Topthemen: Fall Peggy KnoblochStromtrasse durch die RegionHofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnGerch

MICHAEL ABRAHAM

Stellten das Konzept der Sommerlounge in Rehau vor: Fördervereins-Vorsitzende Sybille Kießling und Bürgermeister Michael Abraham.	Foto: Uwe von Dorn

vor 2 Stunden

Rehau

Sommerlounge wirbt für das Fichtelgebirge

Der Förderverein Fichtel-gebirge organisiert die größte After-Work-Party in der Region. Dazu erwarten die Veranstalter Tausende Besucher am Maxplatz in Rehau. » mehr

Dieser Anblick dürfte in nicht allzu ferner Zukunft der Vergangenheit angehören. Die Stadt plant, den Bahnhof massiv umzugestalten. Foto: Gödde

21.01.2019

Rehau

Rehau sucht neues Tor zur Stadt

Für die Umgestaltung des Bahnhofs kristallisieren sich drei Favoriten heraus. Nun entscheidet der Stadtrat, wie das Areal künftig aussehen soll. » mehr

Tanja und Matthias Hahn stoßen mit einem Weißwein an: Sie hoffen, dass es ihnen nach der Eröffnung viele Gäste gleichtun werden.

18.01.2019

Rehau

Ein verrücktes "Früchtla"

Vom Obsthändler zum Gastwirt: Am Maxplatz verwirklicht das Ehepaar Hahn Teil zwei seines Traums von der eigenen Gastronomie - und krempelt die Ärmel hoch. » mehr

Heute eröffnet im Rehauer Rathaus die Übergangs-Filiale der Deutschen Post. Die Kunden werden dann auf gewohnte Gesichter treffen: Die Mitarbeiter, die bisher die Sendungen im Elektrogeschäft Gebhardt angenommen haben, sind für die Interimslösung bei der Post angestellt. Foto: dpa/picture-alliance

15.01.2019

Rehau

Post eröffnet Filiale im Rehauer Rathaus

Aus dem Elektrogeschäft Gebhardt musste das Unternehmen raus. Nun können Kunden Briefe und Pakete an der alten Pforte des Rathauses abgeben - eine Interimslösung. » mehr

Umstellung für die Rehauer: Ihre Briefe und Päckchen können sie künftig nicht mehr am Maxplatz abgeben. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

09.01.2019

Rehau

Die Post zieht ins Rathaus

Die Postfiliale am Maxplatz schließt. Als Übergangslösung mietet sich das Unternehmen zunächst bei der Stadtverwaltung ein. » mehr

Auch gespiegelt bietet der Winter reizvolle Ansichten, wie hier in Bad Steben.

09.01.2019

Aus der Region

Der Winter meldet sich mit Macht

Der Süden Bayerns versinkt im Schnee – und jetzt ist die weiße Pracht auch in der Region Hof angekommen. Stadt und Landkreis sind verschneit – und gut vorbereitet. An einem Tag wie gestern bleiben abe... » mehr

Das Gerüst am Rehauer Rathaus ist größtenteils abgebaut, die neunmonatige Bauphase ist fast abgeschlossen. Das Rathaus glänzt mit einer modernen Fassade - darüber freuen sich (von links) Hauptamts-Leiter Hans-Peter Zeeh, Ingenieurin des städtischen Bauamtes Simone Herrmann und Bürgermeister Michael Abraham.	Foto: Uwe von Dorn

26.12.2018

Rehau

Rathaus kommt im 21. Jahrhundert an

Nach neun Monaten Renovierung präsentiert sich das Rehauer Rathaus nun in neuem Glanz. Der Bund fördert das Projekt mit 90 Prozent. » mehr

Doppelt schön: der Weihnachtsbaum am Rehauer Maxplatz im "Wasserspiegel". Foto: Uwe von Dorn

10.12.2018

Rehau

Nicht nur auf Schönheit kommt es an

Funkelnde Weihnachtsbäume verzieren die Innenstädte. Viele stammen aus privaten Gärten, begehrt sind aber auch Tannen aus dem Frankenwald. » mehr

