Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

NICOLÁS MADURO

16.02.2019

Schlaglichter

USA bringen weitere Hilfsgüter für Venezuela auf den Weg

Die USA bringen weitere humanitäre Hilfe für Venezuela auf den Weg nach Kolumbien. Ein Flugzeug mit Hilfsgütern werde heute von Miami starten, teilte das US-Außenministerium mit. » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Trump kritisiert Maduro für Blockade von US-Hilfslieferungen

US-Präsident Donald Trump hat den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro dafür kritisiert, dass er US-Hilfsgüter nicht ins Land lässt. Maduro begehe einen «furchtbaren Fehler», sagte Trump im Weiße... » mehr

12.02.2019

Schlaglichter

Guaidó: «Lasst die humanitäre Hilfe nach Venezuela»

Tausende Regierungsgegner haben im Machtkampf zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó bei Demonstrationen gefordert, die Grenzen... » mehr

Venezuela in der Krise

12.02.2019

Brennpunkte

Venezuelas Opposition appelliert an das Militär

Die Opposition wendet sich direkt an das mächtige Militär: Die Soldaten sollen die dringend benötigten Hilfslieferungen in das Land lassen. Die Streitkräfte stecken nun in der Zwickmühle: Öffnen sie d... » mehr

10.02.2019

Schlaglichter

Ratlosigkeit in Venezuela: Kompromiss nicht in Sicht

Das venezolanische Militär hat am Wochenende weiter die Forderung des selbsternannten venezolanischen Interimspräsidenten Juan Guaidó ignoriert, Hilfslieferungen ins Land zu lassen. » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

Maduro: Neuwahlen erstmal nicht wichtig

Venezuelas Präsident hat Neuwahlen in seinem Land zunächst ausgeschlossen. Wahlen hätten keine Priorität, sagte Nicolás Maduro laut Tageszeitung «El Universal». Für die Venezolaner seien die Stabilisi... » mehr

Krise in Venezuela

09.02.2019

Topthemen

Venezuela: Auf welche Seite schlägt sich das Militär?

Nervenprobe an der Grenze: Eine Hilfslieferung steht bereit - aber Venezuelas Militär verhindert die Weiterfahrt. Der selbsternannte Interimspräsident Guaidó nennt dennoch schon mal Details der geplan... » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

Hilfskonvoi kurz vor Grenze zu Venezuela ausgebremst

Die erste Hilfslieferung für Venezuelas notleidende Bevölkerung ist ins Stocken geraten. Zehn Lastwagen mit rund 100 Tonnen Lebensmitteln, Medikamenten und Hygieneartikeln stehen in der kolumbianische... » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Kein Durchkommen: Hilfsgüter an Venezuelas Grenze gestoppt

Venezuelas Präsident Nicolás Maduro will keine Hilfsgüter für die notleidende Bevölkerung ins Land lassen. «Venezuela wird diese Show der falschen humanitären Hilfe nicht zulassen, denn wir sind keine... » mehr

Juan Guaido

08.02.2019

Brennpunkte

Kein Durchkommen: Hilfsgüter an Venezuelas Grenze gestoppt

Die venezolanischen Streitkräfte stehen vor einem Dilemma: Stoppen sie die Hilfslieferungen, verspielen sie ihren Rückhalt in der Bevölkerung. Lassen sie die Güter aber passieren, verweigern sie damit... » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Internationale Kontaktgruppe fordert freie Wahlen in Venezuela

Angesichts des eskalierenden Machtkampfs in Venezuela haben die Europäische Union und mehrere lateinamerikanische Staaten für eine friedliche Beilegung des Konflikts geworben. » mehr

07.02.2019

Schlaglichter

US-Sonderbeauftragter: Maduro sollte Venezuela verlassen

Die US-Regierung will, dass der venezolanische Präsident Nicolás Maduro das Land verlässt. Maduro müsse seine Macht abgeben und Venezuela verlassen, sagte der US-Sonderbeauftragte für Venezuela, Ellio... » mehr

Demonstration in Venezuela

07.02.2019

Brennpunkte

Machtkampf in Venezuela: Keine gemeinsame Linie der EU

Die sogenannte Kontaktgruppe will über freie und transparente Wahlen den gefährlichen Konflikt entschärfen. Staatschef Maduro aber lehnt Neuwahlen ab, Gegenpräsident Guaidó hält nichts von einem weite... » mehr

