Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

PABLO PICASSO

Ein Werk aus dem Jahr 2010: Rechteck im Quadrat.

04.09.2018

Naila

Abstrakt-geometrische Kunst in Bad Steben

Ludwig Ullmann, verstorben 2017, hat nicht nur ein Standardwerk zu Picasso geschrieben. Der Kunsthistoriker war selbst Künstler und bevorzugte grafische Formen. » mehr

15.08.2018

Mobiles Leben

Opel -Familie: Mit Vollgas aus den roten Zahlen

Vielleicht ist das ja die beste Nachricht: Opel verdient aktuell Geld. Im ersten Halbjahr betrug das Betriebsergebnis 502 Millionen Euro, zuvor steckte das Logo mit dem Blitz fast 20 Jahre in den rote... » mehr

Mulitmedia-Schau «Picasso und die spanischen Meister»

14.08.2018

Kunst und Kultur

Picassomania in Frankreich hält an: Emotionen im Steinbruch

Das Picasso-Fieber in Südfrankreich lässt nicht nach. Auch in einem Steinbruch ist der spanische Meister zu sehen. » mehr

Rémy Bucciali, Drucker und Galerist aus Colmar, mit Ehefrau Silke Herrmann, die zur Eröffnung sprach, vor einer Radierung ohne Titel von Michel Cornu. Foto: asz

23.07.2018

Kunst und Kultur

Ans Kunstherz gedrückt

Die Edition Bucciali aus dem elsässischen Colmar stellt sich im Grafik- museum Bad Steben vor. Arbeiten von neun Herren und zwei Damen sind zu sehen. » mehr

Netflix

13.07.2018

Kunst und Kultur

Netflix erstmals mit den meisten Nominierungen für TV-Preis Emmy

Eigentlich gelten die Emmy Awards als wichtigster Preis der Welt für Fernsehsendungen. Doch bei den Nominierungen für die diesjährige Auszeichnung liegt erstmals ein reiner Internet-Anbieter vorne. » mehr

Albert Einstein

26.06.2018

Kunst und Kultur

Blick ins Hirn des Genies Einstein - Ausstellung in Münster

Kaum ein Organ des Menschen ist so komplex wie das Gehirn. Das Naturkundemuseum in Münster zeigt jetzt eine große Sonderschau zu dem Thema. Publikumsmagnet dürfte eine Leihgabe aus den USA werden: zwe... » mehr

Art Basel - Robert Longo

13.06.2018

Kunst und Kultur

Art Basel: Schillernde Künstlerkritik für Millionen

Repolitisierte Kunst und Verkäufe in Millionenhöhe: Die Kunstmesse Art Basel bewegt sich wieder auf dem Terrain der Extreme. » mehr

Die Soloflötistin der Bamberger Symphoniker, Daniela Koch (Mitte), stellte ihr herausragendes Können beim Abschiedskonzert von Kultur in Thurnau eindrucksvoll unter Beweis. Foto: Ute Eschenbacher

11.06.2018

Kulmbach

Kulturverein: Abschied und Neuanfang

Am vergangenen Wochenende präsentierte der Verein "Kultur in Thurnau" sein letztes Konzert. Doch ein Nachfolgeprojekt steht schon in den Startlöchern. » mehr

Ausstellung Postwar

07.06.2018

Kunst und Kultur

New Yorker Whitney Museum erhält 400 Werke von Roy Lichtenstein

Das Whitney Museum in New York erhält mehr als 400 Werke des Popart-Künstlers Roy Lichtenstein. Die Stiftung des 1997 verstorbenen Malers hatte sich mit dem Museum bereits auf die Schenkung geeinigt, ... » mehr

E-Bike-Fest

16.05.2018

Reisetourismus

Veranstaltungstipps im Elsass, in Vilnius und am Arlberg

Regionales Handwerk entdecken, zeitgenössische Kunst bestaunen, E-Bike-Touren absolvieren: Das ist im Juni möglich. Hier erfahren Urlauber mehr Details darüber. » mehr

Rockefellers Millionen-Sammlung

11.05.2018

Kunst und Kultur

Rockefellers Sammlung: 300.000 Dollar für zwei Suppenterrinen

Bis tief in die Nacht kitzelt Christie's die Millionen heraus. Vieles aus der Kollektion von Milliardär David Rockefeller verzückt, andere Stücke geben Rätsel auf. Rund um die Welt bieten Sammler mit,... » mehr

