Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

OLIVER WEIGEL

Obwohl Traktoren mit großen Reifen und Anhängern ohne spezielle Absicherung jedes Jahr beim Faschingszug durch Schönbrunn tuckern, ist noch nie etwas passiert. "Bei uns schaut jeder auf jeden", erklärt Organisator Jürgen Hopf. Foto: Florian Miedl

14.02.2019

Fichtelgebirge

Freie Fahrt für Faschingszüge

Ausgefeiert: In Schwaben fallen heuer viele Umzüge flach, denn neue hohe Auflagen der Behörden lassen so manchen Verein kapitulieren. » mehr

Zwar sterben viel mehr Marktredwitzer als geboren werden, doch dank der Zuzüge bleibt am Ende ein kleines Plus. Fotos: svetlanasmirnova, blickpixel/Adobe Stock

13.02.2019

Marktredwitz

Marktredwitz wächst doch weiter

Obwohl pro Jahr immer noch rund doppelt so viele Einwohner sterben wie zur Welt kommen, steigt die Bevölkerungszahl leicht an. Weiterhin gibt es mehr Zuzüge als Wegzüge. » mehr

Wenn die Bauarbeiter so tatkräftig sind wie die Teilnehmer am Spatenstich, dann wird der knappe Zeitplan sicherlich eingehalten. Mit dabei sind unter anderem (von links) Markus Brand, Stefan Büttner, Florian Sirch, Veronika Sirch, Johannes Fischer, Oliver Weigel, Marcus Bach, Maximilian von Waldenfels und Florian Gelius. Foto: Peter Pirner

13.02.2019

Marktredwitz

Scherdel baut neue Halle im Werk Fridau

Das Unternehmen investiert kräftig in die Zukunft. Mit dem Bau entstehen auch rund 25 Arbeitsplätze. » mehr

Werden die Parteien in Marktredwitz einen Bürgermeisterkandidaten stellen oder bleibt der amtierende Oliver Weigel von der CSU konkurrenzlos? Noch halten sich die Stadtratsfraktionen darüber bedeckt. Grafik: Frankenpost, Foto: Stadt Marktredwitz

08.02.2019

Marktredwitz

Wer tritt gegen Oliver Weigel an?

In einem Jahr sind Kommunalwahlen: Hinter verschlossenen Türen wird auch in Marktredwitz bereits verhandelt. Weitere Oberbürgermeister-Kandidaten sind nicht in Sicht. » mehr

Reichlich Arbeit kommt auf den künftigen Bürgermeister der Festspielstadt Wunsiedel zu, wenn das Amtszimmer bezieht. Die Stadt ist in der Konsolidierung und stemmt "nebenbei" unter anderem die Luisenburg-Festspiele und zahlreiche Einrichtungen für den gesamten Landkreis. Foto: Florian Miedl

31.01.2019

Fichtelgebirge

29-Jähriger will auf Bürgermeister-Sessel

Die Wunsiedler CSU setzt auf den aus Unterfranken stammenden Nicolas Lahovnik. Er will auf die anderen Parteien zugehen. » mehr

30.01.2019

Marktredwitz

Marktredwitz gibt grünes Licht für Carsharing

Für mehr Mobilität im ländlichen Raum: Schon bald sollen zwei Autos für jedermann zur Verfügung stehen. » mehr

Nach dem Abriss des Parkhauses soll das Viertel im Winkel neu gestaltet werden. Dazu sucht die Stadt jetzt die besten Ideen.	Foto: Florian Miedl

30.01.2019

Marktredwitz

Im Winkel sind jetzt die Planer am Zug

Zwölf Architekturbüros machen sich Gedanken über eine Neugestaltung. Die Vorgabe lautet: Qualität vor Dichte der Bebauung. » mehr

Die Sicherstellung der Versorgung im ländlichen Raum ist für Oberbürgermeister Oliver Weigel ein wichtiger Punkt.	Foto: Florian Miedl