Ein Prachtexemplar von Baum steht in Münchberg an der Pocks-Brücke. Foto: Patrick Findeiß

10.12.2018

Münchberg

Nicht nur auf Schönheit kommt es an

Funkelnde Weihnachtsbäume verzieren die Innenstädte. Viele stammen aus privaten Gärten, begehrt sind aber auch Tannen aus dem Frankenwald. » mehr

Richtig anheimelnd wirkt der Weihnachtsbaum vor dem beleuchteten Hofer Rathaus. Foto: Thomas Neumann

10.12.2018

Hof

Nicht nur auf Schönheit kommt es an

Funkelnde Weihnachtsbäume verzieren die Innenstädte. Viele stammen aus privaten Gärten, begehrt sind aber auch Tannen aus dem Frankenwald. » mehr

Einer der 37 Nailaer Christbäume steht im Foyer des Rathauses und ist nicht nur mit einer Lichterkette geschmückt. Kinder und Jugendliche des Jugendtreffs "JuNaited" haben ihn mit Wunschkugeln und Wunschzetteln für das neue Jahr behängt. Foto: Sandra Hüttner

10.12.2018

Naila

Nicht nur auf Schönheit kommt es an

Funkelnde Weihnachtsbäume verzieren die Innenstädte. Viele stammen aus privaten Gärten, begehrt sind aber auch Tannen aus dem Frankenwald. » mehr

05.12.2018

Rehau

Neues Halteverbot in der Roßbacher Straße

Halteverbot oder nicht? Mit einer Anfrage der Firma Lamilux hat sich der Bausenat des Rehauer Stadtrates in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. » mehr

Lebkuchenmarkt in Rehau

03.12.2018

Rehau

"Besucher kommen gezielt zum Lebkuchenmarkt"

Nach der dritten Auflage ziehen Bürgermeister und Organisator zufrieden Bilanz. Sowohl Händlern als auch Besuchern habe der Markt gefallen. » mehr

Die Bürgermeister der Nachbarstädte Schönwald, Klaus Jaschke, und Rehau, Michael Abraham (von links), freuen sich über die Ausstellung der Rehauer Künstlerin Regina Saller im Schönwalder Rathaus. Foto: sim

03.12.2018

Selb

Farberlebnisse auf der Leinwand

Mit einer ganz besonderen Technik erschafft Regina Saller ihre Kunstwerke: mit Marmormehl und Steinchen. Ab sofort laden ihre Bilder im Schönwalder Rathaus zu einem Besuch ein. » mehr

Skihütte und Lebkuchenmarkt sind eröffnet

30.11.2018

Rehau

Skihütte und Lebkuchenmarkt sind eröffnet

Letzte Meldung: Bei Schmuddelwetter hat am Freitag der "Deutsche Lebkuchenmarkt" eröffnet. » mehr

Thomas Gerbeth

30.11.2018

Rehau

Rehau wächst weiter

In der Bürgerversammlung stellt Bürgermeister Michael Abraham fest: "Die Stadt steht gut da." Auch der heimischen Wirtschaft gehe es gut. » mehr

Der Schönwalder Bürgermeister Klaus Jaschke (links) und sein Kollege Michael Abraham aus Rehau (rechts) unterzeichnen die Kooperations-Vereinbarung der beiden Städte. Amtsleiter Jürgen Meyer aus Schönwald (stehend links) und der Rehauer Ordnungsamtsleiter Frank Rameckers schauen ihren Chefs bei der Unterzeichnung über die Schulter. Foto: Gödde

29.11.2018

Rehau

Hochzeit über Grenzen

Die Stadt Rehau verwaltet künftig das Standesamt Schönwald. Die Beteiligten versprechen sich davon Vorteile. Die Verwaltung in Schönwald muss sich verschlanken. » mehr

Der Rehauer Stadtrat hat den Haushalt 2019 einstimmig verabschiedet. Foto: Gerhard Seybert - stock.adobe.com

28.11.2018

Rehau

Eine Nummer kleiner

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Haushalt 2019 regelrecht unauffällig. Der Kämmerer stellt ihm ebenfalls keine gute Note aus. Dennoch: Die Stadt kann einiges investieren. » mehr

