Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

STEFAN PÖHLMANN

In Helmbrechts praktiziert seit Juli kein Augenarzt mehr, nun steht fest: Ein Vertragsarzt kann sich hier nicht mehr niederlassen. Symbolbild: AdobeStock/Kadmy

09.12.2019

Münchberg

Helmbrechtser Augenarzt-Sitz fällt weg

Ende des Jahres erlischt der Sitz für einen Vertragsarzt. Zwar gab es einen Bewerber für die Nachfolge von Dr. Thierfelder, doch er scheint es sich anders überlegt zu haben. » mehr

Auch von außen schön anzusehen: Die Kindertagesstätte Emilio in Helmbrechts, hier mit vielen Besuchern, die sich anlässlich des Tags der offenen Tür die Räume anschauten - der Ansturm im Anschluss an die offizielle Einweihung übertraf alle Erwartungen.	Fotos: Bußler

09.12.2019

Münchberg

"Emilio" als neue Heimat für die Kleinsten

In Rekordbauzeit von nur eineinhalb Jahren ist die neue Helmbrechtser Kita entstanden. Das Spiegelbild der Schwester-Einrichtung in Hof begeistert Kinder und Gäste auf Anhieb. » mehr

Mit einem symbolischen Scherenschnitt gaben der Bürgermeister und die verantwortlich an Planung und Bau beteiligten Fachleute die Georg-Seidel-Straße offiziell frei. Unser Bild zeigt (von links) Andreas Bäßler (Firma Streicher), Mario Zuber (LuK), Frank Lehmann (Niederlassungsleiter der Firma Streicher in Oelsnitz), Helmut Rausch (Stadtbauamt), Frank Gausche (LuK), Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Bauamtsleiter Manuel Thieroff, Bauleiter Sebastian Ullrich und Thomas Bund (Stadtbauamt). Foto: Bußler

06.12.2019

Münchberg

Helmbrechts: Seidelstraße ist wieder frei

Fast eine Million hat die Stadt Helmbrechts für das Bauprojekt ausgegeben. Nun will sie Straßen in der Nähe anpacken. » mehr

Die neue Kita "Emilio" (hinten) und ein Sechs-Familienhaus an der Moltkestraßen lassen das Interesse am Areal "Wohnen am Volkspark" steigen. Im Frühjahr soll es mit den Musterhäusern in der Mitte des Geländes weitergehen. Foto: Patrick Findeiß

04.12.2019

Münchberg

Bagger locken ins Wohngebiet

Lange lief es schleppend, jetzt steigt die Nachfrage im viel gelobten Neubaugebiet mitten in Helmbrechts. Wegen eines Großauftrags aus Frankfurt fehlen noch Musterhäuser. » mehr

Haus modernisiert

04.12.2019

Hof

Weg mit der Angst vor dem Altbau

Viele Hausbesitzer haben durchaus Interesse, ihre Immobilie zu verkaufen oder zu sanieren. Sie wissen oft nur nicht, wie sie dabei vorgehen sollen. » mehr

Die Stadtratskandidaten der Helmbrechter CSU mit Bürgermeisterkandidaten Wolfgang Feiner (vorne, Mitte). Foto: Engel

02.12.2019

Münchberg

Feilner fordert Pöhlmann in Helmbrechts heraus

Wolfgang Feilner (CSU) fordert Amtsinhaber Stefan Pöhlmann um den Bürgermeistersessel in Helmbrechts heraus - und er will alle Bürger mitnehmen: » mehr

Zum Wüstenselbitzer Bahnhof zu kommen, ist für Fußgänger nicht ungefährlich, weil auf der viel befahrenen Straße kein Fußgängersteig vorhanden ist. Foto: Bußler

27.11.2019

Münchberg

Forderung nach Rad- und Fußweg

Wer in Wüstenselbitz zum Bahnhof muss, begibt sich in Gefahr. In Helmbrechts haben die Bürger viele Anregungen und Ideen. » mehr

Schon in den 1920er-Jahren ein beliebtes Ausflugsziel: die Gaststätte hoch oben auf dem Kirchberg mit ihrem Biergarten. Archiv-Foto: Stadt Helmbrechts

26.11.2019

Münchberg

Bürger-Ideen kommen mit ins Konzept

Im Dezember präsentiert die Landschaftsarchitektin die Pläne für den Kirchberg mit den Anregungen aus dem Workshop. Manches lässt sich leicht umsetzen. » mehr

