Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

THOMAS KREUZER

Interview: mit CSU-Landtagsabgeordneten Martin Schöffel

19.09.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel: "Habe nicht gegen die CSU demonstriert"

Ein Foto mit Martin Schöffel verwirrt viele Bürger. » mehr

18.09.2019

Schlaglichter

Seehofer stößt mit Seenotrettungs-Vorstoß auf Widerstand

Bundesinnenminister Horst Seehofer stößt mit seiner Ankündigung, ein Viertel der aus Seenot geretteten Migranten aufzunehmen, auf Widerstand in der Union - auch in der CSU. Der Thüringer CDU-Landtags-... » mehr

02.06.2019

Schlaglichter

Unionsfraktionschefs sprechen über Klimapolitik

Die Unions-Fraktionschefs von Bund und Ländern starten heute Nachmittag in Weimar ihre dreitägige Konferenz, um unter anderem über Klimapolitik zu sprechen. Zum Auftakt wollen Thüringens CDU-Landes- u... » mehr

CSU-Winterklausur

04.01.2019

Brennpunkte

Dobrindt: Keine Debatte über Kanzlerkandidatur zur Unzeit

Bloß keine weitere Personaldebatte in der Union - das wünschen sich viele in CDU und CSU. Doch so einfach ist das nicht. Insbesondere, wenn es um das Erbe von Angela Merkel geht. » mehr

Markus Söder

06.11.2018

Brennpunkte

Markus Söder bleibt bayerischer Ministerpräsident

23 Tage nach der CSU-Pleite bei der Landtagswahl kann Regierungschef Söder wieder lachen - auch ohne absolute Mehrheit. Im Parlament erhielt er dank der Freien Wähler genug Stimmen für die Wiederwahl. » mehr

Hubert Aiwanger und Markus Söder

18.10.2018

Brennpunkte

Schwarz-Orange statt Schwarz-Grün: CSU wählt Freie Wähler

Die politische Farbenlehre dürfte schon bald um eine Variante reicher sein: In Bayern verhandeln ab Freitag CSU und Freie Wähler über das erste schwarz-orange Regierungsbündnis überhaupt. Kein Selbstl... » mehr

Nach der Landtagswahl

16.10.2018

Brennpunkte

Erste Rücktrittsforderungen: Druck auf Seehofer wächst

Für etwa 24 Stunden war nach der CSU-Wahlpleite Ruhe. Doch nun gibt es erste Rücktrittsforderungen an die Adresse des Parteichefs. Horst Seehofer sagt dazu nichts, ist aber offen für einen Sonderparte... » mehr

CSU-Spitze

15.10.2018

Hintergründe

Die CSU, das Wahldebakel und ganz viel heißer Brei drumherum

Der Tiefschlag von Bayerns Wählern hat die CSU hart getroffen. Am Tag nach dem 37-Prozent-Debakel ist sie bemüht, die Scherben möglichst gemeinsam zusammenzufegen. Doch was heißt das für die Zukunft? » mehr

15.10.2018

Schlaglichter

CSU-Vorstand einstimmig für Söder als Ministerpräsident

Unmittelbar nach der CSU-Wahlpleite hat der CSU-Vorstand Ministerpräsident Markus Söder am Montag offiziell erneut für das Amt nominiert. Die Abstimmung sei einstimmig per Handzeichen erfolgt, verlaut... » mehr

Natascha Kohnen, SPD-Landesvorsitzende in Bayern und Spitzenkandidatin der Partei bei der Landtagswahl, ging bei der Debatte über die Regierungserklärung von Markus Söder mit dem Ministerpräsidenten hart ins Gericht. Foto: Peter Kneffel/dpa

27.09.2018

Oberfranken

Söder wirbt für bayerische Stabilität

Die Opposition sieht in der letzten Regierungserklärung vor der Wahl keine neuen Akzente. Die SPD wirft dem Ministerpräsidenten vor, das Land gespaltet zu haben. » mehr

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Freiheit klaut": Junge Zuhörer in T-Shirts mit der Aufschrift "No PAG!" protestieren vom Zuschauerrang im Landtag aus gegen das Polizeiaufgabengesetz.	Foto: Peter Kneffel/dpa

