Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

PETRA ERNSTBERGER

Die Ausstellung "Mütter des Grundgesetzes" stößt auf Interesse. Foto: Henkel

17.09.2018

Selb

Von der Speisekammer in den Bundestag

Die SPD-Politikerin Petra Ernstberger spricht über die "Mütter des Grundgesetzes". Eine Ausstellung informiert über den Kampf für Gleichberechtigung. » mehr

Stefan Denzler und Michaela Hermannsdörfer präsentieren das Plakat der "Langen Nacht der Demokratie". Foto: Jürgen Henkel

13.09.2018

Selb

Neun Orte, 23 Aktionen, ein Thema

Start frei für die "Lange Nacht der Demokratie" in Selb. Zahlreiche Institutionen werben mit 23 Veranstaltungen für die Stärkung dieses politischen Prinzips. » mehr

Auf achtzig Seiten kann man in der Festschrift des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds Wissenswertes aus der Arbeit der Institution erfahren.

01.09.2018

Marktredwitz

Menschen und Momente des Näherkommens

Mit einer Festschrift gedenkt der deutsch- tschechische Zukunftsfonds seiner zwanzig Jahre währenden Geschichte. Ein Heft zum grenzüberschreitenden Schmökern. » mehr

Einstehen für eine offene Gesellschaft können alle Interessierten am 15. September in Selb. Foto: Arne Dedert/dpa

24.08.2018

Selb

Demokratie kommt mit dem Bus

Am 15. September steigt in Selb die "Lange Nacht der Demokratie". An vielen Standorten gibt es Veranstaltungen gegen Ausgrenzung, Rechtsextremismus und Rassismus. » mehr

04.08.2018

Fichtelgebirge

Von Irrlichtern und Falschspielern

Lost in Hohenberg: So fühlten sich etliche Sommerlounge-Besucher, die am Donnerstag nach 23 Uhr vergeblich auf den Shuttlebus gewartet hatten und sich schließlich zu Fuß auf die Suche nach ihren Autos... » mehr

Viele Besucher, angeregte Gespräche: Die Sommerlounge des Fördervereins Fichtelgebirge hat sich in den vergangenen Jahren etabliert. Archivfoto: Florian Miedl

27.07.2018

Fichtelgebirge

"Es geht um das Fichtelgebirge"

Sybille Kießling entschuldigt sich für den entstandenen Eindruck. Auch der Förderverein Fichtelgebirge betont, dass es sich um eine überparteiliche Veranstaltung handle. » mehr

Auf der Baustelle am Eisteich geht es voran: Jetzt ist auch das Dach auf der Multifunktionssportanlage fertig montiert. In wenigen Wochen soll die Technik für die Eisfläche installiert werden.	Foto: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 12.07.2018

Hof

Eisteich unter Dach und Fach

Beim Richtfest informieren sich Anwohner und Stadträte über den Baufortschritt. Bis zum Ende des Jahres soll das Millionenprojekt für die Sportler fertig sein. » mehr

Erstmals wegen eines Straßenfestes für den Verkehr gesperrt: die Moldaubrücke Mánesuv Most im Herzen der tschechischen Hauptstadt Prag. Fotos: Václav Bacovsky

04.06.2018

Fichtelgebirge

100 000 Besucher beim Prager Brückenfest

Das Jubiläums-Event des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds ist ein großartiger Erfolg. Massen strömen auf die gesperrte Moldaubrücke. » mehr

Walter Hetz Foto: pr.

28.05.2018

Fichtelgebirge

Landkreis verliert einen bedeutenden Sportfunktionär

Walter Hetz ist im Alter von 84 Jahren gestorben. 24 Jahre lang war der Brandner Kreisvorsitzender des BLSV. Die Sportvereine standen für ihn stets an erster Stelle. » mehr

Nicht auf der berühmten Prager Karlsbrücke (im Vordergrund), sondern eine Brücke moldauabwärts, der Mánesuv Most, wird das Brückenfest des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds am 2. Juni stattfinden. Fotos: ctk/dpa, Ondrej Stanek

25.05.2018

Fichtelgebirge

Brückenbauer feiern auf einer Brücke in Prag Jubiläum

Am 2. Juni steigt in Prag das große Geburtstagsfest des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds. Ein buntes Programm soll Besucher anlocken. » mehr

Die frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger in Prag: In der tschechischen Hauptstadt arbeitet die Marktredwitzerin seit Anfang Januar als Geschäftsführerin des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds. Direkt gegenüber von ihrem Büro sitzt "Pieta" vor dem Eingang des Ständetheaters. Anna Chroma hat die Skulptur zu Ehren von Wolfgang Amadeus Mozart angefertigt, dessen Oper "Don Giovanni" 1787 hier uraufgeführt wurde. Foto: Ondrej Stanek

30.01.2018

Fichtelgebirge

Brücken bauen von Nachbar zu Nachbar

Petra Ernstberger hat die Hauptstadt gewechselt: Die frühere Abgeordnete im Bundestag in Berlin ist jetzt Geschäftsführerin des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds in Prag. » mehr

Eine, die Seelbinder seit Jahrzehnten kennt: Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz.

