Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

RUPERT STADLER

Bram Schot

23.05.2019

Wirtschaft

Audi will mehr Elektroautos anbieten

Audi-Chef Bram Schot will mehr Elektroautos bauen und die Kapitalrendite von heute 10 Prozent verdoppeln. Da gilt es, Ballast abzuwerfen. Auf der Hauptversammlung gibt es dafür auch Kritik. » mehr

Bram Schot

23.05.2019

Bayern

Audi unter Strom: Sportwagen werden Auslaufmodelle

Audi-Chef Bram Schot will mehr Elektroautos bauen und die Kapitalrendite von heute 10 Prozent verdoppeln. Da gilt es, Ballast abzuwerfen. Auf der Hauptversammlung gibt es dafür auch Kritik. » mehr

VW-Hauptversammlung

14.05.2019

Wirtschaft

VW-Aktionäre nehmen sich Konzern vor

VW-Chef Herbert Diess ist seit gut einem Jahr im Amt - auch er konnte den Dieselskandal bislang aber nicht abschütteln. Zur Hauptversammlung tritt der Manager die Flucht nach vorn an und will Anleger ... » mehr

Herbert Diess

14.05.2019

Wirtschaft

VW-Aktionäre wollen von der Konzernspitze Antworten

Dreieinhalb Jahre Diesel-Krise und kein Ende in Sicht: Die Aktionäre wollen die VW-Spitze zur Rede stellen. Konzernchef Diess richtet den Blick nach vorn. » mehr

Matthias Müller

03.05.2019

Wirtschaft

Volkswagen zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

Der Abgasskandal hat VW schon 30 Milliarden Euro gekostet. Dass die Vorstände vor drei Jahren und damit mitten in der Krise nicht zu einem spürbaren Verzicht bereit waren, sorgte für jede Menge Kritik... » mehr

Audi-Chef Bram Schot

14.03.2019

Wirtschaft

Audi will Personal abbauen und mit Elektroautos punkten

Audi will bald ein Drittel seiner Autos als Hybrid- oder Elektroauto verkaufen, das benötigt viele Milliarden. Dafür soll an anderer Stelle gespart werden - auch durch Stellenstreichungen. » mehr

Audi-Ringe

18.01.2019

Wirtschaft

Abgas-Skandal: US-Justiz klagt vier Ex-Audi-Manager an

Für den VW-Konzern und seine Tochter Audi ist der Dieselskandal in den USA nach Milliardenzahlungen zwar abgeschlossen. Aber die mutmaßlich verantwortlichen Manager sind weiter im Visier der Staatsanw... » mehr

Bram Schot

24.12.2018

Wirtschaft

Audi-Chef dringt auf höhere Produktivität

Der neue Audi-Chef Bram Schot (57) sieht seine Aufgabe in einem Umbau des Konzerns. Der lange währende Erfolg habe «viele verwöhnt und ein bisschen träge gemacht», sagte Schot der «Süddeutschen Zeitun... » mehr

12.12.2018

Schlaglichter

Vertriebsvorstand Bram Schot wird neuer Audi-Chef

Audi hat den Vertriebsvorstand Bram Schot zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Das teilte die VW-Tochter in Ingolstadt mit. Schot stand seit der Verhaftung des Vorstandschefs Rupert Stadler im Jun... » mehr

Audi - Bram Schot

12.12.2018

Wirtschaft

Bram Schot wird neuer Audi-Chef und rückt in VW-Vorstand auf

Seit einem halben Jahr war der Chefsessel beim größten Gewinnbringer des VW-Konzerns unbesetzt - Audi wurde nur kommissarisch geführt. Jetzt macht der Autobauer Nägel mit Köpfen. » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Früherer Audi-Chef Stadler kommt frei

Der frühere Audi-Chef Rupert Stadler wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Oberlandesgericht München teilte mit, der Haftbefehl vom Juni sei gegen Auflagen außer Kraft gesetzt worden. » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Früherer Audi-Chef Stadler kommt aus U-Haft

München - Der frühere Audi-Chef Rupert Stadler wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Das Oberlandesgericht München teilte mit, der Haftbefehl vom Juni sei nun gegen Auflagen außer Kraft gesetzt. » mehr

Rupert Stadler

30.10.2018

Wirtschaft

Früherer Audi-Chef Stadler unter Auflagen wieder frei

Der Chefsessel bei Audi in Ingolstadt ist Vergangenheit, aber zumindest darf Rupert Stadler nach vier Monaten im Gefängnis zu seiner Familie nach Ingolstadt zurück. Das ist allerdings noch lange nicht... » mehr

