Lade Login-Box.
Topthemen: Hofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

MICHAEL FUCHS

Lob und Unterstützung von erfahrenen Parteifreunden: Darauf kann der frisch gekürte CSU-Bürgermeisterkandidat Michael Fuchs (Zweiter von rechts) zählen. Unser Bild zeigt ihn nach der Nominierung mit (von links): Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Ehefrau Heike Fuchs und dem Bad Alexandersbader Bürgermeister und CSU-Landratskandidaten Peter Berek. Foto: Christl Schemm

15.09.2019

Arzberg

Michael Fuchs will das Neue sein

Der Verwaltungsfachwirt bekommt bei der Nominierung alle Stimmen. Damit ist er jetzt offiziell der Bürgermeisterkandidat der CSU in Arzberg. » mehr

Hans Hahn vom Tiefbauamt, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Oliver Holmer, Bauleiter der Firma Hilgarth, und Michael Fuchs vom Ordnungsamt (von links) lobten bei der Verkehrsfreigabe die gute Zusammenarbeit.	Foto: Katharina Melzner

06.09.2019

Marktredwitz

Egerstraße eine Woche früher frei

Freie Fahrt heißt es seit Freitagvormittag wieder auf der Egerstraße in Marktredwitz. » mehr

Gleich mehrere Unternehmen sind an den Leitungsbauarbeiten in der Lindenstraße beteiligt. Unser Bild zeigt (von links): Projektleiter Christian Fischer (ESM), Tommi Krull von den Stadtwerken, Sachbearbeiter Oskar Steinbrecher vom Stadtbauamt, Thomas Streber (Chef der Baufirma), Rohrnetzmeister Gas, Björn Bock (ESM), Armin Reger (KUM), Bauarbeiter Josef Völkl, Bauleiter Harald Giehl von der Firma Streber und Bauarbeiter Bernhard Lang in der Grube. Den Bagger steuert Paul Hautsch.	Foto: Peggy Biczysko

05.09.2019

Marktredwitz

Bagger frisst sich durch den Stadtpark

Stadt, KUM und ESM erneuern über 60 Jahre alte Leitungen. Fast eine halbe Million kostet das Projekt. Weitere Großbaustellen sorgen demnächst für Behinderungen. » mehr

Wenn Autos in der Kurve in der Wichernstraße zu eng beieinander stehen, kommt kein Müllwagen mehr durch. Foto: Bäumler

22.08.2019

Marktredwitz

Marktredwitz: Falschparker schnüren Wichernstraße ein

An manchen Tagen stehen die Autos in dem kleinen Weg am Klinikum kreuz und quer. Manch einer parkt auch Einfahrten gnadenlos zu. » mehr

Für die rechte Seite der Bergstraße gilt nach der Sanierung die Parkscheiben-Regelung, die Anlieger sollten ihre Autos links parken, und zwar direkt vor oder in ihren Zufahrten oder Garagen. Foto: David Trott

14.08.2019

Marktredwitz

Bald Parkscheiben-Pflicht in Bergstraße

Nach der Sanierung ist das Parken auf der rechten Seite nur noch zwei Stunden erlaubt. Die linke Seite soll vor allem den Anwohnern zur Verfügung stehen. » mehr

Lustig ist das Lagerleben. So manches Bier floss am Wochenende durch die durstigen Kehlen.

11.08.2019

Fichtelgebirge

Zünftiges Leben in der Zeltstadt

1500 Mittelalterfreunde übernachten in 400 Zelten. Die Hundlinge legen über 20 Kilometer Kabel fürs Collis Clamat. » mehr

Hexe Roxana mit ihrer Schlange.