28.01.2019

Marktredwitz

Oliver Weigel mit gewichtiger Stimme

Der Rathaus-Chef ist stellvertretender Vorsitzender der Bayerischen Krankenhausgesellschaft. Der Verband vertritt 370 Kliniken mit 75 000 Betten und 170 000 Mitarbeitern. » mehr

So könnte in einigen Jahren der Ortseingang von Wunsiedel (auf dem Bild von Bibersbach kommend) aussehen: Statt "Kreisstadt Wunsiedel" würde es "Landstadt Fichtelgebirge"heißen. Fotos: Matthias Bäumler/Montage FP/Florian Miedl

28.01.2019

Fichtelgebirge

Womöglich drei Oberbürgermeister

Die Initiatoren der Großen Landstadt wollen die Stadtoberhäupter in die neue Kommune mit einbinden. Die neue Gruppierung stellt sich auch zur Kreistagswahl. » mehr

Nermin Karbstein (rechts) erläutert Oberbürgermeister Oliver Weigel die Funktion der Lungen-Maschine, mit der künftig Bewohner der neuen Intensivpflege-WG in Marktredwitz versorgt werden. Geschäftsführer Wolfgang Karbstein (links) klärt den Geschäftsführer des Klinikums Fichtelgebirge, Martin Schmid, über die neue Einrichtung auf, in der Würde und Selbstbestimmtheit Vorrang hätten. Foto: Florian Miedl

23.01.2019

Marktredwitz

Erste Patienten ziehen ein

Neben dem Klinikum hat die erste Intensivpflege-WG in Marktredwitz eröffnet. Es ist die sechste Einrichtung entlang der A 93, die das Ehepaar Karbstein betreibt. » mehr

Bis 2030 soll auch der Marktredwitzer Bahnhof an das bis dahin voraussichtlich elektrifizierte Schienenetz angeshlossen werden. Foto: Florian Miedl

21.01.2019

Fichtelgebirge

Politik will der Bahn Dampf machen

Die Nord-Süd-Verbindung und die Strecke von Nürnberg nach Schirnding sollen endlich elektrifiziert werden. Damit wird Marktredwitz wieder ein Eisenbahn-Knotenpunkt. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) machte als Assistent von Zauberer Hannes Korhammer eine gute Figur.

21.01.2019

Marktredwitz

Wenn OB Weigel zum Assistenten wird

Die Galababend der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas ist gespickt mit Höhepunkten. Das tänzerische Niveau der Garden und Tanzmariechen ist enorm hoch. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) ehrte Detlef Weidinger mit der städtischen Verdienstnadel. Foto: Florian Miedl

10.01.2019

Marktredwitz

Engagiert an vorderster Front

Detlef Weidinger erhält die städtische Verdienstnadel. Seit 25 Jahren ist er der Vorsitzende des Briefmarkensammlervereins in Marktredwitz. » mehr

Zahlreiche Marktredwitzer und Gäste von auswärts kamen am Mittwochabend zum Neujahrsempfang der Stadt Marktredwitz. Oberbürgermeister Oliver Weigel schüttelte in der zum Teil schon renovierten Stadthalle viele Hände.	Fotos: Florian Miedl

09.01.2019

Marktredwitz

Ein Jahr wie eine Wundertüte

Oberbürgermeister Weigel erinnert beim Neujahrsempfang an viele positive Weichenstellungen. Auch 2019 geht der Aufschwung in Marktredwitz mit Großprojekten weiter. » mehr

Jede Menge Holz - aber die Preise sind gepurzelt. Foto: fotoart-af.de

09.01.2019

Marktredwitz

Nachbarschafts-Gerangel wegen 30 Zentimetern

Eine geplante Holzlege mit über drei Metern Höhe sorgt für Ärger im neuen Baugebiet. Am Maiglöckchenweg kommen die Nachbarn zu keiner Einigung. » mehr