07.02.2019

Schlaglichter

Suche nach Ausweg aus venezolanischer Krise

Inmitten des eskalierenden Machtkampfs zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó wollen Europäer und Lateinamerikaner gemeinsam na... » mehr

07.02.2019

Schlaglichter

Venezuela: Maduro lässt Grenzbrücke für Hilfe blockieren

Inmitten des Streits um humanitäre Hilfe für Venezuela haben die Behörden des südamerikanischen Krisenlandes eine Autobrücke zum Nachbarland Kolumbien blockiert. Die Brücke Tienditas nahe der kolumbia... » mehr

Präsident Maduro

05.02.2019

Hintergründe

Chávez-Ideologe: Maduros Sturz wird vom Militär ausgehen

Als Ideologe des sogenannten Sozialismus des 21. Jahrhunderts beriet er den ehemaligen venezolanischen Staatschef Hugo Chávez. Dessen Nachfolger Nicolás Maduro hält der deutsche Soziologe Heinz Dieter... » mehr

Leere Regale

06.02.2019

Brennpunkte

Maduro lässt Brücke für humanitäre Hilfe blockieren

Die Menschen in Venezuela leiden Hunger, in den Kliniken gibt es kaum noch Medikamente und Material. Gegenpräsident Guaidó will Hilfsgüter ins Land schaffen. US-Außenminister Pompeo fordert Staatschef... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Berlin erkennt Guaidó als Interimspräsident Venezuelas an

In Venezuela noch Oppositionsführer, im Ausland schon Staatschef: Der internationale Rückhalt für den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó wird immer stärker. Nachdem das Ultimatum an Präs... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Berlin positioniert sich: Guaidó als Interimspräsident anerkannt

In Venezuela noch Oppositionsführer, im Ausland schon Staatschef: Der internationale Rückhalt für den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó wächst immer mehr. Nachdem das Ultimatum an Präsi... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Frankreich und Dänemark erkennen Guaidó an

Nach Spanien, Großbritannien, Österreich und Schweden haben auch Frankreich und Dänemark Parlamentschef Juan Guaidó als Interimspräsidenten von Venezuela anerkannt. Guaidó könne nun als «verantwortlic... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Spanien erkennt Guaidó als Venezuelas Interimspräsidenten an

Spanien hat den venezolanischen Parlamentschef Juan Guaidó offiziell als Interimspräsidenten des krisengeschüttelten Landes anerkannt. Guaidó müsse nun «so schnell wie möglich freie Wahlen ausrufen», ... » mehr

Präsident Maduro

04.02.2019

Brennpunkte

Krise in Venezuela: Berlin erkennt Maduro-Herausforderer an

Immer mehr Länder stellen sich hinter den jungen Abgeordneten. Nach den USA und zahlreichen Staaten aus Lateinamerika haben jetzt auch viele EU-Länder Position bezogen. Doch der Machtkampf wird in Ven... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Ultimatum von EU-Staaten Maduro abgelaufen

Mehrere EU-Staaten haben den venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro ultimativ aufgefordert, bis zum gestrigen Sonntag eine vorgezogene Präsidentenwahl anzusetzen. Nach Ablauf der Frist wird jetzt i... » mehr

Krise in Venezuela

03.02.2019

Hintergründe

Kräftemessen zwischen Guaidó und Maduro auf Caracas' Straßen

Es ist Zeit für Maduro zu gehen, meint Venezuelas selbsternannter Interimspräsident Guaidó. Auch viele EU-Länder verlieren die Geduld. Aber der Ölstaat ist gespalten, Maduro malt das Gespenst eines Bü... » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

Machtkampf in Venezuela: Maduro warnt vor Bürgerkrieg

Im Machtkampf gegen den selbst ernannten Übergangspräsidenten Juan Guaidó schließt Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro einen Bürgerkrieg nicht aus. Alles hänge vom Grad der Verrücktheit und der Aggre... » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

Deutschland und andere EU-Länder vor Anerkennung Guaidós

In Kampf um die Macht in Venezuela zwischen Staatschef Nicolás Maduro und seinem Herausforderer Juan Guaidó läuft heute ein Ultimatum Deutschlands und sechs weiterer EU-Staaten ab. » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