09.08.2019

Fichtelgebirge

Collis Clamat: Gigantischer Pest-Zug zum Katharinenberg

Das Mittelalter-Festival Collis Clamat beginnt mit einem ungewöhnlichen Spektakel. Mehr als 1500 Menschen lagern am Wochenende auf dem Festivalgelände. » mehr

02.08.2019

Arzberg

SPD eröffnet den Wahlkampf

Der Arzberger Ortsverein nominiert am 22. August Stefan Göcking wieder als Bürgermeisterkandidaten. Vorsitzender Klaubert verweist auf die Erfolge des Rathaus-Chefs. » mehr

Feuerspucker sind nur ein Teil des diesjährigen Programms.	Archivfoto: Josef Rosner

02.08.2019

Fichtelgebirge

Pesthauch über dem Katharinenberg

Zum elften Mal ruft in Wunsiedel der Berg die Freunde des Mittelalters. Auch heuer gibt es wieder neue Attraktionen. » mehr

Jugendleiter Daniel Koffmane hat mit seinem Team ein ansprechendes Angebot zusammengestellt. Foto: Peter Pirner

01.08.2019

Arzberg

TSV Arzberg-Röthenbach legt Fokus auf Nachwuchs

Der Verein berichtet von einer guten finanziellen Lage und einer stabilen Mitgliederzahl. Mit neun Betreuern schafft der Club beste Bedingungen für den Nachwuchs. » mehr

Almuth Schult

15.06.2019

Sport

Angerer und Fuchs loben DFB-Keeperin Schult

Almuth Schult hat sich über Jahre zu einer der besten Torhüterinnen der Welt entwickelt. Zudem ist die 28-Jährige mit ihrer Erfahrung eine beliebten Ansprechpartnerin für die jungen Talente im Team. T... » mehr

Zwei Kandidaten der kommenden Kommunalwahl: der designierte Arzberger Bürgermeisterkandidat der CSU, Michael Fuchs (links), und der bereits nominierte CSU-Landratskandidat Peter Berek. Foto: pr.

13.06.2019

Arzberg

Michael Fuchs will Bürgermeister werden

Der erweiterte Vorstand der CSU Arzberg schlägt den Ortsvorsitzenden als Kandidaten für die Kommunalwahl vor. Die Nominierung findet nach der Sommerpause statt. » mehr

"Jetzt hat jeder Zeit zum Brötchenkaufen oder auch -essen", sagt Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) und beißt vor dem Parkautomaten herzhaft in die Semmel. Mit auf dem Bild (von links): MAKnetisch-Vorsitzender Sebastian Macht, Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann und Michael Fuchs vom Ordnungsamt Marktredwitz. Foto: Peggy Biczysko

11.06.2019

Marktredwitz

15 Minuten Zeit fürs Brötchen

Künftig ist die erste Viertelstunde Parken in der Innenstadt kostenlos. Die Stadt hat alle Automaten umgerüstet. Wer jedoch überzieht, für den gibt es kein Pardon mehr. » mehr

Sobald die Straßenmarkierungen angebracht sind, wird auch dieses Schild "Vorfahrt geändert", hier mit Birgit Schelter und Michael Fuchs vom Ordnungsamt, auf die geänderte Vorfahrtssituation aufmerksam machen. Foto: Herbert Scharf

17.05.2019

Marktredwitz

Vorfahrt an heikler Stelle ändert sich

Marktredwitz reagiert vor dem Klinikum auf den Verkehrsfluss. Es kommt eine abknickende Vorfahrt in Richtung Wielandstraße. » mehr

Der neue Vorstand des CSU-Kreisverbands Wunsiedel (von links) Oliver Weigel, Rosemarie Döhler, Hans-Peter Friedrich, Martin Schöffel, Stefan Brodmerkel, Ulrike Braun, Matthias Müller, Kornelia Schaffhauser, Reinhold Rott, Diana Troglauer, Peter Berek, Frank-Robert Kilian und Willi Müller. Foto: Peter Pirner

16.05.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel weiter an CSU-Spitze

Die Christsozialen wählen einen neuen Kreisvorstand. Der Landtagsabgeordnete sieht das Fichtelgebirge auf dem Vormarsch. » mehr

leerstand wohnungen

14.04.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel will eigenen Leerstands-Manager

Ein Profi soll sich um das Thema kümmern. Die Daten der bisherigen Erhebungen sind nicht mehr aufzufinden. » mehr

Zwar sterben viel mehr Marktredwitzer als geboren werden, doch dank der Zuzüge bleibt am Ende ein kleines Plus. Fotos: svetlanasmirnova, blickpixel/Adobe Stock