22.01.2018

Marktredwitz

Eine Frau mit europäischem Herzen

Regierungspräsidentin Piwernetz lobt die Leistung von Dr. Birgit Seelbinder in höchsten Tönen. Zum 70. Geburtstag ernennt ihr Nachfolger sie zur Alt-Oberbürgermeisterin. » mehr

Große Freude herrschte bei den Mitgliedern des Clubs Miteinander über die Auszeichnung - im Bild mit der ehemaligen Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder, Klaus Haussel (links) und Gisela Wuttke-Gilch (rechts). Foto: Herbert Scharf

12.11.2017

Marktredwitz

Buchta-Preis für Club Miteinander

Mit der Auszeichnung würdigt die Marktredwitzer SPD ehrenamtliches Engagement. Der Club des BRK-Kreisverbands kümmert sich um ältere und bedürftige Menschen. » mehr

Seit 1994 hat Petra Ernstberger den Wahlkreis Hof im Bundestag vertreten. Jetzt scheidet die SPD-Politikerin aus. Foto: pr

29.09.2017

Fichtelgebirge

„Das Lustigste war der ,Minister Seehund‘“

Abschied nach 23 Jahren als Abgeordnete: Petra Ernstberger blickt zurück auf eine ereignisreiche Zeit im Bundestag. » mehr

Kreuzchen machen für die anderen

25.09.2017

Hof

Kreuzchen machen für die anderen

Für drei Abgeordnete aus Oberfranken war der Gang zur Wahlkabine in diesem Jahr anders: Ihre eigenen Namen standen nicht mehr auf den Wahlzetteln. » mehr

Jörg Nürnberger auf dem Gipfel der Platte, seinem Lieblingsort im Fichtelgebirge. Foto: Rainer Maier

14.09.2017

Fichtelgebirge

"Hier oben weitet sich unser Blick"

Jörg Nürnberger schaut vom Gipfel der Platte: Hinunter auf seine Heimat, Leupoldsdorf bei Tröstau. Hinüber nach Tschechien, wo er auch lebt und arbeitet. Und in die Zukunft. » mehr

Stimmzettel

21.08.2017

Hof

Wahlkampf-Manager: Die Jagd nach dem Direktmandat

Bettina Bayerl und Reinhold Rott managen in Hochfranken den Bundestagswahlkampf für die beiden großen Parteien. Jetzt sind sie mitten in der "heißen Phase". » mehr

Diese Mitglieder engagieren sich im Vorstand des Marktredwitzer SPD-Ortsvereins. Fotos: Herbert Scharf

05.06.2017

Marktredwitz

SPD begrüßt die neuen Stadtpark-Pläne

Den Marktredwitzer Genossen gefällt das überarbeitete Konzept des Investors. Klaus Haussel zufolge war der Protest gegen den ersten Entwurf jedoch wichtig. » mehr

Der neue Vorstand der Arzberger SPD mit Vorsitzendem Stefan Klaubert (Vierter von rechts), Bürgermeister Stefan Göcking (rechts) und den Jubilaren. 50 Jahre gehört Werner Popp (Fünfter von rechts) den Sozialdemokraten an. Foto: Herbert Scharf

17.05.2017

Arzberg

SPD kritisiert Verteilung der Flüchtlinge

In Arzberg lebt die Hälfte der im Landkreis untergebrachten Asylsuchenden. Diese seien natürlich willkommen. Dennoch finden das die Sozialdemokraten ungerecht. » mehr

Historiker Friedrich Haubner und Stadtheimatpfleger Karl Bröckl (Mitte) ernteten für ihren Auftritt viel Applaus. Mit im Bild Vorsitzender Michael Heindl (links), Moderatorin Daniela Pöhlmann und Stadtbrandinspektor und Kommandant Harald Fleck (rechts).

01.05.2017

Marktredwitz

Feierwehrkapell'n gratuliert mit Biss

Zum 150. Jubiläum der Marktredwitzer Feuerwehr geht es richtig rund. Eine historische Reise entführt die Gäste zurück in die Anfangsjahre der freiwilligen Helfer. » mehr

Da kriegt selbst der Landesvater Durst: Horst Seehofer setzt am Mittwoch in der Dreiländerhalle Passau den Maßkrug an.