Volkswagen

30.10.2018

Wirtschaft

Volkswagen verdient wieder mehr

Die Liste der Baustellen im VW-Konzern bleibt lang. Dafür hat man sich in den ersten neun Monaten 2018 überraschend gut geschlagen. Das dritte Quartal allerdings sorgt für Stirnrunzeln. » mehr

Audi

16.10.2018

Wirtschaft

Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern wird immer höher. » mehr

Audi

08.10.2018

Wirtschaft

Betrugsverdacht in Südkorea: Weitere Ermittlungen gegen Audi

Erst manipulierte Abgaswerte, nun gefälschte Fahrgestellnummern? Neue Verdachtsmomente gegen den Autobauer Audi werden zum Fall für die Justiz, auch in Südkorea. » mehr

02.10.2018

Schlaglichter

Volkswagen trennt sich von Audi-Chef Stadler

Der Volkswagen-Konzern trennt sich von Audi-Chef Rupert Stadler. Stadler scheide mit sofortiger Wirkung aus den Vorständen von VW und Audi aus, erfuhr die dpa aus informierten Kreisen zu entsprechende... » mehr

Stadler

02.10.2018

Wirtschaft

VW und Audi ziehen Schlussstrich unter die Ära Stadler

Rupert Stadler hat bei Audi einen rasanten Aufstieg hingelegt. Aber seit dem Dieselskandal 2015 ging es steil bergab. Jetzt ist er weg - und manche Frage offen. » mehr

Börse Frankfurt

02.10.2018

Wirtschaft

Eurokritik aus Italien verschreckt - Dax im Minus

Nach der kurzen Erholung zum Wochenstart sind die Anleger am deutschen Aktienmarkt wieder abgetaucht. Italien als Schreckgespenst der Börsen kehrte zurück. Eurokritische Aussagen aus den Reihen der po... » mehr

Audi-Emblem

29.09.2018

Wirtschaft

Audi: «Dieselgate»-Aufarbeitung dauert länger als geplant

Bei Audi dauert die interne Aufarbeitung des Dieselskandals länger als gedacht. «Die Diesel-Taskforce gibt es immer noch», sagte Entwicklungsvorstand Peter Mertens dem Branchenblatt «Automobilwoche». » mehr

Rupert Stadler

28.09.2018

Wirtschaft

Kreise: VW-Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Stadler

Wie geht es weiter mit Audi-Chef Stadler? Eigentlich wollte der Aufsichtsrat von Volkswagen am Freitag eine Entscheidung treffen. Doch es kommt anders. » mehr

Börse Frankfurt

25.09.2018

Wirtschaft

Dax leicht im Plus trotz Kurssturz bei BMW

Erneute Kursturbulenzen im Autosektor haben den Dax am Dienstag insgesamt kalt gelassen. Während eine Gewinnwarnung von BMW die ganze Autobranche mächtig unter Druck brachte, zeigte sich der deutsche ... » mehr

18.06.2018

Meinungen

Verspieltes Vertrauen

Ob der verhaftete Audi-Chef Rupert Stadler am Ende tatsächlich verurteilt wird, kann heute zwar niemand wissen. » mehr

11.06.2018

Meinungen

Zum Rapport

Es wird ihm nicht gefallen haben, dem gerne lässig auftretenden Daimler-Chef Dieter Zetsche, dass er nun schon wieder beim Verkehrsminister in Berlin zum Rapport antreten musste. Andreas Scheuer zeigt... » mehr

Audi-Chef Rupert Stadler beim Ökonomiekongress in Bayreuth: "Das Auto wird es auch in Zukunft geben, und zwar mehr denn je."	Foto: Fuchs

16.05.2014

Wirtschaft

Kongress öffnet den Blick auf morgen

Audi-Chef Rupert Stadler zeigt sich in Bayreuth zuversichtlich in Sachen Mobilität der Zukunft: In drei bis vier Jahren gibt es sexy Elektroautos, sagt er selbstbewusst während des diesjährigen Ökonom... » mehr

Franziska Horner (links) und Gesa Reese vom PR-Team rühren n die Werbetrommel für den Ökonomiekongress.		Foto: Fuchs

30.04.2014

Wirtschaft

Die Wirtschaftswelt blickt nach Bayreuth

Der Bayreuther Ökonomiekongress steht heuer unter dem Motto: Innovationen schaffen, Werte bewahren. Die Organisatoren erwarten rund 1500 Führungskräfte auf den Campus. » mehr

Edgar Friedrich

18.07.2013

Hof

Horch-Lehrling Friedrich trifft Sportgrößen

Der Hofer Edgar Friedrich gehört als Markenbotschafter zu den Menschen, die die Autofirma Audi bei größeren Ereignissen und anderen Veranstaltungen vertreten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".