Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

ULI GRÖTSCH

Natascha Kohnen (SPD)

18.09.2018

Bayern

Nur getrennte Duelle: SPD und Grüne fordern Söder heraus

In anderen Ländern sind TV-Duelle meist die Höhepunkte der Wahlkämpfe. Nicht so in Bayern, wo nun feststeht, dass zumindest die Grünen die CSU im Fernsehen herausfordern dürfen. Für die SPD bleibt nur... » mehr

Markus Söder (CSU)

17.09.2018

Bayern

Söder duelliert sich getrennt mit SPD und Grünen: BR-Kritik

In anderen Ländern sind TV-Duelle meist Höhepunkt von Wahlkämpfen. Nicht so in Bayern, wo nun feststeht, dass zumindest die Grünen die CSU im Fernsehen herausfordern dürfen. Für die SPD bleibt nur das... » mehr

Chemnitz

12.09.2018

Brennpunkte

Seehofer will Verfassungsschutzchef Maaßen im Amt belassen

Es hat ein paar Tage gedauert. Doch nun hat CSU-Innenminister Seehofer deutlich gemacht, dass er an Verfassungsschutzpräsident Maaßen festhält. Die Debatte um dessen umstrittene Äußerungen hat das nic... » mehr

Mit dieser Mannschaft geht die SPD Pechbrunn-Groschlattengrün in die kommenden zwei Jahre und damit auch in den Kommunalwahlkampf (von links): Thomas Schemm, Robert Malzer, Gerhard Flügel, Ingrid Köstler, Thomas Flügel, Ortsvorsitzende Isgard Forschepiepe, Andreas Forschepiepe, Silvia Schemm und Kreisvorsitzender Rainer Fischer.	Fotos: Josef Rosner

04.06.2018

Marktredwitz

SPD vertraut bewährtem Vorstand

Isgard Forschepiepe führt weiter den Ortsverein Pechbrunn-Groschlattengrün. Treue Mitglieder erhalten Auszeichnungen. » mehr

Bayerns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch trug sich vor seiner Rede beim "Politischen Ascherdonnerstag" im Tröstauer Rathaus ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Mit im Bild (von links): Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer und Bürgermeister Heinz Martini. Foto: Rainer Maier

16.02.2018

Fichtelgebirge

Vor der Neuerfindung der Sozialdemokratie

Ein Jahr nach der Schulz-Euphorie ist beim 29. "Politischen Ascher- donnerstag" der SPD in Tröstau die Stimmung verhalten. Die Groko bestimmt die Reden. » mehr

Martin Schulz (SPD) wirbt dieser Tage in Irsee für eine große Koalition. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

17.01.2018

Oberfranken

Rückenwind für die Groko-Verhandlungen

Auch in Bayern verteidigt SPD-Chef Martin Schulz die Sondierungsergebnisse mit der Union. Manche Parteifreunde sehen das anders, lehnen sich aber nicht dagegen auf. » mehr

SPD-Ortsvorsitzende Isgard Forschepiepe (links stehend) bei ihrer Ansprache beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD. Mit dabei waren Landtagsabgeordnete Annette Karl, Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf und SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer. Foto: Josef Rosner

10.01.2018

Region

Annette Karl klar gegen Neuwahlen

Beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD rechtfertigt die Landtagsabgeordnete die Sondierungsgespräche. » mehr

Der SPD-Generalsekretär Uli Grötsch aus Waidhaus in der Oberpfalz begeisterte die Besucher beim Neujahrsempfang der SPD in Bad Steben. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

07.01.2018

Region

Aufbruchstimmung trotz Wahlschlappe im Bund

Der Generalsekretär der Bayern-SPD schwört die Genossen auf das Wahljahr 2018 ein. Uli Grötsch sieht Handlungsbedarf in der Landes- und Bundespolitik. » mehr

Die Hofer erwartet wieder ein spannendes Musikjahr, auch mit Hermann Bäumer und den Hofer Symphonikern.

03.01.2018

Region

Die Kalender 2018 werden voll

Kulturell, politisch oder rein gesellschaftlich: Zum Jahreswechsel planen die Hofer das neue Jahr. Und es steht mindestens so viel zur Auswahl wie im alten. Eine Vorschlagsliste. » mehr

Sichtlich gezeichnet von den anstrengenden und letztlich vergeblichen Sondierungsgesprächen verließ CSU-Chef Horst Seehofer die Vertretung Baden-Württembergs in Berlin (mit im Bild ein Sicherheitsmann).

