Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

OTTO VON BISMARCK

19.03.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 20. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. März 2020: » mehr

Bezirksheimatpfleger Günter Dippol

23.01.2020

Kulmbach

Anekdoten über das "flüssige Brot"

Bezirksheimatpfleger Günter Dippold hält in Kulmbach einen Vortrag über die Kulturgeschichte des Bieres. Termin ist der 30. Januar. » mehr

23.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 23. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. November 2019: » mehr

Kalenderblatt

23.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 23. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. September 2019: » mehr

22.09.2019

Meinungen

Das Tröpfchen

Es gibt ein Wort, das viele nicht mehr hören können, ohne entnervt und desillusioniert abzuwinken. Es heißt: Bürokratieabbau. Immer dann, wenn die Politik ihre Bürgernähe beweisen will, klingt dieses ... » mehr

Ferdinand von Bismarck

25.07.2019

Boulevard

Ferdinand von Bismarck gestorben

Der Name erweckt Erinnerungen: 30 Jahre lang bestimmte Otto von Bismarck die Geschicke Preußens und Deutschlands, war bekannt als Eiserner Kanzler. Nun ist sein Urenkel bei Hamburg gestorben. » mehr

14.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juni 2019: » mehr

10.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Juni 2019: » mehr

Kalenderblatt

23.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 24. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. April 2019: » mehr

Bis in die Fünfzigerjahre des vorigen JAhrhunderts lebten im Anwesen Obere Stadt 14 Pfarrerswitwen.	Foto: Erich Olbrich

31.03.2019

Kulmbach

Wohnstatt für Pfarrerswitwen

Frauen von verstorbenen Pfarrern haben bis weit ins vorige Jahrhundert hinein von der Familie Saher profitiert. Die Familie hatte ihnen ein Haus getiftet. » mehr

Holocaust-Gedenken in Auschwitz

27.01.2019

Brennpunkte

Holocaust-Gedenktag: Mahnung gegen Rassenwahn und Hass

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus mahnt nicht nur die Kanzlerin zum Aufstehen gegen Antisemitismus. Außenminister Maas regt einen neuen Umgang bei der Vermittlung der NS-Verbrechen a... » mehr

Gedenkfeier im KZ Buchenwald

27.01.2019

Topthemen

Maas: Unwissen über Holocaust nicht tatenlos hinnehmen

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus hat Außenminister Heiko Maas für neue Ansätze in der Auseinandersetzung mit NS-Verbrechen geworben. Erinnerungsorte müssten auch Lernorte sein, » mehr

Ergebnis des Wettbewerbs: Die dickste Eiche im Landkreis Hof ist mit 4,66 Meter Umfang die Bismarckeiche auf dem Schaumberg. Sie steht zwischen Oberkotzau und dem Untreusee.	Fotos: Manfred Köhler

08.10.2018

Hof

Die dickste Eiche ist 123 Jahre alt

Im Jahr 1895 wurde die Birmarckeiche zwischen Oberkotzau und dem Untreusee gepflanzt. Nun hat sie einen Wettbewerb gewonnen. » mehr

Thomas Mann und die bildende Kunst

27.09.2018

Kunst und Kultur

Geniale Selbstvermarkter: Die Widerparts zu Vincent van Gogh

Vincent van Gogh starb arm, jung und verkannt. Heute liebt ihn die ganze Welt. Aber natürlich gab es zu seiner Zeit auch spektakulär erfolgreiche Maler, richtige Künstlermillionäre. Schon mal was von ... » mehr

23.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 23. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. September 2018: » mehr

Straßennamen in Windhoek

07.06.2018

Reisetourismus

Namibia will keine deutschen Straßennamen mehr

Namibia will sich von den Überbleibseln der deutschen Unterdrückerherrschaft befreien. Deutsche Straßennamen sollen weg - nur einer gilt als unantastbar. » mehr

Von Matthias Will

24.01.2018

FP/NP

Überdrehte Jusos

Wo soll das nur enden mit der SPD? Juso-Chef Kevin Kühnert strotzt vor Selbstbewusstsein und treibt mit seinem "No Groko"-Kurs seine Partei vor sich her. Das ist ein gefährliches Spiel, denn er nimmt ... » mehr

28.12.2017

Region

Der letzte Getreue des Königs

Der Marktschorgaster Rudolf Kurz ist einer der besten Kenner von König Ludwig II. in Franken. Seit vier Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Märchenkönig und hat eine tolle Sammlung. » mehr