Auktion der Kunstsammlung des David Rockefeller

30.04.2018

Kunst und Kultur

Rockefeller-Auktion könnte Rekord von Yves Saint Laurent knacken

Die Auktion der Kunstsammlung des verstorbenen US-Milliardärs David Rockefeller könnte den Rekord der Yves-Saint-Laurent-Versteigerung von 2009 knacken. » mehr

22.04.2018

Kunst und Kultur

Ranking: Männer dominieren den Kunstmarkt

Auf dem Kunstmarkt werden riesige Summen bewegt – gefragt ist aber fast nur die Kunst von Männern. Die Werke von Frauen spielen bei den großen Auktionen kaum eine Rolle. » mehr

Ehepaar Küblbeck und Storz

19.03.2018

Reisetourismus

In Passau eröffnet ein Dackelmuseum

Wer dieser Tage durch Passau geht, kommt nicht an Waldi vorbei: überall Dackelpizza, Dackelbrezn, Dackelsuppe. Die Stadt bekommt Deutschlands erstes Dackelmuseum und viele dackeln mit - ein großes Ver... » mehr

Kunstmesse TEFAF

08.03.2018

FP

Me what? Kunstmesse Maastricht feiert die schöne Nackte

Die Kunstmesse in Maastricht ist eine Welt für sich. Sexistische Bilder sind kein Problem, dafür gibt es ein anderes Tabu: Preise. Wer danach fragt, erhält seltsame Antworten. » mehr

Picasso Ausstellung im Tate Modern

07.03.2018

FP

Picasso den Mythos nehmen: Große Solo-Schau in der Tate Modern

Die Tate Modern in London widmet Pablo Picasso ihre erste Solo-Schau. Die Ausstellung «Picasso 1932 - Liebe Ruhm, Tragödie» konzentriert sich auf Picassos «Jahr der Wunder» und stellt neben dem Künstl... » mehr

Zinn steht nicht hoch im Kurs, aber mit der Schleifkanne im Hofer Museum sind alle zufrieden (von links): Kultur-Fachbereichsleiter Peter Nürmberger, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hochfranken, Andreas Pöhlmann, OB Dr. Harald Fichtner und Museumsleiterin Sandra Kastner. Foto: hawe

28.02.2018

Region

Volle Kanne Geschichte

Nach 26 Jahren im Banktresor kommt die Hofer Schleifkanne wieder ans Licht. Verdient hat bei dem Deal keiner, aber das Museum ist nun reicher. » mehr

Papstpalast in Avignon

26.02.2018

dpa

«Histopad» und Meereszentrum: Neues für Frankreich-Urlauber

Frankreich bietet Touristen 2018 einige neue Attraktionen und besondere Ausstellungen. Hier eine Auswahl mit Reisezielen vom Ärmelkanal im Norden bis zur Provence im Süden. » mehr

Ausstellung Max Beckmann "Welttheater"

22.02.2018

FP

Museum Barberini startet mit Max Beckmann ins zweite Jahr

Mit Ausstellungen zu den Impressionisten, der amerikanischen Moderne und Künstlern in der DDR hat das Potsdamer Museum Barberini gleich im ersten Jahr mehr als eine halbe Million Besucher angezogen. N... » mehr

Elke Hopfe neben einem "Kopf (selbst)" aus dem Jahr 2016. "Die leere Fläche", sagt sie, "spielt eine große Rolle für die Komposition." Foto: asz

22.01.2018

Region

Zeigen, was man nicht sehen kann

Tolles gibt es in der neuen Ausstellung des Grafik-Museums Bad Steben zu entdecken. Elke Hopfe und der Ungarndeutsche Botond präsentieren Kunst mit Wucht. » mehr

Amedeo Modigliani Ausstellung in London

22.11.2017

FP

Tate Modern zeigt umfassende Modigliani-Schau

Die sinnlichen Akte, Skulpturen und Porträts des italienischen Malers und Bildhauers Amedeo Modigliani (1884-1920) sind Thema einer neuen Ausstellung in der Tate Modern in London. » mehr

Rockefeller-Sammlung wird im Frühjahr in New York versteigert

21.11.2017

FP

Rockefeller-Sammlung wird im Frühjahr in New York versteigert

Die Kunstsammlung des im März gestorbenen US-Milliardärs David Rockefeller soll im Frühjahr in New York versteigert werden. » mehr

27,4 Quadratmeter Weltuntergang: "Guernica", das berühmteste Gemälde des 20. Jahrhunderts, im Museum Reina Sofía.