20.11.2017

Oberfranken

Bis an die Schmerzgrenze

Nach dem Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen kurz vor der Ziellinie hagelt es Kritik von CSU und Grünen. Anders als sein Partei-Präsidium setzt Innenminister Herrmann aber weiter auf Gesprä... » mehr

Der SPD-Stimmkreis Tirschenreuth hat in Mitterteich entschieden, mit Friederike Sonnemann (Dritte von rechts) als Landtagskandidatin und mit Brigitte Scharf (Dritte von links) als Bezirkstagskandidat ins Rennen zu gehen. Thomas Döhler (Zweiter von links) ist Listenkandidat für den Bezirkstag. Dazu gratulierten SPD-Bezirksvorsitzender Franz Schindler (links), Bayerns SPD-Generalsekretär und Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch (Mitte), sowie (von rechts) Bezirksgeschäftsführerin Gisela Birner und Rainer Fischer. Foto: Josef Rosner

05.11.2017

Region

SPD-Stimmkreis für Friederike Sonnemann

Die Delegierten nominieren die Bürgermeisterin aus Waldershof mit 42 von 46 Stimmen als Kandidatin für den Landtag. Brigitte Scharf tritt für Bezirkstag an. » mehr

Uli Grötsch trug sich ins goldene Buch der Gemeinde Ebnath ein. Links im Bild Bürgermeister Manfred Kratzer, rechts SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Söllner. Foto: pr.

30.08.2017

Region

Der Türöffner zu den Ministerien

Uli Grötsch hat der Gemeinde Ebnath viele Wege geebnet. Nun sieht sich der SPD-Abgeordnete einmal vor Ort um. » mehr

Bauleiter Roland Heberl und Bürgermeister Peter König erläuterten Uli Grötsch (von links) die Arbeiten am Media-Gelände in Gegenwart zahlreicher Mitglieder des SPD-Ortsvereins.

08.08.2017

Region

Kompliment für den Mut der Neusorger

Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch besichtigt die Großbaustellen am Ort. Die Media-Brache ist fast abgeräumt. Am Bahnhof soll es bald losgehen. » mehr

"Cube" will erneut erweitern, erste Bagger rollen bereits.

04.08.2017

Region

Cube stößt schon wieder an Grenzen

Beim Rundgang durch Waldershof erfährt Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch viel Interessantes. So wird zum Beispiel der Park erweitert. » mehr

Mit Ministerin Barley zum Oberpfalzturm

01.08.2017

Region

Mit Ministerin Barley zum Oberpfalzturm

Auch wenn sie mit reichlich Verspätung ankamen: Die idyllische Wanderung im Steinwald vom Wanderparkplatz in Hohenhard zum Oberpfalzturm entschädigte. Die neue Bundesfamilienministerin und ehemalige S... » mehr

Die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen schenkte Bürgermeister Peter König ihr strahlendstes Lächeln.

03.07.2017

Region

Das Geheimnis der Königs

Die SPD Neusorg feiert mit Landeschefin Natascha Kohnen 70. Jubiläum. Eine Reihe von Männern mit dem gleichen Namen prägen Partei und Ort. » mehr

Wo SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (Mitte) auftritt, wird die neue Landeschefin Natascha Kohnen (rechts daneben) in die zweite Reihe gedrängt.

21.05.2017

Oberfranken

Kohnen will junge Leute einbeziehen

In ihrer Antrittsrede schlägt die neue SPD-Chefin gleich ein paar Pflöcke der Abgrenzung zur CSU ein. Ihr Nachfolger als SPD-Generalsekretär ist der Oberpfälzer Uli Grötsch. » mehr

Für rund 10 000 Beschäftigte der Automobil-Werkstattkette ATU hat das bange Warten ein Ende. Der Kauf ihres Unternehmens ist in trockenen Tüchern.

08.12.2016

FP/NP

Rettung in letzter Minute

Die gut 10 000 Mitarbeiter bei ATU können aufatmen. Nur wenige Stunden vor Ablauf einer Frist ist eine Einigung erzielt worden. Damit ist eine Insolvenz der Werkstattkette vom Tisch. » mehr

Dominik Brütting und Uli Grötsch (von links) besuchten das Asylbewerberheim im ehemaligen Gasthof "Kösseine" in Neusorg und ließen sich von Petra Haskova, Amalie Steinmark, Bürgermeister Peter König und Willi Heinl erklären, in welchen Umständen die Flüchtlinge in der Gemeinde leben.	Foto: H.Kö.

14.12.2013

Region

Asylbewerbern steht Ort offen

Bürgermeister Peter König erläutert Gästen, wie sich die Neusorger mit den Flüchtlingen arrangieren. Anfängliche Skepsis ist inzwischen gemeinsamem Anpacken gewichen. » mehr

Gute Stimmung herrschte am gestrigen Sonntag beim Wahlabend der Waldershofer CSU im Gasthaus "Grüner Baum" (Sesser). In der Kösseinestadt kamen die Christsozialen bei der Bundestagswahl auf 57,93 Prozent.	Foto: Oswald Zintl

22.09.2013

Region

CSU fährt einen überlegenen Sieg ein

Als schwarze Hochburg erweist sich der Landkreis Tirschenreuth: Die Christsozialen holen sich 56,7 Prozent der Stimmen. Die SPD legt leicht auf 20,19 Prozent zu. Die kleineren Parteien landen weit abg... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".