Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

PETER TSCHAIKOWSKI

Die Sängerin Eva Enders - unser Bild zeigt sie als Schülerin der Musikschule Selb an der Gitarre - gibt am 6. Oktober mit einer Sänger-Kollegin ein Konzert im Musikschul-Saal.	Foto: Archiv

12.09.2018

Selb

Lieder von Müttern und Hexen

Zwei junge Altistinnen geben ein Konzert an der Musikschule Selb. Eine von ihnen kehrt damit zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. » mehr

"Besonders freue ich mich, dass im Juni 2019 mit Mojca Erdmann ein Weltstar nach Hof zurückkehren wird", sagt Orchesterdirektorin Stefanie Müller-Lietzau, die für die Programmzusammenstellung und die Verpflichtung der Künstler verantwortlich ist.	Archivfoto: Julian Stratenschulte/dpa

10.09.2018

Hof

Volles Programm mit den Symphonikern

Viele große Namen kehren in der Spielzeit 2018/19 in die Saalestadt zurück. Mit den Hofer Symphonikern präsentieren sie ein hochemotionales Programm. » mehr

Athletisch, akrobatisch und beeindruckend waren die Vorführungen der jungen Künstler des Hofer Theaters in Selb.	Foto: Harald Dietz

17.07.2018

Selb

Anmutig, gefühlvoll und athletisch

Seit Jahrzehnten gastiert das Hofer Theater im Rosenthal-Theater in Selb. Die Ballettcompagnie begeistert das Publikum mit tänzerischer Ausdruckskraft. » mehr

Ein Cello-Quartett, das alle Aufmerksamkeit verdient: Im Bild (von links) Yumin Lee, Meng-Hsuan Shieh, Seungyeon Elisa Hong und Christoph Pickelmann.	Foto: Horst Wunner

21.05.2018

Kulmbach

Ein meisterliches Quartett

Vier junge Cellisten geben in der Melkendorfer Markgrafenkirche ein hinreißendes Konzert. Der Jubel wollte nicht aufhören. » mehr

Der 19-jährige Oboist Robert Schina, Student am Royal College of Music in London, spielte den Solo-Part bei Mozarts Konzert für Oboe und Orchester C-Dur KV 314. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Uwe von Dorn

02.04.2018

Kunst und Kultur

Orchester mit Charme und Spielfreude

Beim Osterkonzert in Naila reißen die 70 jungen Musiker das Publikum zu Ovationen hin. Der 19-jährige Solist Robert Schina imponiert mit höchster Virtuosität. » mehr

Authentischer Swing-Sound

16.03.2018

Veranstaltungstipps

Authentischer Swing-Sound

Das Glenn Miller Orchestra geht mit dem neuen Programm "Jukebox Saturday Night" im Gepäck auf Europatour und macht am 24. März um 19.30 Uhr im Rosenthal-Theater in Selb halt. » mehr

Zum Programm des Jugendsymphonieorchesters Oberfranken gehört am 31. März in Naila das Oboenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart. Dafür gewann der Dirigent den jungen Solisten Robert Schina aus Bayreuth.

08.03.2018

Kunst und Kultur

„Das Mozart-Konzert ist mein Favorit“

Am 31. März spielt das JSO Oberfranken in der Frankenhalle in Naila. Mit von der Partie ist der junge Solist Robert Schina. » mehr

Zum Programm des Jugendsymphonieorchesters Oberfranken gehört am 31. März in Naila das Oboenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart. Dafür gewann der Dirigent den jungen Solisten Robert Schina aus Bayreuth.

07.03.2018

Kunst und Kultur

Interview

Am 31. März spielt das JSO Oberfranken in der Frankenhalle in Naila. Mit von der Partie ist der junge Solist Robert Schina. » mehr

Das Jugendsymphonieorchester Oberfranken entsteht jedes Jahr neu. Unser Bild zeigt das Orchester vom vergangenen Jahr mit Dirigent Till Fabian Weser beim Osterkonzert in Naila. Foto: Archiv

09.02.2018

Kunst und Kultur

"Freundschaften fürs ganze Leben"

In der Woche vor Ostern bereitet das Jugendsymphonieorchester Oberfranken seine Konzerte vor. Junge Musiker aus dem ganzen Bezirk nehmen teil. » mehr

Sabrina Hinz führte gekonnt den Stab beim Marktredwitzer Blasorchester.	Fotos: Florian Miedl

08.01.2018

Arzberg

Große Werke mit Lokalkolorit

Muck Schemm moderiert und singt beim Arzberger Neujahrskonzert. Die knapp 50 Musiker bieten einen Streifzug durch Musikwelten von gestern und heute. » mehr

