Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

PAUL KLEE

Vincent van Gogh

21.10.2019

Boulevard

Über Deutschland zum Kunst-Idol: «Making van Gogh»

Amsterdam ist zwar immer eine Reise wert, für einen Museumsbesuch bei Vincent van Gogh kann man derzeit aber auch gut in Frankfurt Station machen: das Städel zeigt mit «Making van Gogh» die umfangreic... » mehr

Ausstellung Else Lasker-Schüler

04.10.2019

Boulevard

Mittendrin in der Bohème-Szene: Else Lasker-Schüler

Sie sitzt in Kaffeehäusern, schreibt ergreifende Gedichte und ist streitlustig. Zum 150. Geburtstag bekommt die Dichterin Else Lasker-Schüler eine biografische Schau in ihrer Heimatstadt Wuppertal. Un... » mehr

Mit dem "Kleinen Tod" (rechts), Klees Lieblingspuppe, begann und endete das Stück. Foto: Silke Meier

01.10.2019

Selb

Paul Klee und seine Puppenwelt

Das Rosenthal-Theater in Selb präsentiert die bunte Vielfalt des Puppenspiels. Auf der Bühne stehen die United Puppets aus Berlin mit ihren kleinen Begleitern. » mehr

Die Ausstellung eröffneten (von links) Janis Große-Wöstmann, Pablo Schindelmann, Beate Roth, Horst Geißel, Volker Dittmar, Ute Ewering und der stellvertretende Bundesvüarstäiha Günther Wohlrab.	Foto: Matthias Kuhn

01.10.2019

Marktredwitz

Anerkennung für Josef Hendel

Der unbekannte Künstler erhält nun seinen Platz: Josef Hermann Hendel ist ein besonderer Botschafter des Egerlandes. Jetzt erhält er eine Ausstellung. » mehr

Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann und Lehrer Wolfgang Eschenbeck vom Walter-Gropius-Gymnasium bei ihrem Anspiel zur Eröffnung der Josef-Hendel-Ausstellung. Fotos: Silke Meier

29.09.2019

Kunst und Kultur

Erinnerung an zwei ganz Große

Im Rosenthal-Theater widmet sich eine Ausstellung dem Wirken des Malers Josef Hendel und des Bauhaus-Gründers Walter Gropius. Deren Schaffen wirkt bis heute nach. » mehr

"Chaplin - Das Musical" erzählt am 15. Oktober die Lebensgeschichte des großen Stummfilmstars im Selber Rosenthal-Theater.	Foto: pr.

04.09.2019

Kunst und Kultur

Bauhaus, Biest und Monty Python

Das Programm des Selber Rosenthal-Theaters bietet viele Höhepunkte. Die Zuschauer erwarten Wiederholungstäter ebenso wie ganz neue Angebote. » mehr

"Chaplin - Das Musical" erzählt am 15. Oktober die Lebensgeschichte des großen Stummfilmstars im Rosenthal-Theater. Foto: pr.

02.09.2019

Selb

Bauhaus, Biest und Monty Python

Das Programm des Selber Rosenthal-Theaters bietet eine große Bandbreite an Höhepunkten. Die Zuschauer erwarten Wiederholungstäter ebenso wie ganz neue Angebote. » mehr

"Tanz in der Südsee" heißt dieses Bild, das Josef Hendel 1956 schuf.

01.09.2019

Marktredwitz

Werke, die als "entartet" galten

Ausstellungen in Selb und Marktredwitz widmen sich dem Schaffen von Josef Hendel. Der Maler aus dem Raum Asch steht in einer Reihe mit den großen Expressionisten. » mehr

Ganz im Geist des Bauhauses: Ein "Triadisches Ballett" hatten die Schüler der Klasse 9cs mit Susanne Becher und Diandra Reich für den Festakt im Walter-Gropius-Gymnasium einstudiert.