14.11.2017

FP

Neue digitale Bibliothek über Picassos „Guernica“

Das Museum Reina Sofía in Madrid bietet jetzt freien Online-Zugriff auf mehr als 2000 Dokumente zum legendären Antikriegsbild „Guernica“ von Pablo Picasso. » mehr

Monochromes in der Londoner Nationalgalerie

29.10.2017

FP

Von Dürer bis Eliasson - Eine Welt von Licht und Schatten

Warum verzichten Maler auf Farbe und wählen Schwarz-Weiß? Diese komplexe Frage untersucht eine neue Ausstellung in London - vom Mittelalter bis heute. » mehr

Von Almada aus bot sich den Marktredwitzer Schülern ein toller Ausblick auf Lissabon. Foto: pr.

12.10.2017

Region

Von Christusstatue bis zum Markt der Diebinnen

Nach Lissabon führt die Studienfahrt des Otto-Hahn-Gymnasiums. Die Stadt mit den Fliesenfassaden begeistert die Schüler. » mehr

Emmanuel Macron besucht Picasso Ausstellung

10.10.2017

FP

Picasso-Ausstellung in Paris: Erotik auf dem Höhepunkt

Gitarrensaiten werden zu Schamhaaren, eine Nase zu einem Phallus: 1932 erreicht die Erotik in Picassos Kunst ihren Höhepunkt. In Paris wird das Schaffen erstmals in einer Tageschronologie illustriert. » mehr

05.10.2017

FP

Lichtensteins „Female Head“ könnte 15 Millionen Dollar bringen

Roy Lichtensteins Popart-Gemälde „Female Head“ von 1977 wird in New York versteigert und könnte dabei schätzungsweise 10 bis 15 Millionen Dollar (bis zu 12,8 Mio Euro) bringen. » mehr

Beleuchtetes Brandenburger Tor

19.09.2017

dpa

Urlaubsevents: Lichterglanz in Berlin, Kunst in Münster

Während die dunkle Jahreszeit anbricht, erhellt Berlin seine Stadtkulisse mit Lichtinstallationen. Auch für Pilzliebhaber lohnt eine Reise in die Bundeshauptstadt. In Münster eröffnet eine Ausstellung... » mehr

Auch Träume und Mut lassen aufblühen: Blumen standen im Mittelpunkt des farbenfrohen Spiels des Oberkurses.

18.09.2017

Region

Blumiger Start ins Schuljahr

Die Fachakademie für Sozialpädagogik feiert bunt und mit viel Musik. Sie begrüßt 134 neue Schüler. » mehr

Picasso-Hype Ein Besucher betrachtet die Picasso-Werke "Frau mit grünem Haarknoten" und "Vogel auf der Schulter" in der Picasso-Ausstellung in Landerneau (Frankreich). Picasso werden in den nächsten Monaten mehr als 60 Ausstellungen gewidmet. Unter anderem in Paris, Rom, Athen und Barcelona.

07.08.2017

FP

Picasso-Hype: Mehr als 60 Ausstellungen in knapp drei Jahren

Picasso-Manie in Frankreich und am Mittelmeer: Dem spanischen Meister werden in den nächsten Monaten über 60 Ausstellungen gewidmet. Ein Hype, den sich Experten nicht nur mit Picassos Schaffensdrang e... » mehr

SMS-Kunst aus dem Museum

16.07.2017

FP

Museum in San Francisco schickt Kunst per SMS aufs Handy

Eine Kunstidee vom San Francisco Museum of Modern Art (SFMOMA) ist zum Handy-Hit geworden. » mehr

Die farbenprächtige Welt mit Lithografien des spanischen Malers Joan Miro ist derzeit in der Bad Stebener Spielbank zu sehen, unter anderem aus dem Portfolio "Die Eidechse mit den Goldfedern". Das Bild zeigt (von links) Spielbankdirektor Udo Braunersreuther, Bürgermeister Bert Horn, Marktgemeinderat und Organisator Wolfgang Müller, Laudatorin Konstanze Wolter und Sabine Müller bei der Vernissage. Foto: R. S.

