Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

MICHAEL PÖHNLEIN

BALLON

Aktualisiert am 03.09.2018

Aus der Region

Termin für "Ballon"-Film steht

Am 27. September kommt der Film von Michael "Bully" Herbig in die Kinos. Schon vorher ist der Thriller über die spektakuläre Flucht aus der DDR in Nordhalben zu sehen. » mehr

4200 Kubikmeter Luft, 1300 Quadratmeter Stoff, eine handelsübliche Nähmaschine im Schlafzimmer und fünf Wochen Zeit: So sah die heiße Phase der Vorbereitungen aus. Der Ballon ist heute ein wichtiges Zeugnis deutscher Geschichte.

19.07.2018

Aus der Region

Exklusive Filmvorführung von Bullys Ballon-Film in der Region

Mit einer Sondervorführung will sich Michael „Bully“ Herbig bei den Einwohnern Nordhalbens bedanken. In dem Markt im Frankenwald hat er weite Teile seines neuesten Werks „Ballon“ gedreht. » mehr

16.07.2018

Aus der Region

Wo sich Orks zu König Artus gesellen

Drei Tage Lagerleben gibt es in Nordhalben beim Nordwald Spektakulum zu bewundern. Mit harten Kämpfen, malerischen Figuren sowie Blitz und Donner zum Ende. » mehr

Wieder daheim in Oberfranken: Daniel und Laura Heleske haben mit Töchterchen Fritzi München den Rücken gekehrt. Sie leben jetzt in ihrer alten Heimat Selb. Foto: Florian Miedl

27.04.2018

Oberfranken

Zurück aufs Land

Interessante Arbeitsplätze gibt es nur in der Großstadt? Von wegen. Der Landkreis Freyung-Grafenau will Rückkehrer und Neubürger in den Bayerischen Wald locken - mit Jobs in Hightech-Firmen. Auch in O... » mehr

Abriss und Neubeginn

27.11.2017

Region

Abriss und Neubeginn

In Nordhalben hat sich viel getan. Darüber informiert Bürgermeister Michael Pöhnlein in der Bürgerversammlung. Und es ist noch einiges geplant. » mehr

30.10.2017

FP

"Bully" bedankt sich bei Nordhalben

Michael "Bully" Herbig hat die Nordhalber ins Herz geschlossen. » mehr

Ein Tiergehege könnte eine der Attraktionen sein, die im Rodachtal geschaffen werden. Wölfe (Bild) und Co könnte man dort beobachten.	Foto: Archiv

20.08.2017

Region

Tiergehege, Waldchalets und Baumwipfelpfad

Die Bürgermeister des Rodachtals planen die Zukunft mit touristischen Highlights. Ihr Konzept wäre für jede der drei Kommunen ein Gewinn, sind sie sich sicher. » mehr

24.05.2017

Region

Viele Fragen rund um den Nationalpark

Kritiker treffen sich in Neuengrün. Das Wirtshaus dort platzt aus allen Nähten. Die Abgeordneten von Lerchenfeld und Adelt sind gegen das Projekt. » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Bürgermeister sehen großes Potenzial

Der Nationalpark würde vermutlich fünf Kommunen berühren. Die Rathauschefs stehen dem positiv gegenüber – und schmieden auch schon erste Pläne. » mehr

Geben dem Künstlerhaus in Nordhalben einen neuen Anstrich (von links): Josef Wunder, Klaus Müller und Wolfgang Kübrich. Foto: Katja Diedler

16.06.2016

Region

Nordhalben werkelt am Künstlerhaus

Die Gemeinde im oberen Frankenwald will Kreative anlocken. Einen Bildhauer und eine Galerie aus Essen haben sie schon als Partner gewonnen. » mehr

Nordhalben plant zwar eine getrennte Sammlung und Ableitung von Niederschlagswasser, es liegen dafür aber keine Planunterlagen vor. Im Landratsamt ist man der Meinung: "Reine Absichtserklärungen des Marktes Nordhalben reichen nicht aus."	Foto: Archiv

23.01.2016

Region

Behörde will "belastbare Zahlen"

Hat Nordhalben in Sachen Regenüberlaufbecken tatsächlich seine Hausaufgaben gemacht, wie der Bürgermeister sagt? Ein Brief lässt daran Zweifel aufkommen. » mehr

Gut beschirmt soll Nordhalben künftig in Sachen Regenüberlaufbecken (RÜB) sein. Das Projekt schreitet voran.

07.09.2015

Region

RÜB-Pläne sind im Fluss

Beim Aufgabenbereich der Mischwasserbehandlung liegt die Kommune im Zeitplan. Bis 15. Oktober gibt es eine Berechnung der Einzugsgebiete. » mehr

Natur vor der Haustür, damit kann Nordhalben punkten. Aber es gibt auch viele Probleme, etwa der Bevölkerungsrückgang, leer stehende Häuser und knappe Finanzmittel. Trotzdem habe der Ort jede Menge Vorzüge zu bieten, findet der "Reigschlaaften"-Stammtisch, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Image der Frankenwaldgemeinde zu verbessern.	Foto: Archiv

03.08.2015

Region

Ein Ort der Stille - und eine Drehscheibe

Diese widersprüchlichen Eigenschaften vereint Nordhalben in sich. Das sagen die Mitglieder des „Reigschlaaften“- Stammtischs. Und sie erklären, warum sie sich hier wohler fühlen als in Nürnberg oder C... » mehr

Oberfranken im Wendland: Das Freie Fränkische Bierorchester spielt im Rahmen der Kulturellen Landpartie im Innenhof der Wendlandbräu in Kussebode.

20.06.2014

Region

Ein buntes Volk, ein buntes Fest

Die Kulturelle Landpartie im Wendland besteht seit 25 Jahren. Bei Deutschlands größtem Kulturfest im ländlichen Raum spielt auch das Freie Fränkische Bierorchester. » mehr

20.02.2012

Region

Noch viel Potenzial liegt brach

Michael Pöhnlein von der Energievision Franken stellt das Energiekonzept im Tröstau Gemeinderat vor. Besondern in der Dämmung von Gebäuden liegen noch Reserven. » mehr

fpnai_EhrungFC_Nordhalben_0

08.07.2009

Region

Tischtennis-Senioren sind eine Klasse für sich

Nordhalben - Sportlich hat der FC Nordhalben ein durchaus gutes Jahr hinter sich, doch hapert es leider am Engagement der Mitglieder. Dies war den Ausführungen von Vorsitzendem Helmut Hellgoth bei der... » mehr

08.05.2009

Region

Zwölf neue Löwen-Fans in Nordhaben

Nordhalben - Ein bewegtes Jahr hat der Nordhalbener Fanclub "Die Löwen" hinter sich. Schließlich hat es zum 30-jährigen Bestehen des Clubs dank der vielen Helfer ein tolles Fest gegeben, wie Vorsitzen... » mehr

03.04.2007

Region

Höhepunkt war die 25-Jahr-Feier

NORDHALBEN – Der Aufwärtstrend beim FC Bayern Fanclub Nordhalben hält an. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Christoph“ deutlich. Vorsitzender Michael Büttner berichtete, der F... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".