05.07.2019

Selb

Ein Festakt mit vielen Anlässen

Das WGG feiert seinen Namensgeber, dessen Schaffen im Bauhaus, den eigenen Geburtstag und die Namensgebung. Grund genug für ein tolles Programm und kurze Reden. » mehr

Goethe. Verwandlung der Welt

16.05.2019

Boulevard

Jetzt zu sehen: Die Pistole, mit der sich «Werther» erschoss

Neben Goethe kommt man sich klein vor. Deshalb nähert sich die Bundeskunsthalle dem Nationaldichter jetzt mal anders und zeigt ihn als Kind seiner Zeit. Die Schau ist toll - aber größer fühlt man sich... » mehr

Bei Kinderkultur in Thurnau ist für die Jüngsten ein buntes Programm aus Musik, Kunst, Literatur und Theater geboten. Fotos: privat

26.04.2019

Kulmbach

Kunst und Kultur für die Kleinen

Im Frühjahr und Sommer gibt es für Kinder viele Kulturveranstaltungen in Thurnau. Höhepunkt ist ein Konzert mit Mitgliedern der Bamberger Symphoniker. » mehr

Bauhaus-Stätten in Dessau

17.04.2019

Boulevard

Saniertes Meisterhaus wiedereröffnet

Das Meisterhaus der Maler Wassily Kandinsky und Paul Klee liegt idyllisch in einem Kiefernwäldchen, es gehört zur Unesco-Welterbestätte Bauhaus. Die Sanierung bringt auch Neues für die Besucher. » mehr

Bauhaus Dessau

28.03.2019

Boulevard

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Stolze Besitzerin eines wertvollen Goldrings, der erste Preis der Tombola: Kathrin Landgraf aus Kulmbach (Zweite von links). Es gratulierten Round Table-Präsident Thomas Baumgärtner, ihr Ehemann Günter und und Christian Alexy von Round Table (von links).

24.03.2019

Kulmbach

Ein Preis für die Liebe zum Kind

Katharina Müller-Sanke ist die Trägerin des diesjährigen Kulturpreises der Service-Clubs. Mit Kinderkultur in Thurnau hat sie etwas Einmaliges auf dem flachen Land aufgebaut. » mehr

Von der Oberen Schule aus ist Caspar Walter Rauhs Mosaik gut zu sehen.

11.03.2019

Kulmbach

Eine Trafostation als Kunstwerk

Der bekannte Künstler Caspar Walter Rauh hat in Kulmbacher Straßen Spuren hinterlassen. Ein Beispiel dafür ist der Schießgraben. » mehr

Bauhaus Museum Dessau

22.02.2019

Boulevard

Dessau: Start für 100 Jahre Bauhaus

In Weimar vor 100 Jahren gegründet, hatte das Bauhaus als Schule für Kunst, Architektur und Design in Dessau seine Blütezeit. Bald soll das Bauhaus Museum dies in Gänze zeigen. Einen Vorgeschmack gibt... » mehr

Haus der Kunst in München

21.02.2019

Kunst und Kultur

Internationale Experten suchen Chef für Haus der Kunst in München

Bewandert in moderner und zeitgenössischer Kunst, gut vernetzt in der Ausstellungsszene und Lust auf kreative Ideen: Im Haus der Kunst in München ist ein Chefposten frei. » mehr

Kunstmesse "art Karlsruhe"

20.02.2019

Kunst und Kultur

Rendezvous mit 120 Jahren Kunst - "art Karlsruhe" öffnet

Rostig-durchlöcherte Stahlschweine, eine große Holzstele mit verkohlten Schrunden oder völlig überdimensionierte Wellensittiche aus Reifen und Birkenstämmen - auf der "art karlsruhe" sind die 20 Skulp... » mehr

Kunstmesse "art Karlsruhe"

20.02.2019

Boulevard

art Karlsruhe: Bunt und poppig, schwarz und schwer

Ob hundert Jahre Bauhaus oder 30 Jahre Mauerfall: Die diesjährige Kunstmesse «art karlsruhe» hat sich historische Jubiläen vorgenommen, punktet aber auch mit knallbunter Pop-Art und schwermütiger Kuns... » mehr

František Steker, Dozent an der Universität Pilsen, zeigt seine Werke in der Galerie Goller in Selb. Foto: asz

14.02.2019

Kunst und Kultur

Ein Denker und Poet dazu

Die Galerie Goller zeigt ihre hundertste Ausstellung. Und es soll weitergehen - mindestens bis zum 25. Jubiläum im Herbst 2021. » mehr

Mit einem Drachenfest, wie es sie schon zu Bauhauszeiten gegeben hat, feiern die Selber das Jubiläumsjahr. Eigene Drachen mitzubringen und steigen zu lassen, ist ausdrücklich erwünscht. Fotos: Barfknecht/Karl-Josef Hildenbrand/dpa

07.01.2019

Selb

Feiern wie das große Vorbild

Die Gesellschaft Selb 2023 hat für die kommenden Monate ein umfassendes Programm rund um "100 Jahre Bauhaus" erarbeitet. Es würdigt vor allem Walter Gropius. » mehr