Sky du Mont

06.01.2019

Marktredwitz

Was 2019 in Marktredwitz los ist: Scherzkekse und Leinwand-Abenteuer

Am 12. Oktober steigt hier die Fränkische Witze-Meisterschaft mit Amateuren und Comedians. Die Große Kreisstadt hat 2019 wieder ein üppiges Programm zu bieten. » mehr

Eine Stadt mit ehrgeizigen Zielen

04.01.2019

Marktredwitz

Eine Stadt mit ehrgeizigen Zielen

Zu Beginn des neuen Jahres berichten die Oberbürgermeister der Region, was sie sich für das Jahr 2019 vorgenommen haben: Oliver Weigel, Marktredwitz. » mehr

Sängerin Christl "Muck" Schemm (links) führte gewohnt charmant durch das Programm. Tobias Holzinger (rechts) sorgte als Schmied in Fucíks "Die lustige Dorfschmiede" für die eher groberen Töne.

02.01.2019

Marktredwitz

Vom La-La-Land bis zum Nanga Parbat

Die Neujahrskonzerte der Marktredwitzer Blasmusik haben lange Tradition. Der Auftakt in der Stadthalle zeigt im wahrsten Sinne, wo der Hammer hängt. » mehr

Der Kammerwagen in der Krippe der Familie Geyer.

28.12.2018

Marktredwitz

Die Tradition des Krippenschauens lebt

Der Marktredwitzer Krippenweg feiert sein 30. Jubiläum. Die in den Krippen dargestellten Stickla faszinieren die Besucher. » mehr

Vertreter der Schule und der Politik enthüllten am Eingang des Marktredwitzer Gymnasiums das Banner, das auf 100 Jahre OHG hinweist. Foto: Herbert Scharf

20.12.2018

Marktredwitz

Zurück in die Zukunft zum 100. Jubiläum

Mit einem umfangreichen Programm erinnert das Otto-Hahn-Gymnasium an die Zeit seit der Gründung im Jahr 1919. Der Blick geht aber auch nach vorn. » mehr

Vertreter der Schule und der Politik enthüllten am Eingang des Marktredwitzer Gymnasiums das Banner, das auf 100 Jahre OHG hinweist. Foto: Herbert Scharf

20.12.2018

Marktredwitz

Zurück in die Zukunft zum 100. Jubiläum

Mit einem umfangreichen Programm erinnert das Otto-Hahn-Gymnasium an die Zeit seit der Gründung im Jahr 1919. Der Blick geht aber auch nach vorn. » mehr

Strahlende Gesichter bei der letzten Stadtratssitzung dieses Jahres (von links): zweiter Bürgermeister Horst Geißel mit Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie den beiden SPD-Stadträten Christine Eisa und Werner Schlöger, die mit der Silbernen Verdienstmedaille der Stadt ausgezeichnet wurden. Foto: Peggy Biczysko

19.12.2018

Marktredwitz

Silber für Verdienste um die Stadt

In der Schluss-Sitzung des Stadtrats gibt es Medaillen für Oberbürgermeister Oliver Weigel, Christine Eisa und Werner Schlöger. Für ihre Arbeit im Gremium ernten sie viel Lob. » mehr

Die Macher des ersten Marktredwitzer Kochbuchs "MAKgusto" haben einen Scheck in Höhe von 1500 Euro für Spielplätze an die Stadt überreicht. Unser Bild zeigt (von links): die Hobby-Köche Michael Selhorst, Susanne Bickel und Sabine Seber, Florian Gelius und Peggy Biczysko mit Oberbürgermeister Oliver Weigel, der Fotografin Ronja Möchel mit ihren Kindern Maya und Mats sowie Stefan Kolb von der Betriebsverwaltung bei der Übergabe des symbolischen Schecks auf dem Waldspielplatz am Forsthaus, der oberste Priorität genießt. Foto: Oswald Zintl