11.07.2017

Region

Mirós bunte und rätselhafte Bilderwelt

25 Farblithografien von Joan Miró sind in Bad Steben ausgestellt. Der Maler war einst Anfeindungen ausgesetzt. » mehr

Fashion Week Paris - AF Vandevorst

03.07.2017

dpa

Pariser Haute Couture startet dynamisch durch

Ein frischer Wind umweht die Pariser Haute Couture zu Beginn der Schauen für Herbst/Winter 2017/18. Schon lange wirkte die ehrwürdige «hohe Schneiderkunst» nicht mehr so dynamisch. Das liegt auch dara... » mehr

Unbefleckte Empfängnis» von El Greco

28.06.2017

FP

Meisterwerk auf dem Sofa: Eine Ausstellung für einen El Greco

Eine Ausstellung für ein einziges Werk: Mit dem spanischen Meister El Greco startet die südfranzösische Hafenstadt Sète ein neues Ausstellungskonzept: Zeit für Kunst. » mehr

Jean-Michel Basquiat

19.05.2017

FP

Basquiat-Gemälde für Rekordsumme von 110 Millionen Dollar versteigert

Laut, bunt und wie elektrisch geladen scheint der Totenkopf von der Leinwand zu schreien. Mit "Untitled" hatte Jean-Michel Basquiat 1982 ein Meisterwerk geschaffen - mit einer Rekord-Versteigerung kom... » mehr

Schülerin bei den Hausaufgaben

19.05.2017

dpa

Wie viel Hausaufgabenbetreuung sinnvoll ist

Hausaufgaben bringen Kinder und Eltern oft zur Verzweiflung. Damit Kinder aber lernen, Aufgaben alleine zu bewältigen, sollten sich Eltern mit ihrer Unterstützung etwas zurückhalten. Tipps gibt Ulric ... » mehr

Boulder-Gebiet im Tiroler Pitztal

27.04.2017

dpa

Neues für Urlauber: Boulderort, Kunstmuseum und Freizeitpark

Das Tiroler Pitztal macht sich mit einem neuen Boulder-Gebiet zur Hauptadresse für Kletterer. Die französische Stadt Nantes wird für Kulturbegeisterte noch attraktiver: das Kunstmuseum öffnet wieder. ... » mehr

25.04.2017

FP/NP

Das Bild des Schreckens

Heute vor 80 Jahren legte die deutsche "Legion Condor" das baskische Guernica in Schutt und Asche. Picasso verwandelt das Kriegsverbrechen in ein gemaltes Mahnmal. » mehr

Mühevolle Handarbeit: Zwickauer Stadtarchiv digitalisiert

31.03.2017

FP

Mühevolle Handarbeit - Stadtarchiv digitalisiert Hans-Sachs-Nachlass

Forscher auf der ganzen Welt sollen auf das Werk des Meistersingers zugreifen können. Einfach einscannen und fertig ist der digitale Hans Sachs - so einfach läuft es im Zwickauer Stadtarchiv aber nich... » mehr

31.03.2017

Reise

Die Provence in Gelb

Lange bevor der Lavendel blüht, hat Südfrankreich eine andere Farbe, eine anderes Gesicht. Der Frühling leuchtet hier gelb von all den Rapsfeldern. » mehr

Ausstellung Puschkin-Museum

07.03.2017

FP

ZKM-Direktor Weibel: Kunst muss Klammer für gespaltenes Europa sein

Politik und Kultur teilen den Kontinent - Kultur vereint Europa. Weibel eröffnete eine Ausstelung über europäische Kunst. » mehr

23.02.2017

Mobiles Leben

Opel Crossland : Im Blitz ist schon ein bisschen Löwe los

Sie verhandeln auf allerhöchster Ebene. In den Chefetagen sowieso, aber mittlerweile auch in Paris und Berlin. Thema: die gemeinsame Zukunft von Peugeot, Citroën und Opel. » mehr

Walter Busch, Lorella Müller und Anja Muschik-Motzkus (von links) stellen in Bad Steben aus. Im Hintergrund sind zu sehen zwei Werke des Bildhauers Busch: ein "Männlicher Akt mit dem Kopf des Coyoten" und ein Steinvogel.

06.02.2017

Region

Tierische Spiegelbilder des Menschen

In Bad Steben gesellen sich regionale Künstler zu Picasso und Immendorff. In der neuen Ausstellung geht es um die Beziehung des Menschen zum Tier. » mehr

Das wohl teuerste Gemälde der Welt: "Les femmes d'Alger" von Pablo Picasso erzielte 2015 bei einer Auktion 179 Millionen Dollar. Foto: Christie's/dpa

16.12.2016

FP

Picassos in der Garage: Rentnerpaar wegen Hehlerei verurteilt

Jahrzehntelang lagerte ein Millionenschatz in ihrer Garage: 271 Werke des Maler-Stars Picasso. Für die Justiz hat ein französisches Paar sich damit der Hehlerei schuldig gemacht. » mehr

