht mit

Das Projekt "artenoah" gedeiht weiter. Nun hat der Bezirk Karlsbad seine Unterstützung zugesichert. Allerdings - noch immer steht die Finanzierung nicht. » mehr

25.05.2018

Rehau

"Avenidas": Fassadeneinweihung mit Diskussionsrunde und Ausstellung

Am 2. Juni wird die Hausfassade mit dem Gedicht "Avenidas" von Eugen Gomringer am Maxplatz eingeweiht. An dem Tag gibt es zudem eine Diskussionsrunde und eine Ausstellung für alle. » mehr

Vor 60 Jahren haben sich Peter und Christa Rausch in Rehau das Jawort gegeben, nun feierten sie ihre diamantene Hochzeit. Zur Jubelhochzeit gratulierte auch Bürgermeister Michael Abraham (rechts). Foto: Metzner

24.05.2018

Rehau

Seit 60 Jahren ein Paar

Seit 60 Jahren verheiratet sind Christa und Peter Rausch aus Rehau. Jüngst feierte das Paar das Fest der diamantenen Hochzeit. » mehr

Eigens für die 55-Jahr-Feier der Städtepartnerschaft angefertigt wurden diese Bierkrüge, die Bürgermeister Abraham den Gastgebern überreichte.

16.05.2018

Rehau

Städte-Freundschaft seit 55 Jahren

Seit 1963 pflegt die Stadt Rehau eine Partnerschaft mit Bourgoin-Jallieu. Zum Jahrestag überrascht eine Delegation die französischen Freunde mit Kunst, Bier und Krügen. » mehr

Mit ehrenden Worten, Dank, Geschenken und einer Ausstellung wurde Dr. Lothar Franz in den Ruhestand verabschiedet. Unser Bild zeigt (von links) Katja Bittner, Vorsitzende der Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken, und Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler mit Dr. Lothar Franz und Gattin Edith Franz. Foto: Meier

08.05.2018

Rehau

Der Unbequeme geht

Dr. Lothar Franz nimmt Abschied von "seiner" Bezirksklinik in Rehau. Die Feier bezeugt: Hier verlässt einer das Haus, der großen Eindruck hinterlassen hat. » mehr

Von da kommen sie: Aus Southampton macht sich zum Stadtfest die beliebte Pipe Band auf den Weg nach Rehau. Andrea Schmidt von der Rehau AG und Bernd Köppel, Dominik Fuchs und Bürgermeister Michael Abraham ein beständiges Highlight des Fests, aber bei Weitem nicht das einzige. Foto: Gödde

02.05.2018

Rehau

Das Stadtfest steht

Mehr Bands, mehr Laser, 125 Teilnehmer: Das Rehauer Stadtfest wirft seine Schatten voraus. Stadt und Rehau AG stellen ihr Programm für den 30. Juni vor. » mehr

30.04.2018

Rehau

"Avenidas" bald in Rehau - Stadt feiert großes Fest

Nach dem Wirbel um ein angeblich sexistisches Gedicht des Lyrikers Eugen Gomringer an der Fassade einer Berliner Hochschule zieren die Zeilen wie berichtet nun bald eine Hauswand in Gomringers Wohnort... » mehr

27.04.2018

Rehau

Zehn Jahre, 1000 Arbeitsplätze

Rehau wächst sowohl an Einwohnern als auch an Arbeitsplätzen. Im Rathaus sieht man den beschrittenen Weg bestätigt und will Einpendler zum Bleiben bewegen. » mehr

23.04.2018

Rehau

Zum Rehauer Frühlingsmarkt öffnen Läden

Zum traditionellen Frühlingsmarkt lädt die Stadt Rehau am kommenden Sonntag, 29. April, ein. Auftakt ist um 10.30 Uhr. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham, Professor Eugen Gomringer und Jobst Wagner, der Präsident der Rehau-Gruppe (von links), vor Bildern von Timo Heimann, der 2005 gestorben ist und an seinem letzten Wohnort Stammbach bei Münchberg beigesetzt wurde. Foto: asz

20.04.2018

Hof

Echoraum zur schwierigen Welt

Konkrete Kunst aus der Sammlung Gomringer ist bei Rehau-Art zu sehen. Mit einem Podiumsgespräch hat die Ausstellung begonnen. » mehr