19.12.2018

Marktredwitz

"MAKgusto" geht in die zweite Runde

Die Macher spenden 1500 Euro für Spielplätze in der Stadt. Florian Gelius plant ein neues Kochbuch, in dem Vereine ihre Rezepte präsentieren. Es erscheint im November 2019. » mehr

Wie groß das Gelände für das Marktredwitzer Gefängnis ist, zeigt die Luftaufnahme. Deutlich zu sehen ist auch die Stromleitung, die momentan noch diagonal über das zehn Hektar große Grundstück (gegenüber des Ost-West-Kompetenzzentrums (OWK)) führt. Sie wird vor dem Baubeginn unterirdisch verlegt. Foto/Grafik: Stadt Marktredwitz, Rainer Schmidt

18.12.2018

Fichtelgebirge

Für die JVA muss der Strom unter die Erde

Seit dem März 2015 ist klar, Marktredwitz bekommt Bayerns modernstes Gefängnis. Doch das Millionen-Projekt wird teuerer und zieht sich viel länger hin als gedacht. » mehr

Die Macher des ersten Marktredwitzer Kochbuchs "MAKgusto" haben einen Scheck in Höhe von 1500 Euro für Spielplätze an die Stadt überreicht. Unser Bild zeigt (von links): die Hobby-Köche Michael Selhorst, Susanne Bickel und Sabine Seber, Florian Gelius und Peggy Biczysko mit Oberbürgermeister Oliver Weigel, der Fotografin Ronja Möchel mit ihren Kindern Maya und Mats sowie Stefan Kolb von der Betriebsverwaltung bei der Übergabe des symbolischen Schecks auf dem Waldspielplatz am Forsthaus, der oberste Priorität genießt. Foto: Oswald Zintl

18.12.2018

Marktredwitz

Kochbuch "MAKgusto" geht in die zweite Runde

Die Macher spenden 1500 Euro für Spielplätze in der Stadt. Florian Gelius plant ein neues Kochbuch, in dem Vereine ihre Rezepte präsentieren. Es erscheint im November 2019. » mehr

Bernhard Hirtreiter (rechts) und Florian Schäfer kamen auf originell dekorierter Bühne beim Publikum bestens an. Foto: Peggy Biczysko

16.12.2018

Kunst und Kultur

Gemütlich wie im Wohnzimmer

Heiter, besinnlich und beschwingt: Bernhard Hirtreiter lässt mit seinem Weihnachtskonzert in der Marktredwitzer Stadthalle keine Wünsche offen. » mehr

Zu den Sanierungs-Schwerpunkten im kommenden Jahr zählt die Sanierung der Glasschleif. Ein Teil, der Nordflügel, ist bereits abgerissen worden. 2019 werden hier 1,62 Millionen Euro investiert, in den Bauabschnitt I fließen insgesamt 4,62 Millionen Euro. Fotos: Florian Miedl/Peggy Biczysko

14.12.2018

Marktredwitz

Der Kampf der Stadt an allen Fronten

Oberbürgermeister Weigel ist stolz auf sein Team, das enorm viele Investitionen anschiebt. Die günstige Konjunktur spielt der Stadt in die Hände. Heinz Dreher warnt vor Höhenflug. » mehr

MAKnetisch-Vorsitzender Sebastian Macht, Stadtrat Matthias Standfest, Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann und Oberbürgermeister Oliver Weigel (hinten, von links) gratulierten Ludmilla und Viktor Topolski (vorne) zur Eröffnung ihres Geschäftes im Marktredwitzer Ortsteil Brand. Foto: pö

14.12.2018

Marktredwitz

Wieder ein Laden in Brand

Brand bei Marktredwitz - Ein Geschäft zur Grundversorgung mit nationalen und internationalen Waren haben Ludmilla und Viktor Topolski im Marktredwitzer Ortsteil Brand eröffnet. » mehr

09.12.2018

Fichtelgebirge

Peter Berek will Landrat werden

Zäsur bei Landkreis-CSU: Dr. Karl Döhler tritt 2020 nicht mehr an. Der CSU-Kreisverband will bis Januar mögliche Kandidaturen klären. » mehr