13.02.2019

Marktredwitz

Marktredwitz wächst doch weiter

Obwohl pro Jahr immer noch rund doppelt so viele Einwohner sterben wie zur Welt kommen, steigt die Bevölkerungszahl leicht an. Weiterhin gibt es mehr Zuzüge als Wegzüge. » mehr

Intelligente Heiztechnik zum Anfassen gibt es am morgigen Freitag in Wolpersreuth bei Michael Fuchs (links) zu bestaunen. Mit im Bild (weiter von links) Diplom-Ingenieur Hans Mohnkorn von Prozeda, Eggolsheim, Klimaschutzberater Jürgen Ramming, Diplom-Ingenieur Dieter Zisowsky von der Systemtechnik für Erneuerbare Energien, Lengenfeld, Regionalverkaufsleiter Per-Olaf Himburg von Glen Dimplex, Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und Markus Ruschdeschel von der Energieagentur Oberfranken. Foto: Werner Reißaus

10.10.2018

Kulmbach

Heizen fast zum Nulltarif

Die Energieagentur Oberfranken lädt für den morgigen Freitag zu einem Tag der offenen Tür nach Wolpersreuth ein. Ein Tüftler stellt dort ein innovatives Heizungssystem vor. » mehr

Michael Fuchs (Dritter von links) erklärte Dr. Joachim Zeune (Zweiter von rechts) die Funktionsweise der Blide. Foto: Schi.

Aktualisiert am 26.09.2018

Fichtelgebirge

Katharinenberg wird zur Filmkulisse

Ein Fernsehteam dreht auf dem Wunsiedler Hausberg. Es entstehen zwei Folgen der Doku Serie "Terra " für das ZDF und Arte. » mehr

Heiß her ging es am Wochenende beim "Collis Clamat" in vielerlei Hinsicht. Foto: Tobias Bachmann

13.08.2018

Wunsiedel

Ein Mittelalterfest der Superlative

Der Katharinenberg in Wunsiedel stand fünf Tage lang im Mittelpunkt von fröhlich Feiernden. Organisator Michael Fuchs zieht eine positive Bilanz. » mehr

Besucher aus nah und fern besuchten an fünf Tagen das Mittelalter-Spektakel in der Festspielstadt.

12.08.2018

Wunsiedel

Wunsiedel im Mittelalter-Fieber

Mehr als 10.000 Besucher feiern am Katharinenberg den zehnten Geburtstag des Events. Musiker, Artisten und Gaukler unterhalten das Publikum. » mehr

Kämpfer im Kilt und orientalische Händler zogen in trauter Zweisamkeit durch die Innenstadt.

10.08.2018

Wunsiedel

Hier lebt das Mittelalter

Mit einem Festzug beginnt das mittelalterliche Treiben auf dem Katharinenberg. Mehr als 500 entsprechend fantasievoll gekleidete Fans nehmen daran teil. » mehr

Freuen sich auf "Sweet": Claudia Hiergeist (rechts) und Susanne Menzel vom Veranstalter-Team.

09.08.2018

Marktredwitz

"Sweet" rockt im Auenpark

Bis zu 2000 Besucher erwartet die Stadt zum Konzert der britischen Musiklegenden heute Abend. Die Organisatoren verraten, was hinter den Kulissen läuft. » mehr

Bereits seit Wochen bereiten "Die Hundlinge" um ihren Clan-Chef Michael Fuchs (Vierter von links) das Collis Clamat vor. Foto: Christian Schilling

06.08.2018

Fichtelgebirge

Der "Katherer" ruft zum Jubiläum

Zum zehnten Mal veranstalten "Die Hundlinge" das Collis Clamat auf dem Wunsiedler Hausberg. Dazu haben sie sich einige Neuerungen einfallen lassen. » mehr

Der TSV Röthenbach hat sein Vorstandsteam neu aufgestellt und blickt der Zukunft positiv entgegen. Jürgen Simonides ist ab sofort der neue Chef des Vereins. Das Bild zeigt (von links): Jörg Heinze, Nicole Heinze, Jürgen Simonides, Alexander Mönche und Sebastian Korzendorfer. Foto: Michael Meier

16.07.2018

Arzberg

Fusion vom Tisch, Vorstand verjüngt

Einige Veränderungen stehen beim TSV Arzberg-Röthenbach an. Der VfB erteilt dem Zusammenschluss eine Absage und Vorsitzender Dvorak räumt seinen Platz. » mehr

