Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

RUDOLPH MOSHAMMER

Pudel im Kinderwagen

05.03.2019

Tiere

Wenn Tiere zu Tode geliebt werden

Sie heißen Leo und Emma, haben vier Pfoten und liegen mit im Bett. Das ist für den Berliner Tierpathologen Achim Gruber ok. Doch er findet, dass immer mehr Menschen mit der Liebe zu ihrem Tier übertre... » mehr

Das Skalpell hat Wolfgang Eisenmenger aus der Hand gelegt. Jetzt referiert er unter dem Motto "Wenn Spurensuche unter die Haut geht".

19.04.2018

Oberfranken

Der Mann mit den Promis auf dem Seziertisch

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner schildert in Bamberg seine spektakulärsten Fälle. Der 74-Jährige hatte 25.000 Leichen unter dem Skalpell. » mehr

Der Stuhl des Promi-Anwalts blieb leer, er kam nicht nach Wunsiedel.

22.03.2017

Fichtelgebirge

Warten auf den Promi-Anwalt

Eigentlich sollte der bekannte Münchner Strafverteidiger Lutz Libbertz in Wunsiedel am Gericht auftreten. Er kam letztlich doch nicht. » mehr

Als Buchautor ein Wiederholungstäter: Der aus Münchberg stammende Münchner Mordermittler Josef Wilfing hat sein drittes Buch geschrieben.

22.01.2017

Hof

Der Kommissar und die Magie des Mordes

Josef Wilfling war einer der bekanntesten Ermittler des Landes. In Hof erzählte der gebürtige Münchberger unter anderem, warum Gift bei Mördern aus der Mode gekommen ist. » mehr

«Panama Papers»

08.04.2016

Fichtelgebirge

Ohne Zulassung auf der Anwaltsbank

Ein Angeklagter engagiert für einen Prozess in Wunsiedel eine Promi-Kanzlei aus München. Diese schickt aber nur einen 1-B-Vertreter. » mehr

Zur Feier des Tages einen Mord

31.03.2016

Kunst und Kultur

Zur Feier des Tages einen Mord

Wer 25. Dienstjubiläum begeht, den erwarten Blumen, warme Worte, vielleicht ein feuchter Händedruck. Bei den Münchner "Tatort"-Kommissaren ist das anders. » mehr

mit Harald Pickert,    Leiter der Abteilung Verbrechensbekämpfung beim Polizeipräsidium: mit Harald Pickert,    Leiter der Abteilung Verbrechensbekämpfung beim Polizeipräsidium

14.01.2015

Oberfranken

"In zehn Jahren hat sich viel getan"

Am 14. Januar 2004 wurde der Modeschöpfer Rudolph Moshammer ermordet. Wie dieser Fall die Polizeiarbeit verändert hat, das berichtet der aus Selb stammende leitende Ermittler Harald Pickert. » mehr

Nach dem Vortrag war Alfred Riepertinger umlagert von Besuchern, die sich sein Buch "Mein Leben mit den Toten" signieren ließen. 	Foto: Köhler

05.11.2014

Region

Geschichten voller Kadaver-Geruch

Der Münchner Pathologe Alfred Riepertinger liest aus seinem Buch "Mein Leben mit den Toten" und lehrt die 111 Zuhörer das Grausen. Er erklärt, warum ihn das Thema Tod so fasziniert. » mehr

Klaus Meile (rechts) spielt Kommissar Josef Wilfling (links das Original) in "Lebenslänglich Mord".

17.10.2014

Oberfranken

Josef Wilfling als Mord-Ermittler in TV-Serie

Im bayerischen Fernsehen (BR ) startet am Freitagabend um 21 Uhr die zweite Staffel der Sendereihe "Lebenslänglich Mord". » mehr

Der Arbeitsplatz von Wolfgang Eisenmenger war der stählerne Seziertisch.

04.02.2014

Oberfranken

Der Mann, der Rudolph Heß aufschnitt

Seine Arbeit ließ manchen Außenstehenden schaudern: Wolfgang Eisenmenger hat im Laufe seiner Karriere mehr als 20 000 Leichen obduziert. Nun wird er 70 Jahre alt. » mehr

12.08.2013

Oberfranken

Spielbank verwandelt sich in Tatort

Bei der 13. Auflage des Bad Stebener Spielbankfestes spielen ein echter und ein TV-Kommissar die Hauptrolle. Sie diskutieren über reale und fiktive Verbrechen. » mehr

Josef Wilfling, gebürtiger Münchberger und jahrelang Chef der Münchner Mordkommission, sagte auch im NSU-Prozess aus.