Mehr als die Hälfte der Terrasse und der Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Areal abgeschirmt hat, sind bereits abgerissen. Foto: Peggy Biczysko

07.12.2018

Marktredwitz

Terrasse und Mauer größtenteils weg

Die Bagger nähern sich dem Auenpark. Mit der Neugestaltung des Benker-Areals verändert sich auch das Gesicht der bisherigen Veranstaltungsfläche. » mehr

Am stärksten befahren in Marktredwitz sind die Klinger-, Leopold- (Foto) und Fikentscher Straße. Nachts sollen hier Autorennen die Anwohner um den Schlaf bringen. Und Fußgänger haben jetzt größere Probleme, die Ampeln zu passieren, weil sie selbst drücken müssen. Fotos: Peggy Biczysko

06.12.2018

Marktredwitz

Autorennen und Ampel erzürnen Anwohner

Nächtliche Raser bringen die Marktredwitzer entlang der Hauptverkehrsachse um den Schlaf. Die Bürger fordern mehr Überwachung. Einige mahnen mehr Transparenz an. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel

06.12.2018

Marktredwitz

Hohe Investitionen in Schulen

Nach der Realschule kommt das Gymnasium dran. Am 5. Januar ist ein kostenloser Abschiedstag im Hallenbad. Oliver Weigel hofft auf den JVA-Baubeginn im Jahr 2021. » mehr

Architekt Michael Scholz, Oberbürgermeister Oliver Weigel, ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Vermieter Marcus Pürner und "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht zerschnitten das Band und weihten so das neue Kundenzentrum offiziell ein.	Foto: dzi

06.12.2018

Marktredwitz

ESM weiht Kundenzentrum ein

Nach vielen Monaten Umbauzeit ist die neue Geschäftsstelle fertig. Sie erstrahlt in den typischen Farben Orange und Weiß. » mehr

Auf beswingliche Weihnachten freuen sich zusammen mit Bernhard Hirtreiter (Zweiter von rechts), bekannt von "Die Jungen Tenöre", ehe er seine Solo-Karriere startete (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Pressesprecherin Claudia Hiergeist, Susanne Menzel von der Tourist-Info und Metzgermeister Martin Zeitlhofer. Foto: Peggy Biczysko

05.12.2018

Marktredwitz

Swingend in die Weihnachtszeit

Am 15. Dezember gastiert Tenor Bernhard Hirtreiter in der Marktredwitzer Stadthalle. Er verspricht eine emotionale Berg- und Talfahrt. Auf die Gäste warten feine Leckereien. » mehr

SPD scheitert mit Änderungsantrag

05.12.2018

Marktredwitz

SPD scheitert mit Änderungsantrag

Im Bauausschuss liegt kurzfristig eine Schärfe im Ton. Klaus Haussel will die Beschlussvorschläge erweitern, damit sich die Sache "Burger King" nicht wiederholt. » mehr

Eine 3D-Nachbildung des Marktredwitzer Oberbürgermeisters Oliver Weigel (rechts) ist in der Brunnenkrippe integriert. Links im Bild: eine Nachbildung des Sammlers Werner Flügel. Foto: Herbert Scharf

04.12.2018

Marktredwitz

Mini-Oberbürgermeister vor der Krippe in der Krippe

Überraschung zum 30. Rawetzer Krippenweg: Wer genau hinsieht, entdeckt Oliver Weigel en miniature auf dem Marktplatz. » mehr

Alle Jahre läutet die Haingrüner Waldweihnacht die stade Zeit bis zum Weihnachtsfest ein. Foto: pö.

04.12.2018

Marktredwitz

Stade Zeit in Haingrün beginnt

Die Waldweihnacht läutet den Advent im Marktredwitzer Stadtteil ein. Der Vorsitzende der Feuerwehr blickt auf das vergangene Jahr zurück. » mehr

Für den kirchlichen Segen sorgte "Feuerwehrpfarrer" Klaus Wenning.