01.03.2017

Hof

Ein Schluck Wahlkampf zum Fisch

Martin Schulz als "Glühwürmchen", "christsozialer Starrsinn" und offene Baustellen von Bayern-Ei bis Polizei: Am politischen Aschermittwoch geht es in der Region heiß er. » mehr

An der ICE-Neubaustrecke in Breitengüßbach entsteht eine Lärmschutzwand - einen solchen Lärmschutz hätten die Anwohner an der Bahnstrecke Hof-Marktredwitz auch gerne. Foto: Werner Rost

12.02.2017

Hof

Wer ist denn nun am Zug?

Die unklare Lage beim Lärmschutz zwischen Hof und Marktredwitz bewegt Bürger und Politiker. Drei Stellungnahmen, drei Meinungen. » mehr

Elektrisch und laut - sieht so die Zukunft der Bahnlinie Hof-Marktredwitz-Regensburg aus?

08.02.2017

Marktredwitz

Eine kleine Vier macht den Unterschied

In Sachsen-Anhalt schafft eine unscheinbare Fußnote in einem Gesetzestext Ruhe am Gleisbett. In Oberfranken steigt die Angst, dass die Elektrifizierung viel Lärm bringt. » mehr

Jörg Mielentz

08.02.2017

Hof

Jörg Mielentz verlässt Wahlkreisbüro

Jörg Mielentz beendet mit dieser Woche seine Tätigkeit für die SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger. » mehr

"Die Situation in Berlin ist euphorisch - in Bayern ist das leider noch nicht ganz so angekommen", sagt Martin Güll. Obwohl ein Anstieg der Beliebtheit der bayerischen Sozialdemokraten von 27 auf 34 Prozent natürlich durchaus zufrieden stellen können. Fotos: Thomas Neumann

05.02.2017

Hof

Alles auf Schulz!

Die SPD setzt beim Neujahrsempfang voll auf den neuen Hoffnungsträger. Inhaltlich setzen die Genossen auf allen Ebenen andere Prioritäten, als man erwarten würde. » mehr

Konrad Scharnagl, Vorsitzender des VdK- Kreisverbandes Wunsiedel (links) zeichnete Maria Wilfert, Willi Gahr und Andreas Lauterbach (von links) für ihre 70-jährige Treue zum VdK aus. Von rechts zu sehen sind Kreisgeschäftsführer Matthias Bruckner, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger und VdK-Landesvorsitzender Helmutt Ott. Foto: Günter Rasp

29.01.2017

Fichtelgebirge

Seit Jahrzehnten Anwalt der Menschen

Arzberg - 70 Jahre - und kein bisschen leise: Der VdK-Wunsiedel hat am Samstag einen runden Geb urtstag gefeiert. » mehr

Unterstützung für den Kandidaten: Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger mit Martin Schulz. Fotos: pr (2)/Herbert Scharf

27.01.2017

Hof

Der Tag, an dem Gabriel ging

Eine Reisegruppe aus der Region erlebt die aufregenden Stunden in Berlin mit. Petra Ernstberger führt die Besucher durch den Bundestag. » mehr

Petra Ernstberger

24.01.2017

Fichtelgebirge

Nürnberger erhofft sich neue Energie von Schulz

Der Bundestags-Bewerber der SPD freut sich auf den Wahlkampf mit dem Kanzlerkandidaten. Dessen Nominierung hat ihn völlig überrascht. » mehr

"Die Bilanz der Bundesregierung unter dem sozialdemokratischen Einfluss kann sich sehen lassen": Patrick Dahlemann wirbt für Geschlossenheit unter den Genossen. Fotos: Frank Mertel

15.01.2017

Hof

Genossen wappnen sich für den Kampf gegen Rechts

Das Jahrestreffen der SPD in Bad Steben wird zum Weckruf für die Verteidigung der Demokratie. Das liegt auch an einem, der hier nur auf den ersten Blick nichts verloren hat. » mehr

15.01.2017

Hof

Bund sichert MGH-Programm weitere vier Jahre

Hof/Rehau - Den Mehrgenerationenhäusern (MGH) liegt eine große verbindende Idee zugrunde - und doch ist jedes einzigartig in seiner Art. » mehr

In einem winzigen Schlafzimmer und einem noch kleineren Vorraum wohnt Taimur Sultan während der Woche.