Walter Gropius

27.12.2018

Boulevard

100 Jahre Bauhaus - Was wann wo passiert

Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre lang. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefe... » mehr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

08.11.2018

Boulevard

Kunstsammlung NRW zeigt «Museum Global»

Die Kunstsammlung NRW mit ihren berühmten Bildern der Klassischen Moderne sucht einen neuen Blick. Eine Ausstellung lang kommt Kunst aus fernen Ländern nach Düsseldorf. Die Nähe zu den klassischen Bil... » mehr

Alfred Kubin und der Blaue Reiter im Lenbachhaus

08.10.2018

Kunst und Kultur

Traumbilder: «Phantastisch! Alfred Kubin und der Blaue Reiter»

Der österreichische Zeichner Alfred Kubin und seine Verbindungen zur Künstlergruppe Blauer Reiter stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung im Münchner Lenbachhaus. » mehr

«Entzücktes Weib»

27.09.2018

Boulevard

«Ekstase»-Austellung: Euphorie und Rausch in Stuttgart

Ekstatische Erlebnisse spielen in der Kunst eine besonders große Rolle. Eine Ausstellung zeigt Werke zu dem Thema u. a. von Salvador Dalí, Otto Dix oder Paul Klee. » mehr

100 Jahre Bauhaus

03.09.2018

Boulevard

«Die Welt neu denken» - 100 Jahre Bauhaus

Das Bauhaus war die bahnbrechende Schule der Moderne. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Voll des Lobes zeigten sich Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer ob der hochstehenden künstlerischen Qualität der Arbeiten der Fünft-, Siebt- und Neuntklässler an der Markgraf-Friedrich-Realschule in Rehau. Foto: Meier

19.07.2018

Rehau

Realschüler überraschen Gomringer

Die jungen Künstler haben im bald vergangenen Schuljahr ihre Kreativität ausgelebt. Was dabei herauskam, überzeugte nicht nur den Lyriker. » mehr

Ausstellung Postwar

07.06.2018

Kunst und Kultur

New Yorker Whitney Museum erhält 400 Werke von Roy Lichtenstein

Das Whitney Museum in New York erhält mehr als 400 Werke des Popart-Künstlers Roy Lichtenstein. Die Stiftung des 1997 verstorbenen Malers hatte sich mit dem Museum bereits auf die Schenkung geeinigt, ... » mehr

05.10.2017

Kunst und Kultur

Lichtensteins „Female Head“ könnte 15 Millionen Dollar bringen

Roy Lichtensteins Popart-Gemälde „Female Head“ von 1977 wird in New York versteigert und könnte dabei schätzungsweise 10 bis 15 Millionen Dollar (bis zu 12,8 Mio Euro) bringen. » mehr

06.12.2016

Kunst und Kultur

Kunstarchiv der Avantgarden für Dresden - Marzona-Schenkung besiegelt

Die Moderne wird seit dem Zweiten Weltkrieg schmerzlich vermisst in der Kunststadt Dresden. Das einzigartige Kunstarchiv des Sammlers Egidio Marzona füllt diese Lücke. Es ist aber mehr als ein Geschen... » mehr

Bärbel und Horst Kießling stellen nach vielen Jahren wieder einmal in Marktredwitz aus. Mit auf dem Bild Volker Dittmar (Mitte), der die Gäste in die Ausstellung einführte. Foto: Johanne Arzberger

21.11.2016

Marktredwitz

Ein Ehepaar, zwei Künstler

Bärbel und Horst Kießling stellen in der Sparkasse Gemälde aus. Dies ist die erste Werkschau der beiden in ihrer Heimatstadt seit zwölf Jahren. » mehr

Geben dem Künstlerhaus in Nordhalben einen neuen Anstrich (von links): Josef Wunder, Klaus Müller und Wolfgang Kübrich. Foto: Katja Diedler

16.06.2016

Naila

Nordhalben werkelt am Künstlerhaus

Die Gemeinde im oberen Frankenwald will Kreative anlocken. Einen Bildhauer und eine Galerie aus Essen haben sie schon als Partner gewonnen. » mehr

"Bauer sucht Frau" heißt dieses Bild von Helga Hopfe in Mischtechnik.