02.12.2018

Marktredwitz

Weihnachtsgeschenk mit Blaulicht

Bescherung kurz vor dem Fest. Die Feuerwehr in Marktredwitz bekommt zwei neue Fahrzeuge: ein HLF 20 für rund 430 000 Euro und einen Pkw für Geräte. » mehr

Mit ihren Liedern lockten die Kinder den Nikolaus auf den Weihnachtsmarkt in Wölsauerhammer. Foto: pö.

03.12.2018

Marktredwitz

Kinder singen Nikolaus herbei

Eine schöne Tradition ist der Hammerner Advent. Auch das widrige Wetter hält niemanden vom Feiern ab. » mehr

Bürgermeister Heinz Dreher bedankte sich bei Dr. Gerd Böhm, der seit 15 Jahren die Koronargruppe ärztlich betreut, bei Gründungsmitglied Hilde Rösch und bei Renate Rosner, die seit 15 Jahren Übungsleiterin ist. Foto: pö

02.12.2018

Marktredwitz

Sport hilft seit 30 Jahren heilen

In Marktredwitz gibt es seit 1988 eine Koronargruppe. » mehr

Das Malzhaus (helles Gebäude im Hintergrund) sollte nach Wünschen vieler Bürger abgerissen werden. Dafür sollte man das alte Stadttürmchen (Reste der Mauer im Vordergrund) wieder im Winkel aufbauen. Foto: Peggy Biczysko

30.11.2018

Marktredwitz

Das Malzhaus soll weg

Viele Bürger sprechen sich für einen Abriss des Denkmals aus. Stattdessen können sie sich ein Parkhaus hier im Zentrum vorstellen. Der La-Mure-Platz soll Visitenkarte der Stadt werden. » mehr

Endlich wieder Glühwein: Viele Marktredwitzer genossen gestern Abend das erste Heißgetränk im Stadtpark zur Musik der "Skyscrapers".

29.11.2018

Marktredwitz

Adventszauber lockt mit Lichterglanz

Zur Eröffnung im Stadtpark genießen zahlreiche Besucher Glühwein und Leckereien. Das Christkind verteilt Geschenke, und die "Skyscrapers" erfreuen mit ihrer Musik. » mehr

Schwer einsehbar für Autofahrer aus Richtung Leutendorf/Ziegelhütte ist der Verkehr, der von rechts über die Bahnbrücke kommt. Foto: Peggy Biczysko

28.11.2018

Marktredwitz

Kreuzung schwer einsehbar

"Es ist unheimlich schwer, die Fahrzeuge, die von der Bahnbrücke her von rechts kommen, wahrzunehmen. » mehr

Auf dem Friedhof in Marktredwitz und Brand steigen die Gebühren zum 1. Dezember dieses Jahres. Foto: zys

28.11.2018

Marktredwitz

Sterben wird teurer

Der Stadtrat hebt die Gebühren auf den Friedhöfen an. Brigitte Artmann stimmt dagegen. Die neue Satzung greift bereits zum 1. Dezember. » mehr

Mit voller Ausrüstung - und eigentlich in Dunkelheit - müssen die Atemschutz-Träger die Orientierungsstrecke absolvieren.	Foto: Florian Miedl

28.11.2018

Marktredwitz

Marktredwitzer Wehr eröffnet Atemschutzstrecke

Ab sofort üben die Retter in speziellen Käfigen für ihre schwierigen Aufgaben. Die komplexe Anlage kommt allen Gruppen im Landkreis und darüberhinaus zugute. » mehr

Roland Sommer, stellvertretender Leiter des Bauhofs, gibt am gestrigen Dienstag seinem Trupp den Befehl "Wasser marsch!". Der Grundstock für das Eislaufvergnügen am Stadtpark ist gelegt. Jetzt muss es nur noch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Foto: Peggy Biczysko