12.07.2013

Oberfranken

"Wir waren nicht auf dem rechten Auge blind"

Heftiger Wortwechsel im NSU-Prozess: Ein Vertreter der Nebenklage attackiert Josef Wilfling lautstark. Der geborene Münchberger hat als Münchner Chef der Mordkommission bei den NSU-Morden ermittelt. E... » mehr

Akribisch und ausdauernd: Der echte Josef Wilfling gilt als einer der bekanntesten Mord-Ermittler Deutschlands. Von seinen 361 Mordfällen hat er die meisten gelöst. Der Karrieretyp war er in 42 Jahren bei der Polizei nie: "Posten waren mir wurscht. Ich wollte was haben, was Spaß macht." 	Fotos: BR

05.04.2013

Oberfranken

"Jeder kann zum Mörder werden"

Josef Wilfling aus Münchberg ist eine Legende. Dem langjährigen Leiter der Münchner Mordkommission entkam kaum ein Verbrecher. Selbst Serienmörder hat er immer mit Respekt behandelt. Von heute an sind... » mehr

Interview: Kriminaloberrat a. D. Josef Wilfling aus München

05.04.2013

Oberfranken

TV-Serie mit Münchberger Mord-Ermittler

Um "Lebenslänglich Mord" geht es bald im bayerischen Fernsehen. Im Mittelpunkt stehen die spannendesten Fälle des legendären Mord-Ermittlers Josef Wilfling. » mehr

Josef Wilfling

23.03.2013

Oberfranken

Lebenslänglich Mord

Das Bayerische Fernsehen stellt vom 5. April an die bekanntes Kriminalfälle von Kommissar Josef Wilfling vor. Der gebürtige Münchberger gilt in Kreisen der Polizei als Legende. » mehr

Andi Häckel verbreitet gute Laune: So kennen ihn die Fans der "Münchner Zwietracht".

01.06.2012

Region

Stimmungsmusik für Acapulco

Seit zwölf Jahren spielt der Kulmbacher Andi Häckel in der Oktoberfestband "Münchner Zwietracht". Der Akkordeonist, Keyboarder und Sänger leitet die Proben und arrangiert. Die Band hat Gastspiele in d... » mehr

01.08.2007

FP

Die Frankenpost-Interviews im Überblick: W

Die Frankenpost ist ständig für Sie im Gespräch mit Berühmtheiten aus Kunst und Kultur, mit Prominenten aus Politik und Gesellschaft, mit Stars und Sternchen - in Deutschland und auf der ganzen Welt. ... » mehr

21.04.2010

Region

Harte Fakten rund um "Mord und Totschlag"

Münchberg - Nichts für schwache Nerven ist der jüngste Vortrag im Barbaraheim gewesen. Unter dem Motto "Mord und Totschlag" und auf Einladung der Kolpingfamilie Münchberg erzählte Josef Wilfling, der ... » mehr

fpnd_wilfling_josef_7sp_310

31.03.2010

FP

Die Spur führt zurück nach Hof

Hof - Begonnen hat alles in Hof. 1964 musste der damals 16-jährige Josef Wilfling aus Münchberg, wo er wohnte, gemeinsam mit Freunden zu einem Wochenendarrest anrücken - in der Justizvollzugsanstalt, ... » mehr

fpku_culp_besser_260310

26.03.2010

FP

KULTURNOTIZEN

Arzberg - "Was bin ich?" Nicht wie ehedem Robert Lembke zum Berufs-Quiz, sondern zum "heiteren Geräteraten" lädt das Volkskundliche Gerätemuseum in Arzberg-Bergnersreuth ein. » mehr

13.12.2008

Oberfranken

Geklärte Morde

» mehr

fpha_

28.01.2008

Region

Geschlechterkampf tobt zum „50.“

Hof – Für die 1. Hofer Karnevalsgesellschaft „Narhalla“ fällt der Fasching in diesem Jahr nicht nur außergewöhlich kurz aus, sondern bietet obendrein auch noch ein wichtiges Vereinsjubiläum: Mit der N... » mehr

fpmt_elvis

16.08.2007

Region

Ein Elvis-Fan von ganzem Herzen

„Kein Mensch auf der Welt hat die Leute so begeistert wie er.“ Er – das ist Elvis Presley, der genau heute vor 30 Jahren am 16. August in seiner Villa Graceland gestorben ist. Einer seiner ganz großen... » mehr

fpnd_rm_helix_1sp_110507

11.05.2007

Oberfranken

Ein unverwechselbarer Fingerabdruck in jeder Zelle

HOF – Mehr als 1000 Hofer sollen mit ihrer Speichelprobe dabei helfen, einen Doppelmord aufzuklären. Sie machen einen freiwilligen DNA-Test. Was das ist? Wir beantworten hier einige häufig gestellte F... » mehr

^