Die Marktredwitzer Blasmusik ist wie eine große Familie, ihre Mitglieder sind jedoch weit verstreut. Rechnerisch fahren die Musiker alleine für die Proben der Neujahrskonzerte rund 36 000 Kilometer.	Foto: Michael Meier

29.12.2017

Marktredwitz

Große Familie spielt groß auf

Orchestermitglieder der Marktredwitzer Blasmusik fahren 36 000 Kilometer zu den Proben für die Neujahrskonzerte. Das Programm bietet für jeden Geschmack etwas. » mehr

Der Unterstufenchor präsentierte unter anderem die dem Adventskonzert den Namen gebende Volksweise aus dem 17. Jahrhundert "In dulci jubilo".

22.12.2017

Kulmbach

Zum Fest darf's auch mal rockig sein

Facettenreich und besinnlich: Die Schüler des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium beweisen bei ihrem Adventskonzert das hohe Niveau ihrer musikalischen Ausbildung. » mehr

Mit Musik und Tiefsinn: Kabarettist Andreas Rebers.

28.11.2017

Selb

Es müssen nicht immer Klassiker sein

Die Hofer Symphoniker stellen dem Kulturausschuss ihr Programm für die nächste Spielzeit vor. Im Theater wartet auf die Besucher über die Musik hinaus viel Abwechslung. » mehr

Lorenz Chen tritt am 14. November in Hof und am 17. November in Münchberg auf.

09.11.2017

Hof

„Ich fühle mich wohl bei den Hofer Symphonikern“

Lorenz Chen hat im Mai den 6. Internationalen Violinwettbewerb Henri Marteau gewonnen. Nun kommt der 23-Jährige nach Hof zurück. » mehr

Kabarett bietet Michael Altinger,

29.08.2017

Selb

Kabarett, Kultbands und Klassiker

Michael Altinger und Gery and the Johnboys sind zwei von vielen Höhepunkten im Programm des Rosenthal-Theaters. Zum Start gibt es gleich eine neue Musical-Show. » mehr

Ein Open Air mit den Hofer Symphonikern sollte es in Schwarzenbach an der Saale werden, dann kam das Wetter dazwischen. Doch die Gumbertus-Kirche punktet mit Akustik: Die ist nämlich im Gotteshaus ganz wunderbar. Foto: Jochen Bake

28.07.2017

Kunst und Kultur

Saisonabschluss de luxe

Wetterfeste Kirche statt Open Air im Rathaushof: In Schwarzenbach an der Saale begeistern die Hofer Symphoniker knapp 400 Zuhörer. » mehr

Es darf auch mal etwas poppiger sein.

16.07.2017

Kulmbach

Bezaubernde, bunte Bilder

Eine Augenweide sind die Ballettschüler der Städtischen Musikschule. Mit ihrer Gala tanzen sie sich in die Herzen der Besucher in der Dr.-Stammberger-Halle. » mehr

Schwerelos und voller Lebensfreude: Drei der jungen Tänzerinnen und Tänzer bei dem Modern Dance "A Note von Gershwin"	Foto: Uwe von Dorn

30.05.2017

Kunst und Kultur

Frei schwebend über die Bühne

Die Schülerinnen und Schüler des T-Studios Ballett & Pilates Hof zeigen im Rosenthal-Theater ihr ganzes Können. Mit Freude und Hingabe bezaubern sie das Publikum. » mehr

Spektakulär auch noch nach 40 Jahren: das Opernhaus von Sydney.

19.05.2017

Kunst und Kultur

Generalüberholung für Sydneys Oper - Deutsche sorgen für neue Akustik

Sydneys Oper gehört zu den schönsten Gebäuden der Welt. Aber die Akustik ist berüchtigt. Jetzt beginnt die Generalüberholung - unter deutscher Leitung. » mehr

Im Juni 2013 gab David Garrett ein von rund 10 000 Fans umjubeltes Open-Air-Konzert auf dem Bayreuther Volksfestplatz. Foto: Andrea Herdegen

18.03.2017

Kunst und Kultur

Star-Geiger David Garrett: "Musik überwindet alle Mauern"

Er ist einer der erfolgreichsten Geiger der Welt, Klassik-Virtuose und gleichzeitig Pop-Star. Ein Sonntagsgespräch mit David Garrett über Purismus, Crossover und die neue "Explosive"-Tour. » mehr

Zwei Zugaben: Das Akkorden-Orchester stellte in der Fichtelgebirgshalle seine Vielfältigkeit unter Beweis.