30.05.2016

Kulmbach

Facetten starken Schöpfungsgeistes

Der Bund Fränkischer Künstler hat sein siebtes Symposion beendet. Die Ergebnisse sind nun im Badhaus zu sehen. » mehr

Meisterdrucke des Bauhauses Weimar

12.05.2016

Kunst und Kultur

Weimar zeigt Werke der Bauhaus-Stars

Wertvolle Grafiken des Weimarer Bauhauses werden ab Freitag, 13. Mai, im gleichnamigen Museum am Theaterplatz der Klassikerstadt der Öffentlichkeit präsentiert. » mehr

Paul Delvaux.

04.04.2016

Kunst und Kultur

Die großen Meister zu Gast in Kronach

Der Kunstverein Kronach zeigt Originalwerke berühmter Künstler des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung ist einmalig für ganz Oberfranken. » mehr

Ausstellung "Das Bauhaus - Alles ist Design" in Bonn

31.03.2016

Kunst und Kultur

Alles ist Design - Ausstellung zum Bauhaus-Design in der Bundeskunsthalle in Bonn

Die Schule des Bauhauses revolutionierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts Ästhetik und Design von Alltagsgegenständen. Wie aktuell die Ideen der Kunstschule heute noch sind, zeigt eine Ausstellung in de... » mehr

Jahresausblick 2016 - Gedenktage in der Kultur

02.02.2016

Kunst und Kultur

«Der Blaue Reiter kehrt zurück» - ins Münchner Lenbachhaus

München ist die Stadt des Blauen Reiters. Für Kunstinteressierte ist das Lenbachhaus deshalb eine wichtige Adresse. Viele Werke waren jedoch verliehen. Nun sind sie nach München zurückgekehrt und in n... » mehr

29.01.2016

Kunst und Kultur

Künstler und Gärtner - Von Monet bis Matisse

Die Seerosenteiche von Giverny des französischen Impressionisten Claude Monet sind weltberühmt. Eine neue Ausstellung in London untersucht das Phänomen Künstler und Hobbygärtner in der Entwicklung der... » mehr

Event-Highlights in München

22.01.2016

Kunst und Kultur

Highlights der Münchner Kultur

Auch 2016 kommen die Münchner und ihre Gäste aus aller Welt in den Genuss zahlreicher Veranstaltungen der Spitzenklasse. » mehr

20.01.2016

Kunst und Kultur

"Felsbilder" im Martin-Gropius-Bau

Der Berliner Martin-Gropius-Bau zeigt hundert zum Teil wandfüllende Kopien prähistorischer Felszeichnungen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Fotos und Dokumente. Beleuchtet wird zudem der Einfluss d... » mehr

14.01.2016

Kunst und Kultur

Klees "Pastor Kohl" geht nach München

Die Pinakothek der Moderne erwirbt Paul Klees „Pastor Kohl“ aus dem Jahr 1932. Das Meisterwerk der Klassischen Moderne gelangt aus dem Nachlass des Künstlers mit Unterstützung der Kulturstiftung der L... » mehr

Ihre abstrakten Arbeiten stellen die Eheleute Horst und Bärbel Kießling derzeit im Evangelischen Bildungszentrum aus. Foto: Johanne Arzberger

07.12.2015

Fichtelgebirge

Im EBZ herrscht buntes Treiben

Bärbel und Horst Kießling stellen in Bad Alexandersbad Bilder unter dem Titel "Kraft der Farbe" aus. Sie wollen Gefühle anregen. » mehr

Mit Liebe zum Detail setzen die Künstler Akzente.

14.10.2015

Kulmbach

Das Trafo-Häuschen als Blickfang

In Kulmbach werden Stromumspann-Stationen zu einer Attraktion. Kunst und Technik gehen eine sehenswerte Verbindung ein. » mehr

Textildesigner Erich Wolfrum (links) zeigt Bürgermeister Harald Schlegel (rechts) eine Auswahl seiner kreativen Textilstücke. 	Foto: Tomis-Nedvidek

03.04.2015

Münchberg

Mit 81 noch voller Ideen

Erich Wolfrum hat auch im Seniorenwohnheim noch große Ziele. Der international anerkannte Textildesigner plant eine Ausstellung. » mehr

Dr. Bettina Reimers aus Berlin.

01.04.2015

Kunst und Kultur

Der Kindergarten-Vater als Konstruktivist

"Fröbel 2020" heißt die neue Ausstellung im Kunsthaus Rehau. Zu sehen sind Dokumente aus dem Nachlass des Mannes, der als "Vater des Kindergartens" berühmt wurde. » mehr

fpku_porträt_best_1sp Georg Jakob Best in einem Selbstbildnis von 1933.