22.12.2016

Marktredwitz

Wenig Geld für immer mehr Aufgaben

Pro Monat muss Taimur Sultan 2700 Euro zusammenbekommen, um seine Projekte in Pakistan finanzieren zu können. Das wird immer schwieriger. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch mit Mitgliedern des Lions-Hilfswerkes bei der Ziehung der Gewinnerlose. Foto: Silke Meier

19.12.2016

Selb

Lions-Hilfswerk verlost wertvolle Preise

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zieht die Gewinner aus dem Lostopf. Dank gilt den zahlreichen Spendern und Sponsoren. » mehr

Gibt sich trotz aussichtslosen Listenplatzes kämpferisch: der Kulmbacher SPD-Bundestagskandidat Thomas Bauske.

14.12.2016

Kulmbach

"Ich bin hochmotiviert"

Der SPD-Bundestagskandidat für die Landkreise Kulmbach, Lichtenfels und Teile Bambergs, Thomas Bauske, besetzt auf der Landesliste Platz 38. » mehr

Thomas Scharnagl zur Landesliste der Bayern-SPD

13.12.2016

Meinungen

Mathematik der Macht

Talent, Ehrgeiz, Wissen, Können, Durchsetzungsvermögen und rhetorische Fähigkeiten - das alles zählt im Allgemeinen zu den Voraussetzungen für den Erfolg. Im Beruf zumindest. In der Bayern-SPD aber ni... » mehr

Vom Stellvertreter zum Vorsitzenden: JÖRG NÜRNBERGER.

12.12.2016

Fichtelgebirge

Jörg Nürnberger glaubt an seine Chance

Die Weichen sind gestellt. Die Bayern-SPD setzt den Tröstauer auf Platz 23 ihrer Bundestagswahlliste. Er bereitet sich nun auf den Wahlkampf vor. » mehr

10.12.2016

Marktredwitz

Neue Wege gefallen nicht allen

Waldershof - Die Fragestunde am Ende der Waldershofer Stadtratssitzung hat CSU-Fraktionssprecher Mario Rabenbauer genutzt, um kritisch nachzuhaken und nach Aufklärung zu » mehr

Strahlende Gesichter gab es bei den Vertretern des Clubs Italiano. Im Bild (von links) zweite Vorsitzende Ute Pausch, SPD-Ortsvorsitzende Gisela Wuttke-Gilch, Leni Weber, Dr. Birgit Seelbinder und Club-Vorsitzender Albin Artmann. Foto: H. S.

27.11.2016

Marktredwitz

Club Italiano erhält den Buchta-Preis

Die örliche SPD würdigt die Verdienste des Vereins um die Partnerschaft mit Castelfranco Emilia. Und sie erinnert an den Politiker Artur Buchta. » mehr

k-FM8_0738.JPG Wunsiedel

13.11.2016

Fichtelgebirge

"Nazis raus - rabimmel, rabammel, rabumm"

Am Marktplatz setzen die Menschen ein Zeichen gegen die völkischen Umtriebe in ihrer Stadt. Sie hören die Botschaft von Nächstenliebe und Offenheit. » mehr

10.11.2016

Fichtelgebirge

Bund gibt Geld für Glasschleif

Der Haushaltsausschuss beschließt einen Zuschuss von 2,05 Millionen Euro. Konkrete Planungen beginnen im nächsten Jahr. » mehr

Am Grab von Philip Rosenthal junior gedachten die SPD-Mitglieder des großen Visionärs.	Foto: Uwe von Dorn

26.10.2016

Arzberg

Selber SPD gedenkt Philip Rosenthals

Am Sonntag wäre er 100 Jahre alt geworden. An seinem Grab erinnern Sozialdemokraten an den Unternehmer und Politiker. » mehr

Am Grab von Philip Rosenthal junior gedachten die SPD-Mitglieder des großen Visionärs.	Foto: Uwe von Dorn

25.10.2016

Selb

Selber SPD gedenkt Philip Rosenthals

Am Sonntag wäre er 100 Jahre alt geworden. An seinem Grab erinnern Sozialdemokraten an den Unternehmer und Politiker. » mehr

Die Straßenausbaubeiträge müssen nach Ansicht des Sprechers der SPD-Landtagsfraktion für kommunale Daseinsvorsorge, MdL Klaus Adelt, gerechter verteilt werden.