Robert Braun, Jens-Folkard Schmidt

27.11.2018

Rehau

Durchblick im Kanal

Die Firma Südwasser stellt zwei Trinkwasser-Experten vor. Vor Ort betreuen sie nicht nur die Stadt Rehau, sondern 20 weitere Kommunen in Oberfranken. » mehr

Auch Stadtverwaltungen kommen an der Digitalisierung nicht vorbei. Schon heute können Bürger etliche Behördengänge online erledigen. Foto: Uwe von Dorn

19.11.2018

Rehau

Per Mausklick ins Rathaus

Die Digitalisierung greift um sich - auch auf kommunaler Ebene. Im Rathaus in Rehau geht man in einigen Bereichen bereits den smarten Weg. » mehr

Nach der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am Friedhof legten in Rehau die Stadt, die Bundeswehr und der Sozialverband VdK Kränze nieder. Foto: Metzner

19.11.2018

Rehau

Volkstrauertag als Mahnung für Frieden auf der Welt

Rehau - Anlässlich des Volkstrauertags hat die Stadt Rehau zu einer Feierstunde in die Aussegnungshalle am Friedhof eingeladen. » mehr

Hingucker auf der Spiele-Piste: Das Team "Hof-Spannung Motorsport" von der Hochschule Hof zeigte einen selbstgebauten Elektro-Boliden.

18.11.2018

Rehau

"Mint" bricht alle Rekorde

Beim dritten Aktionstag "Eine Stadt spielt Mint" gehen 433 Teilnehmer in 136 Teams an den Start. Dabei stehen Geschick und Technik-Verständnis im Mittelpunkt. » mehr

In einem Dreivierteljahr soll hier wieder Fachunterricht stattfinden. Während im zweiten Stock bereits die Trockenwände eingezogen sind, steht das in den unteren Etagen noch aus. Schon bald sollen auch hier die Wände und der Estrich kommen. Fotos: Gödde

16.11.2018

Rehau

Alte Substanz - neu verpackt

Der Fachräume-Bau an der Rehauer Realschule liegt bestens im Zeitplan. Beim Rundgang über die Baustelle fallen die Fortschritte deutlich ins Auge. » mehr

Das Badewannenrennen des Jugendstadtrats ist immer ein Zuschauermagnet beim Rehauer Stadtfest. Unser Foto zeigte den Zweikampf in diesem Jahr zwischen Nino Wühr (vorne) und Bürgermeister Michael Abraham (Zweite Position)	Fotos: Jugendstadtrat, Privat und R. D.

14.11.2018

Rehau

Der Jugendstadtrat mischt munter mit

Seit elf Jahren gibt es das Gremium, das nun zum hundertsten Mal getagt hat. Hier lernen junge Leute, politisch zu arbeiten; viel wurde schon bewegt. » mehr

Kranzniederlegung zur Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkriegs 1918 (von links): Bürgermeister Michael Abraham und Oberst Norbert Reinecke mit einem Soldaten der Ehrenwache. Foto: Metzner

12.11.2018

Rehau

Erinnerung an 100 Jahre Kriegsende

Rehau - Rehau hat am Sonntag an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert. » mehr

350 Menschen feiern den Heiligen Martin

12.11.2018

Rehau

350 Menschen feiern den Heiligen Martin

Rund 350 Kinder und Erwachsene sind am Sonntagabend zur Martinsfeier gekommen, zu der die Junge Union und das Team des Kindergottesdienstes auf den Maxplatz in Rehau eingeladen hatten. » mehr

Das neue Rehauer Prinzenpaar: Prinz Reinhard I. (Reinhard Maschewski) und Prinzessin Tanja I. (Tanja Maschewski). Mehr Bilder vom Rathaussturm auf www.frankenpost.de .