15.05.2018

Oberfranken

Hitzige Wortgefechte um neues Gesetz

Schon am 25. Mai tritt das neue Polizeiaufgabengesetz in Kraft. Im Landtag gibt es heftige Diskussionen. Grüne und SPD kündigen Verfassungsklagen an. » mehr

Bei Straßenausbauten sollen die Anlieger künftig nicht mehr an den Kosten beteiligt werden. Foto: David Ebener/dpa

11.04.2018

Oberfranken

CSU besiegelt Ende der Ausbaubeiträge

Die sogenannten Strabs sind Geschichte. Grundstücksbesitzer müssen Bescheide, die vor dem 1. Januar versandt wurden, aber noch bezahlen. » mehr

Mit seinen Visionen des zukünftigen Bayerns hat der designierte Ministerpräsident Markus Söder die Landtagsabgeordneten begeistert. Foto: Nicolas Armer/dpa

18.01.2018

Oberfranken

Bayerns Grenzpolizei ersteht wieder auf

Der künftige Ministerpräsident Markus Söder legt einen Zehn-Punkte-Plan für Bayern vor. Darauf stehen auch mehr Wohnungen, bessere Pflege und deutlich schnellere Abschiebungen. » mehr

Die Straßenausbaubeitragssatzung bleibt den Bürgern und den Städten erhalten: Die im Innenausschuss des Landtages vorgesehenen Änderungen lassen lediglich einen jährlich wiederkehrenden Beitrag statt einer Einmalzahlung bei Sanierungen und Ausbauten zu.

17.01.2018

Oberfranken

CSU kippt die Beiträge zum Straßenausbau in Kommunen

Die Anlieger werden künftig nicht mehr zur Kasse gebeten. Unklar ist noch, wie die finanziellen Ausfälle der Gemeinden ausgeglichen werden. » mehr

Markus Söder (CSU) will neuer bayerischer Ministerpräsident werden - und schlug gestern bei der CSU-Winterklausur in Kloster Banz vor, die Zeit in diesem Amt in Bayern per Verfassungsänderung zu begrenzen. Foto: N. Armer/dpa

16.01.2018

Oberfranken

Zukunftspläne im Glashaus

Wann gibt der amtierende Ministerpräsident Horst Seehofer den Stab weiter? Und welches Programm hat Markus Söder für Bayern? Die CSU-Winterklausur bleibt spannend. » mehr

Seehofer und Söder

04.12.2017

Region

Söder soll neuer Ministerpräsident werden

Jetzt also doch: Horst Seehofer macht Platz für Markus Söder. Aus den Dauerrivalen sollen ab sofort Verbündete werden - mit Seehofer als Parteichef und Söder als Ministerpräsident. Kann das gut gehen? » mehr

30.11.2017

Oberfranken

Duell um Seehofers Nachfolge

Wenn es um den künftigen Ministerpräsidenten in Bayern geht, fällt immer als Erstes der Name Markus Söder. Nun scheint klar, dass es auch Joachim Herrmann wissen will. » mehr

Das politische Engagement von "KT" sehen nicht alle CSU-Führungskräfte gerne. Zu Guttenberg feiert aber große Erfolge an der Basis wie jüngst in Kulmbach.

08.09.2017

Oberfranken

CSU-Granden hadern mit "KT"

Die Spekulationen über eine mögliche Rückkehr von Karl-Theodor zu Guttenberg irritieren die Christsozialen. Abgeordnete zeigen sich verstimmt. » mehr

Die bayerische SPD-Chefin Natascha Kohnen hatte während der 107. Plenarsitzung im Bayerischen Landtag einen aufmerksamen Zuhörer: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Die beiden Politiker könnten sich zu markanten Gegengewichten im bevorstehenden Landtagswahlkampf entwickeln.

06.07.2017

Oberfranken

Die neue politische Auseinandersetzung

Horst Seehofer (CSU) gegen Natascha Kohnen (SPD) - so könnte die politische Konstellation des nächsten Jahres im Landtagswahlkampf in Bayern aussehen. » mehr

Horst Seehofer wird der Nachfolger von Horst Seehofer. Als Parteichef und Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten wird Seehofer weitermachen. Vor vier Jahren hatte er noch seinen Rücktritt angekündigt.