20.05.2017

Oberfranken

Eine Beziehung im Stresstest

Incirlik, Putschversuch oder Armenien-Resolution: Die Liste der Konflikte zwischen Deutschland und der Türkei ist lang. » mehr

Herbert Wessels über Trumps Politik-Ansätze

12.12.2016

FP/NP

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

08.12.2016

FP/NP

Verwirrspiel

Trumps Verwirrspiel legt die Vermutung nahe, er wolle niemanden in seine Karten schauen lassen, um sich für anstehende Konflikte alle Möglichkeiten offen zu halten. Imponiergehabe als Mittel zum Zweck... » mehr

Venedig heute.

22.10.2016

FP/NP

Ein Aderlass

Österreich störte. » mehr

Das Reglement für Verlöbnisse, Hochzeiten, Kindstaufen bis hin zu Vorgaben bei Begräbnissen; das mehrseitige vergilbte Dokument stammt aus dem Jahr 1738.

04.04.2016

Region

Dokumente aus vier Jahrhunderten

Der Schuhmacherverein pflegt seit 384 Jahren die Tradition. Der Vorsitzende Hans Raithel zeigt zur Jahreshauptversammlung historische Dokumente der letzten Jahrhunderte. » mehr

Für treue Mitglieder des Schuhmachervereins gab es Auszeichnungen. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Frank Stumpf, Kassier Edgar Fischer, Gisela Leitner, Rudolf Seidel, Hans Raithel und Dieter Stütz. Es fehlen Herbert Leupold Margot Wolfrum und Gustaf Mennel. Foto: flo

15.10.2015

Region

Schuhmacher-Tradition seit 383 Jahren

Zum "Goarsdouch" ehrt der Schuhmacherverein treue Mitglieder. Die Traditionspflege steht im Mittelpunkt seiner Aktivitäten. » mehr

Nicht gut fürs Mauerwerk: Büsche und kleine Bäumchen setzen regelmäßig Wurzeln an. Fotos: privat

09.08.2015

Region

Ein Wahrzeichen bröckelt

100 Jahre alt ist der Hofer Bismarckturm. Kein Grund zum Feiern: Der Turm ist innen in sehr schlechtem Zustand und seit 2011 geschlossen. Ein Förderverein könnte helfen. » mehr

Von Gottes und Napoleons Gnaden

28.04.2015

FP

Von Gottes und Napoleons Gnaden

Vierzehn Jahre lang, bis 1813, bestimmte das Verhältnis zu Frankreich maßgeblich Bayerns Geschichte. Von heute an ergründet die Landesausstellung in Ingolstadt, warum der Freistaat sein aktuelles Gesi... » mehr

Der stärkste Bolzen der Reaktion

31.03.2015

FP

Der stärkste Bolzen der Reaktion

Radikal-Preuße und Reichsgründer, Staatsgestalter und Sozialistenfresser: Heute vor 200 Jahren kam Otto von Bismarck zur Welt. » mehr

Detail über Enoch Widmanns Tod in den Hofer Kirchenbüchern: Der Stadtchronist starb 1617 kurz vor Weihnachten. Der Pfarrer, der seinerzeit das Kirchenbuch führte, bezeichnete Widmann als "achtbar" und "wohlgelehrt".

30.12.2014

Region

Spurensuche auf Pergament

Das Hofer Kirchenarchiv ist eine wahre Fundgrube für Ahnenforscher. Leo Hartung beantwortet Anfragen aus aller Welt. » mehr

Nicht nur die Gemeinderäte können in Zukunft mehr über ihre Abstammung in Höchstädt erfahren. Ab sofort steht das Sippenbuch allen Interessierten zur Einsicht offen. Unser Bild zeigt von links: Armin Peter, Gerald Bauer, Rudolf Reichel, Juliane Wirth, Ute Pöhlmann, Uwe Döbereiner, Joachim Rohrer und Volkmar Mayer. 	Foto: Hannes Bessermann

31.10.2013

Region

Sieben Jahre harte Arbeit

Volkmar Mayer stellt in akribischer Recherche ein Sippenbuch für Höchstädt zusammen. Für die Jahre 1630 bis 1875 stehen nun detaillierte Auflistungen von Personen, Ehen und Geburten zur Verfügung. » mehr

Auf 3,85 Metern Höhe steht oberhalb des Portals der Name "Bismarck" in den Steinen.	Foto: cp

16.08.2013

Region

Ein Monument für 82 000 Mark

Das Wahrzeichen über dem Hofer Münster ist nur einer von 240 dem Reichsgründer gewidmeten Türmen. Die letzte Sanierung liegt 18 Jahre zurück. » mehr

Stolz auf die Errungenschaften der Parteigeschichte und auf der Basis alter Überzeugungen weiter politisch engagiert im Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, auch in einer globalisierten Welt: Am heutigen Donnerstag wird die Sozialdemokratie in Deutschland 150 Jahre alt.