12.11.2018

Rehau

Die Narren schwingen das Zepter

Nach dem Rathaussturm übernehmen Prinzessin Tanja I. und Prinz Reinhard I. die Regentschaft. Der Bürgermeister bekommt einiges ab. » mehr

Das sind die neuen Jugendstadträte für die Amtsperiode 2018/2019. Mit auf dem Bild sind (von rechts) Bürgermeister Michael Abraham, Kreisjugendpfleger Robert Sandig, Jugendbeauftragte und Stadträtin Kerstin Kropf und der für den Jugendstadtrat zuständige Ordnungsamtsleiter Frank Rameckers.	Foto: Ronald Dieteo

12.11.2018

Rehau

Rehau hat 25 neue Jugendstadträte

Zur 100. Sitzung des Gremiums stellt sich die Runde ganz neu auf. Auch die ersten Arbeitsaufträge für die jungen Mitglieder stehen schon fest. » mehr

Vor der Abfahrt des Happening-Zugs von Franzensbad nach Hof überreichte die Autorin Sabine Dittrich aus Gattendorf die Fahne schon einmal probeweise an den tschechischen Schriftsteller Vaclav Gruber aus Pilsen. Dittrich hatte die Trophäe ein Jahr bei sich. Die formelle Übergabe der Fahne folgte im Königssaal in Hof.	Fotos: Werner Rost

11.11.2018

Hof

"Drei Nüsse für Aschenbrödel" live im Zug

Viele Passanten haben sich am Hofer Hauptbahnhof über seltsam verkleidete Besucher gewundert. Tschechische Gäste aus einem Sonderzug hatten allen Grund zu feiern. » mehr

Es weihnachtet seit Sommer

09.11.2018

Rehau

Es weihnachtet seit Sommer

Am ersten Adventswochenende findet in Rehau wieder der Lebkuchenmarkt statt. Es gibt viele klassische Genüsse, aber auch eine Menge Ausgefallenes. » mehr

So ist es richtig: Wie im Stadtwappen hüpft das fidele Rehlein von rechts nach links aus dem Wald heraus. Wer in Richtung Rehau fährt, der wird mit dieser Ansicht empfangen. Wer die Stadt verlässt, sieht das "falsche" Wappen. Foto: P. G.

28.10.2018

Rehau

Das Reh springt auf die falsche Seite

Die jüngste Stadtratssitzung in Rehau hat mit einem kuriosen Thema geendet. Hagen Rothemund, SPD, wollte wissen, auf welchem Weg die Entscheidung für die Skulptur am neuen Kreisel in der Hofer Straße ... » mehr

Was soll man anderes machen bei dem miesen Wetter - als zu lachen und zu hoffen, dass doch noch einige Besucher den Weg in die Innenstadt finden? Fotos: Uwe von

29.10.2018

Rehau

Schneeregen vermiest die Kirchweih

Ende Oktober, Temperatur ein Grad, Schneefall und Regen - und wer hat Kirchweih? Die Stadt Rehau. Wie im vergangenen Jahr sind am Sonntag die traditionelle Kirchweih und der Herbstmarkt in der Innenst... » mehr

28.10.2018

Rehau

Säumige Bürger haften mit Grundbesitz

Es geht laut Kämmerer Ulrich Beckstein "um einen Expertenstreit auf hoher juristischer Ebene" - deshalb sollten die Gebührensatzungen der Stadt Rehau in den Bereichen der Wasserabgabe sowie Entwässeru... » mehr

Die Pilgramsreuther starten das Mitfahrkonzept. Bei der ersten Fahrt dabei sind (von links): Frank Ebert, Geschäftsführer von Oberfanken Offensiv, und Bürgermeister Michael Abraham sowie einige Stadträte. Foto: Faltenbacher

25.10.2018

Rehau

Gratis vom Dorf in die Stadt

In Pilgramsreuth und Rehau stehen nun zwei Mitfahrbänke. Nutzen kann die jeder, der nicht auf die eigene Mobilität setzen möchte oder kann. Ein Konzept macht Schule. » mehr

Nach dem Stehempfang mit Sekt: Die Zuschauer warten im Saal gespannt auf die Verleihung des Hans-Vogt-Filmpreises und die Filme.	Foto: Thomas Neumann