24.04.2017

Umfrage

Seehofer legt noch ein paar Jahre drauf

Der CSU-Chef vollzieht den Rücktritt vom Rücktritt: Eigentlich hatte Seehofer im Jahr 2018 als Parteichef und Ministerpräsident aufhören wollen. Aber am Ende kommt alles anders als angekündigt. » mehr

30.03.2017

Fichtelgebirge

Martin Schöffel im Vorstand der Landtagsfraktion

Wunsiedel - Der Wunsiedler Landtagsabgeordnete Martin Schöffel gehört ab sofort dem Vorstand der CSU-Landtagsfraktion an. » mehr

03.03.2016

Region

Energiestadt Thema im CSU-Vorstand

In einer Sitzung erläutert Karl Röhrig das Potenzial des Antrags. Auch kritisiert er eine Äußerung von Peter Gräf von der SPD. » mehr

Standort für Münchner Konzertsaal

24.02.2016

FP

CSU-Fraktion sagt Ja zu Münchner Konzertsaal

Die CSU-Landtagsfraktion hat dem derzeit teuersten Kulturprojekt in Bayern ihren Segen erteilt. » mehr

Winfried Bausback

18.01.2016

Oberfranken

Bayern will härtere Gesetze

Als Reaktion auf die Vorfälle von Köln will die Staatsregierung Verschärfungen durchsetzen. Abschiebungen ohne Gerichtsurteil gehören nicht dazu. » mehr

CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer: "Kein Land der Welt kann unbegrenzt Flüchtlinge aufnehmen."

08.01.2016

Fichtelgebirge

Sternsinger lesen CSU die Leviten

Das Dreikönigstreffen in Arzberg steht im Zeichen der Flüchtlingsfrage. Die Redner sprechen sich für Hilfe, aber auch für Obergrenzen aus. » mehr

Hilfspaket für die Landwirtschaft: Viele bäuerliche Betriebe kämpfen, so der oberfränkische BBV-Präsident Hermann Greif (Mitte), angesichts des Preisverfalls ums Überleben. Mit einem Zehn-Punkte-Katalog fordert der BBV "wirksame und direkte Hilfen" durch die Politik ein.	Foto: Christoph Scheppe

23.09.2015

FP/NP

Bauern fordern von der Politik Hilfen ein

Oberfränkische Landwirte protestieren bei der CSU-Klausur. Mit einem Zehn-Punkte-Katalog machen sie Front gegen Niedrigpreise, Bürokratie und Exportbeschränkungen. » mehr

Grenzkontrollen in Bayern im Zuge des G 7-Gipfels offenbarten Sicherheits-  lücken.

09.06.2015

Oberfranken

Tausende ohne gültige Papiere unterwegs

Für Nicht-Europäer ist es offenbar kein großes Problem, die EU-Außengrenzen illegal zu überwinden. Die Staatsregierung sieht darin eine Sicherheitsgefahr und fordert Abhilfe. » mehr

15.04.2015

Oberfranken

Studie sieht Bayern hinterherhinken

Laut der Unternehmensberatung McKinsey droht dem Freistaat in Zukunft die Mittelmäßigkeit. Über die Konsequenzen aus der Analyse hat nun eine politische Debatte begonnen. » mehr

23.01.2015

Oberfranken

Energieministerin unter Hochspannung

Ilse Aigner kann es in der Energiepolitik niemandem recht machen - vor allem nicht Ministerpräsident Horst Seehofer. Der ist sauer über voreilige Äußerungen über die umstrittenen Stromtrassen. » mehr

23.01.2015

Oberfranken

Ministerin Aigner hält eine Stromtrasse für ausreichend

Die vermeintliche Festlegung auf eine Leitung verwirrt die CSU. Nach einer Rüge von Horst Seehofer heißt es, vor einer Entscheidung werde der Energiedialog zu Ende geführt. » mehr

Wer darf wie lange reden ? An dieser Frage hat sich im bayerischen Landtag ein heftiger Streit entzündet.

12.12.2014

Oberfranken

Weihnachtskrach im Landtag

Die CSU beschneidet das Rederecht der Opposition. Das bringt ihr den Vorwurf ein, die Macht zu missbrauchen. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) erläuterte dem neuen Chef der Obersten Baubehörde in Bayern, Helmut Schütz, die Problematik und Sachlage um den noch unsanierten Teil der alten Kulmbacher Spinnerei.