Helmbrechts wünscht sich zweites Schild

25.11.2019

Münchberg

Helmbrechts wünscht sich zweites Schild

Noch in diesem Jahr soll die braune Hinweistafel an die Autobahn kommen. Wenn die Pläne für die neue Münchberg-Ausfahrt stehen, will die Stadt einen neuen Versuch wagen. » mehr

Von den 60 Kreistagskandidaten der SPD waren bei der Nominierungskonferenz rund 50 anwesend. Das Bild entstand vor der Wahl. Foto: Köhler

24.11.2019

Hof

Adelt fordert ehrliche Brücken-Diskussion

Bei seiner Wahl zum Landrats-Kandidaten nennt der SPD-Landtagsabgeordnete den geplanten Bau ein "wichtiges Projekt". Allerdings müsse man "alles richtig machen". » mehr

22.11.2019

Münchberg

Helmbrechts plant weitere Standorte für freies Internet

Die Stadt Helmbrechts will an zusätzlichen fünf zentralen Punkten freie Wlan-Zugänge für mobile Endgeräte zur Verfügung stellen. » mehr

Das Helmbrechtser Rathaus ist in Narrenhand. Die Faschingsgesellschaft hat trotz Gegenwehr Rathausschlüssel und Stadtkasse erobert. Foto: Engel

17.11.2019

Münchberg

Rathaussturm mit viel Getöse

Das Rathaus ist gestürmt - seit Samstag regieren in Helmbrechts wieder die Narren der Faschingsgesellschaft. » mehr

Über Medaillen und Urkunden freuen sich die erfolgreichen Helmbrechtser Sportler. Glückwünsche gab es auch von Sportkameraden, Vorständen und Abteilungsleitern. Foto: Bußler

15.11.2019

Münchberg

Helmbrechts ehrt 38 Athleten

Alle zwei Jahre würdigen Stadt und Sportstadtverband die besonderen Leistungen der Aktiven. Bei einer Feier gab es nun Medaillen und Urkunden. » mehr

So wird der neue Vorplatz der Alten Weberei aussehen. Die besondere Raffinesse ist ein Web-Muster aus Blumen. Durch verschiedene Höhen der Bepflanzung soll eine textile Struktur nachgeahmt werden. Grafik: Halle-Architekten

15.11.2019

Münchberg

Damit die Mitte pulsiert

Wie die Alte Weberei in Zukunft aussehen soll, dürfen die Helmbrechtser über den Winter mitentscheiden. Der Vorplatz zum Verweilen wird noch im Dezember fertig. » mehr

Sie treten für die Aktiven Helmbrechtser zur Stadtratswahl am 15. März 2020 an. Unser Bild zeigt einen Teil der Kandidaten sowie Bürgermeister Stefan Pöhlmann, den die Wählergruppe unterstützt (von links): Laura Dreßel, Stefan Pöhlmann, René Wagner, Michael Spitzbarth, Karl Wagner, Jörg Albrecht, Ilona Rosin, Caroline Schilhabel, Robert Grießhammer, John Höllerich, Brigitte Albrecht, Hans Haselier, Stefan Bauer, Klaus Wolf, Daniel Dornig und Matthias Friedrich. Foto: Bußler

11.11.2019

Münchberg

"Aktive" stellen 20 Kandidaten

Mit einer vollständigen Liste treten die Aktiven Helmbrechtser zur Stadtratswahl am 15. März 2020 an. » mehr

Die Geehrten mit (hintere Reihe, von links): Heinz Hoffmann, Fabian Söllner, Heini Eckardt, Manfred Peetz, Peter Wauer, Bürgermeister Stefan Pöhlmann; (vorne, von links): Klaus Neumeister, Max Hohenberger, Marion Neumeister, Aristeidis Niotis, Albrecht Jahn, Kevin Wauer und Gerhard Friedrich. Foto: Bußler

11.11.2019

Münchberg

Medaille für erfolgreiche Helmbrechtser

Für besondere Leistungen hat Bürgermeister Stefan Pöhlmann viele Vereinsmitglieder geehrt. Sie alle erhielten die neu geprägte Ehrenmedaille der Stadt. » mehr

11.11.2019

Münchberg

Vom Umgang mit Schuldnern

In der Regel tagt der Hauptausschuss des Helmbrechtser Stadtrats hinter verschlossenen Türen. Die Themen kommen auch in der folgenden Stadtratssitzung zur Sprache. » mehr

Genug Platz für Müller: Neben den neuen Einkaufsmarkt würde der Investor gerne für die Drogeriekette bauen.