25.10.2018

News

Wie Wirtschaft und Kultur voneinander lernen

Beim Filmtage-Event der Unternehmerinitiative Hochfranken wird deutlich: Ein Filmfestival-Leiter ist ein Manager und ein Unternehmer ist ein Regisseur. » mehr

Veit Helmer schreibt sich ins Goldene Buch der Stadt Rehau ein. Bürgermeister Michael Abraham verfolgt den Augenblick gebannt. Foto: von Dorn

25.10.2018

News

Preisträger verewigt sich

Veit Helmer erhält erst den Hans-Vogt-Filmpreis der Stadt Rehau. Tags darauf trägt er sich ins Goldene Buch ein. Seine Widmung gilt dem Namensgeber der Auszeichnung. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär (vorne, Vierter von rechts) und der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham (rechts daneben) geben am neuen Kreisel am Industriegebiet Frauenberg die sanierte Hofer Straße nach sechs Monaten Bauzeit wieder frei.	Foto Faltenbacher

19.10.2018

Rehau

Jubel über neue Straße in Rehau

Innerhalb von sechs Monaten ist die Hofer Straße in Rehau saniert worden. 3,2- Millionen Euro sind in dieses wichtige Verkehrsprojekt geflossen. » mehr

Unter anderem am Maxplatz in Rehau hat die AfD geworben. Foto: Piffl

15.10.2018

Hof

Rehau und Hof liefern AfD kräftig Stimmen

In einzelnen Wahl-Lokalen erreicht die Partei über 20 Prozent. Ausreißer nach oben ist Faßmannsreuth. » mehr

Die Biovergärungsanlage der Firma RSB Bioverwertung Hochfranken GmbH in Wurlitz.

13.10.2018

Hof

Ein Vorzeigeprojekt auf Schlingerkurs

In Stadt und Landkreis Hof drohte ein Baustein der Abfallentsorgung wegzubrechen: die Verwertung des Bioabfalls. Das Aus der Firma ist abgewendet - die Zeche zahlt der Bürger. » mehr

Es kann losgehen mit dem Abriss. Im Bild (von links) Bauingenieur und Bauleiter Udo Fischer, Martin Drehobel (sitzend) und Frank Drehobel von der Firma Probau Massivhaus GmbH, Bürgermeister Michael Abraham, Birgit Dietel von der Firma Dietel, Steinel & Kollegen, die für die Vermarktung der Wohnungen zuständig zeichnet, und der Rehauer Stadtkämmerer Ulrich Beckstein vor dem Wolfschlucht-Areal. Die Häuser weichen einer Neubebauung mit 14 Wohnungen und Tiefgarage. Foto: von Dorn

10.10.2018

Rehau

14 neue Wohnungen mitten in Rehau

Der Spatenstich ist gesetzt. Auf dem Wolfschlucht-Areal beginnen die Abrissarbeiten. » mehr

So soll das neue Gerätehaus für die Rehauer Feuerwehr nach der Fertigstellung aussehen. Davon rückt die Stadt nicht ab. Lediglich die Finanzierung ändert sich. Nun muss doch ein Kredit her, um das Projekt zu schultern. Grafik: Stadt Rehau

09.10.2018

Rehau

Feuerwehr-Haus nun doch auf Pump

Rehau erwacht aus dem Traum: Die Stadt kann das neue Quartier nun doch nicht aus der eigenen Tasche bezahlen. Ein Kredit soll die Lücke schließen. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Fichtelgebirge

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Selb

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Für 70 Jahre Mitgliedschaft erhielt Waldemar Ehm (Mitte), im Bild mit seiner Frau Marga (links), eine besondere Ehrung von Vereinschef Helmut Auer (rechts).