18.11.2014

Region

Ein L-Sanierungsfall

Die Bauarbeiten auf dem Spinnereigelände gehen weiter. Beim Besuch des neuen Leiters der Obersten Baubehörde in Kulmbach macht Oberbürgermeister Henry Schramm deutlich, dass die Stadt auf weitere fina... » mehr

30.10.2014

Region

Martin Schöffel wirbt um Unterstützung in München

Der Landtagsabgeordnete möchte drei Projekte aus der Region im neuen Doppelhaushalt berücksichtigt sehen. Die betreffen die Städte Wunsiedel, Marktredwitz und Hohenberg. » mehr

20.09.2014

Oberfranken

Dicke Bretter bohren in Oberfranken

Nach den Freien Wählern gehen nun die übrigen Landtagsfraktionen in Klausur. In den Fokus des Interesses rückt Oberfranken. Die CSU tagt in Kloster Banz, und die Grünen treffen sich in Hof. » mehr

Die Opposition schimpft, doch Regierungschef Horst Seehofer feixt nur - so geht es im Landtag auch schon mal zu.

17.09.2014

Oberfranken

Tiefe Gräben durchziehen den Landtag

Die Sommerpause ist rum, das politische Geschäft kommt wieder in Gang. In der ersten Landtagssitzung poltert die Opposition gegen Horst Seehofer. "Widerlich", "Gespött" und "dunkelste Stunde" sind noc... » mehr

Mehr Haushalts-Disziplin von Bayerns Staatsregierung fordert ORH-Präsident Heinz Fischer-Heidlberger.

09.04.2014

Oberfranken

Rüge für Bayerns Finanzpolitik

Der Freistaat lebt über seine Verhältnisse. Das rügt der Oberste Rechnungshof. Während sich die Opposition in ihrer Kritik bestätigt fühlt, versteht Finanzminister Söder die Welt nicht mehr. » mehr

Viele Schüler und Lehrer fordern eine Rückkehr zum G9.

08.04.2014

Oberfranken

Seehofer bremst seine jungen Wilden

Die Junge Union ist wegen der Debatte über die Zukunft des Gymnasiums höchst besorgt. Sie fürchtet ein Einknicken der Partei - und bringt vorsorglich schon mal einen Mitgliederentscheid ins Gespräch. » mehr

Das ehemals geteilte Dorf Mödlareuth ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an denen die Schrecken der Teilung und des Grenzregimes noch nachfühlbar sind. Der lange versprochene Ausbau der Gedenkstätte ist jedoch ins Stocken geraten. 	Foto: Dankbar

17.02.2014

Oberfranken

Leuchtfeuer auf Sparflamme

Das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth pocht auf die lange versprochene Erweiterung. Doch der Freistaat Bayern stellt bislang zu wenig Mittel bereit. » mehr

28.01.2014

Oberfranken

Alle Meinung geht vom Volke aus

Nach der Ankündigung von Volksbefragungen durch Ministerpräsident Horst Seehofer liegt dazu nun ein Gesetzentwurf vor - von der SPD. Erstes Thema könnte der Ausbau der Windkraft sein. » mehr

Da geht es lang: Horst Seehofer zeigte sich in Kreuth wieder einmal siegessicher und meinungsstark.

17.01.2014

Oberfranken

Seehofer obenauf - CSU träumt von 50 plus X

Der Ministerpräsident kann sich nach einer neuen Umfrage bestätigt fühlen. Seine Kritiker sollen den "Reset-Knopf" drücken. Er selbst nimmt die Medien und die bayerische SPD unter Feuer. » mehr

Keinen Grund zur Sorge gibt es für die CSU: Bei der Kreuther Klausur wurden Traumergebnisse in Umfragen bekannt. Parteichef Horst Seehofer, Fraktionschef Thomas Kreuzer und der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, jedenfalls nahmen das Ergebnis mit Freude zur Kenntnis.

15.01.2014

Oberfranken

Die Kreuther Glücksgefühle der CSU

Die CSU schwebt im Umfragehoch, Horst Seehofer steht bei den Bayern so hoch im Kurs wie nie zuvor. Die Bürger bescheinigen der Partei jedenfalls beste Arbeit. » mehr

Thomas Kreuzer

08.01.2014

Oberfranken

CSU befürchtet Schaden für Festspiele

Die Bayreuther CSU schießt sich auf die Oberbürgermeisterin ein. Beim Neujahrsempfang mit Landtags-Fraktionschef Kreuzer waren vor allem die Festspiele ein Thema. » mehr

Industrieunternehmen im Wirtschaftsraum Coburg fürchten Engpässe bei der Energieversorgung, wenn das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld (unser Bild) im Jahr 2015 abgeschaltet wird. Deshalb fordert die IHK den Bau der 380-kV-Stromleitung zwischen Altenfeld in Thüringen und Redwitz in Oberfranken.