15.03.2017

Wunsiedel

Ein Nussknacker wird lebendig

Die Ballettklasse der Wunsiedler Musikschule präsentiert sich erstmals einem größeren Publikum. Danach stellt das Akkordeon-Orchester sein Können unter Beweis. » mehr

Sophie Merk aus Wunsiedel ist eine der Preisträgerinnen. Foto: Christine Wild

30.01.2017

Fichtelgebirge

Reicher Lohn für Monate des Übens

Beim Vorspiel der Musikschüler sind eher die Eltern nervös. Die Mädchen und Jungs hingegen liefern sehr souveräne Vorstellungen ab. » mehr

Interview

Aktualisiert am 12.01.2017

Kunst und Kultur

"Bei uns kann man absolute Spielfreude erleben"

Das Jugendsymphonieorchester Oberfranken spielt zu Ostern in Naila, Frohnlach und Stegaurach. Dirigent Till Fabian Weser verspricht ein spannendes Programm. » mehr

Viele gute Wünsche fürs neue Jahr, inklusive "Gold und Silber": Dirigent Johannes Klumpp und die Hofer Symphoniker beim Neujahrskonzert in Hof. Foto: Harald Dietz

09.01.2017

Kunst und Kultur

Traum-Musik fürs Kopfkino

Mit Musik aus verschiedenen Epochen nehmen die Hofer Symphoniker und Johannes Klumpp ihr Publikum mit durch das Jahr. In Hof feiern 1200 Gäste das Neujahrskonzert. » mehr

Das rumänische Staatsballett "Fantasio" gastiert am 10. Dezember 2017 im Selber Rosenthal-Theater. Foto: pr.

25.11.2016

Selb

Volles Programm im Theater

Der Kulturausschuss stimmt der Planung für die Saison 2017/2018 zu. Insgesamt warten rund 60 Veranstaltungen auf die Besucher. » mehr

Zur Eröffnung gab's eine Vorschau auf "The silent Prince"	Foto: David Ortmann

04.08.2016

Kunst und Kultur

Zukünftige Stars beweisen ihr Können

Das "66. Festival junger Künstler Bayreuth" ist eröffnet: 460 Teilnehmer aus 30 Nationen - Musiker, Sänger und Tänzer. Mehr als 80 Events stehen an. » mehr

Die Klavierschüler aus Wunsiedel überzeugten beim Vorspiel in der Fichtelgebirgshalle. Foto: Johanne Arzberger

14.07.2016

Wunsiedel

Versiert an weißen und schwarzen Tasten

Die "Klavierkinder" der Musikschule Wunsiedel zeigen, was sie können. Beim Vorspiel bieten sie Klassik, Jazz und Pop. » mehr

Swingen, elektrisieren, mitreißen: Daniel Klajner mit den Hofer Symphonikern. Foto: Harald Dietz

02.05.2016

Kunst und Kultur

Drei Wege zu Romeo und Julia

Mit einem Themenkonzert erinnern die Symphoniker an William Shakespeare. Sie feiern ihn mit Werken von Prokofieff, Bernstein und Tschaikowsky. » mehr

Daniel Klajner

28.04.2016

Kunst und Kultur

"Romeo und Julia" in drei Deutungen

Hof - Romeo und Julia: Die Tragödie um das wohl berühmteste Liebespaar der Literaturgeschichte ist bis heute eines der beliebtesten Werke William Shakespeares; es erschien 1597 » mehr

Shakespeare - so oft es geht

23.04.2016

Kunst und Kultur

Shakespeare - so oft es geht

Vor 400 Jahren starb der berühmte englische Dramen-Dichter. In Schulen und auf deutschen Bühnen sind er und seine Werke bis heute gegenwärtig. » mehr

Ceren, Tuana, Ronja, Melanie und Marie lernen im Hort des Kinderschutzbundes das Miteinander mit anfangs fremden Kindern und die Welt kennen. Foto: hawe

10.02.2016

Hof

Fort, Hort!