07.10.2018

Rehau

Musik verbindet über Jahrhunderte

Der Gesangverein 1848 Rehau feiert sein 170. Jubiläum. Dazu kommen viele Gäste in die neue Pausenhalle des Schulzentrums. » mehr

Beim Rundgang durch das Mehrgenerationenhaus: (von links) der Spitzenkandidat der JU Oberfranken zur Landtagswahl, Paul-Bernhard Wagner, der Bürgermeister von Rehau, Michael Abraham, der Bundesvorsitzende der JU im Bundestag, Paul Ziemiak, und Birgit Weber, Koordinatorin der Seniorenhausgemeinschaften im Mehrgenerationenhaus der Diakonie Hochfranken sind im Gespräch mit Bewohnerinnen und Bewohnern des MGH. Foto: von Dorn

30.09.2018

Rehau

Junge Union beschwört Gemeinsamkeit

Der JU-Ortsverband feiert mit zahlreichen Gästen sein 60. Jubiläum. Die Redner gratulieren und bezeichnen Rehau als eine "schwarze Vorzeige-Hochburg". » mehr

Der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham und Jürgen Schrödel vom Hochbauamt zeigen sich zufrieden mit den neuen Dusch- und WC-Anlagen im Hallenbad. Am Sonntag öffnet das Bad wieder. Foto: von Dorn

27.09.2018

Rehau

Neue Duschen für Rehauer Wasserratten

Das Hallenbad präsentiert sich von Sonntag an in neuem Licht. Duschen, WCs und Technikräume sind aufwendig saniert worden. » mehr

So soll die neue Kindertagesstätte einmal aussehen. Der eingeschossige Bau trägt eine Holzfassade. Die Kinder sollen möglichst jeden Tag draußen sein. Dafür gibt es sogar eine Schmutzschleuse, durch die die Kinder mit schmutzigen Klamotten ins Haus können. Grafik: Strunz-Stiftung

26.09.2018

Rehau

Neue Kita soll 2020 eröffnen

Die Strunz-Stiftung stellt ihre Pläne für die neue Kindertagesstätte in Rehau vor. Sie bietet Platz für 74 Kinder und ein Konzept, das die Handschrift von Dr. Dorothee Strunz trägt. » mehr

Vom Rehauer Sägewerk ist nicht mehr viel übrig. Das Wohnhaus konnte die Feuerwehr schützen, der Rest des Betriebs, inklusive der historischen Mühle, ist niedergebrannt. Foto: Uwe von Dorn

25.09.2018

Rehau

Die Zukunft ist ungewiss

Beim Großbrand im Sägewerk Georg Rothemund in Rehau geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen laufen. Wie es für den Familienbetrieb jetzt weitergeht, ist unklar. » mehr

250 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer. Weitere Bilder vom Einsatz in der Nacht zum Samstag gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: News 5/Fricke

23.09.2018

Rehau

Feuer vernichtet ein Stück Stadthistorie

Das älteste Rehauer Anwesen geht in Flammen auf. Für die Helfer ist es der größte Einsatz in diesem Jahr. Die Ursache des Großbrands ist nach wie vor unklar. » mehr

Fahrlehrer Uwe Rössler (links) verteilt zum Schluss des Fahrsicherheitstrainings die Urkunden an einige Teilnehmer.

23.09.2018

Rehau

Autofahren im Alter? Aber sicher!

Beim Training für mehr Fahrsicherheit lernen Autofahrer, wie sie ihren Wagen im Grenzbereich bewegen. Für Senioren gilt das besonders. » mehr

Während Zimmerermeister Wolfgang Schmid spricht, . .

21.09.2018

Rehau

Das Dach ist dicht

Für den Bürgermeister ist Baulärm der schönste Lärm in Rehau. Das trifft auch auf die Realschule zu. » mehr

Hoch soll er leben: Johann Hofmann feiert seinen 101. Geburtstag. Unser Bild zeigt (von links) Christel Rameckers, Mitarbeiterin des Hauses, den Jubilar, Mitarbeiterin Margit Beuster, Pfarrerin Marion Krüger und Bürgermeister Michael Abraham, die Hofmann gratulierten. Foto: Metzner

20.09.2018

Rehau

Johann Hofmann feiert 101. Geburtstag

Bei recht guter Gesundheit lässt sich der Senior bei den Rummelsbergern in Rehau hochleben. Er weiß viele Anekdoten aus seinem Leben minutiös zu erzählen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".