20.10.2016

Hof

97,8 Prozent sind für Klaus Adelt

Der alte Kreisvorsitzende der SPD im Hofer Land ist auch der neue. Die Mitglieder stimmen sich auf die bevorstehenden Wahljahre ein. » mehr

Wird vierspurig ausgebaut: die B 303 bei Schirnding.	Foto: Florian Miedl

25.09.2016

Fichtelgebirge

BI sieht B 303-Pläne kritisch

Dass die Straße nun doch ausgebaut wird, stimmt die Bürgerinitiative gegen die Fichtelgebirgsautobahn Ost nachdenklich. Sie sieht keinen Bedarf. » mehr

23.09.2016

Fichtelgebirge

IZF freut sich über Bau der Ortsumgehung Schirnding

Schirnding - Die Initiative Zukunft Fichtelgebirge (IZF) begrüßt den Beschluss des Bundesverkehrsministers, das seit 2009 bestehende Baurecht für eine vierspurige Umgehung von » mehr

Bei Schirnding wird die B 303 auf 2,5 Kilometern Länge um eine zweite Fahrbahn erweitert.	Foto: Florian Miedl

21.09.2016

Fichtelgebirge

Vier Fahrspuren auf 2,5 Kilometer

Bei Schirnding entsteht eine Art "Mini-Autobahn": Noch heuer startet der Ausbau der B 303. Der Verkehrsminister gibt das Geld dafür frei und macht nicht jeden glücklich. » mehr

Wirbel um Nebeneinkünfte von Abgeordneten

10.08.2016

Hof

Wirbel um Nebeneinkünfte von Abgeordneten

Jeder vierte Bundestagsabgeordnete hat neben seinen Diäten weitere Einkünfte. Dazu gehören auch die CSU-Männer Friedrich und Michelbach. » mehr

Staatsminister Michael Roth bei seinem Besuch in Selb-Plößberg zusammen mit dem SPD-Unterbezirksvorsitzenden Ulrich Scharfenberg. Foto: H.B.

04.08.2016

Fichtelgebirge

Europa braucht Bereitschaft der Bürger

Michael Roth, Staatsminister im Bundeskabinett, lobt die Region für ihr grenzüberschreitendes Engagement. Nach einer Zugfahrt nach Eger wirbt er für Vertrauen in die EU. » mehr

Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger gratulierte den mit großer Mehrheit nominierten Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger. Mit auf dem Bild (links) Unterbezirksvorsitzender Ulrich Scharfenberg. Foto: Matthias Bäumler

30.07.2016

Fichtelgebirge

Jörg Nürnberger will mit sozialen Themen punkten

Die SPD nominiert den 49-jährigen Tröstauer zum Bundestagskandidaten. Die derzeitige Abgeordnete Petra Ernstberger hält eine emotionale Rückschau. » mehr

28.07.2016

Fichtelgebirge

SPD nominiert Jörg Nürnberger

Die Hochfranken-SPD schickt für die Bundestagswahl 2017 den Wunsiedler SPD-Kreisvorsitzenden Jörg Nürnberger ins Rennen. » mehr

Die Münchberger SPD setzt auf diese Verantwortlichen. Unser Bild zeigt (von links) Inge Haarbauer-Groß, Thomas Hoier, Vorsitzenden Stephan Fichtner, Bürgermeister Christian Zuber, Eva Gräbner, den designierten SPD-Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger, Inge Koßmann, den Unterbezirksvorsitzenden Ulrich Scharfenberg, Walter Rausch, Volker Seidel, stellvertretenden Vorsitzenden Frank Roßner, Hartmut Leutenberger und Kassierer Thomas Hertel.

22.07.2016

Münchberg

Münchberger SPD wählt Delegierte

Die SPD wählt ein Trio als Vertreter bei der Wahl des Bundestagskandidaten. Bürgermeister, Fraktions-Vorsitzender und Juso-Chefin reden bei der Nominierung mit. » mehr

Die Teilnehmer an der Bergauf-Tour der SPD zur Kösseine stellten sich mit SPD-Generalsekretärin Katarina Berley und Landesvorsitzenden Florian Pronold zum Gruppenfoto auf. Foto: Herbert Scharf

12.07.2016

Fichtelgebirge

Bergauf mit Sozialdemokraten

Die bayerische SPD-Spitze wandert mit vielen Begleitern auf die Kösseine. Das bietet Gelegenheit für politische Gespräche. » mehr

Die Selber SPD-Mitglieer mit ihren Gästen Wolfgang Hoderlein (Dritter von rechts), Hohenbergs Bürgermeister Jürgen Hoffmann (Vierter von rechts) und Jörg Nürnberger (Achter von rechts). Foto: Silke Meier

25.06.2016

Selb

SPD klagt über Arroganz der Macht

Zur Hauptversammlung lassen die Sozialdemokraten den Kampf um die Polizeiinspektion Revue passieren. Sie kritisieren den Umgang der Staatsregierung mit den Bürgern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".