27.11.2018

Marktredwitz

Das Eisvergnügen kann beginnen

Jetzt fehlen nur noch Minustemperaturen zum Schlittschuhlaufen am Stadtpark. Die erste Wasserschicht ist schon aufgespritzt. Die Fläche bleibt bis zum März. » mehr

Roland Sommer, stellvertretender Leiter des Bauhofs, gibt am gestrigen Dienstag seinem Trupp den Befehl "Wasser marsch!". Der Grundstock für das Eislaufvergnügen am Stadtpark ist gelegt. Jetzt muss es nur noch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Foto: Peggy Biczysko

27.11.2018

Marktredwitz

Das Eisvergnügen kann beginnen

Jetzt fehlen nur noch Minustemperaturen zum Schlittschuhlaufen am Stadtpark. Die erste Wasserschicht ist schon aufgespritzt. Die Fläche bleibt bis zum März. » mehr

Das Ehrenzeichen der Feuerwehren in Silber wurde an Herbert Höhler verliehen. Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Oberfranken ging an Harald Eichner. Das Feuerwehr-Ehrenkreuz der Bezirksfeuerwehrverbandes Oberfranken erhielt Klaus Huber. Das Bild zeigt (von links): Michael Fleck, Michael Heindl, Harald Eichner, Klaus Schaumberger, Alfons Grundl, Klaus Huber, Oliver Weigel, Maximilian Seiler, Herbert Höhler und Wieland Schletz. Fotos: Michael Meier

26.11.2018

Marktredwitz

Feuerwehr muss immer öfter ausrücken

Die Freiwilligen sind stark gefordert. Die Zahl der Einsätze steigt permanent an. Heuer sind die Einsatzkräfte schon 3775 Stunden im Dienst gewesen. 138 Brände waren zu löschen. » mehr

Die Polizei hat sämtliche mögliche Beweise am Tatort gesichert.

25.11.2018

Oberfranken

Schwerverletzter nach Messer-Attacke

Mitten im Trubel des Marktredwitzer Andreas-Marktes kommt es zu einem dramatischen Zwischenfall. » mehr

In den Räumen des Marktredwitzer Stadtarchivs präsentiert Ursula Benker-Schirmer (sitzend) ihre Ausstellung "Aufbruch in eine neue Wirklichkeit", die ihr Lebenswerk widerspiegelt. Mit auf dem Bild (von links) Oberbürgermeister Oliver Weigel, Laudator Professor Eugen Gomringer und Organisatorin Stadtarchivarin Edith Kalbskopf. Foto: Peggy Biczysko

25.11.2018

Region

Die vielen Facetten eines Kinds des Bauhausstils

Das Stadtarchiv gibt Einblick in Ursula Benker-Schirmers Lebenswerk. Die Grand Dame der Tapisserie zeigt einen Teil ihrer Werke, für die es Lob von Laudator Gomringer gibt. » mehr

Neu gewählt wurde der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Haag Wölsau. Im Bild (von links): Jochen Dieckmann, Wilhelm Kohler, Gerlinde Wolfrum, Erwin Wölfel, Christian Heuschmann, Sabine Röder, Ute Küspert, Ulrich Kohler, Agnes Kohler, Reinhard Himmer und Baudirektor Franz Kamhuber.	Foto P. P.

23.11.2018

Region

Auftakt zur Dorferneuerung in Haag

Die Teilnehmergemeinschaft Haag-Wölsau wählt einen neuen Vorstand. Dieser hat weitreichende Aufgaben. » mehr

57 Fragen von Brigitte Artmann

23.11.2018

Region

57 Fragen von Brigitte Artmann

"Leider war es mir wegen der gereizten Atmosphäre am Samstag bei der Haushalts-Arbeitssitzung nicht möglich, meine Fragen zu stellen. Deshalb bitte ich nun, diese zur Stadtratssitzung zu beantworten." » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".