23.05.2013

Oberfranken

"Jede Zeit braucht ihre Antwort"

Zwei Mal hat die SPD Franz Müntefering zum Vorsitzenden gewählt. Sein Rückblick auf die Parteigeschichte betont wichtige alte Werte und neue Herausforderungen. » mehr

Claus Hipp will die Werte des "ehrbaren Kaufmanns" wieder zu den Menschen bringen. 	Foto: Reichstein

27.04.2013

FP/NP

Der moralische Geschäftsmann

Claus Hipp lenkt seit mehr als 40 Jahren die Geschicke des führenden Herstellers von Säuglingsnahrung. In der Fichtelgebirgshalle spricht er zu christlichen Werten in der Wirtschaft - und verteidigt U... » mehr

28.12.2012

FP

Porträt eines Träumers

"Ludwig II." kehrt auf die große Leinwand zurück. Der Film von Peter Sehr und Marie Noëlle ist alles andere Hals romantisches Herz-Schmerz-Kino; er zeigt den König als Zerrissenen, der im Angesicht se... » mehr

18.10.2012

FP

Feuerzeichen der Nation

In Hof und 172 weiteren Orten zwischen Hochfranken und Kamerun ragen Bismarcktürme auf. Sie entstanden zwischen 1869 und 1935, um kraftdeutsches Nationalgefühl über die Welt zu verbreiten. » mehr

09.10.2012

FP

Säbelregiment

Sonntagmorgen. Da holt sich auch ein Kriegsminister gern ein bisschen Stärkung vom lieben Gott. Verfahren genug ist die Lage: Wilhelm, Preußens König, denkt an Rücktritt. Darum nichts wie hin zu ihm, ... » mehr

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus der Gemeinde Erkersreuth und Selb-Plößberg bei ihrem Ausflug auf der Wartburg.	Foto: Jürgen Henkel

25.04.2012

Region

An Luthers Wirkungsstätten

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Erkersreuth unternehmen einen Ausflug auf die Wartburg. Mit dabei sind auch erwachsene Gäste aus den umliegenden Kirchengemeinden. » mehr

Rund 80 Bürger verfolgten in Neudorf die Info-Veranstaltung, bei der Diplom-Ingenieur Klaus-Dieter Fröh die Baumaßnahmen erläuterte.

15.02.2012

Region

Alle Bürger bezahlen mit

Schauenstein legt die Kosten für die Sanierung des Kanalnetzes Neudorf auf alle Bürger um, die an den Selbitztalsammler angeschlossen sind. Auch die Bewohner der anderen Ortsteile bezahlen höhere Abwa... » mehr

Lenbach im Selbstporträt

13.12.2011

FP

Der Malerfürst

Aus dem Maurersohn war ein "Fürst" geworden, und als solcher lehnte Franz von Lenbach auch künstlerisch ab, was nach neuernder Kühnheit und Traditionsverzicht aussah. Zum "Malerfürsten" kürte ihn die ... » mehr

08.12.2011

FP

Des Königs Zauberflöte

Die Internationalen Herrenchiemsee-Festspiele machte ihr Intendant Enoch zu Guttenberg heuer zur Hommage an Ludwig II., den "Märchenkönig", Technik-Freak und Opernliebhaber. » mehr

Das Genie hinter Shakespeares Werken war, nach Emmerich, er: Edward de Vere, Earl of Oxford (Rhys Ifans).