17.03.2015

Kunst und Kultur

Ein Weg durch die Moderne

Georg Jakob Best war Schüler Paul Klees, sein Werk galt in der NS-Zeit als "entartet". Dem vielseitig begabten, doch unbekannt gebliebenen Künstler wird in Bayreuth eine Ausstellung gewidmet. » mehr

Die Sommerausstellung der Kunstschule der Hofer Symphoniker im Festsaalfoyer der Freiheitshalle hat das Motto "Mit den Augen des Künstlers". Während der Ausstellungseröffnung freuten sich Intendantin Ingrid Schrader und die Dozenten Harald Beierl und Ingrid Zapf über die neuen "Welt-Anschauungen". Foto: umi

02.07.2014

Hof

Die Welt als Ansichtssache

"Mit den Augen des Künstlers" heißt die neue Ausstellung der Kunstschule der Symphoniker. Im Festsaal-Foyer erkennt man große Vorbilder, den eigenen Kunstsinn ebenso. » mehr

Slevogt in Mainz: "Pegasus im Kriegsdienst" von 1917.

30.06.2014

Kunst und Kultur

Der dritte Mann

Wohin er gehöre, fand er nicht leicht heraus. Anerkanntermaßen bildete Max Slevogt mit Lovis Corinth und Max Liebermann die führende Trias des deutschen Impressionismus - Dreigestirn eines Stils, der ... » mehr

Ein Teil der jungen Künstler, die die Ausstellung "Schüler entdecken Kunst" im Oberfränkischen Textilmuseum bestückt haben, mit der Organisatorin Uschi Gareis und Ehrengästen der Vernissage. Hintere Reihe von links: Schirmherr Landrat Dr. Oliver Bär, der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann, die Konradsreuther Grundschulrektorin und Initiatorin der Schau Uschi Gareis, der Konradsreuther Bürgermeister Matthias Döhla, Schulrat Günter Tauber, der zweite Schauensteiner Bürgermeister Walter Köppel. 	Foto: Bußler

21.05.2014

Naila

Auf den Spuren der Mal-Genies

Unter dem Motto "Schüler entdecken Kunst" malen Kinder Meisterwerke bekannter Maler nach. Die 465 Gemälde sind im Oberfränkischen Textilmuseums in Helmbrechts ausgestellt. » mehr

Ein Teil der jungen Künstler, die die Ausstellung "Schüler entdecken Kunst" im Oberfränkischen Textilmuseum bestückt haben, mit der Organisatorin Uschi Gareis und Ehrengästen der Vernissage. Hintere Reihe von links: Schirmherr Landrat Dr. Oliver Bär, der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann, die Konradsreuther Grundschulrektorin und Initiatorin der Schau Uschi Gareis, der Konradsreuther Bürgermeister Matthias Döhla, Schulrat Günter Tauber, der zweite Schauensteiner Bürgermeister Walter Köppel. 	Foto: Bußler

20.05.2014

Münchberg

Auf den Spuren der Mal-Genies

Unter dem Motto "Schüler entdecken Kunst" malen Kinder Meisterwerke bekannter Maler nach. Die 465 Gemälde sind im Oberfränkischen Textilmuseums in Helmbrechts ausgestellt. » mehr

Die Münchner Künstlerin Sybille Hochreiter beleuchtete in ihrem Referat die konkret-konstruktivistische Kunst. 	Foto: Meier

21.03.2014

Selb

Künstlerisches Erbe beeinflusst Gegenwart

In einem Vortrag in der Galerie Goller widmet sich Sybille Hochreiter den Einflüssen von Walter Gropius. Sein Erbe beeinflusse Künstler noch heute. » mehr

Die Gouache-Arbeit "Löwenbändiger" von Max Beckmann. Das Kunstwerk, das der Gurlitt-Sohn Cornelius an das Auktionshaus Lempertz gegeben hatte, stammt nach Expertenangaben aus dem Nachlass des jüdischen Kunstsammlers Alfred Flechtheim. Beckmann hat nach dem Zweiten Weltkrieg Partei für Hildebrand Gurlitt ergriffen. 	Foto: VG Bildkunst/dpa-Bildfunk

08.11.2013

Oberfranken

Kunsthändler im Auftrag der Nazis

Nach der Ausstellung über "Entartete Kunst" 1937 in München beauftragten die Nationalsozialisten mehrere Männer mit dem Verkauf der Werke. Einer derjenigen, die damit beauftragt wurden, war Hildebrand... » mehr

^