07.11.2019

Münchberg

Helmbrechts braucht Geduld

Noch immer wartet der Investor auf Rückmeldung von der Drogeriekette Müller. Einen "Plan B" für die freie Fläche hat er nicht, denn er bleibt zuversichtlich. » mehr

Hier am Eingang des Wohngebietes Weinberg eröffnet demnächst eine Spielothek. Allerdings handelt es sich nur um einen kleinen Teil des Gebäudes, das Vorhaben erstreckt sich lediglich auf 125 QuadratmeterWenn die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden, hat die Stadt keine Möglichkeit, das Vorhaben zu verhindern.

07.11.2019

Münchberg

Helmbrechs: Unmut wegen Machtlosigkeit

Eine Spielothek soll an der Münchberger Straße in Helmbrechts eröffnen. Der Bauausschuss beklagt, dass er keine Handhabe habe. » mehr

Derzeit sind die Arbeiten an der Nordfassade der Alten Weberei im Gange. Der hier eingerüstete Bereich soll nach Willen einer Mehrheit im Bauausschuss dieselbe rote Farbe erhalten wie die vordere Seite mit den Rettungstreppen. Demnächst stehen die Planungen für die Gestaltung der Freifläche an. Foto: Bußler

06.11.2019

Münchberg

Auch die Nordseite wird rot

Die Farbgebung der Alten Weberei beschäftigt den Bauausschuss Helmbrechts erneut. Für den Platz am Gebäude gibt es bereits viele Ideen. » mehr

Dieses Foto entstand im Stadtbauhof anlässlich der Inbetriebnahme des neuen Unimogs. Das Bild zeigt (von links) Patrick Degelmann (Juniorchef KLMV Oberkotzau), Christof Dohlus (Stadtkämmerei), Stefan Primus (Verkauf KLMV), Stefan Pöhlmann (Bürgermeister), Günter Degel, Bernd Rohner (Fahrer des Unimogs), Heinz Hoffmann (Fuhrparkleiter im Bauhof), Manuel Thieroff (Leiter Stadtbauamt), Ulli Schuberth (Baubetriebshofleiter), Reinhold Degelmann (Geschäftsführer KLMV), Thorsten Heinzelmann (Regionalleiter Daimler/Unimog).	Foto: Bußler

06.11.2019

Münchberg

Bauhof bekommt neuen Unimog

Mit dem Fahrzeug soll der Winterdienst auch künftig zuverlässig vonstatten- gehen. Im Sommer kommt es bei der Pflege von Grünanlagen zum Einsatz. » mehr

Alle Helmbrechtser Fußballvereine wünschen sich einen Kunstrasenplatz, aber die Kosten sind gigantisch. Jetzt überlegt man beim Stadtsportverband, ob man das Projekt überhaupt weiter vorantreiben soll.

30.10.2019

Münchberg

Kunstrasenplatz wäre ein teurer Spaß

Sind die Helmbrechtser Fußballvereine bereit, für eine solche Anlage tief in die Tasche zu greifen? Mit hoher Förderung ist nämlich nicht zu rechnen. » mehr

Der Helmbrechtser SPD-Ortsverein hat seine Kandidaten nominiert. Vorne in der Mitte Bürgermeisterkandidat Stefan Pöhlmann, der seine dritte Amtszeit anstrebt. Mit im Bild vorne rechts Ulrich Scharfenberg, Fraktionsvorsitzender im Kreistag, hinten (von rechts) der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber und der SPD-Landratskandidat und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt. Foto: Engel

25.10.2019

Münchberg

Stefan Pöhlmann tritt zum dritten Mal an

Die Helmbrechtser SPD nominiert den amtierenden Bürgermeister einstimmig. Die Stadtratskandidaten haben ein Durchschnitts- alter von 38 Jahren. » mehr

Leere Schaufenster zeugen von einem gewerblichen Leerstand in der Helmbrechtser Innenstadt. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bußler