"Die Hundlinge" bereiten auf dem Katharinenberg bereits die zehnte Ausgabe von Collis Clamat im August vor. Foto: Christian Schilling

25.05.2018

Fichtelgebirge

Fünf Tage soll der Berg brennen

Das Mittelalterfest Collis Clamat feiert dieses Jahr zehnten Geburtstag. Für die Besucher gibt es einige Überraschungen. » mehr

08.05.2018

Wunsiedel

Startschuss in die Jubiläumssaison

Die Hundlinge feiern heuer ihr zehnjähriges Bestehen mit einem fünftägigen Fest im August. » mehr

02.05.2018

Lokalsport

Katschenreuth siegt im Derby-Krimi

SSV Kasendorf: Cukaric - Gunzelmann, M. Stübinger (37. Titus) , Fuchs, Ellner, Hollfelder, Schubert, Do Adro (37. Friedrich), Grasgruber, Schorn, Mullen (28. M. Pistor). » mehr

15.04.2018

Regionalsport

Ein Elfmeter bringt die Entscheidung

SSV Kasendorf: Cukaric, Ellner (46. Do Adro), Gunzelmann, Schubert, Grasgruber, Fuchs, Hollfelder (83. F. Luft), Mullen, Titus, M. Pistor, A. Pistor (62. J. Friedrich). SpVgg Selb: Schirmer, Lang (79. » mehr

Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Arzberger CSU wurde Rainer Strößenreuther ausgezeichnet. Das Foto zeigt (von links): Vorsitzenden Karl Röhrig, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel, Rainer Strößenreuther, zweiten Vorsitzenden Herbert Hüttner und Kreisrat Stefan Brodmerkel. Foto: Herbert Scharf

11.03.2018

Arzberg

Gemeinsam für Arzberg

Die CSU will als stärkste Fraktion im Stadtrat gemeinsam mit den anderen Fraktionen arbeiten. Für 50 Jahre Treue bekommt Rainer Strößenreuther eine Auszeichnung. » mehr

Iris Schwarz aus Kirchenlamitz (Mitte) unterstützt ab sofort Bärbel Wilsch (rechts) und Michael Fuchs (Zweiter von links) im Marktredwitzer Standesamt. Oberbürgermeister Oliver Weigel (Zweiter von rechts) und Personalleiterin Sandra Rösch (links) wünschen ihr einen guten Einstand. Foto: Bri Gsch

02.03.2018

Marktredwitz

Standesamt bekommt Verstärkung

Drei statt zwei Beschäftigte kümmern um Geburten, Hochzeiten und Todesfälle. Denn die Stadt Marktredwitz übernimmt Beurkundungen für Wunsiedel und Kirchenlamitz. » mehr

So viele Standesbeamte wie jüngst im Historischen Rathaus in Marktredwitz kommen selten zusammen. Vielleicht hatte es daher den Anschein, es werde eine Ehe geschlossen. Zumindest die beiden Standesämter haben haben nun "Ja" zueinander gesagt. Dies beschlossen mit einem Vertrag der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck (vorne links) und sein Marktredwitzer Amtskollege, Oberbürgermeister Oliver Weigel. Dahinter stehen (von links): Der Leiter des Wunsiedler Ordnungsamtes Frank Müller, der Wunsiedler Standesbeamte Alfred Raithel, Monika Bachmann von der Rechtsaufsicht des Landratsamtes, die Marktredwitzer Standesbeamten Bärbel Willsch und Michael Fuchs sowie Ordnungsamtsleiterin Birgit Schelter. Foto: Matthias Bäumler

14.11.2017

Fichtelgebirge

Wunsiedel und Marktredwitz sagen Ja

Künftig erledigt das Standesamt der Großen Kreisstadt die Verwaltung für die Festspielstadt. Nach wie vor können sich aber Paare in beiden Orten trauen lassen. » mehr

Zu jeder Jahreszeit ist die Kapelle Sankt Josef in der Wunsiedler Markus-Zahl-Allee einen Ausflug wert. Jetzt im Herbst ist das Kirchlein am Morgen noch in dichten Nebel getaucht. Foto: Christian Schilling

28.09.2017

Wunsiedel

Kapelle Sankt Josef feiert Jubiläum

Seit zehn Jahren thront das Kirchlein über den Dächern von Wunsiedel. Am Dienstag, Tag der Deutschen Einheit, findet die Geburtstagsfeier statt. » mehr

Das Festival Mediaval in Selb legt einen Tag drauf.