12.11.2011

FP

Historienfilm voller Pracht und Spannung

Im Kino: Anonymus Der Film, mit dem Roland Emmerich dem großen William Shakespeare die Urheberschaft an all seinen dramatischen und poetischen Geniestreichen abspricht, ist aufgebaut wie ein Stück des... » mehr

Wilhelm als Kaiser, 1879 von Paul Bülow porträtiert.	Archiv

19.10.2011

FP

Glanz und Schmutz

Dass er klein angefangen habe, lässt sich wahrlich nicht sagen: Bevor er Kaiser wurde, musste er erst einmal König sein. Und am liebsten wäre Wilhelm das geblieben: König von Preußen. Vor 150 Jahren, ... » mehr

28.09.2011

Region

Der Kult um den Reichsgründer

Hof - Dass Bürger einen Verein gründen, um zu Ehren eines Politikers einen monumentalen Turm zu bauen, ist heute kaum mehr vorstellbar. Ende des 19. » mehr

Kostbarer Aufsatz für die Hoftafel auf Schloss Hohenschwangau - eines der prunkvollen Exponate des neuen Museums, das auf zwei Etagen die Geschichte der Wittelsbacher bis heute dokumentiert. 	Foto: Karl-Josef Hildenbrand, dpa

22.09.2011

FP

Die Magnetkraft der Monarchen

In Hohenschwangau erinnert ein neues Museum an die 112 Jahre, in denen Bayern ein Königreich war. Von 1806 bis zur Ausrufung des Freistaats herrschten hier fünf gekrönte Häupter und ein Prinzregent au... » mehr

Interessiert waren die Schüler beim Ausflug nach Erfurt. Unser Bild zeigt die Gruppe mit Jugenddiakon Jürgen Kricke und Studienrätin Alexandra Griebel (rechts) vor dem Augustinerkloster. 		Foto: privat

03.08.2011

Region

Von Luther bis Papst Benedikt

Eine Exkursion der achten Klasse im Selber Gymnasium führt Religionsschüler nach Erfurt und auf die Wartburg. Der katholische Bischof Wanke informiert über die Vorbereitungen des Papstbesuchs. » mehr

Autogramm von der Freifrau: Stephanie zu Guttenberg versieht ihr Buch "Schaut nicht weg!" mit persönlichen Widmungen. 	Foto: Linß

08.06.2011

Region

Aufklärung mit Glamourfaktor

Stephanie zu Guttenberg schockiert in ihrem ersten Vortrag in Kulmbach die Zuhörer mit dem brisanten Thema Kindesmissbrauch. Fragen nach ihrem Mann verbittet sie sich. » mehr

fpku_ludwig_3sp_120511

14.05.2011

FP

Über allen Gipfeln ist Ruh

Am 13. Juni jährt sich der rätselhafte Tod des populären Monarchen zum 125. Mal. Bis heute scheiden sich an Ludwig die Geister: Manche schmähen ihn als schwächlichen Schwärmer, viele verehren ihn als ... » mehr

02.03.2011

Oberfranken

Eine rasante Karriere endet abrupt

Berlin - Karl-Theodor zu Guttenberg hat innerhalb kürzester Zeit eine rasante politische Karriere gemacht - und jetzt in ebenso atemberaubenden Tempo den politischen Absturz erlebt. » mehr

01.03.2011

Oberfranken

Schneller Aufstieg, tiefer Fall

Karl-Theodor zu Guttenberg hat innerhalb kürzester Zeit eine rasante politische Karriere gemacht - und jetzt in ebenso atemberaubenden Tempo den politischen Absturz erlebt. » mehr

fpku_wilhelm-von-humboldt_1

15.10.2010

FP

Mutter der Universitäten

Als die Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 öffentlichkeitswirksam unliebsame Bücher verbrannten, taten Studierende und Lehrende der Friedrich-Wilhelm-Universität, wie die Humboldt-Universität zu Berl... » mehr

10.08.2010

FP

Italiens Bismarck

Das 19. Jahrhundert wurde zum Zeitalter der Nationalstaaten. Wo ein Volk sich durch Grenzen um seine Identität gebracht fühlte, wo eine Nation sich in größeren und kleineren Einzelterritorien verzette... » mehr

fpku_luise_160710

16.07.2010

FP

Das schöne Vorbild aller Weiber

Königin Luise wurde, neben Friedrich dem Großen, zur populärsten Figur der preußischen Geschichte. Nun jährt sich ihr Todestag zum 200. Mal. » mehr

Stephanie Freifrau von und zu Guttenberg

22.03.2010

FP

"Ein Internet-Abkommen schließen"

Stephanie Freifrau von und zu Guttenberg ist für klare Regeln bei der Nutzung der neuen Medien. Sie plädiert dafür, Kinder über deren Gefahren aufzuklären. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.