06.12.2016

FP

Kunstarchiv der Avantgarden für Dresden - Marzona-Schenkung besiegelt

Die Moderne wird seit dem Zweiten Weltkrieg schmerzlich vermisst in der Kunststadt Dresden. Das einzigartige Kunstarchiv des Sammlers Egidio Marzona füllt diese Lücke. Es ist aber mehr als ein Geschen... » mehr

Zur Ausstellungseröffnung nehmen die Kinder die Zeichenmappen mit ihren gesammelten Werken aus den Händen von Petra Gerstner und Kathrin Hirmke entgegen. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

02.12.2016

Region

Kleine Künstler malen die Schöpfung

Vernissage im Montessori-Kinderhaus: Jungen und Mädchen stellen ihre Bilder vor - und üben den großen Auftritt. Die Kunsterziehung geht weiter. » mehr

Mit kleinen Schritten die Sanierung voranzutreiben, haben sich die Hausherren und Förderer des Thurnauer Schlosses auf die Fahnen geschrieben. Unser Bild zeigt bei der Besichtigung des Kemenatenbaus (von links): Restaurator Uwe Franke, Thurnaus Bürgermeister Martin Bernreuther (dahinter), Landrat Klaus Peter Söllner, den Präsidenten der Uni Bayreuth, Prof. Dr. Stefan Leible, und Marion Resch-Heckel von der Bezirksregierung.

28.10.2016

Region

Kleines Kunstwerk als Vorspiel für Großprojekt

Am Thurnauer Schloss ist die Restaurierung des historischen Gebetserkers abgeschlossen. Nächstes Jahr soll die millionenschwere Sanierung des Areals in eine neue Phase gehen. » mehr

Der Louvre

24.10.2016

FP

Russland schickt Meisterwerke nach Paris

Stalin hat sie zerschlagen, in Paris ist sie wieder vereint: Die Sammlung Schtschukin mit Hauptwerken von Cézanne, Monet und Gauguin. Nicht nur eine diplomatische Glanzleistung. » mehr

Pablo Picassos "Frauen von Algier" bei der Versteigerung 2015.

06.10.2016

FP/NP

Die Nummer eins

Hätte er gewusst, was Kunst ist - "ich hätte es für mich behalten". Pablo Picasso hielt sich bedeckt: Auf eine Definition wollte der bis heute geachtetste bildende Künstler des 20. Jahrhunderts sich n... » mehr

Eine Betrachterin spiegelt sich in den Kunstsammlungen Zwickau in einem Porträtbild des ersten Direktors der dortigen Kunstsammlungen, Hildebrand Gurlitt. Dessen Privatsammlung war im Jahr 2012 in den Wohnräumen seines Sohnes Cornelius in München und Salzburg entdeckt worden: Der Beginn eines bis heute andauernden Rechtsstreites um das Erbe - und groß angelegter Forschungen zur Herkunft der in die Abermillionen Euro gehenden Gemälde.

28.09.2016

FP

Das schwierige Erbe der Gurlitts

Seit fast zwei Jahren läuft der Rechtsstreit um das Erbe des umstrittenen Kunstsammlers Cornelius Gurlitt. Bald geht der Streit vor Gericht in die wohl entscheidende Runde. » mehr

Ist der Fälscher ein Künstler? Der Hitler-Tagebücher-Fälscher Konrad Kujau mit seinem ersten echten Buch. Archivfoto: Werner Baum

13.09.2016

FP

Vom Ende des Schönen

Kommt Kunst von Können? Viele glauben, dass dem so ist. Aber die Moderne brachte diese Vorstellung ins Wanken. » mehr

Der 1929 in Hof geborene Armin Sandig war als Maler Autodidakt und gilt dennoch als wichtiger Vertreter der deutschen Kunst im 20. Jahrhundert. Weniger erfolgreich war und ist seine Lebensgefährtin Annette Bätjer, die fünf Jahre lang an der Fachschule für Gestaltung in Hamburg studierte. Die Aufnahme entstand im Januar 2015, als Sandig anlässlich einer Ausstellung seines Frühwerks zum letzten Mal seine Vaterstadt besuchte. Foto: asz

07.09.2016

FP

Ist jeder ein Künstler?

Zum Künstler kann man sich ausbilden lassen. Aber es gab und gibt auch Maler und Bildhauer, deren Bildung auf autodidaktischer Aneignung, das heißt auf Selbststudium, beruht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".