Der Hort des Kinderschutzbundes sieht sich in der Konkurrenz mit immer mehr Ganztagesschulen im Hintertreffen. Die neuen Pläne der Nachbarn machen es nicht besser. » mehr

Alina Pogostkina

28.01.2016

Kunst und Kultur

Musikalischer Ostwind voller Leidenschaft und Wärme

Hof - Hierzulande bedeutet Ostwind meist Kälte. » mehr

Ein wahrer Genuss war der Auftritt des russischen Balletts aus Moskau in der Dr.-Stammberger-Halle. Foto: Horst Wunner

31.12.2015

Kulmbach

Abend der großen Gefühle

Ein russisches Ballett aus Moskau präsentiert in Kulmbach "Schwanensee". Es hätte mit Sicherheit mehr Zuschauer verdient. » mehr

Noch ist der Nussknacker nur eine hölzerne Figur, die der Onkel (Roman Mironov, links) Marie (Natalia Suprun, Mitte) zu Weihnachten geschenkt hat; später, in ihrem Traum, wird er in Lebensgröße (Andrej Potapov) für sie tanzen.	Foto: Harald Dietz

27.12.2015

Kunst und Kultur

Auf zauberhaften Klängen ins Märchenland

Das Russische Staatstheater für Oper und Ballett Komi verzaubert die Zuschauer in der Hofer Freiheitshalle. Getanzt wurde der "Nussknacker" von Peter I. Tschaikowsky. » mehr

Tänze aus "Nussknacker" präsentierte die Ballettabteilung der Musikschule.

18.12.2015

Kulmbach

Senioren genießen Adventsstimmung

Wenn die Stadt Kulmbach ihre älteren Bürger zur Weihnachtsfeier einlädt, ist ein tolles Programm garantiert. Auch dieses Mal ist die Unterhaltung wieder erstklassig. » mehr

Ljubka Biagioni zu Guttenberg leitete die Sofia Symphonics am Samstagabend beim eindrucksvollen Weihnachtskonzert in der ausverkauften Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach. Foto: Stephan Herbert Fuchs

14.12.2015

Kulmbach

Stille Nacht im Breitwandformat

Ljubka Biagioni stimmt in der ausverkauften Dr.-Stammberger-Halle auf das Weihnachtsfest ein. Der Applaus ist überwältigend. » mehr

Beseelte das Publikum mit intensiver Sanftheit: Trompeter Sergei Nakariakov mit den Hofer Symphonikern. Foto: Giegold

06.12.2015

Kunst und Kultur

Auch die Dunkelheit hat ihre Farben

Den Symphonikern und ihrem Solisten bereitet das Publikum in Hof einen Triumph. Weltklassetrompeter Sergei Nakariakov brilliert mit Sanftmut. » mehr

Dirigent Johannes Klumpp war schon wiederholt Gast der Symphoniker.

03.12.2015

Kunst und Kultur

Eine Variation der Variationen

Hof - Das Gemüt und seine Schwankungen: Eine Art Seelendialektik wird das vierte Hofer Abonnementkonzert der Symphoniker bestimmen. "Missachtung. » mehr

Sie verleihen als Gäste der Jubiläumsspielzeit besonderen Glanz: Alina Pogostkina, umgeben von ihren Kollegen (oben, von links) Jörg Widmann, Martin Stadtfeld und Sergei Nakariakov, sowie (unten, von links) dem "Cello Duello" - Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt - und Johannes Moser. Fotos: PR/Bildmontage: Sabrina Schmalfuß

12.09.2015

Kunst und Kultur

Pultstars, Zauberer und eine Fee

Eine Konzertsaison voller Höhepunkte kündigen die Hofer Symphoniker an. Neben tollen Programmen bietet die Jubiläumsspielzeit eine ganze Reihe renommierter Solisten. » mehr

Das Beste des Irish Dance versprechen die Veranstalter für den 3. März. Dann sind die Dance Masters zu Gast.

24.08.2015

Fichtelgebirge

Jede Menge Kabarett und Comedy

Humor ist ein wichtiger Bestandteil im neuen Programm der Wunsiedler Fichtelgebirgshalle. Aber auch ernste Kunst und die Musik kommen ab September nicht zu kurz. » mehr

Das Ensemble "Consort Amabile" aus der Ukraine spielte in Wirsberg Werke der europäischen Klassik und der ukrainischen Ethnomusik. Die Musikerinnen und Musiker liefen zur Höchstform auf und deren musikalische Leiterin, Boshena Korchynska (rechts), zeigte an der Piccolo-Soplika ihr einzigartiges Können. Und auch die Gesangseinlagen der Künstler gefielen. Foto: Reißaus

21.08.2015

Kulmbach

Einblicke in die Kultur der Ukraine

Das Festival junger Künstler Bayreuth strahlt in die Region aus: Das Ensemble "Consort Amabile" bringt mit Sopilka und Bandura ungewohnte Klänge in die Wirsberger Kirche. » mehr