04.09.2017

Fichtelgebirge

Festival Mediaval: Am Donnerstag öffnen sich die Tore

Aus Anlass des Jubiläums wird das Mittelalterfest heuer einen Tag länger dauern. Mitfeiern kann auch, wer kein Ticket hat. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking (Zweiter von links) und Vorstandssprecher Alexander Dvorak (rechts) gratulierten den neu gewählten Abteilungsleitern. Foto: Willi Pöhlmann

21.08.2017

Arzberg

Vereine gehen weiter eigene Wege

Eine Verschmelzung mit dem VfB ist gescheitert, sagt Vorsitzender Dvorak bei der Versammlung des TSV Arzberg-Röthenbach. Im Fußball-Jugendbereich herrscht Spielermangel. » mehr

Interview: mit Michael Fuchs, Organisator des Mittelalter-Festivals Collis Clamat

14.08.2017

Fichtelgebirge

"Das Mittelalter ist fast schon eine Lebenseinstellung"

Seit neun Jahren organisiert Michael Fuchs aus Wunsiedel das Festival Collis Clamat. Für ihn ist die Planung nicht nur Arbeit, sondern vor allem Leidenschaft. » mehr

13.08.2017

Regionalsport

Machtlos gegen A. Pistors Dreierpack

SSV Kasendorf: Cukaric - F. Luft (53. Ellner), Stübinger, Schubert, Grasgruber, Gunzelmann, Fuchs, Mullen, Schorn, M. Pistor (86. Hartmann), A. Pistor (80. J. Friedrich). SV Poppenreuth: Repcik - Neud... » mehr

Mittelalterfest Collis Clamat Wunsiedel

13.08.2017

Fichtelgebirge

Suppe wärmt Herz und Leib bei Collis Clamat

Zwar lockt das große Wunsiedler Mittelalterspektakel auf dem Katharinenberg viele Menschen. Mit ein bisschen Sonnenschein wären es aber sicher noch mehr gewesen. Bei Regen und Wind standen heiße Speis... » mehr

Collis Clamat in Wunsiedel 2015 Wunsiedel

08.08.2017

Wunsiedel

Die Hundlinge erwarten bis zu 15.000 Fans

Collis Clamat übertrifft heuer alle bisherigen Mittelalter-Feste auf dem Katharinenberg. Das Riesenkatapult ist am Wochenende im Dauereinsatz. » mehr

Zweifellos ein Blickfang ist das Wikingerschiff am Fuße des Katharinenberges. Foto: Florian Miedl

20.06.2017

Fichtelgebirge

Wikingerschiff strandet am Katharinenberg

Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg macht den Hundlingen ein riesiges Geschenk. Dieses wird demnächst zum "Bälgerhort". » mehr

136 Meter schleuderte das Katapult den 50-Kilo Klotz. Foto: Steffen Pokorny

06.06.2017

Wunsiedel

Riesen-Katapult erschüttert Boden

Genau 136 Meter fliegt der 50 Kilogramm schwere Klotz. "Es ist ein wahrhaft erhebendes Gefühl, die Katharina II. in Aktion zu erleben", sagt Michael Fuchs, Chef der Mittelaltergruppe Hundlinge. » mehr

- Schier gigantisch ist das Katapult, das die Hundlinge derzeit am Fuße des Katharinenbergs aufbauen. 30 Kubikmeter Holz haben sie für das 20 Tonnen schwere Schießgerät verbaut. Fotos: Hannes Bessermann

14.05.2017

Fichtelgebirge

Katapult wächst auf 15 Meter Höhe an

Die Hundlinge sind mit ihrem Mega-Projekt auf der Zielgeraden. Das Einhängen des Wurfarms gerät zum Kraftakt. » mehr