21.10.2019

Münchberg

Kampf gegen Leerstände nimmt Fahrt auf

Martin Weigold, in Helmbrechts zuständig für Leerstandmanagement und PR-Arbeit, berichtet von ersten Erfolgen. 45 Hauseigentümer haben sich bei ihm gemeldet. » mehr

Helmbrechtser Kirchweih Helmbrechts

21.10.2019

Münchberg

Helmbrechts feiert den Herbst

Bei herrlichem Wetter steht die Kartoffel im Mittelpunkt der Kärwa. Der Markt und die Innenstadt sind bestens besucht. » mehr

18.10.2019

Münchberg

Helmbrechts erlaubt Baumhäuser

Die Baumhaus-Lodges am Helmbrechtser Kirchberg können kommen. Der Stadtrat hat den Vorschlag des Bauausschusses aufgegriffen und dem Bebauungsplan für zugestimmt. » mehr

Die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH (LuK) und ihre Tochterfirma Gasversorgung Frankenwald GmbH (GFW) behaupten sich erfolgreich auf dem Energiemarkt. Da das Unternehmen (Bild: Verwaltungsgebäude in Helmbrechts) zu 100 Prozent im Besitz der Stadt Helmbrechts ist, ist die Aktivität in fünf Landkreisen dem Prüfer vom Kommunalen Prüfungsverband offensichtlich ein Dorn im Auge. Foto: Bußler

16.10.2019

Münchberg

Prüfungsbericht löst Kopfschütteln aus

Ein Rechnungsprüfer hat in Helmbrechts ganz genau hingeschaut. Er schlägt sogar die Zerschlagung der Licht- und Kraftwerke vor. Im Stadtrat herrscht Unverständnis. » mehr

Abschlussbild eines Jubiläums mit Musikern, Helfern und den Gästen aus Österreich: Franz-Josef und Gabi Sperl (von rechts) sowie Vroni Mitteregger (Bildmitte).

26.09.2019

Münchberg

Feierlich betrachtet

Der Helmbrechtser Musik- und Trachtenverein ist 95 Jahre alt. Sich Neuem nicht zu verschließen, ist sein Rezept, so lange Zeit zu existieren. » mehr

25.09.2019

Münchberg

Fitnesspfad, Helmbrecht-Weg und Blühflächen

Die Pläne zum Park sind noch nicht fix. Beim Workshop bringen die Helmbrechtser viele Ideen ein. An der Wasser-Frage scheiden sich die Geister. » mehr

Novum für den Neustart auf dem Kirchberg: Architekt Bernd Hüttner (links) präsentiert seine Baumhaus-Lodges, Landschaftsarchitektin Susanne Augsten will einen Parkwald gestalten, und Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) und Manuel Thieroff vom Stadtbauamt sprechen von einem großen Schritt für Helmbrechts. Foto: cs

25.09.2019

Münchberg

Bald ein Wahrzeichen mit Aha-Effekt

Der Kirchberg, das einstige Sorgenkind der Stadt, bekommt das Rundum- Paket: Neue Straße, neue Gaststätte, einen Park mit Pfiff und Baumhäuser zum Schlafen unter Sternen. » mehr

24.09.2019

Münchberg

Helmbrechts kämpft mit Müllbergen

Der Stadtrat sucht nach Lösungen für das Abfallproblem an Containern. AZV-Chef Pachsteffl geht mit "einigen wenigen" Leuten hart ins Gericht. » mehr

Flötentöne an der Quelle in Wüstenselbitz: Barbara Eckstein spielt inmitten des Waldes - "in einer einzigartigen Oase". Die Urlauber aus Wendelstein sind schon weit herumgekommen, doch hier gefällt es ihnen am besten. Foto: pirvat

23.09.2019

Münchberg

"Nicht verraten, dass es hier schön ist!"

Eigentlich wollten die Ecksteins eine Tour durch Franken unternehmen. Doch der Helmbrechtser Badeweiher hat ihre Pläne gründlich durchkreuzt. Sie werden Stammgäste. » mehr

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

20.09.2019

Münchberg

Müllsünder machen Helmbrechts zu schaffen

Der Stadtrat sucht nach Lösungen für das Abfallproblem. AZV-Chef Pachsteffl geht mit "einigen wenigen" Leuten hart ins Gericht. » mehr

Stefan Pöhlmann, Bürgermeister von Helmbrechts.