Ultimatum mehrerer EU-Staaten an Maduro läuft ab

Heute läuft ein Ultimatum mehrerer EU-Staaten an ?Venezuelas sozialistischen Staatschef zur Ansetzung einer Neuwahl aus. Lässt Nicolás Maduro wie erwartet die Frist verstreichen, wollen die Staaten - ... » mehr

02.02.2019

Schlaglichter

USA fordern Venezuelas Militär erneut zum Überlaufen auf

Die USA haben die Militärführung in Venezuela erneut aufgefordert, sich dem Gegenpräsidenten Juan Guaidó anzuschließen und sich von Staatschef Nicolás Maduro abzuwenden. «Jetzt ist die Zeit, sich an d... » mehr

02.02.2019

Schlaglichter

Guaidó: Stehen kurz vor dem Machtwechsel

Mehr als hunderttausend Venezolaner haben Schätzungen zufolge in Caracas für den selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó demonstriert. Der Machtwechsel stehe unmittelbar bevor, sagte der 35-jä... » mehr

02.02.2019

Schlaglichter

Guaidó und Maduro in Venezuela auf Kollisionskurs

Im venezolanischen Machtkampf sind der umstrittene Präsident Nicolás Maduro und sein junger Herausforderer, Parlamentspräsident Juan Guaidó, auf Kollisionskurs gegangen. Beide riefen ihre Anhänger für... » mehr

02.02.2019

Schlaglichter

Venezuela: Massenproteste gegen Maduro erwartet

In Venezuela will die Opposition heute den Druck auf der Straße massiv erhöhen. Regierungsgegner riefen zu Massenprotesten im ganzen Land und auch im Ausland auf. Die Opposition um den selbsternannten... » mehr

02.02.2019

Schlaglichter

Venezuela: Neue Demonstrationen gegen Maduro geplant

Im Machtkampf zwischen dem venezolanischen Staatschef Nicolás Maduro und dem selbsternannten Interimspräsidenten Juan Guaidó will die Opposition den Druck auf der Straße erhöhen. » mehr

01.02.2019

Schlaglichter

Venezuela: Guaidó will Maduro die Alliierten ausspannen

Erst die Bürger auf den Straßen, dann die Soldaten in den Kasernen, jetzt die Verbündeten in Moskaus und Peking. Venezuelas selbst ernannter Interimspräsident Juan Guaidó will den umstrittenen Staatsc... » mehr

Bewaffnet

03.02.2019

Brennpunkte

Machtkampf in Venezuela: Maduro warnt vor Bürgerkrieg

Bis zum Wochenende haben Deutschland und sechs weitere EU-Staaten dem venezolanischen Staatschef Maduro Zeit gelassen, um Neuwahlen auszurufen. Dieser warnt lieber vor einem Bürgerkrieg. » mehr

01.02.2019

Schlaglichter

Guaidó wünscht sich keine US-Militärhilfe

Venezuelas Gegenpräsident Juan Guaidó hat Militärhilfe der USA als unerwünscht zurückgewiesen, sie aber auch nicht ausgeschlossen. «Hier in Venezuela tun wir alles was wir können, um Druck aufzubauen,... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Venezuela: EU-Parlament erkennt Interimspräsident Guaidó an

Das Europaparlament prescht in der Diskussion um den Umgang mit der Lage in Venezuela voran. Die Abgeordneten beschlossen in Brüssel mit großer Mehrheit, Oppositionsführer Juan Guaidó als rechtmäßigen... » mehr

Juan Guaidó

31.01.2019

Brennpunkte

EU erkennt Guaidó als Interimspräsidenten von Venezuela an

Die Streitkräfte sind in Venezuela der entscheidende Machtfaktor. Während Präsident Maduro die Truppen auf sich einschwört, will sich sein Herausforderer Guaidó bereits heimlich mit Militärs getroffen... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Mexiko und Uruguay vermitteln in der Krise in Venezuela

Angesichts der Staatskrise in Venezuela starten die neutralen Länder Mexiko und Uruguay eine neue Vermittlungsinitiative. Die Regierungen der beiden lateinamerikanischen Länder luden am Mittwoch zu ei... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Maduro warnt vor einem «Vietnam in Lateinamerika»

Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro hat vor einer militärischen Intervention in dem südamerikanischen Land gewarnt. «Lassen wir kein Vietnam in Lateinamerika zu», sagte er in einer «an das amerikanis... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Maduro schließt vorgezogene Präsidentenwahl aus

Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro bietet der Opposition zwar Gespräche an, will aber der Forderung nach einer vorgezogenen Präsidentenwahl nicht nachgeben. «Wir lassen uns von niemandem in d... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Maduro will mit Opposition sprechen

Im Machtkampf in Venezuela hat Präsident Nicolás Maduro der von Juan Guaidó geführten Opposition Gespräche angeboten. Er sei bereit, sich mit der Opposition an den Verhandlungstisch zu setzen, um zum ... » mehr

Krise in Venezuela

30.01.2019

Brennpunkte

Maduro warnt vor «Vietnam in Lateinamerika»

Im Machtkampf in Venezuela zeigt der umstrittene Präsident Zähne. Sollten die USA militärisch in dem Krisenstaat eingreifen, würden sie sich eine blutige Nase holen, droht Maduro. Viel konkreter ist a... » mehr

Von Kerstin Dolde

30.01.2019

Auf ein Wort

Ruf nach fairem Verfahren

Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) fordert faire Bedingungen für den in Venezuela inhaftierten deutschen Journalisten Billy Six. » mehr

29.01.2019

Schlaglichter

Venezuelas Interimspräsident soll Land nicht verlassen dürfen

In Venezuela hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó eingeleitet. Der Generalstaatsanwalt stellte einen Antrag beim Obersten Gerichtshof, Gua... » mehr

Juan Guaidó

29.01.2019

Brennpunkte

Venezuela: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guaidó

Vor einer Woche lehnte sich der junge Abgeordnete gegen den mächtigen Präsidenten auf - bislang ließ ihn die Regierung gewähren. Jetzt aber soll er in die Schranken gewiesen werden. Denn Guaidó greift... » mehr

29.01.2019

Schlaglichter

Maduro will um venezolanische Öltochter Citgo kämpfen

Nach den neuen Sanktionen der USA gegen den venezolanischen Ölsektor will Präsident Nicolás Maduro um seine wichtigste Einnahmequelle kämpfen. Venezuela werde seinen Anspruch auf Citgo, die US-Tochter... » mehr

Ölförderung in Venezuela

29.01.2019

Brennpunkte

USA erlassen Sanktionen gegen Venezuelas Ölsektor

Die Einnahmen aus dem Ölexport sind das Einzige, was das völlig heruntergewirtschaftete Land noch am Leben erhält. Im Machtkampf zwischen Venezuelas Regierung und Opposition wollen die USA dem von ihn... » mehr

Venezolanische Währung

28.01.2019

Wirtschaft

Venezuela lässt paralleles Wechselkurssystem zu

Inmitten der politischen Krise in Venezuela hat die Zentralbank ein paralleles Wechselkurssystem zugelassen. Seit Montag darf das private Geldhaus Interbanex Devisengeschäfte in dem sozialistischen La... » mehr

Nicolás Maduro

28.01.2019

Hintergründe

Militär und Milizen: Maduros Lebensversicherung

Wer den Machtkampf in Venezuela gewinnen will, braucht das Militär. Mit großem Einsatz buhlen Staatschef Maduro und sein Gegenspieler Guaidó um die Unterstützung der Soldaten. Für die Generäle steht v... » mehr

Politische Krise in Venezuela

28.01.2019

Brennpunkte

Venezuela: Maduro und Guaidó umwerben die Soldaten

Die Streitkräfte könnten den Machtkampf zwischen Regierung und Opposition entscheiden. Während die Generäle noch zu Maduro halten, rumort es in den unteren Rängen. Beide Seiten legen sich mächtig ins ... » mehr

28.01.2019

Schlaglichter

Venezuela: Guaidó ruft zu neuen Protesten auf

Im Machtkampf in Venezuela hat der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó zu neuen Protesten aufgerufen. Am Mittwoch sollten die Menschen im ganzen Land gegen die Regierung von Staatschef Nicol... » mehr

27.01.2019

Schlaglichter

Papst hofft auf gerechte und friedliche Lösung in Venezuela

Papst Franziskus hat sich währende eines Besuchs in Panama Stadt für eine friedliche Lösung der Krise und die Einhaltung der Menschenrechte in Venezuela ausgesprochen. In Venezuela spielt sich derzeit... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".