In einer misslichen Lage könnten sich die Anwohner am Rehauer Reutlichweg befinden, wenn der Landtag die Straßenausbaubeiträge abschafft. Bleibt es beim Stichtag 1. Januar 2018, behält die Stadt die Beiträge ein. Foto: von Dorn

20.04.2018

Rehau

Ohne Geld-zurück-Garantie

Kippt der Landtag die Straßenausbaubeiträge, könnte der Reutlichweg ein dramatischer Einzelfall werden. » mehr

Der Strom kann fließen: Bürgermeister und Gewog-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Abraham (rechts) und Gewog-Geschäftsführer Ulrich Beckstein schließen das neue Elektro-Auto der Wohnungsbaugesellschaft in einer Garage an der Lindenstraße an den Strom an. Dieses Privileg sollen künftig vor allem die Mieter in den Wohnungen rundherum genießen. Foto: von Dorn

17.04.2018

Rehau

Gewog setzt Garagen unter Strom

Die Rehauer Gewog reagiert auf die steigende Zahl an Elektroautos auf deutschen Straßen. Neun von 330 Garagen erhalten Stromanschlüsse. » mehr

16.04.2018

Rehau

VfB baut einen Spielplatz

Der Verein investiert kräftig in sein Vereinsheim und die Anlagen. Auch sportlich stehen die meisten Sparten gut da. » mehr

14.04.2018

Hof

Kritik am Tourismus-Konzept

700 000 Euro gibt der Landkreis Hof für den Fremdenverkehr aus. Das reicht Dieter Frank und Christian Zuber nicht. » mehr

Bei der symbolischen Fahnen-Übergabe an die Diakonie Hochfranken (von links): Architekt Jürgen Bayreuther, Martin Abt (Diakonie), Ulrich Beckstein (Gewog), Maria Mangei und Manuela Bierbaum (beide Diakonie), Bürgermeister Michael Abraham und Jürgen Becker (Gewog). Foto: Gödde

12.04.2018

Rehau

Alte Substanz, neues Leben

Die Gewog übergibt das sanierte Alte Forstamt an die Diakonie Hochfranken. Die vermietet das Haus weiter. Seit 2012 liefen die Verhandlungen um die Zukunft des Gebäudes. » mehr

Läuft alles nach Plan, könnte es an der Pfarrstraße schon Ende 2019 so aussehen. Die Wolfschlucht und drei weitere verfallende Gebäude sollen dem Bagger zum Opfer fallen, um Platz für Eigentumswohnungen zu machen. Grafik: Probau

11.04.2018

Rehau

Wolfschlucht geht es an den Kragen

An der Pfarrstraße sollen noch im Herbst die Bagger rollen. Vier leerstehende Häuser weichen einem dreistöckigen Neubau mit 14 Eigentumswohnungen und Tiefgarage. » mehr

08.04.2018

Rehau

Wirtshaustreffs als Erfolgsmodell

Die CSU Rehau freut sich über stabile Mitgliederzahlen. Ortschef Reinhard Maschewski zieht eine positive Bilanz. » mehr

Nach der Versammlung lud die Gma ihre Mitglieder zum Abendessen ein. Unser Bild zeigt (von links) die Geehrten Horst Fuchs, Sabine Fuchs und Jörg Fritsche.

03.04.2018

Rehau

Norbert Müller bleibt Bürgermeister der Gma

Die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Wahl des Bürgermeisters und eines Revisors standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Gma Fichtig im Siedlerheim Rehau. » mehr

Auf den ersten Blick sieht man, dass die Schildstraße einer Ausbesserung bedarf. Die will die Stadt nun kurz nach Ostern angehen.

27.03.2018

Rehau

Rehau investiert in seine Straßen

Nach Ostern beginnt die Stadt mit mehreren Baumaßnahmen. Los geht es mit der Zehstraße, die bis September einen kompletten Neubau erfährt. » mehr

Einst mit dem VfB Stuttgart bei der Mini Euro, vergangenes Jahr siegreich mit der Nationalmannschaft beim Confed Cup: Timo Werner (rechts mit Siegerpokal). Foto: Marius Becker/dpa

21.03.2018

Lokalsport

Internationales Event im Herzen Europas

Die 15. Mini-Euro steigt Ende Mai in Rehau und Franzensbad. Erneut gibt es ein erlesenes Feld von 24 Fußball-Teams. Ü-Eier spielen bei der Auslosung eine besondere Rolle. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".