17.09.2019

Münchberg

Helmbrechts: Stefan Pöhlmann tritt erneut an

Der Helmbrechtser Bürgermeister will bei der Kommunalwahl 2020 wieder kandidieren. Die SPD und die "Aktiven Helmbrechtser" begrüßen diese Entscheidung. » mehr

Die neue Kindertagesstätte in Helmbrechts hat ihre Arbeit aufgenommen. Noch sind einige Arbeiten zu erledigen, damit die Krippe im Erdgeschoss ebenfalls in Betrieb gehen kann.

17.09.2019

Münchberg

Neue Kita in Helmbrechts

Die Diakonie eröffnet eine neue Einrichtung für 74 Kinder. Von außen erscheint das Gebäude noch wie eine Baustelle. Aber drinnen herrscht schon Trubel. » mehr

Fierant Alexander Zöcklein aus Burgebrach ist auch das Werbe-Gesicht für den geplanten Kartoffelmarkt. Organisatorin Carola Robert liegt die Belebung der Innenstadt nach wie vor am Herzen. Foto: cs

16.09.2019

Münchberg

Kuschelig statt XXL

Ein einziger Händler hält den Wochenmarkt in Helmbrechts am Leben. Das geschrumpfte Angebot empfindet die Stadt nicht als Nachteil: "Klein, aber fein", lautet die Devise. » mehr

Seit 20 Jahren gibt es in Helmbrechts den FCB-Fanclub "Frankenwaldpower". Zum Jubiläum wurden Jubilare, darunter zahlreiche Gründungsmitglieder, geehrt. Unser Bild zeigt (hinten von links): Kathleen Müller-Stoltmann, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Armin Aßmann, Jens Buchta (15 Jahre), Dominik Söllner, Stefan Pausch, Daniel Oelschlegel (15 Jahre), Johannes Herdegen, Alfred Söllner, (vorne) Werner Rosenberger, Bernd Fichtner, Herbert Zapf, Stefan Strobel, Olaf Jordan (15 Jahre) und Vorsitzenden Thilo Scheler. Foto: Judas

08.09.2019

Münchberg

Bayern München kann auf sie zählen

Seit 20 Jahren feuert der Helmbrechtser Fanclub "Frankenpower" das Team an. 99 war er schon auf FCB-Tour. » mehr

Um seine Krankengeschichte in Händen zu halten, hat Rudi Wirth sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt. Ein Anruf bei unserer Zeitung half dem Steinbacher schließlich weiter. Wem er das Dokument jetzt geben kann, weiß er aber immer noch nicht. Foto: Sandra Hüttner

04.09.2019

Münchberg

Arzt weg, Akte weg

Seit Dr. Sören Thierfelder Helmbrechts abrupt verlassen hat, läuft die Suche: Nach einem Nachfolger und nach Unterlagen. Ein Patient schildert seine Odyssee. » mehr

Seit diesem Jahr wieder möglich: Wer sich den Schlüssel zum Kirchberg-Turm holt, kann nach 111 Stufen eine atemberaubende Fernsicht genießen. Foto: cs

28.08.2019

Münchberg

Ideen für den Kirchberg

Entspannen auf dem höchsten Fleck von Helmbrechts: Bis 2022 entsteht hier ein Erholungspark. Wie er aussehen wird, dürfen die Bürger mit entscheiden. » mehr

Der Leerstand währt nicht lange: Im September startet der Umbau für den neuen Trink-Kult-Markt in der Frankenstraße. Foto: cs

26.08.2019

Münchberg

Getränke Lippert zieht in verwaisten Markt

Dieser Leerstand fällt besonders ins Auge: Seit Rewe ausgezogen ist, steht der Getränkemarkt an der Helmbrechtser Ortsdurchfahrt leer. Doch das ändert sich bald. » mehr

An den Kontroll- und Versorgungsstationen herrschte viel Betrieb.