10.12.2013

FP/NP

Wettlauf gegen den Blackout

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld soll Ende des Jahres 2015 abgeschaltet werden. Bis dahin muss die Stromleitung zwischen Thüringen und Bayern stehen, fordert die IHK zu Coburg. Ansonsten befürchten U... » mehr

Im Fokus: Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, CSU, nach seiner Regierungserklärung am Dienstag im Münchner Maximilianeum.

13.11.2013

Oberfranken

Versprechen für die nächsten fünf Jahre

Mit der absoluten Mehrheit im Rücken gibt Horst Seehofer seine Regierungserklärung ab. Er skizziert Visionen, sagt aber wenig über die Umsetzung. » mehr

07.11.2013

Oberfranken

Freie Wähler schäumen vor Wut

Hubert Aiwanger will mit seiner Gruppierung nicht in die linke Ecke. Im Landtag ist er jetzt aber genau dort gelandet. CSU und SPD haben die Sitzordnung geändert. » mehr

22.10.2013

Oberfranken

Streit um das neue Heimat-Ministerium

Das Thema Heimat erregt in Bayern weiter die Gemüter: Die SPD hält das neue Ministerium für Humbug. CSU-Fraktionschef Kreuzer kontert: alles nur Krawall. » mehr

Von  Bruno Herpich

05.10.2013

FP/NP

Nachlese

Bayern geht paradiesischen Zeiten entgegen. Friede, Freude, Eierkuchen allenthalben. Rein politisch gesehen natürlich. » mehr

26.09.2013

Oberfranken

Die Sphinx lässt sich nichts entlocken

Horst Seehofer hüllt sich in Schweigen: Das Geheimnis, wer künftig welche Rolle im neuen Landtag und im Kabinett spielt, will er erst nächste Woche lüften. » mehr

Gemeinsam bohren sie tiefe Löcher: Staatsminister Thomas Kreuzer und Stephan Gesell, Geschäftsführer der Kurzentrum-Siebenstern-Gesellschaft, setzen die Anlage für die Tiefenbohrung in Weißenstadt in Gang. Bis in 1,5 Kilometer Tiefe wird sich der Bohrmeißel vorarbeiten, um Thermalwasser zu fördern. Rechts im Bild Bohrmeister Werner Lange von der Firma Anger Söhne. 	Foto: Andreas Godawa

12.09.2013

Region

Kreuzer setzt den Bohrer in Gang

Bei einer Feier am Weißenstädter See beginnt die Tiefenbohrung und damit der erste Bauabschnitt des neuen Kurzentrums Siebenstern. Der Minister lobt Stadt und Initiatoren für das Großprojekt. » mehr

Freude über eine historisch hohe Förderung (von links): Bürgermeister Peter Berek, Landrat Dr. Karl Döhler, Thomas Kreuzer, der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Regierungspräsident Wilhelm Wenning. 	Foto: zys

13.09.2013

Region

8,3 Millionen für das Kurbad

Staatsminister Thomas Kreuzer stellt in Alexandersbad eine Förderung von 80 Prozent für das neue Kurmittelhaus in Aussicht. "Die Wende ist geschafft", versichert Abgeordneter Schöffel. » mehr

Senivita-Geschäftsführer Horst Wiesent (links) erläutert Staatsminister Thomas Kreuzer das neue Pflegekonzept.

04.09.2013

FP/NP

"Angemessene Wohnung sollte ein Menschenrecht sein"

Dr. Horst Wiesent hat mit seinem Team das Pflege- und Wohnkonzept 5.0 entwickelt. Eine 30 Quadratmeter-Wohnung sei das Minimum, sagt der Geschäftsführer der Senivita-Gruppe. » mehr

17.04.2013

Region

CSU weist Vorwürfe der Aktiven Bürger zurück

Der Vorstand wirft der Interessengemeinschaft vor, sie habe die Stadtentwicklung torpediert. Außerdem habe sie kein klares Konzept. » mehr

^