Michael Fuchs (rechts) und Christian Rupp sind davon überzeugt, dass das Katapult bis Pfingsten fertig wird. Das Rad hat einen Durchmesser von 2,80 Meter. Das Katapult wird etwa dreimal so hoch wie das Haus der Hundlinge im Hintergrund. Foto: Matthias Bäumler

05.04.2017

Fichtelgebirge

Hundlinge bauen L-Katapult

Bis Pfingsten wird die weltweit zweitgrößte Wurfschleuder fertig sein. Die Mittelalterfreunde aus Wunsiedel benötigen etliche Tonnen Holz und Stahl. » mehr

05.02.2017

Wunsiedel

„Collis Clamat“: Das Motto lautet heuer „Wunsiedel brennt“

Das mittelalterliche Treiben thematisiert diesmal die Stadtbrände. » mehr

Im Bälgerhort durften sich die kleinen Besucher nach Herzenslust im Stroh austoben.

15.08.2016

Fichtelgebirge

Schwert und Stroh liegen im Trend

Die Wunsiedler verteidigen beim Mittelalterspektakel am Katharinenberg zweierlei: ihr Stadtrecht bei der großen Schlacht. Und ihren Ruf als feierfreudige Gemeinde. » mehr

Dieses junge Fräulein genießt lieber ein leckeres Erdbeereis.

12.08.2016

Fichtelgebirge

"Sonderbare Gestalten" regieren Wunsiedel

Collis Clamat lockt wieder Tausende Mittelalterfans auf den Katharinenberg. Am Freitag belagerten die Ritter und Gaukler zunächst den Marktplatz. » mehr

Die Veranstalter und Teilnehmer des Mittelalter-Spektakels "Collis Clamat" arbeiten seit Tagen daran, den Wunsiedler Katharinenberg und die angrenzenden Wiesen in ein uriges Festgelände zu verwandeln. Foto: Bäumler

11.08.2016

Fichtelgebirge

Collis Clamat - Ritter und Gaukler sind schon da

Heute startet das Mittelalter-Spektaktel Collis Clamat in Wunsiedel mit einem Schnuppertag. Bis Sonntagabend ist der Katharinenberg in Händen der Mittelalterfreunde. » mehr

31.07.2016

Lokalsport

Kasendorf scheitert mehrmals am Pfosten

Der Landesligist aus dem Kulmbacher Land muss eine bittere Heimniederlage einstecken. Die katastrophale Chancenauswertung rächt sich. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking (Zweiter von links) gratulierte dem neugewählten Vorstandsteam des TSV (von links): dritter Vorsitzender Gerhard Habel, zweiter Vorsitzender Jörg Heinze, Vorsitzender Alexander Dvorak und Schriftführer Roland Schneider. Foto: Günter Rasp

01.08.2016

Arzberg

TSV plant Gelände-Erweiterung

Der Röthenbacher Sportverein blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. Der Platz in Arzberg ist verkauft, die Abteilungen sind erfolgreich. » mehr

Hier ist eigentlich halten verboten. Nur hält sich nicht jeder daran. Das soll sich ändern: Die Stadt Arzberg möchte Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung mit Kontrollen beauftragen. Foto: Hannes Bessermann

06.07.2016

Arzberg

Knöllchen werden kommen

Die Stadt Arzberg will die kommunale Verkehrsüberwachung. Wann es damit losgeht, steht zwar noch nicht fest. Die Tage von straffreien Parksünden sind aber gezählt. » mehr

Noch wirkt auf dem Gelände der Hundlinge alles friedlich. Auf dem Bild (von links): Sybille und Michael Fuchs sowie Peter Malschitzki von den Hundlingen. Mit dabei ist Hund Gerti. Foto: Matthias Bäumler

28.06.2016

Fichtelgebirge

Collis Clamat: Feuersbrunst und Weltrekord

Bei Collis Clamat wird heuer einiges anders. Das Mittelalterfestival entwickelt sich immer mehr zum größten Familientreffen der Szene in Deutschland. » mehr

IMG_8985.jpg Kirchenlamitz

28.06.2016

Fichtelgebirge

In Buchhaus lebt das Mittelalter auf

Das Raubritterfest am Fuße des Epprechsteins spricht alle Sinne an. Ein großes Angebot lockt Besucher aus der Region. » mehr

^