Anmutig: Hochkonzentriert waren die jungen Ballettänzerinnen beim Coppelia-Walzer.	Fotos: Unger

14.07.2015

Kulmbach

Der Nachwuchs bittet zum Tanz

Beifallsstürme für die Ballerinas: 200 vorwiegend weibliche Tänzer der Musikschule geben in der Stadthalle eine Galavorstellung. Die Kulmbacher Talente überzeugen. » mehr

Eriko Koshida als Odette mit Norbert Lukaszewski als Siegfried in einer Szene des Ballettabends "Schwanensee". Foto: SFF Fotodesign

09.07.2015

Kunst und Kultur

An Anfang und Ende - Tschaikowsky

Nach zwölf Jahren am Theater Hof verabschiedet sich die Solo-Tänzerin Eriko Koshida. Nach der Zeit auf der Bühne will sie nun als Choreografin durchstarten. Und sie bleibt der Region erhalten. » mehr

Esther Schweins und Hanns Zischler.

27.04.2015

Kunst und Kultur

Bad Elster feiert Tschaikowsky-Tage

Bad Elster - Am 7. » mehr

Insgesamt mehr als 20 Mitwirkende machten das Seußener Kirchenkonzert zum Erfolg. 	Foto: Johanne Arzberger

28.04.2015

Arzberg

Ein Hauch von Frühling in der Kirche

Zwischen bedächtig und energisch-fröhlich bewegt sich das jüngste Konzert im Seußener Gotteshaus. Die Musiker verkünden die Botschaft von Lebenslust und Auferstehung. » mehr

Souverän und mit temperamentvollen Gesten leitete Dirigent Johannes Klumpp (rechts) die Hofer Symphoniker bei den "Tänzen der Welt".	Foto: Michael Giegold

14.04.2015

Kunst und Kultur

Eifersuchts-Tango und Walzer im 5/4-Takt

"Tänze der Welt" stellen die Hofer Symphoniker in der Freiheitshalle vor. Dirigent Johannes Klumpp moderiert dazu informativ und humorvoll; das Publikum erklatscht sich schließlich begeistert zwei Zug... » mehr

fpku_klanspuren 3sp "Spiegel im Spiegel": Alexey Shestiperov und Renate von Hörsten auf dem Weg nach innen. 	Foto: Michael Giegold

19.03.2015

Kunst und Kultur

Kreuzfahrten durchs menschliche Gemüt

Der Tonkünstlerverband und Musiker der Hofer Symphoniker gehen mannigfaltigen "Klangspuren" nach. Ein symphonisches Bläseroktett von Mozart und eine französische Rarität beeindrucken das Publikum beso... » mehr

16.01.2015

Kunst und Kultur

Die Geschichte hinter dem Klassiker

Akribisch bereitet sich die Compagnie des Theaters Hof auf den großen Ballettabend vor. Peter I. Tschaikowskys Märchen "Schwanensee" in der Choreografie von Barbara Buser hat am Freitag Premiere. » mehr

Natalia Sologub als Dornröschen 2007 in der Dresdner Semperoper.

15.01.2015

Kunst und Kultur

Vertanzte Märchen

In einer guten Woche hat im Theater Hof das Ballett "Schwanensee" zur Musik von Peter I. Tschaikowsky Premiere. Ebenfalls von dem großen russischen Komponisten der Romantik stammt die Musik zu einem a... » mehr

30.12.2014

Kunst und Kultur

Märchenballett in zauberhaften Bildern

Tänzer der Ballettakademie R. Nurejew begeistern das Hofer Publikum mit "Schwanensee". Das junge Ensemble besticht mit Ausdruck und Athletik. » mehr

Souverän: Die Original fränkische Trachtenkapelle Stadtsteinach mit Dirigent Christoph Hohlweg.	Fotos: Wulf

15.12.2014

Kulmbach

Der Zauber des Advents

Die Original fränkische Trachtenkapelle und der Chor "Akustica" brillieren bei ihrem Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Michael in Stadtsteinach. Die Besucher sind hellauf begeistert. » mehr

Die Sopranistin Alena-Maria Stolle (rechts) und die Harfenistin Julia Pritz gestalteten das zweite Konzert der Kulmbacher Kirchenmusiktage. 	Foto: Fuchs

28.11.2014

Kulmbach

Kirche als magischer Raum

Alena-Maria Stolle und Julia Pritz setzen mit "Lobgesang und Harfenspiel" einen besonderen Akzent bei den Jubiläums-Kirchenmusiktagen. Es ist ein lyrischer und stimmungsvoller Abend. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".