26.08.2019

Münchberg

Drei Routen für Genießer

Rund 200 Teilnehmer nehmen beim Volksradfahrtag in Kleinschwarzenbach drei verschiedene Strecken unter die Räder. Auch E-Bikes sind dabei zugelassen. » mehr

Die Villa Pittroff als Ort der Präsentation war nicht zufällig gewählt, denn sie wird am 8. September eines der zehn offenen, historischen Bautwerke in der Region sein. Der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär (links) und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) folgen beeindruckt den Ausführungen von Iris Selch über die Restaurationsarbeiten. Fotos: Nieting

23.08.2019

Hof

Auf Entdeckungstour durch die Baukunst

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt das Landratsamt Hof erstmals die Fäden in die Hand. Am 8. September öffnen zehn historische Bauten in der Region ihre Türen. » mehr

19.08.2019

Münchberg

Helmbrechtser steigen wieder aufs Rad

Am Sonntag findet das mittlerweile 36. Helmbrechtser Volksradfahren, ausgerichtet vom TV Kleinschwarzenbach, statt. Die Organisatoren bieten wieder drei verschieden lange Strecken an. » mehr

Die Organisatoren Marion Nitsche-Popp und Heinz König haben jüngst dem Helmbrechtser Bürgermeister Stephan Pöhlmann (von links) die Broschüre "Helmbrechtser Herbstkultur" vorgestellt. Das Heft ist ab sofort an vielen Auslagestellen erhältlich. Foto: Stadt Helmbrechts/M. Weigold

09.08.2019

Münchberg

Viel Musik und reichlich Unterhaltung

Helmbrechts ist längst eine Kulturstadt: Herbstkultur und Kulturwelten haben rund 100 Veranstaltungen im Programm. Auftakt ist am 14. September. » mehr

In Stadt und Landkreis Hof sollen Insekten wieder mehr Lebensraum bekommen. Foto: Uwe Zucchi dpa/lhe

01.08.2019

Hof

Das Land muss aufblühen

Das Gesetz "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern" nimmt nicht nur Landwirte in die Pflicht. Auch Bauhöfe und Straßenmeistereien bekommen die Änderungen zu spüren. » mehr

Die Praxis von Dr. Sören Thierfelder ist verwaist, der Mediziner auf und davon. Die Suche nach einem Nachfolger für die Helmbrechtser Augenarztstelle erweist sich deshalb als kompliziert.

01.08.2019

Münchberg

Augenarzt auf Tauchstation

Dr. Sören Thierfelder war einfach weg. Der Helmbrechts Bürgermeister versucht vieles, um die Arztstelle neu zu besetzen, doch es läuft ihm langsam die Zeit davon. » mehr

01.08.2019

Münchberg

Fast 100 Kinder im Helmbrechtser Hort

Helmbrechts - Die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts sind ein stadteigenes Unternehmen, deshalb lässt sich der Stadtrat von dessen Geschäftsführung regelmäßig Bericht über die geschäftliche Entwicklung... » mehr

Unser Bild entstand zur Eröffnungsfeier des neuen Rewe-Marktes in Helmbrechts und zeigt mit dem Rewe-Bären (von links) Investor Christian Gasteiger, Inhaber Felix Bär, Rewe-Vertriebsleiterin Anja Ludwig und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: Bußler

25.07.2019

Münchberg

Neuer Rewe-Markt öffnet in Helmbrechts

Helmbrechts - Bereits im Jahr 2015 gab es erste Pläne für einen neuen Rewe-Markt in Helmbrechts . Jetzt war es so weit: Unmittelbar neben dem abgebrochenen bisherigen Markt entstand ein neues Geschäft... » mehr

Mit fetzigen Tänzen begeisterten die Grundschüler. Hier zeigen die Viertklässler ihre Darbietung. Mehr Fotos unter www.frankenpost.

23.07.2019

Münchberg

Helmbrechtser Wiesenfest mit tollem Finale

Wegen der fantasievollen Kostüme ist der Helmbrechtser Wiesenfestzug weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auch heuer hat es sich wieder gelohnt, am Montag den Umzug vom Hallenbad zum Schützenhau... » mehr

23.07.2019

Münchberg

Pöhlmann lobt Rehauer Pfarrer für klare Worte

Auch bei anderen Wiesenfesten in der Region ist der Eklat um die Predigt beim Rehauer Wiesenfest ein Gesprächsthema. » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Münchberg

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Mit Zetteln an den Fenstern weist Dr. Sören Thierfelder auf die Schließung seiner Praxis in der Koloniestraße hin. Foto: cs

11.07.2019

Münchberg

Helmbrechts ohne Augenarzt

Dr. Sören Thierfelder hat seine Praxis geschlossen. Sollte er die Suche nach einem Nachfolger aufgeben, droht der Verlust des Arzt-Sitzes. Die Stadt will das verhindern. » mehr

^