Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

STENDHAL

Caffè Greco

13.11.2019

Reisetourismus

Römisches Traditionscafé in Not

Schlägt dem Caffè Greco nach 250 Jahren bald sein letztes Stündlein? Um das traditionsreiche Lokal in Rom ist ein heftiger Streit entbrannt - begleitet von antisemitischen Untertönen. » mehr

Zwei Tage nach der Grenzöffnung brachte der Frankenpost -Verlag die "Vogtlandpost" heraus. Sie diente als "Wegweiser für die DDR-Bürger im nordöstlichen Bayern", erschien in einer Auflage von mehr als 100 000 Exemplaren und wurde an der Grenze und an den Auszahlungsstellen für das Begrüßungsgeld verteilt. Foto: FP-Archiv

Aktualisiert am 06.11.2019

Oberfranken

Neue Zeitungen ebnen Weg in Demokratie

Die Frankenpost begrüßte die Besucher aus der DDR mit einem Wegweiser namens "Vogtlandpost". Daraus entstanden drei neue Zeitungen in Thüringen und Sachsen. » mehr

Jo Nesbø

18.10.2019

Boulevard

Jo Nesbø: Mit Krimi-Einnahmen gegen Analphabetismus

Jo Nesbø legt mit «Messer» seinen zwölften Harry-Hole-Roman vor. Der Norweger ist einer der erfolgreichsten Thriller-Autoren der Welt, liest aber selbst keine Krimis. Ein Interview über Hemingway und ... » mehr

Kann teuer werden: das Verlieren des Schlüssels. Foto: D. Bockwoldt/dpa

28.02.2019

Meinungen

Bitte draußen bleiben

Unlängst warnte uns ein Vorfall in Schweinfurt davor, dass uns das Fehlen selbst läppisch kleiner Dinge in existenzielle Not bringen kann. » mehr

16.08.2014

Oberfranken

Spitzenplätze für die Frankenpost

Die "Stimme der Region" erzielt bei einem Reichweiten-Ranking unter mehr als 300 Zeitungen Rang acht. Das Ergebnis belegt die hohe Leser-Blatt-Bindung der Zeitung. » mehr

^